Autor: Ririchiyo
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
31.08.2019 | 21:32 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Riri!

Okay, eine Text über Zucker. Ist mal etwas anderes. Und wie immer darf ich sagen, dass ich mich voll und ganz auf den Inhalt konzentriert habe, denn zu den Figuren, weiß ich hier bekanntlich nichts zu sagen. Also bleiben wir bei dem Zucker. Und da muss ich dem kleinen „Übeltäter“ durchaus Recht geben – Zuckerwürfel krümeln weniger UND sie lassen sich gut portionieren!
Viel mehr weiß ich dann aber auch nicht zu sagen. Außer das bei dem Wort „Borger“ ganz düster etwas in meinem Kopf klingelt. Waren das sowas wie Hobbits? So behaarte, kleine Wesen?
Falls ich danebenliegen, Sorry. ;-)

Liebe Grüße
Ramona

Antwort von Ririchiyo am 03.09.2019 | 17:44:24 Uhr
Hallo Ramona! :)

Stimmt. Über Zucker schreibt man ja normalerweise weniger … dann doch eher über Butterbrote *grins* Liegt vielleicht auch daran, dass man über Zucker normalerweise eher etwas weniger schreibe kann (habe ich zumindest etwas das Gefühl).
Da liegst du wirklich etwas daneben. Klein sind Borger zwar, aber … eher so ein „passen in die Hand“-klein. Und sie sehen eigentlich aus, wie ganz normale Menschen. Aber eben in Miniatur-Größe. Leben in der Nähe von Menschen (meistens) und suchen sich von denen immer Lebensmittel, von denen sie so wenig abzweigen, dass es den Menschen meist (hoffentlich) nicht auffällt ^^

Liebe Grüße auch zurück an dich,
Deine Riri
20.07.2019 | 22:48 Uhr
zu Kapitel 1
Na, das ist doch schon eine andere Kiste.
Borger, diese kleinen Wesen, die gerne die und das mitgehen lassen.

Eine nette Kurzgeschichte, die natürlich auch manchen Hinweis auf menschliche Naschkatzen gibt.

Fehler fand ich keine, die der Erwähnung bedurften.

Gruß Christian

Antwort von Ririchiyo am 22.07.2019 | 19:24:42 Uhr
Und vor allem eine sehr viel ältere Kiste, ja ^^

Ich danke dir wieder einmal fürs Lesen, und es freut mich, dass es dir gefallen zu haben scheint. Und keine nennenswerten Fehler sind auch eine echt gute Nachricht.

Grüße,
Riri