Reviews 1 bis 23 (von 23 insgesamt):
30.11.2019 | 20:09 Uhr
zu Kapitel 2
Die 2. Geschichte hat mir auch sehr gut gefallen, konnte mich gut hineinversetzen. Man wünscht ihnen, ihre Beziehung(en) so zu leben, wie sie wollen.
Hier hätte es auch gern ein bisschen mehr Sex sein können :-D

Antwort von ChangelingBiRe am 02.12.2019 | 12:18:34 Uhr
Auch hier vielen Dank, ich freue mich sehr über deinen Kommentar ;))
30.11.2019 | 20:04 Uhr
zu Kapitel 1
So, nun habe ich auch mal angefangen. Die erste Geschichte ist ungewöhnlich, aber es ist gut umgesetzt. Gerade die recht nüchterne Auflösung, ohne Drama, hat mir gut gefallen. Auch die kleinen Details, die es bildlich machen.
Muss auch sagen, die Sexaussparung hat mich nicht gestört, kommt auch so gut rüber.

Antwort von ChangelingBiRe am 02.12.2019 | 12:17:42 Uhr
Vielen lieben Dank, deine Meinung ist mir sehr wichtig und lässt mich sehr klein mit Hut zusammenschrumpfen ;-D
16.11.2019 | 19:07 Uhr
zu Kapitel 6
Hallo du!

Ich merke, dass ich deine Sachen wirklich verschlinge und mich wahnsinnig freue wenn es einen alert gibt ^^
Auch dieser Teil hat mir unheimlich gut gefallen... Diese innere Zerrissenheit und das Abwägen zwischen richtig und falsch... Ich konnte mich sehr gut hineinversetzen in Chad.
Furchtbar was Wyatt passiert ist. Leider ist er in dieser Zeit bestimmt nicht der einzige mit so einem furchtbaren Schicksal. Hoffentlich bleibt er noch bei Chad und der kann ihn ein wenig aufbauen und ihm eine neue Familie sein.. ^^

Alles Liebe von mir ^^

Antwort von ChangelingBiRe am 18.11.2019 | 16:48:21 Uhr
Vielen lieben Dank für deine Worte und das Lob, das sie transportieren. Das ist natürlich eine regelrechte Motivationsspritze.
Ich hoffe, von dir bekommen wir bald auch wieder etwas zu lesen ;) Freue mich.

Liebe Grüße
15.11.2019 | 16:03 Uhr
zu Kapitel 6
Endlich habe ich es geschafft, deine neue Story zu lesen.
Western... gefällt mir total gut. Die alte eingeschneite Farm, die Wälder, die Wölfe, die Waffen... eine interessante, spannende Kulisse. Erinnert mich an zwei Kurzgeschichten, die in Australien spielen

Du verstehst es wie immer meisterhaft die Spannung aufzubauen, die Gefühle und Gelüste mit kleinen Andeutungen nach und nach größer werden zu lassen und den Leser hautnah dabei sein zu lassen.

Danke für dieses Lesevergnügen bei Kaffee und Kaminfeuer!

Liebe Grüße Eve

Antwort von ChangelingBiRe am 16.11.2019 | 10:37:06 Uhr
Huhu Eve,

vielen Dank, freut mich, dass du es magst.
Ja stimmt ;D In Australien ging es auch um Cowboys :))

Danke für deine fleißigen Rückmeldungen
Liebe Grüße
Billy
13.11.2019 | 14:44 Uhr
zu Kapitel 6
Western..... - ich weiß gar nicht, wann ich den letzten Western gesehen habe.
Ich glaube, es war Brokeback Mountain, und der hat mir gefallen, wobei es ja
jetzt auch nicht wirklich so der Western war.
Aber genauso hat mir Deine kleine Story gefallen und ja, ich könnte mir auch
vorstellen, mehr von den beiden zu lesen.
War wieder schön - danke dafür und
viele Grüße!

Antwort von ChangelingBiRe am 15.11.2019 | 08:39:04 Uhr
Ja Western ... ;DD es schwirrt immer in meinem Kopf herum, aber mit Chad und Wyatt habe ich mich das erste mal an das Thema heran gewagt, und es hat mir wirklich Spaß gemacht, auch wenn ich ursprünglich mehr vorhatte, als dann doch heraus kam. Aber sonst wäre es wohl ein mini-roman geworden :D
Es freut mich, wenn dir die kleine Story gefallen hat ;)) und vielen Dank für deine Review.
viele Grüße zurück!
13.11.2019 | 08:18 Uhr
zu Kapitel 6
Hallöchen,

Ein sehr schönes Kapitel. Wie immer. Es macht Riesen Spaß die Geschichten zu lesen.
Auxh diesmal wieder. Wyatt und Chad sind schon ein interessantes Pärchen.
Ich freue mich auf mehr.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von ChangelingBiRe am 15.11.2019 | 08:33:41 Uhr
Huhu

Danke, es freut mich wirklich sehr, wenn du Spaß beim Lesen hast ;))
Hoffe, du hast weiterhin Freude daran.

Liebe Grüße zurück
11.11.2019 | 18:16 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo du!

Wow - wieder ein herrlicher Teil deiner Love Shots - ich bin begeistert. Ich finde wirklich, dass du wahnsinnig gut beschrieben hast, in welcher Zwickmühle er sich befand und wie das alles doof gelaufen ist. Muss schon echt blöd sein - also generell mal in den Mann der Schwester verknallt zu sein - und dann auch noch ein betrunkener One-Night-Stand, an den man sich kaum erinnern kann :-P

Am Ende war ich fast bissl froh, dass die Schwester auch nicht grade ein Engelchen ist. Obwohl ich zugeben muss, dass für mich ein "Ich hab ihn einmal betrogen und bin jetzt schwanger" immer noch keine Rechtfertigung für weiteren Fremdgehsex ist... aber jedem das Seine und keiner ist perfekt (außer dein Schreibstil - wie immer).

Ich hab mir übrigens eins deiner Bücher gekauft, bin aber noch nicht dazu gekommen :-( Ich werde mich melden, sobald ich durch bin! ^-^

Liebe Grüße
Suzume

Antwort von ChangelingBiRe am 12.11.2019 | 20:31:21 Uhr
Huhu,

Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung, habe mich wieder riesig gefreut.
Und nein, ich wollte mit Svenjas Verhalten nicht Theos und Milos Verhalten rechtfertigen ;) Es geht Theo auch keineswegs darum, ihr etwas heimzuzahlen, er weiß im Moment einfach nicht, wo ihm der Kopf steht. Mal sehen, ob ich das noch einmal vertiefe ;)

Dann warte ich fingernagelkauend ab, wie dir das Buch gefällt.

Liebe Grüße
Billy
10.11.2019 | 15:51 Uhr
zu Kapitel 5
Hey!
Auch mir hat's gefallen. Man merkte recht schnell, dass Theo ein Geheimnis wahrte, von dem Milos erst viel später Kenntnis bekam.
Seine innere Zerrissenheit nach dem Seitensprung war deutlich zu spüren, aber wahrscheinlich ist es in diesem Fall besser, dass sie
diese Nacht für sich behalten. Das Geständnis seiner Schwester kam überraschend und rechtfertigt jetzt nicht Theos Handeln, aber
ich kann ihn gut verstehen .
Ende offen und kann mir noch eine Menge vorstellen, wie es jetzt mit den beiden weitergeht, aber vielleicht erfahren wir ja sogar Deine Version *hoff.
Mal wieder danke an dieser Stelle - hat mir echt gut gefallen.
Viele Grüße!

Antwort von ChangelingBiRe am 10.11.2019 | 18:02:09 Uhr
Hey,

Schön, dass es auch dir gefallen hat ;D und danke.
Natürlich ist Theos Fehlverhalten durch Svenjas Fehler nicht gerechtfertigt, aber der gute Milo kann natürlich Theos verletztes Ego "so gut nachfühlen!" ;D
Ja, vielleicht kommt von den beiden noch was ;D, wir werden sehen...

Viele Grüße zurück ;)
10.11.2019 | 09:03 Uhr
zu Kapitel 5
Hallöchen,

Ich habe mich riesig gefreut, dass es hier weitergeht. Für Milos ist es nicht so einfach. Verliebt in den Mann seiner Schwester.
Das ist wirklich nicht einfach. Ich kann milos verstehen, dass er ein schlechtes Gewissen hat.
Aber die Ehe zwischen Theo und seiner Schwester scheint nicht gut zu sein. Wie milos Vater schon meinte. Und dann kommt alles anders.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von ChangelingBiRe am 10.11.2019 | 17:56:37 Uhr
Hallihallo,

auch dir vielen Dank, ich freue mich immer sehr über eure Rückmeldungen.
Ich hoffe, dass ich in nächster Zeit wieder mehr Shots hochladen kann ;)

Viele Grüße
09.11.2019 | 17:00 Uhr
zu Kapitel 5
Wow!
Ich bin schwer begeistert!
Du schaffst es unheimlich gut, Milos schlechtes Gewissen, seine innere Zerrissenheit, seine Gefühle Theo und auch seiner Schwester gegenüber darzustellen. Man kann sich unheimlich gut hineinversetzen.
Und auch ohne, dass es richtig "zur Sache" geht, ist die leise Erotik zwischen den Zeilen immer wieder herauszulesen.

Schön auch die Szene zwischen Milo und seinem Vater. Da merkt der alte Herr dann doch noch, dass die Probleme die gleichen sind, egal ob hetero oder schwul. Toll, wie er Milo seine väterlichen Ratschläge mit auf den Weg gibt, ohne ihn zu verurteilen.

Gefällt mir unheimlich gut!!! Auch das Ende ...

LG Eve

Antwort von ChangelingBiRe am 10.11.2019 | 17:54:28 Uhr
Huhu Eve,

ich danke dir für deine Rückmeldung, mit so lieben Worten hab ich nicht gerechnet. Vielen Dank ;))
Es freut mich, wenn du mitfühlen konntest.

Hab einen schönen Abend
Liebe Grüße
Billy
22.09.2019 | 21:07 Uhr
zur Geschichte
Hallihallo!

Ich finde das wirklich gut geschrieben und war nur etwas verwundert, dass mitten im ersten und zweiten Teil dann plötzlich was von Zensur steht :-( Es ist schade, dass du die Teile nicht so stehen lassen konntest, wie du sie ursprünglich geplant hattest. Vielleicht lag es am Ranking?

Jedenfalls würde ich mir in dem Fall wünschen, dass du vielleicht den Text einfach etwas angleichst, dann hat man als Leser nicht so das Gefühl, voll viel zu verpassen ^^" So geht es mir nämlich grade. Ich wäre unheimlich neugierig, was da eigentlich noch gekommen ist (klar kann ich mir denken, dass es in "der gute Sohn" eine Schmuddelszene ist und deshalb ist es vermutlich auch nicht erlaubt hier, weil es ja um Brüder geht... und vermutlich ist das auch wegen dem Dreier in "das perfekte Paar" der Grund - aber trotzdem!! ^^")

Aber generell finde ich den Ansatz von "Love Shots" sehr nett - eben wie du geschrieben hast, eine Sammlung von ungewöhnlichen Kurzgeschichten. Und das sind sie definitiv.

Ich bin ein riesen Fan von "Ferdis Leiden" und zwar von beiden Teilen - irgendwie bin ich da etwas wehmütig, dass du zu den beiden nicht mehr schreiben möchtest. Ich finde die zwei hätten es durchaus verdient eine eigene, längere Story zu bekommen. Noch mal alles so von Anfang an und dann die gesamte Beziehung kennen lernen und so. Das fände ich toll. Aber ich versteh dich natürlich. Manchmal ist da auch einfach nicht mehr zu sagen, als man schon gesagt hat.

