Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
25.12.2019 | 20:13 Uhr
Er trifft auf seine Urahnen, erinnert mich an die Vongola, falls du sie kennst(sonst goggle mal I-IX Vongola) Naja, die Erwählten sind besondere Rhoell, oder generell Magier? Ich persönlich nutze das Schema der 'Zwei Zeugen", die in der Lage sind die Zukunft zu sehen und sogar Zeitlinien zu beeinflußen(Anna und Emma in Kaleido/Anna und Marie in UBW) Was hälst du davon? Jedenfalls freue ich mich auf weitere Kapitel^^

Antwort von Aeric Ravenmoon am 25.12.2019 | 21:09 Uhr
Muss ich mal googlen.
Aber die Erwählten sind Rhoell die die angeborene himmlische Kraft wirklich nutzen können! Ihre Kräfte übersteigen auch die der Erzengel. Doch der Preis ist gewaltig.
Allerdings schafft das eben nicht jeder, deswegen ist ihre Zahl begrenzt. Doch sie sind ein Schlüsselfaktor. Dazu noch ein wenig was aus der Zukunft^^

Zeitlinien sind außerhalb meines Gebietes; ich bin mehr wo anders.

Aber danke für das Review

Lg Aeric
25.12.2019 | 17:36 Uhr
Oje da hat Erich ja einen hartnäckigen Vorfahren. Einen anderen weg wie Hilfe von einem Executor geht da nicht? Kardif hat ja einen gewaltigen Groll. Wenn Erich und die Mädchen verschont werden so ist da immernoch einer der gerade dort aufwächst wo Kardifs Groll am meisten Schaden anrichten kann.
War gut zu lesen mal sehen ob die Erwählten ihm da wirklich weiterhelfen können.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Aeric Ravenmoon am 25.12.2019 | 18:11 Uhr
Du willst nicht wirklich, dass ich interne Probleme mit anderen teile oder?
Und ich weiß wen du meinst, aber der ist sicher...vorerst.
Und da kommt noch einiges.

bis dann
10.12.2019 | 17:29 Uhr
Das die Versallen ihm da reinreden. Tun wird er eh was er will. Nur ob das auch so klappt ist ein anderes Thema. Warum hat er bei den Blick zu den Isegrimms eigentlich seinen Sohn nicht gesehen?
Schade das er keinen Witzbold in seiner Nähe möchte den Illya auswählt, er kennt wohl ihren Sinn für Humor inzwischen zu gut.
Wenn Erich ein Mystic eye nicht nutzen kann wofür möchte er es dann haben? Illyas blicke sind so schon gefährlich genug
Ich frage mich trotzdem wie so ein Buch in die Bibliothek kommt. Erich kann sich ja gegen den Wegweiser wehren, nur was wenn Sella Liz oder Illya dem Buch zu nahe gekommen wären? Das Buch war ja fast schon zäher als die Haustierchen von Gilles in Zero.
Mal sehen was da als nächstes kommt. So war es gut zu lesen.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Aeric Ravenmoon am 10.12.2019 | 20:06 Uhr
Nicht ver...Vasallen.
JA so sind die eben, jeder will dass der Chef dem eigenen Rat folgt, damit sie ihn dann später dafür anpumpen können. Erich sieht mit der Technik nur das was die jeweiligen Vögel sehen und ich glaube kaum dass nur einer in die nähe seines Sohnes könnte. Nicht zu dem Zeitpunkt. Und Illya; die würde einen Zirkus veranstalten, wenn er sie nicht in ihre Schranken verweißt.

Aber endlich fragt sich mal wer diese Frage, was macht man mit hochwertigen Mystic Eyes, wenn man sie nicht nutzen kann^^
Und die letzte Frage: Die Rhoells waren, sind und bleiben Wissensammler. So können sie auch nur mit Illusionen allein, gegen übermächtige Gegner bestehen.

also bis dann
Aeric
08.12.2019 | 19:03 Uhr
UUH, Illya hat Brüderchens Kreditkarte, wunderbar, das ist ein Rezept für Chaos ;D

Haha, das sieht Philippa ähnlich, ist wohl der Beginn einer wunderbaren Feindschaft^^
Interessant zu sehen, was für verschiedene Meinungen die Vasallen bezüglich Erichs Brautschau hegen. Aber wir wissen alle, dass Herr Rhoell ein Dickkopf ist und stur sein eigenes Programm verfolgt, da können sie meckern bis sie grau werden.

Diesen Fakt über Mystic Eyes habe ich gar nicht gewusst, man lernt wirklich immer was Neues. Schade, dass Erich in dem Sinne ein Reinblüter ist, sonst könnte wenigstens ein Mytsic Eye für sein blindes aufkommen.

Ausserdem muss ich sagen, dass es ein gutes Set-up für Patricks Part ist. Mal schauen, ob er ein Hentai-Monster heraufbeschwören wird^^

Alles in allem war in dem Kappi einiges los, nice
Freu mich aufs nächste :)
LG Ratte

Antwort von Aeric Ravenmoon am 09.12.2019 | 06:26 Uhr
Du glaubst wirklich das Illya mit seinem Geld Blödsinn machen wird? Ja kann gut sein

Die beiden werden nicht warm miteinander und das Erich einen eigenen Kopf hat, stimmt wie die Faust aufs Auge

Schön dass ich dir etwas Wissen vermitteln konnte. Mit Mystic Eyes kann man schon verwirren.
Und mal sehen wann Patrick in die Puschen kommt.

Danke
Lg Aeric
08.12.2019 | 14:52 Uhr
Das Necronomicon, wow, das ist wirklich ein schlechtes Omen!! Hoffe, Erich holt keine Chuthulu-Wesen in diese Welt.

Antwort von Aeric Ravenmoon am 08.12.2019 | 15:10 Uhr
Ich nicht nein. Bei Patrick bin ich mir aber nicht so sicher^^
11.11.2019 | 21:07 Uhr
hehe, da lernt wohl Illya eine schlechte Angewohnheit. Wo bleibt Noktiz' Jaulen?^^ Schöne Inszenierung.

Bis zum nächsten Kapi.

Antwort von Aeric Ravenmoon am 11.11.2019 | 21:19 Uhr
Sein jaulen, oh meinst du er spürt einen Schmerz obwohl nichts ist^^
Wäre lustig.

Bis dann
11.11.2019 | 19:54 Uhr
Ah es geht endlich weiter.
Da ist Illya noch gnädig, war sie es nicht die Shirou auch die schlimmsten Bad Ends beschert hatte?
So ein lang gezogenes Ohr passt da doch. Wenn Lisa das eine zieht und Illya das andere ist es wieder ausgeglichen.
Na wenigstens haben die Mädchen einen guten Schlaf. Bei der Lektion nicht aufwachen und ärger machen, nicht schlecht.
Mal sehen welche Probleme da noch auf Erich zukommen.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Aeric Ravenmoon am 11.11.2019 | 20:01 Uhr
Vergiss nicht, dass Illya auch eine Umerziehung genoss. So brutal wie im ursprünglichen Stay Night ist sie vermutlich nicht mehr aber noch genauso gnadenlos.
Hört auf! Erich braucht die Ohren noch!
Keine Sorge; die Schlafzimmer sind im oberen Stockwerk, während die Trainingshalle im Erdgeschoss ist.

Und ja da kommt noch einiges.

Bis denne
11.11.2019 | 19:51 Uhr
N'Abend

Oje, wäre Valerica nicht, dann wäre der Haushalt von früh bis spät wachgehalten worden. Muss schon sagen, Valerica hat echt einen beeindruckend feinen Spürsinn für Gefühlsänderungen.
Und puh, Illya ist von einer psychotischen Loli (dank Erich) zu einer gefährlicheren jungen Frau geworden. Auch wenn Erich ihr während einer Trainingsession reichlich Prügel gibt, scheint Illya ausserhalb des Rings (dank Tante Lisa) manchmal die Oberhand zu haben^^ Mal sehen, wie giftig diese kleine Spinne noch wird.
Ausserdem kann ich nicht an der Erklärung, die Erich Illya gab, nicht meckern. Gut gemacht.
Aurora ist bei so einem protektiven Vater bestens aufgehoben, Freya muss nun nicht mehr um das Leben ihrer Tochter bangen, wunderbar.

Alles in allem, ein gutes Kapi, ich freu mich schon auf darauf, was du als nächstes so zusammenkratzt und verbindest :D

LG Ratte

Antwort von Aeric Ravenmoon am 11.11.2019 | 19:57 Uhr
Tja. Ähnlich wie bei den Koregaz ziehen auch die Rhoell diverse Leute an; allerdings haben sie keinen Filter und irgendwie kriegt Erich immer die ab, die ihn quälen oder sonstiges antun wollen.
Aber keine Sorge Illya wird sich schon noch machen^^
Und ja sie hat nun eine Sorge weniger; Erich schützt sie mit allem was er hat und Valerica wird ihm helfen Auroras Herz zu öffnen^^

Und du darfst weiterhin gespannt sein.

Bis dann ;)
19.07.2019 | 17:37 Uhr
Das hat noch Konsequenzen für Erich mit dem Wein. Illya ist da sehr nachtragend.
Hätte Erich Zolgen gesagt wäre der Clan in Russland schon kein Problem mehr. Zum einen hat der Alte in Europa und Asien sehr viel Land, das er auch entsprechend vermietet. Zum anderen dürfte Sakura dadurch das Sprachrohr des Makiri... Ich meine Matou Clan sein.
Intressant das der "König" von Touka Aozaki spricht und nicht der Clan Erbin Aoko Aozaki. Hat er schon Ärger mit den Schwestern gehabt?
Naja Europäische Magier und der ewige Zwist innerhalb von Familien. Das ist etwas das Erich mit seinen Nachwuchs mit der Abmahnung wohl ansteuert ob er will oder nicht.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Aeric Ravenmoon am 19.07.2019 | 19:44 Uhr
Irgendwie gefällt mir es nicht, wie sich Zoukens Einfluss auf die leser auswirkt.
Da komm ich mir immer so vor als mache ich wieder alles falsch.

Das mit Illya ist meine Sorge.

Und der Großherzog weiß vieles und gibt nicht sehr viel preis.
Und irgendwie krieg ich wieder das Gefühl ein anderer entscheidet was ich schreiben soll.

Naja Danke

Lg Aeric
19.07.2019 | 17:04 Uhr
hmm dachte auch nicht, das es einfach für ihn sein würde. Trifft er noch auf Laura? Hehe

Antwort von Aeric Ravenmoon am 19.07.2019 | 19:40 Uhr
Du bist ganz schön fixiert darauf. Was?
Ja trifft er noch. Aber zu seiner Zeit
19.07.2019 | 05:48 Uhr
Wie du meintest, holt sich Erich das Erbe in Russland wieder. Bleibt Lyon denn verwaist? Ist das nicht gefährlich, wenn jemand eindringen will? Freue mich schon auf weitere Kapitel, dein Kamerad, der Schwarzmagier Zeref.

Antwort von Aeric Ravenmoon am 19.07.2019 | 11:54 Uhr
Danke für deine Freude.
Zu Lyon komm ich später, aber keine Sorge, hab alles unter Kontrolle.

Bis bald

Aeric
19.07.2019 | 03:17 Uhr
Na Prost Mahlzeit, da wird die Prinzessin der Einzberns hergezeigt vor fremden Magiern die selbst der alte Acht gemieden hat.
Oh Leysritt Erich dafür die Leviten gelesen hat? Immerhin ist Illya mit ihrem 18 noch so unberechenbar das sie mit Leichtigkeit töten kann, wenn sie will.
Für sie ist es immernoch ein Spiel. Oder hat Erich ihr diese Erziehung von Acht in der letzten Zeit aberzogen. Er war ja selbst kein gutes Vorbild was das betrifft. Wenn man so die Hexenfeier bedenkt. Das gibt ein Chaos.
^^,
Mal sehen was genau nun verhandelt wird. Mir schwant übles bei dem Preis.
Weiter schreiben bitte.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Aeric Ravenmoon am 19.07.2019 | 11:53 Uhr
Wie oft wird seine negative Vergangenheit ausgegraben?
Naja, da zwischen dem Nachbeben und dem Sturm 3-4 Monate sind, gab es ja genügend zeit; dazu später mehr.

Aber es freut mich, dass die gefährliche Umgebung klar zu erkennen ist.

Und ab jetzt wird es richtig ernst^^

lg Aeric