Autor: Shannon
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
23.08.2019 | 09:47 Uhr
Hallo!
Also ich habe jetzt alles durchgelesen und muss sagen.... Es war der Hammer... Die Geschichte so wieder zu spiegeln ist einfach unglaublich! Ich selbst habe RDR2 auch nun schon 3 mal durchgespielt ... Die Story nimmt mich jedes mal aufs neue mit. Ich habe sie gehasst und geliebt. Und das nun hier wieder zu finden lässt alles wieder aufkochen. Einfach genial, weiter so!

Antwort von Shannon am 24.08.2019 | 07:22 Uhr
Hallo, danke für dein Review. Freut mich, das dir die Geschichte gefällt. Aber es ist noch ein langer Weg. Risen 3 war schon groß und die längste Geschichte, die ich bisher geschrieben habe, aber RDR 2 ist gigantisch und ich werde noch lange daran zu arbeiten haben. Ich habe RDR 2 auch schon ein paar mal durchgespielt. Arthur und John sind meine absoluten Lieblingscharaktere. Ich wünschte mir, ich könnte Arthur ein Happy End geben, aber wir wissen ja, das das nicht möglich ist. Trotzdem wird er noch ein paar schöne Momente erleben, bevor es zu Ende geht. Aber mehr verrate ich jetzt nicht.

Liebe Grüße Shannon
Sabine (anonymer Benutzer)
19.05.2019 | 16:07 Uhr
Deine Geschichte gefällt mir sehr gut. Du gibst den Charakter von Arthur gut wieder und auch die Spannungen zwischen ihm und Micah. Auch die Figur von Naomi empfinde ich als sehr sympathisch. Was mir auch gefällt, sind deine eigenen Kapitel. Die Vorgeschichte von Naomi ist gut durchdacht und wird glaubwürdig erzählt. Nur weiter so.
Chris (anonymer Benutzer)
16.05.2019 | 19:24 Uhr
Ich finde deine Geschichte Klasse, auch wie du die Dialoge ins Deutsche übertragen hast, gefällt mir. Es gibt ein paar kleine Abweichungen von den Übersetzungen im Spiel, aber mir gefallen deine Veränderungen, ich finde sie passen gut zur Geschichte. Deine Idee, Arthur eine Pflegetochter zu geben und die Geschichte von Dutch/Arthur, also Arthur von Dutch aufgezogen mit Arthur/Naomi zu wiederholen finde ich genial. Bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht.