Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: rosa Kueken
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 52:
12.02.2020 | 15:37 Uhr
Noch so eine schöne Unterhaltung. Wobei ich hier schon etwas genauer hinschauen muss, bei der Mischung aus Englisch und Französisch. Ich bin da ganz bei Tara, ich bringe es auf ca. zweieinhalb französische Redewendungen. Und ein Englisch sprechender Franzose mit dem Mund voller Chips, der obendrein high ist … da ist Telepathie ganz bestimmt eine gute Übung.

Auf jeden Fall mag ich wieder den Dialog im englischen Original. Habe ich jetzt selbst mal in einer Szene gemacht und bin gespannt, wie das bei der Leserschaft ankommt. Mal sehen, ob jemand protestiert. Aber ich würde nur ungern die deutschen Übersetzungen daneben schreiben, zumal der Inhalt nicht so reichhaltig ist wie bei Dir.

Antwort von rosa Kueken am 20.02.2020 | 12:29 Uhr
Ich komme gerade ein bisschen auf den Dialog-Geschmack, wie du ja schon gemerkt hast. Und da Sprachmischmasch schon ganz lange mein Geschmack ist, macht beides auf einmal natürlich besonders viel Spaß. Zum Schreiben. Zum Lesen kann man da bestimmt darüber streiten (und ich drücke die Daumen, dass das bei dir klappt, weil man damit wahnsinnig viel ausdrücken kann und wie gesagt: mir persönlich macht es auch einfach Spaß).

Und ja, Franzosen und Englisch (das kann ich auch aus persönlicher Erfahrung bestätigen) sind auf jeden Fall immer schon eine abenteuerliche Mischung und Chips helfen tendenziell nicht. Das ist halt auch so. Und Telepathie wiederum hilft gegen beides. Obwohl ich da noch keine persönlichen Erfahrungen habe ;)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast