Autor: Ray Chal
Reviews 1 bis 20 (von 20 insgesamt):
12.07.2020 | 23:01 Uhr
zu Kapitel 15
Seiko: Oh là là, Kurztrip nach Tokyo! *_* Das klingt ja schon einmal nach seeehr viel Spaß ^_^
Emi: An sich schon, aber zuerst einmal kommt noch der unangenehme Part – die Folgen der Tsubaki-Attacke >.>
Yuuzuki: …Ich nehme das den beiden ja noch immer sehr übel. Naja, sie werden schon noch sehen, was sie davon haben -.- Ooooh, Streitschlichtungsgespräch, klar, das ist jetzt die Lösung aller Probleme! Aber stimmt, Tränen können sehr überzeugend sein, allerdings sollte man sparsam damit umgehen v_v
Saika: Äääähm…
Yuuzuki: Jaa, ganz genau, dich meine ich. Nach dem Brand in Kaigawa-mura hast du geheult, beim Feuer im Schrein, nachdem du Kasumi-sans Okiya angezündet hast – und, hat sich deswegen irgendetwas verändert?
Saika: I-Ich habe mir vorgenommen, in Zukunft vorsichtiger zu sein! >.<
Yuuzuki: Ja. Klar.
Ayato: Oh, Hiroyasu-san und Hitomi-san sind gute Eltern, stets um Chiaki-san besorgt :) Hätte ich damals Vorbilder wie sie gehabt, dann hätte ich in der Erziehung meines Bruders wahrscheinlich einiges anders gemacht – immerhin ist Chiaki-san gut geraten, was ich von Shion nicht unbedingt sagen kann ._.
Yuuzuki: ;_;
Seiko: Ach, aber ich denke nicht, dass sie sich der Kurzreise wegen große Sorgen machen müssen! Klar hat Nao-chan ihren eigenen Kopf, aber Chii-tan ist vernünftig und Honoka-chan wird schon darauf achten, dass den beiden in Tokyo nichts zustößt! :D
Akiho: Eine äußerst großzügige und liebenswerte Nee-san! :3 Einen Wrestling-Kampf bekommt man ja schließlich auch nicht alle Tage zu sehen ^_^
Emi: Ach, Nao-chan! xD Diese Rivalität kann man auch zwischen Nachbardörfern finden ;D
Seiko: Pffffh, Kobayashi ist ja auch um einiges besser als dieses olle Aratani! So schöne Restaurants und Teehäuser wie wir haben die nicht, auch wenn die immer mit ihren Geschäften angeben! -.-
Saika: Also ich finde den Bahnhof eigentlich recht schön, besonders den Kombini… ._.
Yuuzuki: Nun, die ländliche Gegend ist auch sehr nett, finde ich – solange es nicht so verlassen wie meine Heimat ist… Und ich dachte, Vampire glitzern heutzutage in der Sonne; habe ich etwas verpasst? O.o
Emi: Der Spruch wird auch nach dem zehnten Mal nicht besser v_v Oh, aber Eiskaffee klingt lecker, auch wenn mir ein Eiskakao lieber wäre! ;D
Akiho: Oooh, oder Vanilleeis in Orangensaft! *_*
Yuuzuki: Ich warte ja immer noch auf mein Kakigoori…

Saika: Karaoke-Bar! *_* Oh oh, braucht ihr noch einen Barmann? Kirara-nee-chan sagt, dass ich bei unserem letzten Ausflug der beste Barmixer auf dem ganzen Grundstück gewesen war! ^_^
Shiina: Warst ja auch der einzige! ;D Auch wenn’s mich ja echt interessieren würde, was du Kirara-chan eigentlich zusammengemixt hast – nach diesem Drink war die Arme wirklich weg vom Fenster gewesen >.>
Saika: Ich… habe mich einfach an das Rezept gehalten? Chihiro hat es mir gegeben, also dachte ich, dass es schon gut sein wird O.o
Shiina: …
Emi: Honoka-chan! ^_^
Akiho: Aaah, ist das süß, Chii-tan und Honoka-chan! :3 Da hat sie eine wirklich liebenswerte Nee-san gefunden – und auf alle Fälle ein besseres Vorbild als Seiko-nee-chan <.<
Seiko: Was denn? O.O
Yuuzuki: Pfffh, ja, ich geh in die Bar, um mir ein Mineralwasser zu bestellen – klingt nach etwas, was die rebellische Teenagerin Setsuna machen würde >.>
Saiko: Jaaa, eine Cola light muss schon sein! v_v
Chihiro: Ohje, von dieser Realityshow habe ich auch schon gehört. Honoka-san hat sich auf alle Fälle richtig entschieden, solche Dinge bringen nie viel Gutes. Man macht sich schneller zum Gespött und zur Zielscheibe, als man denkt… Oh, dasselbe würde ich auch Nao-san empfehlen, sollte sie jemals ein solches Angebot bekommen – besonders in Anbetracht ihres Mundwerks ^^“
Seiko: Mond-Prinzessin! ^_^ Dazu hätte Byu-chan bestimmt auch nochmal so einiges zu sagen :3
Chihiro: Wahre Worte von Honoka-san – und etwas, das man immer im Hinterkopf behalten sollte. Egal, wie tadellos man sich sonst verhält, kaum leistet man sich einen Fehltritt, rückt allein dieser in den Vordergrund… Und natürlich macht man sich mit solche Shows zur perfekten Zielscheibe!
Seiko: Wooow, aber richtig mies, solche Sprüche! Ò_ó Klar, Frauenwrestling ist wohl nicht mit dem Weltbild dieser... Leute kompatibel, da kann man die dummen Sprüche dann ja natürlich raushängen lassen!
Akiho: Unfassbar… Was sich manche Leute herausnehmen! Aber klar, wenn sie sich hinter einem Nickname verstecken können, tragen so manche ihre hässlichsten Seiten ungeniert zur Schau. Direkt ins Gesicht würden sie Honoka-chan so etwas wohl nämlich kaum sagen.
Emi: Fast so, als würden sie vergessen, dass sie mit einem echten Menschen zutun haben :(

Shiina: Hui, Tokyo muss ja schon beeindruckend sein! :D
Saika: Klingt auf jeden Fall super bunt und schillernd! O.O
Yuuzuki: Ruhm und Ruhe? Ne, Chiaki-san, das ist eine Utopie! Frag‘ mal uns Götter – die wichtigen von uns können sich vor Gebeten und Bitten kaum retten >.>
Seiko: Das Showbusiness ist ein hartes Pflaster. Ich denke jedenfalls schon, dass man auf gewisse Weise einen Teil seiner Selbst aufgibt, wenn man so sehr in der Öffentlichkeit steht, zu einem bestimmten Grad etwas zu sein vorgibt, das man eigentlich nicht ist. Das sehe ich genauso wie Honoka-chan.
Akiho: Irgendwie schon durchaus deprimierend…
Emi: Aber wenigstens hat Honoka-chan jetzt zwei niedliche Cheerleaderinnen für sich gewonnen! :3 Dann *muss* ja alles gut laufen! <3

Antwort von Ray Chal am 13.07.2020 | 18:51 Uhr
Chiaki: Muss halt sein, aber viel bringt es eigentlich selten, außer ein bisschen Waffenstillstand. Als ob sich Probleme so einfach beseitigen ließen, dann wäre ja jeder Klimagipfel und G8-Gipfel ein Erfolg.
Kasumi: Ich hatte fest damit gerechnet, dass wenigstens Saika im Jahr 2020 nichts Zerstörerisches beitragen würde. So viel dazu. u_u"
Nao: Ein wenig verzogen und verwöhnt, der gute Yuuzuki? Also wenn Rui-chan mal einen Nii-san braucht. :'3
Satomi: Ich glaube, das lassen wir bleiben o-o"
Nao: Gibt es diese Rivalität eigentlich auch unter euch Schwestern? :3 Die clevere, kreative Emiiiilia und Asagao, die sportliche Bühnenschönheit? Und dann noch die kleine Prinzessin Aki-chan mit dem Himecut? ;D
Mitsuyo: Naja, sportlich ist bei Seiko und mir etwas hochgegriffen nach dem Tischtennisturnier. ^^"
Honoka: ^____^"
Kasumi: Saika, die Kombinis gibt es zu Zehntausenden und die sehen fast alle gleich aus.
Chiaki: Ich glaube, ich habe 56.000 im Kopf? Landesweit?
Michiru: Lass uns mal zusammen eine Eisschokolade trinken gehen, Emi-chan ^3^!
Kiyo: Und ich lade meine Kiyo-chan auf Vanilleeis in Orangensaft ein ... oooder einen eisgekühlten Sakuratee~ <3 ^-^
Mizore: Hier ein Kakigoori für dich, Yuuzuki, ich habe dich nicht vergessen. ^-^

Kirara: Ja, das stimmt. Saika war wirklich der Beste. ^-^
Kasumi: Nee komm. u_u"
Kirara: ^^" (In dieser Schicht gibt es nur einen)
Paelim: Shiina hat es gewusst! 6^^9 Falls noch jemand an den Fähigkeiten dieser Göttin zweifelt. :3
Kirara: Das war sehr starker Whiskey ... selbst für Whiskey. ^^"
Kasumi: Chihiro, du Schelm, das gibt aber einen Pluspunkt bei mir. ;D
Honoka: Emi-chan, Aki-chan und Seiko-chan! Ihr Süßen! <3 Aber Emi-chan, du kannst wirklich stolz auf deine Nee-san sein, sie hat wirklich alles, um jeden zu betören. ^-^
Nao: Ich könnte berüüüühmt werden! Hollywood und Babychii darf meine Assistentin sein!
Chiaki: Oh Gott, ich verzichte. o.o" Aber Auswandern nach Amerika ...
Nao: 'hält die Coronakasse hoch* >:3
Chiaki: Vergiss es! -.-
Byuchalì: Hübsch ist sie ja schon, diese Nao-chan. ;D Anmutig wie eine Adlige aber nicht wirklich.
Nao: Yuuzuki, schau mal, wie die mit deiner Göttin redet! .-."
Honoka: Das Schlimme ist, dass diese Sprüche da wirklich auf Hana-chans Profil standen. :/ Bei ihr war es besonders extrem, aber wir Anderen sehen sowas leider auch immer wieder.

Nao: Tokyo ist einfach nur Trash ... was hat es, was Osaka nicht hat?
Chiaki: Ruhe vor dir, zählt das? o.o"
Nao: CHIIIIIIIIIIIII-TAAAAAAAAAAAAAN! ÒwÓ Ich beiße dich gleich! WOWOWOWOWOW!
Kagayaku: Diese Gebete alle erfüllen, das vermag niemand von uns. u_u" Man tut ja, was man kann.
Honoka: Emi-chaaaan, du bist so knuffig! >_<" Also wenn du gerne auch für mich cheerleaden willst, würde mich das sehr freuen! Süße Uniformen mit Röckchen und Pompoms haben wir noch genug~ <3 Danke, meine Knuffelchen!
15.06.2020 | 18:39 Uhr
zu Kapitel 14
Akiho: Und so geht die Welt zugrunde… Was soll nur aus uns werden, wenn wir noch nicht einmal auf Hiroki G. vertrauen können? ;_;
Emi: Der tragische Fall eines Goumans-… ich meine, Gotos! v_v
Seiko: Tragisch… T_T Aber was ist da denn mit den Nishiokas? Wird jetzt etwa auch noch in der Nachbarschaft gelästert? O.o
Yuuzuki: Das möchte ich mal nicht hoffen – die Nishioka stehen unter meinem Schutz! =_=
Chihiro: Oho, Otou-san scheint wohl nachtragend zu sein! Das Problem kenne ich, Amane hat mir bis heute nicht verziehen, dass ich ihren Ruf ruiniert habe ^^“
Shiina: Naja, also da wäre wohl jeder ein wenig nachtragend… Aber ich finde den Kontrast zwischen den Nishioka und den Kondou-Eltern schon interessant, muss ich sagen! Im Vergleich zu Ryouko-san ist Hitomi ja vergleichsweise bieder – natürlich nicht böse gemeint!
Seiko: Hach ja, immer dort, wo man gerade nicht lebt, ist natürlich alles besser! Da gibt es sogar einen Spruch dazu, meine ich…
Yuuzuki: Auf der anderen Seite ist das Gras immer grüner. Aber ist doch auch so! In Ryouko-sans Welt würden die Menschen meine Qualitäten ganz bestimmt mehr zu schätzen wissen als hier! Ò.ó
Emi: Deine Qualitäten als Kassierer in einem Fast-Food-Restaurant? >.>
Yuuzuki: …
Seiko: Dicki und die Hofpriesterin, charmant! Chii-tans Tou-san scheint ja echt angefressen zu sein! xD
Akiho: Naja, bei Sport erhitzen sich die Gemüter gerne mal ^^“
Shiina: Aaah, aber wie süß ihre Eltern mit Chii-tan umgehen! So ein typischer Elternspruch :3
Akiho: Jaa, man merkt wirklich, dass sie ihre Tochter sehr lieb haben <3
Yuuzuki: Erinnert mich ein bisschen an meine Kaa-san… ;_;

Seiko: Die Ästhetik der Mönche ist jetzt auch nicht sooo meins, das sehe ich genauso wie Ryouko-san! ^^“
Shiina: Waah, Nao-chan als Halbamerikanerin – so wie Lisa Silverman aus Persona 2! :3 Oder Ann!
Chihiro: Ann war aber keine Amerikanerin, sondern teilweise Skandinavierin, wenn ich mich richtig erinnere… Aber Nao-san, wirst du in der Schule wirklich so angegangen? D:
Yuuzuki: Schreib mir eine Liste, wer dir so alles Probleme macht, ich kümmere mich dann darum >.>
Akiho: Oh, wart ihr beiden in der Boutique? Süßes Röckchen! ^_^
Seiko: Chii-tan speist ja nicht gerade feudal :( Oooh, eine Nee-san namens Seira? Hehe, wer das wohl sein könnte? <3
Emi: Niete in Mathe und Englisch? Ja, das klingt echt nach Seiko-nee-chan – zumindest dann, wenn sie in eurer Zeit leben würde >.>
Seiko: Aber dafür ist sie Tänzerin und Sängerin – man kann ja eh nicht in allem talentiert sein, sonst wäre man eine Marisuu! v_v
Akiho: Die Katz-Schwestern, wie süß! <3 Hexen-Schwestern sind die besten, hehe~ ;D
Seiko: Waah, Nao-chan, ich bin auch froh, dich zu haben! ;_; Und jaaa, Chii-tan liebe ich auch, hehe <3
Emi: Wie wir alle! ^_^
Shiina: He, ist Chad denn wieder aus Knast entlassen worden? Der hat doch letztens jemanden verprügelt, oder? O.o
Chihiro: Genauso wie ein gewisser Hiroki G.~ …Oh, da kommt der Zickenklub >.> 08/15-Langweilerfreundin, na, das ist ja auch mal eine Beleidigung… Da müsstet ihr euch bei mir aber ein bisschen mehr anstrengen
Yuuzuki: Rio und Tsubaki, also – ist notiert!
Akiho: Also diese Tsubaki scheint mit ihrem Leben ja auch äußerst unzufrieden sein – rühmt sich mit ihrem berühmten Onkel, na super! Bei den Göttern, was lässt die denn da vom Stapel?
Seiko: Bananenfresserin, Tropentrulla, Bangtan-Bitch…? Jaaaa, dieses Mädchen ist *wirklich* frustriert und muss das jetzt an allen anderen auslassen. Aber lasst gefälligst gefälligst meine Nao-chan und Chii-tan in Ruhe, die haben dir nun wirklich nichts getan! -.-
Yuuzuki: Niemand beleidigt und diskriminiert Ryouko-san und Nao in meiner Gegenwart! Mädchen, du hast dir gerade einen Feind gemacht, der eine Nummer zu groß für dich ist, ich hoffe, das ist dir bewusst? ^_^
Shiina: …Warte, was da gerade passiert? Hat die etwa gerade wirklich Chii-tan niedergeschlagen? O.O
Emi: Nicht ernsthaft verletzen? Und dann schlägst du mit einem *Stein* zu? Mädchen, tickst du noch ganz richtig?! =_=
Akiho: Man schlägt andere nicht auf dem Kopf, das kann nämlich echt böse ausgehen! Oh, wer ist denn das?
Seiko: Die Retterin in der Not! ;_; Der Himmel muss sie geschickt haben… Naja, Magie ist auch immer ein Lösung! :D
Shiina: Eine Yuki-Onna? Hehe, so kann man es natürlich auch begründen! ;D Honoka-san, also? :)
Akiho: Sie scheint ja echt eine Liebe zu sein! :D Das ist schön, wirklich! ^_^
Seiko: Sie kümmert sich ja echt total süß um Chii-tan – aaah, endlich hat auch sie ihre Nee-san gefunden! <3 Engel aus dem Süden~
Emi: Lachs-Onigiri. Jaa, die kommen immer gut, in jeder Lebenslage – fragt nur mal Saika-chan, der kann das bestimmt bestätigen! ;D Waah, jetzt habe ich auch Hunger, Zeit für’s Abendessen!
Shiina: Oh, Bilder, na dann zeigt mal her~
Seiko: Nao-chan, Chii-tan, ihr seid soooo süß, einfach zum Knuddeln! <3 Hehe, ihr bringt mich ja total in Verlegenheit ^///^
Akiho: Naja, Nee-chan ist in der Tat noch nicht vergeben – Kaa-san macht inzwischen auch schon ein bisschen Stress deswegen. Wenn dir Takumi-san also gefällt~
Emi: Dann würden die Nishioka ja auch offiziell zu unserer Familie dazugehören! *_* Obwohl, auf Yuuzuki kann ich verzichten v_v
Shiina: Ach, der schwätzt doch nur und dreht sich die Dinge halt so zurecht, wie er es möchte – hat er schon immer getan, ignoriert ihn also einfach <.<
Yuuzuki: Ach, du bist doch nur neidisch… v_v E-Es ist ja eh nicht so, als würde ich Nii-san oder dich brauchen, ganz und gar nicht! Ich komme ganz gut alleine zurecht! >///<
Shiina: Pffh, ja, das sieht man…
Akiho: Kiyo-chaaan! *_* Also haben ihre Aufschriften die Jahrhunderte überdauert? :D Aaah, das freut mich wirklich sehr für sie! ^_^
Emi: Der Shimosaki-Klan scheinbar auch :)
Seiko: Naja, ich denke mal auch, dass Rios und Tsubakis Verhalten nicht von ungefähr kommt – die wurden daheim aufgehetzt, das steht außer Frage…
Yuuzuki: Nun, Nao, es ist ja schön und gut, dass du deine Kugel hast, aber bitte – geh‘ damit etwas vorsichtiger um. Es ist wirklich nicht notwendig, dass bald die ganze Welt von deiner ‚Fähigkeit‘ weiß <.<
Chihiro: Da muss ich Yuuzuki ausnahmsweise mal recht geben – ein falsches Bild im Netz und puff, die Kriminellen stehen vor eurer Haustür!
Akiho: Hoffen wir mal, dass es nicht so weit kommt. Vom Mobbing einmal abgesehen ein seeehr süßes Kapitel – es ist schön, dass auch Chii-tan mal wieder im Mittelpunkt steht; ich meine, nicht, dass wir nicht gerne über Nao-chan lesen, aaaber Balance ist wichtig <3

Antwort von Ray Chal am 16.06.2020 | 16:13 Uhr
Darth Beamtus: Goto war mein bester Schüler ... selbst er verfällt der Seite der Unredlichkeit. Diese Generation ist verloren!
Kazuaki: Das gute an Großbarnachbarschaften ist ihre Anonymität bei Gerüchten, hier gibt es so viele Nakamuras und Yamamotos, und sicher noch ein paar andere Nishiokas ...
Ryouko: Zumal wir jetzt auch keine Prominenten oder Reichen sind. Gut, Nao fällt vielleicht ein bisschen auf, das Straßengyaru ... .-.
Hitomi: Ryouko-san und ich können sehr unterschiedlich sein, ja das stimmt ^^" Aber wir beide lieben unsere Kinder bis zum Äußersten :3
Nao: Na ob du in dieser Gesellschaft geschätzt werden würdest, Yuuzuki? Du lungerst ja eigentlich genauso viel herum wie ich, ein jugendlicher Tunichtgut. xD
Hiroyasu: Sport ohne Rivalität ist ja auch Kokolores, vor Jahren haben die Tigers und die Dragons verbissen um den vorletzten Platz gekämpft ... aber der Hass auf die Giants liegt uns wohl allen im Blut ^^" Und von der Hofpriesterin muss ich mir keine Mantras aufschwätzen lassen, so weit käme es noch!
Mitsuyo: Ich glaube, dieser Elternspruch wurde über Jahrtausende hinweg überliefert :ooo

Nao: Ich wäre so krass wie Amber Lynn!
Chiaki: Ja, mit Drogen und so, bei Japans strenger Drogenpolitik übrigens einer der dümmsten Moves, den man sich trauen könnte.
Nao: Deswegen traue ich mich ja auch nicht, auch wenn ... nein, ich machs nicht, nicht hier in Japan, versprochen! >_< In California hingegen ...
Chiaki: NAO! òwó Deine Eltern würden dich sofort nach Gou- ... nach Gojo abschieben, das weißt du genau.
Nao: NICHT NACH GOJO!
(Und trotzdem 35.000 Einwohner, wo kommen die nur alle her?)
Chiaki: Ein Death Note für Nao, sorry, Yuuzuki, ich glaube, das würde etwas eskalieren ^^" Aber wer mag nur diese geheimnisvolle Seira am Stiel sein, diese perfekte Nee-san? <3 Danke, dein Röckchen steht dir auch fabelhaft, Aki-chan! x333
Paelim: Ich muss auch mal eine blöde Ziege sein, sonst wäre ich sogar eine göttliche Marisuu, noch schlimmer, bruaaaah~
Chiaki: Ich hätte auch gerne Hexenschwestern, hehe~
Kasumi: Chad und Gouman, die Frauenbedroher, hatten wohl mal wieder Glück im Unglück. Und jetzt gemeinsam im Fußballteam der Prügler, sind wohl die Bad Boys des Turniers, hm?
Misuzu: Können sich ja mit dem Zickenclub und einer gewissen Füchsin zusammen tun. >_>
Chiaki: Jaaaa, sie scheint super unzufrieden zu sein. u_u Gegen ihre Familie kann sie wahrscheinlich sich dann nicht erheben, hm? Wer weiß, wie es da von statten geht.
Tsubaki: Wer bist du denn, der letzte Uchiha? -_-"
Paelim: Wenns danach geht, Yuuzuki hat ja auch einen älteren Bruder, nämlich Ayato ...
Chiaki: Um fair zu sein - sie hat mich mit einem Stein abgeworfen wie Pokemontrainer die Nashörner und Kängurus in der Safari-Zone ... nicht viel besser, aber ... etwas besser? ^^"
Honoka: Vielleicht bin ich ja das Gegenteil der Yukionna, eine Frau der Flammen ... eine Honoo-Onna ... :') Sorry okay der war nicht so gut, wie in meinem Kopf ^^" Chii-tan ist ja auch eine Süße, da kümmert man sich doch gerne~ <3
Nao: Die Bilder müssen wir mal in den Sims nachstellen, hehe~ Auf ins Museum mit Nii-san, Satomi-chan und Seiko äh Seira-neesan x3 Ein Museum mit japanischer Kunst, sowas fehlt der Spielwelt noch tbh ... CC gibt es ja jetzt genug dafür~ Mit 2NE1-Ausstellung! :D
Chiaki: Und dann knuddeln wir unsere Nee-sans und die süße Aki-chan mit Emi-chan und Michiru-chan~ uwu
Mitsuyo: Mach dir keinen Stress mit der Partnerschaft, Asagao-chan <3 Die Götter sind ja offenbar auch zu einem großen Teil single und schon wesentlich älter!
Kiyo: Meine Schriften sind aus den Jahren 1788 und folgend, klar, gibt doch auch noch Quellen zur Französischen Révolution, oder nicht? ;D
Honoka: Stichwort toxische Familien ... manche "Mitglieder" kann man sich leider nicht aussuchen ...
Nao: Ihr habt ja Recht >_<" Aber es ist soooo reizvoll, mir immer wieder eine süße Erfrischung so besorgen uwu Ihr versteht das ja sicherlich :o Und auch unsere Chii-tan hat mal wieder mehr Rampenlicht verdient, das stimmt! x3
Chiaki: Vielen Dank, dass ihr uns wieder besucht habt, hihi~ ;D
20.05.2020 | 17:56 Uhr
zu Kapitel 13
Akiho: Dem Youkai-Studium nachzugehen, ist niemals verkehrt, das wird Kiyo-chan bestimmt genauso sehen! ^_^
Mayu: Und bestimmt auch etwas, das den Plot vorantreibt – ich meine, hier geht es immerhin um Artefakte, die magische Kräfte besitzen und da Youkai magische Wesen sind…
Seiko: Philosophiert ihr beiden nur darüber, ich finde das Essen der beiden gerade viel spannender, um ehrlich zu sein! *_* Maaann, ihr habt immer solche Köstlichkeiten, bin neidisch ;_;
Emi: Jemand, der von der Palastküche verwöhnt wird, hat kein Recht darauf, anderen ihr Essen zu neiden! =_=
Seiko: Aaah, erinnere mich bitte nicht daran – die noblen Speisen vermisse ich wirklich T_T
Yuuzuki: Raketentechnik…? Nee, ist mir zu hoch! Ich stimme Seiko-san zu, konzentrieren wir uns lieber auf das Essen, das ist immerhin etwas, das wir alle verstehen :D
Seiko: D-D-Dieser Avocadoburger mit Rindfleisch, uuuh, habe ich gerade einen Hunger! >.< Nao-chaaan, gib‘ deiner Nee-chan doch etwas ab ;_;
Yuuzuki: Und deinem Vorfahren ebenfalls, hörst du? v_v
Emi: *Seufzt* Wie wäre es, wenn ihr beiden euch euer eigenes Essen kauft, anstatt zwei Schülerinnen ohne eigenem Einkommen auszunehmen? >.>
Yuuzuki: Was? Ich darf das, ich habe auch kein Einkommen!
Mayu: Jetzt seid doch bitte nicht so laut, ich höre gar nicht, was Nao-chan über den zerstreuten Professor erzählt! >.< Schreibt mir seine Adresse auf, jemand wie er wird mir auch bei meinen Forschungen bestimmt weiterhelfen können :D
Akiho: Imae…? Na, woher kennen wir wohl diesen Namen, mir möchte es einfach nicht einfallen, thehe ^_^
Mayu: Man muss aber sagen, dass Ryouko-san interessante Bekannte hat – Prediger Yuuzuki, der sie zum Buddhismus gebracht hat, Youkai-Experten… Ob sie tatsächlich eine Sailor Kriegerin ist? O.o
Seiko: Bestimmt kennt sie auch noch ein paar Youkai, die inkognito durch die Moderne streifen – eine Shimosaki-Yukionna oder den ein oder anderen Kitsune! ;D
Yuuzuki: Hm, aber hinter diese… ‚Jugendkultur‘ habe ich ja nie so ganz steigen können… Als ich damals in Osaka aktiv war, wollte mir jemand so ein komisches Sukētobōdo andrehen wollen, keine Ahnung, was ich damit anfangen sollte O.o
Mayu: Ach, Yuuzuki, man sollte schon ein wenig versuchen, mit der Zeit zu gehen v_v Die Heian-Zeit liegt 1000 Jahre zurück, ein klein wenig Mühe könntest du dir also schon geben!
Yuuzuki: Ja ja… >.>

Akiho: Das klingt ja total schön! *_* Die modernen Stile haben natürlich auch so einiges zu bieten, aber nichts geht gegen diese alten, wunderschönen Werke ^_^
Emi: Klingt auf jeden Fall total idyllisch… Spaziergänge in Parks sind sowieso total entspannend, zumindest dann, wenn nicht zu viel los ist :D
(Oh, Nonomiya-Schrein klingt auf jeden Fall vertraut! Hat den Kiyo-chan nicht auch mal erwähnt? ^_^)
Seiko: Tora-hime, noch immer sehr passend! ;D Und eines Tages wirst du dann zur Königin der Tiger~
Yuuzuki: Solange sie nicht mittendrin anfängt zu singen, dann soll es mir recht sein. Ah, Manabu – auch dieser Name klingt ein kleeein wenig vertraut.
Shiina: Ich hoffe für dich, dass du wenigstens diesen Mann in Ruhe gelassen hast >.>
Seiko: Hey, ich finde Tora-himes Goldschopf sehr schick D: Gut, Gouman würde zwar wahrscheinlich auch herumnölen, aber interessiert ja eh keinen, was der zu sagen hat!
Emi: Ich frage mich ja, ob Imae ManaBu nicht doch von Imae no ManaMi abstammen könnte…
Yuuzuki: Nicht auszuschließen. Andererseits kann ich sie mir kaum in einer Beziehung und mit Kind vorstellen, um ehrlich zu sein v_v …Obwohl, genügend Gemeinsamkeiten scheinen sie ja zu haben, das lässt sich kaum verleugnen…
Akiho: Tengu! <3 Ah, hoffentlich hat Mitsy nach all diesen Jahrhunderten einen Schrein bekommen, verdient hätte sie sich einen :3
Mayu: Nun, ich kann dir zumindest sagen, dass es in unserer Zeit so einige Heiligtümer gibt, die Youkai und Arahitogami geweiht sind – man müsste halt nur wissen, unter welchem Namen sie bekannt ist :)
Yuuzuki: Oh, Manabu macht sich nichts aus Sport? Klingt sympathisch, kann ich gut nachvollziehen! ;D
Mayu: Allerdings, Imae-hakase: Ein angemessenes Maß an Sport ist gut für das Immunsystem, auch wenn man dabei vielleicht schwitzt ^_^
Emi: Oh, Nao-chan, pass‘ mit deinen Bemerkungen auf, so etwas bringt Unglück! >.<
Seiko: Zum Glück gibt es Supervirologin Nanami-chan, die uns im Fall der Fälle mit Rat und Tat zur Seite stehen wird ^^“
Mayu: Oooh, wir kommen zu den Artefakten! *_* Spannende Geschichtsstunde!
Yuuzuki: Oh Nao, manchmal sind deine Bemerkungen ja schon ein bisschen blamabel v_v Aber sei‘ unbesorgt, ich kann dir Nachhilfe geben – muss ja das Ansehen der Familie bewahren! ;D
Akiho: …Ziehst du diesen Unsinn jetzt ernsthaft durch? <.<
Mayu: Jedenfalls haben Talismane in der Tat eine große Macht – es ist unglaublich, wie groß des Einfluss des Glaubens und der Überzeugungen sein kann! Naja, solange das existiert, wird es auch die Magie nicht verschwinden, ganz bestimmt! :3

Yuuzuki: Ah, ja, die Zeit verstreicht unaufhaltsam, hm?
Akiho: Ich finde solche Familienszenen ja immer total süß ^_^ Aber das ist wohl das Leid der Eltern – einerseits ist man froh, dass die Kinder irgendwann selbstständig werden, andererseits bauen sie ihr eigenes Leben, ziehen aus und… melden sich bloß nur noch alle Jubeljahre einmal, so, wie es unsere Seiko-nee-chan tut -.-
Seiko: H-Hey, in letzter Zeit verbringe ich doch viel mehr Zeit mit euch! ;_;
Akiho: Ah, aber Chii-tan, wie lieb von dir! <3 Das Röckchen ist aber auch echt schön, thihi ^___^
Emi: New York, Hawai’i… Ufff, klingt teuer >.<
(Wie ist es eigentlich in Japan, ist studieren dort auch so ein teurer Spaß wie in manch anderen Ländern?)
Mayu: Hitomi-san erinnerte mich ja ein wenig an meine eigene Mutter – sie wollte auch immer, dass ich nicht zu weit von Zuhause wegziehe. Naja, daraus ist wohl nichts geworden ^^“
Seiko: Nao-chan bei den Deliquents…? Eine unangenehme Vorstellung, muss ich sagen… Aber der Freundeskreis hat halt echt einen großen Einfluss auf die eigene Entwicklung, da ist es dann echt schön, dass sie eine so liebe und anständige Freundin wie Chii-tan hat :D
Akiho: Hoffentlich bleiben die beiden zusammen und leben sich nicht irgendwann einmal auseinander, das wäre nämlich echt tragisch…
Yuuzuki: Uuund Kondou-kaa-san macht sich Sorgen! Zu spät, würde ich sagen – aber gut, sie weiß ja nicht, dass Chiaki-san sich schon wirklich tief in die Sache verstrickt hat ^^“ Nun, besser, es bleibt so, sonst würde die gute Frau bestimmt keinen Schlaf mehr finden!

Antwort von Ray Chal am 20.05.2020 | 19:21 Uhr
Kiyo: Das Youkaistudium ist ein tolles Hobby! ^-^ Aber finanziell leider kaum gewertschätzt. ))):
Nao: Die Burger sind dort echt gut, schau ruhig mal rein: https://www.freshnessburger.co.jp/ Es reicht, wenn du die Bilder siehst, es schmeckt wirklich gut und ist nicht viel teurer als MacDo (Makudo).
Chiaki: Die Jugend von Tokyo sagt Mac (Makku).
Nao: Tokyo kann mich doch mal am Popo lecken, in Frankreich sagen die MacDo und in Kansai auch!
Chiaki: Und in den USA hat jeder Staat seine eigene Lieblingsburgerkette und selten ist es McDonald's. xD Den Avocadobeefburger und den Crispy Chicken Burger kann ich echt empfehlen! Es gibt auch einen Spamburger, diesen Dosenfisch. Der war auch nicht schlecht, aber kann sich mit den anderen beiden nicht messen!
Nao: *gibt ihrer Nee-chan gerne etwas ab* =w= Wo bist du denn eigentlich jetzt, dass du diese noblen Speisen vermisst? D:
Paelim: Yuuzuki versteht es, sich durchzuschnorren ^-^ Aber wäre ja noch schöner, wenn Götter einen festgelegten Tagesablauf von einem schnöden Menschen diktiert bekämen. Wir haben alle unseren Stolz. Auch Gogo-Hina. Und Gouman.
Misuzu: Und Kasoomi. Ja, richtig. Wenn du das Bild von Mizore und mir kommentierst, kommt ein ganz frisches von deiner Füchsin hinterher, sie war wieder da! <3
Emi: *Seufzt* Wie wäre es, wenn ihr beiden euch euer eigenes Essen kauft, anstatt zwei Schülerinnen ohne eigenem Einkommen auszunehmen? >.>
Nao: Es gibt einen Baseballspieler namens Imae aus dem Raum Kyoto, der für Chiba Lotte und die Tohoku Rakuten Eagles aktiv ist.
Chiaki: Wenn jemand eine Sailor-Kriegerin ist, dann wohl Ryouko-san! Als Setsuna, Sailor Pluto! ;D
Nao: Nur wegen ihrer Haut und weil sie nicht mehr im Teeniealter ist! òwó
Chiaki: Öh, ja, genau.
Kiyo: Ich muss mir jetzt Yuuzuki als das "How do you do, fellow kids"-Meme vorstellen, wo der Mann mit Skateboard und umgedrehter Kappe über den Schulhof läuft :D

Chiaki: Manchmal ist der Bambuspfad aber sicher ziemlich voll, der ist schon international relativ bekannt. Der Schrein aber nicht so außerhalb Japans.
Kiyo: Ob ich den erwähnt habe? Ich würde es nicht ausschließen, aber sicher bin ich mir jetzt nicht. :'3
Nao: Tora-ojo °3° Und keine Sorge, Yuuzuki, nichts ist mehr Cringe als Serien mit Musicalepisode, das wird es hier nie geben! Und bei euch auch nicht, sonst habt ihr eine Leserin weniger, fuhahahaha!
Manami: Manabu heißt auf japanisch ... Lernen. ^^
Nao: Gouman würde SOWAS von nölen, thehehe~ ;D
Manami: Wer kann sich schon mit 23 in einer Beziehung mit Kind vorstellen? ._."
Misuzu: Damals? Jeder? ^^" Außer Mitsy. xD Die Partnersuche ist auch für Shizuka bislang sehr lästig gewesen, nie scheint es zu passen ...
Shizuka: Ich lasse mich doch nicht krank nennen, weil ich die Azukibohnen und den Reis voneinander trenne ...
Mitsuyo: Ein Schrein? Na hoffentlich! :D
Nao: Supi, offenbar habe ich also noch einen Vater, Yuuzuki, der 15-jährige Pokemontrainer ...
Chiaki: 16. 15 war Saika.
Nao: Hardcore Motherf*cker lol

Chiaki: Ja es war mal wieder Zeit, dass auch meine Familie wieder mehr in den Fokus rückt. Nicht in den der Yakuza natürlich ... aber bei so viel Nao-chan in den letzten Kapiteln ... die Hauptfigur bin doch ich, muhahahaha! 8D
(Ja, es ist fast genauso teuer wie in den USA oder England, da müssen die Eltern viel Geld reinstecken ... und es studiert die Hälfte)
Chiaki: Ja, besser bei mir als ... sagen wir mal Bryony aus den Sims :'3 Mit dem eiskalten Blick! Keine Sorge, ich passe schon auf diese Verrückte auf ^-^ Aber bei der Uni hat man nur Einfluss, wenn man sehr gut in der Schule ist ... hängt von den Prüfungsergebnissen ab.
Nao: ^^" Aber es ist vielleicht echt besser so, dass Chiis Eltern noch nichts von diesem Spuk wissen ._." Meine wissen es ja auch nicht, das sind immer noch zwei unabhängige Vorfälle.
26.04.2020 | 16:10 Uhr
zu Kapitel 12
Shiina: Soo, mal schauen, was unsere Freunde in der Neuzeit dieses Mal wohl wieder erleben ^_^ Auf alle Fälle scheinen sie den Schock vom letzten Mal ganz gut überstanden zu haben, das ist ja schon einmal wunderbar :D
Emi: Oh, ein Museum! Ich lieebe Museen *_* …Auch wenn moderne Kunst eher nicht so mein Fall ist, aber hier geht es ja eher um Geschichte, so wie es aussieht! :D
Akiho: Nun, allzu neu sieht die Kannon-Statue jedenfalls nicht aus, das stimmt :) (Kenne mich mit Buddhismus zwar nicht allzu gut aus, aber Kannon ist mir tatsächlich ein Begriff ^_^)
Seiko: Hey, ist das nicht Nao-chans Kaa-san? Sie arbeitet also in einem Museum, interessant! Und erzählt vom Buddhismus, da hat sie ihren Traumjob wohl gefunden ;D
Yuuzuki: Hmm~, irgendwie kommt mir die Dame ja doch sehr bekannt vor…
Shiina: Mann, vor dir bleibt ja auch gar keiner verschont, egal in welcher Zeit und Welt er lebt -.-
Yuuzuki: Naja, im Gegensatz zu dir komme ich halt viel herum und sehe einiges von der Welt – neidisch? ;D Aber Nao-san, deine Klassenkameraden sind ja schon ein bisschen… einfältig? >.>
Seiko: Irgendwie kommt es mir gerade so vor, als würden sie auf ihr herumhacken D: Waah, Nao-chan, deine Nee-san eilt dir zur Hilfe! >.<
Emi: Lass‘ das bleiben – wenn du da aufschlägst, dann wird die Arme erst recht gepiesackt v_v Aber diese Fragen – diese Leute geben sich ja wirklich nicht die geringste Mühe!
Akiho: Ah, schaut nur, Kobayashi-sensei spricht die Frage aus, die uns alle schon lange beschäftigt! :D Jetzt bin ich ja mal gespannt ^_^
Shiina: Das ist aber eine seeehr diplomatische Antwort, irgendwie nichts Halbes und nicht Ganzes… >.>
Seiko: Aber sie mochte Sailor Moon! :D Mein Liebling ist ja auch Sailor Jupiter, die ist richtig cool ^_^
Akiho: Sailor Merkur – eindeutig v_v Hm, auf welche Popstarserie spielt sie denn wohl an? Da gibt’s heutzutage ja auch so wenige ;D
Emi: Na, dann sag‘ ich mal Sailor Mars! …Schaut heutzutage eigentlich noch jemand Naruto? Inzwischen gibt’s doch andere Serien, die gehypet werden? O.o
Seiko: Irgendwann kommt alles wieder in Mode, alles, was man braucht, ist ein Remake! ;D Und eine PlayStation 4…
Akiho: Jammer‘ nicht rum, Nee-chan, du kannst jederzeit das Original auf Yuriko-chans PS2 spielen =_=
Yuuzuki: … Oh! Sie war das also, habe mich schon die ganze Zeit über gefragt, woher ich Nao-sans Mutter wohl kennen könnte! :D Ryokou-san, lang‘ ist’s her, ne? Gut siehst du aus! Schön, dass ich offenbar einen so bleibenden… Eindruck hinterlassen habe ^///^
Shiina: *seufz* Wieso überrascht mich das jetzt nicht? Diese ‚Auserwählten‘-Nummer ziehst du echt gerne ab… -.-
Yuuzuki: Hmm, wenn ich irgendetwas nennen müsste, das mir während meines Exils gefallen hat, dann waren das wohl meine Gespräche mit Ryouko-san… Wahrscheinlich sollte ich ihr mal wieder schreiben ^^
Seiko: Irgendwie weiß ich gerade nicht, was ich dazu sagen soll – außer, dass ich auf diese Nao-chan sehr wohl stolz bin! ^_^

Shiina: Ein schöner Einkaufsbummel, darauf hätte ich jetzt irgendwie auch Lust! Naja, irgendwann dann mal wieder ^^“
Akiho: Stimmt, habe mich auch schon gefragt, wie es der armen Mipon wohl gehen mag! Das war ja schon ein schlimmes Erlebnis, das ihr bestimmt noch länger nachgehen wird D:
Emi: Aber unsere Freundin Ayano ist mit von der Partie, ist ja auch sehr schön, sie so regelmäßig anzutreffen! ^_^ Und was ist dort vorne…? …Oh.
Seiko: Jaa, ich habe auch gerade eine üble Vorahnung -.- Uuund wie ich sehe habe ich mich nicht getäuscht, urgh! >.<
Yuuzuki: Und noch ein Hideki… Matsui, huh? Na, woher kennen wir diesen Namen bloß…? >.>
Akiho: Mit jedem weiteren Satz tut mir Aika-chan noch mehr leid! Bei den Göttern, hört der Typ sich eigentlich selbst reden?! Im Ernst, in welchem Jahrhundert lebt der denn, einfach nur widerwärtig, was der da von sich gibt! Was für ein Hetzer!
Yuuzuki: …Oh. Nichte, Museum, Nara, irgendwie ahne ich gerade schon, worauf das hinauslaufen könnte… Aber im Ernst, könnte man dieser… ‚Person‘ bitte mal das Maul stopfen?
Shiina: Da sind wir beide uns ausnahmsweise wirklich mal einig, Yuuzuki! -.-
Akiho: Um Gottes Willen, nicht nur, dass der solche Parolen verbreitet, jetzt wird er auch noch persönlich und greift Nao-chan und ihre Familie auf eine derartig niederträchtige Art und Weise an? O.O Da… fehlen mir gerade wirklich die Worte…
Yuuzuki: Irgendwie… spiele ich gerade ernsthaft mit den Gedanken, ob ich nicht besser einschreiten sollte. Ryouko-san ist ein guter Mensch und so etwas kann ich nicht dulden…
Emi: Aber mal im Ernst – könnte sie gegen diesen Typen nicht eigentlich irgendwie vorgehen? Ich meine, was der da für eine Hetze betreibt…
Seiko: Arme Nao-chan, das tut mir gerade wirklich leid ;_; Eins sage ich dir, diese gehässige Nichte kann was erleben, sollte die mir über den Weg laufen! =_=
Emi: Oh, auf ihre Weise ist Ryouko-san aber wirklich jung geblieben – finde ich gerade sehr liebenswert! ^_^ Und seht ihr, sie mag auch Sailor Mars!
Akiho: Dieses Video, da wird es einem echt übel… Ich hoffe mal, dass Ryouko-san wirklich in Ruhe gelassen wird und das nicht einfach nur behauptet, um Nao-chan und Chii-tan keine Sorgen zu machen >.>
Yuuzuki: Nun ja, eines kann ich ihr jedenfalls schon einmal versprechen – auf meine Unterstützung kann sie zählen! Also Ryouko-san, Nao-san – wenn ihr Probleme habt, dann wisst ihr, an wen ihr euch wenden könnt ;)

Antwort von Ray Chal am 26.04.2020 | 17:27 Uhr
Nao: Tja, Nee-chan, deine Nao steckt voller Überraschungen! ;D
Chiaki: Emi-chan, lass uns demnächst auch mal in ein Museum gehen! :3 Mit Geschichte, gaaanz viel Geschichte! Im April gibt es in Kyoto normalerweise auch immer Geishaausstellungen und -aufführungen. ^-^
Nao: Ich dachte früher, dass Kannon eine Kamera wäre ... .3.
Ryouko: Da ist er ja, ich erinnere mich ... er hat sich aber gut gehalten, der feine Herr ^^
Nao: Meine Nee-san hilft mir aaaaaah *^* Aber noch besteht kein Anlass dazu~ <3
Chiaki: Noch D: Alle gemeinsam als Sailor Senshi, das wäre vielleicht auch mal eine Kisekaeidee für irgendwann :333 Emi-chans schwarze Haare passen perfekt zu Sailor Mars, die kleine Knuffelmiko! x3
Ryouko: Ich glaube, diese Serie heißt ... Aikatsu Sutaazu. Sehr ... bunt. Hinterlässt ebenfalls einen bleibenden Eindruck. ^///^

Kagayaku: Wir Göttinnen sind doch gegen solche Viren immun, oder etwa nicht, Shiina-sama? ;D
Paelim: Schon, aber was bringt das, wenn wir keine Geschäfte in unserer Welt haben? Dann müssen wir so oder so hinabsteigen. D:
Miho: Danke, dass ihr nachfragt. Ich erhole mich einfach ein bisschen, brauche ein bisschen Ruhe. Bald wird es mich sicher wieder ans Radio ziehen. ^^"
Emi: Aber unsere Freundin Ayano ist mit von der Partie, ist ja auch sehr schön, sie so regelmäßig anzutreffen! ^_^ Und was ist dort vorne…? …Oh.
Aika: Jetzt habt ihr meinen Erzeuger also mal live gesehen ... naja, aber so intensiv gegen Andere gehetzt wurde in Ostasien vor allem im 20. Jahrhundert - nicht im Mittelalter oder der frühen Neuzeit ...
Nao: Wie gerne würde ich denen das Maul stopfen, Yuuzuki, schön, dass wir uns mal einig sind. ^^ So niederträchtig muss man erstmal sein, an der Grenze zur Legalität - aber da er unsere Namen nicht direkt gesagt, sondern nur angedeutet hat ...
Chiaki: In Japan gibt es noch nicht so viele Gesetze, die das unterbinden, das wäre das Problem. -_-" Aber vielleicht wird er ja übermütig und macht irgendwann einen Fehler ... hoffentlich nur nicht auf die Kosten meiner Nao-chan!
Mitsuyo: Vielleicht kommt ja gleich Yuuzuki vom Himmel gestiegen - was wohl seine mystische Kraft ist? Hypnose? Dafür nicht so geeignet, hmmm ...
Seiko: Arme Nao-chan, das tut mir gerade wirklich leid ;_; Eins sage ich dir, diese gehässige Nichte kann was erleben, sollte die mir über den Weg laufen! =_=
Ryouko: Auf der Uni wollte ich immer Sailor Mars sein! :'3
Nao: Ich sehs kommen, demnächst muss ich zu Yuuzuki beten, um Aika-chan zu rächen! Chii-tan, machst du mit? ;D
Chiaki: Na ich weiß ja nicht, ob das eine gute Idee ist ... ^^"
02.04.2020 | 20:40 Uhr
zu Kapitel 11
Emi: Allzu lange hat man uns ja nicht zappeln lassen, wunderbar! Wenn ich nämlich etwas nicht mag, dann warten v_v
Seiko: Jaaa, unsere Emi-chan ist sehr ungeduldig ^^“ Die ganze Zeit hat sie gejammert, weil sie sich solche Sorgen um Nao-chan und Chii-tan gemacht hat – Aki-chan und ich übrigens auch :3
Emi: N-Natürlich habe ich das, das, was die beiden da tun, ist ja schließlich auch gefährlich! Ò.ó U-Und schaut nur, wo sie gelandet sind, in einem alten, heruntergekommenen Palast! Bestimmt spukt es dort auch noch…
Yuuya: O-Oh, da muss ich wieder an diese Geschichte denken, die Anego Manami und mir erzählt hat, von diesem Prinzessinnen-Onryou, der im Kamelien-Palast spuken soll… Vielleicht hat sich dort ja ihre Schwester Mitsuba niedergelassen? ._.“
Akiho: Nun, spuken tut’s dort zwar nicht, aber dafür gibt es Kriminelle, was meiner Meinung nach eine größere und realistischere Gefahr ist…
Seiko: Ah, aber die Zeit-Stopp-Fähigkeit findet praktische Anwendung~ :3
Emi: J-Jetzt seid aber ja vorsichtig! >.<
Shiina: ‚Mishima-dono‘, na, da nimmt sich aber einer gerade sehr wichtig >.> Und ja, sonderlich helle scheint Shiba echt nicht zu sein…
Seiko: Du meine Güte, so etwas wie Stolz hat Shiba aber auch nicht, hm? Nao-chan bringt es *wirklich* perfekt auf den Punkt… Aber ich muss sagen, aus irgendeinem Grund fühle ich mich gerade wie in einem Persona-Spiel! Unsere beiden übersinnlich begabten Heldinnen kämpfen gegen Schurken! ò.ó Wenn auch momentan noch eher indirekt.
Akiho: Ohje, Mipon, in was bist du da nur hineingeraten? >.< Diese Typen sollen ja die Finger von ihr lassen! =_= Aber sagt mal, bei diesen Typen kommt ja alles zusammen, oder? Rassistisch, sexistisch, das kann man sich ja echt nicht anhören!
Emi: Du sagst es, Nee-chan! -.-
Seiko: Aber Mipon ist wirklich mutig, lässt sich nicht einschüchtern – halte durch! ;_; Bah, was für eine widerwärtige Situation…
Yuuya: …Da erscheint der Onryou im Palast auf einmal gar nicht mehr so schlimm…

Shiina: …Eben, genau das ist das große Problem: Was können zwei Mädchen gegen diese ausgewachsenen, kräftigen Typen ausrichten? Typen, die zudem keinen Skrupel und keine Hemmungen haben!
Emi: Uuuund aufgeflogen. Schlimmer geht immer! T_T
Seiko: Mädels, schaut jetzt ja zu, dass ihr schleunigst Land gewinnt O.O
Yuuya: Leichter gesagt, als getan… Ah, warte – wurden die beiden etwa von Sumire-san aufgegriffen?
Akiho: Gerade die… Obwohl, vielleicht ist das noch nicht einmal das schlechteste, gegen sie hätten die beiden zumindest noch eine Chance, denke ich ._.
Emi: …H-Huh? Kommt mir das nur so vor, oder klingt das beinahe schon ein klein wenig hoffnungsverheißend? ‚Überlass‘ das Takayuki und mir‘, was…?
Seiko: Nao-chan, Chii-tan, fühlt euch der Tränen wegen nicht schlecht – eure Nee-chan Seiko hätte an eurer Stelle bestimmt auch geheult ;_;
Akiho: ‚Vertrauen‘, leichter gesagt, als getan… Aber andererseits, welche Wahl haben die beiden denn schon groß? Ist ja nicht so, als gäbe es momentan sonderlich viele Alternativen…
Emi: Aber Sumire hilft den beiden tatsächlich! Offenbar haben wir ihr Unrecht getan…
Shiina: Schön, dass wenigstens sie noch so etwas wie Anstand hat.
Akiho: B-Bei den Göttern, das war ja wirklich nervenauftreiben! Dem Himmel sei Dank sind die beiden noch entkommen, auch wenn mir die arme Mipon schon noch Sorgen macht…
Emi: Jaaa, das hätte böse ins Auge gehen können – wäre es auch, wenn Sumire so herzlos und eiskalt wie der Rest dieser... 'Gruppe' wäre. Verzeiht, irgendwie fehlen mir gerade ein bisschen die Worte...
Yuuya: Ich hätte ja einen Schock für’s Leben, wenn mir das passiert wäre >.< Zum Glück wissen die Eltern der beiden nicht, in was sie sich verstrickt haben, die würden ja keine ruhige Minute mehr haben…
Seiko: Aber Mipon ist frei, das ist immerhin etwas :) Dem Himmel sei Dank…

Emi: Eine Schneekugel! Ich finde die ja richtig toll! *_*
Akiho: Aber eine Kugel zwischen den ganzen Folterwerkzeugen? Irgendwie ein bisschen eigenartig, oder?
Yuuya: Vielleicht ist es ja eine magische Kugel? O.o Ich meine, schaut nur wie die glitzert! Ah, wahrscheinlich sollte ich Manami mal so etwas schenken ^^
Seiko: U-Und leuchte tut die auch! O.O Achja, ist übrigens auch schön, Ayano-chan mal wieder zu sehen ^_^ Aber die darf sich niemals den Spitznamen ‚Aya‘ zulegen, denn ansonsten hat sie bald einen Gouman am Hals! ;D
Shiina: Du meinst wohl Goto. Aber in diesem Fall muss sie sich keine Sorgen machen, denn Hiroki G. einzig wahre Liebe ist Nao-chan :3
Akiho: Was, sehe ich da gerade richtig? Das ist ja eine Yuki-Onna-Eiskugel! O.O
Yuuya: …Hat die mal Yukiko-san oder Mizore-san gehört? Wurden die Shimosaki-Damen etwa bestohlen? ._.
Seiko: …Ich wollte ja gerade fragen, ob es normales Eis ist, aber nein – es ist süß, magisches zuckriges Eis! *_* Süßer Spa-Spaß, thehe ^_^
Emi: Nao-chan hat Recht, das ist echt total cool, ohne (Wort)Witz ö_ö
Akiho: …Ich hoffe ja eher, dass Sumire den Mund hält und die beiden nicht doch noch im Nachhinein verrät, denn dann werden Tosa, Shiba und Konsorten seeehr rasch vor der Haustür stehen.
Yuuya: Wo kommen diese Artefakte denn überhaupt her? Ah, ich muss Manami davon erzählen, vielleicht können wir dem ja nachgehen! :D
Seiko: Aber schaut nur, Akita und Shiba wurden festgenommen – gut, dann machen die hoffentlich erstmal keinen Ärger mehr! -.- Aber Tosa ist noch auf freiem Fuß, hmmm, das könnte ein Problem werden…
Akiho: Nao-chan als Yukiko-hime, das ist ja auch zu goldig!
(Aaah, vielleicht ist diese Geschichte ja ein Sequel zu Kiyo-chans Enzyklopädie? Hütet die niedliche Miko in ihrem Schrein denn ein paar magische Artefakte? :D)
Shiina: Und zum Abschluss noch ein Traubensaftschorle – ah, wir sind schon gespannt, was unsere Magical Girls als nächstes erleben! <3

Antwort von Ray Chal am 03.04.2020 | 11:49 Uhr
Nao: Emiiiiliiiaaa-samaaaaaa! Da sind wir wieder! x) Ohne Scheiß, Emi-chan ist so meccha kawaii. ;^; Seiko-nee-chan hat einfach die besten Imotos! Und wie süß, dass ihr drei Hübschis euch Sorgen gemacht habt! x)
Chiaki: Es spukt dort zwar nicht, aber ein Yuuya wäre uns bei weitem lieber gewesen. Dort spuckt es eher.
Nao: Das überträgt aber Krankheiten wie ...
Chiaki: ...
Nao: Syphilis.
Chiaki: NEIN TUT ES NICHT! Oder? xD
Mitsuyo: Mitsuba? Das ist doch albern, alle wissen, dass Mitsuhas Schwester Yotsuha heißt (dazu muss man Kimi no na wa kennen eeeeeh òwó). Yotsuha wurde später Masseuse in diesem Thai-Spa, doch irgendjemand verwechselte diesen Ort mit einer ganz anderen ... "Institution". Aus Rache, dass Yotsuha ihm gewisse Ungeheuerlichkeiten verweigerte, erschlug er sie in Rage. Jaaaa, sowas war in Yoshiwara gewiss kein Einzelfall ...
Nao: Die Zeitstoppfähigkeit ist vor allem deswegen gut, um Chii-tan in süüüüße Posen einzufrieren. x3
Chiaki: Du hast ja jetzt dein eigenes Spielzeug. :'3
Nao: Und es ist noch viel besser~ x333 Wer möchte denn noch von einer Chii am Stiel naschen? :3
Chiaki: Nao-chan, du machst mich ganz verlegen. ^^" Und ja diese ganzen -donos ... die sind doch alle nicht ganz knusper! Naja Shiba ist schon nicht das hellste Ampharos im Leuchtturm, aber was will er machen? Die Yakuza haben ihre Lakaien echt gut im Griff. Respekt und Hierarchie sind auch hier wichtig.
Nao: Plottwist, der erste Yakuza Izayois war ein ausgestoßener Gouman! XDDD
Miho: Wenigstens durfte ich in der Boutique zur Entspannung süße Röckchen kaufen ;_; ... ein braun-kariertes Faltenröckchen (müsste in den Twitterupdates von gestern mit ein paar anderen neuen Outfits zu finden sein, nur nicht Mipon ^^)! Es war wirklich so gruselig, ich hätte nie gedacht, dass die ernst machen. ): Ich dachte wirklich, ich werde die nächste Junko Furuda ...
Nao: Und sie heißt Fukuda! LOOOL! ... Okay nein also über diesen Fall ... scherze nicht einmal ich.
Mipon: Der Name Fukuda ist ja auch nur angenommen. ^^"
Chiaki: In Persona gab es ja eine Chie, ne? Wie meine Huladirektorin! (Im Gegensatz zu der Yakuzakaschemme gibt es die Kapiolani-Tanzschule in Osaka nahe Nishikujo wirklich, mit Chefin Chie ^^. Misuzu ist aber durch mich entstanden. :D) Uuuuund Chie hatte immer eine Yukiko an ihrer Seite, eine langhaarige Queen!
Nao: Ich bin auch eine langhaarige Queen. Okay die sind nicht so lang wie die von Seiko-nee oder Kirara, aaaaaber ... Queen!
Takayuki: Kleiner Crashkurs in Yakuza: Die Yakuza setzen sich zusammen aus: ultranationalistischen Japanern, diversen "normalen" Gangstern, einem nicht unbedeutenden Teil Japankoreanern die nicht Fuß fassen in der Gesellschaft und denen, die als Burakumin gelten.
Mipon: Ich hatte so eine Angst ... ;_; Vielleicht nicht vergleichbar mit Shi-Gao, aber ...
Mitsuyo: Sag ich ja, Yuu-kun, ein Yakuza kommt selten allein, aber so ein Onryou? Der will einfach nur seine Ruhe finden! ;D

Nao: Hehe, gegen Sumire hätten wir wirklich noch eine Chance. x) Überzahl gegen Kampferfahrung. Solange es kein Kung-Fu-Film ist, stehen die besseren Chancen bei uns!
Chiaki: Oder Magical Girls! Zum Glück ist Sumire keines, aber vielleicht schließt sich sich ja der Magical Girl-Gruppe an, ha! Unsere Nee-chan Seiko-chan weint, oh nein ... ;v; *wischt ihr die Tränen aus dem Gesicht*
Sumire: Naja, die hatten vor, Mipon zu foltern und Gott weiß was zu machen ... ich bin jetzt keine Shi-Gao oder so, ich will doch nur die Münze von den beiden Bälgern ...
Nao: Die Bälger sind schon 18 und Pikachu werdet ihr nie bekommen ... Scheiße, du bist ja wirklich wie Jessie ...
Chiaki: Das befürchte ich auch, unsere Eltern dürfen niemals davon erfahren, nicht, bevor alles vorbei ist. Aber was ja bei Miraculous schon klappt mit der Superhelden-Magical Girl-Identität ... das klappt auch bei uns. ^_^
Nao: Hey, du, du hast die selbe Frisur, Haare, Augen, Stimme und Figur wie unsere Tochter ... du musst eine komplett einzigartige Superheldin sein, die nichts mit unserer Tochter zu tun hat!
Chiaki: Wer weiß, vielleicht ist auch Hiroki insgeheim ein Superheld? Paragraphman!
Nao: Klar, Anwalt, das wäre er wohl gern!

Nao: Yaaaay! Emi-chan, lass uns zusammen mit der Schneekugel spielen! *_*
Manami: Faszinierend ... über ein solches Geschenk würde ich mich sehr freuen, thehe. :)
Ayano: Hallo ^-^ Ich habe mich auch in der Boutique bisher rar gemacht ;c ... einen Gouman am Hals, ich weiß ja nicht ... vielleicht nenne ich mich deswegen auch Miku? ^^
Nao: Ich hoffe mal, dass der Goto nicht zu aufdringlich wird ... aber Osaka ist ja groß. ^-^
Chiaki: Vor dem USJ oder vor Koshien sind die Chancen aber schon relativ groß, dich zu finden. xD Oder der Strand von Koshien!
Nao: Der Straaaaand, ich will wieder an den Straaaand! T_T
Mizore: Also auf ein solches Ornament waren wir nie angewiesen, um unsere Kräfte zu entfalten. Aber es kann sein, dass die Kraft einer Yukionna darin versiegelt wurde. :3
Nao: Seiko-nee, es ist wirklich normales Eis. ^^ Das kam vielleicht ein bisschen falsch rüber. Ich weiß nicht, ob man verletzt wird, wenn man zuuu lange darin eingefroren ist, aber besser, wir riskieren nichts. Ich hoffe, es ist trotzdem gut genug, um Aki-chan, Emi-chan und dich ein bisschen zu erfrischen~ ^-^
Chiaki: Wenn man es so sieht ... scheiße, dass wir jetzt irgendwie von Fuckayuki und Dummire abhängig zu sein ... vor allem wegen dem Arschloch Tosa.
Kiyo: Aaaaalso, Magie und Übernatürliches wurde mit dem Voranschreiten der Wissenschaft in Japan ab Mayus/Miyus/Mius (wie hieß sie nochmal? xD) Zeit in der Meiji-Periode quasi völlig vergessen. Doch die Youkai gab es wirklich, so auch ihre Magie. Niemand weiß, wo sie jetzt verweilen, aaaaber ... diese Artefakte erinnern an die Zeit, als Japan in der Hand des Übernatürlichen lag. ;D Ob ich selbst so eines hüte ... nun ... wer weiß~ ^-^
Nao: Jetzt stellt sich die Frage, von wem sie die Vorfahrin ist! Sie wohnt nahe Nara, der Clan kommt jedoch aus Osaka ... Chii hingegen kommt aus Nagoya!
Sumire: Ich bin in Nara geboren. ^^
Nao: NEIN DU BIST GANZ SICHER NICHT NACHFAHRIN VON JEMANDEM WIE KIYO, DU NICHT!
Sumire: Wir können ja Ahnenforschung betreiben ... vielleicht ist es am Ende auch die Miku Hatsune für Arme, oder das Geekmädchen mit dem kleinen Balg?
Chiaki: Kiyo als Rui wiedergeboren, owei ... x-x
Manami: Yuu, wir sollten diese Artefakte mal wirklich zusammen erforschen ... aber ... sei vorsichtig, wenn du diese Schneekugel auf mich anwendest, okay? ^^" Wenn es gut läuft, können wir sie ja auch auf Nakahara no Mei und Satsuki no Kaho anwenden, shishishi~
Nao: Ich wäre wirklich eine goldige Yukiko-hime! *^* Auch wenn ich lieber Palmen und Sonne sehe statt bewölkte Schneelandschaften. ;D Euer Magical Girl Tiger Cure hat sich übrigens nicht Traubensaftschorle, sondern ganz illegal "Sain" zugeführt. Verratet es keinem. ._________." Auch Ayano glaubt, es wäre "Schorle" ...
28.03.2020 | 20:43 Uhr
zu Kapitel 10
Seiko: Neues Kapitel, neue Abenteuer mit Hiroki G.! Wirklich, Nao-chan, den wirst du scheinbar nicht mehr los ^^“
Emi: Was auch immer sie auf diesem Amt alles zu erledigen hat – ich hoffe wirklich, dass sie sich bald nicht mehr damit herumschlagen muss >.>
Akiho: Aber wenigstens scheint ihr mit Goto-kun niemals langweilig zu werden ;D
Seiko: Goto-dono, Mann, wie arrogant! xD Aber der steht doch hundertpro auf meine Imouto, daran gibt es nichts zu bezweifeln!
Emi: Was Kaa-san wohl zu seiner neuen Angebeteten sagt? Aber vielleicht würde sie Nao-chan ja auch ein Elmo-Bento machen – oder sie kriegt einen Ernie ^_^
Akiho: Oder eins mit Ghibli-Thema – Chihiros Reise ins Zauberland, zum Beispiel ;D Jedenfalls schon ein kleines bisschen peinlich, haha.

Shiina: Eine Sake-Brauerei und dazu noch eine in schönster Umgebung!
Seiko: Schöne Gärten und Blumen, hoffentlich auch tolles Wetter… Klingt nach einem netten Tagesausflug ^_^
Emi: …Aber als die Bescheidenheit verteilt wurde, war Kashiwagi Masayuki offenbar gerade auf dem Klo gewesen, hm? Entrepreneur extraordinaire! Na, aber er scheint ja ziemlich freundlich zu sein, ganz im Gegensatz zu anderen Leuten, die sich ein bisschen sehr wichtig nehmen.
Seiko: Ein Affe, wie charmant! xD Aber wenn man ihn nicht mit dem Feldherrn Hideyoshi vergleichen kann, dann gibt es als Alternative immernoch den Gouman Hideyoshi, hoho ;D …Hmm, ob der Goto-Klan auch so einen hat?
Emi: Gaaanz bestimmt, die Gouman… Entschuldigung, Gotos sind ein Sammelbecken allerlei illustrer Charaktere <.<
Shiina: Aika-chaan, wird hätten dich auch sehr gerne kennengelernt. Das arme Ding hat im Leben ohnehin nicht sonderlich viel Glück gehabt, da hätte diese großartige Göttin ihr wenigstens noch ein bisschen mehr Freude bereiten können! ;_;
Yuuzuki: Hmhm, sollte das nicht eigentlich machbar sein? Soweit ich weiß, sollte sie doch noch immer umhergeistern, oder? Aika-saan, sprich mit uns! ;)
Shiina: -.-
Seiko: Rotwein mit Sake… Hat das eigentlich mal irgendjemand probiert? Wie schmeckt das denn überhaupt?
Akiho: Ist bestimmt auch eine wichtige Frage, aber nicht die, auf die wir uns jetzt hauptsächlich konzentrieren sollten – vergesst nicht, eigentlich möchten wir Kashiwagi-san zu diesem Angriff befragen
Emi: In der Theorie, ja – aber momentan geht es eher darum, ob Nao-chan und Chii-tan als Investorinnen in das Sake-Wein-Geschäft einsteigen wollen! Wie heißt dieses Mixgetränk überhaupt? Sein? Wake? Ach, da steht’s ja – Sain! :D
Yuuzuki: Das Hunde-Trio des Schreckens, na, hoffentlich wird da keiner gebissen!
Shiina: Masayuki-kun, wenn du möchtest, kannst du uns auch ein paar Fläschchen schicken – Azusa-chan und ich werden gerne testen und dein Getränk in Izayoi promoten ^_^ Und anders als Nao-chan und Chii-tan sind wir alle alt genug zum Trinken! …Naja, alle, bis auf Emi-chan und Yuuzuki.
Yuuzuki: …Nicht alt genug? Na hör‘ mal, so viel jünger als du bin ich nun auch wieder nicht! -.- Aber das sind mir wirklich zu viele Hunde, muss ich sagen…
Shiina: Was, nicht nur Angst vor Wasser, sondern auch vor Hunden? Oh, Chii-tan, nicht aufregen, wir… kennen Nao-chan ja ^^“
Seiko: Bei Instagram-Account habe ich auch sofort an Sumire denken müssen – schön, dass ich wohl richtig gedacht habe! ;D
Emi: Nun, einerseits ist es ja schön, dass unsere beiden Lieben endlich Fortschritte machen, aber… ist es nicht ein klein bisschen fahrlässig von Kashiwagi, zwei Mädchen auf diese Cerberus-Schränke anzusetzen? O.o Ich bin gerade ernsthaft besorgt ._.
Akiho: Oh ja, ich hoffe allerdings auch, dass das gut geht… (was es ganz bestimmt nicht tun wird) Andererseits wissen zumindest Aika-chans Bruder und seine Kumpels, wie die beiden aussehen…
Seiko: Uuund die Operation startet… Wah, aber Chii-tan mit Junko Enoshima-Frisur, das sieht bestimmt zu niedlich aus! *_*
Shiina: Ähm… Was ist das für eine Sprache? (Habe mir schon beinahe gedacht, dass es Klingonisch sein könnte, klingt zumindest wütend genug ;D)
Yuuzuki: Wo hast du das denn gelernt, Nao-san? Zahlen deine Eltern etwa dafür für die Juku? O.o …Sprichst du denn auch elbisch? *_*
Shiina: Was hast du denn mit den Elben am Hut? Pffh, wenn, dann passt zu dir höchstens noch die Sprache Mordors -.- Und, ist dein Ring inzwischen wieder aufgetaucht, Yuuron? Oder bist du eher Yuulum?
Yuuzuki: Also *jetzt* wird es allmählich wirklich persönlich…
Akiho: Aber wenn man jetzt mal so darüber nachdenkt, ist die Situation, in der sich die beiden befinden, wirklich beängstigend – sich mit der organisierten Kriminalität anzulegen ist auf jeden Fall nicht ohne ._.
Emi: Um Himmels Willen, Chii-tan, Nao-chan, ich hoffe wirklich, dass ihr beiden wisst, was ihr tut! >.< Aber gut, dass Nao-chan wenigstens noch das schlimmste verhindern konnte…
Seiko: Aah, aber es ist wirklich spannend, gerade! Lasst uns ja nicht zu lange zappeln, ihr beiden!

Antwort von Ray Chal am 28.03.2020 | 23:13 Uhr
Nao: Seiko-neeeeeeeeee! x33333333 *^* Du hast mir so gefehlt! T_T Ja der Hiroki G. ... wen kann ich fragen, um abstoßend zu wirken? Könnte das helfen?
Chiaki: Vielleicht ... Hiroki G.? .____." Hat mir zumindest unsere Karamellcutie empfohlen. ^^ Aber seid froh, dass er kein Englisch kann, denn Goto könnte auch Goat heißen. Ziegen sind nicht nur viel zu süß für ihn, aber es steht auch für "Greatest Of All Time!"
Mitsuyo: Auf welche Imouto steht der? Nao, Aki, Emi oder alle drei? ;D
Nao: Ja man, so ein Elmo-Bento brauche ich jetzt. Ernie hat bestimmt zu viele Karroten drin, ist mir persönlich zu gesund. ._." Aber mit Chihiro nehme ich auch gerne eins! *^*
Kiyo: Diese Miko hofft, dass sie ihrer Aki-chan nicht zu peinlich ist. .////.

Masayuki: Ya sou, Emilia! Ich habe ein Vorstellungsvideo vorbereitet, in dem ich 2.500 Jahre zurück in meine Vergangenheit reise - ist das nicht phänomenal? Innovativ und intuitiv, das bin ich, Masayuki!
https://www.youtube.com/watch?v=FvMGF1btVoo
(Aber jetzt mal ernsthaft, diese clevere Cinnamon Roll Emi ist einfach sooooo zuckrig süß ;////; Wann erhält sie endlich ihren ersten Auftritt? Ich liebe ja alle Katsura-Shimai abgöttig, aber die anderen hatten zumindest einen Miniauftritt ;D)
Nao: Ich kann den Goto ja das nächste Mal fragen, ob auch ein Hideyoshi anwesend ist. Der Sohn Hideyoshis war ja der letzte Verteidiger der Osaka-jo, also unbeliebt dürfte der Name hier sicher nicht sein. ^-^ Illustre Charaktere sind doch die Würze in jeder Geschichte, nicht wahr? ;3
Aika: Hätte man mir doch noch früher von so einer großartigen Göttin wie Shiina-sama erzählt. ;___; Aber die alte Mythologie spielt leider keine große Rolle mehr im Alltag der Japaner. Zumindest hier kann ich mit euch kommunizieren ... doch das Verbrechen aufklären müssen wohl andere. ):
(Ich habe es ehrlich gesagt noch nicht probiert xD Wäre mal ein Experiment ...)
Masayuki: Selbstverständlich schicke ich euch ein paar Fläschchen! Da wäre ich dir und Azusa-chan sehr verbunden! :D
(Ohne Witz, ich habe es sicher schon mal gesagt, aber ich finde Azusa-chan soooo wunderschön ... nicht nur ihr Design, ihre gesamte elegante Erscheinung ist einfach traumhaft *^* Azzy ist mein Idol! x3)
Nao: Seiko-chan würde eine Prima Ergänzung für unsere Detektivabenteuer abgeben. ;D Sie ist so schlau wie ich nach dem College!
Chiaki: College also ... hm hm, ambitioniert ... *kichert mit einem Fächer vor ihrem Mund*
Masayuki: Das ganze Leben besteht aus Wagnissen! Wer nicht investiert, wird weiter nur getrennte Getränke genießen können!
Ayano: Es gibt Colabier ...
Nao: Ich kollabier ... aber Emi-chan, du brauchst dir keine Sorgen um uns zu machen ... denn ... die machen sich bereits schon soooo viele, wir wissen gar nicht mehr, wohin damit. ^^"
Chiaki: Unsere Eltern würden uns für immer Hausarrest geben ...
Nao: Und das, wo in Japan nicht mal Coronaausgangssperre herrscht, noch zumindest.
Chiaki: Im Jahr 2020 sind wir volljährig und besaufen uns zur Feier des Semesters mit Premium-Sain ._________." Da kann uns niemand mehr Hausarrest geben.
Nao: Ach, Süße, du musst wirklich mal Hiroki kennen lernen~^-^
Chiaki: Ich muss die Junko Enoshima-Frisur wirklich mal digitalisieren, da kenne ich ein gutes Programm, um es euch zu zeigen~ ;D Generell könnten wir verschiedene Frisuren durchspielen, was meinst du, Nao-chan? Vieleicht könnten wir diese digitale Welt auch durch den ein oder anderen Charakter noch etwas aufpeppen.
Nao: Die Hälfte der Charaktere sind boshafte Arschlöcher von den Yakuza ... aber ja, Shiina-sama, Klingonisch ist für den intergalaktischen Sprachverkehr mittlerweile unerlässlich, genau wie Coruscant.
Chiaki: Coruscant ist British English ... da wir in Japan im Gegensatz zu den meisten europäischen Ländern in American English unterrichtet werden, würde dich eine weitere Fremdsprache nur überfordern ...
Nao: Bloody hell, I will slap your sweet bottocks! ;3
Chiaki: -______________-" Bugger. Für Elbisch gibt es kein Duolingo, Yuuzuki. Einzige Möglichkeit, wie Nao effektiv lernt, durch sofortiges Belohnungssystem. Wie eine Hündin.
Nao: Pass nur auf, wenn ich mich dem Cerberos anschließe ...
Chiaki: Ja, rennt weit weg, der Pekinese kommt! Röchel, schnauf!
Nao: !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! òwó Aber ich musste echt lachen, dass Yuuzuki jetzt der Ringu-sama-Antagonist ist, gibt es im neuen Kapitel doch auch eine Ringu-sama-Referenz. ;D
Chiaki: Das fürchte ich auch, Aki-chan ... wir wollten ja nur ein bisschen schnuppern und lauschen, nicht wie ein zehnjähriger Pokemontrainer die ganze Mafia aufwirbeln ... aber am Ende kommt es dann immer anders. ^^"
Nao: Ich besiege den Boss in einem Childrens' Card Game und er wandert dann widerstandslos in den Knast. So funktioniert das mittlerweile. Vielen Dank, dass ihr uns anfeuert, ihr süßen Katsuras! Aaaaaah wenn Kisekae mal wieder klappt, designen wir uns mal alle Cheerleaderoutfits! >.< Bis gleich, hehe! ;D
Chiaki: 50 Minuten Wartezeit, weniger als im USJ. ^^
26.02.2020 | 23:50 Uhr
zu Kapitel 9
Seiko: Ooooh, es ist soweit – endlich lernen wir Nao-chans Familie kennen! *_* Ah, ihre Eltern müssen wirklich stolz auf ihre tolle Tochter sein <3
Emi: Wahrscheinlich in etwa so stolz wie deine, Nee-san >.> Aber ein Abendessen mit Freunden ist immer sehr nett :)
Akiho: Hmm, Nao-chans Mutti heckt was aus… Ob an ihr wohl eine Hofdame verloren gegangen ist? Oder entstammt sie gar dem Geschlecht der Satsuki oder Nakaharas? Wer weiß, wer weiß ;)
Shiina: Ist doch egal, es gibt feines Essen! Und wie du siehst, ist Chii-tan auch ein dankbarer Gast, also alles kein Problem ;D
Yuuzuki: Ob es wohl auch Pfirsiche gibt…? :3
Shiina: *Du* bist nicht eingeladen, also verkrümel dich! -.-
Yuuzuki: Mit dir habe ich überhaupt nicht geredet <.< Nao-nee-chan, möchte deine Eltern vielleicht noch ein drittes Kind, einen charmanten, liebenswerten und gut erzogenen Sohn? ^__^
Chihiro: Ich wusste gar nicht, dass ich zur Adoption freigegeben bin! Ah, aber du hast das wichtige Wörtchen ‚gutaussehend‘ vergessen ;D
Shiina: Aber das Essen klingt ja traumhaft! *___* Ente ist sowieso immer ein Gaumenschmaus, aber dann auch noch Curry~ <3
Chihiro: Eine schöne Inspiration für das nächste perfekte Dinner ;D
Emi: Sag‘ mal, Nao-chan, sind deine Eltern eigentlich reich? Irgendwie klingt das alles gerade so nobel, finde ich…
Yuuzuki: Oh, schaut nur, es wird über Hiroki gelästert! Naja, zwar Hiroki GOTO, aber im Endeffekt läuft es ja auf dasselbe hinaus… Wo ist denn Saika, das würde ihn bestimmt sehr freuen! >.>
Seiko: Der ist gerade damit beschäftigt, von einem Monsterdämonen gefressen zu werden <.<
Yuuzuki: Oh, ach so…
Akiho: Und das sind also Nao-chans Eltern, Ryouko-san und Kazuaki-san. Nun, schön, sie endlich kennenzulernen!
Seiko: Aber es stimmt, Nao-chan kommt ja wirklich ganz nach ihrer Kaa-san! ^_^ Ryouko-san scheint allerdings so eine kleine Kokoro zu sein, hm? ;)
Yuuzuki: Dann *muss* sie mich ja adoptieren! Freut mich, dich kennenzulernen, Okaa-san ^_^
Emi: Warum willst du dich denn andauernd bei irgendwelchen Leuten einnisten? Bekommst du denn etwa so wenig zu essen, dass du es für notwendig erachtest, dich vollkommen Fremden aufzudrängen? -.-
Yuuzuki: …Ich heiße nicht Saika, ich habe halt auch gewisse Ansprüche >.> Von Onigiri allein möchte ich jedenfalls nicht leben und Entenbraten kann sich Kokoro doch niemals leisten!
Seiko: Ah, aber jetzt kommen wir zu einem ganz tollen Thema, das im Handumdrehen jede gute Stimmung zunichte machen kann: Die Zukunftspläne v_v
Emi: Ich weiß nicht, was du hast – Aki-nee-chan und ich wissen ganz genau, wie es mit uns weitergehen wird…
Seiko: … ._.
Shiina: Eine Abendschule? Das klingt ja nach wirklichem Spaß… und vor allem Stress O.o
Seiko: Aber seht nur, ich hatte Recht! Die Stimmung kippt!
Akiho: Ohje, wie unangenehm… v_v Allerdings kann ich mir ohnehin nicht wirklich vorstellen, dass Ryouko-sans Plan funktionieren würde.
Chihiro: Ich denke, ich kann mir gut vorstellen, unter welchem Druck Nao-san nun stehen muss… Selbstverständlich machen sich ihre Eltern nur Sorgen und wollen das beste, doch wenn die Belastung und der Druck zu groß werden…
Yuuzuki: Ah, aber die alles entscheidenden Worte wurden bereits gesprochen: Wir haben schon dafür bezahlt. Tja, da gibt’s jetzt wohl nichts mehr zu machen, hm?

Emi: Mir tut ja Chii-tan gerade auch ein wenig Leid – muss seeehr unangenehm sein, in solch eine Diskussion hineingezogen zu werden ^^“
Shiina: Naja, sie scheint es ja recht nonchalant zu nehmen; in die Ferne starren, sich auf etwas Anderes konzentrieren, passt dann schon! Ah, aber da fällt mir ein: Hat Nao-chan nicht auch eigentlich noch einen Bruder? Wohnt er nicht mehr Zuhause, oder wo treibt der sich gerade herum? :)
Akiho: Seht nur, da ist ja auch Ayano-chan! Das ist schön, ich habe sie wirklich gerne :3
Seiko: Klingt doch wirklich noch ganz nett, das kleine Studio – lieber etwas Behagliches, als so ein steriles, hochmodernes Monster, zumindest sehe ich das so ^_^
Emi: Hmm, ‚behaglich‘, also… Den Palast stelle ich mir ja eigentlich nicht sonderlich behaglich vor…
Chihiro: …Ist er auch nicht, wirklich v_v
Seiko: … A-Aber das ist ja nett – Chii-tan lernt noch ein paar neue Leute kennen!
Yuuzuki: Mipon, Gary und Chikara… Das sind aber nicht ihre echten Namen, oder? O.o
Akiho: Nein, das sind Shigeru, Chika und Miho – sie haben halt Künstlernamen, daran ist ja auch nichts verkehrt.
Shiina: Und was Namen betriffst, solltest du mal ganz still sein, *du* sorgst ja andauernd für Verwirrung >.>
Yuuzuki: Mein wahrer Name geht euch gar nichts an, der bleibt ein Geheimnis! ^_~
Emi: …Vorerst.
Chihiro: Aber warum dann nicht Chihiro, Chika-san? Chihiro ist ein schöner Name für schöne Damen und Herren! ;D Naja, aber abgesehen davon finde ich auch Chihaya sehr schön. Und nun sehen wir Ayano-san in Aktion! Doch beim nächsten Mal, wenn ihr einen Star treffen wollt, dann denkt an Mister Izayoi 80-83 ^__^
Yuuzuki: Ja, Yamato ist schon ein sehr berühmter Schauspieler ;)
Chihiro: -_-
Akiho: Außerdem bist du nicht der Mittelpunkt des Universums! Das hier ist Ayano-chans Auftritt, versau‘ ihn also nicht, Chihiro -.-
Chihiro: Immer diese Unterstellungen ^^“
Seiko: Ein Anrufer. Dieser Tosa, was -… Was ist das denn für ein Kerl?! Unmöglich! =_=
Akiho: Das war jetzt auf alle Fälle äußerst unangenehm, mal gelinde ausgedrückt. Dabei hatte die Radio-Truppe doch nur helfen wollen! Und diese widerlichen Schlägertypen müssen halt zur Rechenschaft gezogen werden, ich meine, die können sich doch nicht alles erlauben!
Emi: Scheinen sie aber zu glauben… Pfui Teufel! -.- Und natürlich hängt Aika-chans schrecklicher Vater da auch irgendwie mit drinnen…
Seiko: Wah, erschöpfte Nao-chan! ;_;
Yuuzuki: Sie scheint aber etwas gelernt zu haben, immerhin ;D Hmm, aber diese Yakuza wissen tatsächlich so viel über Miho-san? Nun, da könnte in der Tat ein Problem werden…
Shiina: Mir wäre da auch nicht wohl, wirklich nicht. Die ganze Sache scheint aber schon ziemliche Kreise zu ziehen. Ich hoffe jedenfalls, dass sich die Dinge noch zum Besseren wenden…
Seiko: Es wird auf jeden Fall spannend – und in Zukunft wahrscheinlich auch nicht unbedingt einfacher, für unsere beiden Lieben. Aber wir wünschen ihnen auf jeden Fall das beste <3

Antwort von Ray Chal am 27.02.2020 | 01:01 Uhr
Nao: Ich glaube, auf dich wären sie stolzer, Nee-san, du bist klug und bereits eine erfolgreiche Tänzerin~ <3 Ich bin ein paar Monate jünger und die akademische Tiefseetaucherin.
Chiaki: Sozusagen der Klassenpottwal.
Ryouko: Also diese Ahnenforschung finde ich ja sehr interessant, wer weiß, ich würde gerne von diesen edlen Hofdamen abstammen. ^^
Nao: Dann wäre ich ja mit denen verwandt! ;_; Aber wenigstens gibt es feines Essen. *gibt Yuuzuki ein paar Pfirsiche* Hey, du bist auch mal ein gern gesehener Gast. Meine Okaasan glaubt ja an solche durchsichtigen Seelenklempner wie dich ja. :D
Kazuaki: Einen wohlerzogenen, charmanten UND liebenswürdigen Sohn? Das hatten wir noch nie, also, Schatz? Takumi war höchstens mal zwei zur selben Zeit, aber das schafft Nao-chan auch. ^^
Ryouko: Im Gegensatz zu unseren beiden Kindern hat dieser äußerst gut aussehende Chihiro darauf verzichtet, sein Haar zu verunstalten. Wir könnten ja mit Familie Kondo ein perfektes Dinner veranstalten, schließlich kennen wir Yasuaki und Hitomi bereits lange genug. :) UND WIR WERDEN GEWINNEN!
Nao: Meine Eltern sind nicht reich, Emi-chan. ^^" Die Wohnung ist kleiner, als sie hier vielleicht wirkt. Aber sie sind gut in der Innendekoration!
Ryouko: Also diese Kokoro muss ja ein ganz besonderes Mädchen sein, wie ich in meiner Jugend~ Immer auf dem Pfad der Tugend, rechtschaffen und edel!
Kazuaki: Ja, und voller Mäßigung, außer es geht um Karamell!
Ryouko: Ich mag mich bei Karamell nicht mäßigen, du hingegen nicht bei allem anderen, ausgenommen Salat! -_-" Aber wirklich, ich könnte ein Spa in Karamell vertragen! *^*
Nao: Also ich habe ja letztens ganz tolle Erfahrungen mit einem Lycheesamtgelatinespa gemacht, zusammen mit meiner neuen Freundin Shiho-chan ;** Da gibt es sicher auch Karamell!
Kazuaki: Gute Idee, dann kannst du endlich mal ein bisschen entspannen. ;)
Ryouko: Du willst mich doch wieder nur vernaschen, nicht wahr? òwó
Kazuaki: ;)
Ryouko: Vielleicht kann ich da ja leibhaftig ein JUWEL des Buddhismus werden~ ^_^
Mitsuyo: Entenbraten leisten, ich kann mir das auch nicht leisten und esse trotzdem jeden Zweiten Tag Ente. Nein - ich DINIERE!
Manami: Du stiehlst. -_-"
Mitsuyo: Aber die meiste Zeit diniere ich.
Nao: *cries in Zukunftspläne* T_T
Chiaki: *cries too* T_T Diese Miko weiß bereits so viel, während die große Asagao und wir beide ... ach, es ist einfach nicht fair. qwq"
Nao: Die Abendschule ist nicht fair! Aus der Schule kommen, um in die Schule zu gehen! D-d-d-d-da ist außerdem Baseball!
Ryouko: Baseball ist sechs Tage die Woche, die Abendschule nicht. Außerdem hast du zum Beispiel Montags Unterricht, wo kein Baseball stattfindet ...
Kazuaki: Siehst du, wir denken immer für unser Töchterchen mit. ^-^
Nao: Ihr seid die Allergeilsten. owo Oh Shiina-sama, ja, mein großer Bruder Takumi ist in ein Sportinternat in Kobe und dann später in Himeji gegangen. Er ist jetzt professioneller Fußballspieler und damit von zuhause unabhängig! Takumi kommt manchmal hier vorbei, ist ja nicht soooo weit weg, aber durch die Spielpläne eher selten. Wann gelingt bloß mir der Durchbruch?!
Chiaki: Was soll ich bei der Diskussion auch sagen? Mama Kokoro ist zwar gegen Sünden und Lügen, aber Fällchen stellen ist absolut okay.
Mitsuyo: Ist sie nicht süß, die zuckrige Kokoro-chan? x333
Gary: Wir brauchen noch ein Sofa in unserem Studio, drei Stühle sind irgendwie zu wenig. ._."
Chikara: Wenn wir nicht diese super teuren Lederstühle gekauft hätten, wäre dafür noch Budget gewesen ... auf wessen Mist ist das gewachsen?
Mipon: Ich habe euch gefragt und ihr fandet die cool ... Beim Preis war die erste Ziffer halt verdeckt, solche Dinge kommen vor.
Ayano: Ich habe diese treue Miko auch gerne. :333
Kiyo: ò__________o" *jealous miko xD*
(Ich habe wirklich überlegt, ob ich irgendjemanden dort Yuuirgendwas nenne, ohne Witz xD Aber einen originellen Künstlernamen ist mir dann nicht eingefallen, Youtube oder was?)
Mitsuyo: Yuuzukis wahrer Name ist Rodo Eiji. Oder Eiji Rodo. Edgelordo.
(An Chihaya habe ich auch gedacht omg ;_____; Vielleicht sollte ich einer Chihaya noch einen Auftritt gönnen, aber so viele Chiis, wie bei den Yuus ...)
Chika: Stimmt, wie konnte ich Chihiro nur vergessen? Overlooking the obvious choice.
Mipon: Wir können dich ja gerne mal einladen, dich und deinen besten Freund Yamato ^-^
Mitsuyo: Beste Freunde, tihihi~ ;3
Chiaki: Ich schätze, das wird dann unser nächstes Ziel, vielleicht lernen wir mehr über die wahren Identitäten dieser Schläger (und Yuuzuki alias Aikatsu Stars Yuzuki-chan)
Kazuaki: Da sieht Nao-chan mal, was sie mit mir für einen guten Fang als Vater gemacht hat!
Ryouko: Angelpuns .... o_____o"
Chiaki: Ookini, dass ihr uns wieder so unterstützt habt ;*** Zumindest haben wir den unsäglichen Zweimonatszyklus verlassen!
Nao: Ich ziehe ja den Zweimonatszyklus vor ...
Chiaki: Die Sturheit und das unschuldige Gesicht magst du ja von deiner Kaasan haben, aber die schlechten Witze hast du ja von deinem Tousan -_-
19.02.2020 | 19:27 Uhr
zu Kapitel 8
Hiiiiiiii ich habe endlich die Zeit (und die Motivation, aaahhh) gefunden, ein review zu schreiben! owo (gelesen hab ich die neuen Chaps schon am Sonntag, hihihi)

Aaah ich mag die Stimmung am Anfang von dem Kapitel! Hula, Sonne, Strand... das bräuchte ich bei dem tristen Wetter auch mal qwq
Außerdem mah ich Misuzu! Abgesehen davon, dass ihr Name echt knuffig klingt, wirkt sie auch richtig authentisch und natürlich! c:
„Siehst du, das ist genau der Punkt, Chii. Bevor du wissen kannst, was du wirklich willst, musst du erst herausfinden, was du überhaupt nicht willst. O-yasumi!“ Aaah weise Worte von Misuzu! owo (Hatte sogar heute erst mit meinen Kollegen n Gespräch über genau das Thema xD)
MINIONMÜTZEN NEIN SIE SIND ÜBERALL AAAAHHH (aber mit Elmomützen bin ich absolut einverstanden!)
Boah ich hab nie verstanden, wie Menschen Kaugummiblasen blasen. Irgendwie ist es aber schon faszinierend, bei sowas zuzugucken (bzw sich Chiaki dabei vorzustellen hehe)
Stell ich mir aber auch echt knuffig vor, wie Nao so ganz laut "CHIIIIII-TAN!" durch die Gegend brüllt xD
Oho, Nao-chan hat jetzt also einen Verehrer ( ͡° ͜ʖ ͡°)
UND OB SÜSSE RÖCKCHEN FÜR ACHTERBAHNEN GESCHAFFEN SIND WUAHAHAHAHA
SIE SIND PERFEKT DAFÜR
"Der Unaussprechliche", nice xD Mathe ist aber auch wirklich so ne Sache für sich q.q
Oho, der Yakuza ist wieder da! Jetzt bin ich gespannt xD (hoffentlich entdeckt er die Mädchen nicht q.q)
"detektivfeindliche Umgebung" ist eine super Bezeichnung, die merk ich mir! °^°
Aber maaan aaahhh ich hätte echt gerne gewusst was auf dem handy steht xD
MINIONPARKS NEINNNN ES GEHT WEITER DAMIT
Aber Sumire ist echt eine totale Diva! òwó
AAAH MAN ERFÄHRT DOCH NOCH EIN BISSCHEN DANK AYANO JA MAN
Geldschulden? Klingt böse. Vor allem bei nem yakuza xD
Oooooh bei dem Stichwort Zeit anhalten verstehe ich Chiakis Ärger, das ist echt bitte :,D Aber gut, man kann auch nicht immer an alles denken, ne? owo
Bulldog als Spitzname klingt aber auch irgendwie gefährlich xD
Aaah ich liebe Chicken Wings! *-* (auch wenn ich mich danach immer schlecht fühle xD)

Aber auf jeden Fall war es wieder ein unterhaltsames Kapitel, ich denke ich erkenne langsam auch so ein bisschen die Richtung in die das Ganze steuern soll! °^°
Ich freu mich auf das nächste Chap <3

Antwort von Ray Chal am 22.02.2020 | 12:32 Uhr
Hiiiiiii Kimmy-baaaabyyyy owo

Ja, es ist halt wirklich unangenehm, und in Japan ist es um die Zeit auch nur marginal besser. Es ist nicht so kahl, es gibt viele immergrüne Gewächse wie Bambus, Thujas und Koniferen, deswegen sieht die Landschaft schon schöner aus, es ist mehr grün als kahl, auch im Winter!
Kimmy als Hulatänzerin, raaaaawr~ Chiaki bringt es dir bei! ;D
Ich habe in der anderen Geschichte noch eine Misuzu, und die ist sogar Hauptfigur! ^-^ Glöckchen! Streng genommen ja "Schönes Glöckchen", oder auf Chinesisch Meiling.
Ja der Minionhype dort ist echt real. Ich habe mich nie lange in dem Areal aufgehalten, weil es mir ein bisschen zu surreal war (die typisch Amerikanischen Passagen haben mir viel besser gefallen), aaaaaber ... es hält sich. Die waren auch als Maskottchen bei Baseballspielen dabei, es ist unfassbar AAAAAAH! ;_;
Chiaki und Nao müssen mal zusammen mit dir Kaugummi aufblasen üben! *^* Und Scarlett und Ari!
Nao: CHIIIIIIII-TAAAAAAN! òwó Aber es stehen da meistens so viele Menschen, da hat man keine andere Wahl. Und dieser Verehrer basiert auf einem Charakter einer anderen Geschichte, der da heißt Gouman no Hiroki. Ihm wurde aber auch schon alles angedichtet, eine Rolle als Rocko, als Howard Wolowitz, als Superheld, als spießiger Nachbar. ( ͡° ͜ʖ ͡°) Er mag zwar nicht sympathisch sein, aber umso tiefschichtiger. Wenn du schöne Geschichten zum japanischen Mittelalter lesen willst, empfehle ich dir die wundervolle "Shiho in Netherworld", Settings und Charaktere zum verlieben!
Ariana: Dass süße Röckchen für Freizeitparks wie geschaffen sind, habe ich natürlich auch Thao gesagt, als ich sie eingeladen habe. Und dann allen anderen Besucherinnen im Yume Parc (die die Gesichtskontrolle erfolgreich bewältigt haben). ;D
Aber ist ja logisch, dass es einen Minion-Sektor gibt, sonst würden die kein Merch davon verkaufen. :D Die Sesamstraße und Hello Kitty haben auch ihren Abteil, genau wie Snoopy. Die sind allerdings knallbunt überdesignt, um kleine Kinder vor allem zu begeistern.
Vielleicht ist es auch eine Bulldogge wie der Kai-Uwe vom Detlef Steves? :'D Aber ja, hab lange nach einem passenden bedrohlichen Namen gesucht. Gorilla wäre ja wieder ein bisschen ZU sehr cliché.
Chicken Wings sind doch keine Sünde, Schätzchen! Und maximal knusprig müssen sie sein, wie beim KFC (übrigens eine japanische Weihnachtstradition, weil die Amis Truhahn essen, nehmen die dann eben Hühnchen, und das schon seit 50 Jahren oder so)
Chiaki/Nao: Chii-tan und Nao-chan bedanken sich bei Kimmy-sama-chan~ <3
03.02.2020 | 00:56 Uhr
zu Kapitel 8
Shiina: Zwei Kapitel an einem Tag! Rei-chan war heute wirklich fleißig! *_*
Seiko: Hach, das klingt ja wirklich himmlisch! Wenn das das Leben einer Hula-Tänzerin ist, dann weiß ich, welche Karriere ich nun anstreben werde! ^///^
Emi: Der Verstand und die Vorstellungskraft können Vieles wahrwerden lassen – Träume sind schon was Tolles, nicht?
Yuriko: Ich hoffe ja, dass sie nach ihren ganzen Klausuren wenigstens ein bisschen entspannen kann! Prüfungsphasen sind ein wirklicher Albtraum >.<
Akiho: Oh, da ist Misuzu-sensei, nicht zu verwechseln mit unserem Glöckchen :D Und sie hat Recht, das Röckchen ist wirklich niedlich!
Yuuzuki: Und sie wirft eine sehr wichtige Frage auf – ist es wirklich gut, das Hobby zum Beruf zu machen? Sind Ruhm und Erfolg es wirklich wert, dafür die kleinen Freuden aufzugeben? Nun, wenn man alles für seine Leidenschaft opfert, dann kann es gut sein, dass man irgendwann einmal jegliche Freude daran verliert, denke ich. Ah, und die *andere* wichtige Frage, die aufgeworfen – ich bin übrigens mindestens 10 Shaku groß! ^_^
Shiina: Lüg‘ hier nicht herum, das sind 5 >.> Du bist also etwas kleiner als Manami-chan und Mitsu-chan.
Yuuzuki: …Ich bin noch im Wachstum, irgendwann werden es bestimmt 10 -.-"
Seiko: Eher nicht. Und Hula-Misuzu, bist du also Heian-Misuzus Reinkarnation? ;D
Saika: Chii-nee-chan kämpft gegen Dämonen? O.O D-Das ist aber gefährlich, du bist doch nur ein normaler Mensch! ;_;
Yuuzuki: *seufz* Stell dich doch nicht so blöd, damit spielt sie selbstverständlich darauf an, dass Menschen die wahren Monster sind -.-
Akiho: Aber hier scheinen ja alle so abwechslungsreiche Leben zu führen! Karaoke-Nächte, Spontanausflüge, immer irgendwo schön essen gehen…
Seiko: Hättest du es so wie deine Nee-chan gemacht, dann wäre dein Leben jetzt bestimmt auch etwas aufregender ^_^ Oh, und Chii-tan, ich mag deine Jacke, hihi <3

Yuriko: Oooh, da ist ja Ayano-chan! Lange nicht gesehen, Liebes! ^_^
Seiko: So viele Eindrücke und Dinge, die man kaufen kann! *_*
Emi: 20 Geschmacksrichtungen?? O.O Nun bin ich aber wirklich beeindruckt!
Yuriko: Lass‘ uns alle kaufen <3 Und die, die wir nicht mögen, kann Shion-kun haben!
Akiho: Aber unsere drei sehen wieder schick aus! ^_^ Boutique leergekauft? ;D
Saika: …Hiroki Goto? Muss ein Nachfahre von diesem anderen Hiroki sein – die arme Nao-nee-chan, hoffentlich lässt er sie in Ruhe…
Yuuzuki: Hmm~ … Was genau ist eigentlich dein Problem? ^_~
Saika: Ich habe kein Problem! =_=
Yuuzuki: Oh? Und ich dachte immer, du wärst eine ehrliche Seele…
Seiko: Naoki passt schon, klingt gut! Shiho-chan sieht es genauso ;D Oooh, und Achterbahn! *_* Ich will auch fahren!
Emi: Ayano-chan wirkt gerade irgendwie ein wenig niedergeschlagen… Ugh, und dann taucht da auch noch Aika-chans nutzloser Bruder auf >.>
Seiko: Na, da siehst du mal, was du an mir hast ^^
Yuuzuki: Diese Haikapuze würde Manami bestimmt recht gut stehen ;)
Emi: Was hast du denn mit Manami-chan zu schaffen? <.<
Yuuzuki: …Nichts ^^“
Seiko: Pffh, und diese komische Sumire ist auch dabei. Sicher, dass ihr die beiden belauschen wollt? Nicht, dass ihr noch einen Hirnschlag erleidet -.-
Akiho: Aah, Takayuki, gibt es da etwa Ärger im Paradies?
Emi: Anscheinend. Na, wenn sogar Sumire Aika-chans Meinung teilt, dann muss die Kröte ja wirklich schlimm sein! Würde mich ja schon interessieren, was da los ist.
Yuuzuki: Mann, stellt die sich aber an. Wasser trocknet doch wieder…
Akiho: Es geht also – mal wieder – ums Geld. Oh Mann, in was wurde Aika-chan da nur hineingezogen? Und Chii-tan, ärger dich nicht, solche Dinge fallen einem meistens dann ein, wenn es schon zu spät ist ._.
Seiko: Bulldog, also? Na, klingt ja schonmal sympathisch >.>
Yuuzuki: Nao-san, du trollst also auch gerne? Sieht so aus, als hätten wir beide einiges gemeinsam ;D
Shiina: He, wage es nicht, Nao-chan mit *dir* zu vergleichen! =_=

Antwort von Ray Chal am 03.02.2020 | 14:35 Uhr
Chiaki: Die große Asagao als Hulatänzerin, ja bitte, das wäre wirklich ein Traum! *_*
Nao: Naja, Yuuzuki hat Recht, er kann noch wachsen und für damalige Verhältnisse ist das gar nicht schlecht. Ich fürchte ja eher, dass eine Gruppe Riesen durch Azusas Hütte latscht.
Chiaki: Das stimmt, am kleinsten waren die Menschen im 17. Jahrhundert nach alle den Kriegswirren. Ein Mann im Schnitt etwa 1.55 (!), eine Frau etwa 1.42! Heute sind wir bei 1.71 und 1.59 oder so?
Kiyo: Die Holländer sind riesig, meine Güte ...
Chiaki: Ich muss gegen dämonisch böse Leute kämpfen, aaaah! DX
Nao: Im Herzen von Kansai ist das ja alles möglich, Aki-chan, aber irgendwo auf dem Land, am Arsch der Welt, kannste das vergessen. ;_;
Chiaki: Danke, Sei-chan. ^.^ Ob sich Aki-chan hier auch für ein Dasein als Miko entschieden hätte? ^^
Ayano: Hallo Yuri-chan! ^-^ Man kann wirklich sehr viel dort kaufen, leider haben die zwei wichtigsten "American Style"-Shops 2018 geschlossen. Wir durften sie noch in voller Blüte erleben.
(Beim Vintage American-Toys-Shop hat es mir echt das Herz gebrochen, aber in Osaka-City gibt es ja noch zwei andere Filialen oder so, der hat auch bis 23 Uhr auf!)
Nao: Yuriko-chan, eine Packung kostet 4-5 Euro, alsoooo ... umm. Gehen wir lieber in den 50% GAP-Sale für neue Kleidung! ;D
Chiaki: Ich war gestern in der Boutique! Mitsy und Kiyo auch, nur Nao war leider verhindert! D:
Nao: ;-; Ich hoffe ja, der Hiroki schreibt über mich in seinem Tagebuch!
Chiaki: Ob das jugendfrei sein wird, ist dann wieder eine andere Sache! òwó
Kiyo: Saika ist keine ehrliche Seele, sondern eine Sakuramochiseele. :o Wie ich erfahren habe. :o
Nao: Und ich kann nicht mit Seiko-chan fahren, weil ich Schiss habe omg! ;_; Ich bin so cringeworthy!
Manami: Haikapuze ... ein bisschen aufpeppen, dann sieht es sicher beeindruckend aus. Oh, hallo Yuuzuki~ Man sagt, du stehst im Kontakt mit ... göttlichen Tieren, ahaha~
Nao: Zeig ihr mal nen göttlichen Hasen, da freut sie sich bestimmt!
Manami: -.-"
Chiaki: Diese komische Sumire hat schon ein bisschen was von einer gewissen neunschwänzigen Füchsin, nur nicht den Intellekt.
Kasumi: Als ob ich mich wegen ein bisschen Wasser so anstellen würde. Einmal einen Feuersturm entfesselt und alles ist vergessen. Dann kann man auch alles um mich herum vergessen, aber manchmal muss man Opfer bringen. Also. Die Anderen.
Nao: Soso, Yuuzuki steht auf Manami und mich! ;D Wenn du Glück hast, kannst du dir die Rolle des Rocko sichern, bevor Hiroki auf den Plan tritt.
Mitsuyo: Und was ist mit Kokozuki?
Nao: Wat fürn Teil?! o.o
Mitsuyo: Kokoro x Yuuzuki!
Kiyo: War sie nicht verheiratet?
Mitsuyo: Ach hör doch auf mit eurer Kackheirat, wen interessiert denn sowas schon? Rechter würde sie meine Lippen küssen oder die von Yuuzuki oder meinetwegen auch Getsuei statt irgendeinem Taroguckindieluft, der in ihren Gedanken offenbar seit 150 Kapiteln nicht erwähnt wird! òwó
Chiaki: Manami x Kokoro wäre auch heißblütig, die ganzen Diskussionen über Religion und Wissenschaft, köstlich! :'D Vielen Dank, ihr wundervollen Schätzchen, man liest sich bald wieder! x)
Nao: Also in 4 Wochen wie ich dich faules Stück kenne!
Chiaki: Wir schreiben die Geschichte zusammen, vergessen, und ICH laufe DIR hinterher! -_-"
Nao: Ich bin die vielbeschäftigste Frau Izayois, ich muss essen, schlafen, Baseball schauen, im Internet surfen ...
Chiaki: Lernen ...
Nao: Naja, also das würde ich jetzt erstmal in Klammern setzen. Pokemon fangen, Shoppen, für Shiho-chan modeln ... ;D
18.01.2020 | 17:51 Uhr
zu Kapitel 7
Seiko: Woooow, das klingt ja wahrlich gigantisch! *_* Also, hört zu: Nach unserem Urlaub in Mitsu-chans Dorf müssen wir uns auch unbedingt mal dieses Stadion anschauen! Oh, und die ganzen Fressmeilen und Chii-tans und Nao-chans Schule…
Akiho: Wir haben also ein straffes Programm vor uns, hm? Aber das ist in Ordnung, denn du hast vollkommen Recht: Die moderne Welt ist wirklich beeindruckend :D
Shiina: Ooh, und die beiden können uns dann auch mal zu einem ihre Base… ach, ihr wisst schon, zu diesem Spiel, worauf die beiden so abfahren, mitnehmen!
Yuuzuki: Wie ich sehe, habt ihr alle gerade furchtbar viel Spaß! :D
Shiina: Oh nein, du wirst uns bestimmt nicht den Tag ruinieren, du hast in letzter Zeit schon wirklich mehr als genug Schaden angerichtet ò.ó
Yuuzuki: …Schon gut ._.
Emi: Hmm, auf diesen Eto-san bin ich jetzt aber wirklich gespannt – wer ist bloß der Mann, für den sie Ryota-kun verlassen hat? Also, vom ganzen Geld und Ruhm mal ganz abgesehen…
Akiho: Nun, Sportler wurden anscheinend zu jeder Zeit wie Helden gefeiert – unsere beiden Schätzchen scheinen jedenfalls hin und weg zu sein ^^
Seiko: Hmm, ich muss ja gestehen, dass ich Künstler und Musiker interessanter finde – und am Hof gibt es dir ja zuhauf, hehe ;D
Emi: Nun, dass du in diesen Belangen bisher eher wenig erfolgreich warst, ist ja allerdings auch kein Geheimnis v_v
Seiko: …Und genau wie Adeligen, die zum engeren Vertrautenkreis der Kaiserin zählen, schottet sich auch Eto-san vom gemeinen Fußvolk ab. Wie tragisch >.<
Akiho: Jetzt seid doch mal nicht so pessimistisch, unsere beiden Cupcakes werden das schon schaukeln! Aika-chans Seelenheil hängt schließlich davon ab…
Yuuzuki: Nao-san, Chiaki-san, braucht ihr beiden nicht zufällig Hilfe bei euren kleinen Ermittlungen? Wer weiß, wenn der Preis stimmt, könnte ich Aika-san gerne einen raschen Besuch in der Unterwelt abstatten ^_^
Shiina: Vielleicht irre ich mich ja, aber soweit ich weiß, heißen weder Nao-cha noch Chii-tan in Wahrheit ‚Saika‘ – so blöd, sich auf dich einzulassen, ist hier auf jeden Fall niemand =.=
Emi: Seht ihr, da ist Eto-san ja auch schon! Kannst also ruhig abmarschieren, Yuuzuki!
Seiko: Und er scheint ja sogar noch recht freundlich zu sein – also ich spreche jetzt von Eto-san. Majestätisches Tigerchen Nao-sama und Schokoqueen Chii-chama – sind die beiden nicht zum Dahinschmelzen? <3
Yuuzuki: Hmmm, findet ihr Eto-kuns Reaktion nicht auch ein wenig eigenartig? Dieses verkrampfte und wie schnell er die beiden Damen wieder loswerden möchte… Mag sein, dass er wenig Zeit hat, aaaber da liegt bestimmt etwas im Busch! ^_^
Shiina: Ich stimme Yuuzuki ja nur ungerne zu, jedoch… Ach was, jetzt sei doch nicht so paranoid – wie du siehst, ist Takuya-san sehr wohl daran interessiert, dieses Verbrechen aufzuklären! -.-
Yuuzuki: …Paranoid? v_v
Shiina: Und sie steigen in einem wunderschönen Manga-Café ab, ist das nicht herrlich? Oh, wisst ihr was, da habe ich eine wunderbare Idee – ich werde Azusa-chan vorschlagen, ebenfalls eins zu eröffnen! Es wird das erste im ganzen Land sein, ohh, wir werden so viel Geld damit machen! *_*
Emi: Und wer zeichnet die ganzen Mangas? >.>
Shiina: Na du, Mitsu-chan und Seiko-chan ^_^
Seiko: In Ordnung, ich übernehme die Mahou-Shoujo-Mangas! Wisst ihr, Yuri-chan hat mir neulich im Vertrauen gestanden, dass sie noch nie in ihrem Leben einen Magical-Girl-Anime gesehen und all ihr Wissen aus irgendwelchen Lexika hat! *Das* muss auch dringend noch geändert werden >.<
Akiho: So, genug Unsinn geredet, konzentrieren wir uns jetzt lieber wieder auf Aika-chan. Das arme Ding, in was für ein Milieu ist sie da nur hineingeschlittert?
Seiko: Wobei die Ärmste ohnehin von Anfang an recht wenig Glück in dieser Hinsicht gehabt hatte – ich meine, wenn man sich ihre Familie mal so anschaut… Ich weiß, Blut ist dicker als Wasser, etc., und so weiter und so fort, aber bitte – gerade, wenn man es mit derartigen Leuten zu tun hat, wäre es besser, einen Schlussstrich zu ziehen.
Akiho: Auf jeden Fall haben wir so einiges über Aika-chan erfahren – und weitere Indizien dafür, dass sie einem gemeinem Mord zum Opfer gefallen ist.
Shiina: Möge Nyuu-chan uns beistehen ._.
Yuuzuki: Da kannst du ja genauso gut Saika um seinen Beistand anflehen, dürfte in etwa denselben Effekt haben v_v Aber mal etwas anderes – die Eltern der beiden scheinen ja sehr Laissez-faire zu sein! Zwei Mädchen, die nachts in der Großstadt herumirren und auch noch fast pleite sind… Meine große Schwester hätte so etwas niemals zugelassen >.>
Shiina: …Yuuzuki, soweit ich weiß, bist du keine Oberschülerin, die im modernen Japan lebt. Außerdem schätze ich mal, dass die Eltern der beiden Bescheid wissen – oder? O.o

Antwort von Ray Chal am 19.01.2020 | 15:47 Uhr
Nao: Ihr seid alle herzlich eingeladen, aber geh mal lieber Koshien angucken anstatt Nagoya Doomu! òwó
Chiaki: Wow, sogar Yuuzuki ist heute mal gut gelaunt, so eine Überraschung. :D
Nao: Ich wäre auch gerne eine Sportlerin, und eine Künstlerin! Und Tänzerin! Ein Multitalent wie die große Asagao. ;____;"
Chiaki: Also mit Geisterwesen hatte ich jetzt nicht so viel Kontakt, können wir diesem Yuuzuki trauen? òwó
Nao: Er ist ein Uchiha.
Chiaki: Gut, dann halt nicht. Schokoqueen und majestätisches Tigerchen setzen dann auf die göttliche Hilfe der großartigen Shiina-samaaaaa! *^*
Nao: Ein Manga-Café zusammen eröffnen klingt doch faaaabehlhaft! <3 Dann besuchen wir auch euch mal, denn ganz ehrlich, der Hygienestandard in eurem Reich ist absolut ausbaufähig!
Chiaki: Sag das mal der Kaiserfamilie von Izayoi. ^^
Mitsuyo: Yeeeeeees lasst uns zusammen zeichnen! <3 Seiko ist meine Sailor Senshi des Vertrauens, das Magical Girl meiner Wahl! Und dabei sind die alle so magical hier. ;___;
Kiyo: Bald ist Yuri nicht nur ein Charakter, sondern ein Zustand in diesen Geschichten. ;D
Nao: Ich bin zum Shippen bereit! *3* Und zum geshippt werden! Aber ja also unsere Eltern wissen, dass wir über Nacht wegbleiben. Freunde besuchen, Konzerte erleben, Baseball schauen, kulturelle Weiterbildung ...
Chiaki: Ich hoffe, das mit der kulturellen Weiterbildung hast du nicht bei deinen Eltern erwähnt. Das fällt auf.
Nao: Nein nein, ich beuge mich nur dem Wunsch meiner besten Freundin Chii-tan. ;D
Chiaki: Auch das fällt auf, aber gut. Danke und bis zum nächsten Mal! ^-^ Love u~ <3
28.12.2019 | 00:27 Uhr
zu Kapitel 6
Shiina: Waaah, Rui-chans und Hitomi-chans Familie schwelgt ja wirklich im Luxus! Und wo ist Shiina-samas Tribut?? Diese Göttin hat erst vor Kurzem ihren Schrein verloren, da wäre doch etwas Zuwendung durchaus angebracht, nicht wahr? *_*
Shion: Bah, diesen Früchtetee kenne ich auch – ist ja so gar nicht meins ._. Hagebutten, oder?
Yuriko: Hmm, ich finde ihn nicht soo schlecht, auch wenn der Chai um einiges leckerer klingt! …Moment mal, wo hast du denn Früchtetee getrunken? Davon habe ich gar nichts mitbekommen!
Shion: Nee-san, ich weiß, es ist unvorstellbar, aber neben Haushalt, den Schrein pflegen und meinem Nebenjob führe ich tatsächlich noch so etwas wie ein eigenes Leben -.-
Seiko: Mach‘ dir nichts draus, Yuri-chan, irgendwann werden sie nun einmal alle groß ._.
Yuriko: ;_; Hitomi-chan, genieße die Zeit, die du mit deiner kleinen Schwester hast! Ehe du dich versiehst, wird sie nämlich erwachsen und zickig…
Emi: *seufzt* Reden wir doch lieber über Aika. Also, sie hatte wohl einen Freund gehabt, mit dem sie sich gefetzt hat. Und was lehrt uns die Statistik?
Akiho: …Dass viele Täter aus dem eigenen Umfeld stammen?
Emi: So oder so ähnlich, ja. Und wie gute Vorabend-TV-Kommissare werden Nao-chan, Chiaki-chan und Co dieser Spur nun unverzüglich nachgehen! Oh, und Nao-chan: WORTWAHL!
Shiina: Wieso, lass‘ sie doch, schlimmstenfalls gibt sie halt so ein Zensurpiepsen… -.-
Akiho: Oh, tatsächlich gibt es zwei Typen! Dieser Horikawa-kun und dann noch jemanden namens Eto-san.
Seiko: Kommt Eto nicht auch in Tokyo Ghoul vor? O.o
Emi: Kann sein, und Seiko gibt es sowohl in Danganronpa, als auch in Corpse Party -.-
Akiho: ALSO, Eto-san war also Aika-chans aktueller Freund und ist wohl ein erfolgreicher Sportler. Nun, Chiaki-chans und Nao-chans Reaktion nach zu urteilen, scheint das ja etwas Besonderes zu sein.
Seiko: Hm, wo die sich wohl kennengelernt haben…?
Akiho: Keine Ahnung, aber Chiaki-chan und Nao-chan werden dem bestimmt noch nachgehen – sobald sie eine gütliche Einigung mit Rui erzielt haben ^^“
Shion: Ah, seid mal bitte ruhig, ich will die Geschichte von… Jan’nu Ameri hören! …Ohje, die Arme hat es aber auch nicht leicht – was für eine Qual, andauernd zu irgendwelchen Bällen geschleppt zu werden, auf die man eigentlich gar keine Lust hat ;_; Bestimmt liegt ihr ihr Vater damit andauernd in den Ohren: ‚Ooooh, du bist 21 und unverheiratet! Schau mal, wie alt du bist!‘
Seiko: …Und dann auch noch diese intrigante Palastgesellschaft! Da ist es wirklich von größter Wichtigkeit, stets auf dem neusten Stand der Dinge zu sein, was Mode betrifft, ansonsten zerreißen sich alle die Mäuler über dich.
Shiina: ‚Mode‘? Pfffh, wäre ich am Hof gewesen, dann hätten sich alle an *meinem* Geschmack orientiert, das kann ich euch garantieren!
Emi: …Nao-chan wirft mal wieder die einzig wirklich relevante Frage auf v_v Und das Ende kann ich dir gerne verraten, Rui-chan: Jeanne-Amélie fängt eine Affäre mit einem wunderschönen, wenn auch verheirateten Edelmann an, der sich dann allerdings als Vampir herausstellt. Er transformiert sie, die beiden laufen der großen Vampirjägerin Em…ma über den Weg und der Rest ist dann selbsterklärend.
Akiho: Wieso Vampire?
Emi: Sind die nicht gerade der letzte Schrei?
Akiho: Soweit ich weiß nicht mehr ^^“
Shiina: Nun, da wir das endlich geklärt haben – auf nach Nara, der Hauptstadt der Hirsche!
Shion: Und es gibt Essen. Was sich äußerst gut trifft, denn ich habe Bento für uns alle gemacht! :)
Yuriko: Shi-chan, das ist ein absolutes Meisterwerk! *_*
Emi: Meister-… Was daran ist denn bitte ein ‚Meisterwerk‘?! Die Tamagoyaki sind schon wieder verbrannt, der Reis noch zur Hälfte ungekocht und das Gemüse vollkommen versalzen und in Essig ertränkt! Ò.ó
Akiho: Ich… überlasse meine Portion gerne Kasumi, die hat gutes Essen nötiger als ich ^^“
Seiko: Haha, ja, ich habe keinen sonderlich großen Hunger ^^“ …Nao-chaaan, kann ich ein Taiyaki haben? >.<
Shion: Ihr wisst wohl einfach nicht, was gut ist… ó.ò
Yuriko: Also mir schmeckt es ^_^ Wir sollten Ryo-chan auch was abgeben, vielleicht ist er den anderen dann wohlgesonnen :D
Emi: Reicht es denn nicht schon, dass Aika-chan ermordet wurde? Außerdem möchten Nao-chan und Chiaki-chan Horikawa-kun noch befragen…
Shion: ó.ò
Seiko: …Naja, jetzt ist es eh zuerst einmal noch Zeit für ein Bild! Chi-tan, Nao-chan, schickt mir davon auch einen Abzug, ja? Dann kann ich es einrahmen und in meinem Zimmer aufhängen ^_^
Shiina: Und es geht gleich wieder um Aika-chans Familie, bah!
Yuriko: Ich meine, ich kann ja verstehen, dass sie es nicht sonderlich gut finden, dass ihre Tochter auf einmal verschwunden ist, aber so vieles hätte anders laufen können, wenn sie sich anders verhalten hätten und nicht… *so* zu ihr gewesen wären… Oder im Allgemeinen keine solchen… naja, ihr wisst, was ich meine…
Shion: Da bin ich wirklich froh, dich zu haben, Nee-chan ^_^
Akiho: Aber Horikawa-kun macht schon noch einen anständigen Eindruck auf mich – Aika-chan scheint ihm jedenfalls wirklich sehr wichtig gewesen zu sein...
Seiko: Nun, ich nehme es ihm nicht so ganz ab, dass er die Trennung einfach so akzeptiert hat!
Shiina: Dito, er hat bestimmt noch einen ziemlichen Groll! …Zumindest denke ich das? (Als wichtigste Göttin ihres Kaffs hat Shiina-sama leider nicht allzu viele Erfahrungen in Sachen Beziehung sammeln können!)
Emi: Hehe, wie ein Weihnachtsplätzchen, das ist ja eine lustige Vorstellung ^_^
Akiho: Oh, und was für ein niedliches Reh! Auch wenn solche Begegnungen manchmal etwas… beunruhigend sein können, das stimmt ^^“
Yuriko: Nun, im Großen und Ganzen ist das Treffen mit Ryo-chan ja ganz angenehm verlaufen! Er scheint eine sehr umgängliche Person zu sein, also macht euch keine Sorgen, Nao-chan, Chi-tan, er hat euch euer Verhalten bestimmt nicht übel genommen :D
Shion: Wahrscheinlich war er einfach nur zu eingeschüchtert, irgendetwas zu sagen…
Shiina: Ach, wen interessiert das denn? Ich will wissen, ob die beiden ihre Plüschis bekommen haben!
Seiko: Au ja, ich will so ein Sailor Merkur Figürchen – Ami-chan ist einfach die beste! <3
Shion: Waas, ich finde Homura Akemi viel besser… >.>
Emi: Ach kommt‘ schon, jeder weiß, dass Haruna das beste Magical Girl ist! ò.ó
Yuriko: Ich bin zwar eher für Nanoha-chan und Haruna-chan ist auch kein ‚Mahou Shoujo‘, aber… lassen wir das einfach, nicht, dass es hier noch zum Eklat kommt ^^“
Akiho: Sehe ich auch so – kommt jedenfalls wieder gut nach Hause, ihr beiden! <3

Antwort von Ray Chal am 30.12.2019 | 18:09 Uhr
Arthur: Tribute? Für wen, gehört sie denn dem englischen Königshaus an? oder zumindest dem japanischen Kaiserhaus? Diese China kann ein Afuta Eito (After Eight) haben!
Satomi: H-hitomi? Ich heiße eigentlich Satomi. ;o Oder hat da jemand Hitomi geschrieben?
Nao: Ich habe keine Ahnung von Früchtetee ... und von Wortwahl offenbar auch nicht. Juckt, oder?
Chiaki: Ach Nao ... du weißt schon, was Keigo und so ist, oder?
Nao: Das ist doch so ein Baseballspieler.
Chiaki: NEIN DU DUMME KUH! DAS IST HÖFLICHKEITSSPRACHE, EY!
Nao: Na dann ... na ja Emi-chan, wenn du siehst, wie viel Geld Sportler verdienen, ist das schon etwas Besonderes. Du kannst dumm wie Stroh sein, Hauptsache du triffst eine bestimmte Art Ball immer perfekt!
Kasumi: (Ach deswegen ist sie da so hintendran, Baseball, Cheerleading, Fußball, wie sagt man so schön, blond fi- ... kickt gut)
Mizore: (Du kannst manchmal richtig vulgär und niederträchtig sein, schämst du dich nicht? D:) Ich würde auch gerne diese Geschichte von Jan'nu Ameri hören! Aber nicht die Fragen, ob ich endlich einen Heiratspartner gefunden habe ... ;_;
Chiaki: Emma die Vampirjägerin, das wäre eine Geschichte für mich *^* Emi-chan, lass sie wahr werden!
Kasumi: Wohl eher Emilia die gescheiterte Drehbuchautorin, die sich in Slums von Los Angeles durchschlägt und an der Straßenseite den schönen Alfonso kennen lernt, der sie für 30 Öcken ...
Shizuka: .________. Das klingt eher nach dir.
Nao: Natürlich darfst du ein Taiyaki haben, mein Dschungelliänchen *^* *Seiko-chan fütter*
Kasumi: So, das wars, das ist mir jetzt zu schnulzig!
Nao: Geschafft, High Five! ;D Und ein Bild bekommst du natürlich auch noch, große Asagao. ^_^
Ryota: Ja, mir war Aika wichtig und eine Trennung überwindet man nicht einfach so, zumindest, wenn man sich nicht von sich aus trennt! ò_o
Chiaki: Shiina-sama kann beim örtlichen Scheunenfest sicher Michbäuerin Kasumi kennenlernen ...
(Kasumi: Ich würde edles Kobe Beef züchten, nicht an Eutern rütteln!)
Chiaki: Wir haben übrigens Pokémon-Plüschis bekommen! Flamara und Blitza, toll, oder? ;D Das ist schon so ein richtiges Unterhaltungsparadies.
Nao: Also ganz unter uns: Sailor Asagao aka Seiko Katsura ist das beste Magical Girl!! <3 Der Begriff wurde extra für sie entworfen! ;D
Chiaki: Danke ihr Süßen! ;** <3
02.11.2019 | 18:39 Uhr
zu Kapitel 5
Schatziii hiii <3
Der Titel des Chaps ist auf jeden Fall schonmal vielversprechend hihihi... ich würde es nie zugeben, aber ich liebe Vocaloid! (Gumi Megpoid ist und bleibt meine Waifu... hnnnnrrrrggh!)

"Ich wollte nur provozieren, so fühle ich mich wohler." - Chiaki is so grob man xD Aber mag ich :,)

„Du bist kurz davor, in Mathe durchzufallen!“ „Ja, ich bin cool, hab ich doch gesagt!“ - der Humor is schonmal direkt zu Beginn on top xD (ich hätte genauso reagiert wie Nao, btw. Wortwörtlich tho xD) Aber Mathe is auch echt blöd, juckt eh nicht!

Um zwei Uhr morgens? Was zur Hölle? xD
Ich mag die kleinen Sticheleien zwischen den beiden, das gehört zu jeder guten Freundschaft dazu :,)
Die Miku-Cosplayerin ist definitiv wichtiger, da stimme ich absolut zu!

„Toll, wie soll ich jemanden ernst nehmen, der nicht mal ein eigenes Pokémon besitzen darf?“ - AAAAAAAAAAAAAAAHHH

Und ach ja, man merkt wieder, wie viel Spaß du am Beschreiben von typisch japanischen Settings hast, hehe xD

„Ich ziehe es vor, als Miku in der Öffentlichkeit zu erscheinen. Noch nie habe ich es erlebt, dass ich so positiv aufgefasst werde!" - ich weiß ich zitiere in diesem Review viel zu viel, aber : Aaaaahh :(

Wie sie darauf besteht, Miku genannt zu werden, oh man. Du fängst perfekt die mystische aura von Cosplayern ein xD
Und ihre Freundin hat Meiko gecosplayed aaah ich liebe Meiko xD
Und aww toxische Familienverhältnisse und Zukunftsängste, der Klassiker (leider ;-;)
Nao scheißt soooo rein in dem Chap, holy shit, ich liebe es xD

Aaah dass Chiaki sich vor so nem Bonzenhaus unwohl fühlt kann ich absolut verstehen D:
Aber schon irgendwie mutig, wie engagiert die beidem dem Rätsel um den Selbstmord nachgehen uwu
Naos Ausbruch als sie den Hund sieht ist so zu 100% relatable, oh man das mach ich auch jedes mal xD
SIR WELLINGTON MAN
Aww ein Pudel? Sind die in Japan auch so beliebt? Ich hätte jetzt mit einem Shiba gerechnet xD

Das Zimmer klingt ja echt richtig trist, oh man :,D

" Papa hat den Namen von der Firma so gelassen, weil Inamoto&Inamoto doof klingt" oh man, der struggle, ich kanns verstehen :,3
Rui wirkt aber echt noch wie ein richtiges Kind, das passt für das Alter aber auch voll und ganz, finde ich :,3

Tee mit Karamell? Ist das ein Ding? Klingt irgendwie total innovativ, aber ich bin auch überhaupt kein Teetrinker xD

Aber sie war während ihrer letzten Besuche immer angespnnt?
Jaja, jetzt kommen wir der Sache also langsam auf den Grund! Ich bin mal gespannt :,3

Antwort von Ray Chal am 03.11.2019 | 19:06 Uhr
Hiii Sweeeetiiie <3

Chiaki: Ich will auch sehr hoffen, dass Gumi deine Waifu bleibt! òwó
Scarlett: Ja oder wenn, dann ich! Aber mit Gumi kann ich nicht mithalten. uwu
Nao: Ja wann braucht man denn Mathe? Nur wenn man Buchhalter werden will oder so, aber wer will das schon?!
Chiaki: Solche Geschäfte haben rund um die Uhr geöffnet und mitten in der Nacht dorthinzugehen, hat schon seinen Reiz für Nachteulen. ^-^
Nao: Sticheleien und Mikus sind wichtig, das gehört in jede Verfassung! òwó Neunjährige Kinder hingegen, juckt ... nerven doch eh! :'D
Chiaki: DU warst sicher eine Ausnahme ...
Nao: Doggos sind ja auch einfach spitze! x) Aber ja, Pudel sind die drittbeliebteste Hunderasse in Japan, nach dem Dackel und den Chihuahua-Flauschiiiis! Die Spitzenplätze teilen sich alles kleine Hunde wegen den engen, kleinen Wohnungen, der Shiba ist natürlich auch sehr beliebt, auf Platz 4. ^^
(Das war mir echt wichtig, dass die wirklich altersgemäß rüberkommen :') Das kann viel ausmachen in der Storyatmosphäre :3)
Chiaki: Tee mit MILCH und Karamell. :'3 Gibt es in 1L-Plastikflaschen oder aus dem Getränkeautomaten, also nicht so, wie man sich in Europa Tee vorstellt.
Nao: Du wirst noch sehen, was wir noch erschnüffeln werden. ^-^ Und danke für dein Kommentar du Sweetiiiie! *^*
20.10.2019 | 20:44 Uhr
zu Kapitel 4
Emi: Oh weh, schon allein der Kapitelanfang lässt Übles erahnen! Nun, wir wissen ja leider schon, was da geschehen ist, aber ja...
Seiko: Bwahh, dieses mulmige Gefühl, wenn man irgendwie weiß, dass etwas Schlimmes geschehen ist – oder geschehen wird – dann hofft, dass man sich irrt, nur, um am Ende dann enttäuscht zu sein >.<
Akiho: Arme, arme Aika-chan :( Ich habe ihr schon einen Plätzchen auf unserem Hausaltar eingerichtet und ein paar Räucherstäbchen für sie angezündet... Zwar nur eine kleine Geste, aber ich hoffe, dass es ihre Seele erreichen wird...
Seiko: Kein Rückhalt in der Familie, wahrscheinlich noch Stress... Kein Wunder, dass man sofort *davon* ausgeht... Bei den Göttern, Nao-chan hat das etwa noch mitansehen müssen? O.O Komm' in die tröstenden Arme deiner Nee-chan, das ist ja richtig schrecklich!
(Vorfall auf den Gleisen, Personenschaden – leider leider alles Durchsagen, die man auch hier viel zu oft hören muss :( )
Yuuzuki: Aber ja, das meinte ich – das Leben ist viel zu schnell vorbei, sodass man jede Gelegenheit, Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen, ausnutzen sollte – wenn nicht, dann wird man es irgendwann einmal wirklich bereuen. Und nein, *ich* spreche nicht aus Erfahrung. Ich bin ein G-... Götterbote, so etwas wie Familie gibt es da nicht ó.ò
Emi: Ta-ka-yu-ki, na, woher mögen wir diesen Namen wohl kennen? Schlechte Familie durch und durch! -.-
Seiko: Geschichte kann wirklich spannend sein – und offenbar war es Aika-chans Leidenschaft – aber wie wir alle wissen, bedeutet das nicht, dass man deswegen alles nachmachen sollte :( Hat noch nie viel Gutes gebracht...
Emi: Und sie war Lachsfan. Könnte sie mit Yamato-kun, Saika-chan und Mitsy einen Klub gründen ^^ Obwohl man aufpassen muss, denn SAika ist wohl Aika ohne S!
Akiho: Sehr witzig <.< Nun, aber erst, wenn es zu spät ist, merkt man, wie wenig man eigentlich über den anderen wusste, dass man hätte mehr Interesse zeigen und mehr Fragen stellen sollen. Ach, hätte, sollte, müsste! >.<
Yuuzuki: Und was wir auch alle wissen – man denkt immer, der andere hätte das perfekte Leben, während man selbst alles falsch und nichts richtig macht. Wenn man dann aber die Gelegenheit bekommt, hinter die Kulisse zu schauen, sieht man sehr schnell, dass es dem anderen eigentlich genauso ergeht.
Seiko: Womit wir wohl auch wieder beim Thema 'miese Familie' wären -.- Mann, diese sogenannten Eltern dürften mir nicht über den Weg laufen! Umso bemerkenswerter, dass Aika-chan trotzdem offenbar ein liebes und recht normales Mädchen war.
Akiho: Aber Chii-chans Erkenntnis wurde wirklich meisterhaft rübergebracht! Ein winzig kleines Detail, das alles zum Einsturz brachte. Bei den Göttern, was für ein... *Mensch* kann so etwas Grausames nur tun? Abscheulich!

Seiko: Nao-chaan, deine Zöpfchen sind ja wirklich goldig! *_* Mädels, Yuuzuki – meine Imouto <3
Akiho: Und unsere beiden Nachwuchsdetektivinnen treten in Aktion :D Mit diesen beiden wird der Übeltäter gewiss bald geschnappt werden!
Yuuzuki: Hoho, euer Optimismus ist ja wirklich hinreißend ;D
Emi: Ach, sei' doch ruhig >.>
Seiko: Nun, in Zeiten dieser Wundermaschinen namens Konpyuutaa und Guuguru ist es auch viel einfacher, an Informationen zu kommen :D Wobei die Qualität der Infos manchmal zu wünschen übrig lassen...
Yuuzuki: Bah, Aniki, dieser Kinnbart ist ja furchtbar, mach' den besser mal weg >.<
Seiko: Uuund es ist derselbe Vollpfosten wie jener vom Strand. Arme Aika-chan war also wirklich doppelt und dreifach gestraft ._.
Akiho: Aber ob er wirklich seine eigene Schwester umbringen würde...? Das wäre dann nochmals doppelt schockierend ._.

Antwort von Ray Chal am 22.10.2019 | 20:41 Uhr
Chiaki: Danke, Aki-chan, wir alle wissen diese Geste wirklich sehr zu schätzen. ;c Bestattungsriten sind noch sehr lebendig in Japan, und das sage ich ohne krampfhaft irgendwelche Wortwitze zu bringen, ich bin ja schließlich nicht Nao.
Nao: Hey, bei den Göttern, ich musste Dinge sehen, schlimme Dinge! Dx Die waren schon rude ... *in die tröstenden Arme meiner Nee-chan Asagao flücht* Meeeeep! ;^;
Chiaki: Armer Yuuzuki hätte aber auch Familie verdient, irgendwo muss er ja herkommen. Sogar Götter können Eltern haben!
Nao: Emi-chan ist schon superwitzig, stell dir mal vor, der Lachsclub! Bitte lasst es wahr werden! ;D Vielleicht trete ich bei!
Chiaki: Hätte, sollte, müsste, wie nach einer verdorbenen Klassenarbeit. u.u
Nao: Aika-chan war wirklich lieb. ): Ihr hätten diese goldigen Goldzöpfchen sicher auch gefallen, das weiß nicht jeder zu würdigen! Aber Seiko-neechan, was sagen denn Aki-chan und Emi-chan zu deiner spontanen Adoption? xD
Chiaki: Wer oder was hinter dem ganzen steckt, werden wir jetzt langsam aufklären. Und ihr seid unsere willkommene Unterstützung als Cheerleaderinnen! ;D
Nao: Vielleicht waren es die Templer?
Chiaki: Was?
Nao: Na die Templer. Wenn Aika einen Edensplitter besaß, dann ...
Chiaki: -_-"
Nao: Vielleicht ein wiederauferstandener Haytham Kenway ... solche Namen müssen sicher verwirrend sein in ihrer konservativen Familie.
Chiaki: Ja klar, mit Nekromantie! Vielleicht war es auch Charles Lee, der sich als Koreaner tarnt!
Nao: JA NATÜÜÜÜRLICH! Chi-tan, du bist einfach ein Genie! *^*
Chiaki: Na wenigstens eine. x.x Danke euch Süßen! ;* <33
19.10.2019 | 14:46 Uhr
zu Kapitel 3
Seiko: Huuuih, es geht los *_* Und in dem Stadion herrscht vielleicht eine Stimmung, absolut mitreißend! :D
Emi: Nao-chan das Tigerchen – ein knuddeliges, niedliches Tigerchen ^_^
Yuuzuki: Hmm, mich interessieren ja viel mehr all die Köstlichkeiten, die dort serviert werden; Curry, Hühnchen, Takoyaki, hach, jetzt fehlt nur noch irgendetwas Süßes und der Tag ist perfekt! ^_~
Akiho: Mitsu-chan mag doch gerne Hühnchen, oder? Wir sollten ihr eine Box mitnehmen; Yuuzuki oder Shiina kann sie ihr dann ja geben.
Yuuzuki: Vielleicht esse ich es auch selbst ;D Aber Nao-san, du alte Schummlerin, kennst du dir ungeschriebene Regel nicht? Man sollte seine Kräfte nicht zu persönlichen Zwecken -... Ach, vergiss', dass ich etwas gesagt habe ^^“
Emi: Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt, wie man so schön sagt.
Akiho: Ach, aber schade, dass Nao-chans und Chii-chans Mannschaft nicht gewonnen hat :( Naja, beim nächsten Mal dann wieder :) Hm, aber ich sehe gerade, dass Nao-chan wirklich so einiges mit Nee-san gemeinsam hat; Cheerleader klingt nach etwas, was auch sie interessieren würde.
Seiko: Sängerin, Tänzerin, Cheerleaderin – Asagao ist ein Multitalent ;D Aber hör' zu, Nao-chan, auch wenn nur 1% der Bewerber genommen werden, so solltest du nicht aufgeben! Wenn es wirklich dein Traum ist, dann arbeitete darauf hin, glaube an dich selbst und bleib am Ball! Mehr mehr eine Absage wirst du sowieso nicht bekommen können, also warum nicht den Versuch wagen? :)
Emi: Ich weiß ja nicht, ob das alles so einfach ist... Uuuh, was für ein süßes Oberteil, Chi-tan! *_*
Seiko: Neko-chaan! ;_; Ah, Kiyo-chan, knuddel die kleine Yui für uns, jaa? ^_^
Yuuzuki: Warum muss ich bei Karamell immer nur an Kokoro denken? >.> Und Chiaki-san, egal, wie eilig du es hast – du solltest dir wirklich Zeit für deine Familie nehmen, selbst wenn es nur ums Frühstück geht! Denn eines Tages könnte es zu spät sein und wirst du es bereuen...
Seiko: Du meine Güte, du bist heute aber auch eine Stimmungskanone O.o Etwas Falsches gegessen?
Akiho: Sie sind am Strand! Aaah, da wäre ich auch so furchtbar gerne, aber nein – wir sitzen in unserer Hütte, trinken billigen und nicht sonderlich guten Sake und draußen regnet es >.<
Emi: Was für eine süße Szene :) Und apropos süß – sieht so aus, als hätte Mizore-chan mit ihrem Kakigoori großen Erfolg ;D
Seiko: Manche Dinge überdauern die Zeit und köstliche Desserts zählen auf alle Fälle dazu ^_^
Akiho: Genauso wie unhöfliche Leute – leider >.> Einfach so zwei Mädchen anpöbeln, der scheint mit sich ja auch nichts Besseres anfangen zu können...
Emi: Jaa, lass' unsere beiden Schätze in Ruhe, Takayuki ò.ó Und Sumire, deinen Typ will hier niemand für geschenkt!
Yuuzuki: Pffh, mein Eis würde ich auch mit niemandem teilen wollen -.-
Seiko: Die beiden sind auf alle Fälle sehr mutig! Ich meine, ich glaube nicht, dass jeder dazu in der Lage wäre, diesen Typen so die Stirn zu bieten <3
Emi: Da kann man aber nur hoffen, dass das nicht üble Konsequenzen nach sich zieht...
Yuuzuki: Nun, ich bin ja kein Experte, aaaber ist es nicht verboten, andere Leute ohne Erlaubnis zu photographieren? Dafür könntet ihr diese Sumire doch eigentlich anzeigen, ne?
Akiho: Seit wann scherst du dich denn um solche Dinge? <.< Aber naja, dieses Mädel scheint sowieso nicht die hellste Kerze am Leuchter zu sein...
Emi: Du sagst es, Nee-chan >.> Ganz im Gegensatz zu Nao-chan und Chi-tan, die beiden sind wirklich gerissen ;D
Seiko: Und so gehen zwei ereignisreiche Tage zu Ende.. Ne, Emi-chan, Aki-chan, wie wär's mit einer Runde Mario Kart? :D

Antwort von Ray Chal am 20.10.2019 | 13:46 Uhr
Nao: Gaaaaaaaaaaaaaaaaao! òwó So brüllen Tiger in Japanisch. Naaaw für euch bin ich doch gerne ein süßes kleines Knuddeltigerchen, miau~ x3
Mitsuyo: Hühnchen, yaaaaaay! o/ Wehe du isst es mir weg! ;_; Und Sport ist sogar Krieg UND Liebe, also eigentlich ...
Nao: Lass uns zusammen cheerleaden, Seiko-neechan! *^* Du bist die große Schwester, die ich nie hatte! Ja die hatten da verloren, und dieses Jahr ist die Saison leider vorbei, gescheitert wieder an diesen unsäglichen Giants. ))): Seiko würden sie sicher nehmen, ich wünschte, ich wäre nur halb so talentiert wie meine Asagao.
Kiyo: *Yui knuddel* Natüüüüürlich! Gibt nichts besseres als Kätzchen knuddeln! *^*
Chiaki: Möchtest du auch mein Outfit haben, Emi-chan? ;D Ich würde dir eines besorgen! *_* Und ein bisschen Karamell für Kokoro-chan, nichts leichter als das. :'3 Oh und Yuuzuki, sprichst du aus Erfahrung mit deiner Familie? D:
Mitsuyo: Aber Aki-chan, das klingt doch auch halbwegs ... eträglich ... also ... WENN DER SAKE GUT WÄRE!!! ;_;
Mizore: Hehe, es betört großflächig, darf ich dich auch mit einem Kakigoori verführen, Emi-chan? ;D
Kasumi: Und manche überdauern ihre Lebenszeit als köstliches Dessert. *^* Kishishishi~
Nao: Every action has consequences :') Ich hoffe zwar nicht, aber ich glaube auch, dass es noch ein Nachspiel geben könnte. Aber was provozieren die uns auch einfach! òwó
Chiaki: Keine Ahnung, ich bin keine Expertin für Anzeigen und sowas. ^^" Und das gibt dann sicher dann so viel komplizierten Ärger, ich weiß ja nicht ... aber gerne spiele ich mit euch eine Runde Videospiele, yaaaay! *^*
18.10.2019 | 23:32 Uhr
zu Kapitel 2
Seiko: Uuund wir kehren in die Vergangenheit zurück! Kann ja nicht angehen, dass wir nicht überall unseren Senf dazugeben ;D Und Chii-chan und Nao-chan sind ja so niedlich, absolut zum Knuddeln <3
Akiho: Oh, noch eine Misuzu-chan! Wie schön, hallo! ^_^ Und ihr habt da ja interessante Ringe – und einen solchen Tanz habe ich noch nie gesehen O.O
Seiko: Aki-chan, sollen wir das auch mal ausprobieren? Das macht bestimmt Spaß! :D Auch wenn es bei Chii-chan offenbar nicht allzu gut klappt – wobei ich schon eine Idee habe, an wem das liegen könnte <.<
Saika: W-Was? Wieso muss ich dann immer an allem Unglück der Welt Schuld sein? >.<
Akiho: Misuzu-chan, mach dir keine Sorgen, du machst gute Arbeit, auch ohne deine Chie-senpai <3 Und das Ambiente ist auch traumhaft... Ach, es gibt so viele schöne Orte auf dieser Welt, die wir wahrscheinlich niemals sehen werden ;_;
Seiko: Na na, sei nicht traurig, Aki-chan – eines Tages werden wir bestimmt auch mal Hawaii sehen können, wir müssen nur optimistisch sein! ^_^
Emi: Na, wohin dein *Optimismus* führt, haben wir ja schon alle gesehen >.>
Akiho&Seiko: Emi-chan! O.O
Emi: Ich war gerade in der Nähe und sehe nicht ein, warum immer nur ihr den ganzen Spaß haben sollt ^_^ Also, dann mal her mit den Hula-Ringen, Misuzu-sensei ;D
Akiho&Seiko: …
Saika: Oh, guckt mal, Chi-nee-chan zaubert wieder ^_^
Seiko: Und sie mampfen :D Ich beneide euch wirklich um euer Essen! Ich meine, ihr habt nicht nur euer eigenes, sondern auch so viele Sachen aus aller Welt *_*
Emi: Das ist wohl wirklich ein Vorteil der neuen Zeit – die Möglichkeit, auf einfache Weise mehr über andere Kulturen zu erfahren. Aber das führt jetzt wahrscheinlich etwas zu weit.
Saika: Auf alle Fälle will ich auch Schokolade! Und sobald ich sie habe, werde ich sie Aniue schenken ^_^ ...Sagt mal, bin ich eigentlich auch ein Magical Girl? Ich meine, ich kann doch auch viele tolle Sachen?
Emi: Nein, du bist ganz gewiss kein Mahou Shoujo – am ehesten noch der Master of Desaster, so viel Ärger, wie du allen in letzter Zeit bereitest <.<
Saika: ;_;
Seiko: Aah, aber ich stelle mir Chi-tan und Nao-chan gerade als Mahou Shoujo vor! Chi-tan als Sailor Venus und Nao-chan als Mami Tomoe ^///^
Emi: Aber auch nur wegen der Haarfarbe, hm?
Akiho: Apropos Haarfarbe, Kondo-kaa-san wirkt ja nicht gerade enthusiastisch.
Emi: Nun, auf alle Fälle ist sie sprachlos – genauso wie unsere Kaa-san es damals war, als sich Seiko-nee-chan diesen skandalösen Mini-Kimono zugelegt hat.
Seiko: Also ich fand den todschick... ó_ò
Saika: Ich mag Chi-nee-sans Hahaue und Chichiue, sie sind sehr nette Leute :D Schaut mal, ich habe ihnen sogar eine Kleinigkeit genäht ^_^
Emi: Nichts für ungut, Saika-kun, aber dieser Kinono war schon in der Heian-Zeit altmodisch – das Ding sieht eher so aus, als käme es aus der Asuka-jidai <.<
Saika: … ;_; Ich frage mich aber schon, wie Nao-nee-chans Eltern wohl so sind :D
Seiko: Buhh, Politik und Geschichte! Meine Schwachstelle ._.
Akiho: Das stimmt allerdings, Mutter hat das auch schon oft genug bemängelt. Aber dieser Lehrer ist ja wirklich nicht sonderlich nett, dabei gibt Nao-chan doch ihr bestes...
Seiko: Noch etwas, das er mit unserer Mutter gemein hat -.-
Akiho: Das war jetzt aber nicht sonderlich nett...
Emi: Aber wahr ^^ Ganz ehrlich, diese Unterrichtsstunden bei Akutagawa-sensei (an wen erinnert mich dieser Name nur...?) müssen ja der reinste Horror sein >.<
Saika: Ich würde auch gerne mal in eine Schule gehen... Chi-nee-chan, Nao-nee-chan, nehmt ihr mich das nächste Mal mit? Ich werde auch keinen Ärger machen, versprochen! :D
Seiko: Mich interessiert ja viel mehr das Spiel *_* Was für Sportarten die Neuzeit wohl so zu bieten hat? Vielleicht ist es ja ein rieeesiges Kemari-Spiel! Oder ein Cuju-Tunier, das haben wir im Palast immer gerne gespielt :D Auf alle Fälle bin ich schon gespannt, hehe <3
Akiho: Ich glaube hier geht es um 'Baseball', aber wahrscheinlich ist das alles irgendwie dasselbe >.>

Antwort von Ray Chal am 20.10.2019 | 12:51 Uhr
Nao: Aaaaaah, dürfen wir dich auch knuddeln, wundervolle Seiko-neechan Asagao? Sie ist so niiiiiedlich! x3 Werde meine Tanzsensei!
Misuzu: Noch eine Misuzu? òwo Hey, ich bin ein einzigartiges Schneeflöckchen!
Chiaki: "Naa, naa, sei nicht traurig", hört sich so an wie ein unbeholfener Tröstversuch von Sheldon Cooper! xD .... EMI-CHAN! O.O Und naja, mit den Ringen tanzen wir hier nicht. :'3
Kasumi: Saika das Magical Girl ... ja ganz bestimmt, vielleicht solltest du dich mit Masanori zusammentun, das wäre das Beste! xD
Chiaki: Und jetzt wäre ich wohl eher eine Sailor Jupiter, ha! ^-^
Nao: Mami Tomoe war süß, aber ist sie nicht auch am Ende gestorben?
Chiaki: Wow Seiko-neechan spoilert unsere eigene Geschichte! o.o
Nao: EEEEEEEEEH?! O_O Na wenigstens sind die Minikimonos heute absolut akzeptiert, wundervolle Asagao! Und noch viel mehr! ;* Schulterfrei ist aber immer noch für einige ein Problem, aber wie kurz dein Röckchen ist, ist egal haha!
Chiaki: Danke, Saika-chan, das ist wirklich nett. *knuff* ^-^ Er dient sicher gut als Wanddeko für historische Gegenstände. ;D
Nao: Oh wie meine Eltern sind, kann ich euch ja irgendwann mal Zeigen, gute Idee! ^-^ U d Politik ist eine blöde Scheiße für hirnlose Affen, genau, Asagao, zeigen wir es ihnen! òwó
Chiaki: Du hast Seiko-neechan wirklich ins Herz geschlossen, oder? :'3 Ich frage mich ja, wie Aki-chans Eltern so sind ... Dx Und Emi-chan, Ryunosuke Akutagawa war ein bekannter Schriftsteller, unter anderem Kappa! Ich hab aufgepasst, yay! x3
Nao: Kannst du Ryou Murakami und Haruki Murakami voneinander unterscheiden?
Chiaki: Ach jetzt nerv nicht! xD Der eine gilt als skandalös, der andere als Bestseller, aber beide auf ihre Art erfolgreich. Du kannst gerne mitkommen, Saika-chan! Mit einer Schuluniform! ;* Steht dir sicher gut!
Nao: Riesige Kemari-Spiele haben wir auch. :'3 Gamba Osaka und Cerezo Osaka! Aber ja gleich ist Baseballzeit ... *seufz* Mitte Oktober findet übrigens immer das Finale statt, und mein Team ist im Halbfinale vor einer Woche gescheitert. uwu Sad Nao is sad ... aber glücklich, euch lesen zu dürfen aaaaah! *^*
13.10.2019 | 21:24 Uhr
zu Kapitel 5
Seiko: Huhuuu... Schande über unsere Häupter, wir sind furchtbare Freunde, die sich viel zu lange nicht gemeldet haben ._.
Akiho: Allerdings *seufz* Aber dafür sind wir jetzt hier und freuen uns darüber, euch mal wieder zu sehen! :D
Shiina: Ich kenne euch zwar noch nicht, aber bin trotzdem mal mitgekommen ^_^ Aaaah, ein Mädchen mit goldenem Haar! *_* Très chic <3 Und Chiaki-chan, wenn du deine Individualität zeigen möchtest, dann orientiere dich doch am besten an Shiina-samas Stil; nichts geht über Erdbeerblond ;D
Yuuzuki: Naa, ich weiß ja nicht, meiner Meinung nach sieht das ein wenig billig aus – wodurch es perfekt zu Shiina, aber nicht so gut zu Chiaki-san passt ;)
Seiko: Also ich finde Nao-chan auch äußerst... kuuru? Keine Ahnung, was genau das bedeutet, aber es beschreibt Nao-chan, also muss es gut sein ^_^
Akiho: Na, kuuru ist aus dieser anderen Sprache, die mit unserer überhaupt nichts zutun hat >.> Aber gut, dass ich die Voraussicht hatte, dieses Mal ein Wörterbuch mitzubringen! :)
Yuuzuki: Ist doch egal, es gibt Essen! Hmm, was ist denn Käse? Das muss ich probieren! :D
Shiina: Aika-chan ist dieses arme, tote Mädchen, ne? Nao-chan, Chiaki-chan, wenn ihr beiden wollt, kann ich gerne mal meine Kumpel aus der Unterwelt anhauen, die könnten Aika-chan dann fragen, was genau da los war :D
Yuuzuki: Und wo ist dann der Spaß dabei? Jede Wette, du bist eine jener Leute, die sich bei Sims reichcheaten, Mysteryspiele mit Guide spielen und bei Werwolf spicken =_= (Ja, Yuuzuki hat sich inzwischen einen PC zugelegt und verbringt seine Freizeit mit zocken und damit, in Foren zu trollen)
Shiina: Schon gut, schon gut! Und überhaupt, seit wann interessiert du dich denn für Regeln? <.<
Seiko: Jedenfalls starten die beiden nun in ihre erste Mission: Rui-chan befragen! Ach, das ist alles so aufregend ^_^
Akiho: Oh, ich weiß, was Cosplay ist! Davon hat mir die Zukunfts-Kiyo letztens erzählt :D

(Das mit dem Studentenwohnheim kann ich so auch bestätigen – bei uns ist tatsächlich sogar bei den Briefkästen Schluss...)
Seiko: Uuh, was ist denn das? Das ist alles so bunt und glitzernd und schillernd – Aki-chan, so etwas müssen wir auch veranstalten! *___*
Akiho: Ich weiß ja nicht, das sind meiner Meinung nach doch etwas sehr viele Menschen auf einem Fleck >.<
Yuuzuki: Ich will auch so eine Hülle für mein Sumātofon! Und für Kokoro nehm ich auch eine mit – ich nehme Sailor Mars, sie kriegt die Katze, hehe ^_^
Shiina: Hieß die nicht Luna? Oder meinst du die andere, da gab's ja irgendwie mehrere? O.o
Akiho: Ich muss ja sagen, dass ich den Namen Ayano sehr gerne mag ^_^ Tatsächlich finde ich ihn um einiges schöner als Akiho, aber naja, das kann man wohl nicht mehr ändern ;_;
Seiko: Ach Ayano-chan, ich kann ja verstehen, dass dir die Aufmerksamkeit und Bewunderung, die du bekommst, sehr zusagt, aber letzten Endes bist nicht du diejenige, der sie gilt. Glaub' mir, ich weiß wie es ist, sich zu verstellen, um anderen zu gefallen v_v Liebe und schätze dich so, wie du bist – als Sakaguchi Ayano <3
Yuuzuki: Wenn es ihr gefällt, dann lass' sie doch ^^“
Akiho: Und wir erfahren mehr über die arme Aika... Ich denke, dass Zukunftsängste etwas vollkommen Normales sind, aber wenn man dann noch eine Familie hat, die einem keinerlei Unterstützung zukommen lässt, dann ist es natürlich noch um einiges schlimmer... Das kann einen schon an seine Grenzen treiben.
Yuuzuki: Aber dafür hat sich nun Hatsune Miku der Party angeschlossen ^_^

Seiko: Bei den Götter, was für ein Palast! O.O
Akiho: Das sieht in der Tat sehr exotisch aus O.o Die Leute, die dort wohnen, müssen wirklich reich sein... Und wieso nennt sich dieser Mann Arthur? Ich nenne mich ja auch nicht Yuxian, nur, weil mir der Name gefällt...
Shiina: Das sind reiche Leute, das verstehst du nicht, Aki-chan xD Aber mal schauen, ich bin ja mal gespannt, was Rui wohl für eine ist...
Akiho: Und dann nennt sie ihren Hund... Saa Uerinton...?
Yuuzuki: Sir Wellington -.- Und er kriegt Agility-Unterricht und hat einen Butler namens James! Seht ihr, der Hund führt ein besseres Leben als ihr beide ;D
Seiko: Diese Leute sind komisch, wirklich O.o
Shiina: Dito – und diese Rui geht mir jetzt schon auf den Geist. 'Oooh, Aika-chama'!
Seiko: Da wird dir Nao-chan sogar zustimmen, denke ich ;D
Akiho: Hm, sie schien jedenfalls sehr an Aika-chan gehangen zu haben... Kein Wunder, so, wie es aussieht, ist sie zwar reich, aber trotzdem nicht glücklich. Wenn ich das mit meiner Kindheit vergleiche – war zwar gewiss nicht alles perfekt, aber wenigstens hatten wir Spaß und einander.
Seiko: Ach Aki-chan, das ist wirklich süß von dir :3
Akiho: B-Bilde dir darauf ja nichts ein v///v
Yuuzuki: Aber ich kann mir vorstellen, dass Tou-chan von Aika-san gewiss nicht allzu angetan war...
Shiina: Rui ist eine Nervensäge, aber Hitomi-chan ist süß <3
Akiho&Seiko: TEE MIT MILCH UND ZUCKER?! O__O
Yuuzuki: Das ist... interessant...
Shiina: Da stimme ich dir ausnahmsweise sogar einmal zu. Wie auch immer! Dieser kleine Ausflug in eure Welt hat uns sehr gut gefallen – wie es mit den Ermittlungen wohl weitergehen wird? Wir sind schon gespannt! ;D

Antwort von Ray Chal am 13.10.2019 | 22:07 Uhr
Nao: Seiko-chan meine Queeeeeeeen <333 Hey~ Ihr seid die besten!
Chiaki: Erdbeerblond also ... das sieht an dir wirklich vortrefflich aus, Shiina-sama *^* Aber ob es mir gut steht ... ich glaube, ich lasse erstmal die Finger vom Färbemittel, obwohl, Strähnchen vielleicht?
Mitsuyo: Mach mich nicht nach ooooooi! òwó
Nao: Naaaw, du bist auch kuuru, keine Frage! ;* Aber ja, Demon Samurai, Käse ist in Japan immer noch relativ teuer und war lange unbekannt. Solche Gerichte sind die besten, um verhältnismäßig viel Käse zu bekommen.
Chiaki: Was auch noch geht sind die Parmesanpackungen im Daiso, da kostet alles 108 Yen. .3.
(Aika: Wir können uns ja gerne mal in der Geisterwelt unterhalten, wenn du magst ;c)
(Ich cheate mich bei Sims immer reich, weil ich keinen Bock auf Bruchbuden mit lausiger Dekoration habe - und bei Mysteryspielen spicke ich manchmal, bei Werwolf treue ich und Foren ... die sind so kompliziert, da brauche ich einen Guide ))):)
Ayano: Lass uns mal zusammen cosplayen, Miko-chan und Miko-nee-chan x3
Kiyo: Seiko wünschte wohl, sie wäre eine Miko, hihi. :3
(Oh wow wir hatten zumindest die Lounge mit Fernseher und Küche nebendran, das ging dann noch xD)
Nao: Luna und Artemis hießen die! Aber wisst ihr, wer wie Sailor Mars aussieht? AAAAAKIII-CHAAAAAN! Und Akiho ist auch ein supersüßer Name. ^_^
Ayano: Keine Ahnung, hab in der Vergangenheit nicht immer die besten Erfahrungen gemacht. ^^" Was man einer Miku verzeiht, dafür würde ein gewöhnliches japanisches Mädchen ... naja, alles mit der Zeit. ^^"""
Chiaki: Anders gesagt, wer hat keine Zukunftsängste? Dx Außer vielleicht denen, die super abgesichert sind und genau wissen, was sie werden wollen UND dass sie das sicher schaffen.

Ayano: Wenn du willst, kann ich dich auch Yuxian nennen ... :o Aber Arthur ist halt auch einfach auszusprechen, Aaasaaaa ...
Chiaki: Ja, wenn man keine Ambitionen einer realistischen englischen Aussprache hat? xD Und Wellington ist ja mal ein utopischer Zungenbrecher hier. Dann besser Jeimuzu!
Rui: Papa sagt, dass mein Name von Louisa kommt :cccc Ist das überhaupt ein Name oder nur für Pudel?
Mitsuyo: Wenn ihr wollt, können wir auch mal Agility-Unterricht nehmen, meine beiden Schreinprinzessinnen! ;D
Nao: Dieses Kackbalg, ey, Junge ... -.- MIKU-SEMPAI NOTICE ME I AM A NIGHTINGALE PROSTITUTE!
Kiyo: Diese Kindheit hätte ich gerne gesehen! :3 Euch beide gemeinsam aufwachsen zu sehen war sicher spaßig! Und das ist echt süß von Aki-chan! x3
Seiko: Ach Aki-chan, das ist wirklich süß von dir :3
Nao: Sie blusht so toll! x3
Satomi: Tou-san war es egal, was Aika-san außerhalb gemacht hat. Sie war nur die Einzige, die meine kleine Schwester irgendwie bändigen konnte. ._," Wir waren sehr angewiesen auf Aika-san, denn zu mir hatte Rui nicht genug Respekt. v///v Und ich sollte ohnehin üben, üben, üben ... umm ... du bist auch süß, Shiina-san o////o"
Chiaki: Das dachten sich auch die Leute, die Tee mit Zucker und Milch ruinieren. xD Aber ernsthaft, der Karamellmilchtee schmeckt ganz anders als erwartet, vor allem gekühlt wirklich gut. Man darf ihn aber nicht zu lange offen lassen, er ist da etwas empfindlich. Danke, dass ihr Süßen da wart, wirklich! Bin immer super gerührt aaaah ;^;
20.08.2019 | 22:49 Uhr
zu Kapitel 1
Azusa: Sooo, seid ihr bereit für ein ganz anderes Setting? Wir werden gewiss einige äußerst interessante Einblicke erhalten, dessen bin ich mir sicher :)
Akiho: Huiiih, ich bin schon richtig gespannt – das ist ja wie eine Reise in eine andere Welt *_*
Yuuzuki: Dafür gibt es sogar einen eigenen Begriff – Isekai, oder so. 'Gerade saß ich noch am Fenster und vertilgte eine Schüssel Aprikosen, doch im nächsten Moment werde ich als Sakebecher des Dämonenkönigs wiedergeboren – in einer anderen Welt!'
Akiho: Was auch immer in deinen geliebten Aprikosen drin ist – lass es in Zukunft besser sein >.>
Seiko: Schaut, schaut, wir lernen unsere neuste Freundin kennen - und sie ist super süß! <3 Dieser Kleidungsstil, den die Leute in dieser Zeit haben, ist einfach nur hinreißend! *///*
Azusa: Und dazu einen klassischen Himeschnitt – die kommen scheinbar nie vollkommen aus der Mode :) Hm, aber in Chiaki-chans Welt gibt es wahrlich faszinierende Dinge... Eine Zeit voller Magie und Wunder.
Yuuzuki: Magie und Wunder? *So* würde ich es nicht nennen – wenn ich eines gelernt habe, dann, dass Menschen ungemein anpassungsfähig sind...
Seiko: Aber schaut nur all das Essen! So viele tolle Sachen, die ich noch nie gesehen habe! Aki-chan, Azusa-chan, das müssen wir alles ausprobieren, unbedingt!
Azusa: Nun, zu Essen sagen wir auf jeden Fall nicht nein ;)

Seiko: Achje, die arme Chiaki-chan scheint aber auch unter ziemlichen Druck zu stehen – lernen, schuften, ackern, das kenne ich auch nur zu gut von Zuhause ._.
Akiho: Allerdings – wobei *du* es dir ja ungemein einfach gemacht hast -.- Andererseits bist du das beste Beispiel dafür, wie viel Wahrheit in Kondo-sans Worten liegt; die kleine Schwester, die sich durchgebissen und alles geduldig ertragen hat, ist nun eine Miko, während sich die unverantwortliche Nee-san mit irgendwelchen fragwürdigen Arbeiten über Wasser hält <.<
Seiko: Sooo schlimm ist es nun auch wieder nicht ;_;
Akiho: Nein, *viel* schlimmer...
Azusa: Aber Chiaki-chan hat jedenfalls Eltern, die sich sehr um sie sorgen und sie offenbar sehr lieben, was in meinen Augen ungemein viel wert ist.
Yuuzuki: Und Kaa-san tischt groß auf *_* Vergiss' Kokoro, von nun an gehöre ich zur Kondo-Familie! ^_^
Auzsa: Als ob das Leben so einfach wäre...
Yuuzuki: ...Und dann möchte ich auch so ein Sumaatofon, Erebeetaa und eine BFF 4EVAA ^_^
Seiko: …
Akiho: …
Seiko: Aber seht nur, wie niedlich Nao-chan ist! Und sie hat goldene Haare! O///O
Azusa: Faszinierend. Und noch viel faszinierender ist, dass die beiden offenkundig die Zeit anhalten können - *das* ist auf alle Fälle ein bemerkenswertes Talent.
Yuuzuki: Eins, das sie nun hoffentlich voll und ganz ausnutzen werden, hehe ;D
Akiho: Schaut für mich ja wie ein seltsamer Trick aus, aber wir werden ja sehen >.>

Antwort von Ray Chal am 01.09.2019 | 12:41 Uhr
Chiaki: Wer seid ihr denn, die Geister der Vergangenheit? :o
Nao: Nein, es sind waschechte Cuties! Schau sie dir nur an! Die ein oder andere Kleidung ist vielleicht etwas aus der Mode gekommen, aber dafür können wir zusammen Shoppen gehen! ;PPP Aber Alter, Junge, Aprikosen sind wäh. Aber wahrscheinlich trotzdem noch so beliebt wie früher!
Chiaki: Wie dieser Dämonenkönig wohl aussieht ... jedenfalls nicht so süß wie ihr! x3333 Aber Nao-chan hat recht, wir kleiden euch mal komplett neu ein! *^* Ihr seid so knuffig. Kleidung verändert sich, aber süße Gesichter kommen immer wieder! ;D Wir laden euch dann auch gleich zum Essen ein, natürlich zu erst Japanisches Washoku, aber dann die ganze Welt durch! Ihr werdet Augen machen! ^-^
Nao: Makudonarudo. .3. So günstig kann man in Japan kaum essen, ungelogen. Vor allem die Sonderangebote, 120 Yen für Pommes Frites aller Größen, zwei Wochen lang! o_O Und man wird hier einfach nicht dick!
Chiaki: Ich glaube ich bin ein bisschen wie Akiho-chan und Nao-chan etwas wie Seiko-chan!
Nao: Wann habe ich jemals fragwürdige Arbeiten durchgeführt?
Chiaki: Stimmt, du hast noch nie gearbeitet. ;D Aber ... Sie sorgen sich schon sehr, da habt ihr Recht, aber manchmal ist es echt anstrengend. Ich bin ja kein Baby mehr! In eurer Zeit wäre ich längst erwachsen! qwq Ich glaube, einen Yuuzuki können sie aber nicht mehr durchfüttern, die meisten Familien haben sowieso nur noch ein Kind. :'3
Nao: Ja und dann ausgerechnet so eine wie dich. :PPP Die Armen! Eine BFF 4EVAA hast du ja schon, nämlich Kokoro-chan~ Ihr solltet Ingrish unbedingt mal lernen, da gibt es spannende Wörter, beshikuri berii ekusaichingu! ;D Vielleicht bin ich ja eine goldenhaarige Berghexe und magisch, wer weiß? ;3
Chiaki: War eine tolle Überraschung und Freude, euch mal begrüßen zu dürfen! ;** Mata neee!
10.06.2019 | 19:21 Uhr
zu Kapitel 4
HIIIIII NNNNAAAAAA KENNST DU MICH NOCH??

Du hast mir ja, ehrlich gesagt, bevor ich das Chap gelesen hab, schon ein bisschen Angst gemacht xD
Ich hatte wirklich kurz Angst um Chiaki und Nao q.q Gut, dass es den beiden - den Umständen entsprechend - gut geht ;^;
Dass sich diese gewisse Aika umgebracht haben soll, ist aber durchaus auch tragisch - auch wenn es einen als Leser jetzt natürlich (noch) nicht allzu sehr mitnimmt weil man jetzt zum ersten mal von diesem Charakter hört xD
Dass Chiaki das aber schwer trifft ist absolut verständlich, genauso wie auch bei Nao. Und gut, dass man auch jetzt schon ein wenig über Aika erfährt, anstatt dass man sie einfach nur durch ihren Namen kennt. Das schafft ein wenig Charaktertiefe, auch wenn man sie wohl nicht wirklich live in Aktion erleben wird :,D
(außerdem ist sie mir alleine schon weil sie Miku Hatsune mag sympathisch, Vocaloid ftw man)
Und ihre Familie scheint ja schonmal ziemlich schwierig gewesen zu sein, wenn Chiaki sie sogar als Faschos bezeichnen würde und ihr Bruder zu den Yakuza gehört. Das hat mir beim Lesen echt nen kurzen Mindblow gegeben, aber irgendwie ist ja alles miteinander vernetzt, ne :,3
Ich bin mal echt gespannt, was es mit ihrem Tod auf sich hat - ich bin mir ehrlich unsicher, ob es wirklich, so wie Chiaki vermutet, Mord war oder Aika doch aus irgendwelchen Gründen vielleicht Selbstmord begangen hat und trotzdem noch ein Mysterium dahinter steht. Aber auf jeden Fall warte ich das nächste Chap ganz aufgeregt ab *^*

Antwort von Ray Chal am 11.06.2019 | 14:13 Uhr
Chiaki: HIIIIIIIIIIIII NIIIIIIIINAAAA? Wer ist Nina??
Nao: UND ICH BIN DIE DOOFE BLONDINE, JA?! ò_Ó
Chiaki: Yay wir leben noch.
Nao: Noch!
Chiaki: Nao!
Nao: Da ist vielleicht ein Mörder in Osaka, halloooohooo?!
Chiaki: Die Sache ist Aika ist wirklich tragisch. Deswegen werden wir auch alles dransetzen, den Fall irgendwie aufzuklären. u_u"
Nao: Hmmm vielleicht die ein oder andere Rückblende oder Traumsequenz, wie bei Scarlett, das wäre doch was! Und Miku mag ja wohl jedes Lady mit Standards! ^3^ Auch wenn ich obviously vor allem Neru-Fangirl bin.
Chiaki: Du hast Recht, du siehst wirklich aus wie Neru ... darüber habe ich nie nachgedacht ... o.o" Die Familie war echt schwierig und es gibt in der Tat historische Überschneidungen zwischen Yakuza und Uyoku dantai, aber das ist jetzt nicht der rechte Zeitpunkt, darüber zu dozieren.
Nao: HAHAHA! RECHTER Zeitpunkt! xD
Chiaki: *schlägt Nao auf den Hinterkopf* -_-" Ein Mysterium ist das ganze so oder so, bleib gespannt! ;D Ich hoffe, dass es diesmal keine 2 Monate dauern wird, der Knoten ist ja jetzt endlich geplatzt! :')
07.05.2019 | 17:21 Uhr
zu Kapitel 3
Heyyyy nnnaaaa ich faules Stück schreibe jetzt auch endlich mal wieder ein Review xD
Alsoo, was hat jeder gute Ecchi-Ani-.... jede gute FF? Einen Strandausflug! Hehehehe

Man merkt direkt schon an den ersten paar Sätzen wieder, wie gerne du Outfits beschreibst btw xD
Aber ist auch super, um sich das Ganze auch besser vors innere Auge zu führen xD
Außerdem ist es super, wie Nao Chiakis Kräfte einfach missbrauchen will um ihr Lieblingsteam gewinnen zu lassen, oh man :,3
Beruht das Spiel btw auf echten Ergebnissen/ereignissen oder hast du einfach generell zwei Teams genommen und sie fiktiv gegeneinander antreten lassen? xD
Und Nao-chan ist ja auch ganz schön lebhaft, aber das macht sie auch irgendwie echt total liebenswert :,3

"erleichtert wertschätzte er es, nicht dort zu wohnen." klingt btw irgendwie echt komisch xD
Ich glaube sowas wie "erleichtert schätzte er es wert, (..)" wär besser weil wertschätzen ja selten zusammen steht, aber... keine Ahnung. Kannst es auch so lassen, das ist jetzt echt nur Erbsenzählerei xD

Die Münze zu benutzen, damit das Eis nicht so schnell schmilzt ist btw echt eine raffinierte Idee xD
(und ich weiß jetzt was shaved ice ist, wieder was gelernt ehuehueheu)

Und owwww ein Yakuza! Zum Glück ist (erstmal) nichts passiert, obwohl sie ihn so angestarrt haben ;w;
Aber gut, dass die beiden sich auch nicht alles gefallen lassen! >:c
Als er dann aber n Bild von den beiden gemacht hat, dachte ich mir schon direkt oh je oh je, hoffentlich haben sich die beiden jetzt nicht in irgendetwas reingeritten ;__;

Auf jeden Fall bin ich vor allem nach der Yakuza-Sache jetzt echt gespannt, wie das Ganze für die beiden weitergeht, oh man xD
Gutes Chap auf jeden Fall! *^*

Antwort von Ray Chal am 09.06.2019 | 11:39 Uhr
Ich habe noch nicht geantwortet? Aaaaaaah Schande über mein Haupt ;-;

Chiaki: Also einen Ecchi gibt es hier nicht! òwó
Nao: Aber kurze Röckchen!
Chiaki: Jaaaa kurze Röckchen gibt es wohl viele hier ._."
Nao: Meooooooow! *ahmt einen Pfotenschlag nach* Deswegen ist Outfits beschreiben auch so wichtig! Ja und Siege gegen die Giants! Mittlerweile haben wir jetzt auch gegen die gewonnen, es sah am Anfang der Saison böse aus. :')
(Das war einfach nur eine Random Partie, von denen es in einer Saison 9 an jedem Ort gibt - und eine Begegnung, die ich auch schon live im Stadion gesehen habe x3 Oh okay und danke für den Tipp mit diesem Satz, manchmal schreibe ich komisches Zeug :'3)

Nao: Du wirst wahrscheinlich mehr in den ersten Kapiteln lernen als ich während meiner gesamten Schulzeit, ha! Und ich habe die besten Ideen, die Münze zu benutzen!
Chiaki: Tja, Yakuza, trifft man auch nicht jeden Tag, und schon gar nicht im direkten Kontakt. Darauf hätte ich auch verzichten können. Dx Aber im Reinreiten ist Nao leider ziemlich gut und ich stehe ihr da kaum in etwas nach! Du wirst schon sehen, an diesem Punkt hat unser Abenteuer so richtig Fahrt aufgenommen.
Nao: Und es wird duuuuunkel! BOO! Ha ... haha ... naja, man kann leider nicht immer im Leben lachen. ):
21.02.2019 | 16:13 Uhr
zu Kapitel 1
Ahhhhhh awwww du kannst es dir wahrscheinlich eh schon denken, aber ich mag deine FF xD
Und ich finde auch nicht irgendwie, dass dein Schreibstil oder so irgendwie eingerostet wirkt. So gut wie immer, hehe :3

Chiaki, die sich so ein bisschen um die Schule drückt ist an sich auch schon ziemlich relatable, oh man xD
Kommt bisher auf jeden Fall recht süß rüber (natürlich-süß und nicht erzwungen-süß grr xD), aber soo viel kann ich jetzt auf Basis des allerersten Chaps natürlich noch nicht zu ihr sagen :,D
Bei Nao dasselbe, aber sie wirkt wie eine lustige Freundin!
Und Chiakis Eltern haben wohl ein bisschen nen Stock im Hintern, bzw ihre Mutter wirkt einfach dauerhaft gestresst. Ist bei dem ganzen japanischen Leistungsdruck aber auch natürlich verständlich.
Außerdem find ich es super, wie man an den ganzen Details (z.B. den Dialekten oder dem Wissen über diesen Kombini und den 800-Yen Lohn oder, dass man für 800 Yen nen Ramen kriegt boah) auch merkt, dass du Ahnung von Japan und der Materie hast *^*
Und ooh, was das wohl am Ende des Kapitels war? Ich bin mir ziemlich sicher, dass es irgendwas mit Chiakis übernatürlichen Kräften zutun hat °^°
Plot-technisch kann ich jetzt natürlich auch noch nicht so viel sagen, aber ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht und sich das entwickelt.
In dem Sinne
Ich freu mich auf mehr <3

Antwort von Ray Chal am 21.02.2019 | 16:29 Uhr
Aaaaaaaaaaaah Cuuuuutiiiiie <3

Vielen lieben Dank für dein Review! Freut mich so sehr! ;D
Ja, das war auch ein bisschen der Sinn des ganzen, diese ganze Lebensrealität ein bisschen vorzustellen und auch Schnittstellen aufzuzeigen. Sehr relatable, vor allem wird in Ostasien die Bildung noch ernster genommen! Chiaki und Nao haben aber auch ganz normale Wünsche nach Freiheit und Spaß, deswegen sträuben sie sich ein bisschen dagegen. :,3
Für die Eltern ist es natürlich schon sehr wichtig, das ganze - aber immerhin haben sie ihrer Tochter die Wahl mit der Nachhilfeschule gelassen. Nicht wenige gehen aber auch freiwillig dahin, man trifft auch andere Gleichaltrige und kann da auch Freunde finden, so ist es natürlich nicht.
Wissenvermittlung ist immer sehr wichtig für mich. *^* Je mehr man kennenlernt, desto heimischer wird man sich irgendwann in der Geschichte fühlen!
Hehe, das auf jeden Fall, irgendwo muss man ja eine Einführung einbauen. Der Plot entwickelt sich erst und die Idee mit dem Übernatürlichen kam bei mir ganz am Ende, nach der Rechtschreibprüfung! Manchmal lohnt es sich doch, ein fauler Lahmarsch wie Chiaki zu sein. Freu dich schon bald auf mehr! x3

Die nächsten Kapitel sollen meiner Planung zufolge kürzer werden, auch um mich selbst zu motivieren, immer am Ball zu bleiben und was aus dem Ärmel schütteln zu können!