Ich mag deinen Schreibstil sehr gerne und hoffe, dass du noch mehr Geschichten für uns hochlädst :-)

Alles Liebe
Suzume

Antwort von ChangelingBiRe am 23.09.2019 | 09:06:37 Uhr
Hallo Suzume,

Erst einmal danke für deine Rückmeldung, sie hat mich sehr gefreut :)
Ja, leider musste ich die ersten Geschichten zensieren und die folgenden auch bezüglich der "Schmuddelszenen" kürzen, also verstärkt darauf achten. Ich schweife bei diesen Szenen leider aus... Ich weiß, woran es lag und die Zensur war eine schnelle Lösung, damit die Geschichten wieder frei gegeben werden konnten . Tatsächlich sind die erotischen Passagen einfach zu lang, mehr steckt nicht dahinter. Sie nehmen zu viel von der Handlung ein. Mir bleibt nur, die Handlungen um die Erotikszenen zu strecken, doch die ganzen Kurzgeschichten haben für mich einfach so gepasst, und ich wollte die Handlung nicht künstlich in die Länge ziehen. Ich muss noch darüber nachdenken, wie ich das anpasse. Und entschuldige, dass du jetzt das Gefühl hast, viel zu verpassen. Aber so viel verpasst man wirklich nicht, außer wie gesagt eine lange Sexszene. In beiden Geschichten.

Und ja, tatsächlich sind Basti und Ferdi noch immer in meinem Kopf und wollen genau das, was du gesagt hast. Ihre eigene, längere Geschichte. Aber dann nicht in dieser Sammlung, sondern entweder als eigene Geschichte hier oder gar als Buch. Mal sehen, wie nervig die Muse ist *lach*

Ja, es werden noch mehr Geschichten kommen, es tut mir leid, dass ich so lange nichts Neues hochgeladen habe. Ich bin zur Zeit voll und ganz mit meinem neuen Buch beschäftigt. Aber ich habe noch viele Ideen für ein paar Shots - es geht also weiter.

Vielen Dank für deine lieben Worten, das motiviert mich wieder sehr

Viele Grüße
ChangelingBiRe/ Billy
22.07.2019 | 16:18 Uhr
zu Kapitel 4
Sehr schöne Geschichte!
Seit meinem persönlichen "schwarzen Donnerstag" das erste Gelesene, das mich emotional wirklich berührt hat.

Man braucht im Leben einfach Menschen wie Basti, die einen verstehen auch wenn einem nicht nach reden ist.

LG Eve

Antwort von ChangelingBiRe am 23.07.2019 | 11:42:50 Uhr
Danke Eve. Ja, so jemanden der einfach zuhört und der eine Schulter zum anlehnen bietet brauchen wir doch alle ;)
Liebe Grüße
22.07.2019 | 07:32 Uhr
zu Kapitel 4
Hallöchen,

Ach die beiden Kapitel sind wirklich toll geworden. Ferdi und Basti sind zusammen schon ein tolles Paar.
Und am Ende wissen sie doch zu wem sie gehören.
Wirklich toll geschrieben.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von ChangelingBiRe am 23.07.2019 | 11:40:54 Uhr
Vielen Dank für deine lieben Worten. Es freut mich, wenn es gefällt.
Liebe Grüße ;)
22.07.2019 | 07:21 Uhr
zu Kapitel 4
Moin!
Habe mich sehr über die Fortsetzung gefreut.
Ich kann mir gut vorstellen, wie Basti leidet bei der Ausstellung, aber später klingelt Ferdi tatsächlich an seiner Türe.
Das Wiedersehen ist so, wie man es sich wünscht, jedoch hätte ich die kleine Schwester immer im Hinterkopf. Aber es ist alles gutgegangen.
Und irgendwie klingt es auch nach mehr, bei den beiden, denn Basti ist wohl total verschossen - aber auch Ferdi zeigt mehr seiner Gefühle.
Wie einmal ein schönes Kapitel und ich freue mich, wenn es weitergeht, auch wenn es eine andere Konstellation sein wird.
VG

Antwort von ChangelingBiRe am 23.07.2019 | 11:39:59 Uhr
Huhu,
Danke für deine Worte.
Ja da hat Basti etwas seine Bruderpflichten vernachlässigt, als das Objekt seiner Begierde plötzlich auf seiner Fußmatte stand ;D
Grüße
14.07.2019 | 08:32 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen,

Ferdi und Basti was für eine dunkle Geschichte. Die beiden verstehen sich. Sind auf der gleichen Wellenlänge. Das wird nicht das letzte mal sein.
Manchmal kommt es anders als gedacht. Basti hat damit bestimmt nicht gerechnet. Als er Gassi gegangen ist.
Tolle Geschichte.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von ChangelingBiRe am 15.07.2019 | 19:23:22 Uhr
Danke dir.
Ja damit hat Basti nun wirklich nicht gerechnet.

Liebe Grüße
12.07.2019 | 07:19 Uhr
zu Kapitel 3
Hey!
Auch wenn das drumherum etwas düster und traurig war (vorher und auch währenddessen), hatten Ferdi und Basti ihren Spaß miteinander.
Und das bleibt wohl auch nicht bei diesem einen Mal. Traurige Geschichte um Ferdis Bruder.
VG

Antwort von ChangelingBiRe am 13.07.2019 | 07:42:19 Uhr
Hey!
Die Geschichte ist in der Tat etwas melancholisch. Als ich sie schrieb, war ich in der Stimmung für sowas.
Mit den beiden sollte hier eigentlich auch noch nicht "Schluss" sein.
Viele Grüße
27.06.2019 | 16:35 Uhr
zu Kapitel 2
Hey!
Auch mit hat's gefallen, trotz......usw.
Lass' Dich nicht entmutigen und schreib' bitte weiter.
Liebe Grüße!

Antwort von ChangelingBiRe am 28.06.2019 | 08:02:52 Uhr
Hey!
Vielen Dank für die Ermutigung.
Liebe Grüße ;)
26.06.2019 | 21:19 Uhr
zu Kapitel 2
Nach einem wirklich heftig stressigen Tag, war deine liebevolle Geschichte gerade genau das Richtige zum Runterkommen.

Mir hat die Geschichte, trotz der Zensur, sehr sehr gut gefallen. Die tiefen Gefühle zwischen den Dreien kamen auch so sehr gut rüber.

LG Eve

Antwort von ChangelingBiRe am 26.06.2019 | 21:51:18 Uhr
Danke, Eve.
Trotzdem schade, dass du die abgespeckte Version hattest. Aber schön, wenn sie auch ohne Würze gefällt.

Liebe Grüße
Billy
26.06.2019 | 15:42 Uhr
zu Kapitel 2
Hallöchen,

Ich würde mich sehr freuen, wenn du weitermachst.
Ich fand das Kapitel wirklich toll. Ich kann es gar nicht verstehen, dass sie gesperrt wurde.
Vielleicht musst du die Geschichte höher stellen avl.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von ChangelingBiRe am 26.06.2019 | 19:05:56 Uhr
Hallo Summer,

vielen Dank. Es freut mich, dass es dir gefallen hat. (und erleichtert mich)
Ja leider musste es gesperrt werden, weil mehr als 1/3 davon sexuelle Handlung war. Deshalb habe ich die Geschichte zensiert.
Aber was soll´s? Mal sehen, ob mich die Muse wieder packt, dann achte ich besser darauf oder zensiere weiter.

Liebe Grüße ;)
06.06.2019 | 13:10 Uhr
zu Kapitel 1
Hey!
Mir hat's auch gefallen - Deine Beschreibungen der Situationen. Sehr gut nachvollziehbar.
Und später die Wendung, mit der ich, ehrlich gesagt, in dieser Form nicht gerechnet habe.
Aber....., wo die Liebe hinfällt, kann man nicht immer aussuchen.
Sehr schöner Shot und ich freue mich auf mehr.
VG

Antwort von ChangelingBiRe am 06.06.2019 | 20:07:36 Uhr
Hey ;) vielen Dank, ich freu mich, wenn es gefallen hat.
Und mal sehen, wohin die Liebe in den nächsten Storys noch so hinfällt
05.06.2019 | 17:02 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen,

Ich finde deine Story wirklich toll. Vor allem die Message dahinter.
Man kann sich seine Gefühle nicht aussuchen. Dann spielt es auxh keine Rolle, wer es ist. Die beiden haben sich einfach in einander verliebt. Es ist bestimmt schwer, dass alles zu verstecken.
Umso schön ist das Wiedersehen.
Toll geschrieben. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von ChangelingBiRe am 05.06.2019 | 21:50:20 Uhr
Hallo,

vielen Dank für deine Worte, es freut mich ganz besonders, dass die Botschaft ankam ;)

Liebe Grüße zurück
Changeling
05.06.2019 | 14:54 Uhr
zu Kapitel 1
Wie schön, hier wieder etwas von dir zu lesen!

Die Geschichte um Leon und Noah hast du sehr schön aufgebaut.
Von Anfang an, fand ich die Stimmung greifbar ... der "Mief" der spießigen Ferienhaussiedlung, der leicht gezwungene Smalltalk mit dem Vater, und doch gleichzeitig das Gefühl von "nach Hause kommen" ... Ich glaube ganz viele Menschen kennen und lieben es genau so (ich auch ;-)

Und dann die Szene im Feld ... wow ... ich muss sagen, ich liebe alle deine Erotikszenen, aber mit dieser hast du dich beinahe selbst übertroffen.
Ich schließe mich meiner Vorschreiberin voll und ganz an: Erotikszenen kannst du einfach!!!

Das Ende war überraschend und doch auch wieder nicht ...

Ein schöner runder, wahnsinnig erotischer One Shot mit einer tollen Botschaft! Liebe fragt nicht nach Konventionen und Regeln, Liebe passiert einfach!

LG Eve

Antwort von ChangelingBiRe am 05.06.2019 | 21:47:37 Uhr
Vielen lieben Dank, Eve ;)
Deine Rückmeldung freut mich wirklich sehr. Danke, dass du dir immer die Mühe machst, mir eine Freude zu machen ;D
Gut, dass ich das Feeling vermitteln konnte. Und ich freue mich ganz besonders über die positive Resonanz bezüglich der Erotikszene (bereitet mir diese doch immer das meiste Kopfzerbrechen)
"Liebe passiert einfach" - Das ist wahr, schön gesagt ;)
04.06.2019 | 20:36 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,

vor Langerweile habe ich etwas Hübsches zum Lesen gesucht und in deiner Geschichte gefunden.

Ich finde, du hast eine tiefere Botschaft in einen One-Shot einarbeiten können: Liebe sucht sich einen Weg.
Die wirklich interessante Wendung hast du sehr gut in die Geschichte eingeflochten. Am Anfang hatte ich eine Ahnung, im Mittelteil den Gedanken vollkommen verworfen und am Ende löste du das Ganze im letzten Satz auf. Wirklich toll gemacht. ^^ Zusammen mit den realistischen Beschreibungen von Landschaft und Leidenschaft erhält die etwas befremdliche Konstellation zuletzt doch etwas… eher Tragisch-schönes und Harmonisches.
Ich mag es außerdem,wenn jemand Sexszenen schreiben kann. Und das kannst du wirklich. ^^ Emotional und geballt - wie Sex zwischen Liebenden nur sein kann. Ich war mittendrin im Sommer-, Liebes- und Leidenschaftsfeeling. ^^

Weiter so! Ich freue mich auf weitere One-Shots!
Liebe Grüße
Eloquence

Antwort von ChangelingBiRe am 05.06.2019 | 11:09:56 Uhr
Hey,

wow, ich hätte nicht mit so einer lieben Rückmeldung gerechnet.
Vielen lieben Dank für deine Worte, das motiviert und ermutig wirklich sehr.

Liebe Grüße zurück
"Changeling"