Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: soul-eater
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
30.06.2019 | 11:25 Uhr
Hallo :D

Vor ein paar Tagen bin ich schon über deine Geschichte gestolpert und dachte mir, dass ich vielleicht mal einen Kommentar zurücklasse, zur Motivation, aber auch weil ich ein paar kleinere Kritikpunkte habe.
Aber fangen wir mal mit dem Positiven an: Ich mag deine Geschichte.
Zwar rechne ich nicht mit übermäßig vielen Wendungen und Überraschungen, aber es liest sich sehr unterhaltsam. Jacobs Sprüche fand ich schon mal sehr gut und auch, dass er in Begleitung von Nigel auftaucht, hat mir gefallen. Nigel hat so viel komödiantisches Potenzial und es würde mich freuen, wenn das mal zum Tragen kommt.
Caithlin wirkt bisher wie ein gut nachvollziehbarer Charakter und ich bin gespannt, was aus ihr noch wird.
Nun ein paar andere Dinge, die mir so aufgefallen sind.
Deinen Schreibstil finde ich an sich sehr angenehm. Du schaffst es, dass Stimmung aufkommt und man in der Welt 'drin ist'. Man merkt, dass du dir Gedanken zu Formulierungen machst, abwechslungsreich mit Worten arbeitest und den Text zum Großteil fehlerfrei halten möchtest. Allerdings sind mir zwei Sachen aufgefallen, auf die du vielleicht dein Augenmerk legen könntest. Zum einem ist das die Groß- und Kleinschreibung. Gerade wenn Verben und Adjektive substantiviert werden, sind sie bei dir klein geschrieben obwohl sie dann in dem Fall groß geschrieben werden müssten. Beispiel:
„Den Schlüssen hatte sie in ihrer Rocktasche und durch das trocknen ihrer Hände an der einfachen Schürze spürte sie diesen wieder. Jetzt, da sich auch der letzte Tisch zum gehen aufmachte, seufzte Caithlin erleichtert auf und lächelte ihnen zum Abschied zu.“
Da wäre es 'das Trocknen ihrer Hände' und 'zum Gehen aufmachte'. (und ich nehme an, vorne sollten der 'Schlüssel' zum Aufmachen einer Tür stehen und nicht die 'Schlüsse' die man aus vorgegebenen Informationen ziehen kann)
Bei der wörtlichen Rede ist es natürlich interessant, dass du sie durch das Fettschreiben hervorhebst. Hat das einen bestimmten Grund? Ist jetzt nicht wertend, nur ist mir das so noch in keiner Geschichte aufgefallen.
Allerdings ist die wörtliche Rede nicht immer korrekt mit dem Begleitsatz verbunden. Schau mal hier, da wird es ganz gut erklärt wie man das mit Komma und sonstigen Satzzeichen regelt: http://www.wörtlicherede.de/
Und dann noch eine letzte Sache, deine Kurzbeschreibung. Die ist an sich ganz solide, nur das du am Ende erwähnst, dass erst weitergeschrieben wird, wenn sich jemand meldet … das ist eben so ein zweischneidiges Schwert.
Natürlich will jeder gerne Rückmeldung erhalten – das ist vollkommen klar und bei mir nicht anders. Nur die Formulierung macht da meistens die Musik und ich muss gestehen, dass mich der etwas forsche Tonfall eher daran gehindert hat, was zu schreiben, als das es mich motiviert hätte. Ich könnte mir vorstellen, dass du positivere Erfahrungen macht, wenn das nicht sofort in der Kurzbeschreibung 'verlangt' wird und eher wie ein freundlicher Hinweis oder Bitte im Prolog/erstem Kapitel formuliert wird, denn als Aufforderung. So was in Richtung wie 'Über Kommentare würde ich mich sehr freuen'.
So, im Hauptteil habe ich jetzt tatsächlich gemeckert, aber bitte versteh mich nicht falsch. Ich mache mir nur Mühe Kommentare (und gerade auch längere) bei Geschichten dazulassen, die ich auch mag oder bei denen ich Potenzial sehe. Grundsätzlich mag ich deine ff (und das sage ich nicht so häufig nach nur einem kürzerem Kapitel) und wollte dir nur ein paar Hinweise zu Kleinigkeiten geben, die alles aber noch wesentlich runder machen könnten.
Keiner ist von Anfang an perfekt (ich ebenfalls nicht und werde es wohl nie sein XD), aber Schreiben ist ein Prozess und ich hoffe, dass dir das vielleicht das ein oder andere hilft.

In dem Sinne würde ich mich freuen, wenn es weitergeht und nicht nach diesem Cliffhanger im Sand verläuft ^^

Dir noch einen schönen Restsonntag!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast