Autor: HannahWrites
Reviews 1 bis 25 (von 143 insgesamt):
25.02.2020 | 00:38 Uhr
zu Kapitel 35
Viel kann ich zu diesem Kapitel gar nicht schreiben, außer dass es mir sehr gut gefallen hat.
Während des Lesens hatte ich irgendwie das Gefühl direkt auf dem MPS zu sein.
Vielen Dank dafür.
Liebe Grüße
24.02.2020 | 23:49 Uhr
zu Kapitel 35
Sie haben endlich eingesehen, dass sie übertrieben habeb xD Oh mann, naja, besser spät als nie. Ich hoffe nur, die halten sich wirklich daran und schleichen nicht wie eine Raubkatze umher :D

Eike ist doch toll. Und so ne Jara, die Eike eine runterhaut... also LUSTIG wäre es xD Und dann Eike der Superstar *seufz* Aber ok, was soll man erwarten. Seien wir mal froh, dass sie nicht mit Alea rumhängt. Der würde ja keinen Meter vorwärtskommen.

Und Familientreffen :3 Erstmal schön. Trotz all der Scheiße war in diesem Kapitel ne herzliche Stimmung. Aber hoffen wir mal, dass die Musiker ihrem Bruder gegenüber die Klappe halten^^ Nicht, dass sie dann einen Helikopterbruder an, das will nun wirklich keiner xD

Aber schade, jetzt doch kein Pulveraffen Konzert. Oder vlt mit Eis? :D

LG :)
24.02.2020 | 20:57 Uhr
zu Kapitel 35
Moin,
Leon ist vielleicht sympatisch, sehr nett der Herr Bruder... gleich ans richtige gedacht.

Ich versuche mich mit dem ausschweifenden Lob zurückzuhalten, aber:

ES IST IMMER NOCH GEIL!
Schreibstil, Story, Verlauf, Personenhandlung
Alles sehr realistisch, für mich, wie das für andere ist, weiß ich ja nicht.
Halt wie in den meinen Reviews vorher auch!

Nur das sie wieder geraucht hat im letzten Kapitel, vermisst habe ich es jetzt nicht davor, weil ich persönlich das echt eklig finde, aber gut. Vielleicht hört sie ja ganz auf, ich bin gespannt.

Liebe Grüße,
Marie
21.02.2020 | 16:26 Uhr
zu Kapitel 34
Tja das war geil beim rasen was sie Arbeitet weiter so
21.02.2020 | 16:17 Uhr
zu Kapitel 33
Himmelfahrtskommando und panischen Helikoptereltern mutieren. ich liebe es einfach wen man so was schreiben kann das wird ja immer witziger
21.02.2020 | 15:58 Uhr
zu Kapitel 32
Ja wen ich Muste lachen der Gedanke den Kissen auf dem Gesicht einer Person zu legen ist ja geil. Generell finde ich trotz allem witzig
21.02.2020 | 07:52 Uhr
zu Kapitel 34
Oh himmel, ich liebe Jaras Gedankengänge manchmal einfach:D

"Ist es mir egal?



Definitiv."

Ich konnte nicht mehr! Und ich hab ncoh nichtmal meinen ersten Kaffee fertig, weißt du wie das ist, wenn man totmüde lachen muss? :D

Is Simon übrigens wirklich Teil der Raucherfraktion? BIsher kannte ich nur Luzi, Elsi, Falk, Malte. Deswegen frag ich^^


"Robin, Timo, Chris, Jörg … Das war mir irgendwann zu viel. Ich bin dann wieder auf die Künstlernamen umgestiegen, das war einfacher.”"
-Was ja, wenn man Elsi glauben schenken kann, nicht so schlimm ist^^ Er meinte ja, alle in der Band nennen in auch im privaten Elsi. Aber ich glaube, ich würde es ähnlich machen wie Jara. Nur bei Lasterbalk würde ich wechsen, es sei denn, er überlebt es, wenn man die ganze Zeit "lasti" sagt. Alles andere hat einfach zu viele Buchstaben. :D

Die Pulveraffen sind niedlich :D Und das "Intro" von Bukteeth war auch super xD Wenn man zu sehr in seiner Rolle drinnen ist. ;-)

Also damit hätten wie jetzt VG und die Pulveraffen in Jaras näherem Bekanntenkreis^^ Da sollte es ja nun kein Problem mehr sein, wenn die sie zwingen, sich das Konzert anzusehen. Schließlich kann sie ja auch vom Bühnenrand aus schauen^^ Auf die Bühne zerren und ihr ein Instrument in die Hand drücken wird noch nichts, aaaber ich kann warten :D

LG :)
20.02.2020 | 06:39 Uhr
zu Kapitel 33
Heyo :)
Ich freu mich dass du dieses Kapitel ao schnell hochgelade hast. Es hat auch wieder viel Spaß gemacht das ganze zu lesen.
Ich mochte vor allem Simon's Reaktion dass Eike der "Aufpasser" von Jara ist xD
Jetzt hoffe ich mal dass Simon noch was über Mona weiß...
Liebe Grüße

Antwort von HannahWrites am 20.02.2020 | 06:49:30 Uhr
Guten Morgen :-)

Vielen lieben Dank für dein liebes Review! Es freut mich sehr, dass du dich auf die neuen Kapitel freust und so viel Spaß am Lesen der Geschichte hast :-)

Vor allem aber freut es mich, dass dir die Geschichte gefällt!

Liebe Grüße :-)
19.02.2020 | 15:44 Uhr
zu Kapitel 33
ich finde es wieder sehr gelungen und ich komme mit der länge sehr gut klar.

die interaktion mit alles musikern ist interessant

Antwort von HannahWrites am 19.02.2020 | 20:31:38 Uhr
Freut mich sehr, dass es dir gefallen hat! Vielen lieben Dank auch für deine Rückmeldung zu der Kapitellänge :-)
19.02.2020 | 09:51 Uhr
zu Kapitel 33
Jara: Zeigt auf arbeitende Musiker. "Da wird mir der Kindergarten da oben oftmals schon zu viel." :D
Ja, aber irgendwie hat sie recht. Ich finde die Vorstellung eines Lasterbalks, der sein Psychologie-Studium wieder hervorkramt, immer noch gruselig. *schauder*

Ich glaube, nüchtern auf einem MPS mit SaMo ist gar nicht mal so schlimm. Also, wenn sie sich nur an Frank hält... aber so ein Elsi und Luzi... phew :D Naja, vielleicht fliegt ausversehen eine Bierflasche. Oder eine Flasche Pfeffi, auch wenn sie danach vermutlich von Simon wegen Missbrauchs am guten Alkohol gesteinigt wird oder so. Oder auf der Morgenmesse geteert und gefedert. Das passiert Frauen eigentlich nie, aber Jara und Bruder Rectus würden sich bestimmt gut verstehen xD

SaMo als Helikoptereltern... oh manoman :D BRING MICH DOCH NICHT AUF DUMME GEDANKEN! Ich will mir das eigentlich nicht vorstellen xD Aber das sind sie doch eh schon. Zusammen mit Eike.

Simon ist toll :) Ich seh's schon, Jara, Eike und Simon werden das neue Dreamteam. Wann kommt Jara auf die Bühne mit den Pulveraffen? Ne Drehleiher und Geige kriegen die schon unter. Und Knasterbart steht auch noch aus :D

Ad Länge der Kapitel: Ich glaube, meine Meinung dazu ist überflüssig^^ Ich freue mich über jedes Chap hier, ob nun 500 oder 5000 Wörter :D

Wir lesen uns!
Yessy

Antwort von HannahWrites am 19.02.2020 | 10:42:04 Uhr
Natürlich hat sie recht, es ist Jara :-P

Ouuuh, ich hab ein Bild im Kopf, mal schauen, ob ich das so umsetzen kann :D Ich verrate aber nichts ^^ (also bezogen auf den fliegenden Alkohol :D) und Rectus ... Hach ja ^^ mal schauen :D Ich hab glaub zu wenig Morgenmessen gesehen, um dem gerecht zu werden ...

Hey, wer bringt hier wen regelmäßig auf dumme Gedanken? :D

Hahahahaha ja, vielleicht werden sie das neue Dreamteam und spielen dann mit Luzi zusammen Tinderella :D Aber jetzt muss sich gute erstmal ncoh auskurieren und dann kann sie - vielleicht!! - mit den Pulveraffen auf die Bühne :D

Na ja, was die Länge der Kapitel betrifft, bist du wahrscheinlich die schlechteste Ansprechpartnerin mit deinen Romanen :D

Danke für dein Review! :-)

Liebe Grüße :-)
18.02.2020 | 14:04 Uhr
zu Kapitel 32
Ich finde es wieder sehr schön geschrieben.

Würde mir wünschen, dass die Interaktion mit Till wieder auflebt

Antwort von HannahWrites am 18.02.2020 | 18:10:47 Uhr
Vielen Dank für dein liebes Review! Es freut mich, dass dir die Geschichte gefällt :-) Ich schaue, dass ich deinen Wunsch berücksichtigen kann :-) Liebe Grüße!
17.02.2020 | 20:08 Uhr
zu Kapitel 32
Wir finden die Story nicht scheiße. Ich bin ein großer Fan dieser Story, vor allem weil irgendwie immer was neues passiert, was man nicht vohersehen kann ^-^
Also wehe du schreibst nicht weiter oder wartest noch mal so lange mit nem Kapitel *scherzhaft drohend*

Liebe Grüße :)

Antwort von HannahWrites am 18.02.2020 | 18:12:04 Uhr
Vielen, vielen Dank! Das freut mich total *-* haha keine Sorge, ich möchte ja selbst gerne weiter schreiben :D Liebe Grüße :-)
17.02.2020 | 10:53 Uhr
zu Kapitel 32
Heulender Eike, schlimmer als ein Kleinkind und Alea wie eine Tante Frieda... danke für diese Assoziationen und den Lachflasch :D

Jara will ich jetzt doch nicht mehr sein, ich nehme alles zurück, was ich gestern gesagt habe. Theraphiestunden beim Langen? Boah, ne danke xD Die mus ja auch noch mit dem zusammen in einem Bus chillen, das wäre mir zu weird :D Und Till macht seinen Spaß draus... hehe, seine Aussage dazu war aber schon lustig :D Die beiden verstehen sich immer besser. Das ist schön :)

Okay, das war jetzt natürlich eher ein reines Rückblenden-Kapitel, außer der Schluss. Alea in süß und menschlich?... ehm. Ja. :D

Eike ist aber auch irgendwie putzig. So schnell wird Jara ihn nicht mehr los. Aber jetzt bin ich umso gespannter, ob sie wieder auf Mona trifft. Bzw ob jemand anderes auf Mona trifft und ihr eine Standpauke erteilt. Ich will immer noch ein Happy End für meine Lieblingslesben!

:D

LG :3

Antwort von HannahWrites am 19.02.2020 | 07:17:01 Uhr
Hahahaha gerne, ich bring dich gern zum Lachen ^^

Ne, ich will im Moment auch nicht mit Jara tauschen :D Allein die Vorstellung, wie der Lange ihr gegenüber sitzt und anfängt, sein Psychologie Studium wieder auszugraben ... Da schüttelt's mich ^^ Till muss deutlich öfter vorkommen, das ist zumindest im Moment mal mein Plan :D

Na ja, Alea kann nicht immer der Arsch sein :D Und wir brauchen doch ne gute Basis für den Bitch-Fight, oder? :D

Hey, wer will nicht selbst einen Eike? Also ICH hätte schon gerne einen ... :D Hahahahaha so sehr wie ich mir ein Jandrea-Happy End wünsche? :D

Danke für dein Review! :-)

Liebe Grüße!
17.02.2020 | 10:19 Uhr
zu Kapitel 32
Schön, dass es hier weiter geht.
Mir gefällt die Geschichte nach wie vor, wobei ich ehrlich sagen muß, daß dieses Kapitel arg kurz war.

Jara hat nach der Geschichte mit der Blutvergiftung nun einige Aufpasser am Hals.
Aber ist ja klar, dass sie sich alle Sorgen machen. Sie haben sie ja schließlich ins Herz geschlossen.

Das Gespräch mit Alea ist schön geschrieben. Hoffentlich hält sich Jara an ihr Versprechen.

Liebe Grüße

Antwort von HannahWrites am 17.02.2020 | 10:39:13 Uhr
Hey, vielen Dank für dein Review :-) Schön, dass dir die Geschichte nach wie vor so gut gefällt!

Tatsächlich ist mir das mit der Länge des Kapitels erst beim Hochladen aufgefallen ... Ich hätte das noch überarbeiten müssen ... Aber ich mach das wieder gut und werde versuchen, die nächsten Kapitel wieder länger zu machen :-) Danke für die ehrliche Kritik :-)

Sorgen gehören in einer Familie dazu und genau das wollte ich rüberbringen :-) Schön, dass es gelungen ist!

Vielen Dank für die lieben Worte!!!!

Liebe Grüße :-)
22.01.2020 | 18:47 Uhr
zu Kapitel 31
Oh bitte noch ein Kapitel ich wissen was noch passiert bitte weiter schreiben.

Antwort von HannahWrites am 17.02.2020 | 07:24:37 Uhr
Tut mir leid, dass es so lange dauert, aber bald geht's weiter :-) Danke für dein Review!
21.01.2020 | 08:53 Uhr
zu Kapitel 31
Juhuu!

Höchstens so … drölf.
-Ich bin ja schon so ein großer Fan des Wörtchens <3 Schön, es hier zu sehen.

Dass Eike angegraben wird, war ja irgendwo klar xD Schlecht sieht er ja nicht aus und dann noch in einer Gay-Bar. Und übrigens toll, dass du den Begriff "Hete" verbastelt hast. LGBTQ+ ist eben seine eigene Welt :D

Aber jegliches "Ich glaub dir nicht, dass du nicht schwul bist" hat nun ohnehin erledigt. Ich tippe auf eine Blutvergiftung. Die Ahnung hatte ich schon im letzten Kapitel. Na schöne Scheiße, immerhin hat sie es noch rechtzeitig bemerkt. Und nu? Krankenwagen, Krankenhaus? Eike ist der Depp, der jeden anrufen darf. Ich hoffe, er hat Falks Nummer. Falk kann immerhin noch Jaras Eltern Bescheid geben sowie seiner Band. Ein besorgter Till wäre übrigens auch sehr interessant. Und dann ist da Mona, wegen der dieser Mist überhaupt erst passiert ist. Vielleicht weiß ja jemand, wie man sie erreichen kann oder jemand klaut sich Jaras Handy. Das kann was werden...

Ich finde die Szene übrigens irgendwie doch lustig. Schwuler Typ baggert Eike an und in der nächsten Sekunde bricht Jara in Eikes Armen zusammen und schwuler Typ steht daneben :D

In Zitaten bin ich übrigens unäglich schlecht. Spontan würden mir die Lieder "Aus Träumen gebaut" und "Tief in mir" einfallen.

LG Yessy

Antwort von HannahWrites am 17.02.2020 | 07:26:34 Uhr
So, endlich komme ich zum Beantworten der Reviews ... :D *shameonme*

Es freut mich sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat :D Im Nachhinein hätte ich es ein wenig mehr ausarbeiten können, aber gut - jetzt ist es eben so ^^

Bin gespannt was du dann zum nächsten Kapitel sagst :D

Liebe Grüße und danke für dein Review!
17.01.2020 | 13:04 Uhr
zu Kapitel 30
Ok das es so gekommen ist hab ich nicht gedacht. Ich bin gespannt wie das mit der Hand wird das es eins der Jungs sieht wen sie umkippt oder so wegen der Entzündung

Antwort von HannahWrites am 21.01.2020 | 07:23:06 Uhr
Wäre ja langweilig, wenn man alles vorher sehen könnte :D Freut mich, dass es dir gefallen hat!
17.01.2020 | 09:05 Uhr
zu Kapitel 30
Hallöle,
Ich bin auch mal wieder da
*verlegen wink*.
Mein Privatleben nimmt mich mom zu sehr in Anspruch,weswegen ich fast gar keine Zeit für Fanfktion habe. Weder für meine Eigenen noch für Andere :(

Aaaaber...
ich habe trotzdem jedes Kapitel fleißig gelesen.
Ich finde deine Geschichte immer noch super und auch die neuen Kapis waren sehr toll und vorallem... Drama o.O

Die Unterhaltung zwischen Till und Jara. Und die Sache mit den Marshmallows...
Naaaww aus "Feinden" werden Freunde...
Da schlägt mein kleines Fangirlherz doch gleich höher ♡
...

Ich konnte Jaras Gefühle so gut nachempfinden nach dem Telefonat mit Mona.
Broken Heart <\3
Warum??? :.(
Die Beiden... perfekt füreinander... und Liebe und so... und dann sowas?...
:( *maunz*
...

Und Eike als "Seelendoktor" find ich super. Jara kann wirklich froh sein, dass sie ihn als Freund hat :)
...

Ich finds übrigens super, dass du mom so im Schreibfieber bist *-* Behalte dir das bei ;)

Und Danke für die letzten, tollen Kapis!
♡♡♡

Lg Pulvermortis93

Antwort von HannahWrites am 21.01.2020 | 07:26:22 Uhr
Heeeeeeeeeeeeey! Schön, wieder von dir zu lesen! *-* Mach dir keine Gedanken, mir geht das mit dem Privatleben auch so :-/ Aber glaub mir, es wird besser!!

Umso mehr freut es mich, dass du trotzdem meine Geschichte weiterliest :-) Es ist schön, dass sie dir so gut gefällt :-)

Hahaha ja, Till und Jara :D Ich glaube, die beiden werden noch viel zusammen erleben ^^

Und Mona? Hach. Ja. Kein Kommentar ^^

Ehrlich gesagt glaube ich, dass jeder einen Eike in seinem Leben brauch <3

Danke für dein liebes Review! Es freut mich, dass es dir gefallen hat :-)

Liebe Grüße!
17.01.2020 | 08:21 Uhr
zu Kapitel 30
ZUR HÖLLE MIT DEM WARTEN BIS ZUM ENDE UND DANN REVIEW. SIE KENNT KNASTERBART NICHT?! SIE KENNT DAS GOSSENABITUR NICHT?!
Oh himmel, Mädle, ich hoffe, Eike bringt ihr CDs mit. Aber sowas von. Das ist doch... ne. Das ist schlimmer als Maggi! (von Franks Weltbild aus betrachtet, ich habe nichts gegen Gewürz-Gedöns, muss jetzt ja nicht unbedingt Maggi sein xD)

Btw. Eike ist niedlich :3 Belassen wir es dabei :D

Und die Trantüten der Band haben natörlisch nichts gemerkt, ne? Dunkler Fleck in der Lounge zerbrochene Tasse (bzw. eine fehlt), aber neeeeein. Oh himmel hergott, ein Glück lebt Eike auf diesem Planeten. Und ich kann mir schon denken, wo Madam ihn hinziehen wird ;-)
Und das mit der Hand ist mir übrigens nicht entgangen. Das klingt seltsam... Von wegen Desinfektionsmittel drauf und alles wird gut, ich habe das ungute Gefühl, da kommt noch was. Aber erstmal will ich Eike-Transvetite! Und ich bete gerade, dass DAS passiet :D Lass mich wenigstens hoffen, wenn es nicht so ist!

lg :3

Antwort von HannahWrites am 21.01.2020 | 07:29:34 Uhr
Hach Yessy :D Es ist schön, dass ich bei manchen Dingen deine Reaktion voraussehen kann ^^ Keine Sorge, ich habe schon einen Plan, wie sie Knasterbart kennenlernen wird ;-) Und hey, Maggi ist geil! Der Asiate hat halt keine Ahnung ... :D

Ja, wir belassen es dabei ;-)

Was erwartest du? Das sind Männer und noch dazu zu 7/8 Säufer :D Natürlich bemerkt man da nix! :D Und ja, Eike. Jeder sollte einen Eike in seinem Leben haben.

Und die Hand? Lies das neue Kapitel. Aber in der Transvetite-Sache muss ich dich leider enttäuschen :D

Danke für dein Review!

Liebe Grüße :-)
16.01.2020 | 20:22 Uhr
zu Kapitel 29
Jetzt will ich wissen wer von den Jungs sie auf dem Boden liegen sieht. Ob es Alea, Till oder Lasterbalk ist. Bin echt gespannt. Bitte nächste Kapitel

Antwort von HannahWrites am 17.01.2020 | 08:03:32 Uhr
Schon hochgeladen ;-) Bin gespannt was du sagst!
15.01.2020 | 18:05 Uhr
zu Kapitel 29
Hi, Ich glaube, dass ich mich och nie gemeldet habe, und da ich jetzt ausnahmsweise die AN Gelesen hab, dache ich, ich melde mich einfach mal

Hihi, Story super, Schreibstil super und es macht riesigen Spaß zu lesen, Ich freu mich jedes mal riesig, wenn ich deine Story in den Alerts seh...
Hihi, gerade hab ich gar keine "Negative" Kritik, aber wenn mir was auffällt schreib ich natürlich...

GGLG, Piper

Antwort von HannahWrites am 16.01.2020 | 07:37:21 Uhr
Vielen, vielen Dank für dein liebes Review! Ich freue mich wahnsinnig, dass dir die Geschichte so gut gefällt :-)

Klar, wenn dir was auffällt, lass es mich wissen :-) Ich freu mich drauf :D

Liebe Grüße und danke!
15.01.2020 | 09:07 Uhr
zu Kapitel 29
Okay, also ich habe ja schon vorher die ganze Zeit kichern müssen, aber bei "Jara, wink mal!" war es dann endgültig vorbei mit der Beherrschung :D *verschütteten Kaffee aufwisch*
Aber das Konzert ist sehr schön geschrieben :3 Und niedlich.

Wer hat eigentlich noch Zugriff auf die Marshmallows von Till? Nicht, dass es nachher nur die beiden sind und alle anderen schmollen :D

“Oha!!” Mona prustet los. “Dem muss es ja wirklich ernst sein.”
-Ich glaube, wenn Kellerkinder wie Till ihre heiße Schoki anbieten IST ES ERNST. Es gibt so Dinge, die teilt man nicht mit jedem, heiße Schoki ist eines davon :D

So und da ist die Bitch. Eine Bitch mit Wutproblem :D Also auch wenn ich es wusste, schaffst du mal wieder, mich zu überraschen^^ Nur come on! Der Kakao? Der arme Kakao kann jetzt wirklich nix dafür ._. Uff, hoffen wir mal, dass Till sie nicht findet (wobei der ja eh bekanntermaßen ein Langschläfer ist, die Chancen stehen also gut). Ich hoffe ein wenig auf Alea, Jean oder Lasterbalk. Wobei Alea da vlt. noch am besten wäre (die müssen ja erst noch Freunde werden, damit das mit dem Anbitchen und den Bikinis im Planschbecken RICHTIG lustig wird).
Oder sie wacht ganz alleine auf, weil alle sich in der anderen Lounge versammelt haben (ja, ich habe herausgefunden, so ein Nightliner hat 2 Lounges, die Beweise kann ich dir gerne schicken xD). Aber irgendwie hoffe ich darauf, dass jemand das Schlachtfeld mit der blutenden Hand sieht. Nicht, dass jemand erst noch falsche Schlüsse zieht (wobei ich mich frage, wie das bei einem Schnitt in der HAND gehen soll, aber naja: Männer, Musiker...).

Und ich will, dass Mona endlich mal lernt, was sie da eigentlich tut, kla? Ich kann mir gut vorstellen, dass Eike zur Ablenkung bei Jara auf dem Sofa campiert, die in eine Gay-Bar spazieren, Jara jemanden findet und Eike aber auch angebaggert wird. OOODER: Jara geht da mit Alea hin! :D Das wäre sogar noch lustiger. Kann mir vorstellen, dass Jara nen ONS sucht weil wegen Mona eins auswischen und das irgenwie unterschwellig ihr mitteilt,via social media oder so, kein Plan. xD Vlt. facht das bei Mona einen Lernprozess an. Zu hoffen wäre es...

Oderoderoder, sie geht mit Till in die Gay bar und er wird von Transvetite-Menschen angegraben :D Wobei das auch bei Alea vorkommen könnte oder jemand von den drei eventuellen begleitern lässt sich dazu überreden, das mal mitzumachen weil "nie wieder Alkohol und so". Okay, ich höre schon auf xD

LG :)

Antwort von HannahWrites am 16.01.2020 | 09:01:01 Uhr
Hach :D Es freut mich, dass ich wieder mal zu deiner Belustigung beigetragen habe ^^

Die Marshmallows sind doch versteckt :D Das Versteck kennen wirklich nur Jara und Till :D

Ach komm, die heiße Schokolade muss auch mal für was gut sein ^^ Ne quatsch, aber alles andere hätte keinen Sinn ergeben - du siehst später warum :D Muss jetzt übrigens (auch aufgrund von Unrealismus) die folgenden zwei Kapitel nochmal komplett umwerfen und werde dabei zwei Sachen von deinen Gedanken übernehmen ^^ Lass dich überraschen :D

Hach und Mona ... Ja ... Mal schauen, wird noch witzig :D

Freut mich auf jeden Fall, dass dir das neue Kapitel gefallen hat :-)

Liebe Grüße!
15.01.2020 | 07:52 Uhr
zu Kapitel 29
Moin!
Als Schwarzleser, der sich erst nach Beendigung der Geschichten äußert, sei dir versichert, dass ein Interesse meinerseits weiterhin besteht. Ich finde du schreibst wirklich spannend und bin schon sehr neugierig wie sich das noch entwickelt. Ich schätze mal, dass so wenig Rückmeldungen kommen liegt evtl auch an der Zeit. In meinem Bekanntenkreis regiert im Moment auch nur Streß. Ich selbst kam nur zum Lesen, weil meine Dozentin krank ist. Also mach dir da nicht so den Kopf, auch wenn ich nachvollziehen kann, dass du gern Rückmeldungen haben möchtest.
LG aus dem Norden
Freyhel

Antwort von HannahWrites am 16.01.2020 | 07:36:16 Uhr
Vielen Dank, dass du für mich eine Ausnahme gemacht und dich jetzt schon geäußert hast, das bedeutet mir sehr viel! Und es freut mich wahnsinnig, dass dir meine Geschichte so gut gefällt :-)

Ja, es kann gut sein, dass die Zeit da mit rein spielt :-) Geht mir oft ja nicht anders ^^

Danke für deine lieben und aufbauenden Worte!

Liebe Grüße :-)
09.01.2020 | 09:38 Uhr
zu Kapitel 28
Holla warum war dass klar das du nicht wieder rechtzeitig hoch lädst. Hauptsache. Es kommt noch was von dir. Und tja da hat jemand Lampenfieber.

Antwort von HannahWrites am 09.01.2020 | 09:40:57 Uhr
Na ja, "rechtzeitig" ist so ne Sache. Ich hab NIE nen festen Rhythmus genannt, nur mal erwähnt, dass es ZUFÄLLIGERWEISE ne Zeit lang auf 3x die Woche hingehauen hat.
Demnach, wenn es genau nimmt, ist jedes Kapitel "rechtzeitig". Nur mal so am Rande ;-)
08.01.2020 | 10:54 Uhr
zu Kapitel 28
Sie tanzt allein am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Und dazu muss ich mir nichtmal das Lied anhören :D

Und ich musste gerade unterbrechen und googlen, was 2 girls 1 cup ist. What the...?!
Lassen wir das.

Es ist süß, das Till sich nach Jara und Mona erkundigt. Es ist einfach süß^^

wir haben nicht wirklich das, was man eine kleine Fangemeinde nennt. Wir sind nicht die Pulveraffen.
-Holla! Dass das NICHT vom Sänger kam :D

Junger Padawan... wieder was gelernt, ich wusste nicht, dass das aus Star Wars kommt :D (und wurde auch schonmal so betitelt, von nem Nerd). Bildungsauftrag hast du auf jeden Fall erfüllt :D

Aber gut, die Jungs haben schon recht. Jara ist zwar "nur" ne "Aushilfe", aber sie ist inzwischen bekannt und das wird sie erstmal bleiben, auch wenn Falk wieder zurückkommt und sie von der Bühne wegbleibt (und irgendwie wünsche ich Jara immer noch, dass sie danach nicht Sang- Und Klanglos von den Bühnen verschwindet. Kann Eike da nicht was regeln?). Dass Mona da vlt. Angst hat, ist verständlich. Aber naja, REDEN, KINNERS. R.E.D.E.N! (aber was sag ich...).

Und Jean ist echt süß. Die Angst, die Jara hat... ich habe gestern witzigerweise mit ein paar Leuten ein Gespräch über besagtes Thema gehabt. Jetzt nicht im Bezug auf Musik, aber diese "Ich bin schlecht"-Angst kann man ja in so vielen Facetten haben. Ich weiß wie sie sich fühlt. Und immerhin hat sie Jean, der sie da ein wenig aufmuntert. Und Zumindest der Anfang des Konzerts scheint ja schonmal gut zu laufen. Finde es übrigens schön, dass man anhand ihrer Auftritte merkt, dass es ihr besser geht. Erinnern wir uns da mal an den Auftritt, an dem sie nur so getan hat, als sei alles super. Schön, dass es sie diesmal wirklich freut. :)

Und Eike-Kapitel?
JA!
(Btw. Till und Eike? *wissend die Augenbrauen hochzieh* - wäre mal ein neues Pairing *hust* Das hier ist auch ohne Teike meine bisher liebste Regenbogen-Geschichte). Und wenn Fragen zum Lesbischsein auftauchen: Du weißt, wie du mich erreichen kannst^^ Ich versuche so gute Auskunft zu geben, wie ich kann xD
-Ich stelle mir gerade Till und Jara auf nem CSD vor... meinst du, er würde sich gut in Transvestite machen? :D

Und ich kann verstehen, dass das RL vorgeht. Mach dir mal keinen Stress, so lange diese Geschichte hier weder pausiert noch abgebrochen wird warte ich auch gerne mal lange auf neue Kapitel :) Ich habe den letzten und bisher diesen Monat auch kaum geschrieben... gut, NdZ ist zwar fertig, aber ich habe andere Projekte in Planung, die geschrieben werden wollen. Also wie gesagt, nur keinen Stress :)

LG :)

Antwort von HannahWrites am 09.01.2020 | 08:27:49 Uhr
Hach, ich liebe deine Reviews! Die muntern einen immer und immer wieder auf :-) Danke dafür! Es freut mich, dass dir das Kapitel so gut gefallen hat :D

Ehm ... oh je :D Du hast tatsächlich gegooglet? Puh :D Ich hoffe, du hast dir maximal Wikipedia durchgelesen :D Musste das Video vor Jahren mal schauen, hab allerdings nur die ersten paar Sekunden geschafft :D

Ich denke, Till will sich einfach Mühe geben und Jara zeigen, dass er sie nun (weitestgehend wahrscheinlich :D) als Teil der Familie akzeptiert :-) Da muss er sich dann auch mal nach Jona (hatten wir das Pairing so genannt? :D) erkundigen :D

Ah, sehr gut, Bildungsauftrag kann ich in dieser Geschichte also auch abhaken :D

Es freut mich wahnsinnig, dass man Jara und die anderen in dieser Geschichte so gut verstehen und ihre Handlungen und Gefühle nachvollziehen kann :-)

Herrje, der arme Eike :D Was du alles von ihm verlangst ^^ Die Beziehung von Jara und Mona kitten, Jaras Karriere ankurbeln, ein Teike-Pairing (btw was für ein geiler Shippingname :D), ... und dann soll er zusätzlich noch die Arbeit bei Versengold machen und Purple Otten sein? Wenn er da nicht mal nen Burnout kriegt, dann weiß ich auch nicht ^^

Aber gut, ich denke tatsächlich, dass das übernächste - oder das danach, je nachdem was sich meine Pappnasen hier in der Geschichte wieder so ausgedacht haben - wird ein Eike-Kapitel sein :D Ist halt mal wieder überfällig ^^

Wenn ich ehrlich bin, kann ich mir Till und Jara gut aufm CSD vorstellen, aber Till als Transvestite? Hmm ... mit genügen Alkohol? :D

Danke für dein Verständnis bezüglich der Reallife-Sache :-) Das muntert auf! Und das habe ich heute Morgen tatsächlich gebraucht ... (Schau einfach mal in WhatsApp, dann siehst du warum :D)

Vielen Dank nochmal für deine Worte und OMG!! Liebste Regenbogen-Geschichte? Woaaaaaaaaaah! Danke *-* Das ist ein riesen Kompliment für mich - unter anderem auch weil es von dir kommt (so im Bezug auf "betroffen" und so)!!!!!!

Danke, danke, danke, danke!

Liebe Grüße :-)