Autor: VoyGirls
Reviews 1 bis 25 (von 90 insgesamt):
03.12.2019 | 20:42 Uhr
zu Kapitel 46
Hallöle ihr zwei beiden,

Kathryn und ihre Abneigung zum Camping... ob sich das je ändern wird? Ich bezweifle es.

Ich stell mir einfach vor, dass Vahna in irgendeiner Ecke gehockt hatte um ihren Lieblingscommander nochmal sehen zu können und hat dann gesehen wie liebevoll Captain und Commander in Abwesenheit von anderen miteinander umgingen. Was ihr endlich die Erkenntnis brachte, wer die Frau an seiner Seite ist und das es wohl wirklich besser war, dass er nicht auf ihr bezirzen einging. *ggggg*

Ein echter Weihnachtsbaum für die Voyager und einer für ihr Quartier. Ich freu mich schon auf die Reaktionen.
Allein die Vorstellung, wie Gretchen mit ner Leiter um den riesigen Baum rumwirbelt, um ihn zu schmücken. XD

Warum sollte der Doc ihnen den Sex verbieten?
Solange der Muttermund zu ist und keine vorzeitigen Wehen da sind, kann doch eigentlich nix passieren.

Ich lass mich überraschen.

LG Jette
01.12.2019 | 09:36 Uhr
zur Geschichte
Hallo ihr zwei,
Vahana so ein kleines Luder zum Glück hat Kathy nicht so Eifersüchtig reagiert und erkannt das die kleine Chakotay belästigt hat.
Wäre schön zu sehen wenn sie rausbekommt wem sie da ins Handwerk pfuschen wollte.
So und da sie ja nun endlich am Zielort angekommen sind wird es bestimmt wieder etwas ruhiger ,obwohl ich sage nur Sean da ist was im Busch das spüre ich,oberfaul sozusagen.
Schönen 1Advent
LG Susanne

Antwort von VoyGirls am 03.12.2019 | 16:43:08 Uhr
Hallo Susanne!

Ja, ist noch einmal gut ausgegangen! Dennoch haben wir den guten Chuckles etwas ins Schwitzen gebracht! *lach* Kann ja nicht immer nur Kathy treffen! *ggggg*
Es könnte ruhiger an Bord zugehen, aber wann bietet sich im Delta-Quadrant mal die Möglichkeit für Ruhe? *feix*
Gleich geht es weiter!

LG, viel Spaß weiterhin und eine schöne Vorweihnachtszeit!
Michi & Melle :))
30.11.2019 | 13:04 Uhr
zu Kapitel 45
Hey ihr zwei,
hab eurer PRS schon vermisst.

Eigentlich schade dass Kath nicht mit auf das Fest geht.
Ich hätte zu gerne Vahnas Augen gesehen, wenn sie realisiert, wer Chakotays Partnerin ist.
Obwohl, eigentlich ist es Aru durchaus zuzutrauen, dass er laut rausposaunt, wer seine Mama ist.
Könnte mir vorstellen, dass Vahna über ihn versucht rauszufinden, wer Chakotays, in ihren Augen wahrscheinlich ominöse, Partnerin ist.
Soviel dann zum Thema Dankbarkeit.
Als Dankeschön wollte sie dem Captain, die sie alle retten ließ, auch noch den Mann wegschnappen.
Finde sie hat so nen Dämpfer verdient, als Lehre für die Zukunft.

Der Sarkasmus in der letzten Review-Antwort war überhaupt nicht zu spüren. NEIN!!! *ggggg*

LG Jette

Antwort von VoyGirls am 03.12.2019 | 16:45:53 Uhr
Hey Jette!

Sarkasmus? Wer? Wir? Neeee.... *lachflash* Aber wir wollen doch nicht zu viel spoilern! *zwinker*

Ehrlich gesagt, keine Ahnung ob es noch rauskommt, mit wem Chakotay verheiratet ist. Es ist zu lange her! Diese Folge entstand im Sommer! *lach*
Aber auf jeden Fall geht es weiter! Und es dauert nicht mehr lange und die neuen Freunde gehen von Bord. Dann gibt es zumindest wieder mehr Platz an Bord. *ggggg*

Beste Grüße und auch dir viel Spaß weiterhin und eine schöne Vorweihnachtszeit!
Michi & Melle :DD
24.11.2019 | 16:52 Uhr
zu Kapitel 44
Hallo,
Sean ist ja sowas von falsch, der plant doch was,ich trau dem nicht über den Weg der ist ne linke Bazille.
Der will viel zu viel von Amal und den Cardasianern wissen,und zusätzlich sägt er noch an Kathy s Stuhl. Wer weiß vielleicht ist er ein Cardassianischer Spion.
Jetzt ist oberste Vorsicht angesagt .
LG Susanne

Antwort von VoyGirls am 30.11.2019 | 09:58:14 Uhr
Hey Susanne!

Jeeeee, der gute Sean war einfach nur mies drauf. *räusper* Das ist doch ein gaaaanz lieber Mensch. Er hat ganz bestimmt nicht gemeint, was er gesagt hat und ist nur neugierig, was Amal und die anderen auf dem cardassianischen Schiff erfahren haben. *ggggg*
Das klärt ich bestimmt auf!

LG Michi & Melle :DD
20.11.2019 | 19:07 Uhr
zu Kapitel 44
Hey,
oh oh!
Aus irgendeinem Grund erinnert Sean mich an Seska.
Der plant doch irgendetwas.
Als er so herablassend von Kathryns Entscheidungen sprach und dann anmerkte, dass er nicht mehr lange zum Captain braucht, machte ich mir plötzlich sorgen um Kath.
Ich glaub nicht das er was gutes im Schilde führt.
Einen Wolf im Schafspelz gab's ja schonmal auf der Voyager.
Bitte schreibt schnell weiter.
Bin innerlich jetzt total unruhig.
LG Jette

Antwort von VoyGirls am 30.11.2019 | 10:01:09 Uhr
Hey du!

Nein, nein... Da hast du bestimmt ein falsches Gefühl. Sean ist doch so ein charmanter Verlobter. *ggggg* Er ist nur etwas depressiv, weil er unterfordert ist. *öhm*
Und wir wissen so rein gar nicht, was ein "Wolf im Schaftspelz" ist. Nein, wird doch nicht! *gggggggggg*

Geht gleich weiter, wir schleifen etwas mit der Veröffentlichung, aber jetzt geht es zügig weiter! *zwinker*

LG Michi & Melle :))
17.11.2019 | 16:25 Uhr
zu Kapitel 43
also erstmal wollte ich kurz anmerken das einige kleine fehler sich eingeschlichen haben.
der eine ist das das Datum am anfang.
so jetzt zum kapitel selbst.
der arme chakotay jetzt wird er von ner halbwüchsigen verfolgt.
nimmt janeway sie nicht ernst oder bemerkt sie es durch ihre arbeit nicht?
weis die kleine eigentlich das chakotay verheiratet ist?
wird janeway noch eifersüchtig?
ich weis schon wieder so viele fragen....bekomm ich wenigstens ein paar antworten?
ich freue mich schon sehr aufs nächste kapitel.
grüße alibi

Antwort von VoyGirls am 18.11.2019 | 15:03:05 Uhr
Hey alibi!

DANKE für den Hinweis. Gar nicht so leicht, wenn man quasi in zwei Zeiten lebt! Da ist das mit dem Datum immer so eine Sache. *ggggg* Wurde bereits geändert! Immer her damit, wenn dir etwas auffällt. Ab und an sind wir schon etwas "betriebsblind". *smile*

Kathy bekommt vor Arbeit nichts mit und dann noch ihre Schwangerschaft und die Situation an Bord. Da hat sie andere Probleme als ihren Gatten im Auge zu behalten. Und der arme Chakotay kommt immer mehr ins Schwitzen. Er will ja als Erster Offizier nicht unhöflich sein. *ggggg* Auf jeden Fall wird er nix mit Vahna anfangen, so viel können wir schon verraten! *zwinker*

Bald geht es weiter! Viel Vergnügen weiterhin!

LG Michi & Melle :D
16.11.2019 | 15:09 Uhr
zu Kapitel 43
Hey,
Vahna regt mich gerade mega auf.
Merkt sie nicht, wenn jemand nicht auf ihre Avancen eingeht?
Einmal bitte Kathryn wecken!
Ich hatte die ganze Zeit darauf gewartet, dass Aru die beiden mit Mama und Papa anspricht.
Der arme Chakotay, er ist ohne Hilfe einem hormongesteuerten Teenager einer fremden Spezies ausgesetzt.
Hoffentlich werden dieser Vahna ganz schnell die Augen geöffnet.
Am besten von Kathryn persönlich mit klarer Ansage.
Mal sehen was noch kommt.
LG Jette

Antwort von VoyGirls am 18.11.2019 | 14:59:41 Uhr
Hallo Jette!

Nö, Vahna merkt nix! *ggggg* Und Chakotay steckt ziemlich in der Klemme! Er muss ja als Erster Offizier "Form wahren" und mit Feingefühl gegenüber einer fremden Spezies handeln. Da haben wir ihm was eingebrockt, oder? *ggggg*
Wie es weiter geht, erfährst du im nächsten Kapitel. Wir wollen ja vorab nicht zu viel verraten! *zwinker*

LG und viel Spaß weiterhin
Michi & Melle :))
04.11.2019 | 20:23 Uhr
zu Kapitel 41
ich hoffe sehr das es kein Hinterhalt ist.
befürchte aber das es einer ist.
sonst wäre es zu einfach für unser komandoduo.
ich hoffe auch irgendwie das Kathy bei der Geburt sich von der kleinen nicht mehr trennen will und selbst ins erziehungsjahr geht.
macht bitte schnell weiter damit wir mehr erfahren.
liebes grüßle alibi

Antwort von VoyGirls am 06.11.2019 | 11:11:57 Uhr
Hallo Alibi :)
Hm .... leider können wir dir nicht verraten, ob es denn ein Hinterhalt ist :D Das wirst du uns sicher verzeihen *ggggg*
Gut, einfach machen Mel und ich (jaaa, ausnahmsweise antworte ich :D) es dem Kommandoduo ja nicht ... wäre ja wohl auch noch schöner, nicht?!
Kathy und 1 Jahr Babypause? Traust du das Chuckles nicht zu? :)

Du kannst gespannt bleiben :DD

Liebe Grüße,
Mel & Michi
04.11.2019 | 17:54 Uhr
zu Kapitel 41
Moinsen ihr zwei,
wieder mal total klasse geworden.

Der Konvoi ist schon seltsam.
Dann hoffe ich mal inständig, dass dies kein Hinterhalt ist.
Aber anderenfalls bedeutet das auch wiederum viel Arbeit. Vor allem für Kathryn.

Ich stell mir grad vor ... Kath liegend im Readyroom und Chakotay kommt aller Stunde mal schaun ob's ihr gut geht ... *gggggg*

Das Babyjahr, welches Chakotay nehmen will, macht Kath schon fertig.
Tuvok als 1. Offizier? Die arme Kath. Chakotay versucht ihr die gefährlichen Dinge ja schon immer auszureden, aber aus Sorge um sie. Tuvok handelt rein nach Vorschriften und seiner Logik.
Ob das gut ausgehen würde?

Kanns kaum erwarten weiteweiterzulesen.

LG Jette

Antwort von VoyGirls am 06.11.2019 | 11:15:09 Uhr
Hey Jette :)

Freut uns, dass es dir gefällt <3
Jaa, also an Arbeit wird es ihr nicht fehlen. Wäre ansonsten ja auch sehr langweilig, nicht? *smile*
Öööhm, ich fürchte fast, Chuckles traut sich dann nicht jede Stunde vorbei ... Kathy zerreißt ihn dann in Stücke :DD
Hähä, ja, Janeway vs Tuvok wäre auch interessant. Fand Kirk vs Spock ja auch lustig :DD
Mal sehen, was kommt ...

Vielen Dank für deine Treue!

Liebe Grüße,
Mel & Michi
01.11.2019 | 22:32 Uhr
zu Kapitel 40
Hab ich fast vergessen... Kara ist übrigens toller Name.
So sollte mein Sohn heißen, wäre er ein Mädchen geworden, allerdings mit C - Cara.

Antwort von VoyGirls am 06.11.2019 | 11:17:54 Uhr
Freut uns :) Wir wollten etwas, dass auch in die Zeit passt ... Charlotte oder so finde ich ( Michi ) passt nicht so in 24. Jahrhundert.
01.11.2019 | 22:29 Uhr
zu Kapitel 40
Hallöle,
ganz ehrlich?
Ich bin ja sooo froh, dass sie endlich mitbekommen haben, dass sie sich von der Crew haben manipulieren lassen.
Amal ist mein Held.
Ich habe wirklich mit jedem gerechnet, nur nicht mit Seven.
Seven fühlt sich wie ein von Kath zurückgewiesenes Kind.
Immerhin hat der Captain all die Jahre, die Seven nun schon an Bord ist, wie ein Mutterersatz fungiert.
Sie hat sie immer wieder ermutigt, mutig genug zu sein, weiterzumachen.
Für einen kleinen Jungen wirkt da all die Logik einer verletzen Seven wie der blanke Horror.
Seine Reaktion ist absolut nachvollziehbar.

Nun hoffe ich um so mehr, dass die beiden endlich wieder normal miteinander interagieren.
Beide sehnten sich so sehr nach der Nähe des anderen, aber keiner traute sich, weil ihnen irgendwelche Halbwahrheiten erzählt wurden, die sie total verunsicherten.
Das ist so absolut Realität.
Kein Mensch kann diese Halbweisheiten gebrauchen, weil jeder anders in dieser Situation reagiert.
Es gibt gar nicht so wenig Frauen, die in der Schwangerschaft regelrecht nymphoman werden und massig Männer finden ihre schwangere Frau extrem erotisch.
Aber jeder reagiert einfach anders.
Ich habe Chakotays Spruch im Kasino so gefeiert.

Wie kann der Doc nur behaupten der Captain würde fett werden?!
Und dann will sie auch noch ohne Mutterschutz weiterarbeiten.
Na mal schaun ob sie das durchzieht.
Wobei, zuzutrauen wär's ihr.

Bin echt gespannt auf das nächste Kapitel.

LG Jette

Antwort von VoyGirls am 06.11.2019 | 11:23:57 Uhr
Hallo Jette :)

Wow, was für ein langes Review <3
Amal ist ein Held, auch wenn Michi manchmal nicht mehr auseinanderhalten kann, ob Mel und ich den erfunden haben, oder ob er zum Original gehört. Ist lustig, wenn ich Mel dann schreibe und frage, ab welcher Voyager-Folge Amal auftaucht *ggggg*
Nicht? Fast dachte ich, Seven sei zu ersichtlich. Für sie war Kathy ja immer Mommy. Allerdings war Nicki halt im Fokus ... huii, muss aufpassen, nichts zu verraten :D
Jap, Aru war echt das Opfer. Aber Seven wusste es nicht besser :)

Jupp, da haben wir denen eine kleine Schwangerschaftshölle beschert ... wäre aber auch zu schön, wenn es problemlos gewesen wäre :DD

Liebe Grüße
Mel & Michi
29.10.2019 | 08:49 Uhr
zur Geschichte
Hallo ihr zwei,
Da war aber einer seelig beim Baby anschauender war ja hin und weg. Doch der Doc schießt mal wieder den Vogel ab mit seiner Diagnose "grins" zwecks Aktivitäten. Soso das Mädchen ist ganz der Papa grooooß. Kathryn' s Panik ist mal wieder typisch , und das er mit den Füßen voran auf die Welt gekommen hat nicht gerade zu ihrer Beruhigung beigetragen. Ja und nun nochmal zu Aru wer war der Teufel? Kann es sein das dieses Nicki was damit zu tun hat hoffentlich nicht die ist doch weggesperrt oder etwa nicht, denn ihr würde ich so was zutrauen. Die zwei haben's doch schon schwer genug diesen Stress brauchen sie echt nicht. Aru leidet doch genauso das sollte schnellstens geklärt werden. Macht weiter so . LG Susanne

Antwort von VoyGirls am 01.11.2019 | 10:21:17 Uhr
Hallo Susanne!

Wenn es nach Chakotay geht, dann kann Kathy bis zur Geburt ans "Babykino" angeschlossen sein! *lach*
Allgemein läuft es derzeit nicht gerade beruhigend für Kathy und Chuckles. Aber warum einfach, wenn es auch kompliziert geht! *gggggg*
Der "Teufel" bezüglich Aru wird gleich enttarnt. Nicki ist es nicht. Die ist ja weggesperrt in ein winziges Quartier! P.S. Aber fein, dass du diese Figur noch nicht aus den Augen verloren hast. Sehr aufmerksam. *gggggggg*
Gleich geht es weiter und dann steht auch schon die nächste Folge an!

LG Michi & Melle :))
28.10.2019 | 21:58 Uhr
zu Kapitel 39
jetzt bin ich sehr gespannt ob die kleine auf natürliche weise geboren wird oder mit hilfe.
ich vermute aber mal das es wohl eher eine schwere Geburt wird...sonst wäre es zu wenig Drama.
aber sollte es so kommen weis ich das Kathy es trotzdem gut überstehen wird.
macht bitte schnell weiter liebe grüße alibi

Antwort von VoyGirls am 01.11.2019 | 10:18:01 Uhr
Hey alibi!

Wie die Kleine auf die Welt kommt, verraten wir natürlich noch nicht. Aber spannend wird es und du kennst uns ja! *lach* Es wird auf jeden Fall keine alltägliche Geburt!
Weiter geht es sofort! Hab weiterhin viel Spaß beim Lesen!

LG Michi & Melle :))
28.10.2019 | 21:45 Uhr
zu Kapitel 39
Hallöle ihr zwei.

Eieiei... Das wird eine interessante Zeit, der Mutterschutz.
Ich freu mich jetzt schon drauf.

Armer Chakotay... Das verkürzte Babykino gefiel ihm gar nicht.
Große Babys finden auch den Weg nach draußen...jaja.
Seine Beichte hatte doch ziemlich reingehauen.

Ich hoffe so sehr, dass Aru sich wieder beruhigt, was seine Schwester angeht.
Kath leidet schon arg darunter.
Vor allem bin ich gespannt auf die Auflösung, wer Arus Verhalten zu verantworten hat.

GlG Jette

Antwort von VoyGirls am 01.11.2019 | 10:16:48 Uhr
Hallo Jette!

Weder Kathy noch Chuckles haben eine Ahnung, worauf sie sich da einlassen! *lach* Aru war ein Kleinkind, aber bald gibt es ein BABY!
Chuckles ist hin und weg von seiner Tochter. Kein Wunder, dass er stundenlang Babykino machen könnte. *feix* Und jaaaa, was rein gekommen ist, kommt auch irgendwie wieder raus. Wie auch immer!
Die Auflösung für Arus Verhalten kommt gleich. Das war zur Abwechslung mal eine kurze Folge mit nur drei Kapiteln. *zwinker*

LG Michi & Melle :DD
28.10.2019 | 10:54 Uhr
zu Kapitel 38
Hallo,
Der arme kleine Aru wer hat ihm denn den floh ins Ohr gesetzt. Kathryn leidet genauso hoffentlich kann Amal dem kleinen das ausreden und Pheoby kann auch helfen sie ist ja eine kleine Schwester. Alles andere wird sich finden zwecks Schwangerschaftsstress wenn Chakotay mal mit der Crew redet das sie damit aufhören sollen Kathryn zu bezuzeln wird's besser. Bin gespannt wie es weiter gehen wird. LG Susanne

Antwort von VoyGirls am 28.10.2019 | 20:34:11 Uhr
Hallochen!

Jaaa, das ist die große Frage, wer dem kleinen Aru so einen Floh ins Ohr gesetzt hat... *ggggg*
Natürlich wird sich alles finden. Es sind immerhin viele Helfer an Bord, die sich garantiert gern um das Baby kümmern. Wozu hat man denn Familie. *zwinker*
Aber vorerst bleibt es etwas stressig. *lach*

LG Michi & Melle :)
25.10.2019 | 13:18 Uhr
zu Kapitel 38
Na ihr zwei?

Schönes Kapitel. Gefällt mir gut.
Aber Kath tut mir schon ziemlich leid.
Aus irgendeinem Grund muss Aru doch diese Abneigung gegen seine Schwester entwickelt haben.
Wer weißt wer da wieder geklugscheißert hat und darüber unkte, wie wenig Zeit Kath und Chakotay nach der Geburt nur noch für ihren Sohn haben werden und Aru das gehört hat.

Na super!
Solange Amal nicht gleich losprustet, sobald er Kath sieht, ist ja noch alles okay.
Ich weiß nicht ob Phoe sich das so gut überlegt hatte, bevor sie ihm die persönlichen Videos zeigte.

