Autor: Tatu
Reviews 1 bis 25 (von 36 insgesamt):
03.10.2019 | 16:44 Uhr
zu Kapitel 7
Hallo Tatu,
Das Ende hat mich jetzt richtig lachen lassen. Irgendwie läuft es wohl im Leben oft auf versteinerte Hasenköttel hinaus.
Das Wort werde ich verwenden, wenn mir das andere das nächste Mal auf der Zunge liegt. Dank dir für diese humorvolle MotW-Geschichte.
Hat echt Spaß gemacht, das zu lesen.
Und mal wirklich ein echtes Happy End.
Rowena glücklich, weil Buch.
Sam und Dean Fall gelöst.
Und Cas bekam mal ein Danke. Das ist rar.
Und schön schlüssig geschrieben war es auch.

Antwort von Tatu am 03.10.2019 | 17:01:01 Uhr
Liebe SquirrelFeathers,
Ja, damit hatte wohl keiner gerechnet. Da wurde gerätselt und untersucht, um was für ein Ei es sich handelt. Die Presse hat es ganz groß aufgebauscht und am Ende war es nur ein gigantischer Hasenköttel.
Toll, dass ich Dich mit dieser Geschichte zum Lachen gebracht habe.
Und ich danke Dir einmal mehr für Deine Reviews. Damit hast Du mir nämlich heute eine große Freude bereitet. Genauso wie mit mit dem Stern. Ich nehme an, dass der von Dir kommt. Danke auch dafür. ;-)
Liebe Grüße und noch einen schönen Feiertag.
Deine Tatu
03.10.2019 | 16:35 Uhr
zu Kapitel 6
Hiä Tatu,
Rowena ist dir gut gelungen, ich kann den englischen Akzent fast hören in diesem und im vorigen Kapitel.
Cas liebe ich sowieso und da ist mir auch jegliche timeline total egal. In meinem Kopf kann er sowieso immer fliegen.
Gut, dass sie die Haufen Jungs zum fangen und halten haben. Dean und Lasso: awesome!!
Und jetzt eine Riesenmaus, wie nett
Lg SquirrelFeathers

Antwort von Tatu am 03.10.2019 | 16:54:03 Uhr
Liebe SquirrelFeathers,
Oh ich freu mich, dass Du Rowena gut gelungen findest. Ich glaube, ich hatte gar keine timeline angegeben, was diese Geschichte angeht. Normalerweise mache ich das immer. Habe ich wohl vergessen. Ja, Dean mit Lasso stelle ich mir auch klasse vor. Schön, dass es Dir gefällt.
Liebe Grüße
Deine Tatu
03.10.2019 | 16:21 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo Tatu
Die haben gezaubert, was für ein Glück und ich hatte im letzten Kapitel schon befürchtet, dass Markus so gendermäßig auch irgendwie weiblich wäre;-)), aber deine Version ist wesentlich eleganter.
Ich mag Wolpertinger, aber 8 Fuß ohne Ohren, das ist riesig.
Heute kann ich eine Geschichte mit Humor gut brauchen.
Lg SquirrelFeathers

Antwort von Tatu am 03.10.2019 | 16:46:45 Uhr
Liebe SquirrelFeathers,
Hihi, nein. Aber wäre auch ein guter Gedanke...
Nein Markus ist ein normaler junger Mann (obwohl, darf man das noch sagen?), der nur mit seinen Freunden Spaß haben wollte. Und das ist ordentlich in die Hose gegangen.
Auch hier wieder ein dickes Dankeschön für Dein Review. *juchu*
Liebe Grüße
Deine Tatu
03.10.2019 | 14:39 Uhr
zu Kapitel 2
Hallo Tatu,
ich hab gerade ein Dejavu.
Bei mir sitzt auch ein Wolpertinger auf der Couch, wenn ihn nicht grad der Hund herumträgt.
Schön geschrieben, auch wenn ich mir gerade überlege, ob Dean das Zimmer in dem ich sitze, als fleischfarben bezeichnen würde.
Du schreibst sehr anschaulich, ich kann mir das Restaurant gut vorstellen, einschließlich eines Bildes vom Kini Ludwig an der Wand. Das ist so witzig, dass mich der Tote noch gar nicht tangiert.
Lg SquirrelFeathers

Antwort von Tatu am 03.10.2019 | 16:35:22 Uhr
Liebe SquirrelFeathers,
Das ist ja witzig. Ein Wolpertinger als Hundespielzeug. ;-)
Fleischfarben wäre dann beige oder rötlich?
Es freut mich, dass Du Dir das Restaurant gut vorstellen kannst und dass es offenbar wirklich urig rüberkommt. Das war meine Absicht.
Und wieder ein fettes Dankeschön für Dein Review. *freu*
Liebe Grüße
Deine Tatu
03.10.2019 | 14:27 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Tatu,
Die Feiertagslangeweile hat mich hierher verschlagen. NEIN, Quatsch, die Geschichte hat schon lange ein Lesezeichen von mir.
Abgeschlossen und unter 10Kapitel, das ist klasse.
Das Gekabbel der Brüder mag ich auch in der Serie sehr. Das Geheimnis um das Ei klingt interessant, MotW-geschichten mag ich auch, also alles gut.
Das Dean sogar einen Museumsbesuch der Langeweile im Bunker vorzieht, kann ich verstehen. Bin schon gespannt, was da schlüpft oder was das Ei bewacht.
Lg SquirrelFeathers

Antwort von Tatu am 03.10.2019 | 16:24:57 Uhr
Liebe SquirrelFeathers,
Oh, das ist aber eine schöne Überraschung, dass Du die Geschichte liest und auch noch reviews. Ich freu mich!
Bin gespannt, wie sie Dir gefällt.
Ja, ich liebe es auch, wenn sich die beiden gegenseitig aufziehen. Das gehört doch genauso zu ihnen, wie der Impala, oder?
Danke für Dein Review. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Liebe Grüße
Deine Tatu
03.04.2019 | 17:25 Uhr
zu Kapitel 7
Hi Tatu,
Ja es ist sehr praktisch Rowena zu kennen. Ich musste sehr lachen " Warum sollte ich etwas ohne gegenleitung tun wenn ich auch etwas dafür bekommen könnte." Immerhin konnten sie so das Mäuse Problem schnell lösen. Das Ei hatte ich schon fast vergessen und im ersten Momentz angst gehabt das es schon geschlüpft sein könnte. Bei der eigendlichen auflösung musste ich sehr laut los lachen. Genial gelöst und ein wirklich toller Schluß. Es war eine wirklich schöne kurzweilige, witzige, spannderte Geschichte die sehr gut zu den Winchesters passte. Danke dafür und liebe Grüße

Polly

Antwort von Tatu am 03.04.2019 | 18:12:23 Uhr
Liebe Polly,
da hast Du die Geschichte ja jetzt tatsächlich in einem Rutsch durchgelesen. Freut mich sehr. besonders freue ich mich darüber, dass das Ende überraschend war und Dich zum Lachen gebracht hat. Genau das wollte ich schließlich erreichen.
Vielen lieben Dank, dass Du Dir die Mühe gemacht hast und mir so viele Reviews hinterlassen hast.
Liebe Grüße
Deine Tatu
03.04.2019 | 17:19 Uhr
zu Kapitel 6
Hi Tatu,
Ich war ja gespannt was schief gehen würde den das der Zauber beim ersten mal glatt gehen würde war ja quasi ausgeschlossen. Mit allen möglichen hätte ich gerechnet, das Garry nicht trifft, das sich der ' Osterhasi' losreist oder das der Zaubersprich nicht funktioniert aber das es klappt aber im ergebniss zu einer riesen Maus führt damit hätte ich nicht gerechnet. Es ist aber eine sehr plausible passende Idee. Bei dem Cas Teil musste ich sehr lachen. So jetzt will ich aber schnell erfahren wie es ausgeht.
LG

Polly

Antwort von Tatu am 03.04.2019 | 18:07:23 Uhr
Liebe Polly,
schön, dass Dir die Szene mit Cas so gut gefällt.

Jetzt muss aber erstmal Rowena alles richten, was schiefgelaufen ist.

Liebe Grüße

Deine Tatu
03.04.2019 | 17:13 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo,
Ja das ist nicht Deans Tag. Erst ein aroganter Garry dann auch noch eine Rowena die für ihre Hilfe wie immer eine Gegenseitung verlangt und dann gibt es auch noch streit mit dem kleinen Bruder. In der teoroe klingt der Umkehrzauber ja fast leicht aber oirgendwo ist da sicher noch ein Harken und warum ist das Vieh blos so groß gewroden? Ich werde es sicher gleich erfahren.

LG

Polly

Antwort von Tatu am 03.04.2019 | 18:02:33 Uhr
Liebe Polly,
wow, jetzt willst Du es aber wissen, oder? Ich freue mich natürlich sehr, dass Du die Geschichte in einem Rutsch liest. und auch noch Reviews dalässt.
Ja, Dean hatte schon mal bessere Tage. Und dass Sam einfach den Deal mit Rowena abschließt ist ja auch ärgerlich. er hätte es ja wenigstens mit ihm absprechen können.
Liebe Grüße
Deine Tatu
03.04.2019 | 17:08 Uhr
zu Kapitel 4
Hi Tatu,
Ein Zauber also. Es ist so typisch Dean das er sofort eine Meinung hat und sich quasi fast auf Markus und seinen Freund stürzt. Ich war erst auf Sams seite und dachte das er es ruig mal langsamer angehen könnte aber Dean hatte einen guten riecher und recht. Na hoffen wir das Garry das Buch hat ( und noch lebt). Also auf zum nächsten Kapitel.
LG

Polly

Antwort von Tatu am 03.04.2019 | 17:51:13 Uhr
Liebe Polly,
es freut mich, dass Du Dean typisch findest. Und es gefällt mir, dass Du zuerst auf Sams Seite warst, und das Gefühl hattest, dass es Dean etwas ruhiger angehen sollte. So hatte ich mir das erhofft.
Danke für das Review.
Liebe Grüße
Deine Tatu
03.04.2019 | 17:03 Uhr
zu Kapitel 3
Hi Tatu,
Das mit den Salz auf den Schwanz streuen kenne ich auch. Als Kind wurde mir erzählt das man so einen Hasen fangen könnte. Hat aber irgendwie nie funktioniert LOL. Ich hoffe Sam und Dean haben mehr glück oder sie müssen doch auf die hübsche Bedienung zurück greifen.

LG

Polly

Antwort von Tatu am 03.04.2019 | 17:46:10 Uhr
Liebe Polly,
ja, es gibt die erstaunlichsten Tipps. Ich habe diese tatsächlich aus dem Internet. schon faszinierend.
Dean hätte natürlich nichts dagegen, es mit der Bedienung auszuprobieren, wie wir alle wissen. Doch auch diese Variante ist nicht ganz stimmig.
Danke für Dein Review, habe mich auch über die anderen gefreut. werde sie nach und nach beantworten.
Liebe Grüße
Deine Tatu
03.04.2019 | 17:00 Uhr
zu Kapitel 2
Hi Tatu,
Endlich komme ich zum weiterlesen. Den ersten Lacher hatte ich ja schon als sich Dean gedanken um die Farbgebung macht. Ich finde " Ketup" eine tolle Farbe. Den zweiten Lacher als er sich dank Sam all die Tafeln im Museium duchlesen musste. Dann kommt endlich das geheimnissvolle Ei und damit der Fall. Ich finde es interesant die Winchester kontakt mit der Deutschen Kultur haben zu lassen und der Übeltäter scheint ein Bayrisches Fabelwesen zu sein. Ich bin sehr gespannt.

LG

Polly

Antwort von Tatu am 03.04.2019 | 17:22:07 Uhr
Liebe Polly,
ich freue mich natürlich sehr, dass Du mir hier Reviews hinterlässt. Du sollst Dich aber nicht verpflichtet fühlen, nur weil ich Dir welche hinterlassen habe.
Aber es freut mich natürlich, dass Du Deans Überlegungen für neue Dinerfarben lustig findest.
Dass Dir die Idee mit der deutschen Kultur gefällt, erfreut mich auch sehr.
Liebe Grüße
Deine Tatu
03.04.2019 | 08:26 Uhr
zu Kapitel 7
Guten Morgen liebe Tatu,
also gesamt fande ich die Geschichte recht gut und die Auflösung mit dem Ei war unerwartet und lustig. Dafür gibt es ein verdientes Sternchen. Einzig die Lösung des Falles (Rowena kommt und alles ist gut...)hätte ruhig etwas schwieriger sein können, da fehlte mir persönlich ein bisschen der Höhepunkt. Ansonsten wie immer gut geschrieben.
Liebe Grüße Wildfang

Antwort von Tatu am 03.04.2019 | 17:14:33 Uhr
Liebe Wild,
vielen Dank für Dein Review und das Sternchen freut mich natürlich auch sehr.
da ich die Geschichte ursprünglich als Oster-Countdown Geschichte geplant hatte, ist sie sicherlich etwas kürzer ausgefallen, als ich sie normalerweise geschrieben hätte. Ich fand sie dann aber trotzdem zu lang, weswegen ich sie im Voraus veröffentlicht habe. Also, Schande über mein Haupt, dass sie nicht noch ausführlicher und dramatischer wurde.
Liebe Grüße
Deine Tatu
30.03.2019 | 11:16 Uhr
zu Kapitel 7
Liebe Tatu,

wow, also mit DEM ende hätte ich nicht gerechnet.
Das ist ja eine super-Idee.
(Musste dauernd daran denken, dass ich heute noch den Stall misten muss...)

Ich hab echt gut gelacht. :-D
Super geschrieben, toll in Szene gesetzt und die Brüder einmalig gut getroffen.

HAt sehr viel Spaßt gemacht, deine Geschichte. Freu mich schon auf weitere.

Liebe Grüße,
deine Wildcat

Antwort von Tatu am 31.03.2019 | 00:22:28 Uhr
Liebe Wildcat,
Jaaaa! Es freut mich, dass ich Dich überraschen konnte!
Und ich bin Dir unsagbar dankbar für Deine lobenden Worte. Die bedeuten mir soo viel von Dir.
Danke, danke, danke!
Liebe Grüße
Deine Tatu
29.03.2019 | 10:38 Uhr
zu Kapitel 7
Huhu liebe Tatu :)

Es war mir wie immer eine Freude deine Geschichte zu lesen.

Das Ende hier ist dir super gelungen und es hat eindeutig für einen riesen Lacher gesorgt.
Ein Hasenköttel - herrlich!
Was für eine Überraschung.

Na, ich bin ja froh, dass nochmal alles gut gegangen ist und der Zauber ohne Probleme rückgängig gemacht werden konnte. Auch wenn Rowena natürlich wieder eine Gegenleistung erwartet hat.

Fazit: Super amüsante und lesenswerte Geschichte!

Ich freue mich auf mehr von dir :)

Bis demnächst.

LG,
F

Antwort von Tatu am 29.03.2019 | 16:24:34 Uhr
Liebe Fhaiye,
Wow, vielen Dank für Deine tolle RÜckmeldung. Freut mich wahnsinnig, dass Du das Ende lustig fandest.
Liebe Grüße
Deine Tatu.
28.03.2019 | 15:33 Uhr
zu Kapitel 7
Meine liebe Tatu,

was für ein wahnsinnig lustiges Ende für diese Story. Ich hab auch beim zweiten Lesen noch sehr gelacht :)

Sie sind also eigentlich nur, um Hasenkacke zu besichtigen, überhaupt losgefahren. Großartig :)

Wie immer hat es wahnsinnig Spaß gemacht, deine Story zu lesen, egal zu welchem Zeitpunkt. Ich freue mich schon auf mehr!

Liebe Grüße
Maja

Antwort von Tatu am 29.03.2019 | 16:17:41 Uhr
Liebe Maja,
Vielen Dank für Dein super schönes Review. Es freut mich natürlich sehr, dass Dir die Geschichte immer noch so gut gefällt und ich Dir wieder ein Lächeln in Gesicht zaubern konnte.
Liebe Grüße
Deine Tatu
26.03.2019 | 10:24 Uhr
zu Kapitel 6
Hallihallo,
ja leider habe ich auch gehört, dass SPN als Serie nächstes Jahr ein Ende haben soll. Auch ich finde es irgendwie schade (auch wenn ich mich immer noch nicht als Fan bezeichnen würde). Auch sahen die Darsteller bis auf Jensen recht verheult bei der Verkündung aus (was ich nach 15 Jahren aber durchaus verstehen kann).
So, nun zu deinem Kapitel, wozu es eigentlich nicht viel zu sagen gibt außer: gut gemacht!
Rowena und Castiel hast du toll dargestellt und gut eingebaut.
Und irgendwie finde ich eine riesige Maus gruseliger als einen Wolpertinger.
Bin mal gespannt, wie das noch mit dem Ei weitergeht.
Liebe Grüße Wildfang

Antwort von Tatu am 26.03.2019 | 13:45:39 Uhr
Liebe Wild,
Auch hier freue ich mich wieder, von Dir ein Review zu bekommen. Und ich bedanke mich für die lobenden Worte. Das freut mich sehr, dass Du das Kapitel als gut gelungen bezeichnest. Vielen Dank.
Liebe Grüße
Deine Tatu
25.03.2019 | 15:39 Uhr
zu Kapitel 6
Liebe Tatu,

hab ich mir ja fast schon gedacht, dass bei dem Zauber etwas schiefgeht. Ich freu mich ja schon ein bisschen darauf, dass Rowena helfen kommen muss.

Ich fand es toll, wie du Castiel dargestellt hast. Hab ja köstllich gelacht!

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

liebe Grüße,
deine Wildcat

Antwort von Tatu am 26.03.2019 | 13:31:52 Uhr
Liebe Wildcat,
Es freut mich, dass Dir die Szene mit Cas gut gefallen hat.
Rowena ist so ein Fall für sich. Es ist das erste mal, dass sie in einer meiner Geschichten vorkommt. Ich hoffe, dass ich sie ganz gut getroffen habe.
Vielen Dank für Dein Review. Habe mich, wie immer, darüber sehr gefreut.
Liebe Grüße
Deine Tatu
24.03.2019 | 16:42 Uhr
zu Kapitel 6
Hey liebe Tatu :)

Was für eine überraschende Wende - da wird das Opfertier zum übergroßen 'Monster'.
Wieder etwas, das mich zum Schmunzeln brachte.

Im Ernst - was ist da bloß schief gelaufen?
Ich hoffe, das Rowena helfen kann. Wir reden hier immerhin von Rowena. Sie ist fähig aber, naja...^^

Und die Stelle mit Cas am Ende. Wirklich klasse!
Das ist so typisch - ich konnte mir das perfekt vorstellen. Einfach super getroffen.
Ich lache noch immer. :D

Du hast es wieder geschafft mit deinem Text Bilder in meinem Kopf zu erzeugen, die wirklich lebhaft waren. Es ist immer so schön leicht, sich vorzustellen, was du beschreibst.
Ein wirklich tolles Kapitel :)

Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Und mal so nebenbei: Dir wurde gerade die Ehre meines 200. geschriebenen Reviews zuteil. Ich bin so stolz auf mich! :)

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag :)

LG,
F

Antwort von Tatu am 24.03.2019 | 19:36:09 Uhr
Liebe Fhaiye,
Hach, ich freu mich so, dass Dir die Situation mit der Maus und das Cas-Telefonat so gut gefällt.
Vielen lieben Dank für das tolle Kompliment, dass mein Text Dir lebhafte Bilder in den Kopf zaubert. Das macht mich sehr stolz und verdammt glücklich. Genau das will man ja als Autor erreichen.
Ich mache einen Hofknicks und bedanke mich für die Ehre, dass ich Dein 200. Review bekommen habe. Und ich finde, dass Du auch sehr stolz auf Dich sein kannst. Leider sind es immer noch sehr wenige Leser, die sich die Mühe machen, den Autoren eine Rückmeldung dazulassen. Dabei würden die sich mit Sicherheit auch über eins am Ende der Geschichte freuen, aber selbst das bleibt meistens aus. Schade. Aber so ist es leider.
Um so glücklicher bin ich, dass ich mit Dir so eine tolle Leserin habe, die immer fleißig reviewt. Danke!
Dir noch einen schönen Restsonntag.
Liebe Grüße
Deine Tatu
24.03.2019 | 15:05 Uhr
zu Kapitel 6
Liebe Tatu,

ich muss immer noch grinsen, obwohl ich das Telefonat von Dean und Cas ja schon kannte. Es ist einfach herrlich! Und dass bei dem Zauber etwas schief geht, war ja eigentlich auch klar, oder? Es konnte einfach nicht so leicht gehen, wie sich unsere beiden Lieblings-Pappnasen das mal wieder vorgestellt haben ;)

Tolles Kapitel, das auch beim zweiten Lesen noch unglaublich viel Spaß gemacht hat!

Liebe Grüße
Maja

Antwort von Tatu am 24.03.2019 | 16:01:50 Uhr
Liebe Maja,
Wow, warst Du wieder schnell.
Vielen lieben Dank für Dein tolles Lob. Es freut mich natürlich besonders, dass gerade Du, die meiner Meinung nach Cas sehr gut beschreiben kann, das Telefonat zwischen Dean und ihm, auch beim zweiten Lesen, lustig findest.
Liebe Grüße
Deine Tatu
23.03.2019 | 10:26 Uhr
zu Kapitel 5
Liebe Tatu,

Entschuldige meinen späten Kommentar zu diesem tollen Kapitel..

Die Dialoge sind soooo klasse! Man kann die Charaktere fast sprechen hören. Besonders bei Dean und Rowena ging es mir so. Wirklich toll gemacht!

Dean ist super gegroffen. Gerade im Studentenwohnheim fand ich ihn super. :-)

Liebe Grüße,
Deine Wildcat

Antwort von Tatu am 23.03.2019 | 15:13:16 Uhr
Liebe Wildcat,
Wow, vielen Dank für deine Lobrede, die geht runter wie Öl.
Es freut mich sehr, das gerade von Dir zu hören.
Liebe Grüße
Deine Tatu
21.03.2019 | 20:32 Uhr
zu Kapitel 5
Huhu liebe Tatu :)

Wieder mal ein tolles Kapitel!

Und wieder mal typisch Dean dieser Auftritt an der Tür. Ich habe herzlich drüber lachen können. Und Sam, der kennt es nicht anders, übergeht es einfach. Super!

Oh und was habe ich mich gefreut, als Rowena einen kurzen Auftritt am Telefon hatte. Na klar, wenn es um Zauber geht...
Den Charakter von ihr hast du auch super getroffen. Hut ab!

Dass der Zauber so leicht zu lösen ist, ist natürlich gut. Aber beim genaueren Hinsehen fällt auf, dass es gar nicht so leicht ist.
Ich bin mal gespannt, wie sie das nun lösen. Und ob die Auslöser des Ganzen hilfreich dabei sind.
Und was das Ei dabei für eine Rolle spielt.

Weiter so!

Ich wünsche dir einen schönen Abend :)

LG,
F

Antwort von Tatu am 21.03.2019 | 20:37:33 Uhr
Liebe Fhaiye,
Na, da bin ich aber froh, dass Dir Rowena gefällt. Das war gar nicht so einfach und ohne meine liebe Maja32 hätte ich es auch nicht so richtig hinbekommen.
Ich kann Dir aber verraten, dass sie nochmal auftaucht.
Vielen Dank für Deine Rückmeldung. Ich habe mich wieder sehr gefreut.
Dir auch einen schönen Abend.
Liebe Grüße
Deine Tatu
21.03.2019 | 15:44 Uhr
zu Kapitel 5
Liebe Tatu,

ich liebe es einfach, wenn Dean in dieser Stimmung ist! Hast du klasse beschrieben.

Und nun rufen sie auch noch Rowena für Hilfe? Nun ja, ich kann Deans Wut verstehen, denn das geht ja irgendwie nur in der Hälfte aller Fälle gut aus.
Sehr spannend, ob sie den "Wolkentiger" denn kriegen.

Ich freue mich schon aufs nächste Kapitel!

Antwort von Tatu am 21.03.2019 | 17:41:13 Uhr
Liebe Maja,
Ja, ich auch! Und es freut mich, dass Du es klasse findest.
Mit Rowena ist das ja immer so eine Sache. Aber sie haben keine andere Option.
Danke für Dein Review.
Liebe Grüße
Deine Tatu
20.03.2019 | 10:48 Uhr
zu Kapitel 4
Liebe Tatu,
ich freue mich, dass wir auch wieder hier eine deiner schönen Geschichten zu lesen bekommen. Die Ideen mit dem Ei und dem Wolpertinger find ich sehr gut, wobei ich bei dem Ei eher auf ein Drachenei getippt hätte (aber das liegt wohl an meiner eigenen Genre-Vorliebe ;-) ). Auch das Verhalten der beiden Brüder im Museum finde ich sehr passend und charakteristisch dargestellt ;-).
Bin gespannt, wie es weitergeht.
Liebe Grüße Wildfang

Antwort von Tatu am 20.03.2019 | 14:41:00 Uhr
Liebe Wild,
Schön, dass Du auch diese Geschichte liest. Ich habe mich sehr gefreut, Dein Review zu sehen. Und es freut mich noch viel mehr, dass Dir diese Story auch gefällt.
Du hast recht, es hätte auch ein Drachenei sein können, hihihi.
Liebe Grüße
Deine Tatu
19.03.2019 | 16:01 Uhr
zu Kapitel 4
Liebe Tatu,

Dean hatte tatsächlich die richtige Intuition.
Tja, und ich hab mich täuschen lassen. :-)

Wie auch immer, jetzt ist klar, dass es ein ZAuber ist. Ich bin gespannt, wie er gebrochen werden kann.

Toll geschrieben, ich habe es nur so verschlungen.

Freu mich schon sehr darauf, wie es weitergeht.

Liebe Grüße,
deine Wildcat

Antwort von Tatu am 19.03.2019 | 16:36:09 Uhr
Liebe Wildcat,
Schön, dass es für Dich überraschend kam. Und toll, dass Du es verschlungen hast. Ein schöneres Kompliment kannst Du mir gar nicht machen.
Danke für Dein Review.
Liebe Grüße
Deine Tatu
19.03.2019 | 15:55 Uhr
zu Kapitel 3
Liebe Tatu,

Wow, was Sam da aus dem Netz ausgegraben hat, klingt in der Tat völlig absurd. Selbst für Supernatural-Verhältnisse.

Klar hofft Dean darauf, dass er der gutaussehende Kerl ist. ;-) Aber ehrlich gesagt, vermute ich eher, dass es Sam sein wird. Einfach nur, weil das mehr Möglichkeiten gibt, einen guten Spruch anzubringen. :-D

Hat mir sehr gefallen, ich hoffe, ich kann gleich weiterlesen. :-)

Liebe Grüße,
deine Wildcat

Antwort von Tatu am 19.03.2019 | 16:33:49 Uhr
Liebe Wildcat,
Du wirst lachen, aber so habe ich das tatsächlich im Netz gefunden. ;-)
Schön, dass Du Zeit gefunden hast, weiterzulesen und Reviews zu hinterlassen.
Freut mich, wie immer sehr.
Liebe Grüße
Deine Tatu