Autor: Tiehara Heart
Reviews 1 bis 25 (von 218 insgesamt):
11.11.2019 | 21:34 Uhr
zu Kapitel 43
Die sind doch beide nimmer ganz dicht, oder?

An Sams Stelle tät ich mir meine Nichte schnappen und dieses Pack verlassen. Soll sie doch in der Gosse landen, wenn er seinen Teil nicht erfüllt.

Danken tun sie es ihm ja eh nicht.


Ich hoffe mal, das Bryan da aufräumt. Auf das Donnerwetter bin ich gespannt.
11.11.2019 | 17:54 Uhr
zu Kapitel 43
Hey,

dir auf jeden Fall gute Besserung, Grippe ist immer doof. Ich hoffe, dass du schnell wieder gesund wirst!

Oh man, Heylie ist ja echt hinterhältig und will ihren Bruder umbedingt mit Mandy verkuppeln. Und das gerade jetzt, wo ich das Gefühl hatte, dass Mandy langsam von Sam los kommt.
Und dann kommt auch noch Stevie vorbei. Beschissener hätte es ja echt nicht laufen können. Sam wird ausrasten, wenn er davon erfährt.
Zum Glück ist Bryan gerade da und konnte mit Stevie reden und sie so wohl auch etw. besänftigen. Jetzt bin ich ja echt mal auf Sam und vorallem auch Mandy's Reaktion gespannt und auch, ob Mandy das falsche Spiel zugibt und vllt. auch Heylie mit hinein zieht. Immerhin wirkt diese nach außen recht unschuldig. Wobei, iwie muss ja jetzt klar werden, dass sie mit drin hängt, sonst könnte Mandy den Ring ja nicht haben.

Mach weiter so!
LG Kitchengirl
11.11.2019 | 17:00 Uhr
zu Kapitel 43
Hi,
Heylie ist ein Miststück auch wenn ich mich wiederholen sollte ! Mandy hatte ja noch bedenken gehabt wegen dieser Sache aber dann doch Stevie es mitzuteilen das sie sich mit ihm Verlobt hat! Schlampe oder Miststück nur um Sam an sich zu binden??? Geht´s noch irgendwie???
Zum Glück hat Bryan Stevie gefunden und unterstützt sie in dieser Situation und nicht wie die Familie (ausser Hannah) von Sam. Ich hoffe Bryan kann Stevie nochmal in aller Ruhe mit ihr reden und ihrer Version davon mitteilen und Abby wäre am besten auch gleich dabei und bleibt bei ihr die könnte ihr genügend Unterstützung gebrauchen.
Wenn die beiden Miststücke Wissen täten mit wem sie sich anlegen ich glaube da täten sie es nicht mehr weiter auf die Spitze treiben und den Ball flach halten.
Warte schon gespannt wie es weiter geht und was Mandy zu hören bekommt von ihrem "Verlobten"!

LG MinnieMaus
11.11.2019 | 14:21 Uhr
zu Kapitel 43
Das hat Heylie jetzt nicht wirklich getan?!

Ernsthaft? Und Mandy die blöde Kuh spielt auch noch mit.... die haben doch beide den Schuß nicht gehört.....


Aber woher wusste Mandy jetzt auf einmal, wer Stefanie wirklich ist?

Oh Mann... hoffentlich kann Bryan hier noch was ausrichten..... und Abby wollte doch auch noch zu Stevie....

Boah.... in Mandys und Heylies Haut möchte ich aber nicht stecken, wenn Sam aufwacht.....und Bryan auftaucht ....

Dann mal bis Samstag. Und gute Besserung Liebes
11.11.2019 | 13:19 Uhr
zu Kapitel 20
Hey Süße,

ich habe dir ja versprochen, dass hier auf jeden Fall noch Reviews von mir kommen werden, auch wenn sie so weit hinterher hänge. Aber ich werde jetzt jede freie Minute dafür nutzen. Denn auch wenn ich deine Beta bin und dir da schon meine Meinung/ mein Review kundtue, möchte ich auch, dass du es noch hier auf der Plattform unter jedem Kapitel hast :)


Das ist für Patrick natürlich ein richtiger Schlag ins Gesicht, Stevie und Sam so eng zusammen zu sehen. Und dann muss er auch noch mit ansehen, wie die beiden sich küssen. Dass er da jetzt den Entschluss fasst, die Stadt früher zu verlassen, kann ich nachvollziehen. Es würde ihm ja nur mehr weh tun, wenn er Stevie jetzt noch länger bei der Arbeit sehen würde.

Da hat Stevie eine ganze Menge gesagt (und nicht gesagt), was Sam sehr zum Nachdenken gebracht hat. Und ihm kommt direkt das Wochenende in den Sinn, welches sie damals zusammen am Fluss verbracht haben. Wo sie alles geteilt haben, was man nur teilen kann.

Beide lässt die Nähe zueinander nicht kalt und dass Stevie die jenige ist, die den ersten Schritt macht, wundert mich nicht sonderlich. Sie merkt, dass Sam nichts machen würde, weil er denkt, dass sie noch schläft. Also ergreift sie die Initiative

Lese gleich direkt weiter *g*

LG ♥
11.11.2019 | 13:04 Uhr
zu Kapitel 43
Hallo Tiehara!

Gute Besserung ♥ Ich hoffe, es geht Dir bald wieder gut.

Darf ich diese beiden falschen, hinterhältigen Mistkrampen bitte kopfüber im Fluß versenken? Wobei ich Mandy einen schnelleren Tod gönnen würde, als dieser ... dieser ... ich habe keine Worte für diese Frau, ehrlich nicht!
Und ich könnte Bryan knutschen, dass er jetzt endlich die Zügel in die Hand nehmen will. Sonst dauert das ja noch 15 Jahre, bis endlich mal die Fakten auf den Tisch kommen!!
So, und dann wird sich brav ausgesprochen, sich unendliche tiefe Liebe gestanden, so schnell wie möglich geheiratet, die kleine Hannah-Maus mitgenommen und diese dumme ... *setze hier ein beliebiges bitterböses und nicht jugendfreies Schimpfwort ein* soll bleiben wo der Pfeffer wächst und demnächst unter einer Brücke schlafen. Das hat sie verdient!

So! Das wollte ich nur mal loswerden!

Liebe Grüße

Secret
11.11.2019 | 10:52 Uhr
zu Kapitel 43
Ich bin noch nie so dankbar über Bryan gewesen!
Mandy tut mir fast leid, aber in Wirklichkeit auch nicht.
Haha.

Gute Besserung!
Ich war auch schon krank *pfui*
10.11.2019 | 16:31 Uhr
zu Kapitel 42
Hi,
also weiß jetzt Stevie was damals alles passiert ist, vorallem was danach mit Sam passiert ist. Das ihrer Eltern die ganze Zeit gewusst haben wo sie sich auf hält und nicht mal mit ihr reden wollen oder wissen wollen wieso weshalb sie damal einfach abgehaut sind. Die Frage wo ich mir gerade stellt ist die das Sam vorzeitig aus dem Knast entlassen geworden ist weil jemand behauptet hätte man hätte Stevie gesehen ob es ihre Eltern waren?
Abby weiß jetzt auch das Stevie lebt bzw. sich in der Stadt auf hält und siie sich schon einpaar mal über den Weg gelaufen sind. Auf diesen zusammentreffen von den beiden bin ich schon gespannt.
Sam trinkt schon wieder??? Alkohol ist doch auch keien Lösung ich hoff bloß das Bryan nochmal bei ihm vorbei schaut bevor er wieder nach Hause fährt. Eine Entschuldigung von Stevie wäre jetzt zwar gut aber ob sie jetzt über ihren Schatten springt ist fraglich.
Ich warte sehnsüchtig auf das nächste Kapitel.

LG MinnieMaus
09.11.2019 | 18:28 Uhr
zu Kapitel 42
Wow. Ich bin über diesen Wandel (fast) erschüttert. Wow.
Wahnsinns Kapitel!
Ich sorge mich nun um Sam. :(
09.11.2019 | 17:41 Uhr
zu Kapitel 42
Hey,
So, jetzt hörst du auch mal wieder von mir:)
In den letzten Kapiteln hat sich ja so einiges getan.
Zu erst finde ich es interessant, dass Alex tatsächlich bei Stevie eingedrungen ist und ihre Sachen durchsucht hat. Vielleicht lösen sie und Hannah das Rätsel ja jetzt dann.
Sam weiß jetzt endlich, dass es tatsächlich seine Stevie ist. Und Stevie weiß, was damals alles passiert ist. Vielleicht wird sie ja jetzt endlich über ihren Schatten springen und mit ihm reden, falls Sam sich nicht zu sehr abschiesst und da noch etwas passiert.
Und Abby hat es auch erfahren. Bin ja gespannt, ob Stevie mit ihr redet, oder nicht.

Mach auf jeden Fall weiter so!
LG Kitchengirl
06.11.2019 | 20:55 Uhr
zu Kapitel 41
Hallo Tiehara,

ich glaube für diese Geschichte habe ich noch kein Review hinterlassen, daher könnte es jetzt etwas länger werden :-)
Zu aller erst, da hast du dir für deine beiden Hauptprotagonisten eine ganz schön heftige Ausgangslage geschaffen, was es natürlich spannend macht, vor allem da man als Leser immer wieder Einblicke in das ganze Geschehen hat, und man mit Sam und Stevie ein bisschen am Verzweifeln ist, weil sie es sich unnötig kompliziert machen.

So auch im aktuellen Kapitel. Immerhin sieht Sam es ein, dass sie dringend miteinander reden müssen. Vor ein paar Kapitel war es fast so weit, und ich wollte schon aufhören zu lesen (oder zumindest eine Pause einlegen), weil ich mir gedacht habe, wann das Spiel „ich sag dem anderen nicht, wer ich wirklich bin“ so ewig weitergegangen wäre, dann wird’s langweilig. Aber zum Glück hast du genau in dem Moment Bryan auftauchen lassen und auch Hannah lässt du nun recherchieren.

Ich warte die ganz Zeit schon darauf, wann Stevie endlich erfährt, was ihre Flucht ausgelöst hat. Sicherlich sie hatte es die letzten Jahre auch nicht leicht, aber ein unverschuldeter Gefängnisaufenthalt und dann sein Absturz sind doch etwas heftiger. Vielleicht kommt sie dann von ihrem hohen Ross runter und beginnt langsam zu verstehen. Es ist schon traurig, dass sie anscheinend so verunsichert ist, dass sie Sam nicht zuhören und glauben will. Lieber hört sie auf die Meinung der anderen.

Überhaupt sind die Meinungen in dieser Stadt etwas verschoben. Gefühlt ist keiner wirklich mit dem zusammen, mit dem er zusammen sein will bzw. glücklich sein könnte (Ausnahme Abby und Matt). Und was verspricht sich Heylie, dass sie Mandy einzureden versucht, dass Sam sie angeblich wirklich will? Irgendwas ist doch faul mit ihr. Ich denke mal, wenn Mandy die letzten Jahre nicht immer wieder von Heylie hätte sich aufstacheln lassen, dann wäre sie für jemand anderen auch offener gewesen.

In diesem Zusammenhang tut mir auch Hannah im Moment wahnsinnig leid. Man hat wirklich das Gefühl, dass sie ihrer Mutter nicht wirklich wichtig ist und solche Aussagen treffen ein Kinderherz schon sehr. Ja die Option mit ihrem Onkel mitzugehen hat wirklich was, dann kommen beide aus diesem leicht verlogenem Nest raus und Sam hat wegen seiner Nichte keine Verpflichtung mehr ein halbes Jahr in Ceredo zu verbringen.

Wobei sich sein Vater damals schon was gedacht hat, als er die Klausel in seinem Testament aufgenommen hat. Schließlich haben Stevies Eltern in ihrem Testament die gleiche Klausel darin. Was ist also naheliegender, wenn beide Seiten ihren Fehler von damals eingesehen haben und ihre Kinder so wieder zusammenführen wollten, in dem Wissen, dass sie anders nicht an Sam und Stevie ran können? Nur leider verhalten sich die beiden etwas bockig und so einfach ist es doch nicht.

Bin auf die nächsten Begegnungen gespannt.

VG Teresa
06.11.2019 | 17:26 Uhr
zu Kapitel 41
Hi,
Heylie ist ein Miststück! Mandy hat anscheinend gerafft das Sam nichts von ihr will und was macht Heylie überzeugt sie wieder vom Gegenteil! Ganz ehrlich wer ist hier eine Lügnerin und macht sämtliche Leuter schlecht wo sie nicht Leiden kann. Dass Hannah lieber zu ihren Onkel ziehen statt weiter bei ihrer Mutter zu Leben ist zwar krass aber verständlich. Allerdings habe ich die Vermutung das Peter der Vater von Hannah ist, oder auch nicht. Hannah hat seht viel von ihrem Onkel und nicht gerade viel von ihrer Mutter und das sie Sam als einen Vaterersatz sieht wundere ich mich nicht immerhin kümmert er sich um seiner Nichte solange er in Ceredo fest sitzen muss und das tut er auch nur Hannah zu liebe.
Aussprache??? Ich weiß jetzt echt nicht wer von den beiden die Sache verbockt hat aber die haben sich ja auch nichts geschenkt! Stevie ist eben doch ziemlcih verunsichert was Sam angeht und legt da einige Sachen auf die Goldwaage! Wie soll aus denen noch was werden wenn die sich nur streiten obwohl " Was sich liebt das neckt sich!" wiederum auch, ich hoffe das Sam jetzt einfach nicht auf gibt und Stevie weiterhin den Hof macht und um sie werbt und sich nicht mehr auf Mandy einlässt!
Warte schon sehnsüchtig auf das nächste Kapitel und wie Sam darauf reagiert wenn Hannah ihm das erzählt was sie mit bekommen hat!

LG MinnieMaus

Antwort von Tiehara Heart am 06.11.2019 | 19:38:20 Uhr
Huhu,

ja das ist sie ^^ und nicht zu knapp.
Wahrscheinlich muss erst etwas passieren, bevor Mandy 'vielleicht' aufwacht und es merkt.
Und Hannah hängt wirklich sehr an ihrem Onkel und sie schient wohl die einzige zu sein, die wirklich möchte das er glücklich ist.

Mal sehen, ich denke mal, er weiß gerade genau weshalb er es verbockt hat und das er sich nochmal auf Mandy einlässt, kann ich mir nicht vorstellen, aber mal abwarten ... irgendwann hat auch er genug und wird vielleicht aufgeben, Stevie zurückzubekommen ... =(
Nicht jeder, hält so etwas ewig durch ...

LG
Tiehara
06.11.2019 | 14:58 Uhr
zu Kapitel 41
Ach, wie schade, dass Stevie so verletzt und traurig ist :‘(. Sam geht einen riesigen Schritt auf sie zu und sie knallt ihm die Tür zu. Sehr schön finde ich „Ich habe dich noch niemals angelogen.“ - hoffentlich erfährt sie bald, was beim Grillfest war!

Heylie ist also scheinbar die Ungute. Natürlich will sie Mandy an Sam binden, damit Mandy ihr nicht jemanden wegnehmen kann!
Hui. Ich bin wirklich super neugierig, wie es hier weiter geht!

Antwort von Tiehara Heart am 06.11.2019 | 19:34:08 Uhr
Huhu again,

ja, die beiden machen es sich gerade nicht wirklich leicht. Beide wollen im Grunde dasselbe und doch ist da zu viel Misstrauen und Unsicherheit auf Stevie's Seite.

Ja, du bist da auf der richtigen Spur, das ist wirklich ein Grund warum Heylie das macht. Die Frage ist nur ... wer ist der Mann, den Heylie will?

LG
Tiehara
06.11.2019 | 10:41 Uhr
zu Kapitel 40
Warum sind da 2 neue Kapitel? <3 Mittwoch, Freitag, Sonntag, oder?

Ich finde es so gut, dass Sam vor ihrer Tür steht! Ich hoffe er klopft auch an & REDET.

Das andere Kapitel kann ich erst nach der Arbeit lesen. :(

Antwort von Tiehara Heart am 06.11.2019 | 19:31:37 Uhr
Huhu,

^^ montags, mittwochs und freitags ;)
Wobei, da wir uns so langsam poe a poe dem ende zuwenden, könnte es durchaus mal passieren, dass noch und wieder ein extra chapter kommt ^^

LG
Tiehara
06.11.2019 | 08:55 Uhr
zu Kapitel 41
Guten Morgen Tiehara!

Nicht Ceredo - eher Sodom oder Gomarra wäre da in der Tat zutreffender und bei Heylies kryptischen Gedanken kommen mir die merkwürdigsten Ideen.
Und nun muss ich doch leider Gottes eingestehen, dass Mandy mir gerade etwas leid tut und Heylie eine falsche, manipulative Schlange ist. Da wäre Mandy, die bereit ist, sich einem anderen Mann zuzuwenden und Sam endlich loszulassen - und dann kommt Heylie daher und redet es ihr aus? Okay, Mandy ist auch ein hinterhältiges Miststück, aber ich tippe jetzt einfach mal auf die falschen Beweggründe.
Obwohl diese ganze Stadt hinterhältig und falsch ist, mit Ausnahme der kleinen Hannah. Meine Güte, wie kann aus einer solchen Mutter nur so ein Goldschatz kommen? Tja, wer ist ihr Vater? Anhand von Heylies Reaktion auf Mandy tippe ich gerade auf Peter. Obwohl diese natürlich auch im Zusammenhang damit entsstanden sein kann, dass es ihr nicht passt, dass Mandy überhaupt ein Interesse an einem anderen hat, als an Sam.
Also, mein Wunschszenario wäre ja, dass die ganzen Lügenspielchen aufgeklärt werden, Sam seiner verehrten Schwester den mittleren Finger zeigt, sich seine Nichte schnappt und natürlich Stevie und weitab von diesem Kaff glücklich und zufrieden bis ans Ende aller Tage lebt ...
... wenn die beiden endlich, endlich reden könnten, ohne dass irgendjemand dazwischenhaut oder sie ihm die Tür vor der Nase zuschlägt oder wegläuft. Ich hatte gerade große Lust beide am Genick zu packen und sie an einen Tisch zu zwingen, am besten daran festzuketten und sie erst wieder dann loszumachen, wenn sie sich alles gesagt haben. Natürlich hätte ich die Tür zu diesem Raum mit meinem Leben verteidigt und die Fenster von innen mit dicken Stahlplatten gesichert, damit sie auch ja keiner stört.
Okay, ich bin neugierig, habe "luhya" gegoogelt und bin verwirrt. Eine bantusprachige Bevölkerungsgruppe Ostafrika, die größtenteils in der Provinz Western (Hauptstadt: Kakamega) von Kenia in der Region um den Mount Elgon bis nach Uganda hinein lebt?????
Ich habe auch auf etwas indianisches getippt, habe Deinen Antworten in den Reviews aber entnommen, dass dem nicht so ist. Jedenfalls habe ich keine weitere Erläuterung gefunden und bin nun umso neugieriger, was Du da präsentierst, obwohl ich ja hoffe, dass es so etwas "Ich liebe Dich" oder "Für immer Dein" oder so ist.
Jedenfalls schaffst Du es hervorragend uns hier auf die Folter zu spannen und ich kann es kaum noch erwarten, bis Stevie und Sam wirklich miteinander reden(bitte, Sam -trete doch einfach die Tür ein) und den Einwohnern dieser miesen Stadt endlich mal ihre Meinung vor den Kopf klatschen! Oh mein Gott, da fällt mir ein - Stevie!!! Wenn sie erfährt, dass Sam wegen ihr im Gefängnis war ...
Ich warte ungeduldig und zutiefst neugierig auf das nächste Kapitel.

Liebe Grüße


SecretDesire

Antwort von Tiehara Heart am 06.11.2019 | 19:30:12 Uhr
Huhu SecretDesire,

Ja, du hast recht, Mandy scheint sich ziemlich von Heylie beeinflussen zu lassen, und immer wenn ihr Zweifel kommen, das Sam sie wirklich nicht will, schafft es Heylie ihr das wieder auszureden...
Ich glaube ja, das Heylie etwas ganz anderes im Sinn hat und ihr Plan oder ihre Manipulationen etwas anderes bezwecken sollen oder sollten ...

Vielleicht passiert ja genau das, was du dir wünschst? Mal abwarten ;)
hihi, du wirst lachen, das Gleiche sagte mir auch jemand anderes und ich hätte sie teilweise auch am liebsten in einen Raum gesperrt und den Schlüssel weggeworfen und ich muss verraten ...
Bryan wirft genau diesen Satz, Sam an den Kopf. 'Er solle sich mit ihr in einem Raum einsperren und den Schlüssel aus dem Fenster werfen.'

'luhya' ... ja, als ich etwas Besonderes gesucht habe um Sam ein wenig unter die Arme zu greifen, habe ich das gefunden.
Allerdings muss ich sagen, dass Sam da auch ein klein wenig fies war und wohl das Bedürfnis hatte, etwa sagen wollte, ohne es auszusprechen ... :)
Bei der Kreuzrecherche kam ich dann auch auf diese Bevölkerungsgruppe. Allerdings haben sie wirklich nichts mit dem, von Sam benutzen, 'luhya' zu tun :)
Wobei es eigentlich (und im Grunde) eine leichte Abwandlung eines etwas bekannteren Wortes oder Wörter ist ;)

Es wird aber natürlich von Sam noch aufgelöst was es nun bedeutet ;)
einmal wird er sagen, was es heißt und einmal, wie er auf das Wort gekommen ist bzw. woher er es hat oder kennt ;)

Ja, wenn Stevie da herausbekommen sollte, könnte es ein ziemlicher Schock für sie sein oder werden.

Liebe Grüße
Tiehara
06.11.2019 | 08:34 Uhr
zu Kapitel 41
Bäääämmm!

*sich voll vor die Stirn klatscht* Autsch!

Heylie ist soeben in meiner Bitches-Rangliste ohne Konkurrenz an die erste Stelle gerückt. So ein falsches Luder hat erstens keine so tolle Tochter verdient (Hannah tut mir grad sowas von leid) und zweitens gehört ihr mal ordentlich der Arsch versohlt (und zwar nicht im angenehm-prickelnden Sinne).

Hmmm.... Mandy kommen also tatsächlich erste Zweifel, die dann gleich wieder von Heylie niedergebügelt werden....

Und Sam? Darf endlich wieder in Stevies Augen blicken ... *seufz*, kommt aber erst mal nicht wirklich weiter .... menno, das wird alles noch ein ordentliches Stück Arbeit.....

Antwort von Tiehara Heart am 06.11.2019 | 19:00:45 Uhr
Huhu,

ja, Heylie ist ein absolutes 'Miststück' wie man wohl sagen würde. Und ich kann Dir verraten, sie hat noch nicht alles rausgehauen, da kommt noch was ;)
Die kleine Hannah scheint wohl mehr nach Ihrem Vater zu kommen ... evtl. oder sie hat alles von Ihrem Onkel geerbt. ;)

Ja, Sam tut mir richtig leid, wobei eigentlich beide ... sie nähern sich an und dann ... bumm ... ist da irgendetwas was wieder alles zerschlägt ... und reden scheinen sie gerade auch nicht richtig zu können.
Zu viele Zweifel, Missverständnisse und dazu ihr verdammter Stolz der verhindert, dass sie einfach mal Tacheles reden und sich vielleicht endlich zusammenraufen =(

LG
Tiehara
06.11.2019 | 00:23 Uhr
zu Kapitel 40
Hey,

Ich schmolle gerade auf tiefster Seele, dass kannst du mich glauben
und donner noch mal. Wieso machst du das, immer so spannend und hörst dann auf.
Pf.....schäm dich....ja schäm dich(Wollte immer mal diesen Langhals aus diesem Dinosaurier nach machen)

Hihi.....*Ganz laut lachen* Spaß bei Seite.

Tolles Cap

Love it

Lumi

Antwort von Tiehara Heart am 06.11.2019 | 18:56:23 Uhr
Huhu,

hihi, kann mich zwar nur noch dunkel an die Filme erinnern, aber ich weiß noch das der kleine Langhals mit einem Triceratops befreundet war und sie immer freche Sprüche auf lager hatte ... oder?

xD

Dankeschön
LG
Tiehara
05.11.2019 | 23:20 Uhr
zur Geschichte
Autoren auf Aussagen bezüglich ihrer ein komplettes Eigenleben führenden Geschichten und Figuren festnageln ist auch gegen die Genfer Konvention! ;)

Antwort von Tiehara Heart am 06.11.2019 | 18:54:32 Uhr
Huhu,

ich kann doch nix dafür, das sie ein Eigenleben führen und sich das Leben schwer machen 'cry'

^^

LG
Tiehara
05.11.2019 | 00:34 Uhr
zu Kapitel 40
Auf die Folter spannen gegen die Genfer Konvention! Schäm dich! ^^

Antwort von Tiehara Heart am 05.11.2019 | 14:59:09 Uhr
Huhu,

Genfer Konventon? Öö
Ich dachte immer, die ist für das Recht von Kriegsgefangenen und den Schutz von privaten Personen in Kriegszeiten zuständig etc.
Wusste nicht, dass sie auch zuständig zum Schutz der Leser vor fiesen, Cliffhanger produzierenden und das Happy-End einer Geschichte hinauszuzögernden, ... den Leser auf die Folter spannenden, Autoren ist :P
Wieder was dazugelernt ;) :P

Ich entschuldige mich demütigst und verspreche, das das Happy-End nicht mehr lange auf sich warten lässt. Ich arbeite bereits mit Hochdruck daran und befinde mich derzeit in chapter 50
so wie ich es zurzeit abschätzen kann, könnte mit c52 /53 Schluss sein ... Aber bitte nagel mich nun nicht auf diese Zahlen/Kapitel fest ... es könnte auch eines mehr oder eines weniger werden, je nachdem :)

LG
Tiehara
*diejetztbesserwiederschreibengehtbevoresärgergibt* ^^
;) :*
04.11.2019 | 17:02 Uhr
zu Kapitel 40
Boah.....Du machst es aber wieder echt spannend.... Menno!

Aber sag' mal ... ist das auch wieder indianisch? Und wenn ja, wie kommts? Sam hat Bryan doch erst Jahre später getroffen ....... ich bin dezent verwirrt...

Oder hat auch Sam indianische Wurzeln, die Du uns bisher verschwiegen hast? (Oder gut versteckt)

Ich bin echt gespannt ....

Antwort von Tiehara Heart am 04.11.2019 | 21:30:33 Uhr
Huhu,

spannend ist gut, oder? xD

Nein, das kann ich zumindest schon einmal aufklären. luhya ist kein indianisches Wort. Sam wird es selbst erklären ;)

Das wäre doch noch einmal eine mehr als interessante Wendung, das sich herausstellen würde, das er auch indianische Wurzeln hätte, weil seine Mom damals vielleicht fremdgegangen ist :P
(würde auch gut in diese Stadt passen xD ... und das könnte man ja dann noch weiter spinnen, dass Wallace das herausgefunden hat und das Sam vielleicht sein Halb-Bruder ist und dass das Fremdgehen vom Vater die Ehe seiner Eltern zerstört hat und er Sam deshalb so hasst und ihm alles wegnehmen will, was er, Wallace, meint, woran Sam hängt...)

zurück zu den indianischen Wurzeln ... Nein, sind nicht vorhanden ... aber das würde gut erklären, warum sich Sam und Bryan so ähnlich sehen, von der Statue her, den langen oder längeren tiefschwarzen Haaren und der etwas dunkleren Haut als normal ...
Aber nein, ich kann Dir versichern, er hat nichts Indianisches an sich =)

LG
Tiehara
04.11.2019 | 15:10 Uhr
zu Kapitel 40
Hi,
oh mann endlich reden die beiden ich hoffe nur sie gestehen sich ihrer Gefühl oder sonst irgendwas und rasten nicht wieder aus wegen irgendeine Kleinigkeit. Anscheinend hat die Ansprache von Bryan etwas gebracht sonst wäre er nicht vor dem Haus.
Stevie findet die Fotos un denkt einfach nur zurück an damals wo alles noch so gut ausgeschaut hat ohne das jemand bescheid gewusst hat das sie etwas füreinander empfinden vielleicht geahnt aber es nicht richtig begreifen gekönnt was das für eine große Sache es ist.
Warte schon gespannt wie es weiter geht.

LG MinnieMaus

Antwort von Tiehara Heart am 04.11.2019 | 21:24:37 Uhr
Huhu,

Na mal abwarten, ob und was passieren wird, wenn er bei ihr schellt.
Ich denke einmal, ihr war damals zuerst gar nicht bewusst, was da passiert war, als sie Sam das erste Mal gesehen hat ^^
Er war vielleicht niedlich oder süß und er ging ihr vielleicht nicht mehr aus dem Kopf (definitiv nicht, sonst hätte sie sich nicht später immer wieder ins Stadion geschlichen, um ihn heimlich zu beobachten, bevor er sie irgendwann zufällig entdeckte), aber mehr?
Sie hatte keine Ahnung, worauf das alles hinauslief oder hinauslaufen würde ...^^

LG
Tiehara
04.11.2019 | 14:56 Uhr
zu Kapitel 39
Hi,
Sam sollte Bryan´s Wort auf sich wirken lassen und ihr nach rennen.
Alex hat den Beweis gefunden wo sie braucht um Hannah mitzuteilen das sei gar nicht so verkehrt gelegen hat mit den Stefanie´s ! Ich glaub richtig sauer wird sie nicht sein sie will ja nur ihren Onkel helfen und rausfinden was damals alles passiert ist!
Nach Mandy´s vorstellung ging es aber nicht das sie niemanden erreicht hat! Tja nur schlecht über andere reden und dann hat niemand Zeit für ihr! Mitleid ??? Nicht mit dieser Person.
Heylie und Wallace treiben es auch miteinander ist sie nicht verheiraten oder hab ich das falsch im Gedächtniss drinnen? Sodom und Gomorah ist da Ceredo und dann meinen diese Leute das Sam und Stevie nicht zusammen sein dürfen ? WIe bescheuert ist das denn, bitte schön??

LG MinnieMaus

Antwort von Tiehara Heart am 04.11.2019 | 21:19:58 Uhr
Huhu,

nein, Heylie ist nicht verheiratet. =)
Sie hat zwar eine Tochter, war aber niemals verheiratet, sondern 'lediglich' mit jemanden zusammen.

Vielleicht mag Hannah nicht sauer sein, aber sie hat ein starkes und ausgeprägtes Gerechtigkeit Gefühl und ihr wird es bestimmt nicht gefallen, das Alex bei Stefanie eingebrochen ist, auch wenn sie dadurch endlich den Beweis für ihre Vermutung hat.

LG
Tiehara
04.11.2019 | 14:29 Uhr
zu Kapitel 40
Na na na ....

Kommt ihr zwei. Tut auch nicht weh.

Deckt die ganzen Lügen und Missverständnisse auf.

Antwort von Tiehara Heart am 04.11.2019 | 21:16:08 Uhr
Huhu,

hört sich einfacher an, als es scheinbar ist ... aber wer weiß ... Zumindest ist Sam 'mal wieder' über seinen Schatten gesprungen und steht vor ihrer Türe...^^

LG
Tiehara
04.11.2019 | 03:38 Uhr
zu Kapitel 39
*Verdächtig ansehen*

*Ganz tief ansehen*

*Haare raufe*

Mal im ernst, warum machst du das, so sehr ich deine Geschichte liebe und auch
mag. Warum gehst du auf Happy End zu und dann....puste Kuchen. Grummel deswegen nur.

Jetzt müsste wirklich Stevie kommen und sie erwischen und das volle Kanne. Sein Kumpel gibt ihm
also Ratschläge, die er damals nicht selbts gehalten hat....Vertauschte Rollen, aber lustig. Pass auf gleich kommen noch paar Sachen
die aufzählen werde. Das mit dem Durch Nudeln fand ich lustig und eine tolle Beschreibung. Ja ich lese die Kommis, sind ja nicht zu viele.

Jetzt zu den Aufzählungen:

Wirst du in Dezember wieder sowas machen? Dieses Täglich Update(Falls es bis dahin noch nicht fertig ist)

Machst du noch mal so eine Reihe.

Und zu letzt.................

Du wirst noch ein Ansturm von Bilder bekommen, für das Projekt was ich mache.
Ich bin zwar kein Menschlicher Zeichner, aber wozu gibt es Blätter. Musste vor kurzen diesen
Schneemann Olaf aus Frozen oder so machen.

Love it

Lumi

Antwort von Tiehara Heart am 04.11.2019 | 13:11:26 Uhr
Hello again,

ich geh dann mal nen versteck suchen Öö ^^

Ich mach garnix, beschwere Dich bei Stevie und Sam und Ihren dummen Stolz ...^^
ich schreibe nur auf, was die da veranstalten ... :P


Ich mache so Aktionen ja immer wieder mal gerne. Also ist es durchaus möglich das nochmal so etwas kommen wird ;)

Eigentlich hatte ich nicht vor, noch eine 'Reihe' anzufangen und wir haben hier ja eigentlich noch 2 Bücher die geplant sind.
Zum einen, wurden ja einige bitten laut, dass Patrick auch sein Happy-End bekommt soll oder verdient hat und zum anderen ist da noch seine Schwester Jenn, mit der Stevie einmal kurz telefoniert hatte.

Allerdings hab ich noch einiges in der Hinterhand und die Idee noch einer Reihe, die vielleicht nicht mit DC (und auch doch) zusammenhängt, klingt interessant.
Vielleicht eine kleine Reihe in der Reihe ... mal sehen ... Lasst euch einfach überraschen, wenn der Zeitpunkt da ist ;)

LG
Tiehara
04.11.2019 | 03:27 Uhr
zu Kapitel 38
*grummel.....grummel....grummel*

Hab gestern Cookis gebacken bzw am Tag. Ganz lustig weil ich,
sie mal in Herz Form versucht habe. Und als ich dieses Kapitel gelesen habe
kam mir das falsch vor. .....ja jetzt kommst, habs sie auch als Broken Heart gemacht.
Mit einem fetten Riss in der Mitte..

Immerhin ist die Wahrheit raus und ich finde, er sollte seinen Stolz zusammenkrazten und
es ihr sagen. Sie wird so oder so erfahren, dass er wegen ihr im Gefängnis saß.
Zudem sollte er sich Hannah schnappen und aus der Stadt verschwinden, ist ja lächerlich, wie sie
sich benehmen.

Ach und was das mit dem Traum angeht. Du hast keine Ahnung, was ich schon alles geträumt.
Das Harmlose, war wo ich eine Hochzeit zerstört habe.


Love it

Lumi

Antwort von Tiehara Heart am 04.11.2019 | 13:02:26 Uhr
Huhu,

'Keeekse' 'mjam' ^^

oh, die armen Herzen ...

Vielleicht geht er ihr ja noch nach und versucht nochmal mit ihr zu reden, obwohl ...
er macht grade nicht den Eindruck :/

OMG ... Du bist ein Hochzeitscrasher 'tief-erschüttert'-bin'

LG
Tiehara