Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Wurzel
Reviews 51 bis 75 (von 76 insgesamt):
02.08.2019 | 16:36 Uhr
Heyho, so, ich komme doch endlich zum Lesen:D
Hihi, Glorfindel und Erestor, den Armen wird aber auch was zugemutet *zwinker* Vor allem Erestor braucht da gar nicht so grimmig zu gucken!
Und Tin ist tatsächlich immer für Überraschungen gut - wo hat sie denn so kochen gelernt? Vor allem, wenn sie ja eigentlich immer alles serviert bekommt, als "Dame"?! Die Herren freuen sich dafür umso mehr... was will man denn auch mit diesen Püppchen, die nur den Weg zum Badzimmerspiegel auswendig kennen!
Ein schönes Lied.. Der arme Legolas, für ihn und Thranduil muss es schwer sein, aus diese Weise wieder mit ihrem Schmerz konfrontiert zu werden. Andererseits lebt die Königin so in ihren Herzen auf ewig weiter, und es gibt ja auch viele schöne (und lustige, wie wir sehen) Erinnerungen an sie:)
LG Schatten

Antwort von Wurzel am 03.08.2019 | 10:32 Uhr
Hallo Schatten,
Wie schön von dir zu lesen.
Ich bin ehrlich gesagt mit dem Kapitel gar nicht so zufrieden, aber nach vielen hin und her Geschreibe habe ich es so gelassen und lieber die Geschichte weitergeschrieben...
Danke für dein Review.
Viele Grüße
Wurzel
Tauriel (anonymer Benutzer)
01.08.2019 | 19:37 Uhr
Super Fanfiction!!!
Eine der besten, die ich bis jetzt gelesen habe.
Ich finde die Charaktere sind richtig cool und auch die Geschichte ist spannend und mal was anderes
Würde mich freuen, wenn du bald weiterschreibst!

Antwort von Wurzel am 02.08.2019 | 08:55 Uhr
Hallo Tauriel,
vielen vielen Dank für dein Review! Schon bald geht es weiter und bis auf das allerletzte Kapitel habe ich die Geschichte auch schon fertig geschrieben. Das ein oder andere muss noch überarbeitet werden, aber im Groben steht es :-)
Liebe Grüße
Wurzel
29.07.2019 | 20:00 Uhr
Ein schönes Kapitel ;) Ich bin sehr gespannt wie es dann zwischen Erestor und unserer Seelenleserin weiter geht ^^
Ich bin richtig in die Ff vernarrt :)

LG Stormy ☆

Antwort von Wurzel am 30.07.2019 | 18:16 Uhr
Hallo Stormy,
Schön, dass du nach der langen Pause wieder mit dabei ist. Habe mich sehr über dein Review gefreut :-)
Liebe Grüße
Wurzel
14.07.2019 | 09:34 Uhr
Moin Wurzel,

Meine Güte Tin hält ja noch weniger von Erestor als ich und das will was heißen.

Ja das Leid der Väter mit der Erziehung ihrer Kinder ;D

Aber Tins Plan ist nicht schlecht, wobei die Umsetzung noch interessant werden wird.
Verwirren und Täuschen, naja ich bin gespannt wie lange Tin das durchhält.

Ich denke Glorfindel hat im letzten Absatz Recht, Tinriel wird zu gefestigt sein wenn sie sich wirklich übernehmen sollte. Natürlich sind Erestors Bedenken berechtigt aber wie er selbst festgestellt, hat sich Tin verändert zum Besser find ich.

Ich freue mich auf das nächste Kapitel.

Lg Tashgy

Antwort von Wurzel am 17.07.2019 | 15:15 Uhr
Hallo Tashgy,
Im Urlaub erreicht mich dein schönes Review. Vielen Dank dafür.
Tin hält leider wirklich nicht viel von Erestor und Glorfindel sieht manche Dinge klarer als der Rest der Involvierten.
Freue mich schon auf deine Meinung zum Fortgang der Geschichte.
Viele Grüße
Wurzel
28.06.2019 | 17:05 Uhr
Hey, mal ein ruhiges Kapitel mit Einblicken - und einer spassenden Tin, haha, so mögen wir sie!
So, da unterstellt sie Erestor, sie heimlich umlegen zu wollen? Vielleicht ist er ja wirklich netter geworden;) Zumindest ein kleines bisschen...
Dann ihr Plan zum Tanz, da wird der liebe Bruchtaler aber geguckt haben, als sie ihn so charmant zum Tanz zwang!
Schade gabs keine Kamera..
Achja, und Legolas übernachtet bei ihr - wenn das kein Konflikt wird!
LG

Antwort von Wurzel am 29.06.2019 | 08:24 Uhr
Hallo Silberschatten,
danke für dein Review! Du hast das Kapitel sehr treffend und amüsant zusammengefasst :-)
Liebe Grüße
Wurzel
27.06.2019 | 21:14 Uhr
Huhu :D
Ich habe nur kurz den Anfang gelesen unf wollte schreiben das auch dieses Kapitel toral gut ist :)
Ich bin momentan ohne Wlan und lese später weiter ^.^

LG Stormy ☆

Antwort von Wurzel am 27.06.2019 | 22:38 Uhr
Hallo,
vielen Dank für deine Rückmeldung und deinen Vertrauensvorschuss... Du weißt ja noch gar nicht, ob ich am Ende des Kapitels nicht riesigen Blödsinn schreibe ;-)
Viele Grüße
Wurzel
27.06.2019 | 19:16 Uhr
Hey,

ich hab mich genau zwei Minuten nachdem du das Kapitel hochgeladen hast, eingeloggt und den Alert gesehen, was ein Zufall. ^^
Ich bin wieder einmal sehr zufrieden mit der Wendung, die du da dieses und letztes Kapitel eingebaut hast. Es wäre ja auch zu schön, wenn sich alle gut verstehen und Tinriel ab jetzt ein ruhiges Leben führen kann. Tut mir leid Tinriel, aber da wäre die Spannung weg. Stattdessen denkt sie jetzt also, dass Erestor was im Schilde führt. Ich bin mir ehrlich gesagt noch nicht ganz im Klaren darüber, ob sie mit ihrer Vermutung nun recht hat oder nicht, Erestor finde ich da schwer einzuschätzen. Aber in jedem Fall genügt ihre Vermutung schon, um das Ganze spannend zu halten, denn sie wird schließlich auch entsprechend handeln.
Und wollen wir mal hoffen, dass sich nichts von Erestors Vermutungen am Ende bewahrheitet, das hörte sich ja gar nicht gut an... :o

Bei der "Musikwechselszene" hab ich mir vorstellen müssen, wie da gesittete Elben um ein Streichquartett herum Walzer tanzen, dass dann aber von wilden Kriegern überwältigt wird und die dann da mit Hardcorepunk abrocken. Naja, lustig wärs allemale, wobei es in Wirklichkeit wohl doch ein wenig ruhiger abgelaufen ist. xD

Dann freue ich mich schon einmal auf das nächste Ka... oh nein, vier Wochen *schnief*. Ich werde es wohl überleben müssen.^^ Geht's auf Urlaubsreise, wenn ich fragen darf? :)
Viele Grüße,
checkyhuf

Antwort von Wurzel am 27.06.2019 | 22:37 Uhr
Hallo,
das ist jetzt wirklich mal ein Zufall! Ich freue mich aber sehr, sofort von dir ein Review zu lesen :-)
Ja es geht in den Urlaub und von dort werde ich nichts hochladen.... Bin auch etwas traurig euch so lange warten zu lassen, aber inzwischen überwiegt die Vorfreude auf den Urlaub. Und wer weiß, vielleicht kommen mir da auch noch ein ganzer Haufen guter Ideen.
Viele Grüße
Wurzel
19.06.2019 | 11:38 Uhr
Wuhuu :))
Was lese ich denn da?!
Eifersucht - ja ja Erestor denk mal schön darüber nach *kicher*

Ein schniekes Kapitel ^.^ und ich liebe die Story :D
Natürlich kommt von mir immer ein Review ;)

LG Stormy ☆

Antwort von Wurzel am 19.06.2019 | 20:42 Uhr
Hallo,
ich freue mich auch jedes Mal wie ein Schneekönig über deine Reviews :-)
Jaja, der liebe Erestor. Jetzt hat er was zum Nachdenken und Tin auch ;-)
Viele Grüße
Wurzel
14.06.2019 | 09:32 Uhr
Moin Wurzel,

Die arme Tin, ich glaube die verlorene Wette ist schlimmer als die Verletzungen. Sie als perfekte Gastgeberin, oh ha das kann heiter werden. Aber das sie immer noch wettet ist schon irgendwie ulkig. Nach 2 Jahrzehnten sollte sie es doch besser wissen.

Erestor scheint wirklich überrascht zu sein was Tin mit ihrer Gabe anstellen kann, ob das positiv ist wird sich zeigen. Klar er kennt nur "böse" Leser, aber ich hatte ja wirklich gehofft das er irgendwo, ganz tief in sich drin, verstanden hat das Tin nicht so ist. Aber wenigstens scheint sein Buch doch keine Anleitung zur Ermordung der Leser zu sein.

Haha das die Beiden gleich im nächsten Kapitel wieder auftauchen hab ich nicht gedacht, gut es sind einige Jahre vergangen aber ich dachte echt das dauert länger :).

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.

Lg Tashgy

Antwort von Wurzel am 17.06.2019 | 21:34 Uhr
Hallo Tashgy,
Ja, die arme Tin. Ich denke, irgendwann wird auch sie das Wetten mal sein lassen... Aber jetzt darf sie sich erstmal im Haushalt verausgaben.
Ich habe beim Schreiben auch gedacht, dass ich erstmal ohne Erestor und Glorfindel auskomme, aber das wollte einfach nicht so klappen. Mit dem Zeitsprung bin ich zwar nur halb zufrieden, aber solange die Geschichte weitergeht und immer noch gut ankommt, soll es mich nicht weiter stören :-)
Vielen vielen Dank für deine Reviews! Ich freue mich immer darüber!
Liebe Grüße
Wurzel
13.06.2019 | 21:11 Uhr
Ach die arme Tin ;)
Hoffentlich wird sie öfters unbeschadet zurück kehren ^.^
Das wünsche ich ihr vom ganzen ♡

LG Stormy ☆

Ps: Super Kapitel :)

Antwort von Wurzel am 17.06.2019 | 21:31 Uhr
Hallo,
ach ja, so ein bisschen Chaos muss doch auch nach ein paar Jahrzehnten noch herhalten. Es wäre so langweilig, wenn Tin auf einmal perfekt wäre ;-)
Liebe Grüße und ein herzliches Danke für deine treuen Reviews!
Wurzel
12.06.2019 | 09:36 Uhr
Hey,
Hahaa, dieses Kapitel gab trotz der eher ernsten Situation reichlich Grund zum Schmunzeln! Ich kann mir Tin den Tollpatsch bildlich vorstellen, und die armen resignierenden Herrschaften:P
Beeindruckend, was sie alles lernen konnte und erfreulich, dass sie einen Platz für sich gefunden hat. Auch wenn sie vielleicht neben den Jagdausflügen noch ein bisschen mehr Geschicklichkeit trainieren sollte! Himmel, wenn das schon 20 Jahre so geht.. Zwar sind die Elben unsterblich, aber offenbar dauert mancher Lernprozess auch etwas länger.. Zum Glück gibts Legolas;)
Tochter eines Orks, haha, den wird sie wohl nicht mehr los!
Auch freue ich mich, wieder von Glorfindel und Erestor zu lesen. Bin ja gespannt, wir ihr Aufenthalt weiter verlaufen wird!
LG

Antwort von Wurzel am 12.06.2019 | 13:06 Uhr
Hallo,
freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat. Ich saß beim Schreiben auch schmunzelnd auf dem Sofa und musste manchmal in mich hinein kichern. Ich dachte mir, dass es etwas langweilig ist, wenn Tin ganz plötzlich zur Mary-Sue-haften Ausnahmekriegerin wird. Deshalb bleibt sie vorerst alles andere als perfektund wir können unseren Spaß damit haben ;-)
Liebe Grüße
Wurzel
10.06.2019 | 08:22 Uhr
Moin Wurzel,

Es gibt ein Buch über Seelenleser? Interessant. Da bin ich ja mal gespannt ob es eher eine Anleitung, die Gabe einzusetzen, oder ein 'Alle Seelenleser sind Böse tötet sie' - Buch ist.
Ach das Sonnenscheinchen macht seinem Spitznamen alle Ehre, ich werd ihn vermissen wenn Tin wieder im Waldlandreich ist. Erestor irgendwie auch, nachdem er sich in diesem Kapitel fast wie ein Mensch, naja Elb, benommen hat ;)
Ich hoffe wir müssen nicht all zu lange auf die Beiden verzichten.

Ich freue mich auf das nächste Kapitel.

Lg Tashgy

Antwort von Wurzel am 10.06.2019 | 21:43 Uhr
Hallo Tashgy,
Danke für dein Review. Ich verspreche, dass du nicht lange auf die beiden Bruchtaler warten musst. Das Buch ist von Erestor geschrieben.... Ich glaube du kannst dir vorstellen mit welcher Voreinstellung es verfasst wurde ;-)
Liebe Grüße
Wurzel
07.06.2019 | 08:21 Uhr
Hallo, ich bin beim letzten Kapitel etwa zu deiner Geschichte gestossen und finde deine Ideen echt interessant!
Von den Seelenlesern habe ich nie gehört, sind sie eine Eigenkreation? Auf jeden Fall gelungen, auch wie Erestor aufgrund seiner Vergangenheit so viel Hass in sich trägt, und nur sehr langsam akzeptieren kann, das Tin anders ist. Dann springt er sogar über seinen Schatten und schenkt ihr ein Buch..!
Glorfindel ist ja einer meiner Lieblinge:) Sonnenscheinchen, haha, wie passend, vor allem jetzt wo er nach tausenden Jahren endlich seine Schatten überwinden kann!
Auch Legolas gefällt gut. Seine Freundschaft zu Tin, ihre Kindheitsabenteuer und Loyalität.
Schade, dass die Bande nun aus Bruchtal aufbrechen muss. Aber ich bin recht sicher, dass wir die einen oder anderen nochmals sehen!
LG

Antwort von Wurzel am 07.06.2019 | 15:00 Uhr
Hallo Silberschatten,
wie schön, dass du auf die Geschichte gestoßen bist. Es freut mich, dass sie dir gefällt. Die Seelenleser sind meine Eigenkreation. Irgendwie war Tinriel mit ihrer Gabe ganz plötzlich in meinem Kopf und wollte, dass ich ihre Geschichte erzähle :-)
Selbstverständlich werden wir unsere Lieblingselben nicht aus den Augen verlieren, auch wenn Tin jetzt nicht mehr in Bruchtal ist.
Liebe Grüße
Wurzel
06.06.2019 | 15:07 Uhr
Erestor scheint doch etwas wie eine nette Seite zu haben ;)
Ich bin sehr gespannt wie es zwischen den beiden weiter geht ^.^
Und tu mir einen Gefallen und nehm die Asche so schnell es geht, runter von deinem Kopf xD

LG Stormy ☆

Antwort von Wurzel am 07.06.2019 | 07:12 Uhr
Hallo Stormy,
schön von dir zu hören. Mein schlechtes Gewissen ist schon fast verflogen ;-)
Erestor wird noch ein bisschen was von seiner netten Seite zeigen dürfen. Jetzt müssen die beiden erstmal ohne einander klar kommen, bis sie sich dann wiedertreffen :-)
Liebe Grüße
Wurzel
23.05.2019 | 12:45 Uhr
Moin Wurzel,

Wow Glorfindel wagt sich in die Höhle seiner Erinnerungen, sehr mutig, bei dem was er erlebt hat.
Ach ich mag Glorfindel ja, er ist irgendwie so ...nett.? Naja irgendwie zumindest. Netter als Erestor, gut ist jetzt auch nicht wirklich schwierig.
Aber Ridvan war wieder genial, wie er bewusst oder unbewusst schön Salz in die Wunde der Eifersucht reibt. Hihi wenn Erestor erfährt das Glorfindel mit Tinriel im Bett war.....

Ich freue mich sehr auf das nächste Kapitel.

Lg Tashgy
23.05.2019 | 07:13 Uhr
Hey,

wow, das war das bisher beste Kapitel. Es war irgendwie sehr sanft und schön geschrieben und ich bin richtig in das Geschehen eingetaucht (was morgens um die Uhrzeit wirklich nicht oft vorkommt). Also definitiv meinen Respekt dafür! :)
Es ist eine interessante Wendung, dass sie nun Glorfindel gelesen hat, das hat irgendwie eine vertraute Verbundenheit zwischen den beiden geschaffen. Ich hoffe nur, dass Tinriel nicht allzu sehr unter den Folgen leidet, wobei ich es befürchte. Und was Erestor dazu sagt, will ich lieber nicht wissen, wenn er es herausfindet. Dieser Elb ist manchmal echt blind...

Ich freue mich nun wirklich auf weitere Kapitel, weiter so! :D
Viele Grüße,
checkyhuf
22.05.2019 | 22:39 Uhr
Tolles Kapitel :)
Finde es aber unfair das Erestor sich so verhält, aber naja ....
xD
Freue mich aufs nächste ^^

LG Stormy ☆
17.05.2019 | 18:26 Uhr
Moin Wurzel,

Oh man hab ich gelacht bei dem Kapitel. Nicht nur das Ridvan seine Tochter zwingt weiter zu trainieren, sondern auch der Kampf mit Legolas und sein kleiner Trick um an einen Tanz zu gelangen sind super geschrieben. 'Liebste Tochter eines Orks' und ' Blume meines Herzens' herrlich :D.
Ja der gute Erestor sammelt wieder Sympathiepunkte..... (ich brauche immr noch ein Sarkasmus-emoji)
Aber nett das Tin schon sowas träumt. hihi

Ich freue mich auf das nächste Kapitel.

Lg Tashgy

Antwort von Wurzel am 20.05.2019 | 12:05 Uhr
Hallo Tashgy,
vielen lieben Dank für dein Review. Konnte mir die beiden beim Schreiben bildlich vorstellen und hatte auch meinen Spaß an ihnen. Erestor ist wie er ist und trotz all seiner Intelligenz in Herzensdingen etwas beschränkt ;-) Es wird noch etwas dauern, bis er ein Einsehen hat....
Viele Grüße
Wurzel
15.05.2019 | 17:43 Uhr
Huhu *wink*
Da bin ich wieder, die Ff gefällt mur sehr gut und ich lese gerade einer deiner anderen Ff's ^^
Wollte mal fragen ob die alle etwas miteinander zu tun haben oder nicht? :)

Lg Stormy ☆

Antwort von Wurzel am 16.05.2019 | 15:20 Uhr
Hallo Stormy,
das ist aber schön, dass du in eine von meinen anderen Geschichten reinliest :-) Einen wirklichen chronologischen Zusammenhang gibt es nicht. Zweimal kommen Charaktere nochmal vor (Hiriel und Gil), aber das wars dann auch schon. Und von den beiden konnte ich mich einfach nicht verabschieden und wollte sie nochmal mit dabei haben.
Welche Geschichte liest du denn gerade? Bin natürlich neugierig, wie sie dir gefällt.
Liebe Grüße
Wurzel
12.05.2019 | 00:13 Uhr
Hallöle ^^
Finde die Geschichte sehr spannend und freue mich auf nächste Kapitel :)
Ja ja, mal sehen was da zwischen den beiden noch laufen wird xD

Lg Stormy ☆

Antwort von Wurzel am 12.05.2019 | 17:52 Uhr
Hallo Stormy,
Ich freue mich sehr, dass du die Geschichte spannend findest. Es macht mir immer viel Spaß, wenn ich merke, dass mein Geschreibsel auch für andere interessant ist. :-)
Viele Grüße
Wurzel
11.05.2019 | 13:24 Uhr
Moin Wurzel,

Da hat Legolas dem allseits "beliebten" Lord also quasi einen Maulkorb verpasst, da macht Legolas noch sympathischer.
Aber Elrond ist in dem Kapitel einfach toll, naja so wie eigentlich immer, es ist schließlich Elrond ;)
Tin als richtige Dame mit allen Kniffen die dazu gehören ist sicher ein Anblick und wie formvollendet sie mit Glorfindel und vor allem Erestor spricht.
Gut Erestor hätte ich am Liebsten aus der Geschichte gezogen und ihm ein paar Ohrfeigen verpasst, in der Hoffnung das er zu Besinnung kommt. Erst denken dann handeln und nicht vorverurteilen. Grrr
Ja ich kann ihn irgendwie verstehen, aber Tin ist keine Monster und es ist noch lange kein Grund sie so anzugehen.

Aber die beiden sind sich beim Leugnen ihrer Gefühle sehr einig ;D

Ich freue mich auf das nächste Kapitel.

Lg Tashgy

Antwort von Wurzel am 12.05.2019 | 17:50 Uhr
Hallo Tashgy,
vielen Dank für dein Antwort. Freue mich sehr über deine Rückmeldung zu diesem Kapitel.
Tin und Erestor sind sich im Leugnen ihrer Gefühle sehr einig und werden es wohl auch eine ganze Zeitlang noch bleiben ;-)
Liebe Grüße
Wurzel
03.05.2019 | 23:43 Uhr
Hey,

aha *nach einer eingehenden Studie des Textes interessiert nick*, Erestor hat also "intensive Gefühle". Das verspricht noch seehr interessant zu werden. ^^
Arme Tin. Ihr wurde von Erestor vorgeworfen, das Seelenlesen nur aus Freude am Schmerz zu tun, dabei hat sie nun Legolas ohne Rücksicht auf eigene Verluste geholfen. Manchmal würde ich dem Schwarzhaarigen doch am liebsten eine reinhauen. Tin würde dafür eine schriftliche Erlaubnis von mir bekommen. xD
Legolas wirkt in diesem Kapitel ein wenig selbstsüchtig, aber das relativiert sich schon wieder, wenn man ein wenig über seine Situation nachdenkt. Er hat anscheinend sehr mit seinen Erlebnissen zu kämpfen und weiß, dass er es nach der "Behandlung" von Tin nicht mehr hat - ich kann sehr gut mit ihm fühlen. Und ich glaube nicht, dass er damit gerechnet hat, dass Tin sich die nächste Klippe hinunter stürzt.
Erestor weiß nun also, dass Tin gar nicht Tin sondern Tinriel ist - eine wie ein Flitzebogen gespannte checkyhuf wartet auf das nächste Kapitel! :)

Viele Grüße,
checkyhuf

Antwort von Wurzel am 04.05.2019 | 17:01 Uhr
Hallo checkyhuf,
schön von dir zu lesen. Vielen Dank für deine Rückmeldung. Mit Legolas hast du ganz Recht. Er ist in der Hinsicht wirklich etwas egoistisch. Andererseits gibt er Tin damit die Chance, dass sie mit ihm umgehen kann als wäre sie "normal". Als Einzigstem kann sie ihm in die Augen sehen und ganz bewusst Blickkontakt herstellen.
Erestor würde ich manchmal selbst ganz gerne an die Gurgel gehen. Er ist in vierlei Hinsicht unausstehlich...
Liebe Grüße
Wurzel
30.04.2019 | 12:23 Uhr
Moin Wurzel,

Wow das ist mal eine drastische Maßnahme, gut bei den Bilder die sie danke Legolas hat auch verständlich.
'Du Tochter eines Orks' geil, ich hab sehr gelacht.
Obwohl ich mir dieses "Versteckspiel" mit Tins wahrem Geschlecht gefallen hat bin ich sehr gespannt was Erestor jetzt mit dem Wissen macht. Und wann er ernsthaft darüber nachdenkt warum er bei Tins Sprung so reagiert hat..
Es aber sicher auch ein interessantes Bild wie Tin Legolas mitgescheift hat.

Ja wenn man mich erstmal an der Backe hat bin ich mit meinen Reviews sehr hartnäckig ;)
Und sorry das ich manchmal so hin und her springe im Ablauf der Geschichte, ich schreib wie mir das grade einfällt.
Ich freu mich aufs nächste Kapitel.

Lg Tashgy

Antwort von Wurzel am 01.05.2019 | 14:38 Uhr
Hallo Tashgy,
Ich freue mich immer sehr über so treue Reviewschreiber wie dich. Da macht das Hochladen gleich mehr Spaß.
Ich fürchte ich habe es in dieser Geschichte ein bisschen übertrieben mit dramatisch-drastischen Situationen.... aber Tins Fähigkeiten rechtfertigen das, auch wenn es mary-sue-haft-kitschig ist. Ich denke immer, die denen das nicht gefällt müssen die Geschichte ja nicht lesen.
Erestor ist -typisch Mann- noch etwas länger nicht dazu bereit sich über seine Gefühle klar zu werden. Wäre aber auch langweilig, wenn er schon im nächsten Kapitel Klartext reden würde ;-)
LG
Wurzel
22.04.2019 | 19:56 Uhr
Moin Wurzel,

Boa, Erestor könnte ich an die Wand klatschen, er hat doch keine Ahnung wovon er redet! Gut so wie Tins Vater gelitten hat war es schon verständlich. Trotzdem hätte er sie nicht so angehen müssen! Aber der Kampf war sicher spektakulär.
Aber das Glorfindel seinen Spitznamen mit so viel Humor trägt ist toll.
Der gute Hilian wird scheinbar sehr hoch geschätzt....... (Ich brauche dringend ein Sarkasmusschild-Emoji)

Tin sollte besser aufpassen, sonst fliegt sie schneller auf als ihr lieb ist.

Ich freue mich auf das nächste Kapitel.

Lg Tashgy

Antwort von Wurzel am 23.04.2019 | 10:44 Uhr
Hallo Tashgy,
vielen vielen Dank für deine Rückmeldung. Erestor ist wirklich ziemlich unausstehlich... . Er hat seine Gründe, aber mehr verrate ich noch nicht ;-)
Ich freue mich, dass du so fleißig am Mitlesen und Review schreiben bist.
Liebe Grüße
Wurzel
15.04.2019 | 02:53 Uhr
Moin Wurzel,

Interessente Idee für die Geschichte, das hat viel Potential. Und bisher läßt es sich super lesen.

Ich fand ihren Vater bisher mit am Besten, er wusste ja genau das Tin mitkommt und sein Kommentar zu ihrem besten Freund, herrlich...
Da bin ich gespannt was noch kommt.

Lg Tashgy

Antwort von Wurzel am 15.04.2019 | 14:10 Uhr
Hallo Tashgy,
Vielen vielen Dank für deine Rückmeldung. Freue mich immer sehr über Reviews.
Ridvan ist in meiner Vorstellung ein ziemlich entspannter Vater, der genau weiß, dass seine Tochter anders ist als der Rest und sie genauso akzeptiert und liebt. Ich hoffe das kommt später auch nochmal deutlicher raus.
Liebe Grüße
Wurzel
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast