Reviews 51 bis 75 (von 94 insgesamt):
13.07.2019 | 15:44 Uhr
zu Kapitel 7
o mann, was hat denn Kathe geraucht, so biestig , verführerrisch ist sie ja sonst nicht !
Rick kann einem schon fast leid tun , ich bin gespannt wie sie die Nacht verbringen. Vermutlich werden sich die Beiden jeweils in ihren Zimmern einschließen , nicht dass sie aus versehen Nachtwandeln !
Du hast aber auch wieder Ideen mit den Beiden, finde ich ganz toll !
Also dann werde ich wieder in 3 Tagen hier vorbei schauen !
Wie immer , gut gemacht, Dankeschön !
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 13.07.2019 | 15:54:37 Uhr
Nichts hat sie geraucht ;-)
Aber Rick hat ja seinen Teil dazu beigetragen, als er sie beim Schlafen beobachtete. Er kann doch froh sein, dass Kate ihn nicht direkt erschossen hat. In seiner jetzigen Verfassung kann er wenigstens kalt duschen, mausetot würde ihm nichts mehr helfen.

Ob Zimmer abschließen da hilft?

Yo, meine Ideen sind manchmal ziemlich eigentümlich *grins*

Ich komme in drei Tagen mit dem neuen Kapitel um die Ecke, ich denke wir begegnen uns dann ;-)

Freut mich, dass es dir auch diesmal wieder gefallen hat
Hummel (anonymer Benutzer)
11.07.2019 | 21:12 Uhr
zu Kapitel 6
.....das ist ein echtes Problem mit Kate Beckett......dieses Luder.... ;o)

Antwort von The white Countess am 12.07.2019 | 15:37:10 Uhr
Kate Beckett - ein Luder. Wer hätte das je gedacht ;-) Was wohl Jim dazu sagen würde?
11.07.2019 | 21:08 Uhr
zu Kapitel 6
N'Abend.

Junge, Junge! Ich hoffe sehr, dass die beiden nicht vor lauter Hitze dahin schmelzen, bevor sie hoffentlich bald endlich mal zu Potte kommen.
Also ich muss schon ganz ehrlich sagen, dass die Wärme dieses Kapitels, das dir übrigens erneut wirklich prima gelungen ist, echt eine willkommene Abwechslung zu dem kühlen und eher herbstlichen Wetter ist, das derzeit bei mir herrscht.

Ich wünsche dir jetzt vorab schon einmal ein schönes Wochenende und alles Gute, bis demnächst.

Mit ganz lieben Grüßen, Ahadi.

Antwort von The white Countess am 12.07.2019 | 15:36:28 Uhr
Moinchen!

Vielleicht verdampfen sie auch einfach ;-)

Freut mich, dass das Kapitel Wärme gebracht hat. Aktuell ist hier auch recht ungemütlich, es regnet. Ist aber warm.

Bis morgen!
11.07.2019 | 08:57 Uhr
zu Kapitel 6
Hui! Kate verdreht Rick ja ganz ordentlich den Kopf... bin ja gespannt, wie lange das gut geht, bis es "eskaliert"! Aber solange hoffe ich, dass Kate ihn noch ein bisschen quält, es mach wirklich Spaß, die Geschichte zu lesen.

Ich freue mich auf die Fortsetzung.

LG Sandi

Antwort von The white Countess am 11.07.2019 | 15:20:19 Uhr
Kate hat es richtig drauf ;-) Rick ist schon zu bedauern. Ein wenig aber nur. Und ja, Kate macht weiter. Sozusagen ohne Rücksicht auf Verluste. Im nächsten Kapitel tut RIck etwas, was Kate früher dazu gebracht hätte, ihn umgehend zu erschießen ... Es wird weiterhin spaßig

Das freut mich wiederum
10.07.2019 | 23:59 Uhr
zur Geschichte
so, da bin ich ! Habe es heute Mittag schon gelesen aber keine Zeit gehabt zum schreiben!
Mein lieber , da lodert es ganz schön ! Da müssen aber beide jetzt aufpassen dass das ganze nicht zu einem unlöschbaren Flächenbrand wird. Ob dann genug kaltes Wasser in er Dusche ist, naja im Notfall wäre dann noch das Meer.
Eigentlich ist das garnicht so typisch Kathe , aber bin mal gespannt wie sie sich da noch durchmogelt. Jetzt wird erst mal der Mörder gesucht und dann sehen wir weiter ( ein bisschen reizen wird sie dabei Rick bestimmt auch noch ) !
Hast du wieder toll hin bekommen, dank dafür !
Bis in 3 Tagen !
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 11.07.2019 | 15:15:10 Uhr
Fein, ich bin auch da ;-)

Es brennt schon gewaltig, der Flächenbrand ist sicher nicht mehr weit. Aber yo, immerhin ist das Meer in der Nähe. Hoffentlich verdampft es nicht, wenn beide die Abkühlung suchen.

Nö, gar nicht die Art von Kate. Aber wenn das dumme Herz verrückt spielt, kommt selbst jemand wie Kate auf dumme Gedanken. Das reizen geht fröhlich weiter.

Danke schön!
10.07.2019 | 22:21 Uhr
zu Kapitel 6
Na da brodelt es ja ordentlich....es könnte ja so einfach sein...aber sie kühlen sich lieber ab...mal schauen wer zuerst schwach wird...

LG Elfie

Antwort von The white Countess am 11.07.2019 | 15:10:51 Uhr
Yo, kräftig Dampf unterm Kessel. Einfach? Bei Kate und Rick? Eher nicht ;-) Vielleicht kippen sie beide gleichzeitig um. Oder auch nicht.
10.07.2019 | 15:21 Uhr
zu Kapitel 6
Holla die Waldfee ... Da brodelt und knistert es ja richtig!

Bin so amüsante Geschichten von dir gar nicht gewohnt ;-)
Weiter so!

Antwort von The white Countess am 10.07.2019 | 15:25:30 Uhr
Der Whirlpool kocht, die Küche fackelt ab - eine Standleitung zur Feuerwehr wäre vielleicht angebracht ;-)

Stimmt. Eigentlich liegen mir dramatische Geschichten auch mehr. Aber ich kann irgendwie gar nichts dafür, diese Geschichte wurde einfach amüsant.
Bin stets bemüht ;-)
08.07.2019 | 21:57 Uhr
zu Kapitel 5
Halli-Hallo.

Sorry vielmals, dass ich mich erst jetzt melde, aber ich hatte den gestrigen Tag mit meiner Familie verbracht und bin erst sehr spät heim gekommen, entsprechend müde und habe mich daher auch sofort aufs Ohr gelegt.
Das ändert aber natürlich nichts daran, dass dir auch dieses Mal wieder ein echt klasse Kapitel gelungen ist, welches, genau so wie die vorherigen auch, Neugier auf die folgenden weckt.
Oh weh, der arme Rick kann einem momentan echt nur leid tun und ich befürchte ernsthaft, dass, wenn die gute Kate ihr Spiel mit ihm so weiterführt, Castle dann höchstwahrscheinlich endgültig das Handtuch wirft und Beckett am Ende ganz alleine da stehen wird.
Aber ich will nicht zu vorschnell urteilen und irgendwelche halbherzigen Theorien in den Raum werfen, sondern stattdessen einfach geduldig abwarten, wie es in diesem Ränkespiel weitergeht.

Tschüss, mach es gut, bis zum nächsten Mal.

Ahadi.

Antwort von The white Countess am 09.07.2019 | 15:09:53 Uhr
Guckguck!

Du musst dich doch nicht entschuldigen, nur weil du nicht sofort parat standest um ein Review zu schreiben. Familie ist wichtig und solange man noch eine hat, sollte man die Zeit mit ihr nutzen und genießen. Aber Familie ist auch anstrengend ;-)

Freut mich - wie immer, grins - das dir auch dieses Kapitel wieder gefallen hat und die Neugierde weiterhin vorhanden ist.

Ja, der gute Rick muss derzeit einiges einstecken. Und weiß gar nicht warum, der arme Kerl *lach*
Das befürchtet Kate im Prinzip ja auch, dass sie am Ende alles verliert. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Bis zum nächsten Review ;-)
Hummel (anonymer Benutzer)
08.07.2019 | 13:21 Uhr
zu Kapitel 5
.....ist Kate ein Biest..... ;o)))......bin gespannt, wann ihr die Geschichte um die Ohren fliegt...

Antwort von The white Countess am 08.07.2019 | 14:58:57 Uhr
Och, Biest ist vielleicht etwas hart. Sie geht konsequent ihren Weg. Ziel ist Ricks Herz. Das sie dort längst fest verankert ist, kann sie ja nicht wissen. Wenn sie ihr um die Ohren fliegt.
08.07.2019 | 08:51 Uhr
zu Kapitel 5
Wie fies! Der arme Rick... da hat es Kte ihm aber gegeben.

Aber FKK mit Kate und Rick fände ich ja schon ganz schön spannend ;) Könnte da nicht mal zur Abwechslung Rick Kate reinlegen? ;)

LG Sandi

Antwort von The white Countess am 08.07.2019 | 14:56:52 Uhr
Da muss der gute Mann jetzt durch ;-)

FKK wird es hier nicht geben ;-) Aber ansonsten wäre es sicher mal interesserant, dann wäre die Geschichte aber hochgradig Altersstufe 18. Aber so was von *lach*
07.07.2019 | 20:50 Uhr
zu Kapitel 5
Oh man da hat Kate aber richtig aus dem vollem geschöpft....FKK...Treue nur als Muse...andere Männer ...und Rick sieht seine Felle davon schwimmen....und leidet...mal schauen was da noch kommt :-)

LG Elfie

Antwort von The white Countess am 07.07.2019 | 20:55:47 Uhr
Yo, einmal so richtig in den "wie mach ich Rick verückt vor Eifersucht"-Topf gegriffen und alles rausgeholt, was geht. ;-)
07.07.2019 | 16:37 Uhr
zu Kapitel 5
So ich habe es dann auch mal wieder geschafft...

Also Kate ist ja wirklich... hola... der arme Rick... irgendwie tut er mir schon richtig leid...
Damit umzugehen ist sicher nicht so einfach...

Ich bin wirklich auf den weiteren Verlauf gespannt... denn ich denke der arme Rick wird in Anflug von Eifersucht nicht immer das richtige Sagen oder tun...

Eine wirkliche tolle FF, mit einer sehr genialen Kate...

ich freue mich auf mehr

Antwort von The white Countess am 07.07.2019 | 20:02:18 Uhr
Das freut mich ;-)

Kate weiß was sie will oder vielmehr, wen sie will und da kennt sie keine Gnade ;-)
Ich lasse Rick halt gerne leiden. Diesmal auf eine besondere Weise, grins.

Lass mich mal überlegen. Eigentlich hält sich Rick sehr wacker in seinem Tun und Sagen.

Danke schön! Ich mag diese Kate auch sehr gerne
07.07.2019 | 16:11 Uhr
zu Kapitel 5
Ach Gott was muss der arme Rick leiden ! So hinterlistig ist sie doch sonst nicht , was hat Kathe da nur vor, wenn das mal gut endet ! Wie will sie denn das ganze Lügennetz entwirren ? Jetzt rennt sie auch noch ,in Ricks Gedanken , splitter faser nackt am Strand rum, das kann nicht gut gehen. Ha, und Jim hat sie natürlich durchschaut, so sind nun mal die Väter !
Ja was soll ich sagen, habs ja schon gsagt, hast du wieder sehr gut gemacht !

Nur noch so mal am Rande erwähnt, ich lese nur deine Geschichte Kapitel weise weil ich weiss du beendest deine Geschichten. Alle anderen lese ich immer erst wenn das Fähnchen dran hängt, also fertig ist. Ich hasse es wenn die Geschichte kein Ende hat, und davon gibt es hier so viele!
Dafür nochmal ein Dankeschön!
Bis dann denn ! 3 Tage also !
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 07.07.2019 | 19:57:51 Uhr
Hat er doch selbst schuld. Könnte ja mal auf den Tisch hauen und ihr seine Gefühle gestehen.
Kate ist genauso doof - statt ihm ihre Gefühle zu gestehen, bastelt sie dieses Lügennetz auf. Solange sie sich in den Fäden nicht verheddert ist alles gut.

So geht es mir auch! Ich kann Geschichten, die nicht beendet werden, ebenfalls überhaupt nicht leiden. Vor allem natürlich, wenn es gute Geschichten sind und man da wie bedröppelt dasteht und sich selbst überlegen darf, wie es weitergeht. Daher poste ich immer erst, wenn die Geschichte im Grundsatz fertig ist. An den einzelnen Kapiteln arbeite ich noch bis zum Moment des postens.

Bis Mittwoch
07.07.2019 | 16:00 Uhr
zu Kapitel 5
Da hat Kate dem armen Rick ja ein paar ziemliche Fantasien in den Kopf gesetzt.

Bin schon gespannt wie es weiter geht und was Sie sich noch alles einfallen lässt.

Die Story gefällt mir, ist gut und flüssig geschrieben.

Ich habe auch schon andere Storys von Dir gelesen und muss sagen das mir dein Schreibstil sehr gefällt.

Antwort von The white Countess am 07.07.2019 | 19:15:49 Uhr
Aber was für welche ;-)

Ich sag mal so - sie nutzt die Tatsache, dass sie eine Frau ist ;-)

Danke, freut mich das dir die Geschichte gefällt - und mein Schreibstil.
07.07.2019 | 15:14 Uhr
zu Kapitel 5
Hui, da hat Kate ja ein feines Netz gesponnen.
Hoffentlich verfängt sie sich nicht selbst darin ...

Es ist echt lustig, wie der arme Rick leidet.
Aber selbst Schuld. Sie könnten ja einfach miteinander reden.

Freue mich auf mehr ...

Antwort von The white Countess am 07.07.2019 | 19:12:34 Uhr
Die Gefahr besteht. Zumal Kate so etwas sonst ja überhaupt nicht macht.

Du findest es lustig, wie RIck leidet? Uhi, bist du fies ;-)
Reden wäre irgendwie zu einfach für die beiden. Und ich hätte keine FF schreiben können, wenn sie des miteinander sprechens mächtig wären.

Und das freut mich wiederum ;-)))
Emma (anonymer Benutzer)
05.07.2019 | 10:04 Uhr
zu Kapitel 4
Das ist eine Geschichte nach meinem Geschmack. Kann es kaum erwarten das es weitergeht. Mit deinem Schreibstil bin ich sehr zufrieden, flüssig und logisch. Irrungen und Wirkungen in einer Geschichte sind immer interressant.
LG. Emma

Antwort von The white Countess am 05.07.2019 | 19:12:51 Uhr
Freut mich, dass dir meine Geschichte (und mein Schreibstil) gefällt und das du die Fortsetzungen kaum erwarten kannst. So etwas liest ein Autor natürlich gerne.

Ich mag Irrungen und Wirrungen auch gerne - obwohl man dabei manchmal ganz schön Nerven lassen muss
05.07.2019 | 08:31 Uhr
zu Kapitel 4
Super, das geht ja spanneen weiter! Dass der Chief Kate noch länger braucht, spielt den beiden ja schon ganz schön in die Karten ;) Hoffentlich verstrickt sich Kate nicht zu sehr in ihre Lügen... ich habe das ganz dumpfe Gefühl, dass das noch ganz übel nach hinten losgehen könnte.

Ich freue mich auf die Fortsetzung!

LG Sandii

Antwort von The white Countess am 05.07.2019 | 19:07:15 Uhr
So soll sein - spannend, aber auch amüsant.
Besser hätte es für beide wirklich nicht kommen können. Jeder bekommt, was er will. Wie gut das letztlich wirklich ist, wird sich zeigen.

Ich mich auch ;-))
Hummel (anonymer Benutzer)
04.07.2019 | 22:03 Uhr
zu Kapitel 4
.......au backe......echt nicht zu glauben, was Beckett da anstellt.......