Freu mich auf's nächste Kapitel.

GlG Jette

Antwort von VoyGirls am 28.10.2019 | 20:39:01 Uhr
Hallo Jette!

Fragen über Fragen! Und es wird jede beantwortet. *zwinker* Zu viel wollen wir ja vorab nicht verraten!
Die Szene mit dem Ballett war lustig, nicht wahr? Da hätten wir bestimmt alle mitgelacht. Und Amal kann man es ja verzeihen, weil er wirklich nicht wusste, was Ballett ist! *lach*

Nächste Kapitel? Kommt sofort! *gggg*

LG Michi & Melle :DD
23.10.2019 | 22:08 Uhr
zu Kapitel 38
Kathy tut mir irgendwie leid.
jeder gibt gute ratschläge.
die Crew stellt sie auch noch in den Mittelpunkt und das mag sie ja garnicht.
ich bin auch mal gespannt was in arus köpfle vorgeht.
denn der ist ja gerade nicht so nett zu seiner mom.
ich hoffe doch sehr dass er sich wieder einkriegt und ein toller großer bruder wird.
wann werden sich amal und phoebe annähern?
sean ist ein idiot und weis net was er da für eine tolle frau an seiner seite hat.
sorry das ich damit nerve aber die beiden sind nach Kathy und chakotay die wichtigsten Personen.
liebe grüße alibi

Antwort von VoyGirls am 28.10.2019 | 20:37:04 Uhr
Hey alibi!

Da kann Kathy einem wirklich Leid tun. Und Chakotay auch. Jeder meint, es besser zu wissen und die beiden können sich vor Ratschlägen kaum retten! Ob das gut geht???? *gggggg*
Aru ist derzeit nicht nett, aber das hat Gründe. Die werden natürlich noch aufgeklärt. *zwinker*
P.S. Nein, du nervst nicht. Es freut uns, dass Phoebe und Amal für dich so tolle Charaktere sind. *gggggg*

LG Michi & Melle :D
18.10.2019 | 22:30 Uhr
zu Kapitel 37
Oh dieses Biest der arme Amal jetzt ist er wieder am Boden . Er braucht Pheoby die ihn wieder aufbaut die kann das und ihr sind seine Narben bestimmt egal.Sorry doch die zwei gehören einfach zusammen. Gut das er die Teile auch ohne dieses Biest erworben hat. Doch Chakotay und Kathryn sollten erfahren was Duraja gemacht hat die braucht eine Ansage aber so was von. Tja und was gibt's dann noch zur Manschaft in punkto Schwangerschaft zu sagen huuuh die sollten das mal schön lassen das verunsichert Kathryn nur wieder und sie macht sich unnötige Gedanken. Sie hat jetzt ihre Familie an Board da hat sie genug Hilfe und Amal ist ja auch noch da. Ps.Schick diesen Sean aus Pheoby' s Leben die gehört zu Amal,Sean findet eine andere sind doch genug Singel an Board. LG Susanne

Antwort von VoyGirls am 23.10.2019 | 17:05:22 Uhr
Hallo Susanne!

Jupp, diese Mission ist nicht sonderlich förderlich für Amal gewesen. Er hat zwar alle Teile besorgt, die die Voyager benötigt, aber dafür hat er ziemlich viel Seelenheil gelassen.
Kathy macht sich so oder so Gedanken. Da braucht sie keine Crew für! *lach* Aber ja, Hilfe haben sie und Chakotay genug. Da werden sich sicher genügend Babysitter finden.

P.S. Was habt ihr immer nur mit Phoebe und Amal? *lachflash* Sean ist doch so lieb und passt zu Phoebe! *ggggg*

LG Michi & Melle ;D
17.10.2019 | 13:18 Uhr
zu Kapitel 37
Ich fand das Kapitel toll.
Aber Amal tat mir auch sehr Leid.
So ne blöde Tussi.
Jetzt kann nur noch eine Frau ihn wieder zugänglich bekommen und das ist.....Phoebe.
Sie wird ihn nehmen wie er ist und bekommt noch das gewünschte Baby dazu.
Ich weis ich nerve damit aber für mich gehören Amal und Phoebe einfach zusammen.
Und Sean ist ein Kotzbrocken der denkt nur an sich und nicht an die Wünsche seiner Frau in Spe.
Hoffe es geht schnell weiter liebe Grüße alibi

Antwort von VoyGirls am 23.10.2019 | 17:02:04 Uhr
Hey alibi!

Freut uns, dass es dir gefallen hat - obwohl für Amal diese Mission nicht sonderlich gut ausgegangen ist. Allerdings kann er auch gut und gerne auf Frauen wie Duraja verzichten. *zwinker*
Du hast einfach zu viele PRS von uns gelesen! *lach* Sean ist doch so ein lieber Guter! *ggggggg*

Weiter geht es JETZT!

LG und THANKS für die regelmäßigen Feedbacks
Michi & Melle :DD
17.10.2019 | 13:05 Uhr
zu Kapitel 37
Hallöle,

Amal tut mir leid.
Diese Duraja hatte doch nen Knall.
Ich hab mir mal überlegt...
Wenn ich an ihrer Stelle gewesen wäre, hätte ich doch wenigstens gefragt, was der Grund für diese Narben war.
Aber dann einfach abzuhauen ist echt nicht die feine englische.
Nebenbei stell ich mir vor, der echte Chakotay wäre da unten gewesen.
Der hätte ihr wahrscheinlich diplomatisch gezeigt wo der Maurer das Loch gelassen hatte.

Ist Tom wirklich schadenfroh, über das was dem Kommandoduo nach der Geburt bevorsteht?
Er kann doch gar nicht mit sich und B'Elanna vergleichen, zumal die beiden mehr Möglichkeiten für Babysitter haben. Auch wenn Kathryns Familie nicht mit an Bord wäre.
Mal ganz davon abgesehen, wie viel die beiden dann davon auch wirklich in Anspruch nehmen wollen oder wohl eher in Anspruch nehmen müssen.

Aber schidegol wie auch immer das wird, ich freu mich auf die Fortsetzung. :-D

GlG Jette

Antwort von VoyGirls am 23.10.2019 | 16:59:13 Uhr
Hallo Jette!

Jaaa, leider gibt es Frauen, die nur auf das Äußere schauen. Und dazu gehört auch Duraja! Armer Amal... *schnüff*
Chakotay persönlich hätte sie natürlich aus dem Bad geschmissen! *gggg*

Tom weiß einfach nur, was Sache ist mit einem Baby! Da darf er etwas "lästern". *lach*
Aber ja, Kathy und Chuckles haben mehr Möglichkeiten. Ist ja immerhin fast die ganze Familie an Bord. Da wird es Lösungen geben.

Gleich geht es weiter! Viel Spaß mit der neuen Folge, sobald du wieder auf den Beinen bist!

LG Michi & Melle :))
14.10.2019 | 16:51 Uhr
zur Geschichte
Hallo,ich wollte es nicht sagen das Amal ihn vertreten könnte ich dachte da er ja Menschenmassen nicht besonders mag. Diese Duraja ist nicht ohne die hat damit bestimmt was zu tun Amal muss da höllisch aufpassen. Hoffentlich muss sich Chakotay nicht mehr so quälen der arme das muss doch jucken wie verrückt. Kathryn wird ihn schon wieder gesund pflegen. Bin mal gespannt wie es weiter gehen wird. LG Susanne

Antwort von VoyGirls am 17.10.2019 | 10:15:46 Uhr
Hallo Susanne!

Wir hatten gehofft, dass ihr nicht gleich auf Amal kommt. *ggggg*
Klar, er ist nicht sehr begeistert, aber ohne seine Hilfe gäbe es keine Bauteile. Und so egoistisch ist er dann doch nicht. Bleibt jedoch noch offen, wie ihm diese Außenmission bekommt....

LG Michi & Melle :)
13.10.2019 | 17:36 Uhr
zu Kapitel 36
bandelt duraja jetzt mit amal an oder findet sie ihn wirklich nur interessant?
ach wird auch alles gut gehen oder kommt der kleine schwindel raus?
freue mich schon sehr auf das nächste kapitel liebe grüße alibi

Antwort von VoyGirls am 17.10.2019 | 10:17:24 Uhr
Hey alibi!

Sieht ganz so aus, als hätte Duraja Interesse an Chakotay. *ggggg* Nur, dass es jetzt nicht mehr Chakotay ist!
Ob es gut geht, werden wir nicht verraten. Dafür gibt es das nächste Kapitel, welches gleich folgt. *zwinker*

LG und viel Spaß weiterhin!
Michi & Melle :D
13.10.2019 | 14:42 Uhr
zu Kapitel 36
Halli hallo,

ich mal wieder.

Hübsches männliches Exemplar?
Na da hatte Kathryn wohl doch nicht zu sehr überreagiert.
Bisher halt Amal sich ja ganz gut.
Aber ihren Namen spricht er falsch aus.
Er sagt Dajara und sie heißt doch Duraja.
Oder, hab ich mich verlesen?

Haben sie den nichts mehr im hyroponischen Garten, was noch aus dem Alphaquadranten stammt?

Das Gespräch zwischen B'Elanna und Kathryn fand ich sehr zum schmunzeln.
Wie naiv Kathryn an das Thema Mutterschaft rangeht.
Sie hat ja keine Ahnung, was ihr Mutterinstinkt mit ihr noch alles anstellen wird. *ggggggg*
Ich freu mich schon drauf.

GlG Jette

Antwort von VoyGirls am 17.10.2019 | 10:21:10 Uhr
Hallo jette!

Da warst du schneller als wir! Ich habe den Fehler mit "Dajara" schon geändert! Der Name ist so kompliziert, dass wir ihn ab und an selbst falsch geschrieben haben. *lach* Also sie heißt wirklich Duraja!
Die haben bestimmt noch was Leckeres aus dem AQ, aber warum das Gute verscherbeln, wenn man die Leolawurzeln los werden kann! *feix*

Jupp, Kathy nimmt das "Mutter sein" sehr auf die leichte Schulter. Sie hatte ja auch noch nie ein Baby! Wie sich das Ganze entwickelt, wird sich zeigen. *ggggggggg*

Gleich geht es weiter!

LG Michi & Melle :))
11.10.2019 | 16:07 Uhr
zu Kapitel 35
Hey ihr zwei,

wieder mal ein tolles Kapitel.
Ich muss gestehen, ich hatte mit dem Doc gerechnet, aber nicht mit Amal. Gerade wegen seiner Probleme mit körperlicher Nähe.
Bin absolut gespannt wie es weitergeht und ob das funktioniert.

GlG Jette

Antwort von VoyGirls am 13.10.2019 | 13:57:04 Uhr
Hallo Jette!

Der Doc wäre eine Möglichkeit gewesen, aber wir haben der neuen Species herausragende technische Fähigkeiten angedichtet. Und so wäre es mit dem Doc aufgefallen und es hätte bestimmt die Verhandlungen beendet. *ggggg*
Die Folge heißt nicht umsonst "Feuertaufe"! *lach* Und jaaaaa... Amal hat ziemliche Probleme mit körperlicher Nähe.

Laden wir fix hoch, damit es weiter geht! *zwinker*

LG Michi & Melle :DD
10.10.2019 | 10:07 Uhr
zu Kapitel 34
Hallo ihr zwei, von wegen was soll bei der kleinen Außenmision schon passieren. Diese Duraja ist mir nicht geheuer die führt doch was im Schilde, die hatte es doch voll auf Chakotay abgesehen die sollen Kathryn bloß nicht da runter lassen wer weiß was die da mit ihr macht. Der Arme muss doch höllenqualen leiden doch selbst da will er sich nicht von seinem Ehering trennen. Kathryns Eifersucht ist richtig süß. Was wird Aru sagen wenn er seinen Daddy so sieht. Macht schnell weiter. Liebe Grüße Susanne

Antwort von VoyGirls am 11.10.2019 | 12:24:53 Uhr
Hallo Susanne!

Wäre doch ein Wunder gewesen, wenn bei einer Mission mal alles glatt läuft! *lach* Soooooo einfach machen wir es der Crew nicht!
Duraja ist auf jeden Fall eine Schlüsselfigur in diesem Kapitel. Mehr verraten wir aber noch nich. *gggggg*
Chakotay geht es schlecht, aber er wird wieder gesund! Versprochen! *zwinker*

Gleich geht es weiter!

LG Michi & Melle :))