Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Amunele
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
Kleiner Wolf (anonymer Benutzer)
17.02.2021 | 05:46 Uhr
Hey..
Ich finde deine Geschichte wunderschön geschrieben. Die vielen Details, die Person.
Ich dachte erst, wo ich die Fanfiktion gefunden habe das sie schon ein paar Jahre alt ist, aber dann hab ich gesehen das du erst vor 3 Tagen dieses neue Kapitel hochgeladen hast und das freut mich sehr

Was Meister Yoda sagen würde: Weiterschreiben du musst, Wild und entschlossen du sein musst.

Was ich sage: ich freu mich wenn du beim Schreiben und lesen deiner Geschichte Spaß hast und das das nie vergeht.

Gez. Kleiner Wolf

Antwort von Amunele am 19.02.2021 | 09:30 Uhr
Hallo Kleiner Wolf,
ich danke dir für den lieben Kommentar. Diese Fanfiktion begleitet mich tatsächlich schon länger auf meinem Weg, sodass ich selbst sie immer wieder neu entdecken kann. Aber, wenn andere das tun, macht es mich natürlich umso mehr glücklich.
Dann werde ich mal versuchen, auf Meister Yodas und deine weisen Worte zu hören.

Herzliche Grüße
Amunele
16.02.2021 | 20:56 Uhr
Schön das du wieder da bist (weiter an dieser Geschichte schreibst)

Ein gutes Kapitel

Antwort von Amunele am 19.02.2021 | 09:20 Uhr
Es ist schön, dass du weiterhin dabei bist und es dir gefällt :)
apm (anonymer Benutzer)
08.02.2021 | 17:06 Uhr
Liebe Amunele,

nach einigen Tagen kam ich nun endlich dazu, die beiden neuen, lang ersehnten Kapitel zu lesen. Ich weiß nicht genau wie, aber Du hast es mit Deinen Worten schon wieder geschafft, einen Text zu schreiben, der in mir Gedanken und Gefühle hervorruft, die schon seit längerem in mein Unterbewusstsein gewandert waren.
Am 26.12.2019 schrieb ich mein Review für Deine Geschichte. Das ist nun ein Jahr her, aber meine Begeisterung für Deine Story ist ungebrochen. Ich kann Dich nur bitten, weiter zu schreiben. Deinen Worten zu folgen fühlt sich so lebendig, so greifbar an, dass ich jedes Mal, wenn ich in sie eintauche, das Gefühl habe, in Phineas` Haut zu stecken und irgendwie auch einen Teil meiner Vergangenheit erneut zu erleben. Einfach großartig!

Ich freue mich auf die Fortsetzung und bin unglaublich gespannt auf das Ende der Geschichte...

Liebe Grüße
apm

Antwort von Amunele am 09.02.2021 | 09:32 Uhr
Lieber apm,

ich habe mich sehr gefreut von dir zu hören. Ich glaube wirklich, dass das, was du beschreibst, das Beste ist, was einem Autor passieren kann: Wirkliche Gefühle hervorzurufen. Das zeigt mir auch, dass es die richtige Entscheidung war, den Mut zu haben, diese Geschichte überhaupt zu schreiben. Ich habe einmal den Satz gehört: "Schreibe dir deine Texte so, wie DU sie gerne lesen möchtest." Und genau das versuche ich hier zu machen. Es war also in erster Linien ein Produkt für mich und ich hätte nie gedacht, jemanden damit wirklich berühren / beigeistern zu können. Natürlich hofft man immer, dass da draußen andere sind, die an den eigenen Worten Gefallen finden, aber man kannes ja nie wirklich wissen. Ich habe eher damit gerechnet, dass allein wegen des Pairing zweier Stiefbrüder, die Mehrheit eher abgestoßen reagierenn würde. Dein Review bedeutet mir daher sehr sehr viel und ich möchte dir ganz herzlich dafür danken.
Ansonsten kann ich dir nur mitteilen, dass das nächte Kapitel gerade in Arbeit ist, nachdem ich mich zuvor eher auf andere Schreibprojekte konzentriert habe. Denn auch mir macht es immer wieder Spaß, mich in Phineas hineinzudenken.

Hoffentlich bis bald,
deine Amunele
13.06.2020 | 21:11 Uhr
jetzti st Phineas zu Ferb geworden, hat seine welt betreten ob das gut geht?

Aber das gut ist, Phineas muss nicht mehr das gespräch einleiten mit Isabella sondern nur noch auf fragen reagieren. Also wieder ein problem gelöst. (Ohne es zu wissen)
Lucky (anonymer Benutzer)
06.05.2020 | 21:39 Uhr
Ich mag diese fanfiction sehr gerne obwohl phineas und isabell das perfekte Paar sind. Bitte bitte schreib weiter.

Antwort von Amunele am 07.05.2020 | 10:20 Uhr
Es freut mich, dass du meiner Geschichte trotz deiner Vorliebe eine Chance gegeben hast und sie dir sogar gefallen hat. Ich schreibe auf jeden Fall weiter, auch wenn es gerade etwas dauert.
Lg Amunele
29.03.2020 | 13:47 Uhr
Ja, hoffnung ist ein starkes Gift gepaart mit liebe kann es einen unverwundbar machen aber genauso gut zugrunde richten.
11.03.2020 | 05:42 Uhr
Das Warten hat sich gelohnt. Der Stil dieser Geschichte erinnert mich an "Nur drei Worte" von Becky Albertalli.

Antwort von Amunele am 16.03.2020 | 09:15 Uhr
Hey,
es freut mich, dass sich das Warten für dich gelohnt hat.
Wow, ich bin noch nie mit einer "richtigen" Autorin verglichen worden, danke. Leider habe ich noch nichts von ihr gelesen, werde sie mir jetzt aber gewiss mal ansehen.
Lg :)
04.01.2020 | 16:11 Uhr
Alles, was Phineas sagt, wird wahr. Wegen Vanessa will ich ihn nicht alleine lassen und er hat Ferb nicht alleine gelassen.

Es war nicht so geplant, aber ...

Antwort von Amunele am 09.03.2020 | 13:24 Uhr
Hallo :)
Die Brüder werden wahrscheinlich noch viel füreinander da sein können. Pläne können da gemacht werden, aber funktionieren sie doch eh nie so, wie man es vorher wollte...

Lg Amunele
apm (anonymer Benutzer)
03.01.2020 | 12:59 Uhr
Am Anfang etwas langatmig - im Mittelteil Gänsehaut - Überraschung am Ende
Großartig! Ich warte gespannt auf die Fortsetzung...

apm

Antwort von Amunele am 09.03.2020 | 13:19 Uhr
Hey, tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde. Ich habe dein Review gelesen und keine Zeit zum Antworten gefunden.
Der Anfang sollte so etwas wie die Ruhe vor dem Sturm sein, ich hoffe es hat sich nicht zu sehr gezogen. Über Gänsehaut freue ich mich natürlich sehr.
Danke fürs Lesen <3

Liebe Grüße Amunele
28.12.2019 | 21:18 Uhr
Hallo!
Habe gerade alle Kapitel gelesen und muss sagen, für das Pairing war ich echt nicht bereit! Aber du hast es super umgesetzt, du hast einen sehr packenden Stil und gerade am Anfang hat man Phineas' Zerrissenheit richtig selbst gespürt, wirklich Hut ab.
Ja, was soll ich noch sagen außer Bravo, das Sternchen hast du echt verdient und ich freue mich auf mehr!
LG Melody

Antwort von Amunele am 29.12.2019 | 11:37 Uhr
Hallo, liebe Melody

Haha, ja, das kann ich nachvollziehen. Als ich das erste Mal eine Geschichte mit dem Pairing gelesen habe, ging es mir genauso, aber dann habe ich mich überzeugen lassen und seitdem bin ich süchtig nach den beiden.
Daher freut es mich extrem, dass ich dich mit meiner Geschichte packen konnte. Und hach, Sternchen sind natürlich das Allerbeste. Jedes Mal freue ich mich wie ein Kind, wenn ich eins bekomme! :D

Liebe Grüße und hab einen tollen Start ins neue Jahr!
apm (anonymer Benutzer)
26.12.2019 | 14:59 Uhr
Ich kann nicht glauben, dass dies jemand geschrieben hat, der nicht schon einmal in Phineas´ Lage war. An einem Abend waren alle neun Kapitel verschlungen. Die Detailliertheit, mit der diese Geschichte geschrieben wurde, lässt es zu, sich genau in die Situation der Hauptperson zu versetzen.

Ich habe das Gefühl, dass jemand genau das aufgeschrieben hat, was mir in den letzten Jahren durch den Kopf ging. Vor vier Jahren verliebte ich (Junge) mich in einen anderen Jungen, der in meine Klasse ging. Genau wie Phineas ging mir dieser Typ nicht mehr aus dem Kopf. All diese kleinen Situationen ... das Zusammenstoßen der Ellenbogen, der Geruch eines Pullis, das unbewusste Starren ... all das macht diese Geschichte zu einem Spiegel der (meinen) Gedanken.
Für mich gab es eine Art "Happy End" (der Junge ist mittlerweile mein bester Freund) und ich hoffe, dass es für Phineas und Ferb auch ein gutes Ende gibt.

Liebe Amunele, ich kann Ihnen zu dieser Geschichte eigentlich nur eins sagen: DANKE!

apm

Antwort von Amunele am 29.12.2019 | 11:26 Uhr
Lieber apm, ich kann nur wow sagen: Danke für diese Review.

Damit hast du mir eines der tollesten Weihnachtsgeschenke gemacht, das möglich war.
Alle Kapitel an einem Abend - das hat bestimmt gedauert!

Für mich ist es ein sehr großes Kompliment, was du schreibst. Denn als Frau stellt sich für mich natürlich immer die Frage, ob das, was ich mir da erdenke, auch wirklich realistisch ist. Dass ich ich einer solchen Situation war, ist ehrlich gesagt schon einige Jahre her, jedoch werde ich das Gefühl des Frisch-Verliebt-Seins nie vergessen. Ich finde gerade diese Kleinigkeiten machen einfach alles aus.

Ich wünsche dir einen guten Start in das neue Jahr.
Amunele
24.11.2019 | 13:33 Uhr
Hollys Party hat etwas Gutes, jetzt wird Phineas sicher eine 1 für den Aufsatz bekommen.

Antwort von Amunele am 24.11.2019 | 15:14 Uhr
Juhu, endlich ein Review. Vielen Dank dafür, ich freue mich sehr!

Mir gefällt dein optimistisches Denken. Ich würde sagen Phineas hat an diesem Abend auf jeden Fall einiges gelernt. :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast