Autor: StoryFan
Reviews 1 bis 25 (von 205 insgesamt):
05.10.2019 | 00:52 Uhr
zu Kapitel 40
Ich hab heute mal diese Geschichte durch gelesen. Auf jeden Fall sehr spannend mit einigen unerwarteten Wendungen!
Und auch wenn es krass ist, so ist es für mich doch vorstellbar, solche Abgründe der menschlichen Seele.

Die Erotik ist gut beschrieben, das hat mir gefallen.
An einigen Stellen der Geschichte hab ich mich schon gewundert. Das Jonas schwul ist habe ich schon vermutet. Cans komische abweisende Reaktion auf den Anruf fand ich auch sehr irritierend. Alles in allem also sehr gut gemacht, man hätte als Detektiv raus finden können, dass was nicht stimmt. ;-)

Einzig Cans offensichtlich überragende Fähigkeiten als Liebhaber bezweifle ich doch sehr, wenn er eigentlich schwul ist und keine Erfahrungen mit Frauen hat. Das müsste ihn ganz schöne Überwindung gekostet haben.

Ich denke, ich werde mir noch weitere Teile dieser Serie anschauen. ;-)

Antwort von StoryFan am 06.10.2019 | 10:11:29 Uhr
Hey,
vielen Dank. Das freut mich sehr :-)
Ja, man hätte es herausfinden können, es war aber auch schwierig :-)
Nun ja, dazu muss man sagen, dass Laura ja auch nicht gerade erfahren ist, was Männer angeht^^
Das würde mich sehr freuen, der dritte Band ist gerade angelaufen :-)
Lg
02.10.2019 | 17:37 Uhr
zu Kapitel 40
Wow, dass hätte ich nicht erwartet!
Interessant, wo die Geschichte hingeführt hat. Freu mich schon auf Band drei!
Insgesamt war das ein gutes ,,sexy crime" Buch. Fünf von fünf Sternchen; )

Antwort von StoryFan am 02.10.2019 | 19:23:52 Uhr
Hey,
dankeschön. Das freut mich sehr :-)
Der dritte Band läuft schon, schau gerne vorbei und hinterlasse auch da deine Meinung :-)
Lg
28.09.2019 | 19:18 Uhr
zu Kapitel 40
Hm das ist fast ein happy end, also aus der sicht gesprochen das nun alle schuldigen bestraft werden.
War echt gut nun auf zu Teil 3^^

Antwort von StoryFan am 30.09.2019 | 09:12:09 Uhr
Hey,
danke dir. Nun ja, Jonas ja wohl vermutlich nicht, und schließlich war das Ganze sein Plan, nicht wahr?
Freut mich, dass es dir gefallen hat :-)
Lg
26.09.2019 | 19:01 Uhr
zu Kapitel 40
Hallo mein Lieber!

Also ich fand die Geschichte wirklich toll. Auch meine Bedenken zum Ende wurden mit dem Kapitel ausgeräumt. Denn ich habe nochmal über die Dinge nachgedacht, die du mir in deiner Mail geschrieben hast und die machen durchaus Sinn. Außerdem finde ich das Ende ebenfalls überraschend und toll. Wie du es schaffst, ständig mit Wendungen aufzuwarten, die man wirklich nicht vermutet, finde ich einfach nur grandios!
Ich mag deine sexy-Crimes Reihe sehr! Ist was sehr nettes für Zwischendurch, aber an einem musst du arbeiten: Du darfst uns arme Leserschaft nicht immer so arg mit deinen Cliffhangern foltern. :D Ich weiß: Davon lebt die Reihe ja auch und wenn man es an einem Stück lesen kann, ist es einfach nur genial, aber so zergeht man fast vor Spannung! Trotzdem stürze ich mich jetzt mit der aller größten Freude auf dein nächstes Werk und kann dir nur zu deiner Kreativität und den regen Updates gratulieren! Dein Schreibstil ist auch toll ... was will man mehr?

In diesem Sinne: Bis ganz bald,
Nina

Antwort von StoryFan am 27.09.2019 | 11:47:50 Uhr
Hey Nina,
vielen Dank. Das freut mich sehr :-)
Ja, das mag ich bei dieser Buchreihe besonders, dass es schöne Wendungen geben können :-)
Sorry, aber mit den Cliffhangern wirst du auch weiterhin leben müssen, die gehören hier einfach dazu^^
Lg
25.09.2019 | 05:08 Uhr
zu Kapitel 40
UIII! Holy sh... Okay okay, ich bin schon wieder platt!
Erstmal kann ich ein klitzekleines Bisschen verstehen, warum Laura Jonas nicht belasten will, aber ganz ehrlich...? Frau Kramer hat recht, er schert sich nicht um sie. Na gut, wie sie möchte. Wenigstens kann Can den letzten Beweis nicht als kranke Gedanken einer Verrückten ablehnen. Muhahaha :"D
Schwanger ... tsss. Das war der beste Beweis den Can hinterlassen konnte. Zwar hat Laura ein wenig dumm gehandelt als sie nicht verhütet hat (in diesem Moment), rückblickend jedoch war es das beste was sie tun konnte. Lustig wie sich Fehler als beste Tat erweisen, wenn man sie aus einem anderen Blickwinkel betrachtet ^^
Bis zum nächsten Band, alles Liebe
Frettchen

Antwort von StoryFan am 26.09.2019 | 10:19:43 Uhr
Hey,
danke. Das nehme ich mal als Kompliment :-)
Na ja, manchmal sind die Entscheidungen aus (Mutter-)Liebe nicht immer nachvollziehbar ;-)
Haha, nein, das kann er nicht^^
Ja, solche Wendungen gibt es auch ab und zu^^
Ich würde mich freuen, wenn du mir auch da Reviews hinterlässt :-)
Lg
24.09.2019 | 20:28 Uhr
zu Kapitel 40
Ich fand die Geschichte auch wirklich super und würde auch super gerne wissen wie es weitergeht Ich brauche weitere Kapitel mit der Auflösung für mein Seelenheil

Antwort von StoryFan am 26.09.2019 | 10:13:13 Uhr
Hey,
dankeschön. Das freut mich :-)
Leider ist die Story nun beendet und es wird keine weiteren Kapitel mehr geben...
Lg
24.09.2019 | 18:51 Uhr
zu Kapitel 40
Okay, wow!
Ich liebe deine Story, deinen Schreibstil, einfach alles.
Du hast so eine tolle und angenehme Art zu schreiben das mich die Story einfach nur gefesselt hat. Ich habe schon lange keine so gut geschriebene Story gelesen! :)

Ich weiß das es warscheinlich nicht dazu kommen wird, aber mich würde es soooooo sehr interessieren wie es weiter geht. Ich bin was open Ends angeht ganz schlimm, sowas ertrage ich nicht haha

Deine nächste Story werde ich auf jeden Fall auch lesen und bin schon gespannt was du noch alles aus deinen Ärmelm zauberst.

Liebe Grüße, Luana

Antwort von StoryFan am 26.09.2019 | 10:12:40 Uhr
Hey Laura,
vielen Dank. Das freut mich wirklich sehr :-)
Ja, ich fand es hier einfach sehr passend :-)
Über weitere Reviews von dir zu meiner neuen Story würde ich mich natürlich auch sehr freuen :-)
Lg
24.09.2019 | 14:05 Uhr
zu Kapitel 40
Hallo ^^

Puh. Da ist man eine Weile offline und dann kommen solche Kapitel zustande.
Junge. Kurz dachte ich wirklich, dass sich das Laura alles ausgedacht hat.
Dann bricht er auch noch ins Haus ein, um die Beweise aus dem Weg zu schaffen.
Wenn ich allerdings ehrlich bin, finde ich die Wendung etwas bizarr.
Dass er seinen Vater nicht mag, sogar hasst ist verständnisvoll, nachdem was Andreas alles verzapft hat, aber ihn deshalb gleich den Tod zu wünschen und seiner Mutter das herunter zu schieben ist ziemlich heftig. Außerdem kann ich es mir auch nicht vorstellen, dass Jonas gerne zusieht wie sein FREUND mit seiner Mutter vögelt.
Das ist echt ein wenig viel. Ich muss auch zugeben, dass mir die Wendung nicht so gut gefällt.
Was für ein Ende! Es gibt also dennoch Hoffnung für sie. Nur schade, dass es jetzt zu ende ist. Das ist echt schade. Dafür gucke ich direkt in deine neue Geschichte rein.

Liebe Grüße Linda

Antwort von StoryFan am 26.09.2019 | 10:11:29 Uhr
Hey Linda,
vielen Dank. So schnell kann es manchmal gehen^^
ja, das ist natürlich alles ziemlich heftig, allerdings weiß man ja auch nicht, ob Jonas nicht z. B. eine psychische Störung hat, dann wäre es nämlich durchaus denkbar :-)
Es würde mich freuen, dich auch als Leserin der neuen Story gewinnen zu können :-)
Lg
24.09.2019 | 14:01 Uhr
zu Kapitel 40
Hi,

endlich geht es weiter, habe schon sehnsüchtig gewartet.

Tja, wie bereits zu erwarten ist dieses Geständnis für Laura ein ziemlicher Schlag in die Magengrube.
Ich wäre in dieser Situation wirklich fertig mit der Welt.

Oha, sie ist also tatsächlich schwanger?? Damit habe ich jetzt wirklich nicht gerechnet.
Mir tut das Kind schon jetzt leid, die Mutter eine verurteilte Mörderin und der Vater ein hinterhältiges Früchtchen.
Einerseits freut es mich natürlich dass Can doch noch zur Verantwortung gezogen wird, andereseits hält sich mein Mitleid für Laura immer noch in Grenzen, immerhin hat sie keiner gezwungen ihren Mann zu töten, und ob die Schwangerschaft etwas an ihrer Situation im Knast ändert wag ich zu bezweifeln.
Ich glaube sogar eher dass das zuständige Jugendamt ihr das Kind wegnehmen wird, die sind bei sowas immer ziemlich streng.
Aber dass überlasse ich einfach mal meinen Gedanken. ;-)

Insgesamt war das wirklich eine ziemlich spannende Geschichte, wo man am Anfang gar nicht ahnen konnte wie es endet.
Bin schon sehr gespannt was du in Zukunft noch aus dem Ärmel schütteln wirst. :-)

LG

toto94

Antwort von StoryFan am 26.09.2019 | 09:22:59 Uhr
Hey,
vielen Dank. Ja, das wäre wohl jeder...
Ja, das Kind ist nicht zu beneiden...
Nein, Laura ist nun wirklich keine Unschuldige xD
Das freut mich sehr :-)
Lg
21.09.2019 | 17:59 Uhr
zu Kapitel 39
Das ist so GENIAL!!!
Plottwist des Jahrtausendes!
bitte ein Happyend für Cen und Jonas, dass haben die beiden verdient. Ich glaube übrigends nicht, dass Cen Laura die Wahrheit sagt. Das könnte sie dann nämlich der Anwältin sagen und dann ist Cen am Arsch.
Bitte, BITTE schreib weiter!!!

Antwort von StoryFan am 23.09.2019 | 15:58:56 Uhr
Hey,
vielen Dank. Freut mich, dass es dir so gut gefällt :-)
Hm, ja, da hast du natürlich Recht :-)
Das letzte Kapitel wird kommen, aber es dauert vermutlich noch ein bisschen...
Lg
16.09.2019 | 16:33 Uhr
zu Kapitel 39
Hi. Oh. Wow. Ja. Also, wie du siehst, ich bin sprachlos. Ähmm, gut, wo fange ich denn da an? Dass Can was geplant hatte, dachte ich mir ja schon, aber Jonas kam da irgendwie unerwartet. Arme Laura. Vom Sohn hintergangen und verraten. Ich glaube das muss erst mal sacken, bevor ich wieder was anständiges von mir geben kann, haha

VG Frettchen

Antwort von StoryFan am 16.09.2019 | 16:57:35 Uhr
Hey,
danke dir. Das freut mich sehr - Ziel erreicht :-)
Ja, das war wohl ein ziemlicher Schock :-)
Lg
16.09.2019 | 13:54 Uhr
zu Kapitel 39
Hallöchen,

wie ich dir schon in meiner Mail geschrieben habe, bin ich etwas zwiegespalten, was die vermeintliche Auflösung des Ganzen betrifft. Zum einen hatte ich zwar schon selbst vermutet, dass Can in Wahrheit schwul oder zumindest bi sein könnte, dennoch kommt mir die Auflösung ein wenig dünn vor. Und das meine ich jetzt nicht böse. Abgesehen von der Tatsache, dass ich es zwar für unwahrscheinlich halte, es aber auch nicht weiter beurteilen kann, ob ein schwuler Mann in Cans jungem Alter dazu in der Lage wäre, mit einer Frau Sex zu haben und sie auch noch oral zu befriedigen, finde ich auch Jonas Beweggründe nicht ganz einleuchtend. Klar, der Dad ist ein Arsch gewesen und seine Mom hat es sich zu leicht gemacht, aber direkt so weit zu gehen? Vielleicht nehme ich das Ganze auch nur zu ernst, immerhin ist es nur eine Geschichte und so wie ich dich aus Band eins kenne, mag das sogar noch nicht mal die letzte Wendung gewesen sein. Am Ende würde es mich nicht wundern, wenn Jonas auch noch Can ins Messer laufen lässt.^^ Dennoch möchte ich mich schon mal jetzt bei dir für diese spannende Geschichte bedanken, die ich sehr gerne verfolgt habe. Ich freue mich zweifelsohne auf das letzte Kapitel.

Liebste Grüße
Nina

Antwort von StoryFan am 16.09.2019 | 16:25:18 Uhr
Hey Nina,
vielen Dank. Meine Stellungnahme zu Can habe ich dir ja gerade per Mail geschickt :-)
Und ja, natürlich ist es sehr hart von Jonas, so einen Plan zu entwickeln, allerdings sind Morde auch schon aus sehr viel schwächeren Motiven geschehen, leider :-(
Du darfst gespannt bleiben, wie das Ganze endet :-)
Lg
15.09.2019 | 13:57 Uhr
zu Kapitel 39
Heyho :)

Bezüglich der Sache mit dem Fitnesstrainer habe ich ja die Vermutung, dass der evtl noch zu Lauras Gunsten aussagt. Auch wenn es natürlich nicht viel bringt.

Gruß, Nana

Antwort von StoryFan am 15.09.2019 | 15:56:35 Uhr
Hey Nana,
vielen Dank. Das könnte natürlich sein :-)
Aber warum hat er dann bis jetzt noch nichts gesagt? Die Sache ist ja schon Monate her...
Lg
15.09.2019 | 11:46 Uhr
zu Kapitel 39
Wow... einfach wow...

Hätte nie gedacht das Jonas dahinter steckte und das die beiden ein paar sind

Antwort von StoryFan am 15.09.2019 | 13:06:33 Uhr
Hey,
dankeschön. Ja, das kam wohl etwas überraschend :-)
Lg
15.09.2019 | 11:34 Uhr
zu Kapitel 39
Hallo,

endlich geht es weiter, habe schon die ganzen Tage darauf gewartet.

Tja, das was ich in den letzten Tagen vermutet habe, hat sich also bestätigt.
Can und Jonas sind also ein Paar, und weil Jonas sauer auf seine Eltern ist schmiedet er den Plan seinen Vater umbringen zu lassen und seine Mutter in den Knast zu schicken.
Interessant dass Can am Anfang zögert, aber am Ende gibt er doch nach.

Hatte ich also doch Recht mit meiner Vermutung dass Can es war der dem Fitnesstrainer ein Bein gestellt hat, irgendwie war mir der Zufall etwas zu "zufällig", wenn du verstehst was ich meine.
Auch dass sie es so eingefädelt haben dass Laura von ihren Gesprächen erfährt, war also von Anfang an ein abgekatertes Spiel.
Am Ende hat bei Laura dann das Gehirn ausgesetzt und sie sich auf Can eingelassen, und zum Ende bringt sie in dem Glauben er liebe sie ihren Mann um.
Und nun sitzt sie für die nächsten 12 Jahre hinter schwedischen Gardinen.

Aber ganz ehrlich?? Ich habe kein Mitleid mit Laura!! Auch wenn Can ihr die Idee mit dem Mord gegeben hat, hätte sie immer noch nein sagen können, doch ihr Gehirn ist in die Unterhose gerutscht und so muss sie nun mit den Konsequenzen leben.

Bin gespannt wie sie reagieren wird, ich nehme mal an ungläubig bis wütend.

LG

toto94

Antwort von StoryFan am 15.09.2019 | 13:05:10 Uhr
Hey,
danke dir. Das glaube ich dir^^
Ja, eine interessante Vermutung :-)
Tja, das haben die beiden Jungs geschickt angestellt^^
Ja, Laura ist selbst Schuld und das weiß sie auch...
Das wirst du erfahren :-)
Lg
Mein Tip (anonymer Benutzer)
11.09.2019 | 22:01 Uhr
zu Kapitel 38
Hallo,

ich tippe jetzt einfach mal darauf, dass er sich rächen wollte, weil Jonas Eltern, wie du in den ersten Kapiteln beschrieben hast, ihn als minderwertig angesehen und behandelt haben.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was du draus gemacht hast.

Vg
Der Tipper

Antwort von StoryFan am 12.09.2019 | 18:58:01 Uhr
Hey,
danke dir. Das ist ein interessanter und durchaus plausibler Tipp :-)
Du wirst es auf jeden Fall bald erfahren! :-)
Lg
11.09.2019 | 15:06 Uhr
zu Kapitel 38
Agggrrrrrr! Was für ein gemeiner Cliffhanger!!!!!!
Aber Hallo erstmal ;P
Einsicht zeigt Laura ja wenigstens, das finde ich gut. So ein bisschen Abstand von der Sache und ein harter Boden voller Tatsachen... das wirkt wohl. Aber es ist echt unfair, dass sie nicht mal beweisen kann, dass Can sie hinters Licht geführt hat.
Auf seine Erklärung bin ich jetzt mal gespannt... fast wünsche ich mir, ich könnte wieder mehrere Kapitel hintereinander lesen :D
LG Frettchen

Antwort von StoryFan am 11.09.2019 | 15:34:09 Uhr
Hey,
vielen Dank. Hallo^^
Nun, manchmal ist das Leben eben hart und unfair :-(
Du darfst gespannt sein :-)
Deinen Wunsch kann ich verstehen, aber es hilft leider nichts ;-)
Lg
11.09.2019 | 12:10 Uhr
zu Kapitel 38
Hey!
Nun, da bin ich jetzt aber mal gespannt!
Ich habe eine Ahnung, aber warten wir ab!

Antwort von StoryFan am 11.09.2019 | 15:33:23 Uhr
Hey Marie,
danke dir. Du darfst gespannt sein xD
Schauen wir mal, ob du Recht hast :-)
Lg
11.09.2019 | 05:13 Uhr
zu Kapitel 38
Dein er ernst... Can kommt ins Gefängnis und will alles erklären!?
Ich war fest überzeugt der Typ hat kein gewissen... jetzt bin ich ja mal gespannt.

Antwort von StoryFan am 11.09.2019 | 15:32:49 Uhr
Hey,
danke dir. Ja, mein Ernst :-)
Nun, mal sehen, was er so zu sagen hat^^
Lg
10.09.2019 | 21:22 Uhr
zu Kapitel 38
Oh mein Gott! Ich muss nicht erwähnen, dass ich dich hasse, oder? Ich hab erst letztens den ersten Band gelesen, weil ich ja so sehnlich auf ein neues Kapitel DIESER Geschichte gewartet habe und da haben mir schon bei den ganzen Cliffs die Ohren geschlackert und ich war HEILFROH, dass ich direkt weiterlesen konnte, aber hier sitze ich wieder auf heißen Kohlen und fiebere dem nächsten Kapitel entgegen! So was von spannend! Unfassbar! Ich kann diese Story nur jedem empfehlen. Du schreibst unfassbar mitreißend! I love it!

Ps: michaelas Review ist interessant! Könnte es sein, dass Can schwul bzw Bi und mit Jonas zusammen ist? Hmmmm

Antwort von StoryFan am 11.09.2019 | 15:32:18 Uhr
Hey,
vielen Dank. Bei dieser Buchreihe bieten sich Cliffhanger einfach so toll an :-)
Danke für die ganzen vielen Komplimente :-)
Mal sehen, was wirklich dahinter steckt...
Lg
10.09.2019 | 20:39 Uhr
zu Kapitel 38
Deine Geschichte ist echt klasse. Ich denke das vielleicht der Sohn dahinter steckt so bekommt er ja alles. Und kann mit Can das Leben genießen.
Schönen Abend
Lg Michaela

Antwort von StoryFan am 11.09.2019 | 15:30:53 Uhr
Hey Michaela,
vielen Dank. Eine interessante Theorie :-)
Im nächsten Kapitel gibt es dann die Auflösung :-)
Lg
10.09.2019 | 19:56 Uhr
zu Kapitel 38
Hallo,

schön dass es weitergeht.

Tja, das war dann der letzte Sargnagel für Lauras Leben in Freiheit.
Sie muss also für die nächsten 12 Jahre hinter Gitter.
Aber ich habe gerade bei Wikipedia gelesen, dass es für Mord eigentlich keine andere Strafe als lebenslänglich gibt.
Oder ist das jetzt dichterische Freiheit??

Von der Luxusvilla geht in eine karge Zelle, einen größeren Kontrast gibt es ja praktisch gar nicht.
Besuch erhält sie auch keinen, was mich ehrlich gesagt nicht wundert.
Da Isabella auch nicht auftaucht ist der Brief wohl für immer verschwunden.

Oha, Can tauch im Gefängnis als Besuch auf.
Der hat Nerven, ich an Lauras Stelle wäre ihn wohl schnurstraks an die Gurgel gesprungen!!
Bin schon ganz gespannt warum er das getan hat!!

LG

toto94

Antwort von StoryFan am 11.09.2019 | 15:30:24 Uhr
Hey,
dankeschön. Freut mich, dass es dich freut :-)
Nun, es kommt darauf an, ob es mildernde Umstände gibt oder nicht.
Tja, so schnell kann sich das Leben komplett ändern^^
Dazu hätte sie wohl gar keine Gelegenheit gehabt xD
Lg
08.09.2019 | 07:10 Uhr
zu Kapitel 37
Ich glaube, ich hatte Can in einem meiner vorherigen Kommentare als nicht gut eingeschätzt!
Uiiiii....

Antwort von StoryFan am 08.09.2019 | 09:23:09 Uhr
Hey,
danke dir. Das könnte durchaus sein ;-)
Lg
08.09.2019 | 03:17 Uhr
zu Kapitel 37
HA!!!! Ich habs geahnt :DDDDD *freu*
Die arme Laura, also jetzt tut sie mir wirklich Leid. Can ist ja so ein A...
Aber dass er auch noch bei ihr einbricht ...? Heiligs Blechle, der hat ja alles ins 1000. Detail geplant.
Aber den genauen Grund weiß ich immer noch nicht, und jetzt gibt es nicht mal mehr ein Kapitel, das ich sofort lesen kann... wann updatest du denn wieder??

Übrigens, ich finde, die Überschriften von den Kapiteln passen immer perfekt zum Inhalt! (Falls ich das noch nicht erwähnt haben sollte :"D)

Bis bald und alles liebe
Frettchen

Antwort von StoryFan am 08.09.2019 | 09:20:53 Uhr
Hey,
dankeschön. Ja, Laura kann einem da schon leid tun...
Na ja, solche Dinge muss man ja auch planen, sonst endet es so wie bei Laura^^
Mal sehen, vielleicht am Dienstag, wenn alles gut geht :-)
Ja, das mache ich meistens xD
Lg
08.09.2019 | 03:10 Uhr
zu Kapitel 36
Korrektur zum letzten Rewiev: 4 Kapitel.

Wie hatte ich nur so naiv sein können? Wie hatte ich nur glauben können, dass ich mit einem Mord einfach so durchkommen würde und ein neues Leben voller Glück beginnen konnte?
Ahhh, sie hat es eingesehen... irgendwie tut sie mir schon ein wenig Leid. Geblendet von Cans "Liebe"... bin ja gespannt, was er da in der Aussage zugibt (muhahah, ich hatte recht - die Polizei hat ihn aufgegabelt :DDD)
Wie schon öfter erwähnt, glaube ich immer noch FEST daran, dass er das ganze geplant hat oder irgendwas anderen dahinter steckt. Und er einfach seinen Charme und Lauras Einsamkeit ausgenutzt hat, um...ja, um was? :"D
Muss gleich weiterlesen, obwohl ich schon so müde bin...

Antwort von StoryFan am 08.09.2019 | 09:20:00 Uhr
Hey,
dankeschön. Haha, ja, stimmt^^
Tja, sie ist ihm einfach total verfallen...
Gute Theorie, aber den Grund brauchst du jetzt noch^^
Danach hattest du es ja bald geschafft :-)
Lg