Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: rosa Kueken
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 42:
04.09.2019 | 15:04 Uhr
Witzig, der erste Eintrag greift fast meinen Rev-Satz auf: >> Gerade ist alles so, wie es sein soll. <<
Das hatte ich dabei aber nicht im Kopf. :)

Ich habe das Kap jetzt dreimal gelesen, und jedes Mal habe ich einen Kloß im Hals. Es ist einfach wunderschön und traurig. Die Sätze scheinen unkompliziert und sind so unglaublich treffend. Drücken so viel Emotionen, so viel Stimmung aus. Ich fühle Taras Liebe zu Marius, die zumindest in dem Moment keine Vollendung findet, als wäre es meine eigene.

Gelungen ist auch der Eintrag, wo sie ihn anspricht. Sie sagt alles Nötige, ohne das kleinste bisschen zu labern.

Und im letzten Eintrag findet sie den nötigen Abstand wieder.

Großartig.

Antwort von rosa Kueken am 10.11.2019 | 11:37 Uhr
Und noch mal Hallihallo,

du machst es mir aber auch einfach, geschmeichelt zu sein und mir selber auf die Schulter zu klopfen ;)
Also riesiges Danke, es ehrt mich wahnsinnig, dass du dieses Kapitel genauso nachvollziehen kannst, wie das Weihnachtskapitel, obwohl sie ja in komplett unterschiedliche Richtungen geht. Ganz abgesehen davon, dass ich es liebe, Romanzen zu schreiben, aber meistens übertreibe. Und wenn das hier nicht der Fall ist, dann bin ich einfach nur zufrieden und hoffe, dass du das Kapitel auch noch ein viertes Mal lesen kannst.

LG, Küken
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast