Autor: Hollowphoenix
Reviews 1 bis 16 (von 16 insgesamt):
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
12.07.2019 | 05:43 Uhr
zu Kapitel 17
Das ist aber nicht nett von Logan Raven in so einer Situation aufzuziehen.
Ob das gut geht das Raven auf Jean und Scott treffen, auch wenn ich denke das es mit Jean noch gewillt zugehen würde, aber Scott kann genauso Temperamentvoll sein wie Logan auch wenn dieser es gerne bestreiten würde.
Das wäre auch verwunderlich das Kurt danach schnell wieder Fit wäre, ich glaube das es irritierend sein muss für Logan seinen -Elfen- nicht mehr vor sich zu sehen und für Ororo die Bersnteine die sie so liebt, das meise irritierende ist sicherlich für Kurt wie er auch gut zeigt, ich wäre in so einem Fall auch ziemlich durch den Wind. Das glaube ich das es nie leicht ist, von heute auf morgen etwas aufzugeben das man so lange gewesen war oder hatte.

Zuckerschnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 12.07.2019 | 19:20:04 Uhr
Ja das ist es wohl nicht aber kennen wir es den nicht anders von ihm? XD Scott und Logan haben doch mehr gemeinsam als beide zugeben würden, das ist wohl so.
Ich mag mir gar nicht vorstellen welche Gefühle in den allen vor gehen muss in so einer Situation vor allem bei Kurt und ich kann mir auch nur schwer vorstellen wie es sein muss etwas zu verlieren an das man sein Lebenlang gewöhnt ist, das beste Beispiel ist auch in der Story New Life wiederzuerkennen, da macht Kurt so ziemlich das gleiche durch.

Vielen dank für deine Rew und freundliche Grüße
Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
07.07.2019 | 07:45 Uhr
zu Kapitel 16
Ja, ich ann mir vorstellen das man am Samstag nicht wirklich bock hat aufzustehen selbst um diese Zeit, das Wetter veranlasst auch einen eher noch einmal sich wie ein Grillhänchen auf dem Spieß umzudrehen. XD
Aber so wie es Spätzünder gibt gibt es auch Frühaufsteher, aber das die 3x -großen- X-Men schon auf sibnd wundert mich nicht, ich hätte sicherlich auch nicht schlafen können an dieser Stelle.
Oh....man hört regelrecht die Spannung im Raum, ich hoffe es geht gut.

Zuckerschnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 07.07.2019 | 07:47:08 Uhr
Wo ich es nun auch lese, kann ich auch förmlich die Spannung fühlen, ich hoffe ebenfals das es gut ausgehen wird und was noch alle auf sie und vor allem Kurt zukommen wird.
Vielen dank für deine Worte.

lg
Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
02.07.2019 | 08:08 Uhr
zu Kapitel 15
Das ist auch ein schönes Kapitel. Vor allem aber nun ist es interessant das Kurt ein Mensch ist, ich bin gespannt wie er wohl darauf reagieren wird, kein Mutant mehr zu sein auch wenn er sich als dieser gewünhscht hatte ein Mensch zu sein.

Zuckerschnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 02.07.2019 | 11:08:27 Uhr
Das ist wohl so, ich weiß eigentlich gar nicht mehr so wirklich wie seine Reaktion war bzw. ist und was noch so auf ihn zukommt, den ich habe dir Story vor einer gefühlten Ewigkeit geschrieben.

Danke für deine Rev.

Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
25.06.2019 | 21:57 Uhr
zu Kapitel 14
Ja, Wissenschaftler sind ja bekanntlich die (un)geduldigsten Männer und ich denke für diesen Norris war es ein ziemlicher Reinfall, nicht den Mutanten gefangen zu haben.
Auch wenn es ein kurzes Kapitel war, war es doch interessant.

Zuckerschnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 25.06.2019 | 21:59:56 Uhr
Ja, da magst du Rect haben, Geduld und Wissenschaft ist wohl nicht kompatibel auch wenn es wie das Kochen ist, einiges braucht seine Zeit wenn man etwas richtig haben will.
Dieser Norris ist auch eher wie einer dieser Großwildjäger, daher verstehe ich es gut das es so zerknirscht ist aber seiner Entschlossenheit keinen Abbruch tut.

Danke für deine Rev.

Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
19.06.2019 | 21:34 Uhr
zu Kapitel 13
Das ist auch gerechtfertig, würde ich sagen das Logan so Raven anfährt, immerhin ist sie die Teamleaderin der Bruderschaftsmutanten.
Das ist eine gute Frage, wenn Kurt ein Reptil wäre würde ich es verstehen, immerhin sind Reptilien und Amphibien natürliche Rivalen bzw. Feinde. -„Es ist wie bei dir und Viktor. Irgendwas an Kurt reizt ihn sich mit ihm zu Prügeln. Dabei hätte ich es eher von dir und Kurt erwartet.“ „Wieso denn das?“ Wollte er wissen und kuckte skeptisch. „Nun du hast Merkmale eines Wolfes und er einer Katze und wir beide wissen wie es in der Natur mit den beiden steht?!“- Wie das, das ist eine berechtigte Frage und so sehe ich es auch, davon würde man eher aus gehen.
Ich denke jedem sind die PURIFIERES bekannt und wie Logan reagiert ist auch verständlich, damals war sicherlich Raven noch nicht so scharfsinnig wie sie es nach all der Zeit danach geworden ist.
Ja...an dieser Stelle fällt mir auf das einige Spoiler vorhanden sind, aber ich liebe die Konstelation mit Kurts Verwandtschaft, vor allem weil sie so selten auftaucht, nicht einmal in den Filmen wie ich traurigerweise feststellen musste.
-„Warte. Er ist jetzt ein Monster…..“ - In Anbetracht wer Kurt eigentlich ist ist das doch ziemlich hart von Hank, aber ich denke in der Story hier ist es anders gemeint?
Oha...erst der entlaufende Kurt, was auch immer aus ihm geworden ist und dann auch noch die Soldaten und sie sind nur zu viert, wenn ich es richtig habe?
Ich kann mir denken das der Anblick wie der mutierte Kutr mit Logan kämpft, ein Schock für Raven sein musste aus vielerlei Hinsicht.
Naja....ging zum Glück noch eimmal gut der ´Kampf´ mit den Soldaten und die beiden konnten sie schnell außer Gefecht setzen.
Das war wirklich ein aktinreiches Kapitel und aus sehr spannend, mal sehen was nun mit Kurt passieren wird.

Zuckerschnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 19.06.2019 | 21:45:02 Uhr
Oh,...Hallo.
Ja das ist so, aber ich dachte diese Konstellation mal zu schreiben wäre interessant zu mal die Idee bzw. die Inspiration aus dem Anime kommt, X - Men es geht weiter, wo KUrt meist noch mehr ein Teenager ist und das mit Logan und Viktor ist auch eine ewige Fede die mir eigentlich auch wohl sehr zusagt, wegen den Wolf und Katzen Aspekt den die beiden haben und daher die beiden schon zu eiwgen Kabbeleien verführen.
Oh ja..wer das X - Men Universum kennt muss zwangsläufig auch diese kennen und die sind keineswegs ohne und daher ist es verständlich wie beide reagieren und wie ihre Einstellungen sind.
Ich muss zugeben du hast recht und vielleicht habe ich es vergessen zu erwähnen das Spoiler vorkommen, ich habe aber auch ein wenig vergessen wie die Story allgeimen ist, schande über mein Häptchen!! XD
Auch da geben ich dir recht den Er mag zwar für viele so aussehen aber er ist es keinswegs, in diesem Fall stimmen KÖper und Geist aber über ein und für Raven ist es sicherlich erschreckend Kurt so zu sehen in vielerlei HInsicht aber nicht wegen Logans Gesundheit.
Man sollte die X - Men eben nicht unterschätzen auch nicht wenn sie nur zu viert sind, wie du richtig festgestellt hast.
Ich danke dir für deine anregenden Worte.

lg
Hollowpheonix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
15.06.2019 | 19:51 Uhr
zu Kapitel 12
Ja....es ist ein sehr knappes Kapitel dennoch war es interessant.

Zuckerschnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 16.06.2019 | 07:08:24 Uhr
Ich weiß, dennoch danke für die Worte ; D

Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
15.06.2019 | 19:51 Uhr
zu Kapitel 11
Wenn man die Stimme kennt, ist es auch eher unsinnig aufzusehen XDXD
Das Raven jetzt aber schon bei den X - Men auftaucht, das ist eine Überraschung ich denke keine der X - Men hat damit gerechnet das Raven je die Hallen der Schule betreten wird, wenn man nun die letzten Filme außen vor lässt.
Auch das Raven nun mithilft Kurt zu finden ist eine wundervolle Wendung der Story, weiter so.

Zuckerschnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 16.06.2019 | 07:09:55 Uhr
Ich denke jedem ist Logans Stimme im Institut sehr bekannt und vor allem im Gedächtnis eingebrannt, besonders Scott.
Es freut mich das dir diese Idee der Wendung gefällt.

mit freundlichen Grüßen
Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
15.06.2019 | 19:42 Uhr
zu Kapitel 10
Nachdem nun Raven weiß wer Kurt ist, finde ich es super das sie alles daran setzt ihn nun kennenzulernen und vermutlich auch zu sich zu holen?
Doch ich denke sie wird zu spät kommen?, was sie nun dazu sagen wird und wie es weiter geht?

Zuckerschnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 16.06.2019 | 07:12:25 Uhr
Ich finde, auch wenn sie eine eiskalte Mörderin und Mutantin ist, wäre es zu eintönig sie weiterhin so agieren zu lassen, selbst in diesen Bezug, in den Comic gab es auch sentimentale Momente in ihrem Leben, also warum dann auch nicht in einer FF??
Ja, sie wird leider in diesem Sinne zu spät kommen, aber was noch folgen wird und wie die X -Men samt sie reagieren wird....wir werden es noch sehen.

liebe Grüße
Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
12.06.2019 | 20:02 Uhr
zu Kapitel 9
Hey, auch wenn das Kapitel ziemlich kurz war, war es recht interessant und vor allem hat es einen schönen und faszinierenden Einblick auf die Kreatur gebeben die, wie ich vermute, Kurt ist.

Zuckerschnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 13.06.2019 | 14:14:10 Uhr
Hallo...
Ja ich weiß, dieses Kapitel ist doch ein wenig kurz geraten, aber es freut mich das es dir dennoch gefallen hat.

lg
Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
10.06.2019 | 18:01 Uhr
zu Kapitel 8
Oh ha. Das wird ja immer spannender. Ich bin nun neugierig was auch NIghtcrawler geworden ist und auch was seine Mutanten Freunde aus dem Institut vor haben nun.

Antwort von Hollowphoenix am 10.06.2019 | 18:14:01 Uhr
Ja, ich kann sagen das noch einiges auf einen zukommen wird, ganz besonders auf Kurt und die X - Men natürlich.
Nun.....wir werden es sehen doch wird es sicherlich noch sehr nervendaufreibend und ihnen steht noch einiges bevor.

lieben dank für deine Worte.

Liebe Grüße
Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
09.06.2019 | 09:13 Uhr
zu Kapitel 1
Das war ein schönes Kapitel und auch die Reaktion von Raven hast du gut eingefangen, als sie erfahren hat das Kurt doch noch lebt und wer es ist.
Es ist schade, wirklich schade und ein großes Manko in den Filmen das dies nicht Thematisiert wurde, in allen 3 Filmen die eine Chance bzw. eine Möglichkeit dazu gehabt hätten, X2 – Apocalypse – Dark Phoenix.
Dabei wissen wir es alle, in den Comics ist es mehr als deutlich und Azazel kam ja schon in Erste Entscheidung vor, also war es gegeben und alterstechnisch passt Kurt, doch wurde es nur von Quicksilver erst angedeutet und dann bestätigt und wir kennen jetzt auch das Havok Cyclops Bruder ist und dessen Eltern sowie von Jean doch das interessanteste Familienverhältnis bleibt immer noch in den Filmen belanglos, eine echte Schande, dabei bietet dies soviel Potenzial vor allem auch bezüglich mit den Romanzen zwischen Mytsique – Beast und Magneto sowie Charles und jede der die Comics kennt und sich Kurt genau ansieht und die beiden anderen AZAZEL und MYSTIQUE genau ansieht weiß genau das die beiden seine Eltern sind.
Dennoch freue ich mich auf das nächste Kapitel.

Zuckerscnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 09.06.2019 | 13:33:57 Uhr
Es freut mich das dir dieses Kapitel gefallen hat und ich bin erfreut das ich die Reaktion von Raven gut hinbekommen habe.
In diesem Punkt stimme ich dir zu, es ist wirklich traurig das sie dieses Potenzial nicht nutzen zu mal es auch sicherlich sehr viele Fans von Kurt und seinem komplizierten Familienverhältnis gibt, ich bin eine davon. Ich hatte ja bei Dark Phoenix noch die Hoffnung das es wenigstens am Rande wenigstens angeschnitten wird, so wie bei Quicksilver, aber nö. XO
Dennoch hoffe ich das es in den kommenden Jahren mal angeschnitten oder am liebsten noch Thematisiert wird.

Danke für deine Rew.

Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
05.06.2019 | 13:43 Uhr
zu Kapitel 6
Dieses mal ist es ja ein sehr schön langes Kapitel und vor allem nun noch spannender.
Das mit Oror tut mir aber voll leid, freut sie sich so lange darauf mit Kurt nun intim zu werden und dann so ein Schreck.

schöne Grüße

Antwort von Hollowphoenix am 05.06.2019 | 20:21:18 Uhr
Ja, s ist länger geworden aber ich hoffe es war nicht das letzte das so lang geworden ist.
Ich bin ganz deiner Meinung und obwohl ich noch nicht so ein Händchen dafür gehabt hatte, als ich es geschrieben habe, denke ich das es mir dennoch recht gut gelungen ist.
Vielen Dank für deine Worte.

LG
Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
03.06.2019 | 21:00 Uhr
zu Kapitel 5
Ja, die typische Streiterei zwischen Toad und Nightcrawler ist schon fast so Legendär wie die Freundschaft von Logan und Kurt.
Wie Toad nun vor Raven landet konnte ich mir gu vorstellen, ich fands auch ein wenig schade das es schon so schnell vorbei war, die Rauferei der beiden aus dem Lager der X – Men und der Bruderschaft der Mutanten, das wäre sicherlich auch was gewesen für einen Film, auch wenn der Kampf in Apocalypse zwischen Engel (Warren) und Teufel (Kurt) auch sehr gut war und das gleich zweimal.

Autsch! Doppel Autsch! Erst die Spritze, auch wenn man gut beraten wäre Schuhe anzuziehen auch wenn es wegen seinen Füßen nicht geht und zweitens das Logan ihn an der verlängerten Wirbelsäule so zerren musste, gar nicht nett, das tut sehr weh und kann Schäden verursachen.
Das Kurt Logan angiftete kann ich gut verstehen und frage mich wohl was in der Spritze drin war?

Antwort von Hollowphoenix am 04.06.2019 | 18:46:39 Uhr
Oh....sorry das ich erst jetzt anworte, das Wetter macht mir zuschaffen.
Ja was wäre das eine ohne das andere, in dem Anime von X - Men wurde es ja aufgegriffen aber ich hätte es auch gerne in einer Realverfilmung gesehen ; )
Da stimme ich dir zu mit in Bezug auf den zweifachen Kampf in Apocalypse mit Warren und Kurt.
Da hast du Recht, es ist keine gute Idee an dem Schweif herumzuziehen aus welchen Grund auch immer und was in der Spritze enthalten ist werden wir bald sicherlich erfahren ; )

Danke für dein Kommi, ich hoffe du bleibst dabei.

MIt freundlichen Grüßen
Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
01.06.2019 | 08:53 Uhr
zu Kapitel 4
Eine Interessante Idee die Level und Klassifizierungen der Mutanten mal einzubringen.
Die Dynamik der beiden biblischen Mutanten finde ich ansprechend und auch wenn ich kein Fan von Warren bin (stehe auf das Teufelsgewandt von Kurt udn Azazel eher) hast du es gut beschrieben und macht spaß die beiden so zu erleben.

Zuckerschnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 01.06.2019 | 09:01:52 Uhr
Hey.....
ich versuche immer bei den Storys was neues und spiele gerne mit den eher (unwichtigen) Details der Figuren.
Auch meine lieblinge sind eher die -dunkleren- Characktäre auch wenn in gewisser Hinsicht Warren etwas für sich hat, in Apocalypse hat er mir sogar gut gefallen, da war der Engel der Badgay während der Teufel eher der Goodgay war.
Auch wenn es sich in DARK PHOENIX sicherlich ändern wird so wie die eine Szene beweist.

Lieben dank für deine Rev zu einer dennoch eigentlich eher alten Story.

lg
Hollowphoenix
Zuckerschnutte25 (anonymer Benutzer)
31.05.2019 | 09:15 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo
Ich habe in deiner Story mal rein geschnuppert und fand sie interessant.
Ich bin schon sehr neugierig wie es mit Kurt weiter geht und ich bin auch ein sehr großer Fan von dem Teleporter.
Das du die Familienverhältnise mit eingebracht hast finde ich toll, in den Filmen wird es zu wenig bis gar nicht Thematisiert.

ZUckerschnutte25

Antwort von Hollowphoenix am 31.05.2019 | 14:43:12 Uhr
Es freut mich das meine Geschichte dich so fesselt.
Ja, mein lieblings Mutant ist Nightcrawler auch der leider auch hier selten vertretten ist.
Ich hoffe dir gefällt es weiterhin.

mit freundlichen Grüßen
Hollowphoenix
29.05.2019 | 09:01 Uhr
zu Kapitel 1
Hi
Ein schönes Kapitel.
Ich bin gespannt wie es weitergeht.
Interesse Thomas und Michelle hier auch einzubauen?

Mit lieben Grüßen

Antwort von Hollowphoenix am 29.05.2019 | 10:37:48 Uhr
Hey....es freut mich das dir diese Story auch zusagt und ich hätte gerne interesse, aber diese Story ist schon komplett fertig und wird jetzt Stück für Stück hochgeladen, ansonten hätte ich gerne deine Charas mit eingebaut.
Ich hoffe dennoch wenn du weiter dabei bleiben würdest.

lg
Hollowphoenix