Reviews 1 bis 15 (von 15 insgesamt):
06.10.2019 | 22:38 Uhr
zu Kapitel 12
Hyhy

Na selbst Cashmere dürfte so kurz vor dem Beginn nervös und aufgeregt sein. Und man sollte nie mit einem leeren Magen seine Aufgaben erledigen.

Aber das mit dem Nebel wird bestimmt einiges schwieriger. Cashmere sollte erstmal den Boden vorsichtig erkundigen, falls da nicht irgendwo Tretminen oder Löcher sein könnten.
Echt spannend. Jetzt wird es immer interessanter.

Der Erste, der schon gestorben ist, muss nicht umbedingt Selbstmord begannen haben. Vor lauter Nervosität könnte dieser auch schon losrennen wollen.

Sg Sabrina

Antwort von SeraphinaThrone am 13.10.2019 | 13:15:30 Uhr
Cashmere versucht ja, dass sie eigentlich ein wenig Angst hat, nicht zu zeigen ;) Damit sie nicht als Schwach dasteht :D

& danke für deine lieben Kommentare immer ♥
25.09.2019 | 12:32 Uhr
zu Kapitel 11
Also, das Kleid würde ich gerne mal sehen. Muss sie ja perfekt umschmeicheln und sehr edel sein, so wie du es schreibst :-) Nochdazu Geschmack haben.

Sie weiss selber, dass sie Misst gebaut hat, mit ihrem Bruder, aber es tut ja trotzdem weh. Leider. Ob sie sich jemals wieder vertragen werden, ohne, dass einer gerade beim Sterben ist? Ich hoffe doch!

Ist es so gut, dass Cashmere so ehrlich zu der Öffentlichkeit ist und sagt, sie hasst ihren Partner und hat Bündnisse geschlossen fürs Überleben? Würde es da nicht eher die Sponsoren abschrecken? Aber da sie in dieser Sache eher Ehrlich war, könnte es doch irgendwie gut gewesen sein. ich lass mich einfach mal überraschen, wie es bei dir weiter geht :-)

Sg Sabrina

Antwort von SeraphinaThrone am 25.09.2019 | 13:11:42 Uhr
Das Kleid existiert wirklich! :D Ich hab ein Foto von der Cashmere-Schauspierin Stephanie Leigh Schlund gefunden & ich dachte, dass es einfach perfekt ist ^^

Und die Karrios verbünden sich ja am Anfang immer, um möglichst viele Tribute zu töten :/
19.09.2019 | 09:30 Uhr
zu Kapitel 1
Moin,

Ich hab grade den Prolog gelesen und gemerkt, das deine Geschichte tatsächlich auf meine Passt, die ich gestern angefangen habe. Über "den Vater" der die 52. Hungerspiele gewonnen habe, schreibe ich. Und das mit der Begeisterung für die Spiele passt auch. Ich lese gleich weiter und bezweifel zwar das deine Geschichte auch in Distrikt 5 spielt, aber immerhin. War nicht geplant das es ein Prequel zu dieser geschichte wird...

Antwort von SeraphinaThrone am 25.09.2019 | 10:39:43 Uhr
Hey,

das ist kein Problem ;) Schließlich habe ich nur iwelche Siele genommen, die der Vater gewonnen hatte. Außerdem ist er ja in Distrikt 1 & somit wäre das kein Prequel, weil meine Geschichte ja um die Tochter des Vaters geht ;)
19.09.2019 | 00:08 Uhr
zu Kapitel 10
Hyhy

Oh oh. Ich glaubs jetzt nicht. Ich glaub nicht, das Cashmere so ist. Sie ist nicht so kalt. Alles nur Schutzmauern, um niemanden an sich heran zu lassen. Echt traurig, dass sie nicht sie sein kann. Das sind keine guten Voraussetzungen für due Arena. Wenn sie so weiter macht, wird sie als erstes umgebracht und macht sich keine Freunde. Und die braucht sie ganz dringend!

Was ich jetzt schreib, ist keine! Ich wiederhole Keine negative Kritik!
Ich hab schon angegangen, einige Hungerspielegeschichten zu lesen. Und da ist es für mich echt ungewohnt zu lesen, dass, bevor alle in die Arena kommen, mehr vom Training usw. Erzählt wird. Ist auch mal gut zu sehen.

Schteib einfach weiter so und lass dir genügend Zeit :-)

Sg Sabrina

Antwort von SeraphinaThrone am 25.09.2019 | 10:38:25 Uhr
Hey (:
Ach, Cash wird bestimmt nicht gleich sterben. Sie ist trotzdem noch eine Kämpferin ;)
& es freut mich sehr, dass dir die Geschichte gefällt ^^
07.09.2019 | 21:20 Uhr
zu Kapitel 9
Hyhy
Schön, von dir wieder zu lesen :-)

Cashmere wirkt im Training sehr eingebildet. In einem Punkt muss ich ihr aber recht geben, stehe niemals in Wurfrichtung. Es könnte dein letzter sein. Was ja auch beinah passiert wäre, hätte sie nicht auf ihre Instinkte gehört hätte. Glück für Tom.

Ich glaube, irgendwann ist jeder richtig drinnen und will versuchen zu gewinnen und überleben.
Aber das ganze Gehabe von ihr könnte auch, wie anfangs beschrieben, weiter Fassade sein, um niemanden an sich
ranzulassen. So wie sie aber momentan ist, wird sie es nicht schaffen, da sie einfach zu eingebildet ist. Leider.

Sg Sabrina

Antwort von SeraphinaThrone am 18.09.2019 | 18:19:23 Uhr
Hallo!
Freut mich, dass ich dich immer noch als Leser dabei habe (:

Ja, das stimmt, dass Cash ziemlich einbebildet dort ist, jedoch sind ja viele aus D1 oder auch als D2 einbildet (Siehe z.b. Glimmer in The Hunger Games) Lass dich einfach überraschen, wie es bei Cash weitergeht :)
26.08.2019 | 22:07 Uhr
zu Kapitel 8
Oh man das ist ja der Hammer, das man seine Freundin erpressen tut. Was Snow davon hat? Geld und Macht oddr was anderes?
Gut, dass er es Cashmeer endlich gesagt hatte. Irgendwie kann sie ihm da bestimmt helfen.

Ich drück ihr zumindest die Daumen, dass sie alles übersteht

Sg Sabrina

Antwort von SeraphinaThrone am 28.08.2019 | 20:47:04 Uhr
Snow ist halt Snow... Da kann man nicht wirklich was erklären :D
& Cash ist eine Kämpferin. Die packt das ;)
21.08.2019 | 12:35 Uhr
zu Kapitel 7
Hätte Cashmere die Liebe der beiden nicht akzeptiert oder warum hat er es ihr nicht erzählt?

Ich glaube nicht, das es jetzt zum Streit kommen wird. Er wird vor ihr stehen bleiben, sie evtl. streng anschauen und sich nen Ruck geben und sie umarmen. Immerhin weiss sie jetzt bescheid und ihm wird ein Stein vom Herzen fallen. Wenn das alles so stimmen wird, was ich schreibe, dann brauchte er nur mal den Arschtritt seiner Schwester hihi

Ansonsten hab ich ihn komplett falsch eingeschätzt grins und seufz

Freu mich schon, wenns weiter geht. Bis zum nächsten mal

Sg Sabrina

Antwort von SeraphinaThrone am 26.08.2019 | 13:29:26 Uhr
Warum er es ihr nicht gesagt hat, kommt später noch raus ;)

& vielleicht liegst du richtig, dass kein Streit kommt, vielleicht auch nicht, wer weiß ;)
09.08.2019 | 23:19 Uhr
zu Kapitel 6
Na, ob sie damit wirklich zufrieden ist. Um zu überleben, macht der Mensch ja manchmal die verrücktesten Sachen, aber so. Ich vermute, Cole mag sie schon länger, konnte es ihr aber vorher nicht sagen oder zeigen, da er so viel Angst vor hier hat. Und dann wurde er einfach mutiger, nachdem er sie auf dem Wagen vor dem Publikum geküsst hatte. Und angenommen, dass sie es mag. Hm nur doof, dass sie einfach nicht aus ihrer Haut kann. Leider. Da hat ihr Vater ja einiges falsch gemacht bei der Erziehung der Kinder.

Nur, wenn sie ihre Sponsoren nicht irgendwie begeistern können, dann wird es schlecht aussehen, dass sie während der Kämpfe anständiges Zeug bekommen werden.

Ich hoffe, dass wir bald wieder was von dir zu lesen bekommen, da deine Geschichte bis jetzt sehr interessant ist und Spaß macht zu lesen :-)

Sg Sabrina
09.08.2019 | 23:08 Uhr
zu Kapitel 5
Hm, was soll man zu allem noch sagen? Sie sagt es ja immer wieder zu sich. Eigentlich ist sie ja nicht so. Ich glaub, sie wäre ein ganz romantischer Typ, wenn man sie lassen würde. Aber sie muss ja die Harte spielen. Schade.
Und innerlich genießt sie bestimmt den Kuss von Cole grins
Der wird danach bestimmt noch ein Feuerwerk von ihr bekommen hihi
Aber es war auch mutig von ihm, die Initiative zu ergreifen und sie zu Küssen hihi

Ich glaube auch, das in Cole mehr steckt, als er zeigt, genau das Gegenteil von Cashmere

Sg Sabrina
09.08.2019 | 23:00 Uhr
zu Kapitel 4
Haha jetzt muss ich doch irgendwie lachen. Haha Das letzte Augenverdrehen hat mir jetzt den Rest gegeben haha Sie will nicht und macht doch des Frieden willens haha Ich lach mich schlapp. Sorry. Das ging nicht anders gerade haha

Und dass nen ich mal einen tollen Tag starten hihi
Aber die Tribute sind ja nur zur Erhellung der Gemüter für die Zuschauer. Sonst nix. Wie im alten Rom bei den Gladiatorenspiele.. Nix anderes. Und da bringt es auch nix, sich zu wehren, da es ja sonst nur schlimmer wird.

Sg Sabrina

Antwort von SeraphinaThrone am 17.08.2019 | 13:53:05 Uhr
Ich wollte halt iwie etwas anders für die Eröffnungsfeier was anders haben :D
09.08.2019 | 22:52 Uhr
zu Kapitel 3
Na dass sind ja rosige Zeiten für alle. Ich hoffe mal, das die 3 Gegner, die sie als stark einschätzen tut, sich damit nicht verschätzen tut. Der erste Eindruck stimmt ja meistens nicht. Und ich hoffe, ihr Partner Cole verlässt sie nicht als Teampartner.

Die Dame Jade macht fasst einen freundlichen Eindruck. Aber nur fasst. Sie ist anscheinend auch leicht eingeschnappt. Hm Meisten sind Reich und haben keine normale Stärke.

Sg Sabrina

Antwort von SeraphinaThrone am 10.08.2019 | 12:39:44 Uhr
ich denke, cash wird sich nicht vershätzen - schließlich ist ihr vater ja ein sieger und hat sie trainiert ;)

jade ist halt die typische kapitolfrau :D
09.08.2019 | 22:39 Uhr
zu Kapitel 2
Ich kann es auch nicht verstehen, das einem Vater der Ruhm wichtiger ist, als das Glück und die Gesundheit der eigenen Kinder. Normalerweise würde doch ein Elternteil alles mögliche tun, um das Überleben seiner Kinder zu sichern.
Schon gut, er hat sie trainiert, das sie weiter leben und somit was fürs Überleben getan. Aber ansonsten sie tödlichen Gefahren ausgesetzt. Und das machen sie noch nicht mal freiwillig.

Die Beiden tun mir schon leid. Und ich glaube, ihrem Vater war das noch nicht mal bewusst in seinem Ruhmrausch. Und er wird jetzt erst ein schlechtes Gewissen haben.

Hab ich aber richtig verstanden, ihr Bruder ist Mentor? Dann hat sie ihn ja zum Glück die ganze Zeit dabei.

Sg Sabrina

Antwort von SeraphinaThrone am 10.08.2019 | 12:31:16 Uhr
Nun ja, es ist halt Distrikt eins. da läuft halt leider alles ein bisschen anders :/ Der Vater ist einfach ruhmgeil. er will überall ruhm ernten :/ Ich glaube aber, dass der Vater nie ein schlechtes gewissen haben wird
09.08.2019 | 22:28 Uhr
zu Kapitel 1
Hyhy
Da hatte aber jemand eine sehr harte Kindheit gehabt. Die beiden konnten garnicht Kind sein. Ich hoffe, sie schafft diese "Runde Hungerspiele" und hat anschließend ihre Ruhe damit.
Aber die Karrireo´s scheinen ganz schön eingebildet zu sein. Hab die Filme schon ewig nicht mehr gesehen. Man verzeihe mir also mein Unwissenheit ;-)

Ob diese Emily wirklich was von ihrem Bruder will oder eher was von Cashmere?

Sg Sabrina

Antwort von SeraphinaThrone am 10.08.2019 | 12:27:40 Uhr
hey ^^
ja, das stimmt. Beide konnten nicht wirklich kind sein, was echt traurig ist :(

um ehrlich zu sein... emily kommt eig nicht mehr vor :D
30.04.2019 | 16:01 Uhr
zu Kapitel 1
Ich finde deine Geschichte klingt schon mal sehr interessant. Noch kann ich natürlich nicht all zu viel sagen.
Freue mich aber auf jeden Fall auf weitere Kapitel :)

Antwort von SeraphinaThrone am 07.05.2019 | 12:30:19 Uhr
Das freut mich sehr :) Diese Geschichte ist zwar schon relativ alt, dennoch hoffe ich, dass sie dir weiterhin gefällt ^^
29.04.2019 | 15:11 Uhr
zu Kapitel 1
hallo
man sollte mer auf die Familie stolz sein
wie es weitergeht
darauf könntest du noch gehen ein
bis dann