Autor: mandiese
Reviews 1 bis 25 (von 203 insgesamt):
02.08.2020 | 11:55 Uhr
zu Kapitel 172
ღ¸☆´ ¸.✿ ! Yaho!!

das war wieder ein richtig schönes Kapitel
Die Mühe die ihr hier reinsteckt ist einfach nur beachtlich!

! Kondo ne!! ღ¸☆´ ¸.✿
27.07.2020 | 12:11 Uhr
zu Kapitel 171
ღ¸☆´ ¸.✿ ! Yaho!!

bin mal durch Zufall auf deine Geschichte gestoßen
Ich konnte echt gar nicht mehr aufhören weiter zu lesen!

! Kondo ne!! ღ¸☆´ ¸.✿
05.07.2020 | 20:37 Uhr
zu Kapitel 167
Hey,
wollte euch zu diesem Kapitel noch ein paar Worte da lassen :)

Ich war erstmal echt überrascht was von Dasha zu lesen aber alles was passiert ist mal aus ihrer Sicht zu lesen war total interessant.
Das sie ihre Tochter irgendwann zurück haben will hab ich fast befürchtet.
Da ist auf jeden Fall trouble vorprogrammiert, da bin ich mega gespannt wie das weiter geht.

Und die Baby-Party mit den ganzen Fahrern war echt lustig zu lesen.

Freu mich schon auf's nächste Kapitel.
Lg bazingalol
Anna (anonymer Benutzer)
23.06.2020 | 19:04 Uhr
zu Kapitel 162
Hallo!
Die Fahrstunde ist wirklich äußerst gelungen. Jemma tut mir ja fast schon leid, aber sie wollte doch, dass ihr Onkel ihr das Autofahren beibringt ;-).
Gut, dass sie sich aussprechen können.
Der Abend und das Gspräch der Frauen in der Küche gefallen mir besonders gut. Nicht zu dick aufgetragen, aber auch sehr nett und liebevoll. Das fühlt man sich gleich noch mehr in der FAmilie aufgehoben.
Ein richtig schöner Sommerabend :-).
LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
23.06.2020 | 18:14 Uhr
zu Kapitel 161
Hallo!
Noch ein schönes Familienkapitel. Und auch hier das Problem mit nicht dürfen, aber wollen. Hihi, sehr lustig.
Der Tag am See klingt so richtig schön harmonisch. Da möchte man auch dabei sein und das alles so genießen. Mit den süßen Kindern.
Auch der Part mit Jemma ist gut gemacht. Dass sie immer wieder eingebunden wird. Aber wie die Fahrstunden wohl ablaufen werden? Da bin ich ja mal gespannt.
LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
23.06.2020 | 18:03 Uhr
zu Kapitel 160
Hallo ihr beiden!
Endlich sind die Babys zuhause, aber wie zu erwarten wird es nicht einfach.
Ich hätte Angst, so kleine Babys mit Tieren zusammen zu lassen. Auch wenn es nur kleine Katzen und ein Minischwein sind.
Armer Fernando, er platzt bald :-). Kenne das von Freundinnen, die nach der Geburt auch keine so richtige Lust hatten und ihre verzweifelten Männer.
Aber wenigstens können sie etwas rummachen. Ist ja schon mal was. Und jede Wette, es wird wieder heiß hergehen.
LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
23.06.2020 | 10:59 Uhr
zu Kapitel 159
Hallo ihr beiden!
Die Kinder von Mark und Liese machen es wohl immer spannend. Nett, dass sich gleich ein paar Leute um Liese kümmern.
Und dann geht es wieder ganz schnell und kleine Prinzessin ist da.
Haha, Fernando steht auf der Leitung. Aber er passt wirklich als Patenonkel, nicht nur wegen dem Geburtstag. Wirklich eine nette Idee. Bin auf die Geburtstagsfeier von Mark gespannt. Da kommt sicher was von euch.
Matthew ist süß. Kann mir richtig vorstellen wie er seine kleine Schwester streichelt.
Am Ende macht die SAche auch noch gleich die Runde in der Presse. Kein Wunder wenn Liese inmitten so vieler Leute Wehen bekommt. Es ist schön, dass die Presse aber durchweg nett reagiert und kein allzu großes Aufhebens darummacht.
LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
23.06.2020 | 10:01 Uhr
zu Kapitel 158
Hallo!
Da ist wieder soviel drinnen in dem Kapitel. Schön. Vor allem die Überraschung von Minna für Fernando. Die beiden sind ja so süß. Fand die Beschreibung von Nando als er gerade aus dem Bett gekrochen war, so lustig. Konnte ich mir richtig gut vorstellen.
Auch die anderen freuen sich und Nico darf sich über eine Blutabnahme von Minna freuen ;-).
Im Laufe des Tages wird es zu einem richtigen Familientreffen und auch Linea bekommt ein Geschenk. DAs mus wirklich entzückend aussehen.
Das Nando immer so aufbrausend sein muss. Wird das das spanische Temperament sein. Aber auch irgendwie verständlich. Doch Minna richtet ihm den Kopf zurecht, wie so fot.

LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
21.06.2020 | 16:55 Uhr
zu Kapitel 157
Hallo!
Wieder ein gutes Kapitel mit Familienproblemen. Wenn auch etwas heftig. Da leistet sich die Kleine ganz schön was. Kann mir Liese richtig vorstellen wie sie dort mit ihrem Bauch und Kleinkind am Arm antanzt. Total fertig und sichtlich sauer. Am Ende wird sie dann doch wieder etwas zickig.
Finde es aber cool wie sie Konsequenzen für Jemma setzt und ihr troztdme entgegen kommt. Trotzdem finde ich es ein wenig einen Vertrauensbruch mit Mark. Was wohl noch kommt?
LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
21.06.2020 | 16:46 Uhr
zu Kapitel 156
Hallo!
Die Flüge für Daniel verlaufen ja letztens immer sehr aufregend. Wirklich ein grottenschlechter Antrag, aber immerhin hat sie ja gesagt. Ging schnell bei den beiden. Aber das soll nix heißen. Mal schauen, ob Liese und Mark auch noch den hafen der Ehe ansteuern. Würde die Sache rund machen.
War klar, dass alle bei der Pressekonerenz neugierig sind. Drillinge sind schon was besonderes.
Ich finde, Minna und Nando haben wegen der Fotos richtig entschieden.
LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
21.06.2020 | 16:34 Uhr
zu Kapitel 155
Hallo!
Mitten im Sommer eine irre Unterhaltung über Weihnachten. Wie lustig. Finde es so süß, wie die beiden mit ihren Kindern kuscheln. Das muss wirklich etwas ganz besonderes sein.
Die Unterhaltung von Daniel und Liese ist ja herrlich. Wie sie ihn quasi bedrängt und er nicht weiß wohin. Armer Daniel ;-)
Der Überraschungsbesuch ist auch sehr gelungen. Und wenn ich Krankenschwester wäre würde ich auch so reagieren, wenn diese Herren vorbei marschieren üwrden. OMG.
Die ganzen Geschenke sind zu süß.
LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
21.06.2020 | 16:23 Uhr
zu Kapitel 154
Hallo!
Die Unterhaltung von Mark und Liese finde ich ja lustig. Aber verständlich dass Mark überreagiert.
Die Party ist ja cool und die Ankündigungen der GEburtstagkinder eine richtig nette Idee. Zum Ende noch das nächtliche Bad der Jungs. Ist sicherlich ein netter Anblick. Und gleich entsteht wieder ein Wettkampf. War ja klar.
Liese hat offensichtlich ein Probelm mit Eddie ;-).
LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
21.06.2020 | 16:04 Uhr
zu Kapitel 153
Hallo!
Ich bin mal wieder etwas hintennach.
Gut dass bei der Geburt dann alles glatt gegangen ist auch wenn man Frühchen immer etwas zittern muss. So eine Geburt auch ein Kaiserschnitt kann ganz schön was aufregendes sein.
Hoffe, sie können die Sommerpause auch wirklich genießen.
LG Anna
11.06.2020 | 21:13 Uhr
zu Kapitel 162
Hey,
ich finde das Kapitel wieder richtig schön.

Natürlich verständlich das Mark im ersten Moment sauer, aber ich bin auch froh das da mit den Autos nicht mehr passiert.

Aber besonders hat mir das Gespräch zwischen Di und Liese gefallen.
War richtig interessant zu erfahren wie sie die ganze Geschichte erst mit Ann und dann mit Liese erlebt hat und voll süß wie sehr Mark anscheinend seinen Eltern von Liese vorgeschwärmt hat.

Die letzten Kapitel mit den gemütlichen Familienleben hat mir gut gefallen.
Aber ich bin auch gespannt was ihr als nächstes für Liese und Minna geplant habt.

Lg bazingalol
Anna (anonymer Benutzer)
07.05.2020 | 11:55 Uhr
zu Kapitel 152
Hallo!

Ein sehr aufregendes Kapitel. Man bekommt doch tatsächlich ein wenig Angst um die Babys. Und dann noch der Cliffhanger. Werde gleich weiterlesen, aber vorher noch etwas zu eurem Anliegen.
Ich verstehe euch vollkommen auch wenn ich selber nicht schreibe. Außer meine Reviews an euch. Es ist schade, dass sich nicht mehr dazu hinreißen lassen. Vor allem reichen doch manchmal wirklich nur ein paar Worte. Natürlich würde ich euch auch eine Empfehlung und Favoriten geben, aber ich möchte mich nicht anmelden. Bin kein Fan von solchen Sachen. Mache das fast nirgends. Aber ihr dürft gerne ein Empfehlung und einen Favoriten mehr dazu zählen ;-). Ich liebe eure Geschichte, ist auch die einzige, die ich in diesem Fandom lese. Mir ist es auch zu viel Slash und zu jung. Aber ihr habt recht, ist deren Sache und es gibt Leser, die es mögen. Jedem das seine :-).

Freue mich auf jedes neues Kapitel, auch wenn ihr jetzt anscheinend seltener postet. Aber Hauptsache es kommt was und das regelmäßig, damit man den Faden nicht verliert. Deswegen höre ich bei vielen Geschichten auch auf zu lesen, denn wenn da nur alle paar Wochen oder noch seltener was kommt nervt mich das. Auch wenn die Geschichten richtig gut sin. Ich will nicht immer nachlesen müssen, was vorher passiert ist.

Also bitte weiter posten. Danke!

LG Anna

Antwort von mandiese am 18.05.2020 | 20:24 Uhr
Hallo nochmal :)

danke für die netten Worte! Wir können verstehen, dass du dich nicht anmelden möchtest. Aber du schreibst dafür um so mehr Reviews, wofür wir dir sehr dankbar sind! Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn wir ein Neues von dir bekommen haben. Es ehrt uns sehr, dass unsere FF die einzige ist, die du in diesem Fandom liest. Das bedeutet uns viel und zeigt uns um so mehr, wie sehr dir unsere FF gefällt. Auch wenn die Charaktere etwas älter sind und nicht mehr in der F1 fahren. Aber gut aussehen tuen sie immer noch. Wenn nicht so gar besser als früher ;)

Du hast richtig bemerkt, dass wir 'nur' noch alle vier Tage posten. Aber es wird weiterhin regelmäßig passieren, sodass du keine Bange haben musst, dass wir irgendwann mitten drin aufhören. Deinen Einwand mit dem Nachlesen, weil so selten gepostet wird, verstehen wir allzu gut. Leider haben wir die Erfahrungen mit einigen FF's auch gemacht. Deswegen war es uns auch wichtig, erst einmal eine gewissen Anzahl an Kapitel geschrieben zu haben, damit eine so lange Pause (am besten gar keine) nicht entsteht. Das ist einfach für den Lesefluss total schlecht. Finde einmal wöchentlich schon doof, wenn die FF so spannend ist :D

Deiner Bitte zum weiterposten kommen wir also sehr gerne nach ;)

Beste Grüße, Mandiese
Anna (anonymer Benutzer)
07.05.2020 | 11:40 Uhr
zu Kapitel 151
Hallo!

Jemma ist angekommen. Bin gespannt, wie es ihr geht und wie sie sich einfügt.

Der schöne Abend ist sehr schön und romantisch beschrieben. Verständlich dass die beiden nach all dem Stress der letzten Wochen einschlafen. Aber was am Abend nicht lief wird am Morgen ausgiebig nachgeholt :-).

Hübscher name für die kleine Prinzessin.

LG
Anna
Anna (anonymer Benutzer)
07.05.2020 | 11:36 Uhr
zu Kapitel 150
Hallo!

Greta friert. Ist das süß. Greta und Daniel, wie nett.
Uh, da hat sich Fernando aber was geleistet. Ein kleines Fettnäpfchen mit dem Heulen. Minna ist zu recht etwas sauer.

Oh, der kleine Matthew hat da doch mehr mitbekommen. Kein Wunder, war sicher kein schöner Anblick. Es ist so süß wie Mark sich um seine zwei Liebsten kümmert. Gut, dass Liese es rausgelassen hat. Sowas soll man nicht in sich hineinfressen.

Das wäre schön, wenn die beiden mal ganz entspannt miteinander ausgehen und rummachen können. Finde die Idee super.

LG
Anna

Antwort von mandiese am 18.05.2020 | 20:18 Uhr
Hallo Anna,

in den letzten Kapiteln ist wieder einiges passiert. Schön, dass es dir gefällt! Greta's und Daniel's Geschichte hat vielleicht auch noch die eine oder andere Überraschung parat ;) Bis dahin kannst du dich über weitere Dinge zwischen Mark, Fernando, Liese und Minna freuen.

Beste Grüße, Mandiese
07.05.2020 | 10:05 Uhr
zu Kapitel 153
Hey,

ich möchte euch auch mal wieder ein Review da lassen (komm leider nicht so oft dazu).

Ihr sollt wissen das ich ein begeisterter Leser eurer FF bin und ich werde versuchen wieder mehr Reviews zu schreiben.
Wobei ich euch dann aber immer nur erzählen kann wie toll ich eure FF finde und dass ich nichts zu kritisieren habe! :)

Das Kapitel ist mega süß.
Ich bin so froh dass die Geburt der Kleinen einigermaßen gut verlaufen ist. Vor allem hoffe ich das sie weiter gesund werden. Da meine eigene Geburt ähnlich problematisch war fiebere ich gerade besonders mit den Kleinen mit. Und ich hoffe auch das Minna bald wieder fit wird.

Freu mich schon wenns weiter geht.

Lg bazingalol

Antwort von mandiese am 18.05.2020 | 20:17 Uhr
Hallo bazingalol,

auch wenn es nicht so oft vorkommt, freuen wir uns über jedes Review, was du uns da lässt :) auch wenn du uns dann 'nur' sagst, wie toll du unsere FF findest :D Es kommen noch die einen oder anderen Überraschungen, die dir sicherlich gefallen werden!

beste Grüße, Mandiese
06.05.2020 | 23:58 Uhr
zu Kapitel 153
Hey,

da ich kein wirklicher schreiber bin mache ich es mal kurz und knapp. Eure Story ist echt herrlich mit doch sehr überraschenden Wendungen.
Besonders Minna und Fernando finde ich echt zum schießen :D Ich hoffe ja das es euch neue Motivation für noch viele gute Kapitel gibt.

Gruß Ray

Antwort von mandiese am 18.05.2020 | 20:14 Uhr
Hallo homieray,
wir freuen uns unheimlich ein Review von dir bekommen zu haben. Schön, dass dir unsere Kapitel gefallen und sie auch nach über 150 Stück noch unterhaltsam zu sein scheinen. Zum Glück folgen noch ganz viele ;)
Wir würden uns sehr freuen, wenn du zwischendrin noch das eine oder andere da lassen würdest. Bis dahin wünschen wir dir weiterhin sehr viel Vergnügen beim Lesen!
Beste Grüße, Mandiese
Anna (anonymer Benutzer)
14.04.2020 | 15:23 Uhr
zu Kapitel 149
Hallo ihr beiden!

Also dass sich das so zuspitzt hätte ich mir nicht gedacht. Aber OK, bei euch gibt es immer wieder Überraschungen. Gute Überraschungen also zum Lesen. So ist es natürlich nicht gut, dass die Wahnsinnige Liese mit einem Messer schwer verletzt. An die Schulkollegin hätte ich nicht mehr gedacht, obwohl jetzt die Erinnerung wieder hochkommt.
Mark tut mir leid, da er so bangen muss wie es seinen MÄdchen geht. Aber er hatte Glück im Unglück und konnte schnell nach Hause. Achja, wir durften auch erfahren dass es ein Mädchen wird :-)
Hoffentlich ist die Sache jetzt ausgestanden und es kommt nicht noch was. Echt verrückt wenn man bedenkt, dass es solche Situationen im echten Leben leider zu Genüge gibt, aber nicht viele davon wissen. Eine Freundin von mir wurde ganz extrem von ihrem Ex gestalkt.
Super Kapitel mit einigen spannenden Momenten.

LG Anna

Antwort von mandiese am 28.04.2020 | 20:33 Uhr
Hallo Anna!

Vielen Dank für deine fortwährenden Reviews. Du bist so eine treue Seele. Auch siehst du vieles in den Kapiteln, was uns auch besonders gefällt oder was für uns wichtig war. Es hat sich einiges getan, seitdem wir unsere letzte Rückmeldung gegeben haben. Entschuldige bitte, auch für uns waren die letzten Wochen stressig und manchmal hatten wir grad mal den Kopf fürs Posten, aber mehr nicht. Das Schreiben fällt uns momentan auch etwas schwer, gut dass wir doch noch einige Kapitel auf Vorrat haben.

Schön, dass dir unsere Familienkapitel so gefallen. Dass du das Lustige immer wieder siehst und auch die romantischen und verrückten Momente.

Wegen Elyas, sorry, aber es kann nicht immer alles Eitelwonne sein. Bei Liese steht es noch offen, ob sie auch mal ein Interview gibt. Sie ist da doch etwas zurückhaltender als Minna.

Freut uns, dass wir noch für Überraschungen gut sind. Wir versuchen immer wieder Spannung zwischen ein paar doch nötige Alltagssituationen reinzubringen.

Wir hoffen, du bleibst uns weiterhin als Leserin und Review-Schreiberin treu, auch wenn wir nicht immer gleich antworten.

Liebe Grüße
mandiese
Anna (anonymer Benutzer)
14.04.2020 | 15:09 Uhr
zu Kapitel 148
Hallo!

Und da folgt die Rechnung gleich auf den Fuß für Minnas offene Art. Die Presse stürzt sich ja gleich auf alles und dreht und wendet es bis es ihnen in den kram passt. Nicht sehr nett und manche könnens besonders gut. Minna setzt sich natürlich sofort zur Wehr und das mit ihrer direkten und klaren Art. Gut so. Man muss sich nicht alles gefallen lassen oder aussitzen. Nur ob es damit getan ist.
Aber nicht alle sehen es negativ und erkennen auch Minnas wahre Werte. DAs tut am Ende wieder gut.

Schönes Kapitel.

LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
14.04.2020 | 14:57 Uhr
zu Kapitel 147
Hallo ihr beiden!

Interessante Idee einmal eines der Mädels zu interviewen oder wie hier gleich in einer Talkshow auftreten lassen. Hat mich gewundert dass es da bisher noch ncihts gegeben hat. Ob da auch noch was mit Liese kommt? Das Interview zentriert sich sehr auf Diego. Es wundert mich, dass Minna in der Hinsicht so offen ist.
Schade dass ihr Elyas so unsympathisch rüber kommt lasst. Ich mag ihn nämlich total gerne und finde ihn auch äußerst sympathisch.
Ansonsten ist es ein gut geschriebenes Kapitel und auch aufschlussreich.

LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
12.04.2020 | 18:52 Uhr
zu Kapitel 146
Hallo ihr beiden!

Zwei schöne aber auch lustige Alltagsgeschichten.
Das Minischwein Bruno, ein weiteres Familienmitglied. Es wird also weiter rund geht. Stellt sich ja gleich am nächsten Morgen heraus. Das Schwein im Bett gefällt mir.
Die Namenssuche bei drei Kindern wo man kein Geschlecht weiß, stellt sich ja als riesige Herausforderung. Also die Namen die da kommen sind doch sehr außergewöhnlich. Welche es am Ende wohl werden.
Lieses und Marks Gespräch über Scharapova ist ja auch interessant. Vor allem merkt man da wieder wie Liese zu anderen Frauen steht. Zuerst könnte man denken, sie sei eifersüchtig. Aber ich denke nicht dass sie der Typ dafür ist. Amüsant wie sie sich über kreischende Frauen auslässt. Da macht sie sich aber vielleicht nicht sonderlich eben bei solchen Frauen beliebt ;-). Bin gespannt ob die zwei Frauen mal aufeinander treffen.

LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
12.04.2020 | 17:45 Uhr
zu Kapitel 145
Hallo ihr beiden!

Zuerst ein schönes Familiekapitel bei den Alonso. Rennen schauen, dann am Kart basteln, Minna sucht nach Kinderzimmerfarben und kocht was Feines. Sowas muss auch mal sein. Ruhe in der Familie.
Dafür geht es bei den anderen rund. Da habt ihr gleich mal nachgelegt mit der Verrückten. Nackt vor Mark. Irgendwie auch lustig, obwohl es das natürlich nicht ist. Bin jetzt noch gespannter wie es weiter geht. Auch wer die Frau ist oder ob es Mark einfällt.

LG Anna
Anna (anonymer Benutzer)
12.04.2020 | 16:52 Uhr
zu Kapitel 144
Hallo ihr beiden!

Mark macht sich also Gedanken übers aufhören. Sicher keine leichte Entscheidung. Ihr bringt das auch gut rüber.
Gerade wieder zuhause und dann gleich solche Überraschungen im Garten. Ihr macht es spannend, lasst uns immer wieder zappeln. Aber jetzt gibt es endlich wieder Neuigkeiten zu der ominösen Briefeschreiberin. Die muss wirklich ein Rad ab haben. Komplett durchgeknallt. Bin gespannt wie es da weitergeht.

LG Anna