Autor: christinchen
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 3:
14.07.2019 | 12:59 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo live vom MX Konzert in Berlin, also es hat noch nicht angefangen, sonst würde ich nicht schreiben :) (wo bekommt man eigentlich hier die smileys her? Ich weiß, dass es geht, nur nicht mehr wie...) (and actually I finished this review just about now... I need more time on my hands)
Oh BTW, call me Chico :P (yas, one of those rare kpop fan boys)

Ich mag diesen Sprachdurchfall mit Milchreissätzen. Sowas brauch man einfach. Und ich bin dir dankbar, dass du uns daran teilhaben lässt.

Ahh die Sache mit dem Alkohol... Da habe ich absolutes Verständnis für. Seit einer durchzechten Nacht mit reichlich Kit Kat, kann ich das Zeug auch nicht mehr sehen. Das sind dann die Erfahrungen, die man macht...
Wobei ich den Gin, der ja eigentlich dafür verantwortlich war immernoch ab und zu trinke. Logik ist etwas für andere Menschen

Oh ja, seventeen ist auch so gut. Und die China line sowieso. Freut mich also sehr, dass Jun auch eine wichtigere Rolle einnehmen wird. Wenn auch gleich er sich ja jetzt erstmal nur von baekhyun hat vollabern lassen müssen (macht dich auch nicht wirklich sympathischer Baekhyun!)

Manchmal habe ich Angst, dass ich auch ein Baekhyun werden könnte. Also so ein bisschen (viel) zu geplant und logisch. Dann wiederum erlebe ich mich im Alltag und diese Angst ist so schnell zerstreut, wie sie gekommen ist.

Wait, Baekhyun already has a thing for Jongin? Und jetzt wird er ihn über den ein oder anderen Milchreis verführen?
Ich meine, ich weiß sie kommen irgendwann zusammen, aber ich muss gestehen, dass ich das bisher nicht gut finde :') aber hey, vielleicht offenbart sich Baekhyun ja doch noch als halbwegs normaler Mensch.

Ich glaube, ich habe mal wieder total viel vergessen, was ich eigentlich noch schreiben wollte, aber hey, was will man machen. Es veesumpft einfach so viel auf dem Weg vom Kopf in die Tastatur.

Jetzt bin ich echt gespannt, wie es weitergeht. Wie wird Jongin reagieren? Was hat Jun dazu zu sagen (btw not cool bro. Er hatte Jongin schon mit dem Milchreis im Haar helfen können)

Wir sehen uns auf jeden Fall beim nächsten Kapitel :D

Antwort von christinchen am 15.07.2019 | 02:06:00 Uhr
Oh mein Gott, ich hab neben meinem Freund im Auto gesessen, als ich dein Review gelesen habe und einfach hysterisch und quietschig losgelacht lolololol

ES GIBT SIE ALSO DOCH NOCH ! Die längst ausgestorben geglaubte Rasse der Fanboys. Ich ziehe in tragischer Ermangelung eines Hutes meine Brille vor Euch, edler Herr. (Geblendet macht mich fertig, lies diese Geschichte NICHT, wenn du dir die mittelalterliche Mundart von Leib und Zunge halten willst.) Und tf, did I just assume your gender?

Mit den Smileys hier hab ich auch immer so meine Probleme, deshalb greif ich auf die emotionsschwangeren Emojis der 2000er zurûck :'D

BTW WIE WAR DAS MONSTA X KONZERT??? Ich habe eine Fancam gesehen auf der Wonho sich ausgezogen hat????

Danke, dass dir die mentalen Ergüße meiner geistigen Abfälle gefallen xD Ich muss zugeben, dass ich mich richtig freue, dass mein Humor noch schmeckt xD

KitKat??? Explanations and a lot of them, please? And can I get fries with that cuz damn, that sounds like a long ass story worth telling??

Logik ist etwas für Maschinen, ich kippe mir auch immer noch alles hinter die Binde was mir vorgesetzt wird :'D

OKAY Mit Seventeen muss ich leider etwas klarstellen und das ist mir echt richtig peinlich >...< Mein Junhui ist nicht der Jun von Seventeen sondern der Jun von A.C.E >...< Ich fand seine Romanization (Junhee) nicht so hübsch und hab sie deshalb according zu den koreanischen Buchstaben abgeändert *insert facepalm emoji*
Ich hoffe du kannst dich auch mit diesem Jun anfreunden? ^^'

Um ehrlich zu sein bin ich im Real Life ein richtiger Baekhyun *insert second face palm* und ein kompletter Chaot zugleich. Ich weiß nicht wie meine OCD mich noch nicht in einen totalen Nervenzusammenbruch befördert hat, bei meinem Lebensstil.

Ich will dir ja keine Angst machen, aber man kann ein Scheldon Cooper, aeh, Baekhyun meine ich natürlich und ein linienloser Lappen sein xD

Über sehr sehr sehr viel Milchreis, obwohl Nini den Geruch von Milchreis nicht ertragen kann xD Und du wirst dich noch wundern, wie sehr du Nini hassen lernen wirst xD Wenn du Baek gegenüber jetzt schon eine Abneigung empfindest dann huuuuuu mach dich auf richtigen, tiefgehenden Hass gefasst XD

"Es versumpft einfach so viel auf dem Weg vom Kopf in die Tastatur." DER NÄCHSTE MILCHREISSATZ! Und ich stimme zu xD Ich gehe immer mit einer ganz bestimmten Intention an meine Tastatur und wenn ich dann fertig bin schau ich mir das an und bin so like "where tf kam das jetzt wieder her und was wollte ich eigentlich?" xD

Jun sagt im neuen Kapitel nicht mehr viel, aber dafür in dem danach xD

VIELEN DANK dass du dir noch einmal die Mühe gemacht hast und wir sehen uns im nächsten Kapitel!

♡ Alles Liebe ♡
christinchen
13.07.2019 | 20:51 Uhr
zu Kapitel 3
Hey ^-^

Ich habe deine Geschichte auch mal bis zu diesem Kapitel durchgelesen. Es ist ehrlich gesagt auch ganz schön mal, wenn man mal etwas kürzere Kapitel hat.
Ich weiß noch nicht ganz, was ich von der ganzen Geschichte halten soll, da ich noch nicht alle Zusammenhänge verstehe. Aber ich kann sagen, dass ich sie bisher schon ziemlich gut finde, wie du sie umsetzt und deinen Schreibstil mag ich ja sowieso sehr gerne. Bishr gefällt sie mir schon sehr und ich bin wirklich gespannt darauf, wie sie sich nun weiter entwickeln wird. Ich freue mich darauf, sie weiter zu verfolgen ^-^
Also ja. Sehr gut bisher ^-^<3

Liebe Grüße Jana <3

Antwort von christinchen am 15.07.2019 | 02:08:56 Uhr
HEY BABY ♡♡♡♡♡

Ich freu mich riesig, dass du dir die Mühe gemacht hast Milchreis zu lesen und sogar einen Kommentar zu hinterlassen ♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Ich freu mich riesig riesig riesig über dein Lob!!! Danke danke danke ♡♡♡♡

Wir müssen, btw, mal wieder mehr schreiben!! ♡♡♡

LOOOVE U LOTS MY GURL ♡♡♡