Antwort von The white Countess am 05.07.2019 | 19:01:27 Uhr
Kate wird sozusagen fremdgesteuert ... von ihrem Herzen ;-) Da können dann schon mal ziemlich verrückte Dinge bei rauskommen. Selbst bei einer Kate Beckett
04.07.2019 | 20:37 Uhr
zu Kapitel 4
Da hat der gute Chief Brady ja Rick passend in die Karten gespielt :-)
Der Nachnahme der Leiche kommt mir bekannt vor....aber nicht Immobilienmakler sondern Gynäkologe der sein Kind vertauscht hat...oder vertue ich mich da ?
Über Simon lass ich mal meiner Phantasie freien Lauf...da er sie mit Kosenamen anspricht und " mein Mädchen " nennt tippe ich entweder Freund von Jim ...oder Verwandter...oder ihr frühere Ausbilder...und die Liebe eher platonisch innig...
Ich lass mich überraschen...was Kate anstellen will das ihre Partnerschaft eine neue Ebene erreicht :-)

LG Elfie

Antwort von The white Countess am 04.07.2019 | 20:49:55 Uhr
In der Tat und das ohne es zu wissen.

Mhm, da kann ich mich nicht dran erinnern. Bei der Suche nach einem Namen fiel mir ein Lieblingsroman (so ein "Groschenroman") ein, wo der Name vorkommt.

Da hast du ja viele Ideen, was es mit Simon auf sich haben könnte. Und alle sind richtig gut.

Sie hat jedenfalls viel Arbeit vor sich, um ihr Ziel zu erreichen ;-))
04.07.2019 | 20:17 Uhr
zu Kapitel 4
Grüß dich.

Mann, da hat der gute Rick ja ein riesen Glück, dass ihm jemand einen Teil der Arbeit, Kate dazu zu bringen zu bleiben, abgenommen hat.
Und wenn ich es nicht besser wüsste, dann könnte ich glatt auf den Gedanken kommen, dass Castle Chief Brady dazu angestiftet hat, Beckett mit ins Boot zu holen.
Außerdem befürchte ich, dass unsere liebe Kate sich mit ihrer ganzen Lügerei, so gute Hintergründe diese auch haben mag, ein mächtiges Eigentor geschossen hat.
Denn nicht nur, dass sie den Mann, den sie liebt, anschwindelt, nein, obendrein scheint ihr "Freund" Simon auch noch tatsächlich in sie verliebt zu sein.
Mir scheint, dass der Mord an der jungen Frau nur die Spitze des Eisbergs war und das unsere beiden Lieblinge sich besser schon einmal für die Titanic bereit machen sollten.

Lange Rede, kurzer Sinn: Auch heute wieder mal ein prima Kapitel, das Hunger auf mehr macht.

Ich wünsche dir ein schönes, entspanntes und erholsames Wochenende.

Ade, bis zum nächsten Mal.

Antwort von The white Countess am 04.07.2019 | 20:43:48 Uhr
Halllöchen!

Ein bisschen Glück muss der arme Mann ja auch mal haben. Ihm wird ja schließlich auch genug zugesetzt, lach.

Yo, Kate hat die Leiche in den Pool geworfen, um zu Rick zu kommen und dieser hat Chief Brady auf seine Seite gebracht, um Kate in den Hamptons zu halten. ;-) Das wäre was.

Kate muss auf jeden Fall aufpassen, den Überblick zu behalten. Aber noch hat sie alles gut im Griff.

Die Titanic der Gefühle meinst du vermutlich. Kommt wohl darauf an, wie Rick die Lügerei von Kate sieht. Und wie er davon erfährt. Ich denke, vor allem das wird ausschlaggebend für seine Reaktion sein.

Freut mich, dass es dir wieder gefallen hat und dein Hunger nach dem jeweils neuen Kapitel noch nicht gestillt ist.

Danke, bis Sonntag
04.07.2019 | 16:14 Uhr
zu Kapitel 4
Ach herrje wo kommt denn plötzlich der Simon her ?
Naja, die Nacht haben sie gut und getrennt verbracht, die Träume waren aber doch sehr identisch, beider seits nicht jugendfrei. Es gab Pancakes zum Frühstück , was würde da wohl Espo sagen ? Der Chief schafft das nicht ,alleine Kathe soll ihm helfen , wenn das mal gut geht. Für Rick fühlt es sich jetzt bestimmt gut an, sie bleibt ja, aber was kommt da auf ihm zu, wer ist dieser ominöse Simon , und auch noch verliebt in Kathe.
Du machst es wieder einmal spannend !
Hasst du wieder gut gemacht, danke dir !
Bis in 3 Tagen (würden 2 oder 1 nicht auch reichen ?)
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 04.07.2019 | 18:59:35 Uhr
Na, so plötzlich taucht Simon ja nicht auf - er wurde das erste Mal in Kapitel 2 erwähnt, zugebenermaßen noch ohne seinen Namen, aber immerhin als Freund von Kate. Und im letzten Kapitel war ja quasi allgegenwärtig ;-)

So wie Kate die Leiche im Pool gelegen kam, um in die Hamptons zu gelangen, so ist der Chief jetzt der Rettungsanker für Rick, um Kate bei sich zu behalten. Ein Schelm wer Böses dabei denkt *lach*

Der Simon wird Rick noch manch Grübelei einbringen.

Spannend ist doch immer gut. Aber es ist ja auch amüsant!

Danke schön *freu*

Nö, drei Tage ist ein gutes Zeitfenster - und du kannst dich ja darauf verlassen, dass das Kapitel auch wirklich kommt.
04.07.2019 | 15:27 Uhr
zu Kapitel 4
Ich vermute mal dieser Simon ist eine alte Sandkastenliebe von Kate ... und hoffentlich nicht doch mehr ...

Bin sehr gespannt, was Kate da vor hat.
Rick tut mir jedenfalls jetzt schon ziemlich leid ...

Wieder ein amüsantes Kapitel!

Antwort von The white Countess am 04.07.2019 | 15:34:26 Uhr
Sie kennen sich jedenfalls schon sehr lange und sich auch sehr nah ;-)

Ach ja, etwas Mitleid mit dem armen Mann kann nicht schaden ;-) Da muss er durch.

Danke schön!
02.07.2019 | 09:14 Uhr
zu Kapitel 3
...und spannend geht es weiter! ;)

Kate übernachtet jetzt also bei Rick ... und der denkt, dass sie einen (festen?) Freund hat. Da ist ja Chaos vorprogrammiert. Aber eigentlich spielt das alles ja Kate schon auch irgendwie in die Karten, schließlich wollte sie ja anfangs zu ihm.

Ich freue mich auf mehr!

Lg Sandii

Antwort von The white Countess am 02.07.2019 | 16:03:25 Uhr
So soll es auch sein. Aber vor allem auch amüsant. Das wird noch kommen.

Rick denkt bestimmt an einen festen Freund. Und wenn jetzt noch nicht, wird es noch kommen.

Stimmt, für Kate hätte es nicht besser laufen können. Bisher jedenfalls. Sie ist, wo sie sein wollte. Wenn auch nur für eine Nacht.

Das freut mich ;-)

Bis Donnerstag
Hummel (anonymer Benutzer)
02.07.2019 | 07:11 Uhr
zu Kapitel 3
.....diese Zwei können einen echt in den Wahnsinn treiben........

Antwort von The white Countess am 02.07.2019 | 16:01:13 Uhr
Das hast du kurz und knackig auf den Punkt gebracht ;-)
01.07.2019 | 19:35 Uhr
zu Kapitel 3
Putzaktion hin oder her viel interessanter ist doch zu erfahren wer Simon ist :-)
Wie war das noch lügen ohne rot werden...wir waren zusammen bei Freunden eingeladen...dem armen Rick noch ein schlechtes Gewissen machen :-)
Ob die beiden wirklich erholsam schlafen...
Bis Donnerstag

LG Elfie

Antwort von The white Countess am 02.07.2019 | 15:59:45 Uhr
Der ominöse Simon ;-)
Im nächsten Kapitel telefoniert Kate mit ihm, schlauer macht euch das dann aber sicher auch nicht.

Der arme Rick wird noch mehr leiden müssen ;-)

Schlaf wird doch überbewertet.

Bis übermorgen!