Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Bean Sidhe
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt) für Kapitel 1:
07.01.2021 | 23:59 Uhr
Guten Abend,

ich habe mit deiner Geschichte auf Empfehlung von zwei Freundinnen nun endlich angefangen.
Das erste Kapitel ist auf jedenfall schon vielversprechend und ich weiß auch, auf wie viele Kapitel ich mich noch einlassen werde. :D
Ich bin eine recht langsame Leserin, daher wirst du veemutlich nicht regelmäßig von mir lesen.

Dein Schreibstil gefällt mir und es lässt sich wirklich richtig gut lesen. Ich bin mir auch sicher das im späteren Verlauf noch Spannung dazu kommt. Außerdem ist es super das der Leser den Charakter zunächst erstmal kennenlernt, bevor es gleich ins Geschehen geht.

Liebe Grüße,
Reila

Antwort von Bean Sidhe am 26.01.2021 | 18:07 Uhr
Aww :D Dann sollte ich deinen Freundinnen vermutlich danken. (Btw, kenne ich die Nicknames?) Und ich könnte das gar nicht, schon nach dem ersten Kapitel ne Lesevorraussage fällen. Es passiert mir echt viel zu oft, dass ich mit dem ersten oder zweiten Kapitel noch nicht viel anzufangen weiß, aber dann doch gefesselt werde, wenn der Autor allmählich dahinterkommt, wie man Spannung aufbaut und die Geschichte Fahrt aufnehmen lässt.
Gegen langsame Leser habe ich aber auch nichts :D Ich freu mich ja, überhaupt von euch zu hören

Das mit der Spannung werde ich persönlich jetzt nicht beurteilen, aber ich weiß, dass viele andere Leser sich in der Hinsicht nicht beklagen konnten... also passiert das hoffentlich nochmal :D Und ja, es ist eine sehr charaktergetriebene Story. Darum war es mir wichtig, dass man erstmal Ace entdeckt und hinterher alles andere.

Liebe Grüße
Sidhe
28.12.2020 | 20:57 Uhr
Hallo,

ich geselle mich mal zu den zahlreichen Reviewschreibern dazu, von denen kann man nicht genug haben meiner Meinung nach ;) Das erste, was mir durch den Kopf ging am Ende dieses Kapitel war ein: Oh, fuck. Nicht wegen deines Stiles: Der ist einvernehmenden und klar, er nimmt eine depressive Grundverstimmung auf ohne zu deprimieren. Auch nicht wegen dem Anfang und Ende der Möwe - für mich sind beides sehr geschickte Manöver, um Leser wie mich (die sich ehrlich gesagt kaum noch im deutschen Bereich tummeln) anzuziehen. Dein Erzählstil macht einen neugierig, denn er ist flüssig und klar. Über die Formatierungs"fehler" schaue ich dafür gerne hinweg. Grammatik und Rechtschreibung und überhaupt die Existenz von Absätzen waren schon einmal toll.

Und bevor ich mich hier stilistisch weiter auslasse, ehe ich weitergelesen habe: Das Oh fuck war dem Charakter gewidmet und dieser wirkte in diesem einen Kapitel bereits echter als die meisten, die ich bisher gefunden habe. Er hat klar Probleme und ob das nicht doch suizidale Grundverstimmung ist, wird man wohl noch beurteilen - zumindest hast du es in (vergleichsweise) wenigen Worten geschafft, in ihn den Grundzügen vorzustellen. Was echt lobenswert ist. Ich bleibe auf jedem Fall dran (und gedenke sicher reuevoll des Kapitels, dass ich hier eigentlich für mein Zeug schreiben wollte, aber die Muse will sich gerade mehr inspirieren lassen, als mich zu inspirieren ;))

Allein die Frage: Was kommt hier, wie entwickelt sich der Charakter, was verbirgt er noch vor uns? lässt mich gespannt dem nächsten Kapitel entgegensehen.

Liebe Grüße
Serena Hell

Antwort von Bean Sidhe am 29.12.2020 | 11:41 Uhr
Das ist eine gute Meinung, und ich unterstütze sie aus vollem herzen :D
Und sicher, die deprimierende Grundstimmung war geplant, anderes bleibt bei Aces momentanem Leben auch schlecht übrig, aber... gibt es denn so viel mehr Möwen in Nicht-Deutschen Bereichen? D: Denn die hatte ich in erster Linie genutzt, um die Verträumtheit rüberzubringen, ans Leser-anziehen hatte ich dabei noch gar nicht gedacht ^^"
Und Moment, gibt es Formatierungsfehler? D: Habe ich da irgendwas übersehen? Denn auf den ersten Blick habe ich jetzt gerade nichts gesehen, was nicht geplant war.

Es freut mich echt sehr, dass einem der Charakter so schnell nahe kommt :) (Well, das hier ist ja auch eine Geschichte, in der es in erster Linie um die Chars geht, daher wäre es schade, wenn nicht ^^") Trotzdem, vielen Dank für die Einschätzung. Ich fühle mich sehr geschmeichelt und so :D
(Und das Problem mit den eigenen Kapiteln kenne ich. Fremdes Zeug aufnehmen ist ja auch viel unkomplizierter, als selbst Worte fabrizieren zu müssen :x)

Und dafür, dass ich in den ersten Kapiteln noch gar nicht bewusst spannende Enden eingesetzt hatte, macht es mich doch sehr glücklich zu sehen, dass die sich teilweise von selbst ergeben :D Ich freu mich auf jeden fall, dich fürs Erste als Leserin gewonnen zu haben.
Liebe Grüße

Sidhe
05.05.2020 | 06:38 Uhr
Huhu
Also wir sind jetzt bei 3 Monaten...wann gehts denn weiter?:)

Antwort von Bean Sidhe am 07.05.2020 | 20:24 Uhr
Später. Auf Wattpad werd ich den nächsten Stoff allerdings rascher hochladen, von daher würde ich dann zur Not das irgendwann auf meinem Profil verlinken.
06.01.2020 | 19:44 Uhr
Das Ende fand ich wesentlich besser, als das letzte...ich weiß auch nicht wieso...
Jetzt wissen also beide Bescheid...es bleibt spannend

Antwort von Bean Sidhe am 07.01.2020 | 08:24 Uhr
Geschmäcker unterscheiden sich, aber ich schätze, diesmal wars einfach befriedigender, weil zumindest die Szene abgeschlossen war und es nicht mitten in der Handlung hing :D Ich kann mir schon vorstellen, dass das einen Unterschied macht. Und versuche, sobald wie möglich Stoff nachzuliefern o/
04.11.2019 | 12:11 Uhr
Einfach nur toll geschrieben mir fällt schon gar nicht mehr ein was ich alles schreiben soll. Unbeschreiblich☺
Dein Einhornglitzer❤

Antwort von Bean Sidhe am 08.11.2019 | 20:03 Uhr
Gar nicht unbeschreiblich D: (Also, zumindest für mich als Autorin) - aber das es dir gefällt, nehme ich schonmal als Lob. Danke *gg*
22.10.2019 | 09:10 Uhr
Heho,
ich bin durch eine Empfehlung hier gelandet und werde mal gucken, ob mir das Thema zu krass wird. Ich bin da jemand, der sich gerne mal die Augen zuhält ...

Interessant finde ich den Kontrast von Anfang und Ende des Kapitels. Die eigentlich so ruhige (fast langweilige) Fassade, hinter der sich auf einmal Abgründe auftun. Als Mutter kann ich zwar kaum glauben, dass solche Vorgänge so vollkommen unbemerkt bleiben, aber vermutlich sind meine Kinder dafür noch zu klein.

Was mir technisch aufgefallen ist, ist das plötzliche Auftauchen von "Carla". Ich brauchte ein wenig, um zu begreifen, dass da nicht fünf Personen am Tisch sitzen. Vor allem wenn vorher vom Vater die Rede war. Eventuell könnte man das noch etwas deutlicher machen. Und dem Vater auch einen Namen geben. :)

Antwort von Bean Sidhe am 22.10.2019 | 16:22 Uhr
Ich selbst halte die Schilderungen nicht für übermäßig krass, aber bei ein, zwei Szenen ahne ich, dass sie dir nicht behagen werden ^^" Und der Kontrast im Kapitel war tatsächlich nicht (willentlich) geplant, aber das es sich so thematisch aufteilt, kann ich rückblickend nachvollziehen, selbst wenn ich bis eben nicht gewusst hätte, dass es was Gutes ist. Man lernt nie aus :D Und ich selbst war bisher weder Mutter noch gemobbtes Kind, aber gemessen an dem, was ich so von anderen höre, ist es sicher nicht unmöglich, dass sowas unbemerkt vonstatten geht - je nachdem, wie sehr die Kinder sich in Scham zurückziehen und die Eltern sie umsorgen. 'Helikoptern' ist halt auch nicht ganz einfach, wenn da alle berufstätig sind.

Was die Namen angeht - hast recht, die sollte ich am besten gleich bei der Erwähnung der Personen einbringen. Ich dachte, dass es sich im Kontext schon erschließen würde, aber man muss es den Lesern ja auch nicht unnötig schwer machen.
Ansonsten vielen dank fürs Reviewen, freut mich, dich als Leser gewonnen zu haben! (Ob die Empfehlung gerechtfertigt war, wird sich ja noch zeigen :D)
Liebe grüße
Sidhe
11.07.2019 | 22:24 Uhr
Heyy :D

Na das klingt ja schon mal interessant. Dieses erste Kapitel hat mir zumindest schon mal echt gut gefallen :D Mir gefällt dein Schreibstil, die Story finde ich bisher wie gesagt auch interessant und dein Hauptcharakter ist mir auch schon sympathisch :D Klingt vielversprechend ;D
Ich lese jedenfalls gleich mal weiter ^^

Liebe Grüße
~fanfiktionera

Antwort von Bean Sidhe am 11.07.2019 | 23:01 Uhr
Aww, vielen Dank für deine Rückmeldung (es erleichtert mich zu wissen, dass jemand dieses Zeug nicht nur liest, sondern auch positiv betrachtet ^^") und schön, dass dein Eindruck bis jetzt so gut ist ^^ Ich hoffe, dich dabeibehalten zu können :D
Liebe Grüße
Sidhe
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast