Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
13.12.2020 | 09:31 Uhr
Hey,

Ich bin erst vor ein paar Tagen allgemein auf FF gestossen weil ich vor einer Woche DBH durchgespielt habe und mich seitdem nicht mehr richtig emotional von dem Spiel lösen kann!

Ich habe Connor und Markus von der Sekunde an geshippt als sie sich in Jericho begegnet sind und Connor wegen Markus zum Deviant wurde. Das Pairing zwischen “Jäger und Gejagtem” ist erstmal super spannend und noch dazu finde ich ihre Charaktere als Pair soo passend. Umso mehr war ich verwundert und traurig wie wenig FF es zu dem Shipping gibt.

Soo.. jetzt aber kurz zur Geschichte. Sorry fürs Abschweifen aber ich bin da gerade so emotional involviert und habe den Eindruck durch deine Kommentare, dass du das absolut auch warst nach dem Spiel

Dein Schreibstil ist super, super angenehm. Nicht zu übertrieben und nicht zu einfach und ich habe dir alle Charaktere zu 100% abgenommen. Connor ist zwar ein hochentwickeltes Modell aber im Gegensatz zu den Anderen erst so kurze Zeit richtigen Empfindungen ausgesetzt, dass es für mich unrealistisch gewesen wäre wenn er damit alleine fertig wird. Markus ist sowieso ein Schatz, mehr kann ich dazu nicht sagen. Nur Liebe für ihn (vllt habe ich ja auch einen kleinen Crush auf ihn..)
Die Szene in der Connor mit Hank über seine Gefühle redet habe ich mir tatsächlich selbst schon im Kopf ausgemalt, deswegen hab ich mich richtig gefreut das zu lesen.

Alles in allem bin ich gerade richtig happy die Geschichte gefunden zu haben. Es ist nicht gerushed und macht für mich absolut Sinn. Werde mich jetzt an die Fortsetzungen machen :)

Antwort von Morwen Eledhwen am 14.12.2020 | 20:35 Uhr
Hallo~!

Ich kann das so gut nachvollziehen! Das Spiel ist einfach unglaublich spannend und mitreißend, von Anfang bis zum Ende. :)
Ich kam damals leider auch zu spät zur Party dazu, die meisten Fans waren zu dem Zeitpunkt schon wieder in andere Fandoms weitergezogen und so habe ich die beiden halt größtenteils allein vor mich hingeshippt. Hat mich aber zum Glück nicht gestört. ;)

Ich LIEBE dieses Ship! Ich finde, sie haben eine überaus interessante Beziehung in dem Spiel, von der ich gerne noch sehr viel mehr gesehen hätte. Beide haben wichtige Schlüsselpositionen innerhalb ihrer jeweiligen Gemeinschaft und beide sind ziemlich gut in dem, was sie tun. Und dass sie es trotz ihrer gegensätzlichen Positionen geschafft haben, einen gemeinsamen Konsens zu finden und zusammenzuarbeiten... das waren für mich einfach die besten Momente im ganzenSpiel.
Ich habe ehrlich gesagt auch keine Ahnung, wieso es kaum Fanfics zu dem Pairing gibt, die zwei haben für mich alles, was zu einer interessanten Dynamik gehört. Aber gut, ich verstehe meine Fandoms nicht immer in ihren Vorlieben. ;)

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich, dass die Geschichte immer noch begeistern kann. :D (Und oh Gott, ja, man kann gut einen Crush auf Markus haben, er ist eine ziemlich Sahneschnitte. xD)
Ich wünsche dir jedenfalls noch viel Spaß im Fandom und beim Lesen hier auf FF.de. <3

Ganz liebe Grüße,
Morwen~
19.01.2020 | 23:56 Uhr
Guten Abend!

über das Wochenende hab ichs dann auch endlich geschafft diese FF von dir fertig zu lesen! Dabei durfte ich, wie bereits auf Twitter erwähnt, mit jedem Kapitel immer süchtiger werden. Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich zu Beginn keinerlei Meinung zu diesem Pairing hatte, aber mir kam es vor als würde es von Kapitel zu Kapitel besser und interessanter werden.

Dein Schreibstil ist mir dabei als ziemlich angenehm aufgefallen. Er ist nicht zu kompliziert und hochgestochen, weder noch zu einfach und einfältig. Wenn man liest geht es einfach runter wie Butter und sowas finde ich immer SO angenehm! An Rechtschreibfehler kann ich mich auch nicht großartig erinnern. Also wirklich, wenn ich was Negatives auszusetzen hätte, würde ichs hier kundtun, aber mir fällt wirklich nichts ein.

So - kommen wir zu den Charakteren. Ich liebe die Details, die du in die Androiden reingesteckt hast. Also wie ihr System arbeitet und diese sanften Unterschiede zu menschlichen Interaktionen. Ich finde sowas gibt allgemein nochmal einen erfrischenden Kick, anstatt sie komplett wie Menschen zu schreiben. Tatsächlich war ich damals im Spiel sogar upset, als Kara diesen Kreis an ihrer Schlefe entfernt hat. Ich fand das Ding nämlich so cool!
Die Charaktere - vorallem Connor - wirken auch absolut in Character. Und North??? IST??? MIR??? SYMPHATHISCH GEWESEN??? Ich hab zum ersten Mal angefangen nicht absolute Entnervtheit bei jedem ihrer Auftritte zu empfinden und das rechne ich dir hoch an xD

Die Geschichte fand ich auch extrem süß. Es hat mir irgendwie gezeigt, wie viel Angst-Potenzial Connor eigentlich hat. Mir ist das irgendwie nie in den Sinn gekommen, dass er doch ziemlich clumsy mit emotionalen Interaktionen und Beziehungen im allgemeinen ist. Dabei hab ich das Spiel gespielt!! Aber ich hatte es irgendwie dennoch verdrängt, dass er sicherlich nach der Revolution Probleme haben würde... Und auch die Schuldgefühle - nie drüber nachgedacht. Bis jetzt.

Ich verstehe auf jedenfall den Charme von diesem Pairing sehr viel mehr seit dieser Geschichte. Nun denn, ich werd dann noch in die Fortsetzungen springen und das Pairing weiter erforschen :D

Bis dahin - man liest sich!
~Alex

Antwort von Morwen Eledhwen am 20.01.2020 | 19:20 Uhr
Hallo Alex!

Wow, vielen lieben Dank! ♥
Freut mich, dass ich dir das Pairing näherbringen konnte. Ich habe immer noch sehr viel Liebe für die zwei. :D
Ich musste ein bisschen lachen, als du geschrieben hast, dass es dir von Kapitel zu Kapitel besser gefallen hat, weil es mir ähnlich geht. xD
Das erste Kapitel finde ich tatsächlich nicht besonders gut (es war nur dazu gedacht, mit den Charaktere warm zu werden), und erst danach habe ich mir auch ein paar Gedanken um den Plot und sowas wie einen roten Faden und so gemacht. ;)

Ahhh, vielen Dank! *-*
So sehr es in dem Spiel um Menschlichkeit geht, Androiden sind und bleiben am Ende doch keine Menschen. Sie haben ihre eigenen Bedürfnisse und Ziele, und es war mir wichtig, das auch darzustellen. :)
Ich denke z.B. auch, dass Connor niemals seine LED rausnehmen wird, weil es ihm zu wichtig ist zu zeigen, wer er ist und wo er herkommt.
North ist awesome, wenn du mich fragst (jedenfalls außerhalb der erzwungenen Romanze mit Markus xD), sie hat ganz viel Liebe verdient. Freut mich, dass sie dir hier gefällt! <3

Tatsächlich bin ich mittlerweile etwas anderer Meinung und denke zwar immer noch, dass Connor eine HAUFEN Schuldgefühle hat, aber dass er an sich nicht angsty ist. Dafür hat er im Spiel zu viel Selbstbewusstsein gezeigt. Er ist mal unsicher, ja, und manchmal sieht man ihm sämtliche Gefühle an, die er im betreffenden Moment hat, aber er ist nicht angsty. Ich glaube, sollte ich ihn in Zukunft noch mal schreiben, dann werde ich das auch entsprechend darstellen. :)

Anyway, ich danke dir sehr für die lieben Worte und freue mich, dass es dir so gut gefallen hat. <3

Liebe Grüße,
Morwen~
28.12.2019 | 21:33 Uhr
Ok ok ok
Du wartest viel zu lange auf ein Review und es tut mir sooo leid xD

Und viel sinnvolles wird es halt auch nicht geben, ausser das ich die Story einfach liebe.
Die Charas sind so gut umgesetzt und halloooo es ist Markus / Connor, also, bitte, als gäb es da zu meckern xDDDDD

Darfst gern noch weitere schreiben, hab ich nix gegen <3

Grüsschen Dis

Antwort von Morwen Eledhwen am 29.12.2019 | 09:12 Uhr
Schon okay. xD

Ich schäme mich auch ein bisschen, dass ich seitdem nicht mehr viel zu ihnen geschrieben habe, dabei shippe ich die zwei immer noch so sehr. <3
Aber ich bin noch nicht fertig mit dem Fandom. Da kommt sicher noch mehr. Wenn vielleicht auch nicht zu dem Ship. >D

Danke dir! :D

Morwen~
09.10.2019 | 10:04 Uhr
Ohhh .... so eine schöne unglaublich süße Geschichte!

Ich finde es wirklich tolll, wie du Connors Gefühle beschreibst. Wie unsicher er sich ist und wie er befürchtet, mit ihm stimmt etwas nicht...

Mein liebstes Treffen war auf jeden Fall das "Dog Date". Sumo ist einfach klasse und man muss den Bernhardiner einfach lieben. Hanks Gesicht hätte ich trotzdem gerne gesehen, als er heimkam und die drei auf dem Sofa gefunden hat :)

LG sandi

Antwort von Morwen Eledhwen am 12.10.2019 | 15:07 Uhr
Hallo Sandi!

Vielen lieben Dank fürs Lesen! :D
Ich finde Connor und Markus als Pairing auch rundum fluffig. <3 (Und ich liebe Connor einfach. xD)

Die Szene bei Hank auf der Couch mag ich persönlich auch sehr. Eine Freundin von mir hat mir dazu Fanart gemalt, also wenn du wissen willst, wie Hanks Gesicht da aussah, siehe hier: xD
https://twitter.com/killerkathey/status/1143917515959087106

Danke noch mal & liebe Grüße,
Morwen~
18.08.2019 | 12:31 Uhr
Gerne, gerne mehr zu den beiden <3

Eigentlich hat mich dieses Pairing noch nie so sehr gereizt, aber du hast meine Meinung KOMPLETT geändert ^^
Ich liebe deinen Schreibstil und wie Markus sich um Connor sorgt und umgekehrt genauso. Gestern Abend habe ich deine kleine Geschichte hier komplett verschlungen und war wirklich schon traurig, als ich beim letzten Kapitel angelagt war. Deswegen hoffe ich jetzt natürlich, dass du diese Seite irgendwann mit noch mehr tollen Geschichten über die beiden Androiden bereicherst :)

LG und einen schönen Sonntag,
JoKey

Antwort von Morwen Eledhwen am 20.08.2019 | 16:40 Uhr
Hallo JoKey,

vielen, vielen Dank! :D
Freut mich, dass ich dir das Pairing näherbringen konnte. Ich finde, ihre Dynamik ist nicht nur interessant, sie ergänzen sich auch charakterlich sehr gut - Markus mit seinem Charisma und Connor mit seinem analytischen Denken. Ich hätte so gerne gewusst, in welche Richtung sich ihre Beziehung/Freundschaft nach dem Spiel weiterentwickelt, zusammen wären sie bestimmt unschlagbar gewesen. *-*
Ich will definitiv noch mehr zu ihnen schreiben und werde sicherich noch die ein oder andere Geschichte zwischen meine anderen Projekte schieben. :)
Jedenfalls noch mal vielen Dank; ich freue mich auch echt, dass das Pairing mittlerweile ein kleines bisschen populärer geworden ist, ich finde, das haben sie total verdient. <3

Liebe Grüße,
Morwen~
26.07.2019 | 14:40 Uhr
So, favo da gelassen und gleich empfohlen. War eine wirklich schöne Kurzgeschichte. Und auch wenn ich persönlich andere pairings shippe in diesem Universum muss ich sagen das du hier klasse Arbeit geleistet hast und vor allem schön umgesetzt. Würde mich über mehr in diesem Fandom sicher nicht beschweren und sogar freuen auch von diesem pair. Ich stöbere noch ein wenig in deiner Auswahl vielleicht finde ich noch was.

Liebe Grüße camael

Antwort von Morwen Eledhwen am 28.07.2019 | 11:49 Uhr
Hallo Camael,

ich danke dir! Es freut mich, dass mein erster Versuch in diesem Fandom so gut angekommen ist. :)
Die zwei haben es mir sofort angetan & ich möchte wirklich gerne noch mehr zu ihnen schreiben, ich warte nur noch, bis meine Muse wieder mal vorbeitanzt.
Gerade weil dieses Pairing relativ unpopulär ist (was ich mir wirklich nicht erklären kann) und ich das Defizit ein bisschen ausgleichen möchte. ;)

Liebe Grüße,
Morwen~
17.06.2019 | 00:25 Uhr
Hallöle,

ich falle einfach mal mit der Tür ins Haus - ich liebe diese Story! Ich hab selten so was süßes gelesen. So gern ich selbst eher dramatische Geschichten schreibe, so sehr liebe ich es, Fluff zu lesen und diese Geschichte hier ist Fluff der allerbesten Sorte. Bereits der Titel ist brillant - denn natürlich würde Connor erst nach drei Dates merken, dass er Dates hatte. Wie könnte es auch anders sein? :D
Am besten hat mir (bisher zumindest) aber gefallen, wie Hank Connor anbietet, Markus zu verprügeln, wenn der seine Grenzen überschreiten sollte... ich hab Tränen gelacht. :DDD

Ich habe alle bisherigen Kapitel am Stück verschlungen und warte ungeduldig auf das letzte noch ausstehende Kapitel. Ich hoffe, dass du bald die Zeit und Muße findet, weiterzuschreiben. Ich kann es kaum erwarten. :)

Vielen Dank für diese tolle Geschichte und liebe Grüße
Vienna

Antwort von Morwen Eledhwen am 18.06.2019 | 21:14 Uhr
Hallo Vienna. :D

Aww, ich danke dir sehr! ♥
Ich dachte, etwas Fluff für den Anfang könnte nicht schaden - und dieses Pairing ist einfach unheimlich fluffig, ich muss mich manchmal echt zusammenreißen, um es nicht zu übertreiben. x3
Der Titel ist mir spontan eingefallen, aber er passt so gut zu Connor, weil er zwar absolut brillant sein kann, wenn es um die Probleme anderer geht, aber auf der anderen Seite auch wieder unglaublich begriffsstutzig, wenn seine eigenen Gefühle ins Spiel kommen. Aber dafür liebe ich ihn auch. xD

Das freut mich sehr! Ich werde in den nächsten zwei, drei Tage weiterschreiben und denke, ich werde das Kapitel Freitag oder spätestens am Wochenende fertigstellen. :)

Vielen Dank noch mal & liebe Grüße,
Morwen~
09.06.2019 | 14:06 Uhr
Hallöle,

Oh Mann. Normalerweise bin ich etwas schreibfaul und begnüge mich als stille Bewunderin die Seiten zu durchstöbern, hier und da mal eine Geschichte zu empfehlen, aber deine Geschichte ist echt Top. Dein Schreibstil ist erste Klasse und ich verschlinge geradezu die Zeilen.
Das ist die erste Fanfiktion, die ich zu Detroit Become Human lese und ich liebe sie. Es ist so schön zu sehen bzw. zu lesen wie Markus so geduldig ist und beide zusammen die Seiten ihres neuen Lebens erkunden.
Bitte du musst unbedingt mehr als Fünf Kapitel schreiben.

LG

Antwort von Morwen Eledhwen am 10.06.2019 | 17:16 Uhr
Hallo~!

Oh Gott, vielen lieben Dank! Dass gerade deine erste Geschichte in diesem Fandom (die auch zugleich meine erste zu DBH ist) dich so überzeugen konnte, ist echt ein großes Kompliment, und ich freue mich wirklich, dass sie dir so gut gefällt. :)
Connor und Markus haben trotz ihre wenigen gemeinsamen Szenen eine unglaublich interessante Dynamik in dem Spiel, und ich kann mir ihre weiteren Interaktionen auch nur vorstellen, aber sie wären sicher... aufregend. ♥
Eigentlich wollte ich ursprünglich eine gänzlich andere Geschichte über die beiden schreiben und habe diese hier nur als Schreibübung angefangen, aber ich will danach auf jeden Fall noch mehr zu ihnen schreiben; ich hoffe, das ist dir ein kleiner Trost.

Danke noch mal & liebe Grüße,
Morwen~
09.06.2019 | 05:57 Uhr
(Ich habe die Kommentare auf Animexx geschrieben und kopier sie mal hier rein, damit du sie auch hier hast. :3)

Hatte ich schon erwähnt, wie großartig ich deinen Schreibstil finde? Q///Q
In dem Kapitel wurde das noch deutlicher. Ich habe schon lange keine neuen Schreiber kennengelernt, die ihr Hobby auch verstehen und so liebevoll umsetzen. Ich bin geflasht. ♥

Mir gefällt es wahnsinnig gut, dass du in dieser FF auch die politischen Seiten zeigst, mit denen die Androiden sich nun herumplagen müssen. Tatsächlich finde ich das sehr interessant, da ich mich ohnehin am Ende des Spiels gefragt habe, wie es nun weitergehen soll. Immerhin kann man ja nicht einfach nur mal eben sagen "Jo, Androiden sind jetzt Teil von uns und integriert!". Nein, das wird noch wirklich ein sehr langer Prozess werden.
Was mir bezühlich der Kinder-Androiden dann auch in den Sinn kam: Androiden müssten doch "unsterblich" sein. Sobald man mehr von ihnen macht, bekäme man doch irgendwann dann ein massives Platzproblem, und ich bezweifle, dass Androiden bereit sich selbst abzuschalten, sobald sie ein gewisses Alter erreicht haben. Über solche Dinge nachzudenken ist echt interessant.

Btw: Awww, Hank hat Connor angeboten bei ihm zu wohnen! Ehrlich, das würde ich mir ja so sehr wünschen, wäre es Canon! XD
Ich träum auch immer noch davon, dass Hank Connor adoptiert, aber ja, das wäre leider zu viel des Guten. >____<
Schade also, dass Connor das abgelehnt hat, aber ich fand die Erklärung dafür auch super nachvollziehbar und verständlich.

Es war so süß, wie Connor in diesem Kapitel regelmäßig Markus' Stresslevel gescannt hat und er sich darum bemühte, den abzubauen. Fand ich auch super, dass du hier mal den frechen Connor etwas gezeigt hast, denn die Seite an ihm fand ich beim Spiel auch immer gut. :)

Dann waren es auch so Kleinigkeiten in deinem Schreibstil, die ich gefeiert habe. Wie die Stelle, wo du das blaue Licht erwähnst, dass der LED der Androiden im Ruhezustand ähnelt. Genau so etwas ist es, was ich am Schreiben und Lesen so liebe.

Nun, insgesamt dürfte man merken, dass mir das Kapitel auch sehr gefallen hat. :D
Eigentlich kann ich zu der Stimmung zwischen Markus und Connor weiterhin nur süß sagen. Vor allem das Connor überhaupt nicht checkt, was da mit seinen Gefühlen los ist.
Ich würde so, so, so gerne lesen, wie er Hank diesbezüglich um Rat fragt und wie der dann reagiert. Wäre sicher ein lustiges Gespräch. XDDD
Ansonsten hoffe ich, dass wir noch erfahren, woher bei Markus die Gefühle für Connor herkommen. Da die sich bei Connor ja gerade quasi noch entwickeln, wirken sie bei Markus doch ziemlich random und plötzlich. Bin gespannt.

Antwort von Morwen Eledhwen am 10.06.2019 | 17:00 Uhr
Hallo~!

Siehe Antwort bei Animexx - aber auch hier trotzdem noch mal danke. :D ♥

Morwen~
09.06.2019 | 05:56 Uhr
(Ich habe die Kommentare auf Animexx geschrieben und kopier sie mal hier rein, damit du sie auch hier hast. :3)

Okay, das wird ein langer Kommentar. *räusper* Dann mal los:

Ich muss zugeben, als ich deine FF das erste Mal sah, mit diesem Pairing, habe ich innerlich mit den Augen gerollt und dachte sofort "Och nee, nicht schon wieder Zwangsverschwulung und Erotik-hoch-Zehn! >_>;". Ja, ich habe halt viele schlechte Erfahrungen gemacht, was das angeht, obwohl ich Boys Love an sich eigentlich selbst mag. :,D
Spontan entschied ich mich dann, mal die Kapitel grob zu überfliegen, um zu schauen, was für ein Humbug diesmal wohl zusammengeschrieben worden war. Überraschenderweise stellte ich dann aber schnell fest ... dass du verdammt gut schreiben kannst! O___O
Im Ernst, dein Schreibstil ist erste Sahne. Der Lesefluss ist super und das Geschehen lebendig, nicht so stocksteif wie in vielen anderen Geschichten. Vor allem die Charakteren wirken bislang angenehm IC, was mich am meisten gefreut hat. Noch mehr war ich aber davon angetan, dass es sich offensichtlich doch nicht nur um einer der üblichen Fi**-FFs zu handeln scheint, also habe ich Kapitel 1 schließlich anständig von vorne bis hinten gelesen.

Nun sitze ich hier und schreibe diesen Kommentar. :3

Ich finde schön, dass Hank erwähnt wurde. ♥ Die freundschaftliche Beziehung zwischen ihm und Connor hat mir am Spiel mit am meisten gefallen. Er vertraut Connor sogar Sumo an! Wie schön. :D

> Aber Connor hatte bisher immer nur Dinge in den Mund genommen, wenn es seiner Arbeit half, und nicht aus privater Neugierde.
Mein Lieblingssatz in diesem Kapitel! XDDD
Der klingt so, so, so falsch ... trotzdem hast du den niveauvoll einfließen lassen und damit nicht für Augenrollen, sondern für Schmunzeln bei mir gesorgt.

Wie zaghaft Connor dann das Eis gegessen hat, war richtig niedlich. X3
In solchen Momenten wirken Androiden echt noch wie Kinder, die gerade erst alles entdecken. Die ganze Stimmung zwischen Connor und Markus war auch sehr liebevoll dargestellt, so dass ich mich schon auf die weiteren Kapitel freue!

In dem Sinne also: Danke für diese anständige, gute BL-FF in der Detroit: Become Human Fanliste. ♥
Ich lese auf jeden Fall weiter mit.

LG~.

Antwort von Morwen Eledhwen am 10.06.2019 | 17:00 Uhr
Hallo Rachel! :D

Auch hier noch mal danke schön! Ich habe deine Kommentare schon bei Animexx beantwortet, finde es aber super lieb, dass du auch hier an mich denkst. ♥

Liebe Grüße,
Morwen~
04.06.2019 | 09:50 Uhr
Hallöchen,

jetzt habe ich mich tatsächlich angemeldet, weil du nur Reviews von registrierten Nutzern haben möchtest. Ich bin zwar eigentlich nur stille Mitleserin, aber ich wollte dir einfach sagen, wie unheimlich gelungen ich deine Fanfic finde.
Du hast einen unheimlich angenehmen und eindeutig überdurchschnittlich guten Schreibstil, und ich finde, dass es dir außerdem hervorragend gelingt, die Figuren zu portraitieren.
Sowohl Connor als auch Markus handeln und reden für mich völlig nachvollziehbar und authentisch, dafür gibt's einen riesen Daumen nach oben!
Bitte benenne die Geschichte in "Many Times […]" um - es kann doch nicht nach fünf Kapiteln Schluss sein!

Viele Grüße
Vanuxx

Antwort von Morwen Eledhwen am 05.06.2019 | 17:39 Uhr
Hallo Vanuxx. :)

Wow, ich weiß gerade gar nicht so recht, was ich sagen soll - zum einen zu deinem Lob und den unglaublich ermutigenden Worten, und zum anderen zu der Tatsache, dass du dich extra angemeldet hast, um mir diese Dinge mitteilen zu können.
Ich danke dir sehr! ♥
Ich bin erst seit ein paar Wochen in diesem Fandom, aber ich hoffe, dass mein Elan noch eine Weile anhält und nach dem Ende dieser FF noch weitere Geschichten folgen werden. Mir hat es das Pairing jedenfalls sehr angetan, ein paar Ideen hätte ich definitiv noch. :)

Liebe Grüße,
Morwen~
Meersalz Eiscreme (anonymer Benutzer)
03.06.2019 | 11:13 Uhr
Hey :D

Ist das schön, dich jetzt auch in diesem Fandom zu wissen! Von Markus und Connor habe ich tatsächlich noch nicht allzu viel gelesen, dabei finde ich die beiden doch tatsächlich echt cute zusammen! Aber ich bin ja sowieso ein Mensch, der sich vor all den Ships, die er gut findet, nicht mehr retten kann, also lassen wir meine Meinung mal außen vor xD

»Es war fast schon ironisch, wie sie es im Laufe der Revolution geschafft hatten, innerhalb weniger Tage das Machtgefüge einer ganzen Nation zu verändern« I see what you did there.
»Connor starrte auf die gut zwei Dutzend verschiedenen Eissorten hinter der Glasscheibe des Eiswagens.« Ach, nein! Mach nicht, dass ich Hunger auf Eis bekomme ._.
»Aber Connor hatte bisher immer nur Dinge in den Mund genommen, wenn es seiner Arbeit half, und nicht aus privater Neugierde.« Ich bin noch zu jung, um das NICHT in einem perversen Kontext zu sehen! xD
»„Wie ist es?“
„Kalt“, erwiderte Connor, weil es das Erste war, was ihm einfiel.« Ach, Connor xD
»„Es mag unlogisch klingen, aber aus irgendeinem Grund assoziiere ich den Geschmack mit... Sonnenschein.“« Naaaw x3 Sorry, ich hab gerade einen Niedlichkeitstanfall.

Args, das war zu viel Zucker! Dabei hab ich doch gar kein Eis gegessen! Okay, aber jetzt mal Spaß beiseite, das erste Kapitel dieser FF hat mir wirklich echt gut gefallen. Connor war einfach so ... Connor und gerade deswegen hat es mir total viel Spaß gemacht, dieses Kapitel zu lesen.
Ich freue mich auf weitere und hoffe, dass ich, wenn sie rauskommen, mit dem Lesen nicht wieder zu lange warten werde. Ich kenne mich doch ...


Liebe Grüße
Lu-Sea

Antwort von Morwen Eledhwen am 03.06.2019 | 21:12 Uhr
Hallo~!

Jaaaaa, es war nur eine Frage der Zeit, bis ich hier aufkreuzen würde, ihr habt mich ja lange genug mit Posts und Fanart und Cosplays zu D:BH bombardiert. xD
Und es ist wirklich ein gutes Spiel mit tollen, facettenreichen und interessanten Charakteren und einem mega interessanten Setting, also wie könnte ich nicht. <3
Und wie ich schon an anderer Stelle sagte - ich mag die beiden zusammen, sowie die Dynamik, die sie mitbringen. Dieses Ship hat so viel Potential für Großartigkeit. *-*

Jaaaa, ich musste einfach noch mal auf die Timeline eingehen, du kennst ja meine Haltung dazu. *hust* xD
Und der Satz mit dem Dinge-in-den-Mund-nehmen musste einfach rein, nachdem er mir eingefallen ist... er war ja absichtlich zweideutig, du musst also kein schlechtes Gewissen haben. xD
Hoffe, du stirbst nicht an Zuckerschock! :D
Ich habe in den letzten Tagen einfach so viel Connor!Whump auf AO3 gelesen, ich brauchte einfach mal was Zuckrigesund musste mal was schreiben, was nicht super deprimierend ist und wo es Connor gut geht. xD

Freut mich zu hören, dass es dir gefallen hat. :D
Ich gebe zu, ich lerne immer noch, die Stimmen der Charaktere einzufangen, aber ich versuche mein Bestes.
Vielen lieben Dank! *_____* <3

Morwen~
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast