Autor: Nika-9912
Reviews 1 bis 25 (von 42 insgesamt):
25.01.2020 | 09:45 Uhr
zu Kapitel 14
Juhuu!
Ich war wirklich überrascht, als plötzlich der Alert zu diesem Kapitel aufgeploppt ist :D Und wenn ich vorgeschrieben lese, geht mir das Herz auf. Es geht weiter <3
Und Jakob ist echt niedlich. Aber wie sollte er auch anders reagieren, selbst wenn er es nicht geahnt hätte? Schön, dass sie so einen Bruder hat. Btw: Der Einhornkopf an der Wand hat mich wirklich zum schmunzeln gebracht :3

Und übrigens wieder einmal toll, wie du Nicis Verhalten hier einflechtest. Man erwartet ja als Leser erstmal nicht, dass das passiert, nur weil ihre Mum das Buch weggenomen hat. Und wenn wir wieder bei dem Lied sind *seufz* Ich geh dann mal ITunes anschalten und im besten Lied EVA schwelgen :D

Mir ist übrigens was aufgefallen^^ Nici´s - hast du irgendwo geschrieben. Es heißt Nicis. Im Genitiv des Deutschen wird kein Apostroph verwendet, außer der Name endet auf einem S-Laut (also: Max' oder Thomas')

Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel ^-^
Yessy
12.10.2019 | 09:37 Uhr
zu Kapitel 13
Ja das wollte Luzi gerade erklären Till. Die Mutter ist so was von Dumm
12.10.2019 | 01:44 Uhr
zu Kapitel 13
Jetzt möchte ich auch wissen wie es weitergeht....

Mit dem Bier in der Hand warten auf das nächste

Antwort von Nika-9912 am 14.10.2019 | 19:09:49 Uhr
Das nächste Kapitel kommt bald ;)
Oh ja ein Bier wäre jetzt genau das richtige :)
Lg nika
11.10.2019 | 17:38 Uhr
zu Kapitel 13
Moin,
Schön, dass es hier mal wieder weitergeht;-)

Ui,wir erfahren was bei den beiden lief!!!!! Zumindest zum Teil....
Und spätestens bei dem Kind, waren die Eltern bestimmt ganz gegen ihn....

LG

Antwort von Nika-9912 am 14.10.2019 | 19:07:44 Uhr
Hi
Ja das mit dem Kind ist so ne Sache.... aber davon werdet ihr später noch mehr erfahren. ;)
Danke für die revi
Lg
11.10.2019 | 13:39 Uhr
zu Kapitel 13
Du hast es ja schon angedroht gehabt, aber eeeeeeeeeendlich :D Endlich <3
Jakob ist also ihr Bruder?

Zugegeben, jetzt bin ich aber gepspannt welchen Freundeskreis sie da hatte. Scheint ja, wenn Luzi das schon sagt, nun wirklich nicht der Beste Umgang gewesen zu sein. Ich hab irgendwie gerade Drogen etc im Kopf, kann mich aber natürlich auch irren. Aber sowas kommt mir auf jeden Fall gerade ziemlich in den Sinn. Also ich hoffe mal, dass wir schnell erfahren, was Luzi sonst noch zu sagen hat und wie Jakob auf die Neuigkeiten reagieren wird^^

Und ich mag das Kapitel so wie es ist. Das nächste bitte nicht 3 Monate lang nur umschreiben, ja? :D Ich bin neugierig ;)

LG Yessy

Antwort von Nika-9912 am 14.10.2019 | 19:06:34 Uhr
Hi Danke für deine review.
Ja genau das ist er.
Der Freundeskreis wird demnächst noch genauer beschrieben ;)
Und ich bin schon fast fertig mit den neuen Kapitel , werde es auch nicht mehr ständig ändern :)
Lg
29.07.2019 | 18:57 Uhr
zu Kapitel 12
Betrunkene Spielmänner sind doch immer was tolles :D
Dann bin ich ja mal auf das Familientreffen gespannt^^ Und darauf, was die anderen sagen, wenn Luzi immer wieder seine Geschichte erzählen muss. Und wann es ihm selbst zu blöd wird^^
Und ich bin immer noch auf ein erneutes zusammentreffen mit Luzi gespannt! :)

LG Yessy

Antwort von Nika-9912 am 01.08.2019 | 07:37:31 Uhr
Hi,
Ein erneutes Zusammentreffen ist geplant und wird demnächst umgesetzt. Mal sehen wie euch das Familien treffen gefallen wird ;)
Lg nika
28.07.2019 | 21:06 Uhr
zu Kapitel 12
Das ist interessant wen man mit den Menschen zu Samen Arbeitet kann man besser eine Geschichte schreiben und erklären
26.07.2019 | 18:59 Uhr
zu Kapitel 12
Woher kennst dich mit sowas aus eigentlich mit dem ganzen das muss ganz schön schwer sein die Information zu bekommen. Wie sie gerne ihr kaba hat genau auf die Temperatur nicht mehr und nicht weniger.

Antwort von Nika-9912 am 28.07.2019 | 12:56:25 Uhr
Hi
Ich arbeite mit Kinder, die die Autismus spektrumstörung haben . Nici ist eine von mir "erfundene" Person, die teilweise Verhaltensweisen verschiedener, mir bekannter Autisten, aufzeigt. Aber das mit dem kaba, kenne ich tatsächlich von einer Fortbildung.
Jeder Autist ist einzigartig, so auch Nici. Sie ist quasi ein Zusammenschluss aus mir bekannten Verhaltensweisen, sowie Verhaltensweisen die ich von Fortbildungen kenne.
Lg nika
26.07.2019 | 10:28 Uhr
zu Kapitel 12
Moin,

Soso, da schießt sich das kleine L ab, weil er die ersten 6 Jahre seines Kindes nicht miterlebt hat...interessant und bittet Alea dann zuerst darum ihn nicht alleine ins Bad zu lassen und dann wirft er ihn ab tztztz
Also ich bin ja dafür Falk setzt sich wirklich durch und wir erfahren dann so den "Anfabg" der Geschichte;-)

Na auf das Familientreffen bin ich ja mal gespannt...vor allem wie die Eltern damit umgehen, dass sie ihr Kind allein großzieht...Und natürlich ob die wissen,wer der Vater ist...Und was sie dazu sagen....

LG

Antwort von Nika-9912 am 01.08.2019 | 07:34:57 Uhr
Hi,
Ja das Familien treffen.... im nächsten Kapitel findet das statt.
Und den Anfang der romanze/ Geschichte wird es immer wieder mal Stückchen weise geben.
Lg
Nika
10.06.2019 | 18:53 Uhr
zu Kapitel 11
Moin,
Ich bin jetzt auch mal dazu gekommen, deine Story zu lesen. Wollte ich eigentlich schon länger machen, habe es aber aus Zeitgründen leider immer wieder verplant...

Also: die Story an sich finde ich schon mal sehr interessant, wobei ich noch nicht so ganz weiß, Was ich von der Behinderung halten soll. Das ist jetzt nicht irgenwie beleidigend gemeint, sondern eher,dass jetzt ja totales Durcheinander herrscht und wenn es nur darum geht, hätte es ein "schweres"Kind(verwöhnt oder so) ja auch schon getan.
Ich kann jetzt natürlich nicht wissen, ob das noch irgendwie relevant wird für den Verlauf der Story...bin aver auf jeden Fall gespannt...

LG

Antwort von Nika-9912 am 18.06.2019 | 00:23:24 Uhr
Hey :) freut mich das du meine Geschichte liest.
Das mit dem Thema Autismus ist natürlich etwas kompliziert und ich nehme das auch auf keinen Fall blöd auf.
Ich finde es persönlich schwierig über z.b. "Verzogene " Kinder zu schreiben, da ich sie nicht wirklich mag und versuche, Ihnen aus dem Weg zu gehen.
Ich arbeite mit autistischen Kindern und finde das Thema einfach extrem interessant für mich persönlich.
Ich kann mir nicht vorstellen, in wie weit das für andere Leute interessant sein könnte, aber ich denke mir, es ist halt mal was anderes.
Ich würde mich freuen wieder von dir zu hören:)
Lg nika
09.06.2019 | 18:43 Uhr
zu Kapitel 11
Weiter...
Ich warte jeden Tag...
Die Spannung steigt....

Antwort von Nika-9912 am 17.06.2019 | 23:02:28 Uhr
Ich hoffe ich schaff ein neues Kapitel bis nächste Woche fertug zu schreiben :/
Bin leider aktuell nicht zu Hause, da ist das bisschen schwierig
09.06.2019 | 16:59 Uhr
zu Kapitel 11
Huhu! Na immerhin geht es hier weiter :) So lange es nicht einschläft, ist alles gut ;)

Und voll süß, wie die das aufnehmen <3
Solche Freunde hat man doch gerne :)
Joah, aber hauptsache erstmal Wetten abschließen und dann Jeans aussage zum schluss xD So typisch, kann man sich auf ein großes Saufgelade freuen? :D
Ich bin auf jeden Fall mal gespannt wie es weitergeht :) Und wann er auf seine Tochter wieder trifft :)

LG Yessy

Antwort von Nika-9912 am 17.06.2019 | 23:01:15 Uhr
Ja solche Freunde sind wünschenswert. Seine Tochter wird er wohl sehr bald wieder treffen :) und das saufgelage wird eventuell auch auftauchen
08.06.2019 | 22:42 Uhr
zu Kapitel 11
Oha und dan auch noch eine Wette abschließen das ist mal fies aber witzig

Antwort von Nika-9912 am 17.06.2019 | 22:59:58 Uhr
Jaja aber so sind sie, wenn man den tourtagebüchern glauben schenken darf ;)
08.06.2019 | 18:31 Uhr
zu Kapitel 11
Heii du :D

Auch wenn es ein kurzes Kapitel ist (musst dich dafür ned entschuldigen, dass du wenig Zeit hast! Alles gut :D), finde ich, hast du die Emotionen und Reaktionen der Jungs gut rüber gebracht!
Bei der Sache mit der Wette musste ich doch fett grinsen XD
Bin gespannt, wie es weiter geht (und wie sie ab sofort Vatertag feiern lol)

Hoffe, dir geht es soweit trotzdem gut^^

LG Chrissi

Antwort von Nika-9912 am 08.06.2019 | 19:15:53 Uhr
Hey Chrissi :) Danke für deine revi
Ja ich denke sie werden das öfter feiern als eigentlich notwendig ;)
Lg
01.06.2019 | 16:01 Uhr
zu Kapitel 10
Heii, soo nach gefühlten Jahren mein Versprochenes Review... tut mir Leid, dass du warten musstest .-.

Deine Art Dialoge zu schreiben finde ich mega gut! Hab ich dir das schon gesagt? Naja, jetzt weißt du es xD Klingt alles sehr realistisch und nicht gezwungen^^
Sonst bin ich auch seeeehr gespannt, wie es denn jetzt weiter geht, gerade mit unserem lieben Luzi, jetzt, nachdem seine Heldentat so groß rumposaunt wurde. Da ist mir doch tatsächlich kurz die Luft weg geblieben xD aber da ist er wohl noch mal einer Kugel ausgewiche, was?
Kamen die drei Ladys eigentlich noch dazu ihre Spaghetti zu essen? xD
Aye aye aye... da kommt sicher noch einiges auf alle zu, freu mich schon, auf mehr Lesestoff :3

Ansonsten wünsch ich dir noch ein schönes Wochenende^^
Chrissi
20.05.2019 | 17:33 Uhr
zu Kapitel 10
Endlich geht es weiter. Auf die Reaktionen der restlichen Rasselbande bin schon gespannt. Weiter so.....

Antwort von Nika-9912 am 21.05.2019 | 12:19:06 Uhr
Danke :) ja im nächsten Kapitel wird das unter anderem thematisiert
20.05.2019 | 17:28 Uhr
zu Kapitel 10
Wer kommt denn auch auf die Idee, dass die Freundin den Kontakt abbricht weil sie schwanger ist?! Als ob es dadurch besser wird.
-Ja, da hat Luzi ausnahmsweise mal recht. Weglaufen macht es nicht beser. In keinem Fall. Vielleicht leichter, aber nicht besser^^

Mümmel wird sich freuen, als ob sie seine Nichte wäre.
-Ahh, ohne Mist, das kann ich mir bei dem wirklich sooooooo gut vorstellen^^ :D Ich will jetzt einen Mümmel-Onkel, okay? Und Autismus hin oder her; der kommt mit der kleinen schon klar. :D

Ohh, für einen kurzen Moment dachte ich, dass Lasti es erfahren hat (von Alea) und nun alles breit tritt. Obwohl das mal gar nciht zu Lasterbalk gepasst hätte. Selbst die Aussage eben finde ich schon äußerst grenzwertig^^ Aber gut, er weiß es anscheinend nicht und hat nicht nachgedacht. Luzi sollte aber lieber schnell sagen was Sache ist, sonst entstehen noch Gerüchte und wer weiß was dann passiert.

Und hey, er soll auch mit Leo telefonieren :D Ich will immer noch eine Reunion^^

Übrigens, du bist an einer Stelle in der Zeitform gesprungen. Weiter unten, beim Beginn des Konzertabschnitts ist manche im Präteritum, danach wieder Präsens. Nur zur Info :)

Bin gespannt, wie es weiter geht :)

LG Yessy

Antwort von Nika-9912 am 20.05.2019 | 18:37:04 Uhr
Hey
Ja der mümmel-Onkel wäre schon super. Und bisher weis Lasterbalk ja nix davon... er konnte also nicht wissen was er damit im kleine L auslöst. Vielleicht hätte er es den anderen schon vor dem Konzert sagen sollen .

Oh stimmt ':) ist mir bisher net aufgefallen. Danke für die Info . Kann man das nachträglich noch ändern ? Ich bin mit dem ganzen Ding hier noch net so vertraut
13.05.2019 | 20:01 Uhr
zu Kapitel 9
"Ist doch immer wieder schön wie wenig wir reden müssen um und zu verstehen." lacht Lilly lauthals los.
-Bei guten Freunden ist das halt so :D

3 verpasste Anrufe und 4 Nachrichten in Abwesenheit von dem kleinen L zeigt es mir an.
-Der hat ja ordentlich Hummeln im Arsch xD

Okay, also Lilly hat ihre Tage, oder? :D 3 Anrufe ist zwar Hummeln im Arsch, aber doch noch lange kein Terror^^
Zumal sie es ja nicht gehört hat.
ABer gut^^ Hoffen wir mal, ihr Hormonhaushalt reguliert sich wieder und sie lässt mal das Ex-Pärchen miteinander reden xD Aber schon süß, dass er sich wegen dem Bild so sorgen macht. Echt niedlich, aber gut, für ihn ist das ja alles neu. Aber hey, jetzt hat er ein Andenken an seine Tochter und etwas, mit dem er morgens seine Kollegen begrüßen kann. Vor dem ersten Kaffee. Und er muss damit ja nichtmal laut reden XD ich sehe es schon kommen...

Hm, aber Leos Mama wirkt auch sehr seltsam...? Ich meine, gut, Autismus, wenns nicht grade Asperger ist, kennt eh kaum jemand, und wenn es adnn noch eine grantige Oma ist, die denkt, sie wisse alles besser. Himmel. Und was hat sie nun gegen Luzi? Fragen über Fragen xD Aber die werden hoffentlich alle irgendwann noch beantwortet^^ Und ich kann da auch warten :D

LG Yessy

Antwort von Nika-9912 am 13.05.2019 | 23:08:37 Uhr
Hey hey ^^
Ja Vlt hat Lilly ihre Tage, oder sie ist einfach ein Mensch der nicht gerne telefoniert und sich da schnell bedrängt fühlt. ;)
Jaja die Oma die ist schon eine Sache für sich, aber ihr werdet sich noch kennen lernen :)
Danke für die revi
Lg und bis zum nächsten Kapitel
13.05.2019 | 15:40 Uhr
zu Kapitel 9
Den timetimer hat eine Arbeits Kollegien die sie braucht für die Zimmer zu putzen ob sie es immer noch macht weiß ich nicht da ich im anderm Hotel bin sie hat einen das es liegt.
Und ihr gut hilft.

Antwort von Nika-9912 am 13.05.2019 | 19:23:08 Uhr
Hätte nicht gedacht das die Dinger doch so viele kennen. Aber ja die können sehr hilfreich sein.
07.05.2019 | 17:01 Uhr
zu Kapitel 8
Huhu!
Das mit dem Ordner ist echt interessant und ich hoffe, du gewährst uns da noch einige Einblicke im Laufe dieser FF. Ahh, und ich will am liebsten weiterlesen. Ich bin jetzt übrigens im Pärchen-Reunited Fanclub. Irgendwas muss ja am Ende der Beziehung passiert sein und diese ehemaligen ominösen Freunde klingen jetzt auch nicht grade so, als wäre da nichts gewesen. Ich denke also mal, wie bekommen noch einige Rückblenden hier in die Vergangenheit.
Aber auf das erste Treffen abseits des MPS, auch mit der Kleinen, bin ich ziemlich gespannt :) Mal sehen, was das noch gibt.

LG Yessy

Antwort von Nika-9912 am 07.05.2019 | 22:41:22 Uhr
Hey ^^
Ja der Ordner wird noch oft auftauchen und ich hoffe ich kann ihn noch weiter beschreiben damit er für euch einfacher zu verstehen wird. Und Rückblenden werden Definitiv in nächster Zeit wieder auftauchen ;) ihr sollt ja nicht völlig im dunklen über die Vergangenheit gelassen werden.
Lg
04.05.2019 | 02:43 Uhr
zur Geschichte
Hi, sorry konnte durch die Arbeit nicht online gehen. Ich arbeite nicht direkt mit Autisten zusammen, inmeiner Gruppe sind ein paar mit autistischen Zügen. Meine Gruppe sind 14 Erwachsene mit geistigen und oder körperlichen und oder psychischen Behinderungen, quasi schwerst mehrfach behinderte Menschen.
Meinen Respekt vor der Arbeit mit Kindern.
02.05.2019 | 12:37 Uhr
zu Kapitel 7
So, gestern schon gelesen, aber jetzt nochmal ein Kommentar von mir.
Ich finde die Idee mit dem Ordner ja mal sowas von genial! Und Luzi ist einfach so gut getroffen. Das erste, an was er denkt: ICH WILL AUCH! :D Ich sehe schon Luzi zu einem späteren Zeitpunkt mit seiner Kleinen Bilder malen für den Ordner und ihn selbst einen Basteln und dann er, morgens alleine auf Tour mit seiner Band und drückt jedem, der auch nur im Ansatz versucht mit ihm zu reden (also Alea) einen Zettel mit "Fesse halten" in die Hand. :D Sorry, aber das Bild ist einfach so genial^^
Aber ja, ich würde auch gerne wissen, wie viee Bilder da drinnen sind. bestimmt hunderte. Nachher kann sie noch recht tiefgehende Gespräche damit führen. Vermuten würde ich es mal. Bin gespnnt auf die Antwort!

LG Yessy

Antwort von Nika-9912 am 02.05.2019 | 14:19:59 Uhr
Hey hey ^^
Ja ich hatte einfach totales kopfkino wie so ein Treffen mit ihm ablaufen könnte und wie er auf den Ordner reagieren wird als ich das geschrieben habe. Diese Ordner gibt es übrigens tatsächlich und sie werden auch eingesetzt für die Kommunikation mit Kinder und Erwachsenen mit Behinderung. Jedoch gibt es einige verschiedene Systeme wie sie eingesetzt werden und auch welche Bilder/Piktogramme genutzt werden. Wie viele Bilder darin sind wird allerdings erst im nächsten Kapitel verraten
Lg
02.05.2019 | 01:14 Uhr
zu Kapitel 7
Endlich. Schade das es so kurz ist. Aber wieder schön geschrieben. Bin gespannt wie die drei sich annähern

Antwort von Nika-9912 am 02.05.2019 | 07:26:15 Uhr
Danke
Ja leider ist es sehr kurz, aber ich dachte mir, da das ja eine sehr wichtige Stelle ist wie nici reagiert, bleibt das Kapitel so kurz um das nicht mit anderen Sachen zu überlagern.
Neues Kapitel ist bereits in Arbeit
01.05.2019 | 23:26 Uhr
zur Geschichte
Hi, darf ich fragen woher das Interesse an dieser Erkrankung kommt. Und solltest du dir mal nicht sicher sein und kann dir google nicht helfen, was ich aber kaum glaube, google weiß alles. Würde ich dir meine Hilfe anbieten.
Lg

Antwort von Nika-9912 am 02.05.2019 | 07:22:52 Uhr
Hey:)
Natürlich darfst du das fragen ich arbeite mit Kindern mit geistiger Behinderung und habe dort einige Autisten. Mir ist immer wieder aufgefallen wie wenig andere Leute über Autismus wissen, einziges Klischee ist das die alle eine besondere Begabung haben (was nicht der Fall ist). Voll lieb von dir danke, ich werde darauf zurück kommen, falls ich Hilfe benötige. Hast du auch mit Autisten zu tun ?
Lg
01.05.2019 | 22:51 Uhr
zu Kapitel 7
Hi, ein sehr intersantes Thema, bzw Problematik. Es gibt nicht viele die das Thema Behinderung in eine FF einfließen lassen. Und dazu so eine komplizierte Art von Behinderung. Ich finde es klasse wie leicht verständlich du erklärst, was eine frühkindliche Autismus Spektrum Störung ist, wie die Wahrnehmung des Kindes ist und wie zum Beispiel Piktogramme als Unterstützung der Kommunikation genutzt werden.

Antwort von Nika-9912 am 01.05.2019 | 23:06:42 Uhr
Hi ^^
Erst mal vielen Dank für deine revi und es freut mich, dass es dir gefällt. Ich habe lange überlegt ob ich das Thema Behinderung wirklich mit einbeziehen möchte, aber es sind Menschen wie wir auch und gerade das Thema Autismus ist für mich sehr wichtig. Ich weis, dass es ein sehr kompliziertes Thema ist und ich hoffe ich kann das hier wenigstens ansatzweise richtig und verständlich rüber bringen.
Lg nika :)