Reviews 1 bis 25 (von 94 insgesamt):
23.08.2019 | 21:19 Uhr
zur Geschichte
Hellooo :)
Tolle Geschichte!!
Sehr unterhaltsam und humorvoll!

Viele Grüße
Sue

Antwort von The white Countess am 25.08.2019 | 09:20:11 Uhr
Moin!

Vielen Dank! Schön, dass es dir gefallen hat.
22.08.2019 | 20:40 Uhr
zu Kapitel 14
Hallo noch einmal.

Ich fasse mich dieses Mal etwas kürzer und sage dir einfach nur, dass dir ein toller Abschluss einer sehr guten und wirklich unterhaltsamen Geschichte gelungen ist.

Lass es dir gut ergehen, bis zum nächsten Mal.

Mit ganz lieben Grüßen, Ahadi.

Antwort von The white Countess am 23.08.2019 | 15:05:39 Uhr
Lange nicht gelesen ;-)

Vielen Dank. Freut mich natürlich, dass dir auch diese Geschichte von mir wieder gefallen hat.

Danke, du ebenso.
22.08.2019 | 20:35 Uhr
zu Kapitel 13
Guten Abend.

Zu aller erst einmal möchte ich mich an dieser Stelle vielmals bei dir entschuldigen, dass ich dir erst jetzt, nach einer gefühlten halben Ewigkeit, ein Feedback gebe, aber ich hatte in letzter Zeit so dermaßen viel um die Ohren gehabt, sodass ich einfach nicht dazu gekommen bin.
Aber umso erfreulicher dürfte es daher für dich sein zu hören, dass mir auch Part 13 wieder einmal echt super gefallen hat und ich mache mich auch gleich daran das finale Kapitel zu lesen.

Von daher sage ich einfach mal bis gleich.

Ahadi.

Antwort von The white Countess am 23.08.2019 | 15:04:32 Uhr
Tach auch!

Du musst nicht entschuldigen. Ich kenne das mit viel um die Ohren haben. Geht mir nicht anders.

Yo, es freut mich ;-)
Emma (anonymer Benutzer)
07.08.2019 | 10:36 Uhr
zu Kapitel 14
Auch ich schließe mich dem Lob aller an. Deine Geschichten sind super. Hättest du mal die Skripte für die 8. Staffel geschrieben dann wäre die Staffel nicht so baden gegangen, schade. Rayen und Espo waren super und das Kate , Rick so auf den Arm genommen hat, konnte ich mir so richtig gut vorstellen. Ich glaube, das nicht nur ich auf eine neuen Geschichte von dir warten. Also nach kurzer schöpferischen Pause, ran ans Werk.
Bis dahin lbg Emma

Antwort von The white Countess am 07.08.2019 | 15:47:45 Uhr
Vielen Dank! So ein tolles Lob. MIch hat niemand gefragt *lach*

Es hat mir auch wirklich Spaß gemacht, die Geschichte zu schreiben. Vor allem wegen Kate. Sie mal ganz anders darzustellen - und doch so, dass sie noch immer sie selbst ist - war toll.

Freut mich sehr, dass du auf neue Geschichten von mir wartest (und andere auch). Ich gebe mir Mühe etwas Neues zu schreiben, nur wie lange es dauert, kann ich nicht sagen.

Bis dann!
06.08.2019 | 10:02 Uhr
zu Kapitel 14
Danke nochmal für die tolle Geschichte! :) Kate und Rick sind wirklich super getroffen und gerade das Treffen mit Ryan und Esposito im letzten Kapitel war grandios!Ich hatte schon befürchet, dass Kates Badeanzug noch irgendwo auftauchen wird ;)

Ich habe mich wirklich sehr über die neuen Kapitel gefreut und sie immer gern gelesen.
Ich freue mich schon auf deine nächste Geschichte! :)

LG Sandi

Antwort von The white Countess am 06.08.2019 | 15:50:29 Uhr
Gern geschehen ;-) Danke fürs Lesen und kommentieren.

Irgendwo musste der Badeanzug - der ja irgendwie die Geschichte immer begleitet hat - abgeblieben sein. ;-) Er hatte einen guten Abgang verdient.

Auf meine nächste Geschichte musst du leider noch ein wenig warten. Ich versuche zwar zu schreiben, aber wie immer stört das Leben
Hummel (anonymer Benutzer)
03.08.2019 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 14
....ein gelungenes Ende einer schönen Geschichte...Lanies Gesicht nach dem Telefonat sicher unbezahlbar...

Antwort von The white Countess am 04.08.2019 | 19:31:07 Uhr
Vielen Dank

Das Gesicht war ganz sicher unbezahlbar ;-) Wäre es nicht gerade Kate am anderen Ende Leitung gewesen, wäre das Gesicht vermutlicher baff
03.08.2019 | 19:57 Uhr
zu Kapitel 14
Ein sehr schönes Kapitel zum Abschluss.
Und am Ende wurde es sogar richtig sexy ;-)
War ja klar, dass die Jungs die Kollegin gleich informieren. Arme Lanie.

Vielen Dank für Schreiben und Teilen!

Freue mich auf mehr von dir ...

Antwort von The white Countess am 03.08.2019 | 20:32:22 Uhr
Danke ;-)

Zum Schluss durften sie - haben sie sich aber auch redlich verdient.
Da Javier bereits befürchtet hatte, dass Lanie längst im Bilde ist, konnte man ahnen, dass er ihr es gleich brühwarm erzählen würde. Soszuagen "Ich weiß was, was du noch nicht weißt, ätsch"
Da muss Lanie nun durch ;-) Sie wird Kate und Rick zuküngtig mit anderen Augen sehen ... und mit anderen Ohren hören ...

Immer gerne ;-)

Jaaaaaa, so in hundert Jahren ...
03.08.2019 | 15:53 Uhr
zu Kapitel 14
Schade, sehr schade dass diese Geschichte schon zu Ende ist !
Der Badeanzug hatte seinen Auftritt und die Jungs schauten ziehmlich bedeppert durch die Gegend. Die Wetten liefen im Department ohne dass die Hauptpersonen was davon wussten. Eine schöne Geschichte , Kathe und Rick sind jetzt endlich zusammen und werden vermutlich noch eine schöne Zeit in den Hamptons haben.
Lanie hat was zum nachdenken, naja mit etwas Fantasie wird sie schon damit zurecht kommen.
Es ist ja jetzt leider zu Ende, hoffe dir fällt bald wieder was ein !
Danke dir dass du uns mitlesen hast lassen !
Bis dann. vermutlich länger wie 3 Tage !
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 03.08.2019 | 16:04:49 Uhr
Alles Gut hat einmal ein Ende. Ist aber wirklich traurig

Alles gut ausgegangen. Der Badeanzug ist aufgetaucht und wir sicherlich noch öfter zum Einsatz kommen ;-)
Die Jungs haben sich ja recht schnell erholt von der Überraschung. Vermutlich weil sie die Dollarnoten schon in ihrem Gehirn rotierten. Sie rechneten sicherlich ihren Gewinn aus.
Die Hauptpersonen haben ja gar nichts gepeilt ;-)

Wenn ihr nicht mitlesen würdest, wäre es ziemlich einsam hier

Oh ja, sehr viel länger als drei Tage. Aber wir lesen uns! Habe nicht vor, das Schreiben aufzugeben.
03.08.2019 | 15:53 Uhr
zu Kapitel 14
Moin
Das war sie nun die Geschichte ...schade eigentlich. Aber alles hat gut geendet :-)
Danke das Du dir die Mühe gemacht hast meine Idee umzusetzen. Und trotzdem bleibt es deine FF denn dein Stil kommt komplett durch :-)
Ich freue mich neues von dir zu lesen.
Bis dahin mach es gut.

LG Elfie

Antwort von The white Countess am 03.08.2019 | 16:00:26 Uhr
Moin!

Bin auch trauig, dass sie vorbei ist. Es hat wirklich Spaß gemacht sie zu schreiben.
Sicher ist es meine FF, nur ohne deine Idee hätte es sie nicht gegeben. Du trägst also, ob du willst oder nicht, eine gewisse Mitschuld an der Geschichte ;-))

Ich hoffe, euch bald wieder etwas präsentieren zu können, verspreche aber nichts.

