Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Rielli
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
04.06.2020 | 21:08 Uhr
Hurra, es geht weiter, das ist schon mal für sich eine hervorragende Neuigkeit.
Das Kapitel ist handwerklich sauber geschrieben, liest sich flüssig, sprachlich ist es sehr schön formuliert, die Handlung verspricht spannend zu werden.
Ich freue mich, bald weiterlesen zu können - aber nicht mehr heute.
Mit den besten Grüße

PS. Grünkohl IST widerlich!

Antwort von Rielli am 05.06.2020 | 16:20 Uhr
Hi!
Vielen Dank für deine Rückmeldung! Offenbar bin ich nicht die einzige Person, die kein großer Fan von diesem Essen ist ... XD
20.11.2019 | 21:21 Uhr
Hi
Ich habe alle zehn Kapitel innerhalb eines Tages durchgelesen und kann dazu nur eins sagen: richtig gut!
Mir gefällt dein Schreibstil, welcher echt nah an den Büchern liegt. Besonders der Humor zwischendrin passt super und was mir in vielen FFs echt fehlt: Die Teamdynamik. Der Sarkasmus des Schädels, Georges eigenwillige Art, Lockwoods Unbeschwertheit und vor allem Lucys Gedankengang zu Holly. Zwar muss ich zugeben, dass Holly auch für mich persönlich nicht zum Kernteam gehört, aber wie mit Kipps würde ohne sie echt was fehlen.

Ich hoffe wirklich, dass die Geschichte nur pausiert ist und du sie nicht aufgibst, obwohl sie so wenig Rückmeldungen hat. Man merkt, dass du dir viel Mühe beim schreiben gegeben hast und die gesamte Story hat bis jetzt ordentlich Potenzial. Und sie hört im Auftakt auf. Wie ich sowas zugleich hasse und liebe.

LG W&R
(Habe gerade wieder voll Lust darauf, die Bücher nochmal zu lesen)

Antwort von Rielli am 27.05.2020 | 18:52 Uhr
Hallo WriteAndRead!

Ja, ich habe endlich wieder Luft weiterzuschreiben. Ich nehme an, du hast die Bücher inzwischen auch alle wieder durch ... ^^'
Vielen Dank, dass dir die Geschichte gefällt und ich freue mich, wenn ich es deiner Ansicht nach schaffe, die verschiedenen Charaktereigenschaften entsprechend hervorzuheben. Auch mir ist der Humor bei den Kapiteln sehr wichtig, nur kann ich es selbst kaum beurteilen, ob das, was ich da verzapfe, wirklich witzig ist ... man kann nur hoffen. Umso mehr freut es mich, wenn du zwischendurch etwas zum Schmunzeln hattest. ^^

Liebe Grüße,
Rielli
29.07.2019 | 19:33 Uhr
Hallo Rielli,

wie man sieht, habe ich gerade mit "Kalte Geisternacht" angefangen und bisher gefällt es mir wirklich gut. Ich habe ein paar Mal laut gelacht, weil mir die Unterhaltungen so gut gefielen.
Mir sind zwei Tippfehler aufgefallen: bei den "zehn Minuten" fehlt das n bei der zehn (als der Schädel vorschlägt, Lockwood alleine in den Nebel zu schicken) und dann sind bei "bedenklich" die Buchstaben etwas durcheinander gehüpft, so dass dort "bedenklihc" steht.
Ein klein wenig irritiert hat mich, dass Lockwood weiter an der Mauer lehnen bleibt, als er bemerkt, dass Lucy herumwirbelt und in den Nebel schaut - ich hätte erwartet, dass er sich da bereits von der Mauer abstößt, um für eine eventuelle Gefahr in einer besseren Ausgangshaltung zu sein, statt nur ihrem Blick zu folgen.
Stilistisch finde ich das erste Kapitel sehr gut - erinnert mich stark an die Bücher, sowohl Lockwood als auch Lucy und der Schädel. Wobei ich eh ein großer Fan des Schädels bin ;) Umso schöner, dass er hier wieder dabei ist und natürlich versucht, alle in die Irre zu führen. Ich hatte von Anfang an geahnt, dass er sie auf George zutappen lässt und spätestens bei Schädels Beschreibung des "Geistes" war ich mir sicher ^^ Ein schöner Auftritt für den Hauptrechercheur - ich bin neugierig, ob man noch erfährt, warum er so spät kam. Und natürlich, was es mit einem Friedhof ohne Geister sowie Lucys Schreien auf sich hat.

Ich wünsch Dir weiterhin viel Spaß beim Schreiben

Talin

Antwort von Rielli am 27.05.2020 | 18:45 Uhr
Hallo Talin!

Danke für deine Rückmeldung! Und vor allem vielen Dank für deine Berichtigung. Ich werde das jetzt auch endlich mal korrigieren ... es tut mir sehr, sehr leid, dass ich nicht früher antworten konnte.
Es freut mich total , wenn ich es schaffe, den Büchern vom Stil her getreu zu bleiben und hoffe, das auch für die nächsten Kapitel so beibehalten zu können. Und vor allem bin ich wahnsinnig glücklich, wenn dich die Dialoge sogar zum Lachen gebracht haben. Vielleicht liest du ja trotz dieser ewig langen Unterbrechung noch weiter. Wenn dem so ist, wünsche ich dir auch weiterhin viel Vergnügen.

Den Spaß beim Schreiben werde ich haben! ^^

Liebe Grüße,
Rielli
22.03.2019 | 18:13 Uhr
hihi, wie Lockwood erst so richtig voller Elan ist und dann ziemlich schockiert über die eigentliche Situation ist. Aber klar. Sie haben eigentlich keine Wahl, anzunehmen oder nicht. Die armen. Und das alles nur wegen dem Feuer. Naja, ich hoffe doch, dass es besser wird, und nicht mehr allzu oft so abläuft wie im erste Kapitel.
Ich mag übrigens dein Schreibstil sehr gerne. Allerdings finde ich, war dieses Kapitel nicht sonderlich lange. Ich fand es aber trotzdem gut. Obwohl der Schädel diesmal nicht vorkam. (;_;) *(^o^)*
Cleo

Antwort von Rielli am 27.05.2020 | 18:36 Uhr
Hi Cleo!

Vielen Dank für deine Review und es freut mich zu hören, dass dir die Geschichte bis jetzt so gut gefallen hat. Es tut mir wahnsinnig leid, so lächerlich spät zu antworten - ich hoffe, dass das nicht mehr vorkommt.

Auch die Kapitel werde ich in Zukunft versuchen, etwas länger zu halten.

Liebe Grüße,
Rielli
22.03.2019 | 17:55 Uhr
Hii,
Ich bin schon gespannt wie es weiter geht. Aber ich freue mich auf jeden Fall. Sie ist bis jetzt nämlich echt gut geschrieben. Ausserdem finde ich, hast du den Schädel sehr gut zur Geltung gebracht. (Ich liebe ihn einfach, er ist einfach perfect und gehört einfach dazu. Lockwood und Co. ohne Schädel wäre einfach nicht das gleiche gewesen. ) Und wie er Schädel Lucy ganz leicht auf den Arm nimmt.Wirklich großartig geworden. (*-*)
Cleo
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast