Autor: Eisenstern
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
29.06.2019 | 23:03 Uhr
zu Kapitel 1
Für eine DSA - Geschichte auf jeden Fall recht ungewöhnlich - ich wage einen Zusammenhang mit einem bestimmten, rahjagefälligen Buch zu vermuten...
Bisher wäre die sehr hohe Einstufung noch nicht nötig gewesen - wie das weitere Kapitel sehen werden, ist Zukunftsmusik. Von mir aus könnte es so auf diesem Niveau weitergehen. Explizieter muss es nicht werden. Traviageweihte könnten sonst "Zustände wie in Selem und Zhamorrha" beklagen... oder beruht das Ganze auf einer "wahren" Geschichte am Tisch?
Schön geschrieben, auch die tatsache, dass die Heldengruppe Verluste erlitt, ist ja einigermaßen ungewöhnlich.
Mit den besten Grüßen