Autor: theSinner
Reviews 1 bis 25 (von 34 insgesamt):
30.06.2020 | 23:45 Uhr
zur Geschichte
Omg Hammer kann kaum erwarten weiter zu lesen. Mega gut geschrieben ✨

Antwort von theSinner am 30.06.2020 | 23:48 Uhr
Hey :)
Freut mich sehr, dass dir meine Geschichte bis hier her gefällt! Ich versuch so bald wie möglich wieder zu posten, aber versprechen kann ich leider nichts ^^

Vielen Dank für dein Review :D
Liebe Grüße
Jana
29.06.2020 | 03:25 Uhr
zu Kapitel 14
Moinmoin,

Uhh es geht weiter, da freu ich mich doch. :)

Wieder spannend und actionreich und daher auch leider viel zu schnell vorbei. Naja, ich warte treu auf das nächste Kapitel. ;D

Schreiblich gibts nichts zu meckern. Inhaltlich muss ich noch mal nachhaken. Kensi schafft es sie zu überwältigen, fesselt sie dann aber nicht? Kann ich im Eifer des Gefechts noch so nachvollziehen, auch wenns etwas untypisch ist, dafür ist damit die Verfolgungsjagd begründet. Okay.
Das nächste, vielleicht hab ich mich auch verlesen, aber hat Kensi nicht die Waffe mitgenommen, wie kann dann auf sie geschossen werden?
Ansonsten schmunzle ich noch ein wenig über Deeks verdatterten Blick, den mir meine Fantasie beschert, wenn Kensi ihn aus dem Wagen "schmeißt". ;)

In diesem Sinne.. :)
Bis zum nächsten Mal,
LG Ic

Antwort von theSinner am 29.06.2020 | 19:07 Uhr
Hey :)
Freut mich, dass du wieder am Start bist auch, wenn ich etwas lange gebraucht habe ^^

Haha ja, ich dachte mir schon, dass der ein oder andere möglicherweise über ein zwei Dinge stolpert, die in diesem Kapitel vielleicht hätten anders laufen können, ich habe selbst als überlegt: "Könnte Kensi jetzt nicht auch dies und jenes tun?"
Das mit der Waffe ist noch relativ simpel. In Kapitel 11 (bzw. 12, wenn man den Prolog als Kapitel zählt) "Before I die alone [PART 1], packt Dilara einen Rucksack zusammen, wobei erwähnt wird, dass sie zwei Pistolen einstecken hat :) Kensi hat ihr allerdings nur eine abnehmen können, weil sie von der zweiten Waffe ganz einfach nichts wusste :)
Und die Verfolgungsjagd braucht es ganz einfach für den Showdown ^^ Ist vielleicht nicht der optimale Weg, aber in Anbetracht der Tatsache , das Kensi Dilara und den Rest des Teams so weit wie möglich voneinander entfernt haben will, vielleicht noch einigermaßen verständlich :)

Ja so begeistert ist unser Deeks davon nicht ^^ Ich meine wer wird schon gerne einfach am Straßenrand stehen gelassen :)

Machs gut! Man liest sich sicher bald wieder ;)
Bis dahin!
Viele Grüße
Jana :)
27.04.2020 | 07:35 Uhr
zu Kapitel 13
Guten Morgen,

ich bin natürlich auch wieder dabei !!
Mich hast du wieder völlig gefesselt... du hast die Spannung wieder super aufgebaut und dann am ende immer deine Cliffhanger....
ich kann es nur wieder sagen - mach weiter so.
ich freue mich auf das nächste Kapitel

Alles liebe
Ally

Antwort von theSinner am 28.04.2020 | 11:09 Uhr
Hey Ally :)
Freut mich wieder von dir zu hören!
Danke für deine lieben Worte :)
Jaaaa, meine Cliffhanger... Eigentlich will ich das gar nicht, aber ich bringe es bei diesen Szenen dann nie übers Herz weiterzuschreiben, weil das Ende dann meistens soo herrlich gemein ist... Macht mich das zu einem schlechten Menschen? (Die Antwort lautet übrigens: Ja! xD) Würde ich meine eigenen Geschichten lesen, würde ich mich vermutlich zum Teufel wünschen lol

Ich hoffe wir lesen uns bald wieder :)
Liebe Grüße
Jana :)
26.04.2020 | 09:11 Uhr
zu Kapitel 13
Hey Jana,

Wahnsinn was für ein Kapitel! Der Spannungsbogen geht also noch eine Weile weiter.

Irgendwie war es so klar, dass sie es auf Deeks abgesehen hatte, aber dass Dilara nur durch etwas Training von ihrem Bruder solche Sicherheitsmaßnehmen umgehen konte, ist schon krass.

Du hast die Spannung toll aufgebaut, indem du das Kapitel größtenteils von den am direkten Geschehen eher unbeteiligten Personen erzählt lassen hast.

So hat man zwar die ganze Zeit ihre Sorge vor Augen, aber weiß nicht so gebau was wigentlich geschieht. Die Nachricht von Deeks am Ende lässt ja immerhin darauf hoffen, dass Kensi es geschafft hat Dilara von ihrem ursprünglichen Plan abzubringen und vielleicht wird dadurch jetzt alles gut?

Das Kapitel war echt großartig geschrieben und ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Aneke

Antwort von theSinner am 28.04.2020 | 11:04 Uhr
Hallo Aneke :)
(ich werde hier auf beide deiner Reviews antworten :D)
Vielen lieben Dank für all deine lieben Worte und deine anhaltende Treue. Ich freue mich jedes mal riesig, wenn ich sehe, dass du mir wieder ein Review hinterlassen hast :)
Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat :)

Freut mich auch, dass du der Meinung bist, dass mir die Gratwanderung bei Dilara gelungen ist. Ich habe im Voraus wirklich so viel an diesem Charakter gebastelt und ich wollte, dass man sie in gewisser Weise versteht (ich habe eine sehr große Schwäche für tragische Charaktere xD) und das mir dieses Zwischending gelungen ist macht mich wirklich unglaublich glücklich!
Sicher das Training mit Mat hat ihr was den Umgang mit Waffen angeht ziemlich geholfen, aber wir dürfen nicht vergessen, dass Dilara von Natur aus auch ein Computergenie ist :) Genauere Erklärungen wie sie das alles bewerkstelligt hat folgen :)

Vielen Dank für deine lieben Worte, ehrlich gesagt hatte ich befürchtet, dass diese Art es zu schreiben es etwas unnötig in die Länge zieht, aber es scheint ja doch ganz gut anzukommen. Freut mich sehr, dass mir das in deinen Augen scheinbar gelungen ist :D
Die Antworten auf deine Fragen gibt es dann im nächsten Kapitel :) Man darf gespannt sein ;)

Ach, das mit den Rechtschreibfehlern ist gar nicht schlimm. Mir sind mit der Handytastaur auch schon viele Fehler bei Reviews oder Reviewantworten passiert. Teilweise sogar ziemlich peinliche xD

Wir lesen uns hoffentlich bald wieder!
Bis dahin, machs gut und bleib gesund!
Liebe Grüße
Jana
26.04.2020 | 08:55 Uhr
zu Kapitel 12
Hey Jana,

oh mein Gott was für ein Kapitelende!
Du schaffst den Spannungsbogen echt immer wieder.

Ich fand es sehr interessant wieder einen Einblick in Callens Gedanken zu bekommen. Ich denke er und Kensi sind sich beide sehr ähnlich und vor allem in dieser stressigen Situation ist es toll den Vergleich zwischen ihren Gedankengängen zu ziehen.

Ich finde du hast es bei der Angreiferin unglaublich gut geschafft, diese Gradwanderung zwischen Wahnsinn und eiskalter Berechnung hinzubekommen. Auch das Dilemma, dass man ihren Schmerz einerseits absolut verstehen kann, aber von ihren Taten abgeschreckt ist, hast du großartig geschrieben.

Auch der Part aus Nates Augen hat mir sehr gefallen! Aber warum ist Deeks nicht bei denen aufgezählt, die Polizeischutz haben? Hast du ihn vergessen oder muss ich davon ausgehen, dass er der schlafende Mann ist?

Ich bin gespannt auf das nächste Kapitel!

Es tut mir übrigens leid, dass dieses Review so spät kommt und ich wollte mich auch nochmal für die schlechte Rechtschreibung beim letzten entschuldigen, die Handytastatur ist für sowas einfach schlecht geeignet.


Liebe Grüße und ich hoffe dir geht es gut!
Aneke
24.04.2020 | 17:48 Uhr
zu Kapitel 13
Nabend

Damit bin ich absolut nicht einverstanden! Wie kannst du da das Kapitel enden lassen? :D

Es war, wie auch die letzten Male, ein schönes, spannendes Kapitel. Ich bin gespannt ob Nate mit seiner Theorie recht hat und ob er vielleicht dann auch noch ins Schussfeld gerät. Genauso gespannt rätsel ich am möglichen Showdown. Das Kensi nun doch auf eigener Faust hinter Dilara hinterher ist, hab ich so nicht erwartet. Vor allem Deeks´ Forderung nach Hubschraubern lässt mich sehr grübeln.
Naja, damit hast du dein Ziel wohl erreicht. ;)

In diesem Sinne,
LG Ic

Antwort von theSinner am 28.04.2020 | 10:48 Uhr
Hey :)
Wie ich das machen kann? Ganz einfach, ich bin eine sadistische Dramaqueen lol ^^
Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat. Das nächste Kap wird etwas länger und ausgiebiger, dann gibt es Antworten auf alle Fragen :D
Bis dahin, machs gut und bleib gesund!
Liebe Grüße
Jana
23.04.2020 | 23:47 Uhr
zu Kapitel 13
Hey theSinner,
Sehr spannende Geschichte und gut geschrieben!
Kann kaum erwarten bis es weiter geht !!!

Lg und einen schönen Abend
BobFan

Antwort von theSinner am 24.04.2020 | 16:52 Uhr
Hi :)
Vielen lieben dank für die netten Komplimente! Ich habe mich wirklich über deine lieben Worte gefreut!
Ich hoffe ich komme bald wieder zum Schreiben :)

Liebe Grüße zurück!
Jana
16.04.2020 | 10:20 Uhr
zu Kapitel 12
Guten Morgen :-)

was hab ich mich gefreut als ich soeben gesehen habe, dass es ein neues Kapitel gibt *-*
Da hast du wieder ein richtig gutes Kapitel geschrieben.
Ich finde es super wie du die Gedanken und die Charaktere beschreibst und mit jedem Kapitel freut mich sich mehr auf das nächste.

Mach weiter so !!

Ganz liebe Grüße
Ally

Antwort von theSinner am 17.04.2020 | 11:12 Uhr
Hey,
freut mich wieder von dir zu hören :)

Vielen vielen Dank für die lieben Worte. Freut mich sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat.
Ich hoffe ich komme bald wieder zum Schreiben, um die Vorfreude nicht all zu unerträglich werden zu lassen :D

Grüße zurück!
Jana
09.04.2020 | 22:59 Uhr
zu Kapitel 12
Nabend,

Was ein Kapitel! Ich will weiterlesen. :D

Mensch das sowas Nell und Eric passieren könnte, wer hätte es gedacht. Ich wette am Ende gibt's noch nen passenden Spruch von Hetty plus Überstunden um das System auf Vordermann zu bringen. XD

Man merkt Dilaria macht Ernst. Es gibt kein Zurück mehr und ihr erstes Ziel scheint sie ja schon fast im Sack zu haben. Ich bin gespannt auf den Showdown und ob das Team es schafft. Nicht das noch jemand unnötigerweise beerdigt werden muss.
Die Reihenfolge auf Kensi's Liste würde ich tatsächlich gerne erfahren. Meine Reihenfolge wäre: Deeks, Nate, Nell, Sam, Eric und Callen. Nur so am Rande. ;)

Ich kann das nächste Kapitel gar nicht abwarten! :)
Bis demnächst,
LG Ic

Antwort von theSinner am 10.04.2020 | 19:41 Uhr
Hey :)
Schön wieder von dir zu hören!

Es freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat.

Tja, jedem passieren eben mal Fehler. Das mit den Überstunden ist eigentlich gar keine so schlechte Idee... Ich behalte das im Hinterkopf ;)

Ihr dürft gespannt bleiben :)
Ich habe mich tatsächlich dagegen entschieden eine Reihenfolge aufzustellen... Ich weiß nicht ob Kensi das vielleicht könnte, aber ich persönlich habe alle Charaktere einfach viel zu gerne um eine Reihenfolge aufzustellen auch wenn es Kensis Reihenfolge wäre... Die sind einfach alle auf ihre Weise meine Lieblinge, ich kann mich da einfach nicht entscheiden ^^

Ich versuche mich mit dem neuen Kap zu beeilen :)
Bis dann und liebe Grüße
Jana
31.03.2020 | 09:44 Uhr
zu Kapitel 11
Hey :-)
ich bin total begeistert...
Du hast alles super geschrieben und ich finde dein Schreibstil liest sich total gut.

Freue mich auf den nächsten Teil :-)

Liebe Grüße und bleib gesund
Ally

Antwort von theSinner am 01.04.2020 | 13:58 Uhr
Hi Ally :)
Es freut mich wirklich total das zu hören, vielen lieben Dank ♥
Ihr dürft gespannt bleiben :)

Ganz liebe Grüße zurück und viel Gesundheit!
Jana
22.03.2020 | 11:05 Uhr
zu Kapitel 11
Hey Jana,
dieses Kapitel war einfach der Wahnsinn!
Du hast es geschafft, die Gegühle und Gedanken von so vielen verschiedenen Menschen so gut auf den Punkt zu bringen!

Es ist klar geworden, wie viele diese Arbeit dem gesammten Team abverlangt, vor allem durch die Spur von Resignation in Gs Gedanken.
Die Größe der Schuld, das Kensi schon so lange mit sich herumträgt ist gigantisch und es ist ein Wunder, dass sie das so lange überlebt hat. Mich wundert ein wenig, dass das Team das so lange entweder mitangesehen hat oder es einfach nicht bemerkt hat. Allerdings ist so etwas ja auch ein schleichender Prozess und Kensi ist verdammt gut darin, Sachen für sich zu behalten.

Die Aufdeckung der Geschichte hat die Angreiderin für mich so verständlich werden lassen, alle ihr Gefühle haben nun einen Grund für mich und auch ihre Aktionen werden verständlich.

Ich bin schon gespannt wie dein Ende so aussehen wird.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende ;)
Aneke

Antwort von theSinner am 22.03.2020 | 11:53 Uhr
Ich kann mich nur wiederholen: Danke, Danke, Danke :D
22.03.2020 | 10:52 Uhr
zu Kapitel 10
Hey Jana,

ich fand es super, dass du das Kapitel größtenteils aus der Sicht von Nate geschrieben hast. Das hat irgendwoe den Blickeinkel mal verändert, vor allem auf Kensi. Die Stelle wo er froh war, dass fir anderen ihm keine Fragen stellen und wo er sich Gedanken darüber macht, dass Kensi ihre Entschlossenheit wieder gewonnen hat, waren besonders schön geschrieben.
Ich bin froh, dass die Verbindung zwischen Kensi und der Frau nun endlich gefunden wurde, aber ich hoffe, dass es Kensi nicht wieder umhaut. Das hat sie nicht verdient.

Ich hatte am Anfang Schwierigkeiten in den zweiten Teil reinzukommen und wusste erst nicht wer da spricht, aber als ich es raus hatte, war es großartig! Di hast ihre Gefühle so gut dargestellt, dass man Sympathie hu ihr aufbauen konnte. Von einer seltsamen gruseligen Präsenz hast du sie zu einem fühlenden verständlichen Menschen werden lassen. Das schaffen nicht viele!!! Ganz großes Lob!
Ich habe das Gegühl der Namen sollte mir etwas sagen, aber er tut es leider nicht.

Ich bin schon ganz gespannt wie es weiter geht und freue mich jetzt darauf, das nächste Kapitel zu lesen ;D

Ganz liebe Grüße und ich hoffe dir geht es gut!
Alles Liebe, Aneke

Antwort von theSinner am 22.03.2020 | 11:52 Uhr
Hi Aneke,
erstmal vielen lieben Dank für all deine netten Worte, ich hab mich wirklich so sehr über dein(e) nette(s) Review(s) gefreut und noch mehr freut es mich natürlich, dass die die Kapitel gefallen haben :)

Es freut mich so sehr, dass die Wandlung von dem kühlen Schatten zu einer Antagonistin mit Gefühlen, die man vielleicht sogar nachvollziehen kann, gelungen ist, genau darauf hatte ich es abgesehen :) (Ohne witz ich grins mir hier grad so hart einen ab, ich bin glücklich wie ein Honigkuchenpferd :D)
Auf den Übergang zum zweiten Teil wurde ich auch schon angesprochen, ich denke ich werde da auf jeden Fall noch einen extra Absatz einfügen, vielleicht fällt mir ja auch noch was anderes ein um den Übergang geschmeidiger zu machen :)

Der Name muss dir nichts sagen, es sei denn du kannst schon die ganze Zeit durch deinen Bildschirm in meinen Kopf reinschauen :)

Vielen lieben Dank nochmal! Es freut mich jedes Mal riesig dein Feedback zu lesen!
Ganz liebe Grüße,
Jana
20.03.2020 | 13:24 Uhr
zu Kapitel 11
Hey.

Da sind einige Informationen auf uns herein geprasselt. Langsam ergibt alles einen Sinn und man kann die Gedankenwege und Handlungen der Figuren komplett nachverfolgen.

Ich bin sehr auf den Showdown gespannt und male mir schon ein paar Szenarien aus. Die Täterin scheint ja schon etwas genaueres geplant zu haben. Mal sehen ob das Team sie stoppen kann und was der Fall mit jeden Einzelnen macht. Spurlos wird das nicht an ihnen vorbei gehen.

Einzige Anmerkung. Beim Perspektivenwechsel würde ich noch ein Absatz mehr machen. Ich war so im Lese-Flow und musste kurz stoppen um zu realisieren das es da aus der Sicht der Täterin weitergeht. Sonst wie immer ein rundes Kapitel! ;)

Bis demnächst,
LG Ic
16.03.2020 | 17:46 Uhr
zu Kapitel 10
Nabend,

Jetzt gehts langsam ans Eingemachte!

Super spannend geschrieben und ich bin gespannt was für Informationen über die Täterin gesammelt wurden und wie das alles zusammenhängt.

Das Gespräch zwischen Kensi und Nate ist dir sehr gut gelungen. Im allgemeinen hast du die Gespräche und Beisammenkünfte vom Team sehr gut dagestellt!

:)

Bis zum nächsten Kapitel,
LG Ic

Antwort von theSinner am 16.03.2020 | 19:12 Uhr
Hey :)
Freut mich, dass es dir gefallen hat. Vielen, vielen Dank für die Komplimente :) Freut mich immer, wenn mein Geschreibsel seine Wirkung nicht verfehlt :D

Ja jetzt langsam wird es interessant. Ich bin mega gespannt wie der weitere Verlauf der Geschichte aufgenommen wird ;)

Vielen, lieben Dank für dein Review :)
Liebe Grüße
Jana
25.02.2020 | 23:24 Uhr
zu Kapitel 9
Hey Jana,

irgendwie wurde mein Review gerade eben gelöscht, deswegen schreibe ich dir jetzt ein neues ;)

Omg das Ende! Ich werde auf glühenden Kohlen sitzen, bis das nächste Kapitel kommt und hoffentlich diesen Spannungsbogen zuende führt, den du so großartig aufgebaut hast!

Das Kapitel war einfach großartig.
Du hast so toll beschrieben wie überfordert und fertig Kensi psychisch im Moment ist.
Ich mochte vor allem die Beschreibung durch Deeks von den Rissen in die Dunkelheit an Kensi heran kommt.

Verdammt froh bin ich darüber, dass das ganze Team nun Bescheid weiß und Kensi von so vielen unterstützt wird. Das wurde auch langsam Zeit :)

Ich weiß noch nicht so recht, was ich von dieser offenen Konfrontation durch die unheimliche Person halten soll. Es erscheint mir irgendwie impulsiv. Ist aber toll, dass du eine Frau gewählt hast, ich glaube für eine so lang geplante Aktion und ihre einzelnen Handlungsschritte macht das einfach mehr Sinn.

Ich hoffe sehr, dass Kensi das alles gut übersteht und sie Deeks Offenbarung vielleicht irgendwann mal erwiedern kann.

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel und hoffentlich die Auflösung von allem :)

Ich hoffe dir geht es gut.

Lg Aneke

Antwort von theSinner am 26.02.2020 | 12:17 Uhr
Hey :)
Schön wieder von dir zu hören!

Das klingt jetzt vielleicht gemein, aber ganau dieses "auf glühenden Kohlen sitzen" habe ich bezweckt ^^ Sorry (not sorry >.<)
Vielen, vielen Dank für das Kompliment *verbeug*. Freut mich dass mir der Spannungsbogen gelungen ist.

Bei den ganzen netten Worten lauf ich ja glatt rot an...^^
Ich freu mich wie ein kleines Kind, dass dir das Kapitel so gut gefallen hat ^^

Impulsiv hm ;) ? Eher von langer Hand geplant, aber ja, das Team hat es hier mit einer Dramaqueen der ersten Klasse zu tun... (Hab ich mir da etwa ein Beispiel an mir selbst genommen?... Naaaa :'D )

Mir geht es super, vielen Dank der Nachfrage ♥ Ich hoffe natürlich, dass es dir genauso gut geht :D
Ganz liebe Grüße
Jana
25.02.2020 | 10:02 Uhr
zu Kapitel 9
Moinmoin,

Jetzt nimmt deine Geschichte richtig Fahrt auf.

Deeks´ Liebesgeständnis und Kensi´s Reaktion darauf war in dieser Situation wirklich realistisch. Selbst in der Serie war es ja ein fast schon ewiges Hin und Her.

Das der Groschen erst so spät gefallen ist und Kensi das alles nicht wahrhaben wollte, schlägt jetzt wirklich zu Buche. Wenn sie vielleicht früher mit der Sprache rausgerückt hätte, sähe das ganze jetzt wohl anders aus.

Ich bin trotzdem noch neugierig, was sie Nate im Detail erzählt hat, denn das hängt ja unweigerlich mit der Person zusammen die nun hinter ihr, und vielleicht dem restlichen Team?, her ist.
Das es ist eine Frau ist, hat mich tatsächlich überrascht. Ich weiß gar nicht warum ich von einem männlichen Täter ausgegangen bin, aber die Abwechslung gefällt mir. Mal sehen wie das Team weiter macht und was noch passieren wird.

Nun denn, bis zum nächsten Kapitel,
LG IC

Antwort von theSinner am 25.02.2020 | 20:39 Uhr
Hey :)
Erstmal vielen Dank für dein Review, ich habe mich wirklich sehr über deine Worte gefreut.

Ich bin ganz ehrlich etwas erleichtert, dass du das Liebesgeständnis+Reaktion realistisch findest ^^ Die Szene war so nämlich gar nicht geplant, aber irgendwie ist es beim Schreiben einfach passiert ^^

Besonders freut mich auch, dass ich mit dem Geschlecht des Täters, oder eben der Täterin ; ) , überraschen konnte. Ich liiiiebe es wenn ein Plan funktioniert * teuflisch grins *
Es wird spannnend bleiben :) der Showdwn kommt immer näher ;)

Liebe Grüße
Jana
08.02.2020 | 10:15 Uhr
zu Kapitel 8
Moinmoin,

Wieder ein gut durchdachtes Kapitel!
Still und leise folge ich deiner Geschichte immer noch. ;)

Mir gefällt die Aufteilung und der Blick durch die verschiedenen Perspektiven.
Wie Sam und Callen gemeinsam agieren, passt super. Ebenso die Schlussfolgerungen.

Ich freu mich auf mehr.
Bis demnächst,
LG Ic

Antwort von theSinner am 10.02.2020 | 20:48 Uhr
Hey :)
Freut mich, dass du noch dabei bist :)

Vielen lieben Dank für deine Worte, es freut mich, dass der Perspektivwechsel seine Wirkung nicht verfehlt und nicht zu sehr nervt...

Danke für dein Review ♥
Liebe Grüße
Jana
04.02.2020 | 17:04 Uhr
zu Kapitel 8
Hey Jana,
willkommen zurück ;)
Und dann auch mit so einem großartigen Kapitel.

Ich bin so froh, dass Sam und Callen die richtigen Schlüsse gezogen haben! Ich werte das einfach mal als positives Zeichen.

Ob der Fußabdruck nun Nachlässigkeit oder volle Absicht ist, da bin ich mir jetzt noch nicht so sicher.

Ich bin auf jeden Fall froh, dass es Julia zumindest einigermaßen gut geht.
Und auch, dass Kensi wogl hoffentlich mit Deeks reden wird.

Bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht ;)
Liebe Grüße
Aneke

Antwort von theSinner am 05.02.2020 | 09:02 Uhr
Hey :)
Freut mich sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat.

Absicht oder Nachlässigkeit hm? ;)
Kensi wird auf jeden Fall mit Deeks sprechen, so viel kann ich verraten :)

Vielen Dank für deine anhaltende Treue, obwohl ich immer länger brauche
* schäm *
Liebe Grüße
Jana
15.11.2019 | 23:46 Uhr
zu Kapitel 7
Hey Jana,

also eigentlich habe ich mich darauf gefreut, dass der Antagonist endlich reagiert, weil das Warten echt schrecklich ist, aber dass es nun Kensis Mutter treffen soll?
Na ja sie ist wohl das einfachste Ziel.

Ich bin echt froh, dass Kensi so offen mit Nate redet, auch wenn das mit der Auszeit jetzt wohl nichts wird.

Es würde mich so sehr interessieren, was Nate für Narben hat und was er erlebt hat. Ich glaube ja immer Psychologen brauchen auch jemanden zum Reden.
Vielleicht lässt sich daraus ja ein Extrakapitel oder Spin-off machen? So am Ende ;)

Ich bin schon ganz gespannt wie es weitergeht!

Das mit deinem Umzug klingt super:) Viel Erfolg, falls du die Ausbildung anfängst!

Liebe Grüße
Aneke
30.08.2019 | 14:55 Uhr
zu Kapitel 6
Hey Jana,

oh mein Gott du hast mich mit diesem Kapitel so glücklich gemacht!
Ich bin so froh, dass sie mit Nate geredet hat. Und auch, dass sie so einsichtig ist was die Auszeit angeht. Ich hoffe sie zieht das auch durch. Ich würde nur so gerne wissen, welcher Auftrag sie so aus der Bahn geworfen hat.

Ich fand das mit der Maske so toll. Wie sie schief auf dem Gesicht sitzt und nicht mehr alles verbirgt und so. Tolles Bild!

Die mysteriöse Person verliert also langsam die Kontrolle, das ist nicht gut. Aber auch, dass sie nicht mehr alleine Kensi im Visier hat, sondern auch die Menschen um sie herum. Das kann Kensi in ihrer jetzigen Situation mal so gar nicht gebrauchen.
Und wahrscheinlich hängt die Rache der Person auch noch mit dem Fall zusammen, der Kensi so fertig macht. Dann ist das ja doppelte Bestrafung.

Du hast diese Geschichte auf jeden Fall großartig aufgebaut. Und ich bin sehr gespannt wie es weiter geht!

Ich hoffe dir geht es gut? Glückwunsch zum bestandenen Abitur! Weißt du schon was du danach machst?

Lg Aneke

Antwort von theSinner am 24.09.2019 | 20:45 Uhr
Hey Aneke :)
Erstmal vielen, vielen Dank für all deine netten Worte ♥ ich hab mich wirklich riesig gefreut wieder von dir zu lesen :)
Entschuldige bitte die späte Antwort, aber durch meinen Umzug hatte ich drei Wochen keinen Internetzugriff. :(

Ja, was unsere liebe Kensi da so aus der Bahn geworfen hast ist im Moment noch sehr schwammig. Ich kann nur sagen, dass vielleicht bald etwas Licht ins Dunkel kommt :)

Jaaa, für das Bild mit der Maske hab ich mich selbst so hart abgefeiert :`D Freut mich, dass es dir auch gefällt ♥

Der mysteriöse Antagonist... Mal sehen wer als nächstes im Visier ist ^^
Mutmaßungen und Theorien hm ;) Mal sehen ob du recht behältst ;)

Ich tu mein Bestes dass es ganz schnell weitergeht, aber durch die neuen Umstände (Arbeit etc.) Bin ich gerade etwas eingespannt...

Mir geht es super. Vielen Dank für die Glückwünsche, war holprig, aber schlussendlich hab ichs geschafft :) Bin jetzt gerade vor drei Wochen mit meinem Freund zusammengezogen und hab angefangen in Teilzeit zu arbeiten, aber auf lange Sicht wird es wohl eine Ausbildung im Rettungsdienst :)

Vielen, vielen Dank nochmal für deine lieben Worte.
Ich hoffe wir lesen uns ganz bald wieder :)
Liebe Grüße
Jana
30.08.2019 | 14:42 Uhr
zu Kapitel 5
Hey Jana,

wieder ein tolles Kapitel.

Ich finde diese Käfig Metapher unglaublich passend. Sie bedeutet zwar einerseits Schutz, aber auch Abstand und Eingeschlossenheit. Ich hoffe sie findet irgendwann den Schlüssel dafür.

Ich bin so froh, dass sie endlich zu Hetty gegangen ist. Auch wenn die mysteriöse Person sich davon glaube ich wenig beeindrucken lassen wird.
Aber der Schritt ist sehr gut für Kensi gewesen.

Ich bin sehr froh, dass Kensi Noel angerufen hat, hinter dem sich sicherlich Nate versteckt oder? Vielleicht redet sie ja mit ihm. Hoffentlich!

Irgendwie werden mit den Kapiteln immer mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet.

LG Aneke
30.08.2019 | 14:31 Uhr
zu Kapitel 4
Hey Jana,

wir scheinen beide eine ziemlich lange Pause gemacht zu haben ;)
Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat.

Ich fand das Kapitel großartig! Wie Callen mit Kensi geredet hat und am nächsten Tag gekümmert hat, einfach toll. Vor allem da sie sich was Gefühle angeht auch so ähnlich sind. Aber vielleicht hätte er auch eine Antwort von ihr bekommen, wäre er noch länger geblieben. Was allerdings der Geschichte nicht zuträglich gewesen wäre oder?

Gott die Mäuse werden von der gruseligen Frau da abgelegt oder? Wie Todesboten...

Ich habe so langsam das Gefühl, die Person steht Kensi nahe, als wäre sie aus dem Team oder so. Sie weiß so unglaublich viel, und jetzt war sie auch noch in Kensis Haus...

Du schreibst die Person echt gut und schaffst es diese Spannung aufrecht zu erhalten!
Ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht!

Liebe Grüße
Aneke

Antwort von theSinner am 24.09.2019 | 20:51 Uhr
Oh hoppla ^^
Jetzt erst gesehen, dass da voher noch ein Review kam ^^
Wie gesagt war jetzt lange Zeit gezwungener Maßen offline...

Du hast die Bedeutung der Mäuse erkannt ♥_♥

Jemand der Kensi nahe steht... Aus dem Team... huihui. Hier gehts aber ab mit Theorien ^^ Na mal sehen, ob die Person ihr wirklich so nahe steht ;)

Freut mich sehr, dass dir der Spannungsbogen soweit gefällt. Manchmal hab ich nämlich das Gefühl ich mach es zu geheimnisvoll ^^

Wie gesagt ich geb mein Bestes, dass es bald weitergeht :)
Liebe Grüße
Jana :)
05.08.2019 | 23:36 Uhr
zur Geschichte
Ich bin noch etwas verwirrt was genau passiert ist, aber ich denke das es sich bald auflösen wird :)
Auf jeden Fall, beschreibst du die Geschenisse echt gut

Freu mich schon auf das nächste Kapitel.

Antwort von theSinner am 06.08.2019 | 12:58 Uhr
Hey :)
Erstmal vielen Dank für dein Review. Es freut mich sehr, dass dir meine Story gefällt :)
Ja ja... Das große Rätsel... was ist passiert?
Es dauert denke ich nicht mehr allzu lange bis ihr das erfahrt ;)

Ganz liebe Grüße
Jana
29.07.2019 | 10:50 Uhr
zu Kapitel 6
Heyy :-)
ich freue mich immer mega wenn ich sehe, dass du ein neues Kapitel gepostet hast ;-)
Die Geschichte liest sich einfach toll, ich bin gespannt, wie es weiter geht.
Ganz Liebe Grüße

Antwort von theSinner am 29.07.2019 | 12:16 Uhr
Hey :)
Erst mal vielen Dank für dein Review und deine netten Worte :)
Freut mich, dass dir meine Geschichte gefällt.

Vielleicht liest man sich ja beim nächsten Kap :)
Liebe Grüße
Jana :)
28.07.2019 | 00:15 Uhr
zu Kapitel 6
Nabend,

Ah, ich wusste es. Da hat mich mein Bauchgefühl nicht im Stich gelassen. ;)

Die Verbindung zwischen Kensi und Nate hast du sehr gut getroffen. Grade für Kensi ist es immer schon nicht leicht gewesen, so manche Fehler oder Schwächen sich einzugestehen. Doch Nate hat es bisher immer geschafft einen Draht zu ihr aufzubauen. Ich bin gespannt was du draus machst.

So ganz nen Reim draus machen, was genau passiert ist, kann ich mir immer noch nicht. Da muss ich wohl noch auf ein paar Details warten. ;)

Man ließt sich,
LG Ic

Antwort von theSinner am 28.07.2019 | 09:41 Uhr
Hey :)
Schön wieder von dir zu hören ^^

So so du lagst also richtig mit deiner Vermutung :) Freut mich ^^

Vielen Dank für die netten Worte. Freut mich sehr zu hören, dass ich die Beziehung der beiden wohl einigermaßen getroffen hab.
Jaja, was ist hier nur passiert? Was wirft die liebe Kensi so aus der Bahn...? Ein bisschen gedulden musst du dich noch, aber wir kommen der Sache Schritt für Schritt näher ;)

Vielen Dank für dein Review ♥ und bis zum nächsten Kap :)
Liebe Grüße
Jana