Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Cheyenne993
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
15.03.2019 | 12:08 Uhr
Moin!
Liebe Cheyenne, erstmal danke für die packende und fesselnde Geschichte.
Dann @SeverinSesacher und @Sunny, wenn Ihr so erpicht seit, die Satzzeichen zu bemängeln und dadurch die Story abwertet, ist nicht in Ordnung. Denkt mal an eure Schulzeit zurück, die Lehrerin hat auch immer, Inhalt vom Rechtschreibung und Grammatik getrennt beurteilt.

Der Text ist nicht endgültig und somit bin ich mir sicher, dass solche unbedeutende Sachen, wie die Zeichensetzung noch behoben werden, aber weder an Art des Aufbaus der Geschichte, noch am Inhalt gibt es etwas auszusetzen! Freue mich schon auf die Fortsetzung!

Antwort von Cheyenne993 am 18.03.2019 | 15:24 Uhr
Hallo Pittie,
danke das für nette Review deinerseits :)
Vorab: reg dich halt nicht so drüber auf. Die zwei, die mir diese netten Dinger hinterlassen haben müssen sich halt profilieren und ihre Meinung kundtun indem sie Hobbyautoren in ihrem eigenen Schreibverhalten rein reden OHNE dabei selbst ein allgemeines Feedback zur Story per sé zu verfassen. Es wird von meiner Seite aus ignoriert und sollte das weiter gehen, wirds gemeldet, ganz einfach. ;)

So, aber es freut mich, dass dir meine Story, bzw. das erste Kapitel gut zu fallen scheint und die Fortsetzung ist im Gange.

Bis zum Nächsten :)
Sunny (anonymer Benutzer)
14.03.2019 | 15:15 Uhr
Hallo Cheyenne,

gewissermaßen als Nachtrag zu Severins Anmerkung hier noch der Hinweis, dass die unteren Anführungsstriche nicht mit zwei Kommata gesetzt werden.

Gruß, Sunny
12.03.2019 | 23:14 Uhr
Howdy und guten Abend,

du bist Fehlerfunden gegenüber aufgeschlossen. Das ist gut, ich habe nämlich zwei, die sich durch das ganze Kapitel ziehen und unter denen der Storyinhalt (für mich) komplett in den Hintergrund getreten ist, da ich nur noch mit nervösem Augenzucken beschäftigt war.
In der wörtlichen Rede setzt du konsequent Punkte vor den Anführungszeichen und schiebst dann den Begleitsatz hinterher. Bitte... bitte tu das nicht, gewöhn es dir ab. Da kommt kein Punkt hin. Zur Veranschaulichung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Direkte_Rede#Kommasetzung_bei_der_direkten_Rede

Auch setzt du beständig ".." statt "..." bei Pausen. Die Punkte, die in der wörtlichen Rede zu viel sind, könntest du ja einfach dorthin umsiedeln. Dann sieht der Text schon mal deutlich besser aus. ;)

MfG,
Severin
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast