Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lalami
Reviews 1 bis 21 (von 21 insgesamt):
01.09.2020 | 20:04 Uhr
Hallöchen :D
hab mich zwar schon angemeldet, aber ich wollte dir trotzdem nochmal ein kleines Review da lassen.
Die Charaktere die bis jetzt alle vorkommen gefallen mir sehr gut. Du beschreibst sie echt gut und man kann sich in alle gut hineinversetzen was die Gefühle betrifft.
Auch gefällt mir dein schreibstil echt gut. Man ist da so in dem lesen drin, das man sich schon wundert dass das Kapitel schon so schnell zuende ist, auch wenn du eh schon so lange Kapitel machst XD

Mein Steckbrief habe ich heute schon gut die hälfte geschafft. Wenn alles gut läuft bekommst du ihn sogar morgen schon.
LG Shadow~
01.09.2020 | 16:55 Uhr
Heyyyy!

Erst einmal: Toller Einstieg!
Es ist schwer, das wichtigste im Prolog zusammenzufassen (ich spreche aus Erfahrung), aber du hast das alles mit leichtigkeit geschafft.
Ich bin sicher, es wir noch super spannend^^
LG ShinyOne
01.09.2020 | 14:40 Uhr
Hellou!

Das ist doch einmal wieder ein freudiger Grund, sich auf FF.de zu verirren :D

Ich fand das Kapitel super, was nicht alleine darauf zurückzuführen ist, dass mein süßer auschbeard, den u übrigens sehr gut beschrieben hast, darin vor kam :)
Du hast da ja echt einmal etwas beleuchtet, was einem zu denken gibt o.O
Vampire können tatsächlich niemanden begraben und vernünftig Abschied nehmen... Eigentlich echt verdammt traurig würde ich sagen.
Aber immerhin kann Kozue Rache nehmen und ich bin mir sicher, dass ein gewisser Rauschbeard da natürlich sofort als helfende Hand zur Verfügung steht :D

Uhh und ein generalüberholtes Schiff gibt es noch oben drauf, das freut uns natürlich :)
Bin Schon gespannt, wer unsere neue Unbekannte Person ist, die sich hier so stürmisch an Rensho (eigentlich ja Shion) ran schmeißt.

Sehr tolles Kapitel und ich freu mich schon auf mehr :D

Liebste Grüße,
Kaiza
31.08.2020 | 22:58 Uhr
Hallöchen Lalami,

Ich glaube es nicht, es geht weiter, Hurra!!! Und mit Kozue haben wir ein neues Crewmitglied. Einen Vampir, aha, den sollte man besser nicht wütend machen, denn der ist bestimmt bissig.
Traurig, dass er seine Eltern nicht einmal beerdigen kann, aber er hat jetzt keine Zeit zum trauern. Die Pflicht ruft!

Ich liebe den Namen Rauschbeard X'D der is so toll und er ist auf den ersten Blick ein sanfter Riese, dem man am besten nicht vor die Flinte kommen sollte... Außer man will Flunder spielen X'D

Ein Vampir in der Sonne und der sich auch noch mit Feuer ne Zigarette anzündet. Uff... Sachen gibt es und ich will nicht wissen, was Kozue mit den Angreifern macht, wenn er sie erwischt. Blut, Tod, Zerstörung... Hab ich was vergessen? X'D

Rensho und Shion betrachten das Schiff und die Beschreibung ist sehr schön anzusehen. Ist bestimmt ein tolles Schiff... Wäre da nicht ein gewisses Knuddel Monster, dass Rensho von den Füßen holt X'D Shion, wie heißt es so schön: Schadenfreude is die ehrlichste Form der Anteilnahme und sie kommt von Herzen X'D

Ich bin auf die restlichen Mitglieder der Crew gespannt und was die Ärztin und die Kleine damit zu tun haben.

Bis zum nächsten Mal

LG fubuki
31.08.2020 | 20:54 Uhr
Hey Lalami, ich habe mich gefreut, als ich das Kapitel gelesen hab. Kozue hast du wunderbar rüber gebracht und ich bin schon gespannt wer die Person im letzten Teil ist. Auch freue ich mich schon, wenn es weiter geht.

Mfg Blutfuerst
15.01.2020 | 18:13 Uhr
Hier.
Es tut mir leid, hat gedauert, kaiza hat mich unter Druck gesetzt. Und siehe da, sein Druck hat funktioniert.
Auch, wenn ich mich gerade absolut nicht auf dieses Review konzentrieren kann. ich bin total fertig und denke, ich werde hier viele Fehler reinhauen. Es tut mir leid. Ich hoffe, du freust dich trotzdem.

ich fand das Kapitel super! Beim Korrekturlesen habe ich die winzigen Kleinigkeiten, die ich nicht super fand, so geändert, dass sie mir besser gefallen haben. Also kann ich eigentlich gar nichts zu meckern haben x3

Neben Shion und Rensho, die mir wieder wirklich gut gefallen haben - wobei ich sagen muss, dass mir Rensho etwas sympathischer ist, als Shion - fand ich es vor allem klasse, dass wir etwas mehr über Shions Vater und vor allem über meine zwei Lieblinge erfahren haben. Kuri wird mein Favorit bleiben, einfach, weil ich sie liebe, zu ihr und Rauschi komme ich aber später. Du merkst, was ich mit 'nicht konzentrieren' meine...
Alles grade etwas wirr und Groß- und Kleinschreibung am Arsch. Man. Es tut mir leid. Aber ich will dich nicht länger warten lassen.

Diese Stelle: "„Du irrst dich Vater. Ich kam damals nicht wegen dir oder deiner Ideale zurück. Ich kam zurück, weil ich meine Heimat liebe und weil mir die Bewohner von Rosaria wichtig sind. Ich gab meine Freiheit, um ein Paradies zu beschützen, in dem jeder friedlich miteinander leben kann. Doch jetzt“, wütend ballte sich ihre Hand zu einer Faust, so dass sich ihre Fingernägel schmerzhaft in die weiche Haut gruben. „hat es jemand gewagt meinen Traum zu zerstören. Ich kann diese Bastarde nicht davonkommen lassen. Ich werde sie vernichten und ich werde diejenigen zurückholen, die sie uns entrissen haben. Genauso wie ich den Drecksack zerquetschen werde, der den Söldnern den Weg hierher gezeigt hat. Und weder du, noch sonst jemand wird mich daran hindern können.“ " - liebe ich einfach. Sie sagt soooo viel über Shion aus, über ihre Perönlichkeit, ihre Ideale, ihren Mut und vor allem auch über den Grund, aus dem die Crew wieder zusammenkommen wird. Ich liebe es.
Du gibst ihr damit einen Charakter, der einer Anführerin gerecht wird und ich hoffe - und glaube fest daran -, dass sie uns in Zukunft noch häufiger umhauen wird :3

Als ich gelesen habe, dass du mit Kuri beginnst, war ich echt suuuuuuuuper duper glücklich. Ich mag sie sehr und war total gespannt, wie du sie umsetzt.
Du hast sie wirklich super umgesetzt! Die Art wie sie mit Yumi umgeht, vor allem aber Stellen wie diese: "Sie verdrehte die Augen ein wenig, denn eigentlich hatte sie gehofft, dass sie ihre Aufzeichnungen noch in Ruhe würde beenden können, doch danach sah es in diesem Moment nicht aus." - zeigen mir, dass du meinen Charakter verstanden hast.
Und das ist alles, was ich mir wünschen konnte.

Auch Rauschi ist einfach nur liebenswert. Schräg, aber liebenswert. ich finde ihn toll!
Und die kleinen Kinder fand ich auch toll.
Ich fand alles toll.

Ich freue mich sehr aufs nächste Kapitel,
bis dahin liebe Grüße,
Levi :3
07.01.2020 | 17:13 Uhr
Hellou und Herzlich willkommen zu meiner Review :-)

Meine liebe Lalami, ich bin echt so happy, dass du bei Rosaria wieder ein Kapitel dazu geschrieben hast!
Dafür bin ich Sponsor dieser Plattform geworden - damit solche meisterhaften Texte hier zum Lesen hochgeladen werden können *ganz dick auftrag*

Aber einmal ernsthaft, wahnsinnig tolles Kapitel, anfangs schon mit diesem Geplänkel zwischen Shion und ihrem Vater. Ich fand die Szene halt so geil, wie Rensho halt einfach nur auf Shion hört und ganz Provokant einfach da bleibt :D
Und ich kann Shion ja soooo nachvollziehen - raus mit der aufs Meer und mätzl sie alle nieder *Huehuehue*

Ohh, das war gerade mein Stichwort xD
Rauschi *räusper* ich meine natürlich Rauschbeard ^^
Mein Lieblings-OC den ich wo eingesendet habe und du hast seinen AUftritt und das AUssehen so toll beschrieben - ich freu mir nen Ast ab (sagt man das so? du weißt was ich meine)
Und auch Kuri :D
Sie ist gleichermaßen spannend wie auch creepy - man erwähne meine Angst vor Puppen und welp, sie kontrolliert ja augenscheinlich eine...
Mach weiter so !
Ich bin leider kein Meister im langen Reviews verfassen, aber ich hoffe du freust dich dennoch ^^

Ganz liebe Grüße,
Kaiza
05.01.2020 | 16:59 Uhr
Hey Lalami,

Hurra, das nächste Kapitel, ich freu mich voll ^^

Rensho und Shion sind echt eine Kombi für sich und Shion kann ihren Vater wohl offensichtlich nicht leiden. Man kann es aber auch verstehen, denn er scheint die Wünsche seiner Tochter nicht zu respektieren. Rensho ist schon ne Nummer für sich und disst einfach mal die Wachen und tritt ihnen auch noch auf den Fuß XD Der König genießt nicht seine Ergebenheit und ich bin erstaunt, dass Shion den Verräter wohl bereits kennt...

Das verspricht noch extrem spannend zu werden, vor allem bin ich gespannt, was die kleine Shion mit den Verrätern machen wird und ich bin mir sicher, dass es keiner aus ihrer Crew war, das wäre der absolute Abgrund von einem Freund verraten zu werden. Aber Shion wird sich nicht abhalten lassen und jetzt heißt es die Crew zusammentrommeln. Hoffentlich sind die nicht zu weit weg... aber leider vermutlich doch...

Kuri hat ja mal die Ruhe weg, aber als Ärztin wird sie das wohl brauchen. Und die Ruhe, die sie für ihre Notizen gebraucht hätte ist schneller dahin, als ihr lieb war XD Kinder sind leider nicht sehr leise und da ist auch schon der nächste. Rauschbeard, ich liebe den Namen XD der Typ ist cool, aber seine Erscheinung ist echt interessant O.o
Er kümmert sich also um die Kinder der Insel, das ist echt eine tolle Leistung, er hat meinen Respekt ^^

Kuri muss sich mit den Kleinen ja einiges anhören, aber sie hat einfahc mal die nötige Ruhe und den Schneid, die Kinder im Zaum zu halten. Das Mädchen ist froh über die Hilfe und der Junge kriegt mal den Schreck seines Lebens XD Kuri ist cool, die mag ich.

Ich freu mich schon auf das nächste Kapitel und auf die Charaktere die da auftauchen werden

Lg fubuki
01.12.2019 | 11:58 Uhr
Hallöchen~

Ich war gerade MEGA schockiert und überrascht von mir selbst, dass ich mich noch gar nicht hier gemeldet habe! O__O
Dabei hatte ich es ja schon alles gelesen gehabt XD
idk was da los war XD

Der Prolog war ja bereits sehr vielversprechend <3
Auchd as erste Kapitel hat eine wahnsinns Atmosphäre verströmt (kann man das so sagen? Ich kann das). Geheimnisvoll, irgendwie mystisch… Shion, wie sie da betet, ganz still und andächtig… GÄNSEHAUT!
Ich will ALLES von ihr wissen!

Rosaria stelle ich mir einfach SOOOO wunderschön vor! Ein wenig wie Rosengarten aus GoT ^^
Natürlich musst du die Idylle zerstören, indem ein Schuss fällt! ಥ_ಥ
Diese fiesen A-löcher, die das alles auch noch geil finden! >.<
So schlimm… arme Shion! :o Sie ist sooo cool und wirkt kühl, aber trotzdem ist sie mir jetzt schon sympathisch! Das alles hat sie nicht verdient … :(
RAITOOOOO … whyyy! Oh gott, das Ganze war so sad .-. er ist einfach in ihren Armen gestorben T^T

Ich muss sagen, ich finde ihre Rasse wahnsinnig faszinierend! will mehr wissen .-.

Wann geht es denn weiter? <3 <3
xoxo, Pine
17.07.2019 | 13:57 Uhr
Ach meine liebe Lalami,

was soll ich sagen... Selten hat mich etwas geschriebenes so sehr berührt, wie die Todesszene, die du hier geschrieben hast!!
"Du bist ein schlechte Lügnerin."
Ich hatte ohne Witz ein Träne im Auge und dachte mir nur... WIESO!?!?!? Warum sterben die Guten immer so jung?
Ace' Tod war dagegen ein schlechter Scherz... (hate is incoming....)

Ich bin von deinem Schreibstil ja hellauf begeistert. Ich selbst habe noch nie daran gedacht, auch Gerüche zu beschreiben. Finde ich sehr gut und rundet alles noch viel mehr ab.
Rauschi xD
Oh man, jetz nimmt ihn wohl keiner mehr ernst xD
Außer er lehrt jemanden das fürchten^^
Ich bin schon sehr gespannt, was im nächsten Kapitle abgehen wird und wie die Diskussion mit dem Vater enden wird.
Übrigens finde ich deine erfundene Rasse Seraphim sehr spannend und freue mich darauf, noch mehr von ihr zu lesen!

Ich warte dann mal sehnsüchtig auf ein neues Kapitel!

Liebe Grüße,
Kaiza
15.07.2019 | 19:49 Uhr
Hallöchen meine aller liebste Lieblingslalami!
[Kein Schleimen, ich kenn nur eine Lalami... jetzt muss ich an Simba und Scar denken... An Scar, wie er Simba seinen Lieblingsneffen nennt und Simba sagt, dass er ja sein einzige Neffe ist und ahhhh, ich liebe diesen Film...]

Und ich liebe diese Ohren, womit wir gleich bei de Ohren von den beiden, durch den Tod voneinander getrannten Brüdern sind. Sind sie Kitsune? Sind sie Halbmink? Sind die Ohren echt? Haben sie Tier-DNA? Ist der eine Charakter mit den langen Haaren, von dem niemand wissen darf, von der wir aber alle wissen, weil er Fubuki gehört und - discord vor the win - verwandt? Ahhhhhhhh, so viele Fragen...

Auf jeden Fall ist auch deine Shion, auch wenn ich bei ihrem Neman immer an meine MMFF denken muss, und an den kleinen Dussel, der zum Beten in den Keller geht, bisher wunderprächtig. Ich finde es toll, wie sie ihre Emotionen anscheinend kontrollieren kann und wie ihre Augen dabei die Farbe wechseln. Das ist so ... cool.

Den Rückblick fand ich unglaublich schön geschrieben und man konnte die Emotionen richtig nachempfinden. Großes Lob dafür! Und vor allem auch für meinen aboluten Lieblingssatz in diesem kapitel: Den mit der Lawine!

ac weiter so, ich liebe es, ich freue mich auf mer von Rauschi und den anderen,

Liebe Grüße,
Levi
15.07.2019 | 19:22 Uhr
Hallo Geburtstagskind, ich mach mal das zehnte Review. Wie die anderen es schon geschrieben haben, das Kapitel war der Hammer. Ich stehe ja auf Blut und Tod. Dein Kapitän finde ich interessant, besonders als Seraphim. Natürlich ist ihr Verlust nicht schön, aber es schürt nur ein Verlangen: Rache. Ich hoffe, die anderen Mitglieder werden dieses Verlangen auch spüren. Ich bin auf jedenfall gespannt wie es weiter geht und freue mich schon auf den Rest der Crew.

Mfg Blutfuerst
invicta (anonymer Benutzer)
15.07.2019 | 17:09 Uhr
Hallo Lalami ❀

Aaah 10 Jahre später und ich konnte das Kapitel auch endlich lesen! (∩︵∩)

Und ich bin total begeistert! qwq Als Jemand, der sich beim Lesen immer alles bis in's Detail vorstellt (wie fast alle Leser, würde ich mal behaupten xD) war das Kapitel einfach perfekt! Am liebsten haben mir die Gerüche und Düfte gefallen, die du beschrieben hast. Es hat wahrscheinlich so perfekt funktioniert, weil es Gerüche waren, die jeder kennt. Den Wechsel von dem schönen Duft der Rosen zum Eisen und Schießpulver konnte man sich einfach so schön im Kopf vorstellen~

Auch die Insel Rosaria selbst hast du super beschrieben /).(\ Es war genau die richtige Anzahl an Informationen: nicht zu viel, dass es langweilig und wie ein Infodump wirkte, sondern gerade so viel, dass die eigene Fantasie selbst arbeiten konnte c: Und ich stelle mir diese Insel einfach so verdammt schön vor *w*

Und dein Schreibstil erst... Komme ich heute noch aus dem Schwärmen raus? Wer weiß xD Der Prolog war ja schon der Hammer aber das hier war noch mal so viel schöner *-* Die beschriebene Atmosphäre wurde mit genau richtigen Wörtern ausgestattet, alles hat einfach perfekt zusammen gepasst ❤

Die Charaktere wirken bis jetzt auch sehr spannend.
Shion's Rasse hört sich sehr interessant an, vielleicht bin ich aber auch parteiisch, weil ich das Wort 'Seraphim' so verdammt schön finde, hehe. Bis jetzt wirkt die Rasse sehr eingeschränkt, weswegen ich davon ausgehe, dass eine Seraphim noch so einiges auf dem Kasten hat. Wenn man schon so jung aussieht und seine Gefühle nicht zeigen kann, muss man doch auch was gutes dafür kriegen :D
Viktor bleibt in meinen Augen jetzt nur noch Rauschi, sorry xD Ich bin ja auch sehr auf seine Fähigkeiten gespannt, er wirkt sehr stark. Und Rensho macht mich ebenfalls sehr neugierig, auch eher weil ich Fuchsdämonen sehr schön finde 8D Ich stelle ihn mir mit seinen Öhrchen ja eher süß vor, aber ich könnte mich da täuschen.

Jetzt muss ich mich wieder an meinen eigenen Steckbrief setzen, bevor ich nachher zu spät bin ಥ_ಥ
Das Kapitel war mega und ich freue mich schon so sehr auf den weiteren Verlauf der Geschichte!! ≧◡≦

— vicky ★彡
15.07.2019 | 14:28 Uhr
Hey Lalami,

Dann will ich mal loslegen. Das Kapitel ist genial, zwar extrem traurig und brutal, aber trotzdem extrem toll. Shion tut mir wirklich leid, dass sie eine ihr so wichtige Person verloren hat.

Seraphim klingen extrem interessant und ich frage mich, ob nur Shion das mit der wechselnden Augenfarbe hat. Das was da passiert ist kann man nur als Terrorismus bezeichnen, ein anderes Wort gibt es dafür nicht.

Sie haben alles getan um möglichst viele von den Bewohnern zu retten und mit Rauschbeard hat Rosaria ein echtes Bollwerk wie es aussieht X'D der Name ist so klasse.

Raito is schon cool, vor allem wegen Fuchsdämon, aber ich frage mich, was er wohl für eine Teufelsfrucht hat oder besser hatte. Raitos Bruder ist also ein Mitglied der Piraten Crew, und ich kann mir schon denken, was Shion für einen Entschluss gefasst hat: Rache!

Jetzt heißt es erst einmal die Crew wieder zusammen Trommeln und ich bin gespannt, was Shions Vater wohl zu sagen hat.

Ich kann das nächste Kapitel gar nicht mehr erwarten *^* Ich hoffe du findest noch ein paar Teilnehmer für die Story ^^

LG fubuki
15.07.2019 | 14:07 Uhr
Hallo :)

Wow... die Arme... irgendwie hatte ich gehofft, dass keiner der Crew da war und solche Verluste erlitt.. wie dumm dieser Gedanke nur war...
ein eigentlich sehr ernstes und perfekt geschriebenes Kapitel! Mehr Dialoge brauchte es auch gar nicht.
Im nächsten erbitte ich mir jedoch ein paar mehr ;)

Nun zurück zum ernsten. Alles geht um Blut und tot und dann schreibst du rauschi. Ich könnte nicht mehr xD mega geil!
Aber erstaunlich, dass Kaiza und ich mal wieder fast die selbe Idee hatten ^^

Freu mich schon riiieeesig darauf zu lesen, wie es weiter gehen wird !!

In Liebe
Miss Padfoot <3
invicta (anonymer Benutzer)
28.06.2019 | 13:36 Uhr
Hi! ❀

Hier kommt mein angekündigtes Review c:

Bin eigentlich nur durch den Titel auf deine MMFF aufmerksam geworden, das Wort 'Rosaria' ist wirklich schön und klingt etwas mysteriös, da will man doch gleich nachschauen! Und es war kein Fehler. Dein kleiner Prolog war so schön geschrieben und die beiden Persönlichkeiten, die man bis jetzt kennengelernt hat, sind ebenfalls interessant. Ich bin auf jeden Fall direkt neugierig, wie sich diese Vater-Son Beziehung noch ausfaltet, gerade, weil beide sehr verschiedenen rüber kommen.

Und das kleine Geheimnis macht mich auch sehr neugierig, meine Theorie ist ja, dass Jemand die Söldner hingeführt hat, um der Marine eins auszuwischen...

Ich bin gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickeln wird!

— invicta ❀
25.06.2019 | 11:05 Uhr
»Genei schloss angestrengt die Augen. „Es geht los.“«
Genau so fühle ich mich auch immer beim Mittagsansturm in der Gastronomie lmao.

Mir gefällt die Idee, dass andere schon von der Crew gehört haben und sich bei ihrem Gedanken metaphorisch in die Hose machen. Versteh mich nicht falsch, mir gefallen auch Fanfics, in denen sich No-Names an die Spitze kämpfen - aber dies hier ist mal ein wenig anders, erfrischender. Endlich einmal nicht bei Null anfangen. Und auch, dass die Charaktere schon älter sind, gefällt mir. Bei anderen Fanfics, in denen die Crew weltweit bekannt ist, gibt es ja meist irgendeinen Grund, weswegen sie alle jung geblieben sind (bzw. die hübsche Kapitänin, kann natürlich nicht alt sein, wo wären wir denn dann). Ich finde es super, dass dies hier nicht der Fall ist und du keine Angst davor hast, Charakteren über 30 die Hauptrolle zu geben. Probs dafür.

Auch die ganze Sache mit den Rassen - dass keiner von ihnen menschlich ist und dass sogar Horrorgeschichten darüber existieren - ist einfach etwas Neues, was mir auf Anhieb gut gefallen hat. Dann bin ich sogar googlen gegangen, welche Rassen ist bei One Piece überhaupt alles so gibt und - leck' mich am Arsch - das sind ganz schön viele. An die meisten habe ich gar nicht mehr gedacht lol. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle fragen, ob du auch ausgedachte Rassen annehmen würdest? Keine Sorge, es würde sich nicht um einen Neko handeln (davon hat die Welt schon genug). Das würde ich jedenfalls gerne wissen, bevor ich eine Offizielle Ankündigung™ schicke, weil sich das Charakterkonzept basierend auf dieser Antwort gehörig verändern würde.

Oh shit, hab ja noch gar nichts zu deinem Schreibstil gesagt.
Joa.
Der ist super.
Was anderes kann ich dazu gar nicht sagen.

Antwort von Lalami am 25.06.2019 | 18:27 Uhr
Hallöchen ^^

Erst einmal bedanke ich mich bei dir sehr herzlich für dein Review. Das hat mich sehr gefreut ^^

Dann muss ich wohl leider gleich mal etwas klarstellen. Nicht das sich hier ein kleines Missverständnis bildet ^^ Es ist natürlich wirklich so, dass sie nicht mehr die allerjüngsten sein werden in der Crew. Immerhin waren sie ja bekanntlich bereits vor 20 Jahren zusammen da wäre es mehr als merkwürdig wenn sie alle um die 25/30 wären nicht wahr? Allerdings sehen manche Rassen (besonders selbst erfundene) nicht immer so alt aus wie sie in Wirklichkeit sind. Auch bei meiner Kapitänin ist das so. Ihr tatsächliches Alter steht also in keinerlei Einklang mit ihrem äußerlichen Alter. (Glaub mir, dass würdest du auch nicht sehen wollen ;D) Menschen altern für gewöhnlich und man sieht ihnen dementsprechend auch diese Reife an. Aber hier treffen verschiedene Rassen aufeinander wo diese Regel machmal nicht in Kraft tritt ^^

Die Charaktere werden trotzdem allesamt spannende Persönlichkeiten werden, dass kann ich dir versprechen und jeder sollte ja ohnehin mehr zu bieten haben als das ein oder andere hübsche Gesicht nicht wahr? ;)
Das die Crew schon einen gewissen Bekanntheitsgrad hat ist mir hier sehr wichtig. Viele etwas stärkere und/oder berühmtere Charas werden oft gleich als overpowerd betrachtet. Das finde ich schade, denn wer sagt uns denn das es nicht auch einmal um eine Crew gehen darf vor der sich die Marine - wie du so schön sagst - metaphorisch in die Hosen machen? ^^
Solche gibt es ja auch, warum also nicht darüber schreiben? :D

Zu guter Letzt noch zu deiner Frage, die ich dir mit einem ausdrücklichen JA beantworten kann. In dieser story ist alles erlaubt was kein Mensch ist. Ob Originalrassen, gängige Fantasiewesen oder komplett selbst ausgedacht. Es ist alles erlaubt ^^
Ich hoffe jetzt einfach mal, dass ich dein Interesse nicht durch die fehlenden Falten meiner Kapitänin getrübt habe und dass du dich vielleicht trotzdem dazu entschließt mir einen Stecki zu schicken. Das würde mich sehr freuen. ^^
LG Lalami
24.06.2019 | 22:21 Uhr
Aloha meine Liebe!!

Ich sags dir und ich bin ehrlich! Das war heute der schönste Alert, den ich bekommen habe (und ich hab tatsächlich heute noch mehr gehabt^^)
Es hat mir unheimlich den Tag versüßt, dass du dich dazu entschlossen hast, den Prolog hochzuladen.
Der Technik sei Dank, dass es Hot-Spots gibt ;)

Erst einmal drücke ich dich zurück, für die liebe Erwähnung im Vorwort und ich bin schon fleißig am Steckbrief schreiben :)

Nun aber zu deinem Kapitel (Prolog)!
Du hast so einen angenehmen und flüßigen Schreibstil. Schon beim Beta-lesen ist mir aufgefallen, wie wenig mir aufgefallen ist^^
Also du hast einfach ein Talent und ich bin unheimlich froh, dass du dich (ganz ohne Levis und meiner Überredungskunst <-<) dazu entschlossen hast, deine fantstische Idee in die Tat umzusetzen!
Eine Crew voller Monster, abgeschottet von der Außenwelt und sogar geschützt durch die Marine. Alleine der Plot verspricht schon ein großes Abenteuer!
Wer hat es gewagt, sich Rosaria zu nähern und dort sogar anzugreifen?!
Ich bin wirklich gespannt, was du dir da alles einfallen hast lassen.
Das einzige, wass die Spannung noch toppen kann, ist die Erwartung an die zukünftige Crew. Es ist ja wirklich alles möglich^^
Genai ist das erste Marine-Mitglied, welches ich von Beginn an in One Piece sympatisch fand. Er hat einfach irgendwie etwas an sich. Vielleicht weil er Vater ist, oder weil er einfach so cool am Fenszer steht und die Möwe beobachtet? Ich kann dir leider absolut nicht sagen, was genau es ist, aber ich will ihn in Aktion sehen. Ein Großadmiral in einem epischen Kampf *__*
Mich würde es auch interessieren, ob sein Sohn, der nicht nur grüne Haare hat, sondern auch grün hinter den Ohren zu sein scheint, eine besondere Rolle einnehmen wird^^

Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr darauf, dass es bald richtig los geht und ich bin mit Leib und Seele dabei ;)

Ganz liebe Grüße,
Kaiza

Antwort von Lalami am 25.06.2019 | 18:08 Uhr
Aloha mein Lieber! ^^

Ja, gut das es Hotspots gibt. :D Und schön dass ich dir damit den Tag versüßen konnte, hast mich ja so lange bearbeitet bis ich das Hochladen vorgezogen hab ;)

Danke für dein Lob. Am Ende werd ich noch ganz rot xD Trotzdem ist es Tatsache dass auch du und Levi einen nicht unerheblichen Teil zu diesem Prolog beigetragen habt. Das wollen wir nicht vergessen. Deshalb kann ich das Lob nur zurückgeben. Ihr habt auch meine letzten Fehler noch weggebetat, dass trägt schon viel zu einem guten Text bei ^^

Auf die Crew bin ich auch schon sehr gespannt. Wie du sagst, es ist einfach alles möglich und genau das macht es so spannend *-*
Genei ist wirklich ein klasse Typ. Ich mag ihn auch (und das sag ich jetzt nicht nur weil er aus meinen Denkprozessen stammt xD) Er war halt hautnah dabei und ist auch so ein eher chilliger Typ. Ein epischer Kampf mit ihm - jaaa *-*
Ob Shúra eine besondere Rolle bekommt? Sagen wir so: Er wurde nicht nur für den Prolog gezaubert ;)

Zum Schluss bedanke ich mich nochmal für dein Review als auch für deine Mitarbeit. Du kannst dir gar nicht vorstellen wie heiß ich schon auf die Story bin xD
LG Lalami
24.06.2019 | 21:16 Uhr
Hallo!

OH MEIN GOTT! Ich bin begeistert ! Was soll man sonst dazu sagen? Es fängt ziemlich spannend an^^
Die Story ist mega vielversprechend und eigentlich genau mein Ding ^^ blutrünstoge Wesen als Piraten auf der Suche mach Rache/ Vergeltung. I Love it ;)
Gebe mich gleich morgen an den Steckbrief !!

In Liebe
Miss Padfoot <3

Antwort von Lalami am 25.06.2019 | 18:00 Uhr
Hallöchen ^^

Da haben wir die Angel ausgeworfen und etwas gefangen was? xD
Dann hoffe ich, dass es auch weiterhin dein Ding bleiben wird :D
Ich wollte schon länger mal eine Story ganz ohne Menschen machen, einfach weil ich eine solche noch nicht gesehen habe und weil ich einfach mega gerne Rassen etc erfinde. Zwei Fliegen mit einer Klappe also wenn man so will.

Danke für dein Review und dein Interesse. Ich freu mich auf deinen Stecki ^^
LG Lalami
24.06.2019 | 20:29 Uhr
Hey meine Liebe,

fühl dich erstmal ganz doll zurückgedrückt.
Wie ich dir schon vor ein paar Wochen gesagt habe, finde ich die Idee, die du da fabriziert hast, wirklich super.
Sie ist originell, sie birgt 1000 neue Möglichkeiten und ich bin sooooo froh, dass du bereit warst, mich mit an Board zu holen!

Nun aber zum Prolog:
Bereits beim Überlesen (damit meine ich betan, nicht das, wonach es eigentlich klingt), hat er mir super gut gefallen. Deine bisher erschaffenen Charaktere, vor allem aber Genei, versprechen schon mal spannende Kämpfe mit harten Gegnern.

Dein Schreibstil ist bombe, ich liebe, liebe, liebe ihn! Du screibst flüssig und man fliegt regelrecht durch die Zeilen.
(Aber das Wort ‚prangte‘ ist trotzdem schön).

Meine Ärztin ist in Arbeit und bisher bin ich sehr zufrieden mit ihr. Ich hoffe, dir wird es genau so gehern.

Liebe Grüße und fühl dich durchgeknuddelt,
Levi

Antwort von Lalami am 25.06.2019 | 17:57 Uhr
Hallöchen Levi ^^

Und ich bin mega froh, dass du mit an Bord gehüpft bist! Ohne dich und Kaiza hätte diese Story immer noch als Idee auf meinem Pc dahindümpeln müssen. ^-^

Danke für dein Lob, dass freut mich sehr *-*
Ja, Genei hat einiges drauf und irgendwann darf er das auch noch vorführen, so viel steht fest :D
"prangte" mag schön sein, aber ist einfach nicht mein Fall :P

Ich bin schon total gespannt auf deine Ärztin und glaube fest daran, sie wird mega *-*
LG Lalami
24.06.2019 | 20:23 Uhr
Hey Lalami,

Der Prolog ist schon mal sehr ansprechend und man sieht hier sehr schön, wie sich die Generationen bei der Marine unterscheiden.

Shura scheint die Sache nicht so ernst zu nehmen wie Genai es tut... Aber so einen Waffenstillstand zu brechen hat furchtbare Konsequenzen und das werden die Marine und die Söldner bald am eigenen Leib erfahren.

Ich bin auf jeden Fall dabei und setzt mich gleich an den Steckbrief und ein großes Lob an Aleviana und Kaiza, dass sie dich so toll unterstützen. Ihr seid klasse ^-^

LG fubuki

Antwort von Lalami am 25.06.2019 | 17:48 Uhr
Hey Fubuki ^^
Schön dass du mir das erste Review spendiert hast für die Story. Dankeschön ^-^

Ja die Marine und noch einige werden die Konsequenzen bald zu spüren bekommen. Das wird nicht schön :D
Freut mich das dir die Idee gefällt.
Ohne meine beiden guten Seelen ginge gar nichts. *-*

Danke für dein Review. Ich bin gespannt auf deinen Chara ^^
LG Lalami
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast