Autor: Ahasveros II
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
aphrodite (anonymer Benutzer)
11.07.2019 | 05:02 Uhr
zu Kapitel 18
Armer Michael...so ein Pech aber auch, dass es diese 7a gibt ...und auch noch der verpasste Zug...bin gespannt, wie es weiter mit dem armen Kerl geht ...ob er noch den Lauf der Geschichte verändert bzw.verändern kann...

Antwort von Ahasveros II am 11.07.2019 | 12:10:34 Uhr
Ja, der Michel, der macht Sachen.... und eben bin ich auf eine interessante Idee gestoßen, die ich unbedingt verfolgen muss und die garantiert noch mehr Durcheinander verspricht. ;-) Die 7a ist nichts dagegen! :D
Na ich (anonymer Benutzer)
06.07.2019 | 10:21 Uhr
zu Kapitel 18
Der schafft mich ja mit seiner Missionsbesessenheit. Noch nichts davon gehört, dass man bei solchen Zeitreisedingern keine zu großen Änderungen vornehmen sollte? Er könnte damit ja auch die Menschheit ausrotten. Und nie geboren werden, oder?

Antwort von Ahasveros II am 06.07.2019 | 15:26:59 Uhr
Jetzt sei doch nicht so streng mit dem armen Michael, der will halt was bewirken in der Welt, wenn er schon als Lehrer mit der 7a so viel Pech hat! Dann wenigstens bisschen Weltgeschichte verändern. Ausserdem hat das arme Schwein grad um 5 Sekunden den Zug nach Hause verpasst, hab Gnade.
Bwahahaha (anonymer Benutzer)
01.07.2019 | 09:07 Uhr
zu Kapitel 7
Ich denke, ihr Problem ist anders gelagert. Der arme Therapeut. Hehehe

Aber wirklich, diese Zeitreisen/Zeitsprünge, Parallelzeiten bla Gedöns. Ganz ehrlich, ich dachte ja mal, ich kapier das. Harry Potter, kein Ding, habs ja versucht, dir zu erklären. Haus am See, Superfilm, easy peasy, Großvaterparadoxon, alles klar! Und dann kam Endgame. Heiße mich bitte offiziell willkommen in deinem "Ich habe keine Ahnung, wie Zeitreisen funktionieren" Selbsthilfeclub.

Antwort von Ahasveros II am 01.07.2019 | 13:58:20 Uhr
LOOL! Ja, Schatz, Hochmut kommt vor dem Fall! Und schön, dass du auch mal aussteigst! Ist es nicht kurios, dass ausgerechnet ICH jetzt ne Zeitreisenstory schreib? Wo ich doch schon bei Harry Potter nicht mehr mitgekommen bin? Und, ehrlich, ich komm bei meiner eigenen Story nicht mit! Macht nix. Es wird ab Kapitel .... 11, 12? einfacher, da bleibt der jute Mischel in der Alexanderzeit.
Mal ehrlich (anonymer Benutzer)
01.07.2019 | 09:00 Uhr
zu Kapitel 6
So einen Traum hätte ich aber auch gern mal.

 Review-Text: Der Text ist zu kurz Maaaaann, ich habs kapiert, ich nehm mir jetzt so einen Disclaimer ins Einfügen, das ätzt ja. Ich will lesen und nicht immer selber Romane schreiben. Das ist genau der Grund, warum so viele Geschichten kein Review kriegen. Man kann nicht schreiben, ey alda das war geil. Nein, es sollen doch bitte, zig Sätze sein.

Antwort von Ahasveros II am 01.07.2019 | 13:57:01 Uhr
ach Schatz, für mich kannst du das doch machen.... *mit himmelblauen Augen so guck wie dein Lieblingsfoto vom Rosi* :D duweißtschonwelches. Also sei lieb. Ich finde schon, das könntest du tun. ;-)
thesameone (anonymer Benutzer)
01.07.2019 | 08:52 Uhr
zu Kapitel 5
ha siehste, genau. das dacht ich auch


Review-Text: Der Text ist zu kurz
Ach leck mich doch fett, ff

Antwort von Ahasveros II am 01.07.2019 | 13:55:53 Uhr
Beruhigt? ;-) Übrigens, natürlich ist es Alexanders Arsch on the line, um deine deftige Bezeichnung aufzugreifen, lies doch einfach mal weiter. :D
youknowwho (anonymer Benutzer)
01.07.2019 | 08:50 Uhr
zu Kapitel 4
Johhhlllllll. Arsch des Schicksals. Aber Überraschung, ich dachte " auch du bist Alexander." Also du bist Alexander. Huh. Das hab ich nich kommen sehen.

Um zum Arsch des Schicksals zurückzukommen, sind wir denn sicher, dass es nicht Alexanders Arsch on the line war?

Antwort von Ahasveros II am 01.07.2019 | 13:54:54 Uhr
Nein, ich bin NICHT Alexander, obwohl du mich ja dahingehend beraten hast! *g* Bzw. ich bin natürlich gar nix, ich bin nur der Schreiberling (beinahe hätte ich geschrieben: Ich bin Michael Schmitz! :D )
Nachtblau (anonymer Benutzer)
01.07.2019 | 08:45 Uhr
zu Kapitel 3
;DDDD

Review-Text: Der Text ist zu kurz

Na dann isser halt zu kurz. Was ist denn das für eine Ansage. Es wird einem echt alles vorgeschrieben heutzutage.

Antwort von Ahasveros II am 01.07.2019 | 13:53:51 Uhr
Ja, mein Herzblatt, musst halt bisschen mehr schreiben. ;-)
Nachtblau (anonymer Benutzer)
27.06.2019 | 18:16 Uhr
zu Kapitel 2
Vermutlich sowas wie Ey Herr Schmitz, scharfer Fummel. Oder bissel zu heiß für Sie heute. *lach*

Antwort von Ahasveros II am 01.07.2019 | 13:53:10 Uhr
Neee, sie sagen ALTER!!!! Und das in vollkommen verschiedenen Tonfällen ;-) Da sind sie kreativ. EIN Wort, TAUSEND Bedeutungen! :D
Nachtblau (anonymer Benutzer)
27.06.2019 | 18:12 Uhr
zu Kapitel 1
Fängt guuuut an. Witzig.

Ich geh mal 2. Kapitelchen lesen.

Antwort von Ahasveros II am 01.07.2019 | 13:52:24 Uhr
Ja, Michael Schmitz ist halt ein lustiges Kerlchen ;-)