Autor: TheWolfQueen
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 8:
18.02.2020 | 15:56 Uhr
zu Kapitel 8
AaaHhAh meine Gebete wurden erhört! Habe beinahe sehnsüchtig auf das neue Kapitel gewartet, hehe
Irgendwas an dieser Oneshot-Aber-Trotzdem-Zusammengängend-Erzählweise gefällt mir so unglaublich gut! Und du setzt es auch noch so wunderbar um! Meiner Meinung nach wirkte es auch gar nicht zusammengestückelt, wie du am Anfang meintest.

Ach, der arme Peter... Ich bin sehr gespannt, was daraus wird. Ob es wohl noch wichtig wird, wohin Skinny verschwindet?

Ich bin sehr beruhigt, dass es ein "vorsichtiges happy end" geben wird. Vielleicht kriegt Peter ja doch noch sein valentine... man wird ja träumen dürfen.

Ich freu mich auf die Fortsetzung!!!! :)

Antwort von TheWolfQueen am 18.02.2020 | 21:49:34 Uhr
Hey! <3

Ich freu mich, dass es dir so gut gefällt! Am Anfang war es einfach so, weil ich selber noch nicht wusste, wo ich überhaupt hin will (ob ich überhaupt irgendwo *hin* will) oder wie viel es eigentlich geben soll, aber inzwischen hat es dieses Erzählen in abgeschlossenen Episoden irgendwie angetan xD Vor allem macht es mir riesig Spaß, die Beziehung wirklich über diese Schlaglichter anzuschauen - und wie sie sich verändert.

Ja, Peter kann einem im Moment leidtun... vielleicht gibt es einen Epilog, der erklärt, was Skinny so die ganze Zeit durch den Kopf gegangen ist dabei, aber ich bin mir noch nicht sicher. Mal schauen ;) Und - kurzer Teaser - was ist interessanter? *Wohin* Skinny verschwindet - oder *warum*?

Die beiden werden noch ein kleines bisschen Achterbahn durchmachen müssen, aber ich könnte es nicht mit mir vereinbaren, diese Story düster zu beenden. Dafür habe ich genug dramatische Ausgänge in anderen Stories xD

Vielen Dank für das Review, und schöne Grüße <3
(und nachdem ich gestern nen Durchbruch hatte, was ich eigentlich will, ist das nächste Kapitel auch schon fast fertig ;) )
14.02.2020 | 20:33 Uhr
zu Kapitel 8
Musste ganz Zeit denken, das Blacky ja auch da war :0 hahaha :D

Und hatte kurz gedacht, Justus würde sie erwischen. Ein Glück nicht, wäre sehr peinlich für Peter :D

Lg, Lisa.

Antwort von TheWolfQueen am 15.02.2020 | 11:37:40 Uhr
Hey!

Oh gods, ich hab Blacky zwar mal kurz erwähnt ihn dann aber sofort wieder vergessen und jetzt muss ich mir einfach vorstellen wie dieser Vogel sie die ganze Zeit beobachtet *facepalm*

Okay, warte. *BONUS CONTENT UNLOCKED*
Als Justus am nächsten Morgen in die Zentrale kam, störte ihn etwas. Er konnte nicht genau sagen, was es war, aber irgendetwas war anders.
Nachdenklich ließ er den Blick durch den Raum schweifen. Dann fiel ihm auf, dass der Schreibtisch schief stand. Ohne darüber nachzudenken rückte er ihn wieder gerade.
Hinter ihm raschelte Blacky mit den Flügeln, und er wandte sich um um den Vogel zu füttern und ihm frisches Wasser zu geben. Normalerweise war Blacky ein stiller Zeitgenosse (nur, weil er sehr gut sprechen *konnte* bedeutete das nicht, dass er es tat) doch an diesem Morgen legte er den Kopf schief und krächzte: "Schisser!"
Überrascht sah Justus ihn an. Wo hatte Blacky das denn her? Der einzige, der dieses Wort mit Vorliebe benutzte, war Skinny. Und sein letzter Besuch in der Zentrale lag schon eine ganze Weile zurück.
"Schisser!", wiederholte Blacky.
"Wer hat dir das denn beigebracht?", erkundigte Justus sich. Doch natürlich gab Blacky ihm keine Antwort, sondern pickte stattdessen lieber in seinem Futter herum.
Justus nahm sich vor, Peter später danach zu fragen, schließlich war er gestern als letzter hier gewesen. Wer weiß, vielleicht hatte er ja Selbstgespräche geführt.
Zu Peters Glück hatte Justus die Frage vergessen, als er eine Stunde später mit Bob den Wohnwagen betrat, und auch Blacky schien nicht mehr daran interessiert, ihn zu verpetzen.

Ähm ja. Hope you enjoyed. Das kam gerade so über mich xD und ja, wenn Just die beiden erwischt hätte, wäre Peter wahrscheinlich vor Scham gestorben.

Vielen Dank für das Review und schöne Grüße!
14.02.2020 | 15:22 Uhr
zu Kapitel 8
Das freut mich total, daß du es geschafft hast, das Kapitel zu rekonstruieren in der Zeit und hoffe du bekommst die anderen fehlenden Sachen auch wieder so gut hin. Ich hatte das auch einmal das alles kaputt war. Sowas ist immer ein Alptraum. Seit dem sichere ich meine Texte alle doppel ab.


Zum Kapitel selbst, es fügt sich nahtlos ein zu den anderen. Es ist wieder richtig gut, ich liebe sie einfach alle. Die Zentrale ist ein heftiger Ort wenn man bedenkt, das Justus ja da direkt wohnt. Skinny liebt das Risiko, armer Peter :D
Eher verwirrt hat mich die Andeutungen in der Vormerkung, Drama Happy End... Ich bin gespannt, was du da geplant hast :)

Liebe Grüße Nimue

Antwort von TheWolfQueen am 15.02.2020 | 11:26:08 Uhr
Hey!

Ich bin auch ehrlich gesagt ziemlich stolz auf mich, dass ich es in so kurzer Zeit geschafft habe xD die anderen Kapitel sind auch schon wieder in Arbeit, und eins wird durch die Überarbeitung vielleicht sogar besser als es vorher war.

Ich stell mir immer vor das von der Zentrale zum Haus so knapp 100m Luftlinie sind (dass das Wohnhaus halt auf der gegenüberliegenden Straßenseite ist) womit die Gefahr zumindest etwas kleiner ist, aber trotzdem ist Peter verständlicherweise nicht so richtig wohl bei der Sache. Sorry für die Verwirrung, ich dachte mir nur, so langsam zeichnet sich vielleicht ab, dass die Beziehung zwischen Peter und Skinny alles andere als gesund ist und auch nicht so richtig gut läuft, aber ich wollte schon mal spoilern, dass sie sich am Ende einigermaßen zusammenreißen ;)

Wie immer vielen Dank, und schöne Grüße!