Mach es auch gut!
01.08.2019 | 16:04 Uhr
zu Kapitel 13
Tolles Kapitel, wie immer ...

Ich würde ja auch wahnsinnig gerne das Gesicht von den beiden Jungs sehen, wenn Kate später herein spaziert ;) Aber zum Glück ist endlich dieser Mordfall aufgelärt, auch wenn Kate und Rick ohne ihn wahrscheinicht nicht so schnell zueinander gefunden hätte ;)

Ich freue mich auf die Forsetzung... schade... schon das letzte Kapitel!

LG Sandi

Antwort von The white Countess am 01.08.2019 | 20:00:40 Uhr
Vielen Dank ;-)

Da wird dir vermutlich nur deine Fantasie weiterhelfen können, um dir die Gesichter vorzustellen. Es sei denn, jemand verfilmt die Geschichte mal - was wohl eher ausgeschlossen ist. Seufz.
Na ja, ohne den Mordfall wäre es zumindest schwieriger geworden. Vor allem für Kate. Der Mord bot ihr natürlich den perfekten Grund, um in den Hamptons bei Rick zu sein. Ohne dass sie sich etwas hätte einfallen lassen müssen.

So schnell sind 14 Kapitel durch. Ich finde es auch schade.
Hummel (anonymer Benutzer)
01.08.2019 | 08:37 Uhr
zu Kapitel 13
....ahnungslos, noch.... und auf der Terrasse finden Sie den Badeanzug....;o))))

Antwort von The white Countess am 01.08.2019 | 15:10:45 Uhr
Stimmt, noch sind sie ahnungslos. Man könnte auch sagen, sie ahnen nichts Böses ;-))

Der Badeanzug hat es euch offenbar angetan. Genau wie Rick ;-))
31.07.2019 | 21:30 Uhr
zu Kapitel 13
Oh, ein Cliffhanger ...

Aber ich habe mich wieder köstlich amüsiert bei diesem Kapitel.
Und ein bisschen heiß ist mir auch geworden ...

Antwort von The white Countess am 31.07.2019 | 21:36:50 Uhr
Ein Cliffhanger ohne Angst haben zu müssen, dass es jemanden dahinrafft.

Freut mich, dass du dich amüsiert hast.
Du kannst ja kalt duschen gehen. ;-)
31.07.2019 | 17:07 Uhr
zu Kapitel 13
Tja nun hat der Chief noch mal eine schönen Auftritt gehabt, ist doch ein schlaues Kerlchen, hat die Beiden fast durchschaut, oder wenigstens geahnt hat er was !
Nun sind sie endlich zusammen der Schriftsteller und sein Muse , sie genießen es auf jeden Fall sehr!
Der Mord wurde aufgeklärt, der Mörder Dingfest gemacht, der Chief zieht ab aber die Jiungs kommen noch.
Und dann ist da noch der verschwunden Badeanzug, ich vermute der wird einen ganz besonderen Auftritt haben !
Hat mir wieder sehr gefallen, leider war es das vorletzte Kapitel, schade, oder hat du nochwas für uns Leser ?
Also nochmal 3 Tage und dann ???
Dankeschön !
Bis dann,
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 31.07.2019 | 19:02:10 Uhr
Alles löst sich langsam in Wohlgefallen auf. Alle Baustellen beseitigt, Mörder verhaftet, Glück gefunden.

Wie ich schon bei elfie schrieb ... der Badeanzug wird sich wieder anfinden ;-)

So schnell gehen vierzehn Kapitel vorbei. Nein, ich habe danach nichts mehr für euch. Ein paar Sachen hab ich in Arbeit, aber an nichts arbeite ich gerade so richtig konkret. Möchte ich aber gerne und bin am überlegen, welche der Geschichten ich mich nun so richtig widme.

Bis in drei Tagen
31.07.2019 | 16:09 Uhr
zu Kapitel 13
Wie schön die beiden sind schwer verliebt und können nicht die Hände voneinander lassen. Hätten sie ja schon eher haben können....
Ich hab das Gefühl der vermisste Badeanzug hat noch seinen eigenen Auftritt:-)
Warten wir mal ab wie die Jungs reagieren.

LG Elfie

Antwort von The white Countess am 31.07.2019 | 18:59:09 Uhr
Ich wollte nicht ins Detail gehen, aber darlegen, wie "heiß" die beiden aufeinander sind, sodass sie sozusagen Raum und Zeit vergessen. Und ja, das hätten sie schon sehr viel eher haben können. Nun holen sie alles nach. Das kann dauern. So ungefähr ein Leben lang ;-)

Der Badeanzug findet sich wieder an ;-)

Die Reaktion der Jungs zu schreiben war gar nicht so einfach
Hummel (anonymer Benutzer)
29.07.2019 | 16:01 Uhr
zu Kapitel 12
....fast so ein Klassiker, wie, es war der Gärtner.....schade....es wissen dann alle Bescheid über Beckett und Castle..

Antwort von The white Countess am 29.07.2019 | 16:05:32 Uhr
Genau - war es der nicht der Gärtner, dann war es der Gatte. Beides mit "G" - ob das wohl Zufall ist ;-)

Yo, das Geheimnis, was keines sein durfte.
28.07.2019 | 15:38 Uhr
zu Kapitel 12
Ja so kann es gehen, schon eine Plage mit den Mördern die es immer wieder an den Tatort zurück zieht. Ist ja noch mal alles gut gegangen. Rick wiedermal einen in Grund und Boden geredet (kann er ja, solange es nicht um Liebe und Kathe geht), das hat man nun davon wenn die Ehemänner auf Schriftsteller eifersüchtig sind . Kathe hat dann doch noch alles mitbekommen und richtig reagiert , jetzt werden wir dann noch sehen wie die Jungs reagieren!
War wieder ein sehr schönes Kapitel !
Dankeschön!
Dir auch noch einen schönen Rest Sonntag !
LG Gerda
Bis dann !

Antwort von The white Countess am 28.07.2019 | 19:30:40 Uhr
Mörder sind generell eine Plage, würde ich sagen. Vor allem, wenn es so gar keinen Grund für den Mord gab. Armer Rick. In der Serie wurden seine Bücher für Morde verwendet, in meiner Geschichte ist gleich er der "Grund" für einen Mord.

Yo, die Jungs sind im Anmarsch ;-)

Danke, freut mich
28.07.2019 | 15:25 Uhr
zu Kapitel 12
Moin
Heute wieder pünktlich:-)
Schön das die beiden ihr Glück so miteinander genießen. Und das bei dir nicht so eine Geheimniskrämerei ist um die neugewonnene Beziehung gemacht wird.
So nun ist der Mörder auch geschnappt und warum ausgerechnet Rick Pool dafür herhalten musste auch.
Dir noch einen schönen Sonntag:-)


LG Elfie

Antwort von The white Countess am 28.07.2019 | 19:23:14 Uhr
Sogar sehr pünktlich ;-)

Finde ich auch - nachdem sie so lange gebraucht haben (immerhin von Freitag bis Sonntag, lach), wollte ich ihnen nicht die Chance nehmen, die Zeit zusammen zu genießen. Na ja, mit der kleinen Mörderunterbrechung.

Die Geheimniskrämerei wäre jetzt echt problematisch geworden. Aber klar, dass sie es erst einmal - eigentlich - etwas für sich behalten wollte. Aber einfach nur, um die Zeit zusammen zu genießen. Nicht weil es niemand wissen sollte.

Die Auflösung musste natürlich auch sein.

Danke, mir ist warm. Ich bin in den letzten bestimmt einen halben Meter geschrumpft, lach. Nur leider in der Länge und nicht der Breite ...
28.07.2019 | 15:23 Uhr
zu Kapitel 12
Mensch, die beiden haben es aber auch echt nicht leicht.
Erst der ganze Sex, dann werden sie bedroht und haben wieder die Polizei im Haus.
Und gegessen haben sie immer noch nichts ;-)

Wieder ein schönes Kapitel.

Antwort von The white Countess am 28.07.2019 | 19:20:35 Uhr
In deinem OS hatten es die beiden in der Tat wesentlich leichter als in meiner Geschichte. ;-)

Ja ja, der Sex war sicher anstrengend. Zum Glück hat James sie dabei nicht gestört, grins. Der liebe Chief kommt wieder.
Wer braucht denn was zu essen?

Dankeschön ;-)))
28.07.2019 | 15:14 Uhr
zu Kapitel 12
Schönen guten Tag.

Ich fasse mich heute erneut kurz und lass dich einfach nur wissen, dass es mir auch dieses Mal wieder gefallen hat und das ich mich natürlich auch schon riesig auf das nächste Kapitel freue.

Ciao, bis Mittwoch.

Mit lieben und respektablen Grüßen.

Antwort von The white Countess am 28.07.2019 | 19:18:54 Uhr
Hallöle!

Allerbesten Dank. Wie immer - schön, dass es dir gefallen hat ;-)

Bis Mittwoch, in alter Frische ...
26.07.2019 | 09:59 Uhr
zu Kapitel 11
Grüß Gott.

Es geschehen noch Zeichen und Wunder, wie man bei uns in Deutschland so schön sagt.
Das wurde aber auch wirklich so langsam Zeit, dass die beiden endlich einmal in die Puschen kommen, letztendlich hat es ja nicht sehr viel mehr gebraucht als eine Portion Wut und Verzweiflung, um die Dinge in Gang und die Wahrheit ans Licht zu bringen.
Jetzt müssen die zwei sich eigentlich nur noch überlegen, wie sie weiter mit ihrer neuen Beziehung verfahren, ob sie ihren Familien und Freunden davon erzählen oder es vorerst noch für sich behalten.
Aber ich bin mir ganz sicher, dass die beiden, solange sie zusammen sind, schon ihren Weg machen werden.

Gute Arbeit, wie immer, mach es gut oder auch besser, bis zum nächsten Mal.

Ahadi.

Antwort von The white Countess am 26.07.2019 | 16:08:05 Uhr
Tachchen!

Genau. Oder ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn ;.-)

Gerade wo Kate ihre Felle davonschwimmen sah, kam Rick mit seinen Gefühlen um die Ecke ;-) Noch ein weiser Spruch: besser spät als nie ;-)

Das Thema Beziehung wird tatsächlich noch besprochen werden.

Danke, schön das es dir erneut gefallen hat.
25.07.2019 | 22:37 Uhr
zu Kapitel 11
Na endlich :-)
Schön das die beiden doch noch die Kurve bekommen haben.
Nicht so gut gefiel mir die Umsetzung. Das wirkte für mich etwas holprig.
Dafür gefiel mir das du das mit der Eifersucht nochmal aufgegriffen hast. Ob es nur an Alex Conrad lag oder an allen anderen Männern. Denn das war ja die Kernfrage von Anfang an.
Ha und ich hatte recht schwuler bester Freund :-)
Achja einen mörder müssen sie ja auch noch fassen. Aber das klappt bestimmt jetzt wo alles zwischen den beiden geklärt ist :-)

LG Elfie

Antwort von The white Countess am 26.07.2019 | 16:03:07 Uhr
Ich hätte es ja gar nicht gewagt, die beiden nicht zu ihrem Happy End kommen zu lassen ;-9

Mhm, holprig? Zugebenermaßen war das irgendwie am kompliziertesten. Dachte allerdings, ich hätte es ganz gut hinbekommen.

Gut, wieder einen Pluspunkt gesammelt *lach* Eben, da es die Kernfrage war, musste der gute Alex natürlich noch einmal zur Sprache kommen.

Jawoll, hattest du ;-) Musste das letzte Mal in mich hineingrinsen, als ich es in deinem Review gelesen habe.

Den Mörder hat man ganz vergessen ;-))
Emma (anonymer Benutzer)
25.07.2019 | 21:13 Uhr
zur Geschichte
Ich kann nur super sagen! Alles andere wurde schon gesagt.
LG emma

Antwort von The white Countess am 26.07.2019 | 15:53:00 Uhr
Da sage ich dann mal ganz unspektakulär ... vielen Dank ;-)
25.07.2019 | 15:55 Uhr
zu Kapitel 11
Halleluja, es ist geschafft !!
oh man, das hat aber auch gedauert , habe schon fast nicht mehr damit gerechnet!
Aber zum Glück hat sich Rick dann doch mal getraut zu sagen was er denn so fühlt!
Ja und Kate tat es ihm dann auch gleich und ihre Gefühle zu offenbaren !
Jetzt bin ich dann gespannt was du noch für uns hast, das ist ja noch nicht das Ende!
Hast du wieder gut gemacht, Dankeschön !
Bis in 3 Tagen !
LG Gerda
Ach war da nicht auch noch ein Mörder zu fangen ?
PS, ich geh jetzt etwas schwitzen !

Antwort von The white Countess am 25.07.2019 | 16:07:29 Uhr
Gut Ding will Weile haben

Na ja, Rick hat sich ja nur "geoutet", weil Kate ihm nicht den gefallen getan hat, einfach abzureisen, sondern die wahren Gründe gefordert hat. Da blieb ihm nichts anderes übrig, als Farbe zu bekennen.

Yo, der Mörder läuft auch noch frei herum. Noch ;-)

Ich schwitze, ohne irgendwohin gehen zu müssen. Einfach in meinem Wohnzimmer sitzen reicht schon.
25.07.2019 | 15:37 Uhr
zu Kapitel 11
Natürlich wäre uns eine amüsante Geschichte entgangen, aber trotzdem möchte man ihnen zurufen ... Warum nicht gleich so!!!

Ich war mir erst nicht sicher, ob sie gleich in die Kiste gehüpft sind, aber am Ende war es dann ja doch klar erkennbar.

Bin gespannt, was jetzt noch kommt ...

Antwort von The white Countess am 25.07.2019 | 15:51:43 Uhr
Genau ;-) Du kennst die beiden ja. Warum einfach, wenn es auch kompliziert und langwierig geht. Vor allem, wenn ICH die beiden in der Mangel habe

Es wäre gar nicht anders gegangen - die beiden standen doch schon kurz vor der Explosion. ;-)

Drei Kapitel kommen noch ;-) Und wir müssen ja auch noch den Mörder dingfest machen.
24.07.2019 | 09:48 Uhr
zu Kapitel 10
Moin, moin.

Oh Mann, die Verkettung unglücklicher Ereignisse will aber auch einfach nicht abreißen.
Castle kann einem im Moment auch wirklich einfach nur leid tun, auch wenn natürlich klar ist, dass es nie Becketts Absicht war ihm in irgendeiner Art und Weise weh zu tun.
Aber wenn man deine kleine Vorausschau zutrifft, dann wird es beim nächsten Mal wohl genau umgekehrt sein, obwohl ganz genau betrachtet leiden ja beide irgendwie.
Kate unter ihrer Angst davor Rick die Wahrheit über ihre Gefühle zu sagen und er wiederum unter dem vermeintlichen Wissen, dass sie einen anderen liebt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Mal wieder echt ein tolles Kapitel, super Arbeit und tolle Geschichte.

Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag.

Mit ganz lieben Grüßen, Ahadi.

Antwort von The white Countess am 24.07.2019 | 15:01:38 Uhr
Ein hitziges Hallo!

Murphy´s Gesetz ;-

Mir tut Rick eigentlich nicht leid. Jedenfalls nicht sehr. Nein, Kate will ihm auf keinen Fall wehtun. Leider hat sie den Blick dafür wohl etwas verloren in ihrem Bestreben, Rick eine Reaktion zu entlocken.

Stimmt genau. Beide leiden. Und beide könnten es beenden. Nur weil Rick denkt, sie hätte einen Freund, muss er ja nicht schweigen. Es wäre dann Kates Sache, wie sie mit dem Wissen umgeht. Und Kate
müsste nur ihr Herz auf die Zunge legen und es ausspucken. Blöd die beiden!

Dankeschön ;-)))

Schön ist an dem Tag nichts, nur heiß