Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: simplygreen
Reviews 1 bis 16 (von 16 insgesamt):
24.07.2020 | 15:47 Uhr
Erst der eine Plottwist, dann der andere...
du machst mich fertig ;_;
Aber ich liebe die beiden!

Du hast so ein Talent!!! ♥️

Antwort von simplygreen am 24.07.2020 | 18:34 Uhr
Aber sie haben ihr Happy End! Und Lou muss nicht so leiden, wie sie es getan hat ;) oder vielleicht hat sie es auch gar nicht... wer weiß? Ich steh drauf, den Lesern am Ende nochmal was zum Nachdenken zu geben. Weißt du doch! :D

Danke, mein Herz :*
23.07.2020 | 22:43 Uhr
Liebelein, deine Geschichte hält mich davon ab schlafen zu gehen. <3

Wie grausam du zu ihnen bist, aber es ist sooo viel Gefühl ... hach...

Antwort von simplygreen am 24.07.2020 | 04:52 Uhr
Awwww mein Blümchen! Ja ich weiß, ich bin ein Sadist. Aber das macht ein Happy End umso schöner :-*
Fühl dich geherzt! <3
31.12.2019 | 16:02 Uhr
Danke für das tolle und würdige Ende. Und ich mag den Arno ja auch. Leider hat sich Ubi für das Spiel zuwenig Zeit genommen. Deine Geschichte war wirklich toll. Es hat unwahrscheinlich Spaß gemacht, sie zu lesen. Danke dafür!

Antwort von simplygreen am 12.01.2020 | 13:56 Uhr
Du hast Recht, sie haben sich zu wenig Zeit gelassen. Ich hab das Spiel Gott sei Dank zum ersten Mal gespielt, als das gröbste schon behoben war. Da ging es.

Vielen Dank, dass du mitgelesen hast! Es war mir eine Freude:)
30.12.2019 | 23:02 Uhr
Danke für die Blumen! Der Strauß war bunt, üppig und verführerisch duftend. -

Ich kenne nicht ein einziges Computerspiel, ich weiß nicht, was ein Assassine ist, aber ich kann eine gut geschriebene Geschichte sehr schätzen!
Liebe Green, dein Stil ist unverkennbar und noch immer charmant und bezaubernd. Vor allem dann, wenn es romantisch wird und um Liebe geht.

Ich wünsche dir und deinen Lesern einen guten Rutsch ins Jahr 2020 und dir persönlich weiterhin viel Spaß am Schreiben!

Alles Liebe - Mara

Antwort von simplygreen am 30.12.2019 | 23:18 Uhr
Liebe Mara,

ich habe vielleicht gerade ein kleines, nostalgisches Quietschen von mir gegeben, als mein Köpfchen kombiniert hat, dass DU es sein musst!
Es freut mich, dass ich dich nach so langer Zeit noch einmal an einer kleinen Geschichte erfreuen konnte. Etwas zu Ende zu schreiben, deprimiert mich immer ziemlich. Aber das hält hoffentlich nur solange an, bis mir etwas Neues einfällt.
Ich danke dir für dein Lob, das du wieder mit deinem typischen Hauch Poesie geschmückt hast! Denn auch du bist unverkennbar! :)

Komm auch du gut ins neue Jahr!
<3
Green
30.12.2019 | 20:31 Uhr
Wow.. Also war das alles nur eine Illusion :o..

Ich muss sagen, dass ich jedes Mal eine Gänsehaut hatte, als ich diese Geschichte gelesen habe. Es war so spannend und riss einen so mit. Es ist sogar ziemlich traurig, dass die Geschichte nun endet.. Ehrlich gesagt muss ich aber sagen, dass ich die Katze mehr mochte, als die unschuldige Lou, aber ich mochte beide trotzdem xd

Zusammenfassend: Wow.

Grüße,
Sukiba :3

Antwort von simplygreen am 30.12.2019 | 22:07 Uhr
Hallo Sukiba :)
Danke für dein Feedback! Es ist spannend zu erfahren, wie das Ende nun auf einen Außenstehenden wirkt. Es ist ja ziemlich offen.
Alles Illusion? Oder gar ein Traum? Oder aber hat der Edensplitter Arno nun in der Zeit zurückgeschickt, damit er seine Fehler an Lou wieder gutmachen kann?
Du hast dich für die Illusion entschieden und es gibt kein Richtig oder Falsch. Du kannst entscheiden :)

Ich mochte die Katze auch sehr. Aber mir gefällt auch irgendwie der Gedanke, dass Lou vielleicht doch nicht so leiden muss, um sich Arnos Liebe endlich zu verdienen.
Ich danke dir fürs Lesen und für das große Lob! :)
09.12.2019 | 21:34 Uhr
Oh Gott.. Wie kannst du sie nur sterben lassen... :'( Arno hat sowas nicht verdient..

Aber ich muss sagen.. Ich habe Unity noch nicht durchgespielt, da mich vieles daran störte und sobald ich Syndicate durch habe, werde ich mich durch Unity zwingen.
Die Geschichte fand ich aus reiner Langeweile und sie klang ziemlich interessant. Ich muss sagen, dass ich innerhalb kurzer Minuten eine Liebe zu dieser Geschichte entwickelt habe xd (wie kitschig das klingt) Und selbst wenn ich die Geschichte von Unity nur grob kenne, konnte ich alles verstehen von deiner Geschichte eben her xd (Macht kein Sinn aaaber egal). Ich hab an vielen Stellen fast weinen müssen, weil ivh so vertieft war.. Und sowas passiert bei mir wirklich wirklich wirklich selten xdd

Zusammenfassend.. Danke für die Geschichte <3 Hoffentlich wirst du mehr von solchen schreiben :) xd

Antwort von simplygreen am 12.12.2019 | 19:29 Uhr
Hallo Sukiba :)
Ich bin schon ziemlich gemein... ich weiß. Aber das Fähnchen ist ja noch nicht gezogen, daher... wer weiß ;)

Ich habe schon gehört, dass Unity sehr verrufen ist, weil verbugt etc. Dabei muss ich sagen, ich fand es großartig. Sehr kurzweilig, mitreißend und auch die Geschichte war sehr schön! Syndikate habe ich auch einmal angefangen aber es hat nicht irgendwie nicht so gecatcht. Aber wenn du Syndikate kennst, wirst du im kommenden Kapitel vielleicht etwas wiedererkennen! :)
Es freut mich, dass ich dich emotional so mitreißen kann! Vielleicht mache ich meine Drohung wahr und schreibe wirklich noch was zu Ezio. Aber erst wenn das hier zu Ende ist. Und naja, so lang dauert das nicht mehr :D
Vielen lieben Dank für dein Review! Es bedeutet mir sehr viel, wenn sich jemand dazu durchringt, ein Feedback zu geben! <3 <3
06.12.2019 | 09:41 Uhr
Oh man, ich musste wirklich weinen. Generell finde ich gut, wie du den schmerz der beiden. Die Leidenschaft zueinander darstellst. Ich leide gerade so mit! Ich hab etwas Angst vor dem nächsten Kapitel.

Antwort von simplygreen am 06.12.2019 | 14:09 Uhr
Aww :) Hab keine Angst. Vielleicht wird ja noch alles gut... oder auch nicht (Ich kann ja noch nicht zu viel verraten ;) )
Danke! <3
21.11.2019 | 21:31 Uhr
Hey :)

ich habe vor ein paar Tagen deine Geschichte gelesen und seitdem überlegt, was ich dazu schreiben kann. Zuerst das Positive: ich finde deinen Schreibstil ziemlich gut. Beim Lesen sind mir keine allzu groben Fehler aufgefallen, die den Lesefluss beeinträchtigen und das ist etwas, was für mich sehr wichtig ist. Also: Hut ab! Auch die Sätze auf Französisch stören mich sehr wenig, denn sie passen gut rein und machen das Ganze noch lebendiger. Die Charakter sind gut gestaltet und die Dialoge lebendig. Auch hier ziehe ich meinen Hut vor dir! ^^

Nach der ganzen Lobelei auch ein wenig Nörgeln (immerhin kann ja nicht alles perfekt sein): dein roter Faden ist ziemlich flott. Heißt: dein Prolog war klasse mit Lou und Arno, wie die beiden auseinander gehen. Aber danach geht es mir zu schnell. Die beiden treffen sich plötzlich wieder, sie wird DA schon enthüllt und nachdem sie fliehen konnte, findet Arno sie so schnell wieder. Klar, du hast es damit erklärt, dass er sie kennt. Aber wo ist der Zweifel? Sie sollte tot sein und er rennt ihr sofort hinterher und ist absolut davon überzeugt, dass sie es sein muss. Das hätte ich vielleicht noch gern gesehen. Das Zweite, das mir aufgefallen ist, ist Lous Verhalten ihm gegenüber. Er hat sie verdammt tief verletzt. So tief, dass sie ihr gesamtes Leben deswegen über den Haufen geworfen hat. Ich würde so jemanden nicht nur anschießen sondern dreißig Mal zum Teufel jagen.
So. Und damit komme ich zum dritten Part meiner Nörgelei: er ist ihr viel zu schnell verfallen. Élise ist seit acht Jahren tot und er hat seitdem sicher keine Frau auch nur angesehen und kaum steht Lou vor ihm lässt er allen Selbsthass und alle Zweifel fahren - er denkt sogar daran, dass das alles ja früher hätte starten können. Warum?

So. Ich bin fertig. Bitte sieh das nicht als Grund, jetzt aufzuhören! Ich mag die beiden und das, was ich hier tue, ist Nörgelei auf allerhöchstem Niveau. Noch nicht einmal ich kann so gut schreiben, dass solche Kleinigkeiten mir nicht passieren!

Zu deiner Frage: Arno hat so viel durchgemacht. Entweder lass ihn sterben oder lass den beiden ihr Happy End. Wenn Lou jetzt auch noch stirbt, wird er es nicht mehr zurück ins Leben schaffen.

Ich wünsche dir ein tolles Wochenende und freue mich auf das neue Kapitel :)
Aravae

Antwort von simplygreen am 21.11.2019 | 22:33 Uhr
Liebe Aravae,
vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, so ausführlich und kritisch zu kommentieren!
Danke für das Lob, aber natürlich auch die Kritik, die sehr willkommen ist! Zu deinen Punkten ein paar Worte:

Anfangs hatte ich es tatsächlich so geplant, dass sie sich bei bei dieser ersten Mission treffen und er glaubt nur einen Geist zu sehen. Allerdings hätte ich es sehr unrealistisch gefunden, wenn er ihr Gesicht sieht, ihre Stimme hört und er sie nicht wiedererkennt. Es sind acht Jahre vergangen und sie kann sich seitdem nicht so stark verändert haben. Ich hätte die Mission dann aber sicher anders gestalten können.
Dass er sie so schnell wiedergefunden hat, mag daran liegen, dass der Rat sie tot sehen wollte. Immerhin ist er Assassine und wenn ich so an Unity zurückdenke, hat Arno ja auch herausragende kombinatorische Detektivfähigkeiten ;) Aber ja, ich verstehe, was du meinst.

Zum zweiten kann ich nur eines sagen: Die Liebe :D also ich bin ein hoffnungsloser Romantiker und ich glaube Lou hat nie aufgehört ihn zu lieben, egal was er ihr angetan hat. Das Herz betrügt den Verstand doch zu gerne. Und dem Mann, den man liebt, beim Sterben zuzusehen, kann eine Fassade aus Eis schon ganz schön schmelzen.

Zu dem Punkt, dass er ihr so schnell verfallen ist (Achtung, das wird lang :D): Lou ist ein Relikt aus seiner Vergangenheit, eine Person, die sein Herz berührt hat und nun ist sie plötzlich wieder da, obwohl so viele Jahre für tot gehalten. Ein Tod, an dem er sich die Schuld gab. Er hatte sein Herz seitdem verschlossen, da hast du vollkommen Recht. Und als er Lou wiedergesehen hat, hat in ihm all die verdrängte Emotion wieder hochkochen lassen. Und nun ist er bereit, sie zu verstehen und zuzulassen. Es ist nicht so, dass er all seinen Hass und seine Selbstzweifel vergessen hat. Es ist vielmehr so, dass er eine zweite Chance sieht, eine Chance, Buße zu tun. Sie ist ihm wichtig. Sie war für ihn da. Sie hat ihm ein Maß an Loyalität und Bedingungslosigkeit entgegengebracht, das Elise ihm nie gegeben hat. Und die Gefühle, die er damals für Lou schon hatte, die wurden vor all den Jahren ja vollkommen von seiner Trauer erstickt. Er liebte Elise nun mal mehr. Klar. Sie war es immer und wäre sie nicht tot, wäre sie es wahrscheinlich noch immer. Und genau deswegen ist er Lou damals so grausam begegnet. Tage nach Elises Tod, eine andere Frau auf dem Schoß, die ihm Trost spendete, Tage nach Elises Tod in Versuchung, diese andere zu küssen, Tage nach Elises Tod neben seiner Trauer auch Gefühle für eine andere spüren. Das hat er nicht verkraftet. Er schämte sich und wollte sich dem entziehen.
Nach so vielen Jahren hat er Elises Tod aber verarbeiten und akzeptieren können. Die Schuld bleibt natürlich. Und nun ist Lou wieder da und da die Gefühle zu ihr nun nicht mehr von einer anderen Frau oder seiner Trauer erstickt werden, können sie keimen. Deshalb hatte er auch diesen Traum mit Elise und Lou unter dem Eichenbaum.

Ich muss gestehen, ich habe den Plot nicht von Anfang an bis zum Schluss durchdacht. Ich dachte mir einfach mal: ach schreibst du mal drauf los. Du hast diese Idee... Mal sehen, was draus wird. Nun ist Arno ja hierzulande ohnehin nicht der beliebteste Assassine und daher wollte ich den Plot auch nicht unnötig in die Länge ziehen. Ich habe irgendwie gar nicht mal damit gerechnet, dass jemand sich solche Gedanken macht. Das rührt mich total und lässt das kleine Autorenherz natürlich höher schlagen! Und ich danke dir dafür ganz sehr! <3

Keine Sorge, ich höre nicht auf. Das Ende ist nahe... ob gut oder schlecht, vielleicht auch beides. Ich habe schon etwas dazu im Kopf :)

Auch dir ein schönes Wochenende!

xoxo
green
17.11.2019 | 23:58 Uhr
Ein mega kapitel mal wieder, bin schon mega gespannt auf das Finale :)

Zu deiner frage im letzten Kapietel: wie währe es mit 2 Endings? Du könntest ein Hauptending machen und als zusatz oder Spezial ein Happy/sad end machen. So sind alle zufrieden und es gibt keine beschwerden natürlich aber nur wenn du so etwas überhaupt in Erwägung ziehst

Freue mich auf alle fälle auf das Ende ob jetzt Sad oder happy ich bin sicher es wird toll :)

Antwort von simplygreen am 18.11.2019 | 10:27 Uhr
Liebe Jacky,

Jetzt kommt ja eigentlich der schwerste Teil. Nämlich dem ganzen das Ende zu geben, das keiner erwartet :D
Obwohl ich glaube, man hat mittlerweile so viel gesehen/gelesen, was soll da noch schocken?
Ich glaube ich habe da schon eine Idee, wie es sad und happy werden kann.

Danke für dein Feedback! <3 Ich hab mich mega gefreut!

xoxo
green
17.11.2019 | 14:50 Uhr
Ich finde deine Story mega!! Und nach allem was die beiden durchgemacht haben finde ich, dass sie ein Happy End verdient haben.... als Idee: einer von beiden könnte schwer verletzt werden und im Epilog sind sie in der Zukunft glücklich zusammen...
Liebe Grüße ;)

Antwort von simplygreen am 17.11.2019 | 18:57 Uhr
Liebe Jule,
danke für dein liebes Feedback <3 Man fragt sich immer, ob das hier überhaupt noch einer liest ^^'
Ich habe im Prinzip zwei Varianten im Sinn. Eine, in der es kein schönes Ende nimmt und eines, das dich wahrscheinlich sehr freuen würde.
Es geht nun ja auch steil auf den Showdown zu und es freut mich, dass du dabei bist :)

Danke <3
xoxo, green
21.10.2019 | 21:28 Uhr
Einen wunderschönen Abend. Ich finde dein ff richtig schön. Die ist fesselnd, leidenschaftlich, dramatisch, manchmal auch lustig. Ich mag wie du Arno darstellst. Die Beziehung der beiden. <3 Bin begeistert und freue mich auf mehr.
LG Zoe :-)

Antwort von simplygreen am 22.10.2019 | 11:00 Uhr
Hallo Zoe,
ganz lieben Dank für deine lieben Worte! Es ist schön zu wissen, dass es gefällt, wenn man sich schon durchringt es zu veröffentlichen :)
Lustig? Na dann ist das ganze ja noch vielschichtiger, als ich dachte :D Ich krieg das gar nicht mehr mit!

Danke <3
green
04.10.2019 | 18:02 Uhr
Super Kapietel! :)
Wahr total gespannt wie es weiter geht und ich finde die wendung im Kapitel echt super und spannend
Freue mich schon auf die nächsten Kapitel

Lg Jacky :)

Antwort von simplygreen am 07.10.2019 | 12:38 Uhr
Liebe Jacky,

Schön zu wissen, dass es dir gefällt. Das nächste Kapitel wird wieder sehr emotional. Obwohl ich mich manchmal ein bisschen über Lou ärgere, obwohl ich sie ja so schreibe wie sie ist :D
Lieben Dank für dein Feedback.

<3 green
09.09.2019 | 22:09 Uhr
Hello there
Ich hab mich in deine Story verliebt hoffe du schreibst bald weiter
Ich mag deinen schreib stil
Lg Melanie

Antwort von simplygreen am 10.09.2019 | 07:40 Uhr
Liebe Melanie,
dankeschön, dass du dir die Zeit für Feedback genommen hast. Das neue Kapitel ist schon fast fertig.
Aber ich bin ein kleiner Perfektionist :o) Es freut mich, dass dir meine kleine Geschichte um Lou und Arno gefällt!
xoxo, green
07.09.2019 | 03:42 Uhr
Ich bin zwar gerade erst auf die Geschichte gestoßen aber ich liebe sie jetzt schon ^-^ ich mag deinen Schreibstil total und finde den Verlauf wirklich gut
Ich freue mich schon auch deine nächsten Kapitel :)

Antwort von simplygreen am 08.09.2019 | 08:26 Uhr
Liebe jacky,

ganz lieben Dank für dein Lob. Das gibt frische Motivation für das neue Kapitel.
Ich hoffe es wird dir auch weiterhin gefallen :)
xoxo
green
18.08.2019 | 23:49 Uhr
Hi,
wow mir fehlt der Atem. Bin grade auf deine FF gestoßen und wurde von dieser überwältigt. Schon die ersten zwei Kapitel haben so viele Emotionen mit sich gebracht, dass man einfach mitgerissen wurde. Das tragische Auseinandergehen der Beiden, wurde so gut von dir Dargestellt, dass man sich eins zu eins in die Beiden hinein versetzten konnte. Mir sind sogar Tränen gekommen, was das weiter lesen etwas behindert hat XD.
Der weitere Verlauf hat mich regelrecht mitfiebern lassen, dass die beiden endlich wieder zusammen kommen. Aber die Umstände machen es dem ganzem nicht so einfach. Aber genau diese Dramatik braucht man doch manchmal einfach. ^^
Ich muss sagen, du hast mich definitiv als Leser dazugewonnen. Ich freue mich schon auf dein nächstes Kapitel.
Liebe grüße,
Cirry

Antwort von simplygreen am 20.08.2019 | 10:15 Uhr
Hallo Cirry,
wow, vielen lieben Dank für dein Feedback. Es freut mich, dass die Emotionen der beiden so gut rüberkommen. Ich habe in anderen Fandoms eigentlich immer nur aus der Ich-Perspektive geschrieben und da war es einfacher, sich in den Protagonisten einzufühlen, dafür bei allen anderen schwerer. Schön, dass es dir gefällt :)
Ja Drama, da steh ich irgendwie drauf. Das ist voll mein Ding. Das Drama ist natürlich noch nicht vorbei ;)
Dann lass ich dich mal nicht zu lange warten mit dem nächsten Kapitel. Ich versuche, mich zu beeilen!
Danke!

xoxo,
green
28.07.2019 | 11:25 Uhr
Hallo,

Ich habe deine Geschichte entdeckt und finde sie echt super. Dein Schreibstil ist wiklich toll und es macht Spaß die Story zu lesen und das obwohl ich nicht so ein Fan von Arno bin. :-)


Hoffe du schreibst schnell weiter


Ein kleiner Todesengel


Ps. Schale Gummibärchen zur Motivation hinstell

Antwort von simplygreen am 20.08.2019 | 10:16 Uhr
Hallo Todesengel,
ich sehe gerade, dass ich dir noch gar nicht geantwortet habe. Asche auf mein Haupt.

Vielen Dank für dein Feedback. Ich weiß, Arno ist nicht der beliebteste Assassine hier bei uns, aber meines Erachtens totaaaaal unterschätzt ;)
Ich beeile mich mit dem nächsten Kapitel!

xoxo,
green

PS: Danke für die Gummibärchen *mampf*
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast