Autor: LiliMarleen
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
12.02.2020 | 16:15 Uhr
zur Geschichte
Liebe LiliMarleen,

über „Tochter der Leere“ - die ich gerade erst einmal angefangen habe – bin ich dann auf „Be my Wardruna“ gekommen. Der Sprung von Rammstein zu Vikings ist auch überhaupt nicht weit. *hust*

Zuallererst: Ich hänge mit der Serie vollkommen hinterher. Momentan hängen mein Partner Anfang Staffel drei fest und ich muss gestehen, bei diesen frühlingshaften Temperaturen will sich bei mir auch nicht so wirklich eine Stimmung zu der Serie einstellen. Hätte Schnee gelegen, hätten wir die Serie wohl in einem Rutsch durch geschaut.
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich bin noch gar nicht weit, dass ich wüsste, wieso Ivar der Knochenlose so ist, wie er ist. Ich bin ehrlich, ich bin googlen gegangen, um wenigstens zu wissen wie der Gute denn überhaupt aussieht. Vielleicht lese ich deine FF ja einfach noch mal, wenn ich überhaupt so weit gekommen bin, dass Ivar der König von Kattegat wurde und Lagertha aus der Stadt vertrieben hat.
Dennoch konnte ich – als Unkundige – der Handlung sehr wohl folgen, da du immer wieder kleine Dinge eingefügt hast, die die momentane Situation erklären und warum alles so ist, wie es ist.

Dein Schreibstil ist ja an sich saugut zu lesen und deshalb hatte ich auch die drei Kapitel in einem Rutsch durch. Auch wenn das Ganze an einem Abend/einer Nacht stattfand, kam mir der Plot auch nicht zu schnell rüber. Immerhin hattest du ja erwähnt, das Nemi seit einigen Wochen offensichtliches Interesse an ihm bekundet. Auch das letzte Kapitel empfand ich als sehr ästhetisch und schön beschrieben, das viel Wert darauf legt nicht den Akt an sich, sondern die Gefühlslage des Knochenlosen zu beschreiben. Alles in allem fand ich die Kurzgeschichte ziemlich gelungen.
Eine einzige Sache ist mir allerdings im Kapitel aufgefallen und das ist auch wirklich Jammern auf sehr hohem Niveau:
„Dann packte sie, nicht so zärtlich wie gerade eben, sein Schwert, ...“ - Das Wort „Schwert“ hat mich dann doch so ein bisschen aus dem Lesefluss gerissen, muss ich gestehen, weil es so gar nicht in das ganze Kapitel passen will. Wenn du verstehst was ich meine. An sich hätte mich da, beispielsweise, das Wort Penis so rein gar nicht gestört, aber das ist ja subjektiv.

Ich mache mich dann mal dran, bei „Tochter der Leere“ weiterzulesen.

Liebe Grüße
Nemain

Antwort von LiliMarleen am 12.02.2020 | 19:39 Uhr
Halloooo :)

Oooh das freut mich immer, wenn jemand bei schon (lange) abgeschlossenen Stories eine Rückmeldung hinterlässt <3
und vor allem auch, dass du anscheinend ja in der Geschichte noch nicht so wiet bist und trotzdem mitliest :) aber gut, es wird ja eigentlich nicht viel über die Story in Vikings selber verraten.

Dein Lob freut mich sehr, und auch deine Kritik finde ich nicht schlimm, im Gegenteil. Wenn's konstruktiv ist, hört man es gerne. Denn jetzt, da ich es nochmal lese, klingt das mit dem Schwert wirklich ein wenig bescheuert :D ich werde mal gucken, dass ich das schön umschreibe.

Cool, dass du über die Tochter der Leere hier reingekommen bist. Ich könnte schwören, dass du früher auch meine Eisschrei-Geschichte kommentiert hast. Oder ich deine Stories?! Wahrscheinlich sogar beides :D auf jeden Fall kenne ich dich noch von "früher", und das freut mich immer besonders, wen sich Leute hier her verirren, die vor fünf oder sechs Jahren schon meine Sachen gelesen haben <3

ganz, ganz liebe Grüße an dich und weiterhin viel Spaß mit Resa, Paul und Richard <3
deine Lili
04.07.2019 | 10:16 Uhr
zu Kapitel 3
Das ist wirklich eine wunderschöne Geschichte und beschreibt das eine Ding wunderbar und endlich ist Ivar nicht mehr so ein arroganter Sack und ich finde es echt super !!!

lg
ElizabethVolturi
09.03.2019 | 22:27 Uhr
zur Geschichte
Oh mein Gott... Ich liebe es jetzt schon *herzchenaugen* warum sind es nur drei Kapitel? Da geht doch noch mehr oder? Ivar ist sooo toll!
Liebe Grüße
Alisa de Vamilla

Antwort von LiliMarleen am 10.03.2019 | 12:36 Uhr
Dankeschön liebe Alisa :)
schön dass es dir gefällt. ich verstehe auch nicht, warum hier das Thema Vikings so gar nicht anspringt, wenn man im Filter Figuren suchen will, sind nicht mal die jüngeren Söhne Ragnars oder so dabei, als wäre ab Staffel 2 hier alles eingefroren O_o und nur Geschichten mit Haehmund und Ivar?! nö nö, also da musste ich definitiv den Horizont hier etwas erweitern :) Deswegen ist es tatsächlich nicht ausgeschlossen, dass ich weitere Kurzgeschichten über Ivar verfassen werde :)
alles Liebe, LiliMarleen
04.03.2019 | 07:11 Uhr
zur Geschichte
Hallo LiliMarleen,

Schon fertiggestellt? :/
Einerseits schade, weil dein flüssiger Schreibstil Lust auf mehr macht. Andererseits ist Ivars Geschichte (in einer Kurzgeschichte) erzählt. Kurz und knackig. Immerhin hat er endlich eine Frau gefunden, die - wie du es geschrieben hast -, seinen “Wahnsinn“ und Schmerz nicht weiter nährt. Ivar als menschliches Wesen darzustellen fand ich sehr gut. Immerhin IST er ein Mensch aus Fleisch und Blut und der Rest nur Attitüde. Aber eine Serie braucht nun Mal seinen Bösewicht ;) Auf alle Fälle Danke für die Kurzgeschichte. Sie wurde schon geliked.

Liebe Grüße,
Fynnja

Antwort von LiliMarleen am 10.03.2019 | 12:35 Uhr
hallo Fynnja,
herzlichen Dank für deine lieben Worte :)
wie du schon sagst, eigentlich gibt es da nicht mehr viel zu sagen, aber ich muss sagen, mich juckt es schon irgendwie ein bisschen in den Fingern, weiterzuschreiben :D
längere Stories mit 20 Kapiteln oder mehr sind leider nicht (mehr) meine Stärke, was auch u.a. an meinem Zeitmangel (Hausneubau, neuer Job, Pferd usw.) liegt. Mit der sechsten und finalen Staffel haben wir ja auch noch ein wenig Stoff in der Zukunft, den man weiterspinnen oder aufarbeiten kann. Also sagen wir's so, unter DIESE Kurzgeschichte setzen wir mal einen Schlusspunkt, aber eine Fortsetzung von Ivar und Nemi in der Zukunft könnte ich mir durchaus in Form von weiteren Kurzgeschichten vorstellen, das ist bestimmt drin!! :)