Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 2451 bis 2475 (von 2534 insgesamt):
Fleur (anonymer Benutzer)
12.09.2019 | 22:49 Uhr
Drama Baby !!! Oh weh, da ging ja die Post ab !!! Carlisle war so lieb und Bella stößt ihn wieder so vorm Kopf.... naja es ist halt die Krankheit die aus ihr spricht... vielleicht schafft Jasper, dass Bella sich öffnet.
Freue mich auf morgen
Gruß fleur

Antwort von Catherine Pierce am 13.09.2019 | 20:11 Uhr
Hallo Fleur,

du liegst goldrichtig, da ging wirklich die Post ab!
Auch Carlisle verzweifelt langsam immer mehr, je öfter Bella ihn von sich wegstößt. Lange kann das auf jeden Fall nicht mehr gut gehen, oder?

Liebe Grüße und viel Spaß mit dem neuen Kapitel
Catherine
12.09.2019 | 22:23 Uhr
Hallo! Luna hier...

Die letzten Tage war ich krank, deshalb habe ich soeben die letzten drei Kapitel gelesen.

Die Party, der Alkoholkonsum und der Absturz wurden von dir gut aufeinander abgestimmt.
Auch das die Gedanken weniger geworden sind als Bella mehr getrunken hat hat sehr gut gepasst!

Und schließlich... Das heutige Kapitel!
Das hat mir sehr sehr gut gefallen!
Bella hat einen Kater und Carlisle verzweifelt immer mehr...
Und schließlich ist da auch noch Jasper, der für Bella möglicherweise eine gute Ansprechperson wäre...
Ich freue mich darauf, wie es weiter gehen wird!

Und herzlichen Glückwunsch zum umsetzten deiner "Schnapsidee". ;^)

Liebe Grüße,
Luna

Antwort von Catherine Pierce am 13.09.2019 | 20:10 Uhr
Hallo Luna,

hoffentlich bist du nun wieder ganz fit. Gute Besserung!

Es freut mich, dass sich diese drei Kapitel flüssig lesen lassen und man auch merkt, dass Bella immer unbeschwerter wird und weniger nachdenkt, je mehr Alkohol sie getrunken hat.

Danke für dein Lob zum Kapitel! Da war wirklich viel Drama angesagt und man merkt noch mehr, wie verzweifelt Carlisle eigentlich ist. Ob Jasper Bella unterstützen kann, erfährst du zum Teil schon im nächsten Kapitel. Ich stimme dir aber zu, dass er bestimmt ein guter Ansprechpartner wäre.

Ich hoffe, dass dir auch das nächste Kapitel gut gefällt. Ich werde es in wenigen Minuten hochladen, sobald ich alle Reviews beantwortet habe.

Liebe Grüße
Catherine
12.09.2019 | 20:27 Uhr
Hej :)
Lese übrigens noch immer deine Story und zu dem schaue ich jeden abend ob es was neues von dir gibt. Ich bin unfassbar fasziniert von deinem Schreibstil und deiner Ausdrucksweise. Du lässt Bella keines Weges einmal klischee haft schwach oder über dramatisch rüber kommen zu lassen. Mir scheint es beinahe so als hättest du selbst ein wenig erfahrung mit Essstörungen ? Naja,aufjedenfall würde ich mich natürlich auf mehr ausgewählten Lesestoff freuen ;) Weiter so ! <3

Antwort von Catherine Pierce am 13.09.2019 | 20:06 Uhr
Hallo evyxx,

es ist wirklich schön, wieder von dir zu hören! Vielen Dank für dein Review!

Es ist toll zu lesen, dass du dich jeden Abend auf das neue Kapitel freust! Vielen Dank für dein Lob meines Schreibstils. Das freut mich echt total.

Es ist wirklich schön, dass Bella sehr realistisch wirkt und keinesfalls so schrecklich klischeehaft!

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem heutigen Kapitel!

Liebe Grüße
Catherine
Fleur (anonymer Benutzer)
11.09.2019 | 22:46 Uhr
Oh oh Bella, da hast du es wirklich übertrieben!! Mir wäre es einfach endlos peinlich... zumal es alle im Haus wahrscheinlich erfahren werden. Jasper und Alice sind so herzensgute Vampire ;) toll wie sie reagiert haben. Hoffentlich reflektiert Bella ihr Verhalten....

Ein sehr schönes Kapitel, bin gespannt wie es weiter geht
Liebe Grüße
Fleur

Antwort von Catherine Pierce am 12.09.2019 | 18:42 Uhr
Hallo Fleur,

vielen Dank für dein Review!

Ja, Bella hat es wirklich total übertrieben und muss sich nun am nächsten Morgen wohl oder übel den Konsequenzen stellen. Es wird wunderbar dramatisch, denn bestimmt reagieren nicht alle so toll wie Jasper und Alice...

Ich bin schon gespannt, wie dir das Kapitel heute Abend gefällt, denn es ist einfach nur 100% Drama.

Liebe Grüße
Catherine
11.09.2019 | 21:50 Uhr
Hey,
Da hatte Bella noch mal Glück gehabt. Alice und Jasper haben super totll reagiert. Sie waren so lieb und hilfsbereit, da wurde ich beim Lesen auch gleich etwas getröstet.
Bella hat es echt übertrieben... Am nächsten Tag wird sich das sehr wahrscheinlich auch zeigen.kfh habe echt Mitleid mit ihr. Mir wäre das auch des Todes peinlich. (ich kenne dei Situation nicht) Wenn sie auf all das nochmal nüchtern blickt wird das bestimmt nchht lustig. Ich glaube, dass auch Alice noch ein Hühnchen mit Bella zu rupfen hat. Also ich möchte echt nicht in Bellas Haut stecken, denn das war eine echt mega peinliche Aktion... Ich hoffe mal, dass sie keine Schäden außer dem Schamgefühl, Ärger und Kater mitgenommen hat...
Ich freue mich schon aufs nächste Kapitel. *. *
PS. Ich würde gerne deiner Geschichte gerne einen Favoriten Eintrag geben, jedoch muss ein Account dazu mindestens 30 Tage existieren.
LG,
Minni :)

Antwort von Catherine Pierce am 12.09.2019 | 18:40 Uhr
Hallo Minni,

es ist total schön, so oft von dir zu lesen! Vielen Dank dafür!

Ich glaube auch, dass Bella nun vor allem "Verbündete" braucht. Eventuell kann das ja später mal eine entscheidende Rolle spielen.... oder auch nicht?
Bella wird sich bestimmt total viele Gedanken machen, sobald sie das ganze mal nüchtern betrachtet und realisiert, was auf der Party eigentlich alles passiert ist. Mir wäre so eine Situation auch bestimmt mega peinlich! Aber damit muss Bella nun mal leben, sie hat sich das alles ja selbst eingebrockt.

Es ist schade, dass du noch keine Favoriten-Einträge erstellen kannst, aber es geht ja eigentlich darum, dass du die Geschichte verfolgst und das tust du ja auf jeden Fall!

Ich bin schon gespannt, was du vom heutigen Kapitel hältst, dass ich später noch hochladen werde. Ich sage nur eines: DRAMA.

Liebe Grüße
Catherine
Naddi82 (anonymer Benutzer)
11.09.2019 | 19:53 Uhr
Hallöchen,

Erstmal ein dickes fettes Sorry. Das letzte Review war ja mal sowas von durcheinander. Musste mir mit der flachen Hand, an die Stirn schlagen. Sowas ist mir noch nie passiert. Zwei verschiedene Reviewansätze, in eins gepackt. Das nenn ich mal richtig dumm. Man sollte halt doch nicht zwei Reviews schreiben, wenn man die Kapitel schon am Vortag gelesen hat. VERZEIH BITTE

So, aber jetzt zu deiner Geschichte :)
Es war klar, das Bella wieder extrem übertreibt mit dem Alkohol. Dieser schmeckt zwar in einer lustigen Runde noch besser, aber man hat ja gesehen was dabei rausgekommen ist.
Könnte mir fast denken, das Bella in eine unangenehme Situation gerät und die Cullens sie in letzter Sekunde noch retten.

Finde deine "Schnapsidee" gar nicht schlecht. Der Gewinner könnte sich freuen, über dieses Kapitel. Ist mal was anderes und ein interessanter Gedanke.

Freu mich jedenfalls auf das nächste Kapitel :D
Ganz liebe Grüße Naddi

Antwort von Catherine Pierce am 11.09.2019 | 20:47 Uhr
Hallo Naddi,

mach dir überhaupt keinen Kopf wegen dem etwas verwirrenden Review. Das ist überhaupt nicht schlimm! Ich wusste nur gar nicht, worauf du dich beziehst und möchte auf dein Review aber natürlich genau antworten können.

Bella sehnt sich einfach nach der Möglichkeit, ihre ganzen Probleme mal zu vergessen und das macht das ganze auch so kritisch. Sonst würde sie es bestimmt auch nicht so übertreiben. Ich bin gespannt, was du zum heutigen Kapitel sagst, denn zu deiner Vermutung kann ich im Moment noch nichts sagen...

Danke auch für dein Feedback zu meiner Schnapsidee. Nun fehlen uns nur noch zwei Empfehlungen und dann ist es endlich soweit.

Liebe Grüße und bis bald
Catherine
11.09.2019 | 16:07 Uhr
Hey, erstmal ich bin immer noch Minni. Ich habe mich nur registriert und der Name war nicht mehr verfügbar.
Oh je, oh je... Bella hat es eindeutig übertreiben. Die Kombination von Alkohol und Magersucht ist nicht sehr gut. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Alice verstanden hat, daß Bella auf einer Party ist. Sie wird sich warscheinlich auch nicht darüber freuen...
Ich bin gespannt, ob Alice jetzt da bin fährt.
LG,
Minni

Antwort von Catherine Pierce am 11.09.2019 | 20:43 Uhr
Hallo Minni,

es ist super, dass du dich nun auch registriert hast! So bekommst du gleich Alerts, wenn ein neues Kapitel kommt ;-)

Bella hat es schon ziemlich erwischt, aber sie hat ja auch letztes Mal so über die Strenge geschlagen! Alice ist ja nicht blöd und bestimmt wird auch sie 1 und 1 zusammenzählen können. Bella würde sich Zuhause schließlich nicht einfach so betrinken können. Ich denke, dass du die Situation ganz richtig einschätzen kannst und bin gespannt, was du zum heutigen Kapitel sagst! (kommt in ca. 15 Minuten)

Liebe Grüße
Catherine
Fleur (anonymer Benutzer)
10.09.2019 | 22:13 Uhr
Juhu ! Erst einmal vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit nimmst und immer antwortest ! Ohje, die Party scheint ja richtig zu eskalieren.... aber wahrscheinlich war, dass noch nicht alles !! Bin gespannt auf morgen !!!

Antwort von Catherine Pierce am 11.09.2019 | 20:39 Uhr
Hallo Fleur,

es ist schön, dass du wieder schreibst. Vielen Dank! Ich antworte immer gerne auf alle Reviews. Es macht mir total viel Spaß, so mit euch allen in Kontakt zu treten!

Ja, die Jugend in Forks weiß, wie man eine ordentliche Party schmeißt. Ich denke mal, dass du mit deiner Vermutung richtig liegen könntest. Ich lade gleich hoch und dann kannst du selbst lesen, ob sich das bewahrheitet.

Liebe Grüße
Catherine
10.09.2019 | 21:18 Uhr
Womit hat sich Alice jetzt solche Mühe gegeben?

MfG

Lesefreak2012

Antwort von Catherine Pierce am 11.09.2019 | 20:37 Uhr
Hallo Lesefreak2012,

vielen Dank für dein Review und herzlich Willkommen bei "Endlich Perfekt".

Im ersten Moment mag es zwar vielleicht nicht so scheinen, aber ich bin mir sicher, dass Bella etwas aus dem Gespräch mitgenommen hat und Alice Bemühungen nicht umsonst waren.
Für Bella kann es nicht sofort wieder in Ordnung sein, aber an ihrem Verhalten zu zweifeln ist schon ein großer Fortschritt.

Liebe Grüße
Catherine
Fleur (anonymer Benutzer)
09.09.2019 | 22:48 Uhr
Uiii es ist Party Time in Forks ! Ich bin schon gespannt was passieren wird....

Antwort von Catherine Pierce am 10.09.2019 | 01:00 Uhr
Hallo Fleur,

vielen lieben Dank für dein Review!

Natürlich feiert auch die Jugend in Forks ihre Partys und schlägt über die Strenge. Aber es wäre keine normale Party, wenn nicht irgendetwas passieren würde (traurig, aber wahr)...

Liebe Grüße
Catherine
Minni (anonymer Benutzer)
09.09.2019 | 22:32 Uhr
Hey, also wenn du so fragst : warscheinlich passiert etwas auf der Party. Ich kann mit ehrlich gesagt gut vorstellen, dass Bella etwas passiert. Vielleicht wird sie durch den Alkohol und den Essensmangel öffentlich ohnmächtig, vielleicht kommt auch "nur" die Polizei, ich weiß es nicht. Ich hoffe, dass Party Kapitel kommt so schnell wie möglich. Jetzt hast du mich echt gespannt gemacht und ich bin nicht wirklich geduldig. D:
Schreib bitte ganz schnell weiter!!
LG,
Minni :)

Antwort von Catherine Pierce am 10.09.2019 | 00:58 Uhr
Hallo Minni,

vielen Dank für dein liebes Review, obwohl ich noch gar nicht auf deine vorherigen geantwortet hatte!

Natürlich kann ich trotz deiner Neugierde jetzt keine deiner Vermutungen bestätigen oder deinen Ideen widersprechen. Nur so viel kann ich verraten: es läuft für Bella nicht ganz so wie geplant. Das hilft dir jetzt natürlich wenig, aber du erfährst schon bald mehr!

Liebe Grüße und viel Spaß mit der Auflösung
Catherine
Naddi82 (anonymer Benutzer)
09.09.2019 | 14:37 Uhr
Sorry, meinte natürlich Catherine.
Finger waren schneller als der Kopf :O

Antwort von Catherine Pierce am 10.09.2019 | 00:37 Uhr
Hey Naddi,

kein Problem! Das passiert jedem mal! Vor allem bei der Menge an Geschichten kommt man schnell mit den Autoren durcheinander.

Liebe Grüße
Catherine
Naddi82 (anonymer Benutzer)
09.09.2019 | 14:35 Uhr
Hallo meine liebe Raya,

Es war toll zu lesen, wie Vater und Tochter gemeinsam Zeit verbracht haben. Auch wenn der Anlass grausam war. Hatte richtig Mitleid mit den Tieren :(
Alice war auch wirklich Gefühlvoll zu Bella, hoffe echt das sie langsam aufwacht und den Ernst der Lage einsieht, in welcher Situation sie steckt.
Schönes Kapitel wieder.

Ganz liebe Grüße Naddi.

Antwort von Catherine Pierce am 10.09.2019 | 00:36 Uhr
Hallo Naddi,

vielen Dank für dein Review!

Leider verstehe ich nicht ganz, auf welche Vater-Tochter Szene du dich beziehst. Vielleicht möchtest du das noch mal näher ausführen, damit ich dir richtig antworten kann?

Alice wird bestimmt eine große Stütze für Bella sein! Vielleicht erkennt Bella ja sogar durch sie ihre Krankheit? Warten wir’s ab ;-)

Liebe Grüße
Catherine
09.09.2019 | 13:02 Uhr
Ich freue mich , dass Bella anfängt Alice zu vertrauen.
Schreib weiter ich bin echt gespannt was jetzt passiert.

Antwort von Catherine Pierce am 09.09.2019 | 23:34 Uhr
Hallo IAmABlackthorn,

vielen Dank für dein Review!

Ja, es wird langsam Zeit, dass Bella nicht mehr so stur bleibt und Vertrauen fasst, sonst nervt es bestimmt irgendwann. Aber das Vertrauen muss sich erst wieder langsam aufbauen, also keine Sorge es nicht sofort alles Friede, Freude, Eierkuchen ;-)

Liebe Grüße
Catherine
Fleur (anonymer Benutzer)
08.09.2019 | 22:38 Uhr
Wahnsinn ! Es ist so emotional!!! Es ist super geworden

Antwort von Catherine Pierce am 09.09.2019 | 23:17 Uhr
Hallo Fleur,

vielen Dank für dein begeistertes Review und dein tolles Lob! Es freut mich immer, wenn euch meine Kapitel so mitreißen!

Liebe Grüße
Catherine
Minni (anonymer Benutzer)
08.09.2019 | 22:38 Uhr
Hey. Ich wollte eigentlich nicht auf dieses Kapitel klicken, da solche Angebote mich nicht betreffen, wollte es mir dann doch kurz ansehen. Tolle Aktion von dir, das hat dich wahrscheinlich auch einiges an Zeit gekostet, die alle heraus zu suchen. :)
LG,
Minni :)

Antwort von Catherine Pierce am 09.09.2019 | 23:15 Uhr
Hallo Minni,

es freut mich, dass dich solche Angebote nicht betreffen und du nicht mit dieser Krankheit zu kämpfen hast!

Tatsächlich hat es mich schon etwas Zeit gekostet, weil ich mir die Seiten natürlich auch etwas angeschaut habe, bevor ich sie euch empfehle.

Danke, dass du meine Arbeit honorierst!

Liebe Grüße
Catherine
Susanna (anonymer Benutzer)
08.09.2019 | 22:33 Uhr
Hii,
Alice' und Bellas Konversation hast du toll umschreiben !
Ich mag deine Story total und freue mich jedes mal wenn ein neuer Teil online kommt. :D ich bin ja noch neu auf deiner Story und habe alle Kapitel durchgesuchtet, ich habe Bella aber schon ins Herz geschlossen.
Ich sage jetzt schonmal , dass ich ein eher stiller Leser bin und warscheinlich nicht ganz so oft ein Review verfassen werde aber zu diesem Teil musste einfach eins sein. Du kannst die Gefühle von ihr einfach so toll umschreiben. Respekt !

Antwort von Catherine Pierce am 09.09.2019 | 23:02 Uhr
Hallo Susanna,

vielen Dank für dein liebes Review! Erstmal vorneweg: ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn nicht zu jedem Kapitel ein Review kommt. Ich freue mich über jedes einzelne, egal ob ein Mal im Monat, öfter oder nur ein einziges!

Es freut mich, dass dir meine Geschichte so gefällt! Danke für dein Kompliment, dass ich Bellas Gefühle gut beschreiben kann und du meine Version von ihr bereits ins Herz geschlossen hast!

Liebe Grüße
Catherine
Minni (anonymer Benutzer)
08.09.2019 | 22:22 Uhr
Hey, erstmal wollte ich fragen, ob man um an deiner "Schnappsidee" teilzunehmen nur an der Umfrage per Link teilnehmen muss oder wie du das auslosen wirst. Dann wollte ich noch sagen, dass ich mich immer über deine Antworten auf meine Reviews freue und sie immer als erstes vor dem neuen Kapitel lese. :)
Jetzt aber zum Kapitel:
Wow, wow, wow...
Dieses Kapitel war einfach nur der reine Wahnsinn. Das Gespräch zwischen den beiden war so natürlich und toll, ich hatte das Gefühl, ich wäre mit dabei. Alice "Geständnis" hat mich überrascht. Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass sie so viel weiß und nur so wenig erzählt hat. Ich hoffe so sehr, dass Alice Bella helfen kann, wenn sie sich schon nicht von Carlise helfen kann. Bella sieht gegen Alice natürlich super dünn aus, kann das jedoch nicht sehen... Ich bin immerhin froh, dass sie Alice ihre wahren Gedanken erzählt hat. Was Alice dann zu ihr gesagt hat war echt schön. Bella hat ja auch einen tollen Charakter nur aufgrund der Krankheit dreht sich wirklich alles bei ihr um Kalorien und Aussehen. Ich glaube, Bella ist nochmal ein komplett anderer Mensch wenn sie gesund ist.
Ich frage mich jedoch wirklich besorgt, wie lange das noch so weitergehen kann. Alice weiß, wie schlimm es um Bella steht. Carlise als Arzt kann sich seinen Teil auch denken und selbst Charlie kriegt warscheinlich mehr mit als Bella denkt. Irgendwann wird Bella jedoch wirklich etwas passieren, was Alice auch nicht mehr durch einen Anruf abhalten kann. Sei es "nur" eine Ohnmacht in der Öffentlichkeit, aber vielleicht passiert soetwas auch wirklich mal im Auto. Es könnte auch passieren, dass Bella krank wird und die Folgen dessen möchte ich mir gar nicht vorstellen...
Ich hoffe einfach nur, dass irgendjemand, sei es Alice, Carlisle, Charlie oder sonst jemand ihr helfen kann... Irgendwann muss sie doch einsehen, dass alle Anfälle etc. von der Magersucht kommen. Wenn ihr Gewicht normal wäre, würde sie es doch nicht verstecken...
Ich finde auf jeden Fall, dass du Bellas Gedanken sehr gut rüber bringts, da es für jemanden mit normalen Menschenverstand einfach nur nicht nachvollziehbar ist, was in ihrem Kopf abgeht. Man möchte sie am liebsten einmal ordentlich schütteln.
Ich bin wie immer auf das Weitergehen der Geschichte gespannt.
LG,
Minni :)

Antwort von Catherine Pierce am 09.09.2019 | 22:51 Uhr
Hallo Minni,

vielen Dank für dieses unglaubliche Review! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll!

Es muss sich niemand eintragen, um ausgelost zu werden, aber ich werde das morgen einfach noch mal kurz erklären. Unter allen Reviews/ Favoriten-Einträgen, etc. wird jemand ausgelost. Du bist quasi also schon mit im Lostopf.

Danke für dieses tolle Lob zu meinem Kapitel! Es ist ein mega Kompliment, dass du sogar das Gefühl hattest, dabei gewesen zu sein. Danke!
Alice soll für Bella eine wichtige Vertrauensperson sein. Dadurch, dass sie so viel weiß, kann Bella auch viel offener reden. Carlisle ist halt Arzt und eventuell macht sein Wissen darüber Bella Angst, denn ihn kann sie nicht so leicht täuschen.
Hoffentlich können die Cullens zu Bella durchdringen, denn so ist sie einfach nicht sie selbst. Alle sehen ja, wie schlecht es Bella geht und irgendwann wird ihr Verhalten ernsthafte Konsequenzen nach sich ziehen. Hoffentlich ist es noch nicht zu spät, wenn sie das erkennt.

Manchmal möchte auch ich Bella schütteln, aber ich halte nichts von Geschichten, bei denen alles zu einfach ist. Wenn jemand so krank ist, kann man eben nicht sofort erkennen, dass es so schlimm ist. Deswegen ist es für mich umso wichtiger, Bellas Gedanken verständlich darzustellen. So kann man zumindest einen kleinen Einblick in eine Facette dieser Krankheit bekommen.

Ich hoffe, dass dir die kommenden Kapitel auch gefallen, denn nun geht’s langsam rund... Lass dich überraschen! ;-)

Liebe Grüße und danke nochmal für dein tolles Review
Catherine
08.09.2019 | 20:04 Uhr
Hallo hallo!
Luna hier!

Meine Reaktion auf das Gespräch;
WOW!

Die ganzen Gefühle die in diesem Kapitel sind sind überwältigend!
Vor allem Alice Geständnis, das sie so viel sie könnte für sich behalten hat ist richtungsweisend für das Kapitel.

Das Bella sich für verabscheuungswürdig hält ist auf mitreißende Art sehr traurig...
Ich bin gespannt wie die Cullens (vor allem Carlisle, Alice und Jasper) weiter Agieren werden .

Ich hab leider keine Zeit , weiter zu schreiben, aber ich freue mich auf das nächste Kapitel!
Das du die Schnapsidee umsetzt finde ich super!

Liebe Grüße,
Luna

Antwort von Catherine Pierce am 09.09.2019 | 22:32 Uhr
Hallo Luna,

vielen Dank für dein tolles Review und dein Lob! Ich freue mich auch schon darauf, jemanden von euch auszulosen. Das wird bestimmt lustig.

Es ist super, dass das ganze Gefühlschaos gut rübergekommen ist. Ich habe mir gedacht, dass Bella jemanden haben muss, dem sie vollkommen vertrauen kann und mit dem sie offen reden kann. Dadurch, dass Alice so viel sieht, kann sie diese Person für Bella sein.

Es ist wirklich traurig, wie verändert Bellas Selbstwahrnehmung ist. Diese Körperschemastörung ist wirklich tückisch.

Ich bin gespannt, wie dir die kommenden Kapitel gefallen, denn langsam wird’s spannend... ;-)

Liebe Grüße
Catherine
08.09.2019 | 17:16 Uhr
Oje selbst das hat nicht geholfen das zu dünn wirkt. Am besten ein Unfall Bauen lassen an dem sie von den cullens das sie wider essen muss

Antwort von Catherine Pierce am 09.09.2019 | 11:32 Uhr
Hallo kleine sandy,

vielen Dank für dein Review!

Leider hat das Anprobieren Bella nicht komplett wachgerüttelt, aber es hat sie bestimmt zum Nachdenken gebracht. Lassen wir uns überraschen ;-)

Liebe Grüße
Catherine
Fleur (anonymer Benutzer)
08.09.2019 | 00:59 Uhr
Juhu ! Ich finde deine Idee klasse. Ich freue mich, dass du mit einer solchen Leidenschaft an deine Geschichte herangehst. Man merkt deutlich, dir macht das schrieben Spaß- und es liegt dir wirklich. Das Kapitel war heute super. Bella erkennt zwar ihren Gesundheitszustand kann ihn aber noch nicht wahrnehmen und verarbeiten. Bin gespannt auf morgen. Ein Gespräch bei den Cullens würde ihr gut tun.

Antwort von Catherine Pierce am 08.09.2019 | 16:22 Uhr
Hallo Fleur,

vielen Dank für dein Review und dein positives Feedback zu meiner Idee.

Es ist unglaublich schön zu hören, dass du meine Leidenschaft fürs Schreiben in meiner Geschichte erkennst! Danke für dieses riesige Lob!

Das Kapitel war zumindest mal ein erster Schritt, in dem Bella erkennt, dass sie keineswegs so dick ist. Bis sie ihre Krankheit aber tatsächlich als solche erkennt, wird aber wohl noch etwas Zeit vergehen, nehme ich an.
Ein Gespräch wünscht sich bestimmt auch Carlisle sehnlichst, denn ich bin mir sicher, dass es für ihn nicht so optimal gelaufen ist...

Liebe Grüße
Catherine
Minni (anonymer Benutzer)
08.09.2019 | 00:08 Uhr
Hey, erstmal, ich finde deine "Schnappsidee" super. :)
Dieses Kapitel war einfach nur der Hammer. Du hast genau das geschrieben, was ich befürchtet habe. Bella hatte Zweifel, ob es wirklich Alices Sachen sind. Ich glaube, sie wird troztdem nicht einsehen, dass sie krank und zu dünn ist... Du hast Bellas Gefühle, Zweifel und kranke Gedankengänge super beschrieben. Ich könnte mich super darein versetzen, obwohl mich ihr Denken natürlich aufregt.
Ich freue mich auf die nächsten Kapitel.
LG,
Minni :)

Antwort von Catherine Pierce am 08.09.2019 | 16:19 Uhr
Hey Minni,

es ist super, dass dir meine Schnapsidee gefällt. Ich werde sie bestimmt umsetzen!

Danke für dein riesiges Lob zu diesem Kapitel! Es freut mich immer total, wenn ich Bellas Gedanken so gut beschreibe, dass man sich trotz dieses schwierigen Themas gut in ihre Lage hineinversetzen kann!

Das heutige Kapitel kommt sogar schon etwas eher. Vermutlich gegen kurz vor 18 Uhr.

Liebe Grüße und bis bald
Catherine
Minni (anonymer Benutzer)
08.09.2019 | 00:02 Uhr
Heyyy,
Ertsmal vielen vielen Dank für all deine Antworten auf meine Reviews. Es freut mich immer total zu sehen, dass du dir Zeit nimmst um jedem zu antworten
:) deshalb schriebe ich auch so gerne reviews zu deiner FF.
Auch dieses Kapitel hat mir mega gut gefallen. Ich fand es super, das Carlisle nicht nur die allzu bekannte Folge des Hunger Todes aufgezählt hat, sondern auch so viele andere schlimme Folgen des Erbrechens und der Magersucht, welche ich z. B. Nicht mal unbedingt kannte. Ich bin mir ganz sicher, dass Bella viel zu dünn für Alice Klamotten sein wird. Ich bin mir aber nicht sicher, ob sie dadurch akzeptieren bzw. einsehen wird, dass sie viel zu mager ist. Ich hoffe es jedoch sehr...
Ich lese jetzt noch das nächste Kapitel. Ich finde es super, dass du so regelmäßig postest. *.*
LG,
Minni :)

Antwort von Catherine Pierce am 08.09.2019 | 16:16 Uhr
Hey Minni,

schon als ich den Alert zu einem neuen Review gesehen habe, habe ich direkt an dich gedacht!
Es freut mich total, dass du so oft reviewst und dir meine Antworten auch durchliest.

Carlisle als Arzt sieht sich bestimmt auch in der Pflicht, Bella die Konsequenzen ihres Handels so deutlich aufzuzeigen. Sie selbst kann das ja schon lange nicht mehr richtig einschätzen.
Du hast bestimmt nun schon gelesen, dass Bella tatsächlich am Ergebnis des Anprobierens zweifelt.

Danke für dein tolles Lob!

Liebe Grüße
Catherine
Naddi82 (anonymer Benutzer)
07.09.2019 | 15:09 Uhr
Hallo Catherine,

Habe die letzten Tage bei jeder sich bietenden Gelegenheit, deine Geschichte jetzt durchgelesen und muss ehrlich sagen, ich bin begeistert. Du hast echt einen tollen und beruhigenden Schreibstil. Du hast eine ernste Thematik aufgegriffen und sich vielleicht, der ein oder andere Leser darin wiedererkannt.
Toll finde ich auch, das du extra Angebote für Hilfsgruppen rausgesucht hast, glaub aber irgendwie nicht, das es von den Betroffenen genutzt wird.
Du hast mich jetzt jedenfalls als treue Leserin gewonnen :)
Bin echt gespannt, wie es mit Bella weitergeht und wann bzw. ob sie sich hilfesuchend an Carlisle wendet.
Freu mich aufs nächste Kapitel.

Lg Naddi

Antwort von Catherine Pierce am 07.09.2019 | 17:36 Uhr
Hallo Naddi,

vielen Dank für dein ausführliches Review und herzlich Willkommen bei "Endlich Perfekt"!

Es freut mich total, dass du die bisherigen Kapitel so verschlungen hast und dass dir meine Geschichte gefällt.
Danke für dein Lob meines Schreibstils! Die Geschichte soll ja gefallen und gleichzeitig gut geschrieben sein.

Ich stimme dir zu, dass wahrscheinlich die wenigsten Betroffenen die Angebote nutzen werden. Trotzdem möchte ich meine Leser damit nicht alleine lassen. So haben sie wenigstens die Möglichkeit einfach und schnell an Informationen und Hilfsangebote zu kommen. Es ist mir unglaublich wichtig, eine solche Thematik nicht ohne Hilfe anzusprechen und zu zeigen, dass es in Ordnung ist, sich Hilfe zu holen und sogar von großer Stärke zeugt.

Ich freue mich total, dass du diese Geschichte weiter verfolgen willst und wünsche dir schon mal jetzt viel Spaß mit dem Kapitel heute Abend!

Liebe Grüße
Catherine
07.09.2019 | 11:26 Uhr
Wieder ein gelungenes Kapitel. :)
Es wäre wirklich interessant, wenn du dieses Gespräch auch noch aus Carlisles Sicht schreiben könntest. ;)
Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn man Bellas ‚Zustand‘ -die stetige Verschlechterung- auch aus seiner Sicht lesen könnte. :D
Freu mich schon auf die kommenden Kapitel!
Lg

Antwort von Catherine Pierce am 07.09.2019 | 17:28 Uhr
Hallo LauraMaria,

vielen Dank für dein Feedback und dein Lob!

Ich kann verstehen, dass es interessiert wäre zu wissen, wie Carlisle das miterlebt. Diese Geschichte soll jedoch ganz bewusst nur aus einer Perspektive erzählt werden, damit man selbst so ahnungslos ist wie Bella.

Ich danke dir vielmals für deine Anregung und werde versuchen, euch trotzdem irgendwie einen Einblick in Carlisles Gedanken zu geben.

Liebe Grüße
Catherine
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast