Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Xella Sky
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
Law (anonymer Benutzer)
16.12.2020 | 12:01 Uhr
Hallo Xella,

was meinst du denn was ich mich gefreut habe, das hier überhaupt jemand mal versucht eine FF zu dieser Serie zu schreiben. Ich mag allein schon den Schauspieler Vincent D Onofrio sehr. Viele Filme schaue ich nur wegen ihn. Er ist ein toller Schauspieler der bisher alle Figuren glaubhaft rübergebracht hat. Sei es ein brutaler Serienkiller "The Cell", King Pin in der Serie "Dare Devil" oder eben in den Western vor ein paar Jahren "Die glorreichen Sieben". Aber einer seiner besten Leistungen Det. Robert Goren. Hier konnte nicht mal Jeff Goldblum ihn ersetzen.

Und deine beiden One Shots trafen den Ton einfach nur super. Klar ist ein kompletter Fall oder Geschichte schwer zu schreiben. Vor allen wenn man wie du schon richtig erwähnst vermutlich nur einen Leser hast. Aber weist du ich schriebe hier im Augenblick eine Warrior Cats FF und ich habe keine Leser und keine Reviews und trotzdem werde ich sie weiter schreiben, weil es mir halt Spaß macht. Wobei meine WaCa eher eine Art Krimi wird im Stil von Felidae. So ein Mischmasch zwischen beiden.

Daher kann ich deine beiden One Short alleine wegen den Mut nicht genug loben das du dir gerade eine echt nicht einfache Serie ausgesucht hast. Beide Charaktere sind schwer zu schreiben. Eames auch. Ihr Charakter hat auch viele Schwächen und das macht sie genauso menschlich wie Goren. Das fehlt heutzutage so oft. Viele Charaktere sind wie Mary Sues oder was ich hier auch oft nicht gut finde in FFs, das es hier oft nur darum geht wie schnell die Hauptcharaktere Sex haben. Ich möchte eine spannende und unterhaltsame Geschichte lesen mit glaubhaften Figuren und das waren deine beiden eben.

Grüße
Law

Antwort von Xella Sky am 17.12.2020 | 18:24 Uhr
Hallo Law,

das ist ja nett, dass du hier nochmal schreibst ;-) Ich mag Vincent D Onofrio auch, kenne allerdings die Filme nicht, die du erwähnt hast. Das einzige Mal, dass ich ihn außerhalb von Criminal Intent gesehen habe, war bei Jurassic World - das ist dann doch noch eine Gemeinsamkeit, die er mit Jeff Goldblum hat, den ich übrigens auch schätze, der aber natürlich nicht Goran ist. Trotzdem mochte ich auch die Folgen mit ihm und Eames zusammen.

Oh, ich schreibe schon manchmal Storys, weil es mir selber Spaß macht und mir daher nicht so wichtig ist, ob es viele Leser dazu gibt (CI gehört eindeutig dazu), aber ich mag auch andere Fandoms und dort habe ich momentan den größeren Schreibspaß bzw. die besseren Ideen. Ich werde allerdings deinen Vorschlag, einen kompletten Fall zu schreiben, im Hinterkopf bewahren und wer weiß ...

"Nicht einfach" - so habe ich die Serie bisher noch gar nicht betrachtet - aber du könntest recht haben. Es ist zumindest herausfordernd, überhaupt erst genügend Material über Eames und Goran zusammenzutragen, weil es immer nur häppchenweise preisgegeben wird. Inzwischen habe ich die Folgen x-mal gesehen und erst jetzt fühle ich mich in der Lage, etwas über sie zu schreiben. Keine Mary Sues, das stimmt! Zum Glück. Wer mag schon glatt polierte und nichtssagende Figuren, die in allen Bereichen perfekt sind?! ;-)

FF und Sex, nun, das ist ein eigenes Thema. Ich kann schon die Fans verstehen, die Plotlücken in ihren Lieblingsserien geschlossen sehen wollen und die ihre Lieblingscharaktere gerne verkuppeln würden, aber wenn es nur um das Eine geht, werden die Storys meistens sehr langweilig.

Grüße
Xella
Law (anonymer Benutzer)
16.12.2020 | 07:22 Uhr
Hallo Xella,

auch dieser One Shot über die beiden Detektives aus Criminal Intent ist dir sehr gut gelungen. Wieder beschreibst du Eames Charakter ausgezeichnet und ich erkennen sie sofort wieder. Ihre Freundschaft und vielleicht Liebe (das wurde in der TV Serie nie so richtig gezeigt) den sie sogar ihren Beruf opfern wurde. Die beiden waren einfach ein Traum Team in der Krimi Landschaft von Law and Order.

Was ich so langsam nicht verstehe, warum du nicht mal eine lange Geschichte über die beiden geschrieben hast oder schreibst. Du hast echt das Talent dazu und ich würde sehr gerne einen spannenden und neuen Fall folgen den sie lösen und dabei vielleicht noch mehr Informationen über ihr Verhältnis zu erfahren.

Klar wären die beiden kein Romeo und Julia, aber gerade Bobby braucht Eames ja. Er ist ein oft aggressiver Charakter aber von seiner Schlauheit Fälle zu lösen mit Sherlock zu vergleichen. Nur das der gute Holmes nie so brutal gegen Verdächtige mit Fakten losgehen würde. Aber diese Art mochte ich ja an ihm. Genau wie seine Ticks mit den Bewegungen.

Ich hoffe also sehr das du eine richtige Geschichte anfängst wo sie einen Mörder überführen.

Grüße
Law

Antwort von Xella Sky am 16.12.2020 | 11:31 Uhr
Hallo Law.

Es freut mich, dass du auch diesen kleinen Oneshot gefunden hast und dass er dir gefällt :-) Ich nehme es als Kompliment, dass man die Charaktere wiedererkennt.
Freundschaft oder Liebe, diese Frage habe ich mir bei den beiden auch schon öfters gestellt. Criminal Intent ist allgemein eine Serie, die Vieles nur andeutet (zumindest was das Privatleben der Ermittler angeht). Erst in den späten Staffeln kommt ein bisschen mehr.

Ideen für ein paar weitere Oneshots mit den beiden ruhen schon längers auf meinem Laptop. Ob mir eine längere Geschichte einfallen würde, so richtig mit klassischem Kriminalfall, weiß ich nicht. Bisher habe ich nur versucht, ein wenig das Zwischenmenschliche auszuloten, weil das mMn in der Serie zu kurz kommt. Es ist allerdings auch sehr schwer, sich in diesem Fandom für eine längere Geschichte zu motivieren, weil es - außer dir - gerade keinerlei Leser hier gibt.

Ja, Bobby und Sherlock haben ein paar Ähnlichkeiten. Ist es nicht sogar so, dass die Figur von Goran nach dem Vorbild von Sherlock entwickelt wurde? Nur halt für aktuelle Zuschauerinteressen und für den amerikanischen Markt angepasst? Ich meine das irgendwo gelesen zu haben.

Ich kann dir, was eine längere Geschichte angeht, nichts versprechen. Ganz ausschließen mag ich es allerdings auch nicht;-)

Grüße
Xella
31.07.2019 | 23:52 Uhr
Hey,
ich denke ich hinterlasse hier auch mal ein Review, auch wenn ich dir schon die E-Mail geschrieben hab! ;-)

Insgesamt finde ich den Oneshot schön geschrieben, sehr stimmungsvoll, und obwohl ich die Serie nicht kenne, kann man den Charakter von Alex sehr gut nachvollziehen und, in meinem Fall, sehr schön kennenlernen!

LG
ViJay

Antwort von Xella Sky am 01.08.2019 | 14:41 Uhr
Hi ViJay,

voll lieb von dir, dass du ein Review da lässt, obwohl du die Serie eigentlich nicht kennst:-) Danke für deine positive Einschätzung des Oneshots!
Freut mich, dass man Alex Eames ein bisschen kennenlernen kann. Da ich das erste Mal etwas zu ihr schreibe, ist es für mich auch noch ganz unvertraut und ich musste mich selbst erst einmal in ihren Charakter einfinden.

LG Xella
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast