Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Ladybug6026
Reviews 1 bis 25 (von 26 insgesamt):
05.09.2020 | 16:50 Uhr
Hey,
Die letzten beiden Kapitel waren wieder sehr gut und mega gut geschrieben.

Ach ich freu mich, dass Peter und Daisy sich wieder "vertragen" haben.
Daisys Idee, dass Peter und Wanda mit Eric reden sollen, find ich wirklich gut. Ich bin auf jeden Fall mega gespannt, wann und ob sie es wirklich durchziehen. Und Peter tut mir echt leid, weil er sich so viele Sorgen um seine Schwester macht. Aber Daisy konnte ihn ja zum Glück ein bisschen aufheitern.
Ich freu mich auf jeden Fall schon sehr auf das nächste Kapitel.
Lg Star

Antwort von Ladybug6026 am 05.09.2020 | 20:05 Uhr
Hey,
schön wieder von dir zu hören! Und vielen Dank, ich habe mir wirklich viel Mühe und Gedanken dazu gemacht und es scheint sich wirklich gelohnt zu haben.
Ja, ich freu mich auch, die beiden und "Streit", das passt nicht, außerdem haben sie schon so genug um die Ohren .
Tja, ich bin ehrlich gesagt auch gespannt ob sie es hinkriegen, Erik ist ja gerade wer weiß wo und tut wer weiß was, aber es wäre sicher für Wanda das beste. Ja, mein Herz hat auch weh getan, bei dem wo ich ihn gerade durchschicke, deshalb auch das Ende des letzten Kapitels, weil ich selber etwas "Fluff" gebraucht habe, bevor die Misere weitergeht. Und das wird sie. Ich hasse mich fast selbst dafür, aber es muss sein, die Geschichte verlangt es, aber die beiden werden sich immer gegenseitig haben und sich beistehen, egal wobei und irgendwann, vielleicht, wenn alles unter einem guten Stern steht, wird ihnen vielleicht sogar etwas klar. Etwas.
Also, das nächste Kapitel kommt, irgendwann, vermutlich bald, wenn ich mir meinen Rhythmus so ansehe. Auf jeden Fall vielen Dank für deine Review!
Alles Liebe und liebe Grüße
Ladybug
14.07.2020 | 10:06 Uhr
Heeeyyy,
ich kann gar nicht mehr aufhören zu grinsen. Die beiden sind soooooo süß zusammen. :)

Peter war ja ganz schön fertig, aber das zeigt nur, wie lieb er seine Schwester hat.
Ich bin guter Dinge, dass das mit Wanda auch noch was wird. Und dass sie mal mit Erik sprechen, fände ich auch ganz gut.

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel :)
Bis dahin
Lg
Leni

Antwort von Ladybug6026 am 14.07.2020 | 16:46 Uhr
Huhu!
Hach ja, es war ein wahres Vergnügen die beiden endlich Mal in die richtige Richtung geschubst zu haben, das wurde sowas von Zeit und jaaaa, sie sind total süß zusammen. :D
Oh ja, Peter kann sehr einfühlsam sein, vor allem wenn es um seine Schwester geht (oder um Daisy *grins*) und es ist eben eine frustrierende Angelegenheit, aber das wird wieder.
Ich bin auch guter Dinge, man soll ja nie die Hoffnung verlieren und vielleicht kann Erik ja wirklich was richten, aber dafür müssen noch so einige Gespräche geführt werden.
Bis dahin muss ich aber erst Mal kommen (es hat mich ja selbst überrascht, dass ich nach ganzen drei Tagen schon wieder was fertig hatte, aber gestern hat es mich echt gepackt).
Jedenfalls gebe ich mir Mühe, dass es nicht wieder drei Monate dauert und vielen Dank dass du noch immer dabei bist (habe ich das schon mal erwähnt? Egal, kann man nicht oft genug sagen).
Alles Liebe und liebe Grüße
Ladybug
11.07.2020 | 19:19 Uhr
Hey,
endlich ein neues Kapitel. :)
Man kann sich wie immer gut in Daisy's Situation hineinversetzen. Mal gucken, ob Peter ihr Wanda noch vorstellt und sie bald die Person findet, mit der sie eine Beziehung führen kann (*hust* Peter *hust*) ;)

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf das nächste Kapitel. :)
Bis dahin
Lg
Leni

Antwort von Ladybug6026 am 13.07.2020 | 12:15 Uhr
Hi!
Ja, wurde auch mal Zeit, dass ich es mal wieder auf die Reihe bekomme. Joa, um jetzt mal nicht zu viel zu verraten, das mit Wanda könnte seeeehr schwierig werden, könnte, eventuell, wer weiß, wir werden sehen. Und diese Person *hust*Peter*hust* wird sich finden, hoffentlich bald (das hoffe ich wirklich, auch wenn ich mir noch nicht so sicher bin, was die beiden davon halten, sie brauchen wohl noch etwas Zeit)
Das nächste Kapitel ist in Arbeit (so wie immer, ich bin nur langsam, ich weiß) und ich freue mich sehr, dass du auf dieser Reise hier dabei bist und vielen, vielen lieben Dank für deine Reviews.
Bis zum nächsten Kapitel.
Alles Liebe und liebe Grüße
Ladybug
24.05.2020 | 19:30 Uhr
Hey
Hank hat stalker, dass fand ich echt genial. Aber bei dem ist e anscheinend wirklich einfach seinen tagesablauf herauszufinden. Interessante Rache von Daisy, aber immerhin fand es Peter witzig und natürlich auch ich.
Daisy tut mir echt leid, die erste Begegnung mit Wanda ist ja ganz und gar nicht so gelaufen, wie es sollte. Ich frag mich wieso Peter so sauer auf seine Freunde ist?

Ich freu mich auf jeden Fall schon sehr auf das nächste Kapitel.
Lg Star

Antwort von Ladybug6026 am 25.05.2020 | 10:28 Uhr
Hi!
Erstmal vielen Dank für dein Review. Oh ja, Hank ist ein offenes Buch, aber er hat ja auch nicht viel zu verbergen, also zumindest nicht vor seinen Schülern. Tja, Daisy hatte ursprünglich geplant Peter einen Streich mit Post-It's zu spielen, aber das war ihr zu viel Aufwand, außerdem Feuer bekämpft man bekanntlich mit Feuer.
Joa, das war wirklich eine verbockte erste Bekanntschaft mit Wanda, aber ich verspreche es wird werden, vielleicht nicht sofort, aber nach und nach. Ich schätze mal Peter möchte nicht, dass seine Schwester irgendwie verletzt wird, er ist überfürsorglich und Wanda hat schon so viel durchgemacht. Mehr als wir derzeit überhaupt ahnen, mehr als sogar Peter ahnt, aber er weiß, dass es ihr schlecht geht und in dem Moment, als Wanda aufgetaucht ist, war er selbst überrascht und geschockt, im Grunde ist er auf sich selbst wütend, aber in dem Moment waren sein Freunde eben da und es ist nicht ungewöhnlich, dass man zuerst die Schuld bei anderen sucht. Bei Daisy war es dann ja ähnlich, sie zickt Ororo an, aber eigentlich ist sie wütend auf sich selbst und traurig, weil sie denkt, dass Peter auf sie sauer ist. Wir werden sehen wie es weitergeht, aber auch Peter hat im Moment einiges zu verdauen und wie Kurt schon so treffend festgestellt hat, er ist da ziemlich ähnlich wie Daisy. So viel sei gesagt, das Unterdrücken und Verschweigen der Probleme und Gefühle geht bei beiden nicht gut, wie sich das dann äußern wird, wir werden sehen.
So, ich hoffe ich war nicht zu kryptisch und die Gefühle der Personen sind nachvollziehbar, ich war ja selber etwas geschockt von Peters und dann auch Daisys Reaktion, aber die Personen tun, was sie wollen, ich versuche dabei nur alles in eine anständige Richtung zu rücken.
Das nächste Kapitel ist übrigens in Arbeit, mal sehen wann ich es fertig bekomme, aber vielleicht stehen die Sterne ja günstig.
Alles Liebe und liebe Grüße
Ladybug
13.04.2020 | 18:01 Uhr
Hey,
endlich ein neues Kapitel. :)
Ich finde, es ist wieder sehr gut geschrieben, sowohl eine gewisse Ernsthaftigkeit, aber auch der Humor bleibt nicht zu kurz.
Das mit dem ersten Treffen mit Wanda ist natürlich blöd gelaufen. Aber ich drück' die Daumen, dass das wieder hingebogen wird. ;)

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf das neue Kapitel (ich warte meinetwegen auch zwei Monate darauf ;))
Lg
Leni

Antwort von Ladybug6026 am 13.04.2020 | 21:00 Uhr
Hallihallo!
Ja, da kann ich nur zustimmen, wurde aber auch Zeit, dass ich mal wieder in die Gänge komme. Puh, da bin ich erleichter, dass ich die Waagschale gehalten habe, Humor muss sein, der gehört dazu und auch wenn die Stimmung etwas düsterer wird, Daisy ist und bleibt ja unsere liebe, kleine Chaotin und diese Chaotin darf auf in ernsten Zeiten für lustige Momente sorgen. Und um Wanda wird sie sich auch noch kümmern, aber vorher sehen wir mal, ob der Professor da nicht noch etwas tun kann, aber Daisy wird für ein paar, sagen wir mal, Aufreger sorgen, die auch Wanda nicht kalt lassen, oder doch? Wir werden sehen was sie für uns bereithält, so viel sei gesagt.
Danke, dass du eine treue Leserin bleibst, das zaubert mit ein Lächeln ins Gesicht, wir lesen uns spätestens in zwei Monaten (hoffentlich), aber wer weiß, vielleicht auch früher, ich gebe mir Mühe, versprochen.
Alles Liebe und liebe Grüße
Ladybug
13.04.2020 | 12:08 Uhr
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass sich meine Fähigkeit, lange Reviews zu schreiben, verlassen hat oder zumindest in den Urlaub gefahren ist, ohne mir Bescheid zu sagen. Sowohl dieses Kapitel, als auch das davor waren super, aber ich wusste nicht wirklich, was ich genau schreiben soll, da es um Wanda und auch um Depressionen ging, was ein ernstes Thema ist und ich weiß nun mal nicht viel darüber, da ich (glücklicherweise) keine Depressionen habe oder hatte. Es ist ein schwieriges Thema, und ich bin sehr gespannt, wie du es in deine Geschichte einbaust.
Liebe Grüße und ich hoffe, dass meine Wörter bald aus dem Urlaub wiederkommen,
Deine Blizzy

Antwort von Ladybug6026 am 13.04.2020 | 20:52 Uhr
Hey!
Ich freue mich wirklich sehr, wieder von dir zu hören und ich kann es gut verstehen, wenn man auch einmal nichts zu sagen hat, das ist in Ordnung, vor allem bei ernsten Themen. Ich muss zugeben, ich habe sogar etwas Angst, dass ich alles falsch mache und mit diesem Thema nicht sensibel genug umgehe, aber es kann auch anfangs nur so wirken, weil Daisy ja (ähnlich wie bei dir), nicht wirklich Ahnung von dem Thema hat. Traurigerweise kann ich mich schon in eine Person hineinversetzen, der es in diesem Sinne schlecht geht, weil ich meine eigenen Erfahrungen mit dem Thema habe. Keine Sorge, sie sind nicht so schlimm, wie man vermuten könnte und ohne sie wäre ich vermutlich glücklicher, aber das ist auch ein Teil von mir und gehört daher zu meinem Wesen. Huch, da bin ich ein bisschen abgeschweift, naja, jedenfalls werde ich mir Mühe geben, dass die Stimmung nicht völlig kippt, die Geschichte soll ja noch immer den gewissen Witz haben, der dazugehört. Ich bin aber froh, dass dir die Geschichte noch immer gefällt und dass du mir als treue Reviewerin und Leserin erhalten bleibst. Und deine Wörter sollen sich genügend Zeit zum Erholen nehmen und um frisch und fröhlich beim nächsten Mal wieder dabei zu sein.
Alles Liebe und liebe Grüße
Deine Ladybug
Cooki (anonymer Benutzer)
04.03.2020 | 17:29 Uhr
Gott ich liebe dein fanfic soooo sehhhrrrr ich bin so gespannt wie es weiter geht und deine Themen sind wirklich schön weil ja nicht alles nur Action sein muss
Mach weiter so
LG

Antwort von Ladybug6026 am 04.03.2020 | 18:39 Uhr
Hallo!
Es freut mich wirklich sehr, wenn dir die Fanfiction so gut gefällt und keine Sorge, ich bin schon fleißig dabei, das nächste Kapitel zu schreiben und vielen Dank für das Lob. :D
Liebe Grüße
Ladybug
29.02.2020 | 20:21 Uhr
Hey
Das ist auf jeden Fall wieder ein super Kapitel gewesen. Ich find es super, dass deine Geschichte weniger Action hat. Ich find das Leben von Daisy echt super und bin gespannt, wie das mit Peter und ihr weiter gehen wird. Auf Wanda bin ich auch schon gespannt.
LG Star

Antwort von Ladybug6026 am 29.02.2020 | 21:44 Uhr
Hey Star,
Vielen dank, ich bin froh, dass du es gut findest, dass diese Fanfiction weniger Action beinhaltet und bleib gespannt. Ich denke du kannst dich auf die nächsten Kapitel freuen, ich arbeite schon eifrig an dem Nächsten.
Liebe Grüße
Ladybug
25.02.2020 | 19:09 Uhr
Hey Ladybug,
das ist mal wieder ein sehr gelungenes Kapitel. :)
Ich freue mich schon auf Wanda und finde es auch gut, dass die Geschichte weniger Action hat.
Denn ich finde die menschliche Psyche sehr wichtig und interessant und wie du diese bisher umgesetzt hast, ist dir sehr gut gelungen, meiner Meinung nach.
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie das mit Wanda wird und wie es mit Daisy's Eltern weiter geht.
Mach weiter so und bis zum nächsten Kapitel :)
Liebe Grüße
Leni

Antwort von Ladybug6026 am 25.02.2020 | 20:12 Uhr
Hey Leni!
Vielen dank für das Lob, ich bin froh, dass du es gut findest, dass es weniger Action in der Geschichte gibt. Ich finde die menschliche Psyche ebenfalls sehr interessant und beschäftige mich auch dementsprechend viel damit, wenn du findest, dass ich das in der Geschichte auch noch gut umsetze, dann erleichtert und freut mich das natürlich sehr.
Dann mal sehen, wie es beim nächsten Mal weitergeht mit Daisy, Wanda und Co.
Bis zum nächsten Kapitel :D
Liebe Grüße
Ladybug
23.02.2020 | 19:37 Uhr
Uii es geht weiter! Hab die Geschichte schon vermisst. Hab mich riesig gefreut als ich die Benachrichtigung bekommen habe.
Ich bin jetzt mal mega gespannt wie es Daisy mit Wanda ergehen wird. Ist sie hier eigentlich auch eine Mutantin?
Also Dankeschön für dieses Kapitel
LG Onyxherz

Antwort von Ladybug6026 am 23.02.2020 | 19:46 Uhr
Hallo!
Es freut mich sehr wenn dir die Geschichte gefällt, ich hoffe ich schaffe das nächste Kapitel etwas zeitiger. Wanda ist in dieser Geschichte auch eine Mutantin, keine Sorge, das wäre schon schwerwiegend gewesen, wenn ich mir da so viel künstlerische Freiheit herausgenommen hätte ;D.
Dann sage ich mal gern geschehen und vielen dank fürs Lesen.
Liebe Grüße
Ladybug
03.01.2020 | 16:28 Uhr
„Wird es dann jemals leichter? Ich weiß nämlich nicht wie lange ich das noch aushalte.“„Das weiß ich nicht, aber ich hoffe es, weil meine Nerven auch schon völlig blank liegen.“ *lach* wie selbstlos sie doch ist *lach*
Oh ja, Daisy gibt wirklich ihr bestes um das ganze etwas aufzulockern, und ich kenne dieses „hey, schau mal, wenn man das so sieht oder sich das dazu denkt, ist es ja voll lustig! Oh ups, darüber sollte man keine Witze machen“ zu gut. Da fängt man in den unpassendsten Situationen an zu lachen, weiß dass es unangebracht ist und kann trotzdem nicht aufhören. Ich bin gespannt wie Peters Zwillingsschwester so drauf ist und ob sie sich dann vielleicht den anderen öffnet. Mal schauen!

Antwort von Ladybug6026 am 03.01.2020 | 19:22 Uhr
Hallo und zu aller erst, danke für dein Review :D!
Zu solchen Situationen muss man sagen, dass da immer etwas aus meinem eigenen Leben drinsteckt, das ich so oder so ähnlich schon erlebt habe oder gerne erlebt hätte. Auf jeden Fall wird es vermutlich dank Wanda noch mehr solche Szenen geben, aber ich möchte hier offiziell eine Warnung aussprechen, denn mit Wanda wird es nicht einfach werden, weder für Daisy, noch für irgendwen anderen. Aber gut, wir werden sehen in welche Richtung das gehen wird, schließlich wollen wir hier kein allzu großes Drama draus machen, es soll ja noch unterhaltsam sein auf eine weniger traurige Art. Wie du so schön gesagt hast: "Mal schauen!"
Liebe Grüße,
Ladybug
31.12.2019 | 22:01 Uhr
Hey
Yuhu, endlich wieder ein neues Kapitel.
Es war wirklich super. Ich find es so süß von Daisy, dass sie Jean aufheitern will und ihr sagt, dass die keinen Bedrohung ist.
Zum Glück hat Daisy verstanden, wieso Peter ihr nichts von Wanda erzählt hat. Ich bin ja schon gespannt, wie die beiden sich verstehen werden.
Ich hoffe ja, dass Pete und Daisy bald endlich zusammenkommen. Es ist ja schon ein Anfang, dass sie einen Freund möchte.
Ich werd nicht aufhören zu hoffen, dass es bald so weit ist.

Ich freu mich schon auf das nächste Kapitel.
LG Star

Antwort von Ladybug6026 am 01.01.2020 | 22:46 Uhr
Hi!
Ja, man muss schon sagen, Daisy und Jean sind auch ein Dreamteam genauso wie Daisy und Peter. Wanda ist da so eine Sache, aber das wirst du dann in den nächsten Kapiteln lesen. Sangen wir mal so, einfach ist sie nicht. Und was Pete und Dazz betrifft, wer weiß, vermutlich werde ich es unter dem Schreiben erst merken, wann es für die beiden soweit ist. Das kann im nächsten Kapitel sein, das kann noch viele Kapitel dauern. Aber du kannst dir sicher sein, dass es passiert und das ist immerhin etwas.
Wir lesen uns würde ich sagen und frohes Neues Jahr übrigens :D.
Liebe Grüße,
Ladybug
30.12.2019 | 22:26 Uhr
Ladybug ist wieder da, da kann 2020 ja nur super werden(ich hoffe es sehr). Frohe Weihnachten (nachträglich) und morgen um Mitternacht soll Daisy kommen und dir helfen, einen guten Rutsch ins neue Jahr zu haben ^^. Vielen Dank, dass du mich verrückt nennst, dafür dass ich deine Geschichte (nur zu gerne) empfohlen habe. Ich habe die Flutwellen irgendwie vermisst und bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte erst entwickeln wird, wenn Wanda dazu kommt. Eine Sache hat mich aber verwirrt, seit wann hat Jean Pyrokinetische Kräfte(also Feuer)? Soweit ich weiß, hatte sie doch nur Telekinese und Telpathie. Die Pyrokinese kam doch von der Phoenix Force. Wie auch immer, ein frohes neues Jahr und bis zum nächsten Kapitel.
Liebe Grüße, deine Blizzy >^×^<

Antwort von Ladybug6026 am 30.12.2019 | 23:06 Uhr
Hallo, hallo, hallo!
Ich bin natürlich nächstes Jahr mit Daisy wieder zur Stelle und dir auch nachträglich frohe Weihnachten. Keine Sorge, Daisy wird mich liebend gern ins nächste Jahr begleiten. So *räusper* ich muss mich wohl entschuldigen, da habe ich wohl etwas an Jeans Kräften herumgedoktort, du kannst dich doch sicher an die Szene in Apocalypse erinnern, in der Jean den Alptraum hat, die Wände haben für mich so ausgesehen, als würden sie verbrennen, was vermutlich durch die nachfolgenden Szenen, in denen wir in Jeans Traum sehen, nachdrücklich verstärkt wurde. Bei gerade geschehener Recherche, habe ich aber festgestellt, das ich das vermutlich mit ihrer Fähigkeit ich zitiere: "telekinetisch die molekulare Struktur eines Wesens zerreißen und sie zerstören", verwechselt. Das tut mir leid und da bin ich auch noch so auf die Richtigkeit von den Details gepolt. Aber da ich das nicht ohne eine neue Erklärung stehen lassen kann, sage ich einfach mal so, wir nehmen jetzt an, das Pyro alias John Allderdyce schon jetzt in die Schule für begabte Jugendliche geht und Jean durch ihre Fähigkeit Energie zu manipulieren aus seinem Feuer ihr Feuer macht. Stichwort Kontrolle will gelernt sein. Aber gut, bitte verzeih mir diesen Fehler, es ist mir unendlich peinlich, so viel kann ich sagen. So und jetzt wünsche ich dir noch ein frohes neues Jahr und auf viele neue Kapitel.
Alles Liebe und liebe Grüße,
deine Ladybug
28.12.2019 | 12:36 Uhr
Also erstmal möchte ich mich bedanken, dass du eine so schöne Geschichte angefangen hast! Ich finde die Art wie Daisy denkt/redet einfach genial und manches davon finde ich bei mir auch wieder. Als ich die elf Kapitel gelesen habe, habe ich eigentlich, bis auf bei den ernsteren Szenen, einen Dauerlachflash gehabt. Ich bin gespannt wie es weiter geht, vor allem ob das zwischen Daisy und Peter ein beste–Freunde–Verhältnis bleibt oder ob es mehr wird. Das Sternchen hast du dir aber auf jeden Fall verdient!

Antwort von Ladybug6026 am 28.12.2019 | 13:28 Uhr
Hey,
vielen, vielen Dank für die lieben Worte und ich freue mich immer, wenn ich andere Menschen zum Lachen bringen kann. Ich hoffe nur, dass ich mir das behalten kann, wenn es bald, oder bald ist gut, im nächsten Kapitel dann zu noch ersteren Themen kommt, die ich natürlich mit dem nötigen Respekt und Feinfühligkeit behandeln will. Aber gut, die gute Daisy wird es trotzdem nicht lassen können, sich in der einen oder anderen Weise darüber auszulassen. Wir wollen das hier ja nicht zum Drama verkommen lassen, oder zumindest nicht allzu sehr. Und da ich es schon einer anderen Leserin verraten habe, ja, aus Daisy und Peter wird mehr werden, nur sehr, sehr langsam, zumindest, wenn es so wird, wie ich es geplant habe. Naja, wer weiß, aber auf jeden Fall noch vielen Dank für das Sternchen :D.
Liebe Grüße,
Ladybug
15.10.2019 | 17:49 Uhr
Juhuu Ladybug ist wieder da!!!
Erstmal freue ich mich sehr, wieder etwas von dir lesen zu dürfen. Des weiteren; wundervolles Kapitel, wie immer. Das es etwas trauriger/ruhiger war als die vorherigen Kapitel, stört mich nicht. Ich glaube, ich habe nur einen Fehler beim Lesen gemacht, ich kenne Piano Man nicht, deswegen ist es jetzt Mozart. Verzeih mir.
Ich weiß nicht, ob du irgendetwas zwischen den Beiden geplant hast, aber... Ich finde, Daisy und Peter würden ziemlich gut zusammen passen. Aber, ob die Beiden nur Freunde bleiben oder noch mehr, ist natürlich dir überlassen.

Wie auch immer, bis zum nächsten Kapitel und liebe Grüße('ausnahmsweise' mal von zuhause), Blizzy >^×^<

Antwort von Ladybug6026 am 15.10.2019 | 18:33 Uhr
Heyho Blizzy,
es freut mich sehr, dass es dich freut, dass du wieder neuen Lesestoff von mir bekommen hast und vielen, vielen Dank. Ich denke, ich sollte sagen, dass die nächsten Kapitel wahrscheinlich kaum fröhlicher werden, aber es gibt immer Personen und Gespräche die im Leben eines jeden den erhofften Lichtblick darstellen, demnach liegt mir die Charakterentwicklung sehr am Herzen. Mittlerweile habe ich festgestellt, dass die Geschichte sehr Coming-of-age-mäßig angehaucht ist und das mache ich mir natürlich zunutze. Und dir sei selbstverständlich verziehen. Peter und Daisy sind für mich eine schwierige Sache, einfach weil ich auch finde, dass die beiden das Traumpaar schlechthin wären, aber ich nichts überstürzen will. Demnach gebe ich jetzt offiziell zu, zwischen den beiden bahnt sich etwas an, nur sehr, sehr langsam, also im Fachchargon nennt man das meines Wissens Slow-burn. Tja wäre das auch geklärt und erklärt.
Ich bedanke mich also von ganzem Herzen für das Lob und ich würde sagen, wir lesen uns.
Liebe Grüße (wie gewohnt auch von zuhause :D),
Ladybug
14.10.2019 | 20:02 Uhr
Hey
Daisy tut mir so leid, aber immerhin hat sie jetzt die Wahrheit erfahren und weiß was mit ihren Eltern passiert ist. Und Peter ist ja so süß, wie er sie tröstet.

Ich freu mich auf jeden Fall auf ein weitere Kapitel.
Lg Star

Antwort von Ladybug6026 am 14.10.2019 | 20:33 Uhr
Hallo Star,
es freut mich erneut von dir zu hören und ja die Kapitel werden von Mal zu Mal trauriger, zumindest kommt mir das so vor (hat ja schließlich alles seinen Grund). Für Daisy ist Peter das Licht im Dunkeln, was würde sie nur ohne ihn tun?
Ich würde dann mal sagen, wir lesen uns.
Liebe Grüße,
Ladybug
14.10.2019 | 19:31 Uhr
Hellou,
ich melde mich dann auch mal wieder. Ich muss sagen, mir ging wieder richtig das Herz auf (kann man das so sagen?) bei Peter und Daisy und es war spannend, die Beiden auch einmal ernst und tiefgründig zu erleben, auch wenn sie dabei ihren Humor nicht verloren haben. Es waren aber trotzdem einige sehr hilfreiche Weisheiten dabei. ;)
Daisy tut mir ja schon Leid, obwohl ich das mit ihren Eltern noch nicht ganz glauben kann, bei mir ist noch Hoffnung vorhanden :). Aber mal schauen, wie es weiter geht. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Kapitel.
Lass dir ruhig Zeit und setz' dich nicht unter Druck, dann klappt das schon.
LG
Leni

Antwort von Ladybug6026 am 14.10.2019 | 20:29 Uhr
Hallo Leni,
es freut mich sehr wieder von dir zu hören. Und ja das kann man definitiv so sagen, ich habe mich übrigens nach langem hin und her entschieden, diese Fanfiktion ruhiger und mit weniger Action, dafür mit mehr Gefühl und eben Tiefgründigkeit zu schreiben. Wenn ich dabei den Humor noch gut rübergebracht habe, dann klopfe ich mir mal selber auf die Schulter. Jedenfalls lege ich mit dieser Fanfikion großen Wert auf die Entwicklung der Charaktere. Und was soll ich sagen, hilfreiche Weisheiten von mir hätte ich jetzt gar nicht so erwartet, aber das habe ich anscheinend auch gut hingekriegt. Yeah!
Das bezüglich Daisys Eltern ist ja so ziemlich der Kernpunkt der Geschichte (obwohl das ursprünglich nicht so geplant war), wie es in der Fraktion weitergeht steht in den Sternen, weil ich zwei Hauptmöglichkeiten habe und nicht weiß wie und welche ich umsetzen soll.
Danke für das liebe Feedback und ich werde deinen Rat befolgen und mir Zeit lassen, aber meine Leserschaft liegt mir ja sehr am Herzen, also werde ich mich bemühen, sobald wie möglich wieder in die Tasten zu hauen :).
Liebe Grüße,
Ladybug
28.07.2019 | 18:03 Uhr
Hey
Das Kapitel war wirklich super. Ich finde es ja genial wie Peter und Daisy so gute Freunde geworden sind. Ich bin ja immer noch der Meinung, dass die beiden super zusammenpassen würden. Und natürlich wäre es schön wenn Daisy's Eltern noch am Leben wären aber wer weiß.


Ich warte auf jeden Fall schon gespannt auf das nächste Kapitel.
Lg Star

Antwort von Ladybug6026 am 28.07.2019 | 20:46 Uhr
Hallo Star,
erstmal vielen Dank, ich fühle mich geehrt. Hach Daisy und Peter sehen einander NOCH nicht so, aber ich denke ein kleiner Schubs in die richtige Richtung, von der richtigen Person und die beiden erkennen das was wir schon seit langem festgestellt haben. Ja wer weiß, wer weiß, doch die Geschichte geht ja noch einige Zeit und meiner Meinung nach ist ein trauriges Ende noch nicht das Ende.
Ich wünsche noch eine schöne Zeit bis zum nächsten Kapitel,
LG Ladybug
25.07.2019 | 15:20 Uhr
Also, dass du tot wärst, ist mir nicht unbedingt in den Sinn gekommen, aber ich verstehe, dass du viel an dem Kapitel gearbeitet hast. Ich schreibe auch selber Geschichten(oder versuche es zumindest) und manchmal dauert es auch Wochen, bis ich zufrieden bin. Wie auch immer, ich bin sehr gespannt, ob Daisys Eltern noch am Leben sind und auch, wie sich Daisys Plan, ihre Schreckhaftigkeit mit Peter abzulegen, entwickeln wird.
Viele Lieben Grüße aus der deutschen Haupstadt(ja, schon wieder woanders >^×^<), fühl dich auch gedrückt und bis zum nächsten Kapitel
Liebe Grüße, Blizzy

Antwort von Ladybug6026 am 25.07.2019 | 15:57 Uhr
Ja, ich sehe ich habe eine Leidensgenossin gefunden, du bringst es damit total auf den Punkt. Oft ist es auch so, dass ich tagelang nichts zustande bringe und auf einmal, mitten in der Nacht bekomme ich einen Schreibflow sondersgleichen, das kann zwar mühsam sein, aber das Überarbeiten kostet mich immer mindestens zehnmal so lang. Aber genug gejammert, ich bin persönlich auch sehr gespannt wie sich das entwickeln wird, ich hab zwar einen Plan, aber oft tun die Figuren auch einfach das was sie wollen, also werden wir uns überraschen lassen müssen. Jedenfalls vielen Dank für dein Review und wir lesen uns (hoffentlich), beim nächsten Kapitel.
Liebe Grüße und bis dahin eine schöne Zeit,
Ladybug
25.06.2019 | 14:39 Uhr
Heyho Ladybug,
erstmal: Fühl' dich auch geknuddelt!
Dieses Kapitel ist dir wieder sehr gelungen. Ich hätte vor Freude platzen können (wenn du weißt, was ich meine), als ich das mit Jean und Scott gelesen habe, obwohl ich ja wusste, dass sie zusammen kommen, aber wie du das geschrieben hast, dass war schon bombig und auch wie du dabei Daisy's Gefühle rübergebracht hast... einfach toll!
So das wars dann auch schon von meiner Seite.
Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel und hoffe, dass sich da was zwischen Daisy und Peter entwickelt *Daumen drück*.
Bis dann
Leni

PS: Nicht wundern, dass ich diesmal ein „registrierter“ Nutzer bin. Bin nämlich noch nicht so lange dabei und war letztes Mal dann sogar zu dumm, mich überhaupt anzumelden *vor die Stirn klatsch*.

Antwort von Ladybug6026 am 25.06.2019 | 14:50 Uhr
Heyho (ich find die Begrüßung klasse) Leni,
danke für die lieben Worte, ich war mir wirklich unsicher ob ich das gut rübergebrachte hatte, aber wenn ich euch so reden höre (im übertragenen Sinn), dann muss ich wohl was richtig gemacht haben. Heute ich ein verdammt guter Tag und alles dank euch. Hach Daisy und Peter, diese beiden, ich denke bald brauchen die zwei einen Shipping-Namen. Zumindest vielleicht *verschwörerisch grins*.
Auf bald und noch eine schöne Woche,
Ladybug

PS: Ich weiß was du meinst beim Schreiben hatte ich auch ein Dauergrinsen im Gesicht.
25.06.2019 | 11:14 Uhr
Hi Ladybug, fühl du dich auch gedrückt. Das Kapitel ist wundervoll geworden, und ich finde es sehr toll, dass man mehr über Ororos/Storms Vergangenheit erfährt. Ich habe eigentlich keine Fehler gefunden, als ich das Kapitel gelesen habe, aber ich weiß auch nicht, ob du es schon korrigiert hast (Stand 25. Juni 2019). Wie auch immer, dir einen wundervollen Tag und ich freue mich schon sehr auf die neuen Kapitel. Ich bin auch sehr gespannt, wie du und ob du die Geschehnisse von
Dark Phoenix einbauen wirst.
Liebe Grüße aus Italien, Deine Blizzy

