Autor: WolfMond21
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
28.03.2020 | 14:17 Uhr
zu Kapitel 21
Huhu!

Da bin ich wieder^^ Wenn ich Charaktere aus Shaman King nicht leiden kann, dann sind es die X-Laws. Was für eine komische Sekte. Ich meine im Anime fand ich es schon übertrieben, dass alles und jeder aus dem Weg geräumt wird, die nicht in ihrer Religion hineinpassen (ja ich bezeichne das als Religion). Ich bin echt froh, dass Melia nicht in die X-Laws gelangen ist, ansonsten hätte ich sie höchstpersönlich da raus gezogen.

Mel ist noch neu, diese andere Seite von Seki wird sie noch hautnah miterleben müssen xD Darauf warte ich und ich denke ihre Reaktion wird nicht so positiv sein. Ich kann verstehen, dass sie ihn im Moment als netten Kerl sieht. Wenn ihr Bild von ihm zerstört wird, das wird ein Schlag ins Gesicht sein. Glaube mir, er verbirgt Geheimnisse von denen es besser ist nicht gelüftet zu werden. Melia disst Seki in Gedanken und er kann es nicht hören xD Danke Ookami! Dank dir werden wir noch viele weitere Feuer-Diss-Seki-Wortspiele lesen!

Oh meine Güte... Sie hat Glück, dass sie sich nicht soeben von ihrem Leben verabschieden musste... Puh... Armer Hibiki :( Er wollte doch nur helfen und ist am Boden zerstört. Gut gerettet, Naru, muss ich sagen. Das Ganze hätte in einem Streit ausarten können, aber Training ist immer die beste Möglichkeit sich abzulenken.
Ich verstehe dich Melia. Es tut halt weh, wenn ein Anführer sich nicht öffnen, will und man das Gefühl nicht loswird, dass man einfach nur benutzt wird. Vor allem wenn scheinbar alle anderen von seinem Plan wissen. Also ich würde Seki nicht als ganz normalen Schamanen bezeichnen, aber jedem das Seine xD

Wenn ich das richtig gelesen habe, kämpfen die drei jetzt gegen die starken Geister im Wald? Naru und Hibiki haben coole Fähigkeiten, aber Katanas sind auch nicht schlecht xD Tja Hibiki, die stärkeren Gegner lassen sich nicht mehr so leicht provozieren, nichts gegen Team Blume. Entweder er nimmt Training nicht ganz so ernst oder er muss tatsächlich an seiner Konzentration im Kampf arbeiten.Die Geheimwaffe der Drei finde ich sehr schön beschrieben, auch die Idee dahinter und die Ausführung. Ich meine viele Elemente zu einem verbinden, das klingt einfach episch xD Ich finde ihr Teamwork wird von mal zu mal besser. Mal sehen wie sich alles noch entwickeln wird!

LG Safinan

Antwort von WolfMond21 am 29.03.2020 | 13:11 Uhr
Hi :)

Vielen Dank für dein liebes Review ^^
Es ist immer wieder schön deine Kommentare zu lesen, weil du auch explizit auf die Kapitel und die Geschehnisse eingehst. Das spornt einen so richtig an ^^
Bleib weiterhin gespannt, denn es wird noch spannend ;) Das verspreche ich dir.

Glg
WolfMond21
28.03.2020 | 13:08 Uhr
zu Kapitel 20
Hallihallo!

Hiermit melde ich mich erneut zu einem verspäteten Review! Tut mir leid, dass ich nicht früher eines schreiben konnte. Ich habe deine neuen Kapitel zwar gesehen, bin aber irgendwie nicht dazu gekommen irgendetwas zu schreiben. Die Situation ist ein wenig schwierig, wenn ich es so ausdrücken darf und... unsere Lehrer scheuen sich nicht davor uns mit unendlich Arbeitsaufträgen zu zuballern. Aber naja, dafür... habe ich mir die Zeit genommen, um diese 'Reviewpause' wieder aufzuholen!

Ich frage mich wirklich was es mit Melias Kräften auf sich hat. Dass sie etliche Tage sich nicht geregt, etwas gegessen oder getrunken hat, beunruhigt mich schon etwas. Zum Glück bleibt Ami bei ihr, um sie zu beschützen. Warum Seki da bleibt ist mir allerdings ein Rätsel, sein Interesse scheint ziemlich groß zu sein. Die Frage ist nur, ob er sich für sie oder ihre Kräfte interessiert.

Ookami... Du sprichst mir aus der Seele xD Meine Güte, das mit dem Erholen funktioniert nicht von heute auf Morgen! Außerdem ist Melias Situation eigentlich Sekis Schuld, also soll er sich nicht beschweren. Ich würde auch gerne wissen, warum er es so eilig hat, ich meine... er ist der mächtigste Schamane in diesem Turnier, eigentlich braucht er sich nicht wirklich große Sorgen machen. Hab ich schon erwähnt, dass ich Ami immer mehr mag? Ich denke schon, darum wiederhole ich es xD

Seki und Angst sind wahrlich zwei Worte, die man nicht in Verbindung bringen kann. Allerdings wäre es schon vorstellbar, das würde zumindest sein seltsames Verhalten erklären. (Lustig wie ich diesen Satz formuliert habe, bevor ich eigentlich zu dieser Passage gekommen bin xD)
FINGER WEG VON MELIA! Wenn er ihr etwas antut, dann kriegt er es mit mir und Ami zu tun! Als ob es nicht schon genug wäre, dass sie ohnmächtig ist.

Wuhu! Sie wacht auf und tut so als wäre es ein ganz normaler Morgen xD Ich liebe dieses Mädchen. Seki verhält sich ihr gegenüber mal wieder wie die freundlichste Person auf dem Planeten, wäre fragwürdig, wenn er das nicht tut.
Am Schluss finde ich hast du Amis und Melias Denkweisen sehr gut dargestellt. Ami will sie schützen, verständlich, aber Melia hat ein Recht darauf zu wissen, was in ihr vorgeht. Ich konnte mich mit beiden Charakteren gut identifizieren^^

Die nächste Passage habe ich am meisten genossen zu lesen. Die Wortspiele waren einfach gut xD
Armer Hibiki. Es ist interessant zu lesen wie viele verschiedene Möglichkeiten es gibt jemanden ohnmächtig zu machen.

Auf jeden Fall, bis zum nächsten Kapitel!

LG Safinan (Hanabi-chan)
15.02.2020 | 17:45 Uhr
zu Kapitel 17
Hallöchen, da bin ich wieder^^

Als ich auf meine Alerts geschaut habe, habe ich mir gedacht: 'Hey cool! Ein neues Kapitel! Etwas gegen meine Langeweile.' Ich schaue da nochmal drauf, 'Moment mal... Gleich 4?!'.
Erst einmal Ami hat die beste Aktion dieser Geschichte gemacht. Der Bann war das beste was Mel je passieren konnte und für Seki ein Schlag ins Gesicht, als er es versucht hat xD Herrlich...
Ach ja, schöner Spaziergang, stilles Gespräch^^ Wie auch immer, ich musste schon echt grinsen, als du Mels Gedanken so beschrieben hast, als würde sie denken sie hätte auch nur die geringste Chance gegen Seki. Hoffentlich wusste es Ami besser und wollte sie nur nicht entmutigen xD
Nette Show! Es muss sehr amüsant gewesen sein, das ganze beobachtet zu haben, umso peinlicher war es. Mir wäre es auch peinlich gewesen.
Zum Glück hat sie ja Hibiki und Naru. Ihre Schicksäle sind in gewisser Art und Weise miteinander verbunden, deswegen ist es umso wichtig zusammenzuhalten!

Das nächste Kapitel ist Training! Das ist schon ein witziger Zufall, dass alle Drei Tiergeister haben. Ich mag Narus Spirit am liebsten, das liegt absolut nict daran, dass ich irgendwie alles an ihr mag... außer diese überlangen Nägel. Ich weiß nicht, was Melia an Hibikis Protzen so mag, aber mein Fall ist es definitiv nicht xD
Mel als gute Anführerin? Tut mir leid Ami, aber im Moment stimme ich da überhaupt nicht zu. Man weiß ja nicht, ob sie in der Lage ist vernünftige Entscheidungen zu treffen... So naiv wie sie ist? xD Nix für Ungut. Ich hatte echt gehofft, dass Naru und Hibiki bei dem Vorschlag, sie alle sollten Anführer sein, zu stimmen würden :') Melia wäre jedoch die beste Wahl von den dreien, meiner Meinung nach.
Dann noch ein letztes Treffen mit Seki. War klar, dass er immer Geheimnisse bewahren muss. Aber interessant zu wissen, dass er tatsächlich mal geholfen hat. Aus irgendeinem Grund, nicht mal seine Methoden waren korrekt, aber was erwartet man? Das wirkt wahrscheinlich echt negativ, aber wenn ich mich zurückerinnere, was er im Anime für Sachen gemacht hat... kann ich nicht anders :/ Vielleicht schafft es Melia, dass er mal nett wird xD So weit es eben möglich ist.

Wir lesen uns ^^
LG Hanabi-chan

Antwort von WolfMond21 am 23.02.2020 | 20:15 Uhr
Hallihallo! :)

Haha ich hatte mir schon ein bisschen gedacht, dass ein klein wenig irritierend sein kann xD Aber ja, warum denn auch nicht haha. Mehr Lesespaß auf einmal und da ich länger nichts mehr rauf gestellt hatte, dachte ich mir, dass ich mal so richtig rein hauen könnte. *schulterzucken*
Ja, es macht Spaß Hibiki und Naru zu schreiben. Zwei andere Charaktere die gerade zufällig ähnliche Schutzgeister bei sich tragen...zufällig *unschuldig pfeifen*
Ach vielleicht änderst du deine Meinung ja noch zu Hibiki, ich glaube so schlimm ist er nicht...hat er mir zumindest geflüstert xD Sind ja erst die anfänglichen Kapitel der Drei :)
Jaa schauen wir mal ob Melia es schaffen wird, dass sich der alte Schamane ändern könnte...oder ob er der selbe wie immer bleibt. Mal sehen :P
Ich danke dir auf alle Fälle dass du dir die Zeit und die Mühe genommen hattest alle Kapitel zu lesen und mir auch noch ein solch tolles Review zu schreiben. Vielen Dank ^^
Auf baldiges Lesen ;)

Liebe Grüße
WolfMond21
29.01.2020 | 16:52 Uhr
zu Kapitel 15
Hallihallo!

Also erst einmal eine aufrichtige Entschuldigung, dass dieses Review leicht verspätet kommt. Ich hatte dieses Kapitel schon früher gelesen, aber bin irgendwie nicht dazugekommen :/
So viel dazu, aber nun zum eigentlichen Teil.
Ich finde dieses Kapitel ziemlich gut gelungen, sowohl inhaltlich, als auch von dem Text im Gesamten. Es ist schön zu lesen, was hinter Sekis Truppe wirklich stecken könnte und, dass es auch Auseinandersetzungen und Missverständnisse gibt. Man erfährt so wenig im Anime und im Manga über die einzelnen Nebencharaktere, weswegen ich es schön finde, dass du vergessene Charaktere wieder aufwürfelst!
Naru ist in diesem Kapitel auch wieder total putzig. Ich stell sie mir wie so ne Loli vor xD Seki ist wirklich unberechenbar, er schreitet ein, wenn man es nicht erwartet. Sein Interesse an Melia scheint wirklich groß zu sein.
Ihre Geschichte war auch ganz nett. Sie erinnert mich an einen Film, den ich in meiner Kindheit angeschaut hatte und wünschte ich hätte es nie wieder getan. Es ging auch, um gruselige Puppen^^ Ich schweife ab.
Kanna tut mir irgendwie voll leid. Aber erst mal zu Melia: "Ist alles in Ordnung?" da bin ich innerlich vor Lachen umgekippt. Ich würde dazusagen, das war ein richtiger Melia-Moment, nichts für Ungut xD
Wenn ich nochmal so darüber nachdenke, hat sich die 17-Jährige Kanna in den körperlich 13/14-jährigen Seki, der mental in Wahrheit 1000 Jahre alt ist, verliebt? Ich glaube ich werde eine solche Liebe niemals verstehen können...
Eifersucht kann zu verschiedenen Handlungen führen, die man doch eigentlich nicht will, liebe Kanna. Umso wichtiger ist es, dass man einen Ansprechpartner hat!
Amis Szene fand ich noch echt gut, um das Kapitel gut abzurunden und zu beenden^^ Die Szene stelle ich mir mysteriös vor und ich hab ein besseres Bild von ihr und ihren Fähigkeiten bekommen.

Und ich stimme dir zu. Man kann diesen Abend als voller Erfolg bezeichnen. Es gab keinen Kampf, kein Blut und keine Tote :D Kanna hat sich tatsächlich zivilisiert verhalten. Ich hätte ihr zugetraut, dass sie Melia von der Klippe stürzt aus Eifersucht und Neid. Wollen wir mal froh sein, dass das nicht passiert ist xD
Auf jeden Fall das war es mal wieder von mir! Ich bin gespannt wie es weiter geht und wir lesen uns ;)

LG Hanabi-chan

Antwort von WolfMond21 am 29.01.2020 | 20:23 Uhr
Hallihallo!

Erst einmal: Ist überhaupt kein Problem, wenn es verspätet kommt. Lieber spät als nie würd ich sagen, hätte ja sein können dass du das Kapitel auch "erst" jetzt gesehen hattest ;)
Dank auf alle Fälle für dein liebes Review, es hat mich total angespornt und ebenfalls gefreut es zu lesen ^^ Es freut mich, dass ich die Gruselgeschichte halbwegs gut herum gebracht hatte. Eigentlich bin ich keine Gruselgeschichten Spezialistin...wenn überhaupt ein Amateur, ähehe.
Tjaaa ich wollte eben die Charaktere eben ein wenig mit einfließen lassen und nicht die Geschichte buchstäblich runterrattern ohne irgendwas aus dem Team zu erzählen, immerhin kommen diese Leute...wenn auch nur selten...ebenfalls in Anime/Manga vor. Da wäre es ja eigenartig wenn es sie dann theoretisch nicht geben würde. Und jaaa...Kanna ist in Seki verliebt, das hab ich mir nun halt mal gedacht. Immerhin schien sie an Meister Seki ziemlich sehr zu hängen und ihn zu verehren und was nicht alles xD
Hey...ich liebe es solche Melia-Momente zu schreiben xD Das zeichnet meine Kleine ja auch irgendwie aus, nicht wahr? Pfffhaha.
Es freut mich auf alle Fälle sehr, dass dir mein neues Kapitel wieder sehr gefallen hat und wir uns weiterhin lesen werden. Ich kann auch schon versprechen, dass das nächste Kapitel nicht mehr so lange auf sich warten lässt wie das Letzte. ;)

Liebe Grüße
WolfMond21
29.12.2019 | 22:49 Uhr
zu Kapitel 14
Hallihallo!

Als ich das neue Kapitel gesehen habe, habe ich mich sofort hingesetzt, um es zu lesen. Mir gefällt es sehr gut, vor allem weil ich keinen einzigen Rechtschreibfehler beim Lesen gefunden habe, das ist herrlich.

Aber nun zum Kapitel an sich:
Meine erste Reaktion: "Du wirst mich von nun an Meister nennen." - Ich würde lieber sterben, als -... obwohl mein Leben ist mir doch wichtiger, vergiss alles was ich gesagt habe xD
Er ist zu dominant, also ich finde Seki hast du gut vom Charakter her getroffen, damit Melia auch ja keine Faxen macht, was?

Wir lernen anscheinend wiederum eine neue Seite von der lieben Mel kennen. Sie kann also auch schüchtern sein, wenn man ihr a) das Leben rettet und b) wenn sie mit Seki redet. Mich wundert es nur, dass Ami bisher noch nichts gesagt hat. Sie kennt ihn ja eigentlich. Vielleicht möchte sie es nicht, wenn das Feuerwesen (ich feier das einfach xD) in der Nähe ist. Verständlich.

Zum Glück hat Melia ein paar Bekannte. Hätte sie keine, dann würde es viel länger dauern, bis sie sich einigermaßen eingewöhnt hat, da bin ich mir sicher. Aber ihr wurde dieses Grauen erspart. Puh... Und sie sind auch zusammen in einem Team, die Geschwister und sie. Das hat mich gefreut, weil ich Naru und Hibiki wirklich mag (vor allem Naru, so süß <3).

Hach ja unser lieber Seki ist wahrlich verschlossenes Buch. - viel Spaß beim Schlüssel finden. Ok, Spaß beiseite xD

Dann noch zum letzten Akt. Melia dankt ihm. Wahrlich mutig. Sie verdient meinen Respekt. Ich bin auch schüchtern, aber solche Worte, hätte ich nicht vor einem 1000 Jahre alten, überaus mächtigen jungen Mann, wie Seki, herausbekommen. Aber man merkt, er ist ein bisschen berührt gewesen, gefällt mir xD

Also das wars mal wieder von mir. Wir lesen uns im nächsten Kapitel :) Schon mal einen schönen Rutsch ins neue Jahr!

LG Hanabi-chan

Antwort von WolfMond21 am 29.12.2019 | 23:15 Uhr
Hi :)

Danke für dein liebes Review ^^ jaaa ich mag es gerne die beiden Geschwister zu schreiben. Es hat etwas auch ihre Charaktere auszuschöpfen und auszubauen :)
Ich wollte das Mädchen eben nicht alleine lassen. Klar sie hatte ja Ami aber alles ist besser wenn man schon Bekannte hat mit denen man ein kleines Team bilden kann nicht wahr? :)

Wegen den Fehlern....man lernt immer dazu würd ich sagen, also danke nochmal für den Hinweis haha ;)
Man hört sich beim nächsten, durchaus;)

Guten Rutsch und liebe Grüße
WolfMond21
23.12.2019 | 14:01 Uhr
zu Kapitel 13
Hallöchen! Ich habe es leider nicht geschafft dir gestern schon ein Review zu schreiben und jetzt sehe ich hier du hast bereits 2 neue Kapitel hochgeladen! Da freue ich mich doch! *yay mehr Lesestoff o/*

Ich dachte anfangs Melias Gegner sei nur irgendein random Name gewesen, aber anscheinend hatte ich mich geirrt. Ein Anhänger Sekis yay... Hibikis Pünktlichkeit lässt zu wünschen übrig was? xD Ich finde er hat einen seltsamen Sinn für Humor, also ich persönlich würde Melia nicht als niedlich bezeichnen. Schließlich würde sie sich nicht von irgendjemandem herumschubsen lassen :) Zumindest nicht solange Ami da ist. Naru gefällt mir auch gut, vor allem weil sie eben mit Hibiki streitet xD Ich finde es auch traurig, dass beide von den Eltern verstoßen wurden, wahrscheinlich nur wegen der Tatsache, dass beide Schamanen waren, was? *seufz*
Sie scheint aber auch einen wunden Punkt von Melia getroffen zu haben. Schmerz sitzt tief was? (Ohhhh jaa Phase 1 der berüchtigten 'ich-möchte-jemanden-auf-meine-Seite-bringen'-Taktik, schwierig zu durchschauen, aber dennoch offensichtlich xD)

Ich lag mit meiner Vermutung richtig. Das 12. Kapitel ist nur eine Erinnerung (hab mich gewundert, warum alles kursiv geschrieben ist *psst*).
Leo tut mir leid... Und alle anderen auch, nur wegen nem scheiß Einkaufszentrum. Als hätte die Menschheit nicht schon genug. Man muss darüber hinweg kommen, leider...
Ja Menschen sind grausam (manchmal), da hat Seki ausnahmsweise mal recht :) Feuerwesen, haha xD Meine Reaktion darauf war auch ein Schmunzeln. Und er kann Gedanken lesen! Das ist blöd, für ihn und für sie. Wenn irgendjemand in meine Seele sieht, dann würde ich am liebsten im Boden versinken. Manche Sachen sollten schon geheim bleiben was?
Er ist hier, um mit ihr zu reden, also nur er redet, Melia denkt xD
Stalker halt, liebste Mel! Ich frage mich ernsthaft, was Seki an ihr so interessant findet. Ist es nur wegen Ami? Oder keine Ahnung. Dann hackt er noch weiter auf dieser tragischen Vergangenheitssache herum. (Immer noch Phase 1 xD) Charmanter, alter, junger Mann, muss ich sagen!
Seki bekommt aber Konkurrenz von den X-Laws (man die kann ich noch weniger leiden). Ich finde es witzig, wie sie andauernd von irgendwelchen Leuten gestalkt wird, die sie noch nie gesehen hat. Diesmal von einer großen Organisation Schrägstrich Sekte yay! Armes Mädchen... Aber hey! Ich finde du hast die X-Laws sehr gut getroffen. Ihr Motto ist ja bekanntlich auch: Entweder bist du für uns oder du bist T O T Y A Y! Dann noch ganz dreist 10 gegen 1. Tststs, kein Wunder warum Melia das Angebot abgelehnt hat. Mal ehrlich, ihr solltet von eurem Feind lernen, denn er hat diesen kleinen Kampf gewonnen :D ! (Phase 2 'Überzeugen' abgeschlossen würde ich mal sagen!)
Schlaues Bürschchen, wie zu erwarten. Er weiß wie man Menschen manipuliert und hat in den letzten 1000 Jahren die typische ich-möchte-jemanden-auf-meine-Seite-bringen-Taktik perfektioniert xD

Ich freu mich zu lesen, wie es weitergeht :) Das Kapitel hat mir gut gefallen. Ich muss allerdings einen klitzekleinen Fehler anmerken. "die Kupferrothaarige", "der Braunhaarige" usw. schreibt man groß und zusammen. Das ist mir beim Lesen aufgefallen. Aber ansonsten wünsche ich dir noch einen schönen Tag ^^

LG Hanabi-chan

Antwort von WolfMond21 am 23.12.2019 | 21:20 Uhr
Hi :)
Danke für dein Review.
Erst mal danke für den Hinweis, manchmal fällt einem das selber gar nicht mehr so auf, also danke dafür. ;)
Tjaaa du kannst gespannt sein wie es weiter geht. Manches wird dich vielleicht noch überraschen vor allem was das Interesse an Melia und Ami an sich geht...hehe.
Man hört sich auf alle Fälle im nächsten Kapitel wieder.

Liebe Grüße
WolfMond21
21.12.2019 | 17:04 Uhr
zur Geschichte
Hallöchen! Ich bin wieder da, um deinen Reviewbereich weiterhin zu verunstalten :D

Also ich hab es jetzt geschafft alle Kapitel bis zum jetzigen Stand durchzulesen und muss sagen, dass dich diese FF immer mehr mag! Ich versuche mich kurz zu fassen xD

Wir lernen einen dritten OC kennen Ami. Anscheinend ist sie der Schutzgeist von Mel. Im Moment gibt sie mir noch keinen wirklichen Grund sie zu mögen, aber nicht mögen tue ich sie auch nicht. Sie scheint sehr fürsorglich zu sein und... vergesslich, natürlich vor allem bei den wichtigen Sachen. Wäre sonst zu einfach, was?^^ Vielleicht verdrängt Ami die Ereignisse nur. Sie gefällt mir. *nickt zufrieden* Ja das tut sie...

Hab ich schon erwähnt, dass ich Kapitel liebe, bei denen einfach mal nichts gewaltätiges passiert? Es ist schön mal mehr über Ami-chan zu erfahren und über Mel auch. Und Melia lernt ein paar Dinge über Seki/Zeke/Hao (whatever xD) oder auch S.X und Feuerwesen kennen. Hahaha... Ich liebe diesen Kerl und zugleich hasse ich ihn. Ich weiß jetzt nicht was ich von ihm halten soll xD

Melia träumt von Menschen/Wesen, die sie noch nie gesehen hat? Das ist sehr eigenartig... Ich habe so ein seltsames Gefühl, dass was sehr unerfreuliches passieren wird, wenn sie das Feuerwesen trifft. Bleibt nur zu hoffen, dass Melia nicht vom richtigen Weg abkommt.

Urgh, Justus zu NERVST. Lass Melia in Ruhe, du mieser Verräter! Ganz ehrlich, er hat es nicht verdient zu sehen, wie stark Melia und Ami sind.
Uhii, im selben Kapitel ein weiterer neuer OC Luchist! Ein wahrer Gentleman sage ich dazu nur xD Gefällt mir, aber er ist noch so ein Typ, der mal hier mal da auftaucht und wieder verschwindet. Vielleicht ist er ein halber Ninja o.o oder es ist die Fähigkeit von seinem Schutzgeist. Ich weiß es nicht, umso gespannter bin ich auf die Auflösung!

Noch ein 'Feind' Elizabeth und Spanisch Hausaufgaben... Hatte das Fach noch nie, ich glaube ich bin auch ganz froh darüber. Für mich sollten Freunde Verständnis für einander zeigen. Melia hat nichts falsch gemacht... Hach... Naja sie muss Wohl oder Übel selber darüber hinwegkommen.

Traum Teil 2. Yay, das Feuerwesen schon wieder. Und es kann Gedanken lesen. Ziemlich unfair eigentlich im Kampf aber nur blöd, wenn man das nicht abstellen kann (Anspielung auf den Shaman King Manga) :/
Yoh, du musst sie vor Seki finden! Sie ist noch zu jung, um sich mit nem Jungen zu treffen, der über 1000 Jahre alt ist (und noch dazu alles abfackelt was ihm in den Weg kommt, aber davon mal abgesehen).

Interessantes Schwert, was Mel da gefunden hat. Ob es wirklich von dem gewissen Feuerwesen ist? Ob es verflucht ist und die arme Ami alle Kräfte bei der Oversoul raubt o.o? Ich hoffe doch nicht. Es zeigt auf jeden Fall, dass man ein gewisses Interesse an unserem lieben Main-OC zeigt.
Dass sie nicht schon genug durchmachen musste, entdeckt man sie auch noch halbnackt. Armes Mädchen und ich würde ihre Klassenkameraden vor allem Justus am liebsten eine reinhauen -_- Diese geheimnisvolle Explosion macht mich neugierig (geschieht ihnen recht :)). Wer oder was steckt wohl dahinter? Ich freue mich schon das herauszufinden!

Und schon beginnt die Prüfung. Ich mag es wie du den Kampf so ausführlich dargestellt hast. Auch ihre Gedanken. Ich habe es sehr genossen das Geschehen zu lesen und habe mich auch sehr gefreut, dass Mel und Ami das ganze gewonnen haben!
Freaky Fairy?! Wie kommt dieser Pachee bitte darauf? Ich dachte nur Justus nennt sie so... Dieser Stalker :D
Oh oh... Noch 2 Stalker! Ich denke der eine müsste Seki/Zeke/Hao (zu viele Versionen...) sein. Und der/die andere ein OC, kann mich auch irren. Melia, du darfst nicht darauf reinfallen! Das ist die typische ich-möchte-jemanden-auf-meine-Seite-bringen-Taktik, die jeder Bösewicht anwendet, wenn er jemanden auf seine Seite bringen möchte!!
Schritt 1: Einschleimen
Schritt 2: Überzeugen
Schritt 3: Ausnutzen und Verraten

Melia scheint ziemlich stark zu sein, wenn sie die drei nacheinander besiegt hatte. Oder ihre Gegner waren einfach nur zu schwach :) Dann kann die Reise bald losgehen!
...
Da war ja noch etwas. Ihre Eltern yay! Coole Eltern *Sarkasmus*! Ich meine, statt zu fragen, was genau der Schamanenwettkampf ist und einfach mal über alles reden. Einfach ihre Sachen wegwerfen und nur an sich selbst denken... Ganz klasse! Schamanen haben es nicht einfach (ernsthaft, jeder hat irgendwie ne dramatische Vergangenheit) ...
Naja...

Das Review ist doch etwas lang geworden. Ups xD Ich freue mich auf jeden Fall auf die künftigen Kämpfe und auf das was die liebe Melia noch erleben wird. Es wird auf jeden Fall nicht ungefährlich.
Mal sehen, wer ihre Gefährten sind!

LG Hanabi-chan

Antwort von WolfMond21 am 21.12.2019 | 23:55 Uhr
Hai auch :P

Erst einmal:
DANKE DANKE DANKE für deine Reviews! Es macht total Spaß sie zu lesen und finde sie auch sehr direkt und toll und...haaach vielen lieben Dank *verbeug, verbeug, verbeug...*

Tjahahaaa verraten tue ich mal nix, so viel steht schon mal fest hehe ;)
Aber über eines möcht ich gerne aufklären. Luchist ist kein Charakter von mir, sondern gibt es im Anime/Manga schon.

Ach die ein oder andere Dramatik muss schon enthalten sein, ansonsten wäre es ja langweilig oder :P ein einfaches, starkes Mädchen das sowieso alles schafft...pfff viel zu einfach xD

Ich freue mich auf alle Fälle immer noch sehr darüber, dass du meiner Storie treu bleibst *verbeug*
Aber lass dir gesagt sein *zwinker* es wird noch spannend weiter gehen hehe

Bis dahin noch mahalo und eine schöne Reise durch die Fantasie

Liebe Grüße
WolfMond21;)
20.12.2019 | 11:43 Uhr
zu Kapitel 2
Huhu^^

Da bin ich mal wieder :) Ein neuer OC! Justus... Ich glaube ich mag ihn nicht irgendwie logisch. Und Mel war naiv. Ich glaube er war früher mal anders, scheinbar, aber der dunkle Kern bleibt, egal, wie sehr man es verstecken möchte, erfahrungsgemäß xD Aber ich finde es klasse mal so einen 'Bösewicht' zu sehen, den man nicht ausstehen kann.

Nette Hintergrundinfo, die Mel da hat. Jetzt mag ich Justus noch weniger als zuvor, aber auf mich wirkt er wie ein guter Charakter (also vom Prinzip her). Ich bin froh, dass sie aus ihren Fehlern gelernt hatte. *Drama Mode on!* Vertraue niemandem und die, die dir am nähsten sind, sind deine größten Feinde... *Ende Drama* Nein, Spaß, Melia hatte bei diesem Typen nur Pech :/

Wo hat sie dieses Klettern gelernt?! Wenn man sie gerade erst für ein normales Mädchen, dann kommt sowas xD Gefällt mir auf jeden Fall. Mel wird mir langsam sympathisch. Ich denke aber nicht, dass das das letzte Mal sein würde von Justus zu hören (mein Deutsch geht langsam den Bach herunter whoops xD).

Ich würde ja gerne schreiben 'Ich freue mich aufs nächste!' aber da fällt mir ein ich habe noch 9 Kapitel vor mir xD

LG Hanabi-chan

Antwort von WolfMond21 am 21.12.2019 | 09:23 Uhr
Heyho!
Es ist mir eine Ehre dich wieder hier begrüßen zu dürfen Hanabi-chan ;)
Jaaaa Justus....ach der gute alte Justus. Als ich mit ihm angefangen hab ihm zu schreiben und es mir dann durchgelesen hatte, war er mir immer noch zu nett. Aber es freut mich dass er dir...gefällt(?) Kann man das so sagen. Ja glaub schon.
Wie gesagt die Storie is ja schon ein weeenig älter ähehe.

Aber es freut mich total dass du bei meiner Storie dabei bleibst! Ich mag es Kritik wie auch Positives zu hören, vielen Dank also für deine ausführlichen Reviews ^^

Ich freu mich schon wenn man sich im nächsten Kapitel wieder hört. Also bis dahin, frohes Lesen ;)

Liebe Grüße
WolfMond21
19.12.2019 | 19:44 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöle! *kommt heraus*

*schaut sich um* Uhi, anscheindend bin ich das erste Wesen, was dir ein Review hinterlässt! Als ich deine Kurzbeschreibung gelesen habe, dachte ich mir (auch, wenn ich mir bei OC Geschichten so gut wie nie sicher bin) einen Blick hineinzuwagen. Ich mag deinen Schreibstil und der erste Absatz hat mich wirklich begeistert. Ich finde ihn wirklich schön geschrieben. Dennoch hat mich der zweite Absatz sehr irritiert, weil du plötzlich deinen Stil in die Ich-Perpektive gewechselt hast. Es war meiner Meinung nach viel zu viel Info auf einmal... Ich hatte für kurze Zeit die Befürchtung, dass das Kapitel so endet, aber das war zum Glück nicht der Fall!^^ (Sorry für die Kritik)
Mel, oder auch Melia Fairy heißt dein OC, nicht wahr? Den Namen werde ich mir merken. Ich habe das erste Kapitel bis zum Ende genossen und werden auf jeden Fall weiterlesen!

LG Hanabi-chan

Antwort von WolfMond21 am 19.12.2019 | 21:16 Uhr
Hallihallohallööchen *Hut abnehmen und winken*
Nein, doch, oh! Das aller erste Wesen das den Landeanflug auf meine Storie angesetzt hat. Ich ergebe mich vor Euch oh außergewöhnliche Astronsut der Shaman King Saga. *verbeug*

Jaaaa ich muss sagen dass es eine alte Storie von mir is. Daher hab ich es einfach bei behalten, weil ich es auch interessant fand die Entwicklung der 6 Jahre mit an zu sehen xD
Danke dass du drauf hin weißt und mich dran erinnerst. Aber ich habe sowieso inzwischen meinem Schreibstil der Einleitungen her ein bisschen verändert. *nachdenklich eine Hand ans Kinn legen* Ja doch, ja.
Es freut mich sehr sehr sehr dass du an der Storie dabei beleiben willst ^^
Ich höre immer gerne beide Seiten, nur so lernt man, nicht wahr? *grins*
Freu mich wenn man sich wieder liest.

Liebe Grüße
WolfMond21 ;)