Autor: Xmos
Reviews 1 bis 14 (von 14 insgesamt):
24.09.2019 | 15:37 Uhr
zu Kapitel 21
Schön wieder eines deiner Kapitel zu lesen. Wieder sehr gut gelungen.
02.09.2019 | 17:37 Uhr
zu Kapitel 19
Auch von dir wieder ein super Kapitel.

Ps: Meine Ff ist nicht besser als deine, ich finde deine ehrlich gesagt besser als meine

Antwort von Xmos am 02.09.2019 | 17:57:28 Uhr
Danke, freut mich, wenn es dir gefallen hat.

P.S.: Nein dein FF ist definitiv besser.
22.08.2019 | 09:38 Uhr
zu Kapitel 13
Aha, ich hab mich schon gefragt, wie's weiter geht. Die Story erschien für mich doch sehr abgeschlossen zu sein.

Dein Schreibstil hat sich meiner Ansicht nach ein ganzes Stück verbessert.
Ich finde, deine Dialoge besonders gut gelungen. Sie erinnern mich wirklich sehr an die Serie.
22.08.2019 | 09:34 Uhr
zu Kapitel 12
Nach langer Zwangs-Abstinenz komme ich nun endlich dazu, deine Geschichte weiter zu lesen.

Ich persönlich hätte es ja schön gefunden, wenn die Geschichte mit Hogan noch ein wenig ausgebaut worden wäre. Es wundert mich, dass die Gestapo so schnell aufgibt. Aber so ist auch ok.

Schön, dass sie es nun doch geschafft haben, die Brücke zu sprengen und der Auftrag jetzt erledigt ist.
20.08.2019 | 19:04 Uhr
zu Kapitel 15
Ich finde es gut, dass du öfters "kleinere" Kapitel rausbringst anstatt selten längere Kapitel, so bleibt die Spannung besser erhalten. Und deine Ff ist top, um das an der Stelle mal zu sagen. Also hier großen Respekt von mir.
29.07.2019 | 16:19 Uhr
zu Kapitel 11
Das mit dem Rezept für die Champignonsoße fand ich echt gut. :D

Schade, dass du Hochstetter nicht noch mit rein gebracht hast. Wenn die Gestapo schon im Lager ist, hätte er echt gut gepasst und für ein paar Lacher sorgen können. Aber so ist die Geschichte auch gut.

Ich freue mich auch weiterhin über jedes neue Kapitel.
27.07.2019 | 17:20 Uhr
zu Kapitel 10
Ach du schei*e, was haben die denn mit Col. Hogan gemacht?!Ich hätte nicht gedacht, das sich die Ff von einem "alltäglichen" Problem zu so einer ernsten Situation entwickelt.Ehrlich gesagt finde ich es aber gut mal etwas von der "harmlosen" Darstellung des 2. Weltkriegs, wie es in der Serie gezeigt wurde,abzuweichen und zu zeigen, was wirklich passiert sein könnte (abgesehen davon, dass Kriegsgefangene Flüchtlinge aus Deutschland schleußen, ein sehr gut ausgebautes Tunnelsystem haben und ein Funkgerät, aber lassen wir das mal aussen vor...)
Wie lange brauchst du eigentlich so für ein Kapitel ?(Letzte Frage musst du nicht beantworten)
26.07.2019 | 10:37 Uhr
zu Kapitel 9
Schon wieder ein Cliffhanger, wie gemein.^^

Hätte mich auch gewundert, wenn die Gestapo so schnell aufgegeben hätte.

Ich finds schön, dass jeder Charakter seine Auftritte bei dir bekommen hat. Carter mit seinem Optimismus ist einfach unentbehrlich für die Serie. Genau so wie Schulz und Klink mit ihrer Trottligkeit.
25.07.2019 | 17:15 Uhr
zu Kapitel 9
Endlich geht es dem armenNewkirk etwas besser.Ich frag mich was die Gestapo jetzt schon wieder will...
24.07.2019 | 23:02 Uhr
zu Kapitel 8
Es bleibt spannend.

Das mit der Brücke hab ich nochmal nachgelesen, da hab ich mich doch glatt verlesen :D Ja, so ergibt's mehr Sinn.

Bin neugierig, was du dir noch so einfallen lässt, um unseren Helden das Leben schwer zu machen.^^

Antwort von Xmos am 25.07.2019 | 14:54:14 Uhr
Nein du hast dich nicht verlesen. Bei mir lag der Fehler. Ich habe das etwas unmissverständlich formuliert und es dann nochmal geändert. :-)
23.07.2019 | 21:43 Uhr
zu Kapitel 7
Na da ist ja ganz schön was los bei unseren Helden. Die Deutschen sprengen ihre eigene Brücke? Auf die Erklärung bin ich echt mal gespannt. :D
Nur eine Frage hätte ich noch, am ersten Tag deiner Story war doch der Appell ausgefallen. Gibt es dafür noch eine Erklärung?
Ansonsten macht es auch weiterhin sehr viel Spaß, deine Geschichte zu lesen. Bis auf ein vergessenes Leerzeichen relativ am Anfang hab ich auch an der Grammatik dieses Mal nichts zu meckern.^^
23.07.2019 | 20:11 Uhr
zu Kapitel 7
Diese blöden Gestapo Typen.Machen immer nur Ärger.
23.07.2019 | 13:38 Uhr
zu Kapitel 6
Schön zu lesen, dass es noch jemanden gibt, der FF's zu der Serie schreibt.

Deine gefällt mir bis jetzt sehr gut. Die einzelnen Kapitel erinnern an die Szenen in der Serie, die Charaktere sind gut getroffen und die Geschichte allgemein ist sehr spannend.
Besonders schön finde ich, dass du alle Elemente aus der Serie mit eingebaut hast. Eine Mission, Burkhalter, der zu Besuch kommt und natürlich werden unsere Helden mal wieder von irgendeinem Problem aufgehalten.

Rechtschreibung und Grammatik ist so weit in Ordnung. Hie und da hab ich ein paar Tippfehler gefunden, die sind aber nicht weiter schlimm. Dein knapper Schreibstil passt gut zum Thema und lässt sich auch recht angenehm lesen.

Bin schon gespannt, wie's weiter geht.

Antwort von Xmos am 23.07.2019 | 15:55:39 Uhr
Danke für dein sehr positives Review. Das mit den Tippfehlern werde ich versuchen zu verbessern, aber danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast. LG :-)
21.07.2019 | 20:14 Uhr
zu Kapitel 6
Das Carter verletzt ist und Newkirk erkältet ist, macht die Sabotagemissionen bestimmt nicht einfacher.Tolle Ff :-).Bin gespannt wie es weiter geht ;-)

Antwort von Xmos am 21.07.2019 | 20:58:16 Uhr
Ja stimmt, jetzt wird es wohl richtig kompliziert für unsere Helden!
Danke, dass dir mein Ff gefällt.