Autor: Pingulina
Reviews 1 bis 25 (von 80 insgesamt):
06.07.2020 | 20:50 Uhr
zu Kapitel 52
Huhu ;)

Ich wollte auch mal wieder ein Zeichen da lassen , das ich mich weiterhin auf die Montage Freue ;)
Taehyung das kleine Biest :) ich verstehe seine Absichten, er will ihn treffen wo ws besonders weh tut und ich glaube ich recht entsinnen, mit dem Kapitel wo Jiminie wegen Kookies Rücken nicht wollte, wo Kookie sehr deutlich geworden war das es wenn ich mich nicht irre wohl doch mit Unter vielleicht doch auch etwas mit Taehyung zu tun hat. Sexuelle Frustration und so xD sag mir bitte wenn ich komplett falsch lieg also Seokjin xD lass ihm ran xD er macht sonst einen Fehler xD

Lg
Jimin
06.07.2020 | 19:36 Uhr
zu Kapitel 52
Ich kann mir keinen Reim draus machen warum Tae immer noch mit Jungkook rummacht, was will er erreichen? Wenn Seokjin das erfährt wird es wahrscheinlich Folgen mit sich bringen und die Freundschaft mit Jimin setzt er ebenfalls aufs Spiel. Warum macht er nicht einfach Schluss mit JK? Wenn er JK auffliegen lässt ist es doch auch schon Rache oder nicht?
Auf jeden Fall... Guter Schreibstil danke dafür:)
06.07.2020 | 17:50 Uhr
zu Kapitel 52
Abend

Ich wundere mich immer wieder wie berechned Taehyung sein kann. Super Kapitel

LGJ
29.06.2020 | 18:45 Uhr
zu Kapitel 51
Abend

Oma ich leide mit Jimin und Taehyung. Beide tun mir Leid. Ich hoffe Jungkook bekommt seine Lektion.

LG Jasbir
22.06.2020 | 16:24 Uhr
zu Kapitel 50
Abend

OHHH je da hat Tae Mist gebaut. Ich meine gut ok, seine Motive in ehren. Aber das er die Menschen maipuliert so wie es JK macht finde ich Schade und riskant.


LGJ
15.06.2020 | 15:38 Uhr
zu Kapitel 49
HUHU

Wow Jin ist der Hammer. Ich wüsste nicht was gemacht hätte, wenn ich das rausgefunden hätte.


LGJ
08.06.2020 | 17:13 Uhr
zu Kapitel 48
Abend

ich werde von kapitel zu Kapitel gespannter.
Super FF ^^

LGJ
01.06.2020 | 12:54 Uhr
zu Kapitel 47
Hallo :)
Schön, auch mal Yoongis weiche Seite zu sehen, wenn es um Jimin geht :)
Das Tae Jimin noch nichts über JK sagen kann ist verständlich. Wer überbringt schon gerne solche Nachrichten :(
So oder so, wird es ihn verletzen :(
Dennoch wäre es Jimin gegenüber fair und hätte ihm noch so einiges Leid erspart.
Vielleicht sollte Tae offen mit Yoongi über JK sprechen? Obwohl dass bei Yoongi auch zu einer Zwickmühle führen könnte. Immerhin scheint er Jimin ja sehr zu mögen und ob er sich dann zurück halten kann (bezüglich JK) bezweifle ich.
Ich bin mal gespannt, wie Taes Plan aussieht und ob er ihn ohne Unterstützung gestemmt bekommt. Aber da sind ja noch Jin und Namjoon. Da schließt sich wieder der Kreis. Also kein Entkommen für JK :D

LG DarkChocolate
01.06.2020 | 12:02 Uhr
zu Kapitel 47
Huhu

Ja da muss ich Yoongi recht geben. Ob das alles so schlau von Tae ist bezweifle ich. Er sollte die Wahrheit knall hart auf den Tisch hauen.

Lg Jasbir
25.05.2020 | 16:23 Uhr
zu Kapitel 46
HUHU

Omg was für einen Plan hat Tae? Und was wird nur Jimin sagen wenn er das alles erfährt? Haben er und Yoongi eine Chance?


LGJ
18.05.2020 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 45
Huhu

Also jetzt bin ich ja mal gespannt ob Jungkook Taehyung gegenüber zugibt in einer bereits vorhandenen Beziehung zu sein....
Lg Jasbir
15.05.2020 | 23:47 Uhr
zu Kapitel 44
Hi :)
Einfach nur WOW!!! Etwas anderes fällt mir nicht ein. Deine Geschichte ist seit längerem die erste FF die ich in wenigen Tagen durchgesuchtet und darüber meine eigene FF ganz vernachlässigt habe :)

Bereits im ersten Akt kamen recht schnell Zweifel an Jungkook auf, die aber immer wieder gut verstreut wurden, bis sie am Schluss leider doch bestätigt wurden :(
Echt ein mieses Spiel, das er hier treibt.
Zum Glück scheint Jimin in Tae wirklich einen guten Freund gefunden zu haben. Ich kann verstehen, dass es Tae schwer fällt, ihm die Wahrheit zu sagen und erstmal mehr Informationen sammelt.
Ich finde es spannend, dass der 2. Akt nun aus Taes Sicht geschrieben ist und somit einen anderen Blickwinkel auf die Ereignisse und Beziehungen ermöglicht. Werden die restlichen Akte auch aus anderen Perspektiven erzählt? Yoongi? Jungkook? Das wäre spannend. Denn: Warum ist Kookie so ein A****? Und was denkt und fühlt Yoongi? Werden sich alle zusammen tun und Jungkook so richtig die Meinung geigen? Den Spieß umdrehen und ihn auflaufen lassen? Gibt es jemanden, den Jungkook wirklich aufrichtig liebt?

Die FF hat mich gepackt und ich bin gespannt, wie es weiter geht.
Zudem ist dein Schreibstil sehr angenehm und flüssig zu lesen. Du weißt definitiv Spannung zu erzeugen, zu halten und dann genüsslich ausklingen zu lassen :)

LG und bis zum nächsten Kapitel,
Take care

DarkChocolate

Antwort von Pingulina am 24.05.2020 | 16:38 Uhr
Hallöchen,

vielen Dank für die lieben Worte. Freut mich sehr, dass ich dich begeistern konnte, auch wenn ich ein leicht schlechtes Gewissen habe, dich vom Schreiben abzuhalten. Aber solange du noch lachst, ist alles gut :)

Deine Zusammenfassung ist schön zu lesen, dann habe ich das geschafft, was ich erreichen wollte. Zwar sollte man von Anfang an Zweifel an Jungkook haben, aber auch die Hoffnung nicht aufgeben, dies zu dosieren fand ich ziemlich schwer.
Zu den beiden noch kommenden Akten kann ich sagen, es bleibt bei den Sichtweisen von Jimin und Tae. Beim Konzipieren dieser Geschichte hatte ich drei Akte geplant und der dritte sollte aus Jungkooks Sicht sein, das habe ich in der weiteren Planung aber verworfen, da ich es einfach nicht überzeugend hinbekommen habe. Meine Grundintention ist hier so eine Art Schnitzeljagd. Man soll in den Kapiteln nach den Hinweisen auf den jeweils anderen suchen, die die Wahrheit über Jungkook und die Hintergründe verraten. Das umzusetzen war schon aufwändig genug, da wollte ich mich nicht übernehmen.

Was Yoongi denkt und fühlt wird aber wohl auch so deutlich werden, er ist ja in beiden Sichtweisen dabei. Zu deinen Fragen zu Jungkook kann ich aktuell noch nicht viel sagen, aber ich überlege gerade, ob ich hier noch ein kleines Extra schreiben soll, welches ihn etwas genauer beleuchtet. Mal sehen was da noch kommt.

Dir noch einen schönen Sonntag

LG
Pingulina
11.05.2020 | 17:12 Uhr
zu Kapitel 44
Huhu

Omg omg es wird immer spannender xD

Lg Jasbir
04.05.2020 | 17:50 Uhr
zu Kapitel 43
Huhu,

Der einzig Miese Kerl ist Jungkook in dieser Sache. Ich hoffe das die Freundschaft zwischen Taehyung und Jimin bestehen bleibt. Sowie seine neue Liebe zu Yoongi. Und Jungkook sein Fett weg bekommt.

Lg Jasbir
28.04.2020 | 16:22 Uhr
zu Kapitel 42
Ich nochmal :)
Wollte nur 2 Sachen erwähnen die mich beim Lesen leider gestört haben.....zum einen, dass du 'Kooki' schreibst, ich weiß nicht, aber für mich ist es irgendwie 'Kookie'? Aber das ist deine Sache. Wollte es nur erwähnt haben.
Und zum anderen, dass du den Sex ohne Gleitgel und teilweise ohne Vorbereitung schreibst? Tut mir leid, aber das wirft mich immer ein wenig aus dem Lesefluss, weil.....erstens aua? Und zweitens funktioniert das gar nicht?

So jetzt aber, liebe Grüße!

Antwort von Pingulina am 03.05.2020 | 18:17 Uhr
Bei dem Kooki wirst du leider mit leben müssen, das ist bei mir schon zu fest drin.

Das mit dem Sex ist ein guter Punkt. Ich bin die Szenen nochmal durchgegangen und muss da wirklich mehr drauf achten. Bei zwei Szenen ist es gewollt. Die an der Tür und die nach dem fast Sex mit Yoongi. Bei der ersten, um Jungkooks Rücksichtslosigkeit zu zeigen und bei der zweiten, um Jimins Drang sich selbst zu bestrafen und Yoongi mit allen Mitteln aus seinem Kopf zu bekommen. Hier soll ein Bruch entstehen, bei den anderen Stellen nicht. Da ist es untergegangen, da ich persönlich es störend finde, wenn mittendrin aufgestanden und nach Gleitgel gewühlt wird, aber du hast recht, dass sollte ich anders lösen.

Vielen Dank für den Hinweis :)
28.04.2020 | 16:17 Uhr
zu Kapitel 42
Ich bin sprachlos. Wirklich. Ich fand die Story super und auch toll geschrieben. Bis sich herausstellte, dass Jungkook auch was mit Tae am Laufen hatte. Da ist mir einfach nur die Kinnlade runtergeklappt. Weil die sowieso schon gute Story plötzlich noch mehr Sinn ergeben hat. Ich bin wirklich....sprachlos. Du musst das echt wahnsinnig gut durchgeplant haben. Hut ab.

Was mir jetzt Angst macht ist, dass der zweite Akt offensichtlich aus Taes Sicht ist. Und es noch zwei weitere Akte geben wird. Ich stelle jetzt einfach mal die Vermutung an, dass dann auch aus jemand anderes Sicht geschrieben wird? Und es dann noch mehr Puzzleteile geben wird, die Lücken füllen werden von denen man nicht wusste das sie da sind? Ich mache mir jetzt schon Sorgen, dass mein Kopf explodieren könnte..... XD

Ich sitze jetzt auf jeden Fall ein wenig auf heißen Kohlen, weil ich alle 42 Kapitel in einem durchgelesen habe und weiterlesen will. Ich muss doch wissen ob es ein happy end geben wird ㅠㅠ

Auf jeden Fall Respekt an Tae, dass der das so souverän durchzieht und sich somehow auch mit jimin anfreundet? Das schien ja zumindest echt nicht gespielt zu sein, auch wenn ich gerade eben eine andere Seite von Tae zu lesen bekommen habe. Mich wundert nur ein wenig, dass Tae nichts zu Jimin gesagt hat die ganze Zeit?? Der wusste es ja schließlich. Kanns wirklich kaum erwarten, dass die Story weitergeht!

Liebe Grüße!

Antwort von Pingulina am 03.05.2020 | 18:09 Uhr
Hallöchen

und vielen Dank. Es freut mich sehr, dass ich dich mit dem Sichtwechsel ein wenig schocken konnte, genau das war mein Ziel. Es steckt eine menge Planung in der Geschichte und ich hoffe, du hast viel Spaß beim Puzzleteile suchen.

Deine Angst kann ich dir vielleicht etwas nehmen, dein Kopf wird (hoffentlich) nicht explodieren. Anfangs hieß die Geschichte eine Liebe in drei Akten, aber mit drei Personen wurde es mir zu viel und die Sorge zu groß es nicht sauber umsetzten zu können. Es beschränkt sich daher auf Jimin und Taehyung, da gibt es schon genug zu erzählen.

Taehyung hat hier seine ganz eigene Herangehensweise an die Dinge und auch seine eigenen Motive, die bisher noch nicht zur Sprache gekommen sind, das wird sich aber demnächst ändern und dann sollte alles klarer werden.

Bis dahin viel Spaß beim Verfolgen, montags gibts ja immer frischen Nachschub ^^

LG
Pingulina
27.04.2020 | 16:56 Uhr
zu Kapitel 42
HUHU

also gut jetzt hat Taehyung die Gewissheit. Frage warum hat er Jimin nicht direkt alles erzählt? Sondern versucht ihn mit kryptischen Aussagen auf die Sprünge zu helfen?


LGJ

Antwort von Pingulina am 03.05.2020 | 17:58 Uhr
Hallöchen,

ja Tae weiß nun Bescheid und ist, nachvollziehbarer Weise, wenig begeistert. Deine beiden Fragen sind gut und werden im weiteren Verlauf noch sehr ausführlich besprochen werden, versprochen ;)

LG
Pingulina
20.04.2020 | 17:05 Uhr
zu Kapitel 41
HUHU

Also es bleibt Interessant. Ich hoffe doch das am Ende Jimin nicht allzu sehr verletzte wird.


LG Jasbir
13.04.2020 | 19:13 Uhr
zu Kapitel 40
Huhu

Da Tae immer mehr Beweise dafür bekommt, dass JK ein blöder Penn.... ist. Nun was wird er machen?

Lg Jasbir
06.04.2020 | 18:57 Uhr
zu Kapitel 39
Abend

Also hat Tae sich Jimin mit dem Ziel genähert um ihn auszuhlrschen. Omg das wird Jimin fertig machen... und wusste Yoo gi das ?

LG Jasbir
31.03.2020 | 16:26 Uhr
zu Kapitel 38
Huhu

Es es war wieder Montag und das Kapitel wurde verschlungen.
Dieses Kapitel rückt für mich Kookie u d auch Taehyung in ein anderes Licht . .
Er ist doch so nett zu Jimin. Das er so berechnend ist glaub ich nicht . Er ist doch jetzt mit Jin zusammen . Armer Jiminie
30.03.2020 | 12:33 Uhr
zu Kapitel 38
Huhu

Also ist JK jetzt mit Tae zusammen. Omg das wird Tränen und noch mehr Tränen geben. Ich hoffe doch JKs falsches Spiel wird aufgedeckt.

LG Jasbir
23.03.2020 | 19:36 Uhr
zu Kapitel 37
Hallo zum Schönen Montag ,

Wieder ein Kapitel welches zu Ende gegangen ist, ein Akt der Vorbei ist und wieder ein Cut xD der nicht ganz so Fies ist aber ich muss etwas los werden .
ICH HAB ES GEWUSST XD das es Taehyung war.
Oh gott , ich fühle gerade mit Jimin, der arme T_T
Armer Yoongi T_T.
Mähh kann nicht schon Montag sein, ich suchte deine Gecschichte ♡♡♡♡.
Bis nächsten Montag ♡♡
23.03.2020 | 13:12 Uhr
zu Kapitel 37
Huhu

Omg omg ich hätte niemals gedacht, dass JK so ei kleines A..... ist. Wie kann er nur zwei Gesichter haben? Und wie kommt Tae darauf das JK der Leidtragende ist? Denn wenn ich mich recht erinnere hat er mal sowas erwähnt.

LGJ
16.03.2020 | 14:10 Uhr
zu Kapitel 36
Huhu


Nei bittean so einer Stelle kannst du doch nicht aufhören ..... ich fand es sehr schön, sinnlich und leidenschaftlich wie die beiden miteinander geschlafen haben. Du hast die Liebe und Gefühle sehr gut rüber gebracht.

Lg Jasbir