Autor: - Leela -
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
07.08.2019 | 20:10 Uhr
zur Geschichte
Ach, ist das herrlich, wie sich die Orion-Crew amüsiert! :D Wie der Spring-Brauner hier durchgeschüttelt wird! Und dabei waren das noch nicht mal antigravitationelle Felder der Frogs!
Am Ende sind sie auch platt, außer dem Kommandanten natürlich. Der gutste Cliff verträgt nicht nur ne Menge Whiskey, sondern auch Loopings.

Ich finde, du triffst diesen humorvollen Orion-Tonfall sehr gut! Ohne Ironie ist es nicht Orion ;)

Antwort von - Leela - am 07.08.2019 | 20:20:45 Uhr
Heyho,

und vielen Dank für das Kompliment! Ich finde es schon ein bißchen tricky, die Orion-Atmosphäre auch richtig gut zu schreiben und hoffe jedes Mal daß ich es gut hinbekomme; um so schöner, wenn einem dann bestätigt wird, daß es gelungen ist. Es macht wirklich viel Spaß, die Orion-Crew zu schreiben, gerade wegen dem Humor, und ich erlebe es eigentlich selten, daß ich mich nicht auf das Flair eines meiner Fandoms ganz automatisch einlassen kann, wenn ich es schreibe, – trotzdem fragt man sich dann hin und wieder, kommt es auch so rüber, wie man es haben will? Also noch mal: Vielen Dank! ^^

Naja, und auch wenn man das hier vielleicht nicht so deutlich merkt; ich habe einen Faible für Spring-Brauner. Ich mag den Typen einfach. Deswegen mußte er hier auch unbedingt dabei sein, auch wenn er hier ganz schön leiden muß. Aber es hat einen Grund, warum es zum Schluß auch die Orion-Crew zerlegt hat… ^^'
Cliff habe ich übrigens extra verschont. Als Raumschiffkommandant darf ihm dieses Privileg durchaus zu eigen sein, nicht wahr?

Vielen Dank, daß du mitgeflogen bist – ich hoffe, dir geht es noch gut?
♥liche Grüße,
Lee
09.06.2019 | 20:23 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Leela

Scheint ganz so, als hätte Cliff wirklich übertrieben bei seinen Spielereien, um Spring-Brauner eine reinwürgen zu können.^^ Denn wenn seine eigenen Leute darum bitten, nicht mehr auf diese Weise durch die Passage zu fliegen, muss das wirklich ein ungemütlicher Flug gewesen sein. Was aber auch bedeutet, dass sich Spring-Brauner durchaus gut geschlagen hat. Denn er war am Ende ja lediglich grün im Gesicht und ist kein einziges Mal in Ohnmacht gefallen. Das würde ich schon als Erfolg für ihn verbuchen. Auch wenn es Cliff ärgern wird. *lach*

Solch eine Einlage von Cliff, kann ich mir auf jeden Fall gut vorstellen.^^ Schön zu sehen, dass dir zu Orion immer mal wieder was einfällt.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 09.06.2019 | 20:31:12 Uhr
Heyho Esther!

Ich glaube, Cliff hat hier die Lage doch etwas unterschätzt – und auch wenn er es gut verkraftet hat, für seine eigenen Leute war es schon zu viel, und das will was heißen. Das bedeutet in der Tat, Spring-Brauner hat sich gut geschlagen! Und ich fürchte, das ist der Orion-Crew nur allzu bewußt! Da heißt es jetzt also: Soch bloooooß nichts anmerken lassen! ^^

Wie auch immer, die Passage als solches ist gelungen – nur den Bericht von Spring-Brauner mag ich nicht lesen müssen: Wahrscheinlich steht da drin, „Nur Orion-tauglich“, oder so etwas. Cliff sollte gut aufpassen, daß er es mit solchen Aktionen nicht übertreibt.

Ich hoffe ja, daß bald auch die Kategorie für die Orion erstellt wird. Beantragt habe ich sie schon. ^^
Herzliche Grüße aus dem Weltall,
Lee
24.05.2019 | 08:12 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo

So viel zu der Lektion, welche Cliff und seine Leute dem nicht wirklich beliebten Leutnant Spring-Brauner erteilen wollten. War wohl doch zu viel, wenn am Ende Helga, Atan, Mario und Hasso selbst ganz grün im Gesicht sind und darum bitten, in Zukunft nicht immer auf diese Weise durch die Passage fliegen zu müssen. *grins* Nur Cliff scheint ein unerschütterlichen Magen zu haben. Aber gut, er ist ja auch der Kommandant.

Ein bisschen leid tat mir Spring-Brauner aber schon in dieser Geschichte. Er war doch eigentlich nur fürs Protokoll vor Ort. Aber was er da jetzt rein schreiben will, ist mir nicht wirklich klar. Er war doch reichlich abgelenkt dadurch, sich nicht zu übergeben bei diesem Höllenritt.

Wirklich lustig geschrieben.

LG Der Postbote

Antwort von - Leela - am 24.05.2019 | 13:10:12 Uhr
Heyho Postbote! ^^

Ich gönne es Cliff ja, daß er als einziger unbeeindruckt blieb – immerhin, wie du schon sagst, er ist ja der Kommandant! ^^

Spring-Brauner kann einem hier wirklich leid tun. Zu der Idee der Geschichte kam ich einfach, weil ich eine Geschichte schreiben wollte, so wie die Serie auch das angepsannte Verhältnis zwischen Spring-Brauner und der Orion-Crew hergibt. Aber ganz durchgehen lassen wollte ich Cliff die Aktion auch nicht (eigentlich mag ich Spring-Brauner nämlich), und deswegen mußte die Crew als Strafe mitleiden. Nur Cliff habe ich verschont, sonst hätte ich nämlich den Effekt nicht hinbekommen – aber wie gesagt, das sei ihm gegönnt.

Freut mich, daß es gefällt!
Herzliche Grüße und vielen Dank für deinen Besuch auf der Orion (den du hoffentlich besser überstanden hast als die Crew),
Leela