Autor: Skillz
Reviews 1 bis 25 (von 55 insgesamt):
23.05.2020 | 20:26 Uhr
zu Kapitel 38
Mein armes, armes Herz. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es gerade blutet, ehrlich jetzt.
Du hast meinen Traum von einem Happy End mit Friede, Freude, Eierkuchen etc. einfach so platzen lassen und Minsung vor meinen Augen auseinander gerissen, unfassbar D:
Das Ende hat mich absolut unvorbereitet getroffen, weil ich eben davon ausgegangen war, dass es so wie in echt damals enden würde.
Ich mag es aber, wenn etwas nicht so endet, wie man es sich als Leser erhofft, auch wenn mein Minsung Herz jetzt weint und schmerzt.

Das hier war eine unfassbar tolle Reise und eine Achterbahn an Gefühlen, für dich ich mich bedanke. Mir ist jeder einzelne der Charaktere, sowie auch deren Beziehungen zueinander über die Zeit unfassbar ans Herz gewachsen. Ich bin ja selbst ziemlich am Anfang der Geschichte eingestiegen und musste, nachdem ich dann quasi "untergetaucht" bin (lmao) noch einige Kapitel nachlesen, aber es wird schwer werden, diese Geschichte jetzt hinter mir zu lassen :( Ich mochte sie echt unfassbar gerne.

Die Entwicklung von Jisung und Minhos Beziehung war so schön anzusehen, so realistisch und natürlich. So unerfahren. Vom anfänglichen "Ich will irgendwie immer bei dir sein" bis hin zum "Ich glaub, ich bin verliebt in dich". Ich liebe slow burn, oof.
Man konnte die ganze Zeit über das Gefühlschaos und die Sorgen super nachvollziehen und ich wollte sie viel zu oft echt einfach nur knuddeln. Minsung hat mein Herz und es tut mir leid, dass sie sich auf diese Weise jetzt trennen mussten und Jisung seinen "Schatz verloren hat".

Ich hätte den beiden dieses Happy End nach all dem Drama unfassbar gegönnt, aber, wie gesagt, bin ich dennoch nh ziemlicher sucker für Sad Endings, weil einem solche Geschichten meistens viel eher im Kopf bleiben. Vielleicht ist das aber auch nur bei mir so, haha.

Auf jeden Fall bedank ich mich hiermit jetzt nochmal für diese Story, hast du echt klasse gemacht c:
Und ich freu mich schon drauf, in deinem Polizisten Au wieder von Minsung lesen zu können. Die zwei haben in meinem Herzen definitiv einen absoluten soft spot, hach ja :3

Liebe Grüße,
Julie

Antwort von Skillz am 24.05.2020 | 18:38 Uhr
Argh, dein armes Herz D: *holt den Verbandskasten*

Ich war auch kurz davor ein Happy End zu machen, aber das wäre nicht der Original-Plan gewesen xD Deswegen ;_; ja, musste ich das durchziehen, weil ich nicht meine eigene Storyline dodgen wollte.
Ich mochte von vorneherein den Twist, ein AU zu schreiben, ohne dass es zunächst krass wie eines wirkt, da ich mich größtenteils an der Survival Show orientiert habe. Aber ab dem Punkt, wo Minho fliegt, ist es eben klar, dass ich einen anderen Pfad eingeschlagen habe. Es war auf jeden Fall eine extrem interessante Erfahrung für mich. Daher mag ich es auch, dass es unvorbereitet trifft, aber im Endeffekt trotzdem apssend ist.

Ich bin glücklich, dass du der Geschichte treu geblieben bist und sie zu Ende gelesen hast uwu Das bedeutet mir so unfassbar viel, also vielen lieben Dank für deine Zeit und Aufmerksamkeit. Mal unterzutauchen braucht ja auch mal jeder von uns haha.
Mir fällt es auch noch immer schwer, die Geschichte hinter mir zu lassen. Gleichzeitig fühlt es sich so an als hätte man mir ein unglaubliches Gewicht von den Schultern genommen.

Wie schön, dass wir einen ähnlichen Geschmack teilen, denn ich liebe auch Slow Burn xD Das macht es automatisch so liebenswert (zumindest bei mir. Es kann auch echt frustrierend und angespannt sein ugh). Die Unsicherheit und das Kennenlernen spiegelt lustigerweise ein bisschen meine Beziehung wider. Es ist wunderschön, aber auch schwer.
(Aber meine Freundin und ich sind wenigstens noch zusammen haha.) Dementsprechend ist auch viel eigene Erfahrung miteingeflossen.

Ich bin etwas masochistisch veranlagt, deswegen sind Sad Endings unfassbar frustrierend, aber auch toll. Ich weiß jedenfalls genau was du meinst. Ich habe auch genug Geschichten im Kopf, die Happy Ends haben, aber die, die traurig enden, sind irgendwie doch eher ins Gedächtnis gebrannt.

Und gut, dass du das Polizisten-AU erwähnst! Das kann ich hoffentlich nach dem schriftlichen Abi endlich anfangen, weil ich schon förmlich darauf brenne :D

Danke fürs Reviewen und bleib gesund!


Liebe Grüße
Skillz
17.05.2020 | 23:50 Uhr
zur Geschichte
Heyyy ich hab wirklich echt vergessen dir zu schreiben, jetzt wo die Story zu Ende ist.
Ich liebe, liebe, liebe die Story einfach immer noch und werde sie richtig vermissen
Minsung otp :'(
Aber hattest du nicht sogar geschrieben du setzt sie irgendwie fort? Das wäre so super.
Du schriebst mega gut und vor allem liebe ich Stray Kids mega. Und jetzt wo ich so ein bisschen das Gefühl hab, dass die Seite etwas ausstirbt, bin ich wirklich so froh über jede Story die so gut sind wie deine. Ich liebe diese Minsung Story und auch Having the blues. Die Felix Story wollte ich noch anfangen zu lesen
^°^
Es würde mich so sehr freuen wenn du weiter so tolle Storys schreibst und hier hochlädst (ich bin kein wirklicher Wattpad Fan)
Liebe Grüße
Vanessa

Antwort von Skillz am 24.05.2020 | 18:23 Uhr
Hallihallo~

Ach, das macht doch nichts. Reviews kommen nie zu spät :) Ich freue mich immer sehr, wenn sich jemand die Zeit nimmt, mir ein paar Worte zu hinterlassen.

Ich liebe die Story auch. Sie ist ein Herzensstück und ist auch unter viel Emotionen und Tränen entstanden. Manchmal wusste ich selbst nicht ganz, wie ich das alles verpacken soll, aber irgendwie habe ich die Story dann doch zu Ende gebracht uwu (Und ja, MinSung OTP)

Freut mich, dass dir mein Geschreibsel gefällt. Rückblickend finde ich meinen Stil jetzt schon befremdlich. Ich wechsle wohl viel zu schnell hin und her :D
Ich fände es sehr schade, wenn die Seite aussterben würde. Ich habe mich vor circa fünf Jahren angemeldet, deswegen liegt mir das hier sehr am Herzen. Ich habe mich so gefreut, als ein SKZ Fandom hier eröffnet wurde, einfach, weil ich mich hier so unfassbar wohl fühle.

Danke auch, dass du having the blues deine Zeit widmest! Auf jeden Fall auch ein Werk, in das ich viele Gedanken gesteckt habe, weil WooChan einfach Liebe sind. Hahah. Ich wünsche dir noch viel Spaß mit meinen Geschichten.

Ich werde hier wahrscheinlich noch eine ganze Weile herumlungern und euch mit meinen Werken bombardieren. Ich bin selbst kein wirklicher Wattpad-Fan, weil der Algorithmus scheiße ist und ich die Leserschaft dort auch irgendwie nicht allzu sympathisch finde (im Gesamten. Es gibt natürlich immer Ausnahmen).

Vielen lieben Dank fürs Reviewen!


Liebe Grüße
Skillz
30.04.2020 | 14:53 Uhr
zu Kapitel 38
Hey :)
Ich muss echt sagen du hast mich mit dem Ende voll überrascht! Es war so traurig, besonders der Brief...
Aber ich finde es toll, dass du die Geschichte so enden hast lassen. Ich find die Interaktion der Members in jedem Kapitel so gut beschrieben. Vor allem Minho/Jisung und Woojin/Chan sind so cute :3
Ich mag die Story echt gern!

LG
Inoeschan

Antwort von Skillz am 24.05.2020 | 18:19 Uhr
Ah sorry, ich habe total vergessen, auf dein Review zu antworten!


Jedenfalls freut es mich, dass du mich fürs Ende nicht köpfen willst xD Ich war lange am Schwanken, wie ich es darstellen soll, auch wenn von vorneherein feststand, wie die Geschichte aufhören wird. Der Brief hat mir selbst das Herz zerrissen.

Vielen lieben Dank fürs Lesen und pass auf dich auf!


Liebe Grüße
Skillz
18.04.2020 | 13:31 Uhr
zu Kapitel 38
Awww ich heule. Ames Jisung, armes Minho. Warum musste es so enden? Aber besser so als wen Minho weiter leiden muss.
Liebe deine Geschichte Mega. <3




Hi ich bin’s wieder. Danke für deinen Hilfe. Ich hab mir die Show angeschaut und nun versteh ich das ganze. ;)

LG

Antwort von Skillz am 20.04.2020 | 18:09 Uhr
*gibt dir Taschentücher*


Die Hilfe habe ich dir gerne gegeben und es freut mich, dass dir meine Geschichte gefällt! Willkommen im Stray Kids Kingdom, the Stray Kids Empire where love is shared all over the world <3


Liebe Grüße
Skillz
14.04.2020 | 16:39 Uhr
zu Kapitel 38
Hey ho!

Jetzt war ich hier so lange stiller Leser... Aber bei diesem Ende muss ich mich einfach melden. Hätte es auch gerne früher getan, aber irgendwie nie die Zeit gefunden, es tut mir aufrichtig leid! >.<

Damit aber zur Story. Erstmal: Wow! I love it! Kann es nicht anders beschreiben, aber ich bin in diese Minsung-Geschichte wirklich einfach nur verliebt. Ich finde es passt irgendwie so gut und ich liebe das Ship ja sowieso, weil es einfach so unglaublihc cute ist. Aber was du daraus gemacht hast... meine Güte! Respekt!
Und mit diesem Ende hast du mich wirklich fast zu Tränen gerührt. Ich weine nicht häufig bei Geschichten die ich lese, auch wenn ich bei Filmen sehr emotional bin, aber Geschichten sind für mich einfach was Anderes. Von demher auch dafür Respekt, dass du mich fast so weit hattest.
Du hast diese ganzen Emotionen einfach so... so realistisch rübergebracht! Diese Verzweiflung von Minho, sein täglicher Kampf, seinen Wunsch nach Verbesserung! Ehrlich gesagt hatte ich zwischendurch mal Angst, dass er irgendwann auch anfängt, sich absichtlich zum Erbrechen zu bringen, wie er das ja schon bei anderen Tänzern erlebt hat und bin aber sehr froh, dass er das unterlassen hat. Dass wenn er erbrechen musste, es keine selbst herbeigeführte Tat war.
Was ich in dieser Story ja auch liebe, war die Darstellung von Jisung. Der stand ja neben Minho sehr zentral (Wuhuu, mein zweiter Bias und mein Bias-Wrecker, ich bin im Himmel xD) und seine ganze Art war einfach... keine Ahnung, mal lustig und mal so, dass ich mit ihm mitgefühlt habe. Was er mit Minho angestellt hat, wie er sich so erwachsen verhalten hat, das war einfach... Wow...
Umso trauriger war das Ende. Ich hatte ganz ehrlich nicht damit gerechnet. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass du Minho tatsächlich rausfliegen lässt. Aber nachdem Park Jinyoung betont hat, dass die Lieder so viel mehr Tiefe durch Felix' Stimme bekommen, bei diesem Satz hab ich's gewusst. Keine Ahnung warum, aber es war mir einfach extrem suspekt, dass da Felix so explizit hervorgehoben wird beziehungsweise seine Rolle in der Gruppe.
Und Minho... der hat das ganze erstaunlich erwachsen aufgenommen. Ich bin fast stolz auf deinen Minho, dass er so wachsen konnte im Verlauf der Story. Natürlich war es traurig und ich hätte es gerne gesehen, wenn er bei den Jungs hätte bleiben können. Aber mit der Begründung, die du im Epilog gegeben hast, hat es Sinn gemacht. Ehrlich gesagt habe ich das nicht mal so mitbekommen, dass er jeden Tag mit mentalen Schmerzen gestartet hat. Klar, er hatte Schlafprobleme und es ging im echt beschissen, aber erst als er das in seinem Brief geschrieben hat, habe ich selbst begriffen dass dein Minho nicht hätte bleiben sollen. Das hätte ihn vermutlich auf Dauer kaputt gemacht, auch wenn er dafür mit Jisung hätte zusammenbleiben können, was ich beiden sehr gewünscht hätte. Jetzt konnten sie nicht miteinander schlafen... es gab keine dramatischen Abschiedsküsse... kein Schnulzsulz (dafür bin ich dir dankbar xD), sondern in dem Sinne "nur" den Brief für Jisung. Aber besser hätte es nicht sein können. Ich denke wirklich, du hast damit einen würdigen Abschluss für diese fantastische Geschichte geschrieben.

Solltes du jemals eine Fortsetzung schreiben, hast du mich am Hacken noch bevor du das erste Kapitel hochgeladen hast xD Jedenfalls sozusagen. Ich hoffe, du verstehst wie ich das meine ^^" xD Bis dahin werde ich deine anderen Geschichten gespannt verfolgen und freue mich auch auf die Changlix-Story, die du ja morgen startest! *-* Und auf jede andere Geschichte, die du bereits planst und irgendwann mal startest. Auch wenn ich vielleicht nicht direkt von Anfang an kommentiere, glaube mir, du wirst mich nicht mehr los und kannst dir sicher sein, ich werde jedes Kapitel verschlingen und mich jedes Mal freuen wie Bolle, wenn der Alert zu etwas von dir auftaucht :3

Damit verabschiede ich mich auch bereits wieder und bedanke mich nochmal herzlich für diese Geschichte, die so voller Emotionen war, so eine Achterbahnfahrt und die schlussendlich eigentlich so traurig und doch irgendwie glücklich endet. In irgendeinem verkorksten Sinn jedenfalls, vorwiegend ist da natürlich Trauer.
Und by the way! Die letzten beiden Sätze! Der Hammer! Sie drücken wohl die Verzweiflung oder generell die Gefühle von Jisung wirklich treffend aus, mit diesem Vergleich eines Schatzes. Du hast meinen Respekt, diese Worte gefunden und gewählt zu haben. (Stehen die eigentlich in irgendeiner Relation zu einem von Stray Kids' Liedern oder bilde ich mir das nur ein? ^^")
Aber ja... also. Tschauiiii und bis zum nächstne Mal, irgendwo! ^^
Lea :3

Antwort von Skillz am 27.05.2020 | 23:50 Uhr
Ahhh, es tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte! Ich habe ganz vergessen, auf dieses Review zurückzukommen ;_; Als ich es gelesen habe, war ich leider zu müde, um eine Rückmeldung zu geben und dann ... ja, mir ist es einfach entfallen >//< tut mir unfassbar leid.

