Autor: LiliMarleen
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
04.07.2019 | 10:16 Uhr
zu Kapitel 3
Das ist wirklich eine wunderschöne Geschichte und beschreibt das eine Ding wunderbar und endlich ist Ivar nicht mehr so ein arroganter Sack und ich finde es echt super !!!

lg
ElizabethVolturi
09.03.2019 | 22:27 Uhr
zur Geschichte
Oh mein Gott... Ich liebe es jetzt schon *herzchenaugen* warum sind es nur drei Kapitel? Da geht doch noch mehr oder? Ivar ist sooo toll!
Liebe Grüße
Alisa de Vamilla

Antwort von LiliMarleen am 10.03.2019 | 12:36:52 Uhr
Dankeschön liebe Alisa :)
schön dass es dir gefällt. ich verstehe auch nicht, warum hier das Thema Vikings so gar nicht anspringt, wenn man im Filter Figuren suchen will, sind nicht mal die jüngeren Söhne Ragnars oder so dabei, als wäre ab Staffel 2 hier alles eingefroren O_o und nur Geschichten mit Haehmund und Ivar?! nö nö, also da musste ich definitiv den Horizont hier etwas erweitern :) Deswegen ist es tatsächlich nicht ausgeschlossen, dass ich weitere Kurzgeschichten über Ivar verfassen werde :)
alles Liebe, LiliMarleen
04.03.2019 | 07:11 Uhr
zur Geschichte
Hallo LiliMarleen,

Schon fertiggestellt? :/
Einerseits schade, weil dein flüssiger Schreibstil Lust auf mehr macht. Andererseits ist Ivars Geschichte (in einer Kurzgeschichte) erzählt. Kurz und knackig. Immerhin hat er endlich eine Frau gefunden, die - wie du es geschrieben hast -, seinen “Wahnsinn“ und Schmerz nicht weiter nährt. Ivar als menschliches Wesen darzustellen fand ich sehr gut. Immerhin IST er ein Mensch aus Fleisch und Blut und der Rest nur Attitüde. Aber eine Serie braucht nun Mal seinen Bösewicht ;) Auf alle Fälle Danke für die Kurzgeschichte. Sie wurde schon geliked.

Liebe Grüße,
Fynnja

Antwort von LiliMarleen am 10.03.2019 | 12:35:20 Uhr
hallo Fynnja,
herzlichen Dank für deine lieben Worte :)
wie du schon sagst, eigentlich gibt es da nicht mehr viel zu sagen, aber ich muss sagen, mich juckt es schon irgendwie ein bisschen in den Fingern, weiterzuschreiben :D
längere Stories mit 20 Kapiteln oder mehr sind leider nicht (mehr) meine Stärke, was auch u.a. an meinem Zeitmangel (Hausneubau, neuer Job, Pferd usw.) liegt. Mit der sechsten und finalen Staffel haben wir ja auch noch ein wenig Stoff in der Zukunft, den man weiterspinnen oder aufarbeiten kann. Also sagen wir's so, unter DIESE Kurzgeschichte setzen wir mal einen Schlusspunkt, aber eine Fortsetzung von Ivar und Nemi in der Zukunft könnte ich mir durchaus in Form von weiteren Kurzgeschichten vorstellen, das ist bestimmt drin!! :)