Autor: TheWolfQueen
Reviews 1 bis 24 (von 24 insgesamt):
lea (anonymer Benutzer)
16.07.2020 | 22:48 Uhr
zur Geschichte
Hey,
deine Geschichte hat mich echt umgehauen.
Ich hab kaum erfahrung mit fanfiction und deine story war die erste die ich gelesen habe.
wow, das habe ich nicht erwartet, so viel emotionen und dass es mich so mitreißt.
vielen dank dafür und ich bin sicher ich werde noch viele weitere geschichten von dir lesen, respekt!
liebe grüße :)

Antwort von TheWolfQueen am 17.07.2020 | 19:54 Uhr
Hey!
Erstmal, uh, tut mir leid dass du gleich am Anfang mit sowas konfrontiert wurdest? xDD (ich hab mich an drei fragezeichen fanfiction schön langsam mit Peter/Bob stories rangetastet, die auch in den Büchern funktionieren würden xDDD) aber vielen Dank für das Kompliment, mich freut es sehr, sass es dir gefallen hat! Ich hatte mit den Emotionen am Anfang auch noch nicht gerechnet, und dann kamen sie plötzlich...

Vielen Dank für das Review und schöne Grüße!
04.04.2020 | 22:58 Uhr
zur Geschichte
Hey! <3

Dies wird mal ne kurze 1/8/15-Review, sorry!
Ich hab irgendwie sehr lange gebraucht um in diese Geschichte rein zu kommen. Aber mit jedem Kapitel wollte ich mehr wissen wie es denn nun weiter geht und welche kleine Geschichte als nächstes kommt.
Ich mag diesen typischen Serien-Charakter der Kapitel total gerne, diese vielen kleinen in sich abgeschlossenen Szenen. War eine hammer geile Idee!
Und der Epilog hat es ja noch mal total gekillt! :D
Ich liebe deinen Skinny. <3
Und ich musste so lachen. "Er war am Arsch. Total am Arsch." Oh ja, Skinny, Süßer, so fühlt es sch an sich verletzlich zu machen. Und "es sollte nicht wehtun". Tja, scheiße gelaufen, wenn man sich seine Gefühle nicht eingestehen möchte.
Ein wirklich toller, runder Abschluss. Und ich bin gespannt was als nächstes so von Dir kommt.

Ganz liebe Grüße :)

Antwort von TheWolfQueen am 05.04.2020 | 16:32 Uhr
Hey <3

Das kann ich tatsächlich voll verstehen, vor allem, weil es am Anfang ja wirklich 90% porn und null Plot war xD Aber es freut mich, dass es dich dann doch neugierig gemacht hat, und dass das mit den einzelnen, geschlossenen Kapiteln so gut funktioniert hat!
Ich wusste tatsächlich schon ziemlich lange, wo ich mit der Story hinwollte, aber der Epilog war wirklich noch so ein Nachgedanke, und ich bin echt froh, dass ich den doch noch geschrieben habe. Skinny will ja eiegntlich nicht zugeben, dass ihm die Sache vielleicht doch mehr bedeutet (hat), aber selbst er kommt da nicht mehr drum herum.
Ich mein, das ist doch eigentlich die passende Reaktion, wenn ihm klar wird, dass er nicht so über den Dingen steht, wie er gerne würde, oder? xD Tatsächlich Gefühle zu entwickeln war nicht der Plan gewesen! Aber das ist eben selten so einfach. (und erst recht nicht, wenn ich es ihm so schwer wie möglich machen kann xDD)

Wie immer vielen Dank für das Review <3
Schöne Grüße!
04.04.2020 | 16:45 Uhr
zu Kapitel 13
Hi,
Ein schöner runder Abschluss, der total zur Stimmung der Geschichte passt.

Ich liebe ja die wechselnde Sicht der Charaktere und schreibe auch oft mit Perspektivwechsel, aber an Skinnys Sicht der Dinge, habe ich mich bisher noch nicht so ganz herangewagt und war daher besonders gespannt wie du die Aufgabe löst. Vor allem da dein Blick auf Skinny ja ein wenig von meinem abweicht und es daher nur noch schwieriger ist. Auf jeden Fall begeistert mich das Ergebnis und ich werde sicher mich damit noch öfters beschäftigen.

Der größte Unterschied zu Scarlet wird wohl sein, daß es dazu keinen zweiten Teil geben wird.


Ich ahne da so etwas und rate, daß das Pairing bei deiner nächsten Geschichte sich ändern wird ;D So oder so ich bin ziemlich sicher wieder dabei, wenn du soweit bist.

Ich wünsche dir (völlig uneigennützig natürlich *hust) viel Kreativität und Schreibfluß.

Liebe Grüße Nimue

Antwort von TheWolfQueen am 05.04.2020 | 16:14 Uhr
Hey!

Vielen Dank <3

Ich liebe es eigentlich wirklich, aus Skinnys Sicht zu schreiben, vor allem, weil er es sich selber immer so schwer macht, Sachen zuzugeben, und man irgendwie ringsrum schreiben muss, obwohl man in seinem Kopf steckt. Es macht einfach total Spaß, ihn dabei zu beobachten, wie er sich selber versucht, etwas vorzumachen - und dann halt die erkenntnis, wenn er doch nicht mehr ringsrum kommt.

Ich habe tatsächlich kurz mit dem Gedanken gespielt, aber egrade in diesem Format ergibt es einfach keinen Sinn, hier noch weiter zu machen. Wenn ich doch wieder das Bedürfnis habe, porn zu schreiben, müssen es halt oneshots tun xD

Sagen wir mal, ich habe im moment 4 Oneshots mit drei verschiedenen Pairings fertig, aber das, was du glaube ich meinst, ist noch nciht so weit xD Das ist bisher nur in Arbeit xD

Wie immer vielen Dank und schöne Grüße!
01.04.2020 | 23:13 Uhr
zu Kapitel 12
Das war einfach perfekt. Absolut perfekt.
Obwohl mein Fan-Herz sich gewünscht hat, dass Skinny Peter niemals gehen lassen würde, war das hier das einzig richtige Ende. Ich fand, dass es absolut in-character war (entgegen deiner Befürchtung) und ich konnte lachen, weinen (ja, schon wieder) und dezent bangen, weil ich kurz dachte, dass Skinny sich mental nicht weiterentwickeln hat. Und wie er mit ihm umgegangen ist, wie man gemerkt hat, wie sehr sie einander vermisst haben und dass sie sich trotzdem nicht mit tausend Liebesschwüren um das Hals fallen macht das ganze Szenario super realistisch und greifbar.
Es war wirklich einfach perfekt.

PS: Und dass Skinny erst nach Peters Weggang eingebuchtet wurde hat es kurz so wirken lassen, als ob er ohne Peter unvorsichtiger geworden wäre. Keine Ahnung, ob das geplant war, aber ich fand das super süß *-*.

Antwort von TheWolfQueen am 02.04.2020 | 09:59 Uhr
Hey!

Das wäre natürlich schön gewesen, aber ich glaube, sie brauchten beide die Gelegenheit unabhängig von einander zu wachsen. Und sie brauchten den Abstand um zu bemerken wie ungesund ihre Beziehung gewesen ist, sonst hätten sie ihre alten Fehler bloß immer wiederholt.
Skinny würde das böse Wort mit L nicht mal benutzen, wenn man ihm eine Pistole auf die Brust setzt, also war das hier schon das meiste Zugeständnis, das er machen kann xD für seine Verhältnisse war er wirklich sehr offen und ehrlich!

Ich glaube eher, dass sie Skinny doch noch ein oder zwei von den Taten mit Mike nachweisen konnten (Strafverfahren dauern *ewig*, wenn sie ihn erst nach Peters Weggang geschnappt hätten wäre die Verhandlung wahrscheinlich noch nicht durch), aber das wäre auch verdammt süß!

Vielen Dank für das Review und schöne Grüße!
01.04.2020 | 17:50 Uhr
zu Kapitel 12
Ich glaube ich habe mein Lieblings Kapitel <3

Es ist total super geworden und ein würdiges Ende für Peters Teil der Geschichte.

Jetzt bin ich auf Skinnys Sicht gespannt.

Ich finde ihn gar nicht so Out of Charaktere. Ich sehe ihn generell so sehr häufig. Ein provokanter Typ, der sich nicht an Regeln hält und der sich gerne damit in Schwierigkeiten bringt, aber nicht von Grund auf schlecht. ;)

Liebe Grüße Nimue

Antwort von TheWolfQueen am 02.04.2020 | 09:53 Uhr
Hey!

Aaah das freut mich! <3 ich bin auch ehrlich gesagt ziemlich stolz auf dieses Kapitel xD

Nein, von Grund auf schlecht ist Skinny auf keinen Fall! Nur seine emotionale Intelligenz ist noch niedriger als Peters, und der ist da schon nicht gut ausgestattet xD aber deswegen musste ja auch erst ein Jahr vergehen, bevor er gemerkt hat, dass er Peter vielleicht doch vermisst hat.

Vielen Dank für das Review und schöne Grüße!
27.03.2020 | 18:14 Uhr
zu Kapitel 11
Skinny wird einfach mit ihm gehen, oder er wird Peter gar nciht erst gehen lassen :) , oder aber Peter geht doch alleine und sie sehen sich paar Jahre später wieder und *Baam* explodiert dann ein Feuerwerk in ihren Innerem :D

Mal sehen. Doch wehe Jungs, einer von euch verliert das Interesse an den anderen! :0 hahah

Lg, Lisa.

Antwort von TheWolfQueen am 27.03.2020 | 20:48 Uhr
Hey!

Tja, mit einer dieser Vermutungen hast du recht! Aber du wirst erst in ein paar Tagen erfahren, mit welcher xD aber dass sie das Interesse verlieren - undenkbar!

Ich verspreche, dass Ende wird nicht so böse wie es sich gerade andeutet ;)

Schöne Grüße!
27.03.2020 | 17:13 Uhr
zu Kapitel 11
oje sehr bitter schmeckt nicht nur der Kuss, sondern das ganze Kapitel ... bitter und schön. Abschiedsfick- :( Aber der letzte Satz lässt wieder hoffen. Es gibt noch ein weiteres Kapitel:D, verrätst du schon ob es Skinnys Sicht der Dinge ist oder doch noch eins von Peter?

Freue mich jetzt schon

Liebe Grüße Nimue

Antwort von TheWolfQueen am 27.03.2020 | 20:45 Uhr
Hey!

Ja, dieses Japitel ist auf jeden Fall der Tiefpunkt der Beziehung. Sehr ungesund, sehr bitter. Aber es wird besser! Und da ich mich jetzt *für* den Epilog entschieden habe, gibt es noch ein Kapitel aus Peters Sicht, und danach dann Skinnys Epilog ;)

Ich hoffe, es wird dir gefallen!

Schöne Grüße!
27.03.2020 | 16:53 Uhr
zu Kapitel 11
Wie kannst du nur!? Du hast mich zum weinen gebracht! Wir kannst du nur so perfekt treffende Bilder mit deinen Worten erschaffen, die so unglaublich traurig sind und dabei auch noch in character bleiben?!
Wehe, es gibt kein Happy End, dann bricht mein blödes Herz endgültig!

Antwort von TheWolfQueen am 27.03.2020 | 20:43 Uhr
Hey!

Aah i'm so sorry! Aber auch ein bisschen stolz auf mich xD vielen Dank!

Ich verspreche, es wird besser im nächsten Kapitel! Ich verrate natürlich noch nicht wie, aber es gibt nur noch zwei Kapitel, und die kommen in der nächsten Woche ;) es wird alles gut, promise!

Schöne Grüße!
17.03.2020 | 12:14 Uhr
zur Geschichte
Oh bitte, bitte schreib es nieder :D Ich liebe Perspektivwechsel. Ich schreibe eigentlich nur noch mit Perspektivwechsel und habe in meiner letzten und aktuellen veröffentlichten Geschichte bemerkt, ich bin da auch nicht so ganz alleine damit, hier bei ff. Ich bin also ganz sicher nicht die Einzige, die du damit glücklich machst ;) Und ein Epilog... wer es nicht mag lässt es eben weg :D

So schlimm, daß ich eine Triggerwarnung brauche ist es nicht ;D Ich kriege keine Alpträume oder Schlimmeres, ich verliere nur jedesmal die Lust weiterzulesen. Das du derzeit gerne Dylan einbaust, ist mir aufgefallen ;) Ist auch völlig okay. Geschmäcker sind nun mal verschieden.... damit muss jeder leben :)

LG

Antwort von TheWolfQueen am 17.03.2020 | 21:50 Uhr
Ich schau mal xD Im Moment klingt es noch irgendwie platt xD Aber ich bin dran, und im Zweifelsfall kann ich alles darauf schieben, dass Skinny einfach furchtbar mit Gefühlen ist... (Ich bin im Moment furchtbar mit dem Lesen, aber ich glaube, die wollte ich mir irgendwann noch mal antun... *hides*)

Das hoffe ich, sonst würde ich mir ernsthaft Sorgen machen xD Aber ich kenne das Gefühl, wenn man ne Story anfängt und dann passiert irgendwas/ein Charakter taucht auf, das/den man nicht mag oder was eigenen headcanons widerspricht, Und zumindest ich bin dann immer irgendwie so vage enttäuscht und denk mir, ich hätte es gerne vorher gewusst ;) Vielleicht sollte ich mal anfragen, ob sie Dylan mit als Option bei den Charakteren einbauen... bei mir kommt er ja schon häufig vor in letzter Zeit xD

Schöne Grüße!
16.03.2020 | 18:19 Uhr
zu Kapitel 10
Hi,
Die zwei sind einfach heiß, vor allem wenn du ihnen Leben einhauchst. Aber... Das ist schon eindeutig immer mehr Plot.;D
Die Geschichte kriegt dadurch aber auch Tiefe. Nicht zuviel, nicht zu wenig, du hast da richtig viel Geschick. So langsam bekomme ich aber das Gefühl, daß es sich auf einen bestimmten Punkt zubewegt und bin sehr gespannt, was du dir zum Finale ausgedacht hast :) Ist die Geschichte eigentlich schon fertig geschrieben?

Ist übrigens die erste Geschichte wo der Name Dylan Parks vorkommt und ich sie dennoch fertig gelesen habe. Aber das war hier so beiläufig, das es noch ging. Ich glaube ich bin gegen die Figur allergisch :D ... löst in mir das Gegenteil aus, wie Peter+Skinny.

Lieben Gruß Nimue

Antwort von TheWolfQueen am 17.03.2020 | 10:12 Uhr
Hey!

Aaah, danke, das ist so lieb von dir <3
Ich hoffe so sehr dass dir das Ende/der Weg, der noch dahin führt, gefällt! Die nächsten beiden Kapitel und damit eigentlich auch die Story sind fertig, ich überlege aber noch, ob ich einen Epilog aus Skinnys Sicht anhänge um zu erklären, was er sich eigentlich die ganze Zeit so gedacht hat.

Oh, das tut mir leid, dass du Dylan nicht magst xD ich liebe ihn, vor allem als Kumpel von Skinny. Ich kann ja in Zukunft ne Warnung voran stellen, damit du die Stories meiden kannst ;)

Wie immer vielen Dank, und schöne Grüße!
18.02.2020 | 15:56 Uhr
zu Kapitel 8
AaaHhAh meine Gebete wurden erhört! Habe beinahe sehnsüchtig auf das neue Kapitel gewartet, hehe
Irgendwas an dieser Oneshot-Aber-Trotzdem-Zusammengängend-Erzählweise gefällt mir so unglaublich gut! Und du setzt es auch noch so wunderbar um! Meiner Meinung nach wirkte es auch gar nicht zusammengestückelt, wie du am Anfang meintest.

Ach, der arme Peter... Ich bin sehr gespannt, was daraus wird. Ob es wohl noch wichtig wird, wohin Skinny verschwindet?

Ich bin sehr beruhigt, dass es ein "vorsichtiges happy end" geben wird. Vielleicht kriegt Peter ja doch noch sein valentine... man wird ja träumen dürfen.

Ich freu mich auf die Fortsetzung!!!! :)

Antwort von TheWolfQueen am 18.02.2020 | 21:49 Uhr
Hey! <3

Ich freu mich, dass es dir so gut gefällt! Am Anfang war es einfach so, weil ich selber noch nicht wusste, wo ich überhaupt hin will (ob ich überhaupt irgendwo *hin* will) oder wie viel es eigentlich geben soll, aber inzwischen hat es dieses Erzählen in abgeschlossenen Episoden irgendwie angetan xD Vor allem macht es mir riesig Spaß, die Beziehung wirklich über diese Schlaglichter anzuschauen - und wie sie sich verändert.

Ja, Peter kann einem im Moment leidtun... vielleicht gibt es einen Epilog, der erklärt, was Skinny so die ganze Zeit durch den Kopf gegangen ist dabei, aber ich bin mir noch nicht sicher. Mal schauen ;) Und - kurzer Teaser - was ist interessanter? *Wohin* Skinny verschwindet - oder *warum*?

Die beiden werden noch ein kleines bisschen Achterbahn durchmachen müssen, aber ich könnte es nicht mit mir vereinbaren, diese Story düster zu beenden. Dafür habe ich genug dramatische Ausgänge in anderen Stories xD

Vielen Dank für das Review, und schöne Grüße <3
(und nachdem ich gestern nen Durchbruch hatte, was ich eigentlich will, ist das nächste Kapitel auch schon fast fertig ;) )
14.02.2020 | 20:33 Uhr
zu Kapitel 8
Musste ganz Zeit denken, das Blacky ja auch da war :0 hahaha :D

Und hatte kurz gedacht, Justus würde sie erwischen. Ein Glück nicht, wäre sehr peinlich für Peter :D

Lg, Lisa.

Antwort von TheWolfQueen am 15.02.2020 | 11:37 Uhr
Hey!

Oh gods, ich hab Blacky zwar mal kurz erwähnt ihn dann aber sofort wieder vergessen und jetzt muss ich mir einfach vorstellen wie dieser Vogel sie die ganze Zeit beobachtet *facepalm*

Okay, warte. *BONUS CONTENT UNLOCKED*
Als Justus am nächsten Morgen in die Zentrale kam, störte ihn etwas. Er konnte nicht genau sagen, was es war, aber irgendetwas war anders.
Nachdenklich ließ er den Blick durch den Raum schweifen. Dann fiel ihm auf, dass der Schreibtisch schief stand. Ohne darüber nachzudenken rückte er ihn wieder gerade.
Hinter ihm raschelte Blacky mit den Flügeln, und er wandte sich um um den Vogel zu füttern und ihm frisches Wasser zu geben. Normalerweise war Blacky ein stiller Zeitgenosse (nur, weil er sehr gut sprechen *konnte* bedeutete das nicht, dass er es tat) doch an diesem Morgen legte er den Kopf schief und krächzte: "Schisser!"
Überrascht sah Justus ihn an. Wo hatte Blacky das denn her? Der einzige, der dieses Wort mit Vorliebe benutzte, war Skinny. Und sein letzter Besuch in der Zentrale lag schon eine ganze Weile zurück.
"Schisser!", wiederholte Blacky.
"Wer hat dir das denn beigebracht?", erkundigte Justus sich. Doch natürlich gab Blacky ihm keine Antwort, sondern pickte stattdessen lieber in seinem Futter herum.
Justus nahm sich vor, Peter später danach zu fragen, schließlich war er gestern als letzter hier gewesen. Wer weiß, vielleicht hatte er ja Selbstgespräche geführt.
Zu Peters Glück hatte Justus die Frage vergessen, als er eine Stunde später mit Bob den Wohnwagen betrat, und auch Blacky schien nicht mehr daran interessiert, ihn zu verpetzen.

Ähm ja. Hope you enjoyed. Das kam gerade so über mich xD und ja, wenn Just die beiden erwischt hätte, wäre Peter wahrscheinlich vor Scham gestorben.

Vielen Dank für das Review und schöne Grüße!
14.02.2020 | 15:22 Uhr
zu Kapitel 8
Das freut mich total, daß du es geschafft hast, das Kapitel zu rekonstruieren in der Zeit und hoffe du bekommst die anderen fehlenden Sachen auch wieder so gut hin. Ich hatte das auch einmal das alles kaputt war. Sowas ist immer ein Alptraum. Seit dem sichere ich meine Texte alle doppel ab.


Zum Kapitel selbst, es fügt sich nahtlos ein zu den anderen. Es ist wieder richtig gut, ich liebe sie einfach alle. Die Zentrale ist ein heftiger Ort wenn man bedenkt, das Justus ja da direkt wohnt. Skinny liebt das Risiko, armer Peter :D
Eher verwirrt hat mich die Andeutungen in der Vormerkung, Drama Happy End... Ich bin gespannt, was du da geplant hast :)

Liebe Grüße Nimue

Antwort von TheWolfQueen am 15.02.2020 | 11:26 Uhr
Hey!

Ich bin auch ehrlich gesagt ziemlich stolz auf mich, dass ich es in so kurzer Zeit geschafft habe xD die anderen Kapitel sind auch schon wieder in Arbeit, und eins wird durch die Überarbeitung vielleicht sogar besser als es vorher war.

Ich stell mir immer vor das von der Zentrale zum Haus so knapp 100m Luftlinie sind (dass das Wohnhaus halt auf der gegenüberliegenden Straßenseite ist) womit die Gefahr zumindest etwas kleiner ist, aber trotzdem ist Peter verständlicherweise nicht so richtig wohl bei der Sache. Sorry für die Verwirrung, ich dachte mir nur, so langsam zeichnet sich vielleicht ab, dass die Beziehung zwischen Peter und Skinny alles andere als gesund ist und auch nicht so richtig gut läuft, aber ich wollte schon mal spoilern, dass sie sich am Ende einigermaßen zusammenreißen ;)

Wie immer vielen Dank, und schöne Grüße!
24.01.2020 | 08:17 Uhr
zu Kapitel 7
Uuuuuh, so ein schönes Kapitel!!!! Zum einen gut geschrieben und zum anderen liebe ich diese Gefühlsregungen, die Beide - selbst Skinny - nicht gänzlich verbergen können.

...das weckt Erinnerungen an Vermillion - soo schön! <3


...sicher das du nicht so eine Fortsetzung schreiben willst? :P

Antwort von TheWolfQueen am 24.01.2020 | 12:13 Uhr
Hey!

Vielen Dank, es freut mich, dass es dir gefallen hat <3 tja, Skinny ist kein Fan von Gefühlen, aber sogar er kommt da nicht immer drum rum!

(Ganz sicher. Ich habe noch zwei neue Projekte in Arbeit, die lang genug werden as is xD)

Schöne Grüße!
23.01.2020 | 15:49 Uhr
zu Kapitel 7
Und wieder hat es die erste Review verschollen lassen. Vielleicht sollte man die vorher woanders zwischenspeichern...

Also ich habe mich direkt gefreut, als die Vorschau ein neues Kapitel für diese Story angekündigt hat und auch wenn das nicht der richtige Moment für solche Gedanken ist, konnte ich das Handy nicht beiseite legen, das schaffst nur du mit der Kapitelankündigung mich bereits zu fesseln. *lach Glücklicher Weise kann mir ja niemand in den Kopf reinsehen.

Auch diesmal wieder hast du deine gesetzte Hürde genommen. In Bezug auf deutsch wäre nicht die geeignete Sprache setze ich Mal dagegen es ist wir bei der Musik, wenn jemand ein Instrument wirklich beherrscht, ist es harmonisch und du hast das Spiel mit der deutschen Sprache definitiv raus.

Ich habe den Eindruck in diesem Kapitel, daß der Plot mehr Gestalt bekommt. Nicht wirklich zwingend aber so ein Zeh in der Tür. Da sind soviele Ansätze um aus dem Oneshot eine komplette Geschichte zu machen: Skinnys Vater, die Verletzung, sein Verhalten, daß er Peter nicht gehen lässt, die Sprache auf Justus und Bob gelenkt. Also wenn du da was planst, ich stehe als Leserin in den Startlöchern ;)

So oder so kann ich mich jetzt schon auf Valentinstag freuen, die Vermutung hatte ich bereits. ;)

Antwort von TheWolfQueen am 23.01.2020 | 21:02 Uhr
Hey!

Das ist mir neulich auch passiert... ich schreib die jetzt immer entweder in word/docs vor, oder kopier den Text vor dem Absenden noch mal... was für eine funktionale Website wir hier haben! (/sarcasm)

Das mit dem in den Kopf reinsehen denk ich mir aber auch immer! Ich schreibe ganz viel zwischen den Vorlesungen und bin immer mega paranoid ob jemand in der Bib auf meinen Bildschirm gucken kann xD Wenns Gedankenleser gäbe wären wir einfach alle am Arsch xD

Ahhhh omg, dass ist so lieb von dir <3 Ich freue mich, dass es dir wieder gefallen hat <33

Honestly, viel mehr Plot als so ein halber Fuß in der Tür wird es auch nicht xDDD Der Haupt-"Plot" liegt eben wirklich einfach in der Entwicklung der Beziehung (und hier sieht man ja schon ziemlich deutlich, denke ich, wie sich ihr Verhalten seit dem ersten Kapitel geändert hat) und ich wills auch nicht zu plotheavy machen, weil am Ende des Tages ist es immer noch porn with *minimal* plot (...und das nur weil ff.de kein pwp erlaubt xD) Aber ein paar Ansätze sind da, die sich in den nächsten vier/fünf Kapiteln, die noch geplant sind, auch noch fortsetzen werden ;)

Bin ich so berechenbar?? xDD

Wie immer vielen Dank, und schöne Grüße! :*
01.01.2020 | 13:01 Uhr
zur Geschichte
Scheinbar ist meine Silvesterreview im Datennirwana gelandet, wie immer das zuging. Also wünsche ich dir jetzt ein Frohes Jahr statt den guten Rutsch.

Ich finde diese Oneshotgeschichte eine super Idee, genauso das pünktlich zu Silvester ein Silvesterkapitel gekommen ist. Der Vorteil ist mit dieser Aneinanderreihung einzelner Oneshots mit rotem Faden, daß man trotz der großen Abständen nicht nochmal nachlesen muss, um den Faden wieder aufnehmen zu können. Wenn man es aber hintereinander wegliest ist es aber doch wie eine fortlaufende Geschichte, nur ohne langatmigem Beiwerk, Alltag, Rechtfertigungen. Ich finde es super und freue mich, wenn noch weitere Kapitel folgen.

Und von wegen porn liegt dir nicht: Kannst du streichen ;) Hier liegen derzeit 6 Beweise vom Gegenteil vor. Ich könnte gar nicht sagen, welches davon mein Lieblingskapitel ist, denn du hast wirklich mit jedem Kapitel wieder die von dir sehr hoch gesteckte Meßlatte erreicht.

Und Peter x Skinny ist eh immer gut wenn es heiß zu gehen soll. Bei den beiden ist immer etwas explosive Reibung drin. Perfekte Wahl. Ich liebe die zwei einfach zusammen und du hast ein totales Händchen für die zwei.

Lieben Gruß Nimue

Antwort von TheWolfQueen am 02.01.2020 | 09:26 Uhr
Hey!

(...meine Antwort hats jetzt auch erstmal ins Nirvana geschickt, also hier ebenfalls Versuch Nr 2. xD Dir auch ein frohes neues Jahr!)

Es freut mich, dass dir die Idee so gut gefällt! Ich wollte ungern die ganze Kategorie mit diesen Oneshots vollspammen, und da sie ja schon irgendwie zusammen gehören und eine fortlaufende Geschichte erzählen, dachte ich eine einzige Story passt da irgendwie besser. (Außerdems gruselts mich bei der Vorstellung, für jeden Oneshot ne neue Kurzbeschreibung verfassen zu müssen xD) In den nächsten Kapiteln (im Moment bin ich bei fünf, die noch kommen, aber an dem Punkt war ich schon ein paar Mal) wird es ein bisschen mehr Plot - also, dass was hier als "Plot" durchgeht - wenn sich die Beziehung zwischen den beiden schleichend (und dann nicht mehr so schleichend) verändert. Aber auch dem sollte man trotz der seltenen und unregelmäßigen Updates gut folgen können!

Danke, das bedeutet mir wirklich viel <3 Ich finde das nämlich mit am Schwersten, gerade auf Deutsch. Um eins meiner Lieblingsbücher zu zitieren - "German. Useless language for lovemaking, really." Unsere Sprache eignet sich gefühlt nicht so richtig gut dafür xD

Die beiden sind zu allem gut xD Aber ja, die passen einfach so wunderbar zusammen, und man kann sie dazu überzeugen, fast alles mit sich machen zu lassen!

Vielen, vielen Dank für das Review, und schöne Grüße!
08.12.2019 | 18:36 Uhr
zu Kapitel 5
Entschuldigung??? Du kannst doch nicht am Anfang sagen "porn ist nicht meine Stärke" und dann SOWAS posten!!! Gehts noch!!!!

Also, ahem. Meiner Reaktion nach zu urteilen kannst du dir vielleicht vorstellen, ich fands richtig nice, wow, amazing. Besonders das zweite Kapitel, i-

Am nicesten find ich aber wie toll du es geschafft hast, dass es eine zusammenhängende Erzählung ist, die eine (echt cute) Geschichte erzählt, aber man jedes Kapitel auch einzeln lesen kann, ohne sich zu denken "was gehts hier ab?".

Also, ich bin echt begeistert haha. Würde mich NULL beschweren, wenn da noch was zukommt.. hehe

Antwort von TheWolfQueen am 08.12.2019 | 21:57 Uhr
Hey!

Aaaah, danke, das freut mich so sehr <3 ich habe mich mit diesen Oneshots so langsam an porn heram getastet (...oder bin vielmehr kopf voran ins Wasser gesprungen) und konnte echt nicht einschätzen wie gut das ist xD

Das zweite Kapitel ist mir glaube ich auch das liebste xD und ein bisschen so was ähnliches kommt vielleicht auch noch mal - ich arbeite im Moment an einem kapitel für Silvester ;) also, es kommt auf jeden Fall noch mehr! So viel kann ich versprechen!

Und es freut mich, dass die Kapitel sowohl zusammen als auch einzeln funktionieren! Das war so ein bisschen der Plan - es gibt einen losen roten Faden in der Entwicklung ihrer Beziehung, aber man muss nicht alles lesen, wenn man nicht will xD

Vielen Dank noch mal, und schöne Grüße! <3
Espresso (anonymer Benutzer)
05.10.2019 | 13:30 Uhr
zur Geschichte
Ich bin fasziniert.
Deine 4 kleinen One-Shots sind mit Abstand das beste, was ich bisher von dir gelesen habe.
Jedes Kapitel für sich ist einzigartig und sehr besonders auf eine ganz spezielle Art. Das spricht für deine grenzenlose Fantasie.
Du hast uns nun einen roten Faden versprochen. Oder zumindestens ein Ende, auf das hinarbeiten möchtest.
Ich bin gespannt.
Mach weiter so.

Antwort von TheWolfQueen am 07.10.2019 | 14:16 Uhr
Hey!

Vielen Dank! Ich bin tatsächlich immer noch relativ unsicher gewesen, was diese Storys angeht, daher bedeutet mir das viel <3

Der Faden befindet sich zugegebenermaßen ziemlich zwischen den Zeilen, aber es gibt auf jeden Fall eine gewisse Entwicklung der Beziheung zwischen den beiden, die ich darstellen will ;)

Vielen Dank noch mal, und schöne Grüße!
23.09.2019 | 21:58 Uhr
zu Kapitel 4
Moin moin
Und hier ist wider mein Senf dazu ^^
Als erstes
Die Musik Auswahl war gut und hat gepasst meiner Meinung nach.
Deine Umschreibung von Sachen sind widermall super .
Also nicht nur die Umschreibung von Sex ...auch generell die Umschreibung der ganzen Situation. Ich finde du kannst sehr gut mit Worten umgehen was das angeht... na ja ich hab nicht wirklich mehr zu sagen .
Ich hoffe du schreibst die Story irgendwie zu ende ^^
Tschau

Antwort von TheWolfQueen am 24.09.2019 | 11:27 Uhr
Hey!

Danke, ich bin eigentlich kein großer Metallica-Hörer, aber ich fand diese Zeile aus American boys so schön xD

Freut mich, dass es dir gefallen hat und vielen Dank für das Kompliment <3 ich wollte mal ein bisschen mehr Zeit auf die Umgebung und so verwenden.

Ich habe noch mindestens drei Teile geplant + und in Arbeit, eher mehr, also irgendein Ende wird hier wohl irgendwann geschehen xD

Schöne Grüße!
01.09.2019 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 3
Moin ^^
Also als erstes muss ich los werden das ich Jeffrey einfach nur liebe. Keine Ahnung wieso aber er ist mega sympathisch xD
Das Skinny sich als Teufel verkleidet hab ich irgendwie geahnt ... es passt halt super zu ihm und es war ein guter Kontrast zu Peter . Auch fande ich das die beiden dieses mal beide fast gleich stark gewesen sind . Natürlich war Skinny immer noch stärker aber Peter kam mir nicht so schwach vor wie in anderen Fanfictions .( Irgendwie will ich mal eine Fanfiction lesen in der Peter stärker ist als Skinny )
Joa das wars eigentlich ,diese Kapitel hat mir gut gefallen ich mochte die Kostüme und hoffe das du bald wieder was schreibst
Ah und das zweite Kapitel hättest du garnicht verbessern müssen. Schön das du es aber trotzdem gemacht jetzt macht es Sinn .
Tschüss ^^
LG
T.

Antwort von TheWolfQueen am 02.09.2019 | 15:41 Uhr
Hey!

Erstmal, vielen Dank! Das näcvste Kapitel ist tatsächlich schon geschrieben, da ich nicht in der Lage zu sein scheine, chronologisch zu arbeiten xD

Ich mag Jeffrey auch total, deswegen lass ich ihn in letzter Zeit auch möglichst oft auftauchen xD und ich muss sagen, ich halte Peter tatsächlich nicht für merklich schwächer als Skinny - er lässt Skinny eben einfach nur machen, was der will.

DOCH ich musste das andere Kapittel ändern! Sowas kann ich nicht einfach so stehen lassen xD

Schöne Grüße!
Snoopy79 (anonymer Benutzer)
07.08.2019 | 21:21 Uhr
zur Geschichte
Eigentlich mag ich Peter x Bob lieber, aber du kannst wirklich gut mit Worten umgehen.
Gerne mehr davon.

Antwort von TheWolfQueen am 12.08.2019 | 19:03 Uhr
Vielen Dank!
31.07.2019 | 23:31 Uhr
zu Kapitel 2
Hi
Und schon wieder bin ich hier und lese mir Fanfictions über Skinny und Peter durch statt zu schlafen.
Na ja .....
Auf jeden Fall hier ist eine Rewiu dazu weil es einfach nice ist .
Ich mag die Schreib Art , das Paring ,den Fakt das Peter sich tatsächlich Seidenunterwäsche gekauft hat und Skinny . Ich liebe es einfach wie er Peter mit diesem „ Du siehst aus wie eine Schlampe „ zeug ... runtermacht ( ne ich glaube das ist das Falsche wort dafür . )
Das einzige was Ich anzumerken hab was komisch war .... man kann nicht nur mit einer Hand spielen, aber du hast ja gesagt das du lange nicht mehr an einer Konsole gespielt hast . Also ist das nicht deine Schuld .
Joa das wars
schreibe bitte weiter ^^
LG
T.

Antwort von TheWolfQueen am 01.08.2019 | 12:01 Uhr
Hey!

Erstmal vielen Dank für das Review! Freut mich, dass es dir gefallen hat! Ehrlich gesagt, diese dämliche Unterwäsche hat sich irgendwie angeschlichen und mich aus dem Hinterhalt überfallen, das war eigentlich alles gar nicht geplant xD

Ähm... Tja. Ich hatte die nagende Vermutung, dass man eigentlich beide Hände braucht, konnte mich aber partout nicht erinnern xD Vielleicht schreib ich die Story eines Tages um xD

Vielen Dank noch mal, und schöne Grüße!
Superpapagei (anonymer Benutzer)
31.07.2019 | 17:11 Uhr
zu Kapitel 1
Du machst dir immer viel zu viele Gedanken... Du schreibst ganz toll!!

Was mich ein bisschen irritiert hat... die "blaue Spitze" wechselt irgendwann zu "grün"????

Antwort von TheWolfQueen am 31.07.2019 | 18:00 Uhr
Erstmal danke <3 ich bin gerade bei porn einfach suuuper unsicher xD

FUCK! Ich hab es mir mit der Farbe dreimal anders überlegt, aber anscheinend habe ich nicht alles erwischt xD Danke für die Info, ich les nachher noch mal drüber... *facepalm*
19.07.2019 | 11:32 Uhr
zu Kapitel 1
Obwohl ich normalerweise davor zurückschrecke Reviews zu schreiben, kann ich es bei deinen Geschichten einfach nicht lassen.
Ich muss sagen, der Schluss gefällt mir besonders gut, es ist süß, aber nicht zu sehr.
Dein Schreibstil und deine Storys sind immer der Hammer...keine Ahnung was ich dazu sonst noch sagen soll :-)
Es ist beeindruckend wie du den Aspekt der Gewalt einbezieht, irgendwie ist das unter anderem durch deine Geschichten uzt einem festen Bestandteil der beiden Charaktere geworden, zumindest für mich.

Ich freue mich übrigens immer mega, wenn ich sehe, dass du eine neue Geschichte geschrieben hast, wollte das nur mal erwähnen

Antwort von TheWolfQueen am 19.07.2019 | 15:11 Uhr
Hey!

Du glaubst gar nicht, wie dankbar ist gerade für dieses Review bin! Denn solche Oneshots sind immer noch das, wo ich am unsichersten bin xD

Es freut mich riesig, dass es dir gefallen hat! Ich bin mir mit meinem Schreibstil manchmal etwas unsicher, also danke <3

Ich muss die Schuld an miyai weiterreichen, aber für mich gehört zumindest ein bisschen Gewalt (und vielleicht auch leicht fragwürdige power dynamics) auch einfach zu den beiden dazu. Sie machen es einem aber auch zu einfach xD

Vielen Dank noch mal, und schöne Grüße!