Jedenfalls sehe ich es als Riesen-Kompliment, dass ich dich mit meiner Geschichte erreichen konnte! Normalerweise sehe ich MinSung nicht als ein so krass ,,emotionales" Ship. Für mich haben sie fast etwas von diesem Feuer der jungen Liebe ... Falls das irgendwie Sinn macht xD Aber ich bin froh, dass das Konzept dann doch zu den beiden gepasst hat. Irgendwo war es ja dann doch wieder die Unerfahrenheit, die Aufregung, das Feuer. Deswegen bin ich froh, dass mir diese ,,Fusion" scheinbar gelungen ist.

Minhos Zustand bzw. Beziehung zu Essen gleicht ein bisschen meiner, auch wenn ich sie bei ihm abgeschwächt habe. Letzten Endes wollte ich den Fokus auf seinem inneren Kampf haben. Ich habe überlegt, ihm tatsächlich Bulimie aufzudrücken. In der Rohfassung hatte er nämlich viel ernsthaftere Probleme mit Essen. Allerdings ist diese Version doch deutlich abgewandelt, weswegen es letzten Endes nicht reingepasst hat. Ich bin aber auch irgendwie erleichtert, das nicht thematisiert zu haben, weil die Geschichte so oder so schon ziemlich ,,schwer" war.

Für mich ist Jisung so unfassbar facettenreich. Er ist ein kleiner Clown, aber der Junge steckt voller Tiefsinnigkeit. Er denkt viel nach und macht sich auch Gedanken um sein Umfeld. Er kämpft selbst mit dem Alltag und sieht hinter jedem und allem mehr als man zunächst vermutet. Das mag ich so gern, weil sein Lächeln wie die Vorderseite seines weinenden Gesichts ist. Jisung wird in Fanfiktions manchmal ,,unterschätzt" und fast oberflächlich dargestellt, was ich sehr schade finde, da man ihm als Charakter in einer Story viel Tiefe verleihen kann oder sogar sollte. Zwar ist das Fiktion, aber wir wollen trotzdem so nahe wie möglich an die Realitätspersonen kommen, um alles authentischer zu gestalten c:

Ich habe mit viel Gedanken und Mühe versucht auf diesen Höhepunkt hinzuarbeiten. Bereits vor dem Schreiben der Geschichte stand fest, dass Minho fliegen würde. Mir ist bewusst geworden, wie viel Mist er durchmacht in dieser Fassung der Survival Show. Und ihn debütieren zu lassen, wäre einfach nicht richtig gewesen.

Minhos Druck war immer konstanter Begleiter, so wie es einige im Alltag ähnlich treffen kann. Es staut sich an und erst gegen Ende realisiert man, wie erledigt man doch eigentlich ist. Ich hatte daher im Gefühl, dass ich nochmal dieses klare Aushängeschild im Epilog brauche, um dem Leser nochmal nahezubringen, was dieser Abschied für ihn bedeutet, da die Vorgänge doch etwas komplexer geworden sind als anfangs gedacht-
Ich bin jedenfalls froh, dass der Ernst der Lage bei dir angekommen ist.

Im Original gibt es tatsächlich eine Fortsetzung. Damals war der Abstand circa ein Jahr, aber jetzt könnte man es ausbauen, sodass sie sich evtl. erst nach zwei Jahren zum Clé 3 Comeback sehen. Da gab es auch nochmal viel Drama, Tränen und ... naja, Sex. xD Weil sie noch nicht in dem Teil miteinander geschlafen haben, haha. Wobei das sogar noch eine spezielle Bedeutung hätte für den Verlauf der Geschichte.
Allerdings bin ich mit dem Ende dieser Geschichte so zufrieden, dass ich mich derzeit dagegen sträube, eine Fortsetzung zu schreiben, weil ich den Schluss sehr mag. Im Original sehen sie sich wieder und das ist schön, aber gleichzeitig deprimierend. Die beiden wollen zusammen sein, aber tun sich im Endeffekt immer und immer wieder weh. Es wäre eine Tortur, das aufzuschreiben. Einerseits reizt es mich, andererseits weiß ich nicht, ob ich das verarbeiten könnte, weil das selbst wieder viel in mir hochkommen lässt :'D

Jedenfalls freut es mich, dass du auch bei meinen anderen Geschichten vorbeischauen willst! Ich habe noch viele anstehende Projekte und sobald ich den Großteil davon abgehakt habe, überlege ich mir, nicht doch eine Fortsetzung zu nostra itinera zu schreiben. Ich mag die Atmosphäre und die Tatsache, auch mal aus der Ich-Perspektive zu schreiben. (Der zweite Teil wäre dann allerdings größtenteils aus Jisungs Sicht geschrieben.)
Es ist ein großes Geschenk für mich, dass es so begeisterte Leser gibt, die mit so viel Liebe sich mit meinen Werken auseinandersetzen. Vielen lieben Dank dafür. Es reicht mir zu wissen, dass es dich gibt, also fühle dich nie gezwungen, zu kommentieren. Mach' es einfach, wenn du mit mir reden und oder mir einen Einblick in deine interessante Gedankenwelt gewähren möchtest :)

Noch zu deinem Querverweis zu den letzten beiden Sätzen:
Das hast du sehr gut erkannt! Du bist die erste und bisher einzige Person, die das anspricht. Ich habe mich hierbei an ,,Maze of Memories" sowie ,,Broken Compass" orientiert, weil das für mich zwei Lieder sind, die extrem gut zu Jisung ,,passen". Die Orientierungslosigkeit und das ewige Suchen sind beides Mal eine wichtige Thematik. Verloren zu sein, etwas finden zu wollen ... das passt gut zum allgemeinen Konzept der Geschichte.

Vielen Dank für dein ausführliches Review! Es hat mich sehr gefreut.


Liebe Grüße
Skillz
12.04.2020 | 19:05 Uhr
zu Kapitel 38
Omg omg omg omg

Ich war eigentlich (leider) immer nur ein stiller Leser, aber ich muss es loswerden.

Diese Gesichte war unglaublich gut geschrieben und ich hab immer gespannt auf ein Update gewartet!
Auch wenn das Ende mir mein Herz zerschmettert hat (und insgeheim auf eine Fortsetzung hoffe), fande ich es doch so gut!
Diese ganze Gefühlslage von den Leuten hast du so gut beschrieben und hast meine Gefühle dabei auf und ab gehen lassen...

Ich hoffe du wirst in der Zukunft noch mehr schreiben!!

Liebe Grüße und bleib gesund!

Antwort von Skillz am 12.04.2020 | 20:00 Uhr
Guten Abend~


Es freut mich sehr, dass du dich meldest! Es ist nie zu spät dafür :D

Mich macht es sehr glücklich, dass diese Geschichte dich fesseln konnte. Das war immerhin mein Hauptziel.

Das Ende war schon lange geplant, deswegen bin ich gerade ein bisschen erleichtert, dass es gut herüberkam, weil ich beim Schreiben doch einige Probleme hatte, das alles gut in Worte zu verpacken. Eine Fortsetzung steht derzeit infrage, weil an sich die Geschichte weitergeht, aber ich momentan nicht die Kapazität habe, um mich mit genau diesem Projekt auseinanderzusetzen. Es kann aber natürlich immer gut sein, dass mich eines Morgens die Inspiration packt. Derzeit habe ich aber auch andere Geschichten, auf die ich mich konzentrieren möchte. Man kann sagen, dass ich auch mal eine Abwechslung von dieser Art Atmosphäre und Storyline brauche.

Ich werde auf jeden Fall in Zukunft noch schreiben! Auf meinem Profil kannst du auch all meine Pläne sehen, falls es dich interessiert.

Vielen lieben Dank fürs Lesen und fürs Kommentieren.


Liebe Grüße
Skillz
09.04.2020 | 22:45 Uhr
zu Kapitel 2
Hiii,
Ich bin noch ziemlich neu in der STAY Gemeinde. Und ich hätte da mal eine Frage: Wir ist das mit der Show gesessen und wo Felix Und Minho rausgeflogen sind? Ich versteh das irgendwie noch nicht so ganz^^‘

Wäre nett wen du mir da evtl. weiter helfen könntest.

PS: Finde deine FF bisher Mega Gut

LG

Antwort von Skillz am 10.04.2020 | 20:41 Uhr
Hey~

willkommen im Stay-Fandom! Die Geschichte basiert auf der Survival Show, die von JYP aufgezogen wurde, um Stray Kids zu evaluieren. Das Besondere an dieser Gruppe ist nämlich, dass sie nicht vom Entertainment zusammengestellt wurde, sondern von Bang Chan - dem Leader. Er hatte die Erlaubnis, jeden einzelnen Member herauszupicken. Diese Gruppe sollte dann anhand verschiedener Missionen evaluiert werden. Während dieser Mission ist zuerst Minho ausgeschieden und ein paar Folgen später dann auch Felix. Da die Fans jedoch sich für die beiden eingesetzt haben, durften sie wieder in die Show. Der Broadcast am Ende entscheidet, ob sie drin bleiben dürfen oder nicht.

Im Prinzip nehme ich eine wahre Begebenheit und umschmücke bzw. ändere sie um.

Ich hoffe, dass dir das helfen konnte. Und vielen Dank fürs Lesen!


Liebe Grüße
Skillz
08.02.2020 | 12:24 Uhr
zu Kapitel 33
Hey :D
Da gings ganz schön rund! Freut mich, dass du Chan und Woojin diesem Kapitel gewidmet hast. Die zwei verhalten sich ja wirklich entzückend :3
Bin auf die Entwicklung von Minsung gespannt!

LG
Inoeschan

Antwort von Skillz am 27.03.2020 | 22:47 Uhr
Hallihallo!


Sorry für die mega späte Antwort D: Ich hatte total vergessen, zu antworten TuT.

Jedenfalls freut es mich, dass dir die Interaktionen zwischen Woojin und Chan gefallen uwu. Ich finde die beiden auch wirklich total süß zusammen.

Bleib weiterhin gerne gespannt! Bis bald dann~


Liebe Grüße
Skillz
01.02.2020 | 13:28 Uhr
zu Kapitel 33
Yayyyy ich freu mich so dass ein neues Kapitel draußen ist^°^
Das ist momentan eine der besten ffs die ich lese und ich warte immer voll ungeduldig auf ein neues Kap (genau wie bei Having the Blues)
Ich finde du schreibst einfach mega gut
Ich finde es echt schade, dass Ff.de leider im Moment etwas brach liegt und freu mich deshalb um so mehr wenn von Storys die ich echt mag wieder etwas hochgeladen wird. Ich bin einfach kein großer Wattpad Leser weil ich einfach das Gefühl hab da überladen zu werden mit Storys die mich nicht interessieren oder die einfach nicht gut geschrieben sind, da finde ich Ff.de um einiges besser. (Ok hab gesehen du uploadest auch auf Wattpad aber naja ich lese einfach lieber hier) ☺️
Auf jeden Fall liebe ich deine beiden Storys so sehr und hoffe, dass du auf jeden Fall weiter schreibst

Liebe Grüße,
Vani

P.s. sorry dass ich so viel geschrieben hab lol

Antwort von Skillz am 01.02.2020 | 22:19 Uhr
Hallihallöchen~


Ich freue mich auch wirklich sehr, dass ein neues Kapitel draußen ist, weil ich noch immer gerne an dieser FF schreibe, aber gah, die Zeit will es manchmal einfach nicht zulassen. Und wenn doch, dann finde ich keinen Kopf zum Schreiben und es kommt nur Müll raus >//<

Jedenfalls bin ich wirklich sehr geschmeichelt und es ist unfassbar schön, dass dir nicht nur dieses Werk gefällt, sondern auch htb (beide Stories sind meine Babies, ugh). Und uff ich bin echt erleichtert, dass du mein Geschreibsel magst. Es tut echt gut, mal sein Ego gepushed zu bekommen, haha, gerade weil ich in letzter Zeit viel Kritik einstecken musste bezüglich meines Schreibens.

Aber wayne, ich fühle auf jeden Fall, was du mit ,,brach liegen" meinst. Ich bin ja schon hier seit ein paar Jährchen und es hat sich definitiv viel geändert. Ich muss auch sagen, dass ich ein weitaus größerer Fan von fanfiktion.de bin, einfach auch wegen der Punkte, die du bereits angesprochen hast. Zumal ich es zum Teil auch furchtbar finde, wie viel Wert aufs Image gelegt wirst. Hast du ein geiles Cover, klicken fünfmal mehr Leute drauf, obwohl die Geschichte eventuell nur mittelmäßig ist.
Hier geht es immer nur ums Schreiben an sich. Schlicht, einfach. Genau das, was du brauchst und willst. Eine minimalistische Kunst für sich. Das mochte ich schon immer hier.
Ich habe angefangen, auf Wattpad ebenso zu uploaden, weil manche meiner Freunde nur dort lesen und ich ihnen nicht meine Geschichte ,,verweigern" wollte (sie kommen auf fanfiktion.de nicht klar - seltsamerweise finden das extrem viele Leute hier unübersichtlich und kompliziert, obwohl ich tendenziell eher auf Wattpad verloren gehe, hahaha).

Es rührt mich sehr, dass du Gefallen an beiden Geschichten hast, weil ich beide auf unterschiedliche Weise sehr liebe und mit viel Herzblut weiter daran arbeiten möchte. So etwas zu hören- ich meine, zu lesen, bestärkt das Ganze nur.

Vielen lieben Dank für deine wertvolle Zeit. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß mit meinen Werken~


Liebe Grüße
Skillz
08.01.2020 | 20:54 Uhr
zu Kapitel 32
UwU
Heyo wie immer gefällt mir das Kapitel sehr du bist so unfassbar talentiert im Schreiben. :3333
BFLWLSDJWL IMMER WENN WAHRHEIT ODER PFLICHT GESPIELT WIRD PASSIERT WAS UND ICH WILLS WISSEN DDDD:
Okay okay okay, aber das jetzt beiseite ich glaube du hast verstanden das ich in diese FanFiktion verliebt bin. UwU
Oh wünsche dir ganz ganz GANZ viel Erfolg bei den Prüfungen du schaffst das locker. FIGHTING!

xxx, Charlooootte

Antwort von Skillz am 01.02.2020 | 22:13 Uhr
Guten Hallo~


Vielen lieben Dank für diese unfassbar schönen Worte ;_; Ich fühle mich geehrt (zumal momentan mein Selbstwertgefühl ein wenig heruntergedrückt wird xD und ich nicht sehr zufrieden bin mit dem, was ich abliefere).

TJA WAS PASSIERT KANNST DU JA LUCKILY NUN NACHLESEN, WEIL ICH NACH EINER EWIGKEIT ENDLICH MAL GEUPDATED HABE HAHAH

Es freut mich riesig, dass dir diese Story gefällt. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß damit und bedanke mich für dieses süße Review.


Liebe Grüße
Skillz
08.01.2020 | 18:08 Uhr
zu Kapitel 32
Heey :D

Finally hat sich das geklärt mit Hyunjin und Jisung. Süß, wie er das mit Seungmin vertuschen will :3
Jetzt wo alles raus ist, hab ich das Gefühl, dass Minsung nicht länger glücklich sein wird...cry
Mal schauen, bin auf gespannt!

LG
Inoeschan

Antwort von Skillz am 01.02.2020 | 22:11 Uhr
Hallihallo ^3^


Ja, auch HyunSung kann mal Frieden schließen. Ich finde ihre Dynamik immer wieder super. Insgeheim sind sie best bros, hehe.

Das mit SeungJin konnte ich mir nicht verkneifen, weil ich es selbst zu krass shippe. Ich wollte es unterdrücken, aber es geht einfach nicht xD Hyunjin ist aber auch whipped für ihn (wie kann man auch nicht?), daher dachte ich, dass ich es einfach so belassen kann. Ist immerhin nur Fiktion höhö und da können wir uns die Welt so bunt (oder in dem Falle auch traurig) gestalten, wie wir wollen.

Danke für dein Review!


Liebe Grüße
Skillz
29.12.2019 | 12:47 Uhr
zu Kapitel 32
Hallöchen :)

Ich melde mich auch mal nach einer etwas längeren Zeit wieder. Ich freue mich wirklich jedes Mal, wenn ich sehen, dass du ein neues Kapitel hochgeladen hast.

Ich weiß nicht, ob ich es schon letztes Mal erwähnt hatte, aber ich liebe diese Geschichte einfach. Die Gefühle, die hier transportiert werden, treffen mich einfach genau im Herzen. Ich hatte schon echt oft Tränen in den Augen.

Dieser ganze innere Zwiespalt und die ganzen Zweifel machen mich echt fertig. Jetzt ist es also raus, dass Minho und Jisung etwas am Laufen haben. Ich hätte jetzt erwartet, dass die anderen etwas dramatischer reagieren, aber sie scheinen es irgendwie zu akzeptieren, obwohl sie wissen, dass es auch echt gefährlich für die gesamte Gruppe sein kann, wenn die Presse es mitbekommt.

Hatte ich schon mal erwähnt, wie sehr mir Chan leid tut? Bestimmt schon. Der arme Junge muss so viel durchstehen und dann noch dieser letzte Satz. Da ist mir kurz das Herz stehen geblieben. Ahhh… Woojin, tu etwas dagegen. Gib Chan Liebe. Oh man, was geht das bloß ab. Ich hab das Gefühl, dass es viel tiefer geht als erwartet.

Sie wollen Wahrheit oder Pflicht spielen. Da könnte ich wieder durchdrehen. Ich liebe es ja, wenn die in Geschichten das Spiel spielen, aber irgendwie habe ich etwas Angst davor. Wer weiß, was da raus kommen wird. Ich hab echt Schiss vor dem nächsten Kapitel, aber bin auch irgendwie richtig gespannt.

Das wäre es fürs Erste von mir. Wir lesen uns bestimmt nochmal. Ansonsten wünsche ich dir noch einen guten Rutsch ins neue Jahr. :)

LG

Antwort von Skillz am 01.02.2020 | 22:09 Uhr
Heyho~


Sorry, dass die Antwort später kommt, aber momentan ist alles ein bisschen busy, busy-

Jedenfalls freut es mich riesig, dass du hier am Lesen bist und das Ganze verfolgst. Es bedeutet mir unfassbar viel, dass dich die Gefühle erreichen, weil das selbst für mich immer wieder eine kleine Emotionsachterbahn ist. Diese ganzen Unsicherheiten und Zweifel erschüttern mich manchmal selbst u-u

So im Nachhinein ist mir auch aufgefallen, dass die Reaktion hätte stärker ausfallen können. Allerdings dachte ich mir auch in dem Moment, dass es manchmal schwierig ist, eine Situation ganz und gar zu begreifen. Die Story hat derzeit eine Art gedämpfte Stimmung. Alles ist taub und obwohl so viel Shit passiert, sind alle in einer eigenen kleinen Bubble, was wiederum dafür spricht, dass die Gruppe auseinanderdriftet. Nach wie vor bin ich mir unsicher, ob die Darstellung jetzt passend war oder nicht, aber naja, ändern kann ich es auch nicht mehr. xD Ist aber extrem aufmerksam von dir, dass dir das aufgefallen ist, wow!

Und ja, Chan kann einem mittlerweile auch nur noch leidtun. Ich weiß nicht, wieso ich ihn so bashe und leiden lassen oofles. (Woojin ist im Anmarsch mit einer Tüte von Teddy-Hugs T_T)

WoP in Geschichten ist der Knaller. Ein Klassiker, aber auch immer wieder sooo lustig. Hihi.

Vielen lieben Dank für deine wertvolle Zeit!


Liebe Grüße
Skillz
17.11.2019 | 17:10 Uhr
zu Kapitel 31
Heeey!!!
Der Anfang ist so gut. Ich dachte schon, das wäre wirklich passiert!
Uhhhhhh Minho wird ganz schön needy...Und Jisung ist echt süß :3

Bis zum nächsten Kapitel!
LG
Inoeschan

Antwort von Skillz am 19.11.2019 | 00:05 Uhr
Hallihallo~


Ich hatte defintiv viel zu viel Spaß dabei, den Anfang den zu schreiben (vielleicht weil HyunSung mein guilt ship - ups). Freut mich jedenfalls, dass die Emotionen und Atmosphäre gut herübergekommen sind.

Ja, auch Minhos Hormone spielen verrückt xD Jisung ist aber auch zu knuffig, wer könnte widerstehen? uwu Ich bin 24/7 soft für ihn.

Danke für deinen Kommentar! Bis zum nächsten Mal.


Liebe Grüße
Skillz
04.11.2019 | 16:51 Uhr
zu Kapitel 30
Bin gerade über diese FF gestolpert und hab mich direkt verliebt. Du hast einen ausgesprochen guten Schreibstil und es hat sich mehr wie ein Buch als wie eine FF gelesen! Zudem fühlt sich alles so real an und schreitet genau im richtigen Tempo voran sodass man sich sehr gut in die Charaktere rein versetzten kann. Außerdem finde ich das du die Kernpunkte der Jungs sehr gut hervorhebst und einem fast das Gefühl gibst es sei wirklich alles so passiert wie du es hier niederschreibst. Mach weiter so! Ich freu mich schon aufs nächste Kapitel :)
LG Kathii :]

Antwort von Skillz am 04.11.2019 | 19:13 Uhr
Guten Hallo!


Es freut mich unheimlich, dass du auf diese FF gestoßen bist. Ich hoffe, sie wird dir auch weiterhin gefallen, da auch viel Liebe drin steckt (es geht immerhin um MinSung!). Dass dir mein Schreibstil zusagt, schmeichelt mir übrigens sehr.

Ich versuche weiterhin mein Bestes zu geben und freue mich natürlich, wenn du dabei bleibst und dich weiterhin von den Zweien verzücken lässt.



Liebe Grüße
Skillz
31.10.2019 | 15:44 Uhr
zu Kapitel 30
Heeey :)
Ja die Nachricht hat uns alle sehr getroffen...Ich aber finds toll dass du dich trotzdem dafür entschieden hast deine FFs weiterzuschreiben.
Das Kapitel ist dir wirklich gelungen auch wenn du dir unsicher dabei warst wie Woojin dabei herauskommt.
Minsung...Die zwei machen mich echt fertig mit dem hin und her.
Bin aber mal sehr gespannt auf Hyunjins und Jisungs Gespräch!

Be strong <3
GLG
Inoeschan

Antwort von Skillz am 04.11.2019 | 19:12 Uhr
Hallihallo!


Ja, die FF bedeutet mir mittlerweile zu viel, um einfach aufzuhören … Und ich will Woojin nicht einfach überall rausnehmen, nur weil er nicht mehr in der Gruppe ist. Es gibt noch so viele ungeklärte Fragen, aber solange er glücklich ist, ist es mir recht.

Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat! Ich hoffe, du verfolgst auch weiterhin diese FF.

Bleib' gerne gespannt und dann bis zum nächsten Mal, hihi.


Liebe Grüße
Skillz
30.10.2019 | 10:41 Uhr
zu Kapitel 30
Jaa mein Herz ist echt gebrochen, als ich das mit Woojin erfahren habe, ich kann es immer noch nicht glauben ;-;
Das kam so aus dem nichts, irgendwie hab ich das Gefühl, er musste gehen...
Dein Update hat mich jetzt aber etwas aufgemuntert^^

Antwort von Skillz am 30.10.2019 | 13:38 Uhr
Ich kann es auch nicht glauben … Alles ist so dumpf und komisch. Das alles kam so plötzlich und zu Vieles ist zu seltsam daran. Ich hoffe, dass es ihm zumindest gut geht und hätte auch gerne ein persönliches Statement von ihm, das versichert, dass er tatsächlich von sich aus gegangen ist. Ansonsten bleiben die Nächte echt unruhig für mich.

Es freut mich, dass dir das Kapitel etwas gute Laune geben konnte! Hab' noch einen schönen Tag.


Liebe Grüße
Skillz
20.10.2019 | 00:45 Uhr
zu Kapitel 29
Hey!
Chan weiß wohl doch über alles Bescheid...Die Stelle wo Chan einfach mal nur menschlich ist und den Leader komplett vernachlässigt, gefällt mir echt gut! Du hast echt ein Händchen für Gefühle!
Süß wie Minho versucht Woojin langsam zu vertrauen in Sachen Beziehungen, wird wohl noch ein Weilchen dauern...
Hyunjins Geständnis hat mich doch etwas geschockt (obwohl es eigentlich Sinn macht)
Ahhh was wird jetzt aus Minsung?!

LG
Inoeschan

Antwort von Skillz am 20.10.2019 | 11:38 Uhr
Hallihallo~


Ja, ich hab's irgendwie mit Gefühlen, weil ich nicht sonderlich gut darin bin, Action zu beschreiben. Ich habe mich in ein paar Geschichten schon an so etwas probiert, aber so ganz mein Ding ist es nicht (Spaß macht es trotzdem!).

Ich finde Freundschaft ist so ein wunderschönes Thema, weshalb es auch wichtig ist, Bezugspersonen zu haben (fand ich in FFs schon immer komisch, dass man sich da mit niemandem austauscht - immerhin braucht man irgendwo ein Gefühlsventil, sonst würde ich platzen).

Ich denke, Hyunjins Geständnis hat jeden geschockt. xD Aber so soll es auch sein.

Danke für den Kommentar und bis hoffentlich bald!


Liebe Grüße
Skillz
20.10.2019 | 00:23 Uhr
zu Kapitel 29
Hyunjin mag Jisung?! (◎0◎)ᵒᵐᵍ
Ich habe echt vieles erwartet aber damit hast du mich gekrigt...
Jetzt tut mir der Arme leid, dass er Jisug so sehr mag aber nie bekommen konnte bzw noch nicgt einmal Hoffung hatte ihn jemals zu bekommen... autsch ( •́ ̯•̀ )
Anderer Seits ist Jisung ganz glücklich mit Minho und daran wird sich warscheinlich auch nichts ändern können. Aber wie fegt es dann jetzt weiter?
Das Jisung für Minho bestimmt ist wissen wir jetzt alle aber soll das heißen, dass Jinnie seine Gefühle jetzt einfach bei Seite legen soll?
Wenn doch irgendwie ae glücklich sein könnten (ᴗ˳ᴗ)
Und dass Chan mit si viel zu kämpfen hat tut auch weh zu hören vorallem als er alles raus gelassen hat. Das muss die Member wirklich stark getroffen haben •᷄⌓•᷅
Noch einen wunderschönen Tag und verlier dein Lächeln nicht ;*
LG deine
Midischa <3

Antwort von Skillz am 20.10.2019 | 11:36 Uhr
Haha, dann ist der Plottwist ja gelungen. So was freut mich. xD

Das mit Hyunjin tut weh, aber es wird sich noch alles lichten, keine Sorge (und nein, nicht in dem Sinne, dass er einfach jemand anderen kriegt, das wäre mieses Replacement).

Insgeheim wünschen wir uns doch für alle, dass sie einfach glücklich sind, aber leider ist das nicht so einfach (Denn wir brauchen das Drama!), denn Gefühle sind einfach kleine Arschlöcher. Und ich bin eine kleine Dramaqueen, also muss das Leiden auch sein, hehe.

Danke jedenfalls fürs Lesen und Kommentieren! Dir noch einen wunderschönen Sonntag.


Liebe Grüße
Skillz
19.10.2019 | 17:31 Uhr
zu Kapitel 29
oh mein Gott
Das ist nicht wirklich die eigentliche Intention hinter diesen Streitigkeiten oder?!
Ich hatte schon mit irgendetwas heftigem gerechnet. Irgendetwas musste ja schließlich hinter der Geschichte stecken, ... aber Eifersucht gepaart mit Liebe
Damit hatte ich nicht gerechnet :D
Also Chapeau an den Autor! :D
Jetzt bin ich natürlich umso gespannter wie der weitere Verlauf aussieht ...
Rennt Jisung in das Zimmer und alles wird wieder gut? Hasst er ihn jetzt noch mehr? Zerbricht die Beziehung mit Minho? (Das wird sie nicht - Wag es dir!!!! :D)
Aber lass dir natürlich alle Zeit der Welt und viel Glück bei deinen Prüfungen!
Liebe Grüße,
Nina :*

Antwort von Skillz am 19.10.2019 | 23:10 Uhr
Hallihallo ^^


Natürlich braucht man einen riesigen Knall hinter der gesamten Geschichte. Ich bin absolut vernarrt in diese HyunSung-Problematik, weil man da sehr stark mit Gefühlen spielen kann. Eine solche Situation zu kreieren , geht da nahezu automatisch von der Hand.

Es freut mich natürlich, dass mir der Überraschungseffekt gelungen ist :D Ich persönlich schätze mich schlecht ein, was Pointen angeht, deswegen ist das immer wieder ein großer Win für mich, sobald es mir gelingt, einen kleinen Schockmoment zu fabrizieren, hihi.

Es bleibt hoffentlich spannend für dich! Ein paar Boom-Effekte sind noch geplant und ich bin gespannt, ob es die gewünschte Wirkung erzielt … (Die Beziehung wird aber - vorerst - nicht zerbrechen, so viel kann ich vorwegnehmen. Dafür liebe ich MinSung zu sehr.)

Mal schauen, bestimmt schaffe ich es auch über die nächste Woche wieder ein Kapitel zu veröffentlichen, denn ich schreibe auch nur zwei Klausuren. Danke jedenfalls fürs Lesen und Kommentieren und bis hoffentlich bald.


Liebe Grüße
Skillz
Seoyoung (anonymer Benutzer)
19.10.2019 | 17:25 Uhr
zu Kapitel 29
Heyy,
ich bin´s dann wohl mal wieder;)
Also zunächst einmal muss ich sagen, dass es mal wieder ein super Kapitel geworden ist (wie eigentlich alle zuvorigen (??) auch.)
Es ist vergleichbar mit einer Achterbahnfahrt: Ich bin rundumzufrieden mit allem, zwei Sätze später findet der Weltuntergang statt, dann wissen bestimmte Menschen (*hust* Chan, Woojin *hust*) von Dingen, die sie eigentlich nicht so genau wissen sollten, dann ist es wieder so süß wie eine ganze Tafel Milkaschokolade und am Ende eines jeden Kapitels will man einfach nur wissen, wie es verdammt noch einmal weiter geht.
Und so soll es natürlich auch sein!
Deshalb: gaaaaaanz vielen Dank, dass du dieses FF schreibst. <3

(Dieses FF wird einen Platz in meinem Kpop- Journal und meiner Liste der besten Dinge des Jahres 2019 bekommen)

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel,
LG, Seoyoung<3

Antwort von Skillz am 19.10.2019 | 23:06 Uhr
Heyhey~


Freut mich total, dass du dich wieder gemeldet hast. Und noch mehr freut es mich, dass dir auch das Kapitel gefallen hat.

Ich habe selbst eine starke Gefühlsachterbahn beim Schreiben, weil ich wirklich mit den Charakteren mitleide und manchmal selbst dieses Chaos nicht anschauen kann xD Haha, ich bin aber auch ein bisschen masochistisch veranlagt. Es ist eine bittersüße Geschichte, weil viel Mist passiert, aber es auch so unfassbar viele schöne Momente gemeinsam gibt, gerade innerhalb der Gruppe (ich finde das Thema Freundschaft so unfassbar schön).

Danke fürs Lesen und vielen Dank für die ganzen Komplimente. Ich fühle mich sehr geehrt und es bereitet mir eine riesige Freude, dieses Werk mit Menschen zu teilen, die sich für so etwas ebenso begeistern können!

Ein schönes Wochenende wünsche ich noch.


Liebe Grüße
Skillz
06.10.2019 | 23:32 Uhr
zu Kapitel 28
Hey :)
Huiii na das ging aber schnell :3 Gut dass Minho einen Kompromiss vorgeschlagen hat. Chan wird als Leader ja wohl ordentlich auf die Probe gestellt...
Bis zum nächsten Kapitel!

LG
Inoeschan

P. S. Ich finds noch immer super, dass du Nebenpairings wie Woochan einbaust.

Antwort von Skillz am 13.10.2019 | 17:42 Uhr
Hallihallo uwu

Ja, so schnell passiert es. Die Ungeduld ergreift nicht nur mich, sondern auch MinSung. Und ja, ich lasse Chan gerne leiden, uppsa.

Jedenfalls danke fürs Lesen und Reviewen! Hat mich sehr gefreut.


Liebe Grüße
Skillz


P.S. Naja, WooChan wird noch eine wesentliche Rolle im späteren Verlauf spielen, daher sind sie drin. Ansonsten hätte die Fanfiktion tatsächlich keinerlei Nebenships. :D Aber freut mich, dass es dir gefällt! Ich liebe die beiden zusammen.
06.10.2019 | 15:28 Uhr
zu Kapitel 28
Ahhh, ich schreie. Im wahrsten Sinne des Wortes.
Ich hatte bis jetzt noch keine Zeit dein vorheriges Kapitel zu lesen und jetzt gleich dieses UND das vorherige zusammen nachlesen zu "müssen" (wohl eher dürfen, jskdsjs) war jetzt sehr... überrumpelnd? Auf eine gute Art und Weise. Hat mich definitiv ein paar Herzinfarkte gekostet, hier anzukommen, kein Witz.

Ich weiß ja nicht, ob du es selbst bemerkt hast oder ob das Ganze beabsichtigt war, der alten Zeiten zuliebe und so, aber als die Szene mit dem "Dein Herz. Es schlägt." kam, musste ich an Aykus denken. Da hast du das auch mal so ähnlich geschrieben. Hach ja, wär schön wenn ich mir die wirklich wichtigen Sachen im Leben auch immer so gut merken könnte lmao.

Auf jeden Fall hast du meinen vollen Respekt für diesen gewagten, sehr rasanten Schritt hinsichtlich Minsungs Beziehung. Vor allem bei Smut ist es glaub ich immer ein bisschen schwierig, ihn so zu schreiben, dass er 1. gut/angenehm zu lesen ist und 2. nicht zu übertrieben wirkt. In vielen Geschichten wirkt das oft ziemlich hingeklatscht und verliert dadurch seine Ernsthaftigkeit, zieht die Story irgendwie ein bisschen ins Lächerliche? Vielleicht geht das aber auch nur mir so. Auf jeden Fall hast du es gut gemacht und die Balance zwischen Länge und Detailhaftigkeit und eben allem drum und dran, was noch zu den beiden Kapiteln gehört hat, gefunden. Vor allem ihr erster gemeinsamer Kuss hat mir gefallen. Eben weil er nicht perfekt (damit spiele ich auf den ersten "offiziellen" (oder vielleicht auch unoffiziellen) an xD) war und eben weil er einfach nur im Badezimmer ihres Dorms war. Es ist irgendwie einfach Minsung? Es ist genau das, was sie gebraucht hatten und es war perfekt für sie. Auch merkt man trotz all den "cute moments" die Struggles, die sowohl Minho als auch Jisung bei der ganzen Sache haben und die sie mit Sicherheit auch noch eine Weile begleiten werden und man kann sich unfassbar gut in sie hineinversetzen.

Interessant wird aber nicht nur die kommende Entwicklung ihrer Beziehung zueinander sondern eben auch die Tatsache, dass jetzt auch die anderen Members von den Streitereien zwischen Jisung und Hyunjin wissen. Und das ausgerechnet jetzt, wo ihnen eh gerade scheinbar alles über den Kopf wächst. Ich bin gespannt was vor allem Chan zu dem Ganzen zu sagen hat. Ob er überhaupt was zum Sagen hat, wobei er das, als Leader, ja wohl oder übel fast muss.

Man hört sich, ich freu mich und wünsch dir noch einen schönen restlichen Sonntag! xd
Julie

Antwort von Skillz am 13.10.2019 | 17:37 Uhr
Bitte nicht schreien! :D
Sorry für die Überforderung, hihi (ein bisschen genieße ich es aber, dir so einen Schock verpasst zu haben).

Und ja, das war eine Anlehnung an AyKus. Wow, es ist so super, dass es hier jemanden gibt, der solche Insider erkennt. Ich weiß auch nicht wieso, aber diese Szene berührt immer wieder mein Herz, weil sie so lustig, unbeholfen und süß ist. MinSung und AyKus sind total verschieden, aber ich liebe beide Paare wirklich sehr.

Jedenfalls bin ich selbst ein bisschen geschockt, wenn ich mir manchmal angucke, was ich da fabriziere, haha. Aber es war so ziemlich, wie ich es mir vorgestellt habe. Erst die unendlich lange Entwicklung und dann ist es dieser BOOM-Effekt, was dem ganzen diesen Kick gibt. Und dann sind Minho und Jisung und wir überfordert, also win-win-situation. Ich hatte ziemliches Muffensausen, als ich den Smut veröffentlicht habe. Es ist nicht das erste Mal, dass ich welchen schreibe, aber ich habe noch nie welchen veröffentlicht. Deswegen bin ich froh, dass ich dadurch nichts ins Lächerliche gezogen habe, sonst wäre das echt mies gewesen angesichts dessen, dass die Thematiken hier etwas ernster sind.

Ich habe mir die ganze Zeit den Kopf darüber zerbrochen, wie ich ihren Kuss gestalten sollte, weil er ja besonders für sie ist. Sie haben davor nie jemanden geküsst. Und dann dachte ich mir, Scheiß drauf, dann passiert es halt im Bad. Ich fand den Moment trotzdem eigenwillig und dadurch wurde er besonders. Deswegen bin ich auch froh über die Wahl.

Das Ganze wird sich auf jeden Fall noch zuspitzen! Danke fürs Lesen und Kommentieren, einen schönen Sonntag noch.


Liebe Grüße
Skillz
06.10.2019 | 04:56 Uhr
zu Kapitel 28
Heyho~ ~(˘▾˘~)
Ich bin erst vor wenigen Tagen auf deine FF gestoßen und habe es nun endlich geschafft es zuende zu lesen bzw auf den neusten Stand der Dinge zu kommen xD

Jedenfalls hier ein kurzes Feedback und wie man sich an der Uhrzeit um der ich diesen Review schreibe bereits denken kann LIEBE ich diese FF ganz ehrlich! ;-;

Ich weiß nicht, ob du das kennst aber es gibt doch diese Momente in denen du eine MEGA gute Geschichte ließt und einfach nicht mehr aufhören kannst zu lesen... joa in dieser Befand ich mich gerade ಠ_ಠ

Also jetzt richtig zu der Geschichte.

Also zu aller erst ich bewundere deinen angenehmen Schreibstyl und wie du die Geschichte erzählst. Sie ist weder zu detailiert noch geht es viel zu schnell. Es ist eine angenheme Mitte bei der man sich freut seine Zeit dafür zu benutzten um ein neues Kapitel zu lesen. Es wird ein einfach nicht langweilig und, dass Minho und Jisung einfach zu cute sind um wahr zu sein brauch man glaube ich erst gar nicht erwähnen immerhin ist es bereits 4 Uhr Morgens und diese viel zu cuten Momente bringsn mich immer noch zum aufquicken ヾ(o˃‿˂o)シ

Die Stoty ist unglaublich interessant und ich bin mir sicher, dass ich auf jedsn Fall bis zum Ende dran bleiben werde ⁽⁽٩(๑˃ᗨ˂)۶⁾⁾

Ich wünschte, dass ich schon von Anfang an dabei gewesen wäre *traurige Musik* *wischt sich eine immaginere Träne weg*

Naja ich hoffe, dass ich dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern konnte und du dieses auch nichr verlierst. Hab noch einen wunderschönen Tag ;*
LG deine
Midischa <3

Antwort von Skillz am 07.10.2019 | 18:39 Uhr
Guten Hallo!

Wow, du musst ja echt flott gelesen haben, wenn du jetzt schon durch bist xD Ist immerhin nicht wenig zu lesen. (Ich hoffe, du hast trotzdem halbwegs Schlaf bekommen ups-).

Früher hatte ich viele Probleme damit, dass ich viel zu viele unnötige Details eingebaut habe, deshalb bin ich froh, dass ich hier eine Mitte gefunden habe. Viel MinSung, aber nicht zu viel uwu (Obwohl … zu viel geht ja auch nicht hihi). Die beiden sind unfassbar süß zusammen, ich komme einfach nicht darüber hinweg D:

Ich bin wirklich froh, dass du die Geschichte entdeckt hast! Hoffentlich wirst du noch viel Spaß beim Lesen haben.


Liebe Grüße
Skillz
29.09.2019 | 19:38 Uhr
zu Kapitel 27
Hallo ^^

Ich muss einfach nochmal sagen, wie sehr mich deine Geschichte begeistert :D
Du hast so einen tollen Schreibstil, ich bin immer wie gefesselt beim Lesen, egal ob es spannend, romatisch oder lustig ist.
Wenn ein Alert von dir kommt, lasse ich alles stehen und liegen, außer auf der Arbeit natürlich *grins*, und lesen sofort dein neues Kapitel.

Mach' weiter so und schreib noch ganz viele so tolle Geschichten (^.^)

Lg Morena

Antwort von Skillz am 07.10.2019 | 17:56 Uhr
Hallöchen uwu

Es freut mich wirklich riesig, dass du die Geschichte so magst. Das motiviert mich wirklich zum Weiterschreiben! Ich habe immerhin mit der FF auch ganz viel Spaß, hihi.

Ich hoffe, du bleibst auch weiterhin dran! Bis zum nächsten Mal.


Liebe Grüße
Skillz
22.09.2019 | 00:24 Uhr
zu Kapitel 27
OH MEIN GOTT ENDLICH!!! SIE HABEN ES GESCHAFFT *feiert innerlich eine kleine One-Man-Party*
Ich bin einfach das ganze Kapi lang nur am grinsen gewesen und echt glücklich jetzt.
Das Kapi ist super geschrieben und ich freu mich echt jedes mal wenn es weiter geht <3
Und Minsung sind endlich über ihre Schatten gesprungen Yayy \(^°^)/
Ich bin einfach schon soooo gespannt wie es weiter geht hier bei meinem Otp hehe
Schreib unbedingt schnell weiter!!!
Liebe, liebe Grüße,
Vani<3

Antwort von Skillz am 22.09.2019 | 13:24 Uhr
Heyho!


Ja, nach einer halben Ewigkeit ist es endlich so weit. xD Haha, ich war selbst ganz aufgeregt und musste fast weinen, weil ich ein halbes Jahr gebraucht habe, um es so weit zu schreiben.

Es freut mich wirklich, dass dir das Kapitel positive Gefühle gegeben hat. Ich war selbst ganz glücklich beim Schreiben, weil ich absolut soft für die beiden bin.

Ich bin bereits am nächsten Kapitel und schaue, dass ich es die nächsten Tage veröffentlichen kann.

Vielen Dank für dein Kommentar! Es hat mich sehr gefreut.


Liebe Grüße
Skillz