Autor: Leviathan
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
01.07.2019 | 22:33 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo ~

Zuerst einmal MUSS ich erwähnen, wie bescheuert ich es finde wenn so viele Empfehlungen aber kein einzieger Review hinterlassen wurde... Offensichtlich wurde die Fanfiktion gelesen und gleich zu beginn sollte einen DANN klar sein, dass der Oneshot unglaublich gut geschrieben wurden ist und es niemanden weh tut seine Meinung dazulassen. Jedenfalls... Genug gemeckert... Dazai wurde so unglaublich Detailtreu dargestellt und Chuuya sowieso. Ich konnte richtig mit fühlen. Noch dazu der letzte Satz: „Wenn du jemandem hiervon erzählst, schlitz ich dir im Schlaf die Kehle auf.“ das ist Typisch Chuuya. Er tat mir so leid. Ich habe es geliebt. Es ließ sich so schnell weg lesen, die Atmosphäre war zum greifen nahe.

Liebe Grüße ~

Sera (-:

Antwort von Leviathan am 04.08.2019 | 21:43:38 Uhr
Howdy, Sera Jackson!

Wie liebenswürdig von dir, deine Meinung hier öffentlich so preiszugeben.
Ich weiß es sehr zu schätzen und begrüße selbstverständlich jegliche Art der Rückmeldung.
Reviews sind mittlerweile sehr rar, weshalb es umso wichtiger ist, jedes einzelne für sich wertzuschätzen.

Ich danke dir recht herzlich für die Komplimente und finde es wundervoll, dich als Autor kurz in die Situation zu ziehen, wie ich sie mir vorgestellt habe.
Dank deiner Motivation wird es mit Sicherheit nicht die letzte FF in diesem Fandom gewesen sein.

Gehab dich wohl,

Levi