Antwort von Ladybug6026 am 25.06.2019 | 13:10 Uhr
Hi Lady Blizzy,
vielen Dank für die lieben Worte, ich werde heute mit einem Dauergrinsen herumlaufen so viel ist sicher. Ob ich wirklich an Dark Phönix herangehe weiß ich noch nicht, zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich ihn noch nicht gesehen habe. Da diese Ereignisse aber ehe erst Jahre in der Zukunft liegen und ich für diese Storyline eine andere Idee habe, wäre es womöglich Stoff für einen zweiten Teil *verschwörerisch grins*. Mal sehen wie sich das Entwickelt. Dir natürlich auch einen wundervollen Tag und vielen Dank dafür das du mich eifersüchtig gemacht hast, ich wäre jetzt auch gerne in Italien.
Liebe Grüße aus (dem auch schönen) Österreich,
deine Ladybug
18.06.2019 | 15:31 Uhr
Hey
Deine Geschichte ist sehr cool und lustig.
Ich hoffe ja, dass Scott und Jean bald zusammenkommen. Ich find die zwei ja wirklich süß. Daisy und Peter sind auch ein mega Gespann. Ich find ja, die beiden würden gut zusammen passen.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie deine Geschichte weiter geht.
Lg Star

Antwort von Ladybug6026 am 18.06.2019 | 16:09 Uhr
Hallo,
erstmal vielen Dank für das liebe Review. Ich denke bei den beiden, also Scott und Jean wird es nicht mehr lange dauern. Daisy und Peter... hm lassen wir uns überraschen *verschwörerisch grins* ; ). Das nächste Kapitel ist auf jeden Fall in Arbeit, wann es kommt wird selbst für mich eine Überraschung. Es kann schon heute sein, es kann aber auch noch eine Weile dauern.
Jedenfalls auf bald,
LG Ladybug
Serienjunkie Leni (anonymer Benutzer)
12.06.2019 | 22:23 Uhr
Hallo Ladybug,
ich wollte erstmal alle Kapitel lesen, bevor ich dir ein Review schreibe.
Es ist eine echt spannende FF und ich bin schon gespannt, was es mit ihren Eltern auf sich hat und wie sich die ganzen Beziehungen so entwickeln.
Lass dich nicht runterziehen, wenn du keine Reviews bekommst und mach weiter so wie bisher ;).
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.
Lg
Leni

Antwort von Ladybug6026 am 12.06.2019 | 22:38 Uhr
Hallo Leni,
danke für die lieben Worte, mir geht gerade wirklich das Herz auf. Meine Woche entwickelt sich doch noch besser als gedacht. Das nächste Kapitel ist ziemlich schwierig zu schreiben (oder ich mach es mir einfach zu schwierig), deshalb nehme ich mir dafür mehr Zeit. Ich habe mir vorgenommen diese Fanfiction zu beenden koste es was es wolle, also keine Sorge bei verspäteten Uploads. Du kannst dir glaub ich nicht vorstellen, wie glücklich ich gerade bin *wie verrückt grins*. Eine schöne restliche Woche :).
LG, Ladybug
09.06.2019 | 16:21 Uhr
Also ich kann dir versichern, dass ich deine Geschichte noch immer lese. Also wird es bestimmt kein Selbstgespräch . Ich bin sehr gespannt, wie sich die Beziehung zwischen Jean und Scott entwickeln wird sowie auch, was es mit Daisys Eltern auf sich hat. Auch bin ich sehr gespannt auf Dark Phoenix, was ich noch nicht geschaut habe, aber bald werde.

LG, Blizzy

Antwort von Ladybug6026 am 09.06.2019 | 19:34 Uhr
Hallo Blizzy,

es ist sehr erleichternd zu hören, dass du noch dabei bist. Schön zu wissen, dass ich das so interessant aufgezogen habe, um Raum für Spekulationen zu lassen und, dass es noch spannend ist. Ich persönlich hadere etwas mit Dark Phönix, ich habe ihn zwar noch nicht geschaut, aber die Kritiken machen mir ehrlich Angst. Trotzdem werde ich ihm eine Chance geben und so unvoreingenommen wie möglich daran herangehen.

LG, Ladybug6026
26.04.2019 | 19:59 Uhr
Ich finde die Geschichte super. Ich hab erst vor kurzem meine Liebe für X-Men gefunden und einfach mal so gut wie alle Filme geschaut und ich finde es wirklich super, wie Daisy mit den ganzen Geschehnissen umgeht. Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung
LG, Blizzy

Antwort von Ladybug6026 am 26.04.2019 | 20:26 Uhr
Hallo Blizzy,
es freut mich sehr, dass dir die Geschichte so gut gefällt. Ich selbst habe meine Leidenschaft für X-Men erst im letzten Jahr entwickelt und das nur durch einen simplen Zufall. Meine Idee zu der Geschichte war auch sehr spontan und die Tatsache, dass noch jemand außer mir Freude an der Geschichte hat, ist unglaublich. In diesem Sinne vielen Dank für dein Review und sei gespannt.
LG Ladybug6026
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast