Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
06.03.2020 | 17:49 Uhr
Hallo Flaming Padawan,
gerade habe ich die neuesten Kapitel gelesen, die sind wirklich gut geworden.
Allerdings irritiert mich etwas die Länge der einzelnen Absätze, aber das ist wohl eher mein persönlicher Geschmack ;)
Bin gespannt auf das nächste Kapitel
Kijari

Antwort von Flaming Padawan am 06.03.2020 | 19:19 Uhr
Hi Kijara,

Schön, dass dir die letzten Kapitel so gut gefallen haben, das freut mich sehr! Unter uns, ich war mir nicht mehr so sicher, ob sich noch jemand für meine Geschichten interessiert....aber naja, ich schätze mal, viele Leser sind einfach so wie ich: eifrig beim lesen, faul beim Reviews schreiben.
Zu den Absätzen, die sind recht willkürlich, damit es kein einheitlicher Fließtext und einfacher zum lesen ist.

Ich hoffe, wir lesen uns bald mal wieder und nochmal vielen Danke für Deinen Review <3

Lg Flaming Padawan
08.09.2019 | 20:22 Uhr
Hey,
ich bin ja gespannt, ob die X-Men ihr mit ihrer Schwester helfen können.
Woher wussten sie eigentlich, wo Utopia das nächste Mal zuschlagen würde?

Wieder ein schönes Kapitel :)
LG
Kijari

Antwort von Flaming Padawan am 09.09.2019 | 15:19 Uhr
Hey Kijari,

danke für deinen Review ;D Und die X-Men wussten wo Utopia das nächste Mal auftaucht unter anderem durch Cerebro (hoffentlich richtig geschrieben) und auch durch S.H.I.E.L.D. Hoffe, dass beantwortet deine Frage ;D

Und danke für das Kompliemnt, freut micht, dass dir das Kapitel gefallen hat ;D

Lg Flaming Padawan
07.09.2019 | 21:01 Uhr
Huhu! *wink*

Da ist im Prinzip nichts Spannendes geschehen, was? Das Kapi verläuft ganz ruhig und dann BAM! Die X-Men sind da! Ich würde sagen, die Kleine kann sich wohl von ihrem Leben verabschieden ;-;

Du verbesserst dich immer weiter und weiter, super! *Daumen hochreck*
Allerdings gibt es noch immer kleinere Mängel, die leider nicht verschwinden wollen :/ Die Sache mit den Apostrophen (Anglizismus) verbessert sich nicht wirklich. Ich weiß aber, dass du daran arbeitest :'D
Hier noch eine wirklich kleine Sache, die mir früher auch häufig passiert ist. Das ist deine Variante:
"Die nächsten drei Tage, in denen sie zum warten verdammt war, zogen unter dem Schleier der Sorge an Utopia vorbei."
So ist es aber richtig:
"Die nächsten drei Tage, in denen sie zum Warten verdammt war, zogen unter dem Schleier der Sorge an Utopia vorbei."
Man merkt nicht wirklich einen Unterschied, jedoch wollte ich es nur mal kurz erwähnt haben ^^
Außerdem wiederholen sich manchmal auch einige Wörter. Es wäre toll, wenn du ab und zu Synonyme wegen den wiederholenden Wörtern einbauen würdest :'D

Mehr ist mir glücklicherweise zum Thema "Fehler" nicht aufgefallen. Nach einiger Zeit werden auch diese kleinen Mängel wegfallen, glaub mir. Dir sieht man wirklich an, dass du dich anstrengt, diese Fehler aus deinen Texten zu verbannen. Das ist eine gute Einstellung! *stolz lächel*

Ansonsten wünsche ich dir noch viel Spaß und Erfolg beim Schreiben! *wink*

MfG,
Deine Vero Ramona

Antwort von Flaming Padawan am 08.09.2019 | 11:17 Uhr
Hi Vero,

Schön mal wieder von dir zu hören! Danke übrigens, dass du die bei den Reviews solche Mühe gibst!
Zu den kleineren Fehlern kann ich nur sagen, ich bemühe mich, aber da ich nicht jedes Kapitel 10-Mal durchlese, bevor ich es hochladen können da schon der ein oder andere Fehler dabei sein....

Also dann bis zum nächsten Mal, bis dann!

Lg Flaming Padawan
04.09.2019 | 11:21 Uhr
Hey,
eine interessante Geschichte.
Bin gespannt, wie es mit Anna und Utopia weiter geht :)

LG
Kijari

Antwort von Flaming Padawan am 05.09.2019 | 12:30 Uhr
Hey Kijari,

wow gleich der 2. Review von dir! Vielen lieben Dank dir auch für diesen und mich freuts, dass dir die Geschichte gefällt :D

Hoffe sie gefällt dir auch weiterhin und dann ließt man sich hoffentlich mal wieder,

Lg Flaming Padawan
29.08.2019 | 19:10 Uhr
Hey! *wink*

Wie ich sehe, hast du doch ein weiteres Kapi hochgeladen! Freut mich echt! :'D

Du scheinst dir wirklich meine Tipps zu Herzen genommen zu haben! Naja, das mit dem Anglizismus klappt zwar nicht so sehr (zumal du es dir noch abgewöhnen musst), aber man merkt definitiv einen Unterschied zwischen diesem Kapi und den restlichen! Super!

Ich bin echt gespannt, wie es weitergehen wird. Du hast einen wundervollen Schreibstil!

Eine Frage habe ich noch:
Warum hast du diese Geschichte eigentlich zweimal hochgeladen?

Ansonsten wünsche ich dir noch viel Spaß und Erfolg beim Schreiben! *wink*

MfG,
Deine Vero Ramona

Antwort von Flaming Padawan am 30.08.2019 | 09:49 Uhr
Hi Vero,

erstmal freut mich, dass dir dieses Kapitel gefällt :D
Und danke für das Kompliment ;D

Und zu deiner Frage, ich hab die Geschichte 2 Mal hochgeladen, weil ich dachte, dass ich so endlich mal jemanden finde, dem die Geschichte gefällt XD

Na dann ließt man sich hoffentlich beim nächsten Mal wieder *wink*

Lg Flaming Padawan
27.08.2019 | 13:50 Uhr
Huhu! *wink*

Ich bin deiner Bitte nachgekommen und habe einen Blick in deine Geschichte riskiert. Zunächst wusste ich aber nicht, in welche ich reinschnuppern sollte, da du zwei Versionen hochgeladen hast. Nun, dann habe ich mich für die längere Geschichte entschieden ^^

Ich muss zugeben, dass es sehr spannend klingt, besonders Area 51. Niemand weiß etwas über das geheime Lager, welches man im September sogar stürmen möchte XD, und dann kommt Utopia und schafft es, einfach mal so hineinzuspazieren. Krass, doch es wirkt auch ein wenig overpowered. Jeder weiß nämlich, dass die Anlage stark bewacht ist. Da kommt selbst eine geflügelte Mutantin, die gerade einmal 16 Jahre alt ist, nicht problemlos hinein.

Zudem habe ich noch weitere Anmerkungen (zuerst kommen negative Dinge und danach positive):
-Mir ist aufgefallen, dass sich Wörter in deinen Kapis wiederholen. Du kannst ja auch online Duden aufrufen und nach Synonymen schauen. Das tue ich auch, denn so wirkt dein Wortschatz auf Außenstehende und Leser viel größer.

-Ab und an hast du Apostrophe im Genitiv verwendet. Das ist ein Anglizismus und ist im Deutschen inkorrekt (habe ich neulich gelesen. Ich wusste es bis dato selbst nicht einmal XD). Ich gebe dir diesen Tipp, da ich es früher auch immer gemacht habe. Aber das ist falsch, wie ich dann später bemerkt habe ._.

-In deinen Kapis fehlen mir echt die Beschreibungen. Du könntest so viel mehr beschreiben als nur die Handlungen. Die Gefühle sind ein tolles Beispiel. Oder die Gegend, in denen sich die Personen aufhalten. Das Aussehen ist auh noch eine super Gelegenheit zum Beschreiben. Aber man darf es auch nicht übertreiben und beispielsweise jeden einzelnde Detail vom Rasen beschreiben. Hier mal ein Beispiel, damit du weißt, was ich meine:
"Das Haus war zerfallen, nichts weiter als eine Ruine. Lockere Holzbretter, die größtenteils mit Moos überzogen waren, hingen nur noch mit einem Nagel an den Wänden. Die Fenster, die größtenteils zugenagelt worden waren, waren zerbrochen, als hätte jemand sie zerschlagen. Das Dach lag in einer schiefen Position und schien beinahe vom Haus zu fallen. Ein modriger Geruch konnte wahrgenommen werden, sollte man sich dem Haus weiter nähern."
Ich habe hier jetzt ein zufälliges Haus beschrieben. Da hast du doch ein besseres Bild im Kopf, anstatt einer Beschreibung, die so lautet: "Das Haus war zerfallen."

-Folgender Punkt (eher zwei) fällt zwar kaum auf, aber ich möchte es dennoch erwähnen. Mir ist nämlich etwas bei den Dialogen aufgefallen. Du schreibst sie so:
"Wie meinst du das?" fragte das Mädchen mit großen Augen.
Da fehlt aber ein Komma nach der wörtlichen Rede, etwa so:
"Wie meinst du das?", fragte das Mädchen mit großen Augen.

Das war das Erste, was mir zum Thema Orthographie auffiel. Zweiter Punkt betrifft die Relativsätze. Da vergisst du manchmal einfach die Kommas, um sie von den Hauptsätzen abzutrennen. Hier mal ein Satz von dir, der mir ehrlich gesagt leichte Schwierigkeiten bereitet hat:
"Während Utopia durch die Nacht stürzte wurden die Lichter der Stadt immer größer und die Gebäude, die anfangs wie kleine Puppenhäuser ausgesehen hatten nahmen wieder normale Größe an."
Korrekt lautet er so:
"Während Utopia durch die Nacht stürzte, wurden die Lichter der Stadt immer größer und die Gebäude, die anfangs wie kleine Puppenhäuser ausgesehen hatten, nahmen wieder normale Größe an."

-Mir gefällt es sehr, wie du die Sätze schreibst. Sie beinhalten meistens diverse Wörter in sich, wobei ich mir nur denke: "Wow!" Exzellente Arbeit! *begeistert sei*

-An sich ist deine Idee auch sehr gut. Und mal wieder ist HYDRA hier das Ar***loch in der Geschichte. Naja, sie können halt nicht anders XD Nur wie gesagt, du musst etwas aufpassen, dass du Utopia nicht zu overpowered wirken lässt. Ich möchte nämlich nicht, dass sie zu einer Mary Sue mutiert (Gecheckt? Mutiert wegen Mutationen und- okay, ich halt die Klappe ;-;)

Du lässt die Geschichte echt spannend wirken! Ich würde mich wirklich freuen, wenn du weitere Kapis hochlädst! *glücklich lächel*

Ansonsten noch viel Spaß und Erfolg beim Schreiben! *wink*

MfG,
Deine Vero Ramona

PS: Wow, das hat echt lange gedauert, bis ich endlich fertig geworden bin. Puh! Erstaunlich, wenn du das hier noch liest. Und noch zur Info: Ich hatte keine Lust, nochmal nach Fehlern in meinem Review zu suchen :'D

Antwort von Flaming Padawan am 28.08.2019 | 13:38 Uhr
Hi Vero,
wow, da hast du aber einen echt langen Review geschrieben. Dankeschön, dass du dir die Geschichte mal angeschaut hast. So, mal sehen….

1. Utopia hatte an in diesem 1.Kapitel natürlich Hilfe von den Profi-A****löchern gehabt, alleine kommt man natürlich nicht nach Area 51 rein, aber es sollte halt ein bisschen düster wirken ;D
2. Tja, als ich diese Geschichte angefangen habe zu schreiben war mein Wortschatz noch nicht soooo aufgefüllt und das ist glaube ich auch schon ein Jahr her. Ich schau mal, dass ich die Kapitel nochmal überarbeite ;D
3. Das mit den Anglizismen, tja, mir war das immer herzlichst egal, weil ich fand, dass das so schöner aussieht, aber stimmt, eigentlich ist es eine falsche Angewohnheit, ich wird mir mühe geben, es mir abzugewöhnen :D
4. nun, die fehlenden Beschreibungen….puh, ich weiß noch nicht so ganz aber ich gelobe Besserung XD
5. mit den Kommas nach der wörtlichen Rede hast du recht, ich hab das irgendwie komplett vergessen XD
6. und ich denke ich kann wohl im allgemeinen sagen, dass Kommas so meine Schwachstellen sind XD
und natürlich auch danke für die Komplimente, ich gebe mir Mühe, das beizubehalten.
Aber ich glaube ich werde diese Geschichte auch nochmal komplett neu aufrollen und dann die überarbeitete Version hochladen.

So, ich bin dann glaube ich auch mal fertig XD Danke das du dir Mühe gemacht hast so einen langen Review mit so vielen Tipps zu schreiben *Herzchen* *fröhlich Drück*
So, dann lesen wir uns hoffentlich auch bald wieder,

Lg Flaming Padawan
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast