Autor: Hobbit91
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
21.09.2019 | 11:49 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Hobbit91!

Ich hatte deine kleine, feine Geschichte bereits vor einigen Wochen entdeckt sowie gelesen und wollte dir selbstverständlich auch ein Review hinterlassen. Mir gefällt es insbesondere, dass du über Ling und Lan Fan geschrieben hast, die, trotz dass sie wirklich tolle Charaktere sind, hier leider nur wenig Aufmerksamkeit bekommen.

Ich finde, du hast beide toll charakterisiert, Lan Fan mit ihrer stoischen, aber sehr auf Ling fixierten Art, und ihn mit seinen Facetten, die durchaus vom Scherzkeks hin zum ernsten Herrscher eines Landes reichen.
Auch die Beschreibungen der Umgebung sind dir echt gelungen. Bei dem Wandteppich habe ich einige Sekunden überlegt, ob er irgendeine Bewandtnis bezüglich der Story hätte, aber schlussendlich war es wohl nur ein hübsches Dekostück ^^

Uff, Lan Fan mag zwar eine großartige Kriegerin sein, aber dass sie so vollkommen arglos ist, wem Lings Herz in Wirklichkeit gehört… er hat es auch nicht leicht mit seiner Leibwächterin, was?
Lan Fans Reaktion auf Liebesgeständnis ist ja Bombe - „das geht nicht, weil er der Kaiser ist“. Und wer nochmal sollte einen Kaiser daran hindern, zu tun und zu lassen, was er will? Immerhin soll er sich dem Gesetz nach 50 Ehefrauen nehmen. Da fällt es doch gar nicht auf, wenn seine persönliche Leibwächterin mit dabei ist ;)

Glücklicherweise sieht Ling das ebenso. Und es ist ziemlich mutig von ihm, Lan Fan seine Liebe zu gestehen und alles zu erklären, ohne genau zu wissen, ob sie nicht ebenso empfindet. Stoßen seine Gefühle nicht auf Erwiderung, kann so etwas ihre Beziehung ja schon ziemlich belasten.
Aber glücklicherweise findet t seine Liebe ja Erwiderung! Hach, die zwei sind so herrlich kitschig und romantisch, wie sie sich gleich in die Arme fallen und nicht mehr voneinander lassen können ^^

Die Kindheitserinnerung von Ling, wie er Lan Fan einmal beeindrucken wollte, war ebenfalls sehr süß :D Da hatte die Arme also schon von früher Kindheit an mit ihrem zukünftigen Kaiser alle Hände voll zu tun. Nun, passt aber auch ganz gut, immerhin ist sie ihm ja bis in den Tod ergeben.
Oh je oh je, wenn man es sich richtig überlegt, hat der „Ausflug“ nach Amestris für Lan Fan vor allem Schmerz und Verlust bedeutet. Zwar konnte Ling sein Ziel erreichen, aber für sie selbst gibt es eigentlich nur wenige gute Erinnerungen. Dass Ling sie in dieser schweren Zeit aufgefangen und getröstet hat, ist sehr löblich von ihm. Ohne ihn wäre es schließlich nie so weit gekommen…

Gut gefällt mir auch, dass die Fanfiktion trotz des romantischen Themas auch realistisch bleibt. Beiden ist bewusst, dass sie sicherlich auf Widerstände stoßen werden, denn ihre Beziehung ist ziemlich ungewöhnlich und aus der Sicht anderer wahrscheinlich „unangebracht“. Dass nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen ist, gibt der Beziehung von Lan Fan und Ling nochmal eine zusätzliche Ebene, denn gemeinsam durchgestandene Schwierigkeiten können einander zusammenschweißen.

Nun bin ich ja schon am Ende meines Reviews angekommen. Viel mehr kann ich auch gar nicht sagen, als dass ich deine Geschichte wirklich toll fand und es großen Spaß gemacht hat, sie zu lesen ^^
Ich wünsche dir jedenfalls noch einen schönen Tag und vor allem eine fleißige Muse sowie viel Freude beim Schreiben.

Mit freundlichen Grüßen
OfficerSnickers

Antwort von Hobbit91 am 22.09.2019 | 23:42:55 Uhr
Wow! So ein langes Review hatte ich schon lange nicht mehr. Vielen Dank für deine lieben Worte. Es freut mich sehr, dass dir die FF gefallen hat.


LG
Hobbit91

PS. Der Wandteppich hat wirklich keine tiefere Bedeutung. Er soll einfach nur hübsch aussehen.
29.07.2019 | 06:43 Uhr
zur Geschichte
Hallo,
ich kenne zwar die Charaktere bzw. die Serie?? überhaupt nicht,
aber das braucht man auch nicht.
Du hast alles prima beschrieben und den Palast und die Räumlichkeiten
hab ich mir dann nach meiner eigenen Fantasie vorgestellt.
Ein wahrlich gütiger Kaiser, der gegen alle Regeln verstößt, aber er liebt sie eben.
Interessieren würde mich noch, wie hat sie ihren Arm verloren?
Dein OS hat mir mal wieder sehr gut gefallen.
❀ LG Carmen ✿

Antwort von Hobbit91 am 29.07.2019 | 14:18:09 Uhr
Vielen Dank für dein Review! Es freut mich, dass dir meine FF gefallen hat.

Ich selbst habe keine Ahnung, wie der Palast aussieht, da dieser nie im Manga gezeigt wurde, aber so würde ich ihn mir vorstellen.

Ihren Arm hat Lan Fan während eines Kampfes mit dem Staatschef von Amestris verloren.

LG
Hobbit91