Autor: Eccho
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
28.08.2019 | 06:45 Uhr
zu Kapitel 2
Ich weiß das ist aufdringlich...aber wieso hast du das Ende wieder offen gelassen?! Ach man
16.08.2019 | 19:06 Uhr
zu Kapitel 1
Okay, wow.
Ich bin wirklich froh, ins Durarara-Fandom hinein geguckt zu haben. Obwohl ich den Anime vor einer gefühlten Ewigkeit gesehen habe, sind mir die Charaktere nach wie vor ein bisschen ans Herz gewachsen.
Besonders Izaya hat es mir angetan und ich finde, dass du ihn in diesem Part sehr gut dargestellt hast. Natürlich wäre er normalerweise fitter und agiler, aber seine Erkältung beeinträchtigt ihn - und das stellst du sehr gut dar.
Mir gefällt auch die Beschreibung der schemenhaften Umgebung, denn ich konnte mir die Situation wirklich sehr gut bildlich vorstellen.
Und mit Shizuos Auftritt hat mich eine Welle der Nostalgie überschwemmt :)
Ein großes Lob an dich, allein schon für den ersten Teil!
13.03.2019 | 22:58 Uhr
zu Kapitel 1
Guten Abend :)

Endlich komme ich mal dazu eine Review zu hinterlassen^^

Ich mag deinen Schreibstil sehr und habe mich sehr gefreut zu sehen, das du an einer neuen Geschichte schreibst. Alles andere von dir habe ich nämlich schon gelesen. Mehrmals^^
Es würde mich ebenfalls sehr freuen wenn dieses Kapitel nicht hier endet sondern positiv weitergeht. :)
Aber lass dir ruhig Zeit damit und mach nur so viel wie du kannst. Zum schreiben keine Energie zu haben kenne ich nur zu gut und verstehe, wie du dich fühlst.

Fehler habe ich soweit keine entdeckt oder einfach überlesen^^

Hab noch einen schönen Abend und viel Spaß beim schreiben :)
LG Darcy
10.03.2019 | 20:11 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo meine Liebe^^

Ich schaffte es doch noch, heute rein zulesen und ich muss sagen, auch wenn ich mich mit Durarara (schreibt man so oder?^^°) nicht wirklich auskenne...
ich bin geflasht von diesem Kapitel.
Genau diese Art von Drama mag ich am liebsten, und dieses offene Ende.
Dein Schreibstil mag ich wie immer sehr. Vor allem das du trotz der wenigen Worte, die richtigen gefunden hast und man sich alles gut vorstellen konnte.
Am liebsten wollte man mehr lesen.
Aber so wie es ist, ist es perfekt.
*das lässt mein Drama Queen Herz höher schlagen*