Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
03.08.2019 | 03:34 Uhr
zu Kapitel 1
Oh mir gefällt das hier so gut. Es ist ein Traum zu sehen, dass das AVL-Rating ausnahmsweise mal nicht fälschlicherweise oder für Müll gesetzt wurde.
Dein Stil nimmt einen gleich mit. Selbst mich, die ich Ich-Erzählern eher kritisch gegenüberstehe. Ich habe so gerne gelesen und fand das Kapitel, obwohl es schon eine ordentliche Länge hat, kein Stück langatmig oder gar langweilig. Welche Geschichte mich hier erwartet und ob der Gute wirklich seinen Bruder auf dem Gewissen hat, erfüllt mich mit Spannung. Ich hoffe es geht weiter und du verlierst nicht den Gefallen an dieser Geschichte. Vielleicht lässt dir meine Review auch einen Funken Motivation da.
Dass er sich auf den Delinquenten übergeben hat, fand ich übrigens, so makaber es vielleicht sein mag, ziemlich amüsant. Schade ist das alles wohl um Diegos hübsche Augen. :D

So, nun lasse ich dir noch liebe Grüße da. :D

Decay

Antwort von Cat und Yackie am 03.08.2019 | 07:46:24 Uhr
Lieber decay
Vielen Dank für dieses nette review,

Ich verliere definitiv nicht die Motivation (bin im original bei Seite 36 oder so), mein Problem ist eher, dass sich meine Hintergrundidee im Laufe der Geschichte ein paar mal verändert hat, weshalb ich den Anfang wieder umschreiben musste und so weiter.
Schön, dass du die Freigabe für angemessen hältst ;), ursprünglich wollte ich ab 12 freigeben, da ich selbst noch minderjährige bin aber naja, anscheinend schreibe ich für Menschen meines eigenen Alters unangemessen, was ja irgendwie von Erfolg zeugt
Auch ich stand dem ich erzähler und vor allem der männlichen Perspektive eher skeptisch gegenüber, da ich keine Ahnung habe, ob Männer anders denken etc., aber ich halte mich bisher ganz wacker
Liebe Grüße, Yackie