Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
08.05.2020 | 23:21 Uhr
Sie hätte wirklich ein paar andere Entscheidungen treffen können. Sicherlich hat sie auch Fehler gemacht. Thomas Moore hätte man begnadigen können. Darauf hätte sie Einfluss gehabt. Viellicht auch in anderen Situationen, die dann zum Streit führten. An der Fehlgeburt bzw. Todgeburt konnte sie allerdings nichts ändern, so was ist unsagbar traurig, aber da hatte sie keinen Einfluss drauf.
Aber es wäre schön gewesen, wenn es anders für Anne verlaufen wäre. Schade, sie war ja noch eine junge Frau, als sie starb. Sie hätte noch ein langes Leben haben und auch erleben können, wie ihre Tochter Königin wird. Eine gute Geschichte.

LG, Deira

Antwort von LongMayWeReign am 15.06.2020 | 09:42 Uhr
Vielen Dank für dein liebes Review:)
Du hast schon recht, dass sie selbst keinen Einfluss auf das Leben und den Tod ihres Babys hatte. Anne machte auf mich häufig den Eindruck das sie es alle geglaubt hat. Ihr Leben an der Seite von Henry war eine wahre Tragödie. Sie hatte aufjedenfall besseres verdient.

Viele Grüße
LongMayWeReign
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast