Autor: Lunalav
Reviews 1 bis 25 (von 40 insgesamt):
Rehlein (anonymer Benutzer)
21.07.2019 | 22:23 Uhr
zu Kapitel 27
Ich liebe das Kapitel! Es ist so toll, Kim mal happy zu erleben. Ein echter Augenöffner und Paul ist echt witzig. ;) Schön fand ich auch ihre Reflexion zum Ende hin.

Danke!
09.07.2019 | 22:53 Uhr
zur Geschichte
Hey!
Ich finde deine Idee toll und es veranschaulicht eine Liebe, die sich Stück für Stück entwickelt. Besonders freut mich offen gestanden, dass du den Hauptcharakter so beschreibst, dass man sich damit identifizieren kann, mit allen Schwächen und Fehlern.
Die Lebensumstände sind schlimm und das macht das ganze so emotional und zu einem sensiblem Thema, welches an die Öffentlichkeit gelangen muss. Es sind viele Gefühle auch zwischen den Zeilen verborgen, wovon ich ein totaler Fan bin.
Ich hoffe, dass diese kurze Rückmeldung weiterhelfen konnte.
Mach weiter so
Glg
anonym girl

Antwort von Lunalav am 09.07.2019 | 22:56:30 Uhr
Vielen Dank!
Ja dein Review konnte mir auf jeden Fall weiterhelfen, da du Dinge angesprochen hast, die so noch keiner gemacht hat. Also vielen lieben Danke für dein tolles Review!
01.07.2019 | 00:19 Uhr
zu Kapitel 27
Ich hoffe so sehr, dass sie mit Jared zusammen kommt! *-*

Antwort von Lunalav am 01.07.2019 | 02:23:21 Uhr
Ja, ich glaube das hoffen wir alle!
Danke für dein Review!
LG
Lunalav
30.06.2019 | 23:32 Uhr
zu Kapitel 27
Hallo
das Kapitel gefällt mir sehr gut :)
ich freue mich auf mehr
LG

Antwort von Lunalav am 01.07.2019 | 02:22:36 Uhr
Freut mich sehr das es dir gefällt.
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

LG
Lunalav
Rehlein (anonymer Benutzer)
18.06.2019 | 08:45 Uhr
zu Kapitel 24
Hey Lunalav,

Nachdem ich jetzt alles hintereinander weggelesen habe, hier meine Meinung:

Also erstmal zu dir: Deinen Schreibstil finde ich sehr gut, man kann die Texte flüssig lesen und ist in der Geschichte drin.

Es gefällt mir gut, dass du nur aus Kims Sicht schreibst und meistens fällst du nicht aus dem Charakter raus. Wenn, dann sind es Kleinigkeiten (Beispiel: Kim beschreibt haargenau was sie anhat, obwohl sie sich aus ihrem Aüßeren nicht viel zu machen scheint; Kim besitzt eine rote Jacke, obwohl sie glaubt unsichtbar zu sein und diese eh nicht tragen würde.)

Aber es sind wirklich Kleinigkeiten ;)

Zu Kim selber: Mensch, das Mädel hat vielleicht ein hartes Leben. Ist sie hypersensibel oder leicht depressiv? Diese negative Gedankenschleife, das Gefühl nichts sagen zu können, dass ihr schnell alles zu viel wird usw. Spricht leider für mehr als nur Schüchternheit.

Dagegen spricht, dass sie so positiv auf Jared reagiert. Vielleicht nicht extrinsisch, aber intrinsisch findet ja einiges bei ihr statt. Ich möchte sie manchmal einfach nur schütteln und sagen: Lebe im jetzt, schließe nicht alles aus, die Realität kann erlebt und nicht nur betrachtet werden.

Zu Jared: I love him. Er ist freundlich, lieb, hat über die Musik einen Weg zu ihr gefunden (finde ich persönlich etwas kitschig, aber zu FF passt es ;) ) und gibt sich alle Mühe Kim mal in ihre Umwelt zu holen. Das hat sie bitter nötig.

Ich bin schon gespannt worum es in seiner Prügelei mit Paul ging. Er hat leider noch einen langen Weg mit ihr vor sich, aber der erste Anfang ist ja gemacht.

Ach ja, die Katalysatoren Josh und Will und Chris (?) Finde ich gut. Am Anfang hatte ich etwas Sorge, dass du die drei als Enttäuschung für Kim aufbaust (Vertrauensbruch, Belästigung etc) aber als seltsame Aussenseiter-Freunde machen sie sich besser. :)

Zu Kims Selbstverteidigungskurs: Ich weiß nicht ob du da mal persönlich mit Erfahrung hattest, aber GUTE Selbstverteidigungskurse bauen erstmal Selbstvertrauen auf. Sich in einen Kreis zu stellen und jeder brüllt einmal laut "Nein!", oder "Lass mich in Ruh!" Ist eine beliebte Anfangsübung, solange man nicht direkt zum Krav Maga (kann ich sehr empfehlen) geht, wird es in der Regel nicht schnell körperlich. Man lernt eher laut zu werden, zu sagen was man (nicht) möchte und überhaupt was zu machen, wenn man in eine schlechte Sitiation gerät. Die Schockstarre und das Gefühl, dass das gerade nicht wirklich einem passieren kann, ist nämlich das mieseste an sexueller Belästigung. Wenn du also da schlechte Erfahrungen gemacht hast, such dir einen neuen Kurs. Jede Frau sollte sich verteidigen können.

So das wars von mir. Ich freue mich auf weitete Kapitel.

Grüße Re

Antwort von Lunalav am 18.06.2019 | 16:53:46 Uhr
Hey!
Danke für dein langes und tolles Review! Freut mich, das dir doch einige Sachen zu gefallen scheinen.
Auch vielen Dank für die Kritik. Da wird mir gezeigt, worauf ich noch besser achten soll, wo sich Fehler einschleichen etc. Also Dankeschön!
Es freut mich sehr, das dir mein Schreibstil gefällt!
Ich finde es auch echt toll, das ich die Charaktere anscheinend genauso rüber bringe, wie ich es wollte.
Michael nicht Chris. Aber nicht schlimm!
Ja die drei sind eine persönliche Anspielung auf meine drei besten Freunde, die mich aus einer Krise rausgeholt haben.
Kim ist wirklich kaputt, doch Jared wird das, denke ich hinkriegen.
Persönliche Erfahrung habe ich im Bezug auf Selbstverteidigungskurse nicht, also danke für die Info.
Dann freue ich mich sehr darauf, hoffentlich weitere tolle Reviews von dir zu lesen, die mir ssehr gutes Feedback geben.

LG
Lunalav
17.06.2019 | 21:31 Uhr
zu Kapitel 25
Hallöchen ^^

Ein doch recht trauriges Ende für das Kapitel, dass Kim auch einfach nicht sehen kann (wahrscheinlich auch zu wenig von sich hält), dass Jared sie mag und sich deshalb so für sie interessiert. Hoffentlich kann sie irgendwann Vertrauen zu Jared fassen und spüren, dass er es ernst mit ihr meint ^^
Ich fand die beiden schon in den Originalbüchern schon interessant (allein der Fakt, dass Jared so lange seine Seelenverwandte vor der Nase sitzen hatte und erst durch sein Wolfsein darauf aufmerksam wurde), und es ist schade, dass es doch so wenig Infos zu solchen Charakteren gibt.

Kim tut mir schon leid, Zuhause hat sie es nicht leicht, sie steht sich scheinbar etwas selbst im Weg, dann wird sie auch noch plötzlich ohnmächtig... Das Leben ist schon hart.

Aber hoffentlich wird es ja besser, jedenfalls tolles Kapitel und bin gespannt, wie es weiter geht ^^

LG
Kitten

Antwort von Lunalav am 17.06.2019 | 21:39:34 Uhr
Danke vielmals, für dein liebes Review.
Ja Kim tut mir auch sehr leid, aber sie wird bestimmt irgendwann Vertrauen zu Jared fassen können. Ich meine, wer könnte ihm schon lange Wiedersehen? Na ja Kim hat es bis jetzt hinbekommen...
Ich finde es auch Schade das es so wenig Infos über die beiden gibt. Andererseits, kann man die Charaktere so auch ziemlich frei gestalten.
LG
Lunalav
30.05.2019 | 19:54 Uhr
zu Kapitel 24
Hallöchen ^^

Mir hat das Kapitel gut gefallen und ich bin gespannt, was da alles für Fragen aufkommen werden, dass wird sicher noch spannend ^^
Und auch die bevorstehende Fahrt wird sicher einiges an Konflikten bieten, wenn ich da so an Isabell (ist hoffentlich der Name, ich vergesse die alle so schnell wieder *lach*) denke

Jedenfalls freue ich mich schon auf das nächste Kapitel ^^

LG und einen schönen Feiertag noch,
Kitten

Antwort von Lunalav am 30.05.2019 | 20:57:38 Uhr
Der Name ist richtig.
Ja die Klassenfahrt und die Fragen werden wohl noch Probleme mit sich bringen. Freut mich das es dir gefallen hat!

LG und einen ebenfalls schönen Feiertag!
30.05.2019 | 10:32 Uhr
zu Kapitel 24
Hallo:)
mir hat das Kapitel gut gefallen und ich bin mal gespannt ob das mit den Fragen nicht ein bisschen schief gehen wird xD
Ich freue mich aufs nächste Kapitel
Lg

Antwort von Lunalav am 30.05.2019 | 13:21:58 Uhr
Danke für dein Review! Freut mich, das es dir gefallen hat.
Ja, grade bei Jared könten da einige Fragen auftauchen...

LG
Lunalav
09.05.2019 | 17:29 Uhr
zu Kapitel 22
Bestimmt hat Jared über Pauls Gedanken heraus gefunden, dass Kim beinahe von der Klippe gestürzt wäre. Einen anderen Grund wüsste ich nicht, warum sie sich schlagen würden.
Aber welchen Kurs mag Kim denn nicht?


LG Anika

Antwort von Lunalav am 30.05.2019 | 13:22:46 Uhr
Ja, und ich glaube, das wird er Paul auch nicht so schnell verzeihen...

LG
Lunalav
27.04.2019 | 15:57 Uhr
zu Kapitel 21
Das war wirklich knapp. Er sollte wirklich besser aufpassen.
Ich bin gespannt, wie Jared reagieren wird, wenn er davon erfährt.
Und auch was für Fragen sie Paul stellen will.


LG Anika

Antwort von Lunalav am 27.04.2019 | 15:59:44 Uhr
Wenn Jared davon erfährt, wird Paul wohl so bald nichts mehr machen können... Hoffen wir mal das es anders kommt!

LG
Lunalav
27.04.2019 | 15:50 Uhr
zu Kapitel 20
Wie war das nochmal mit dem ´´aus dem Konzept zu bringen´´.
Das schafft Jared bei ihr fast jedes mal.
Hoffentlich kann er sie überzeugen, dass er es mit ihr wirklich ernst meint.


LG Anika

Antwort von Lunalav am 27.04.2019 | 15:54:31 Uhr
Das hoffe ich für sie auch! Sie hätte es so verdient!

LG
Lunakav
27.04.2019 | 15:37 Uhr
zu Kapitel 19
Da lief die Nachhilfe doch besser als man geglaubt hat.
Auch wenn er vorher versucht hat sie mit all seinen Fragen und Komplimenten aus dem Konzept zu bringen.


LG Anika

Antwort von Lunalav am 27.04.2019 | 15:44:56 Uhr
Ja das war schon nicht leicht für Kim. Aber zum Glück hat's geklappt. Danke für dein Review.
LG
Lunalav
Strawberry lover (anonymer Benutzer)
26.04.2019 | 22:11 Uhr
zu Kapitel 20
Mega süßes
Kapitel ! Wer hätte nicht gegen einen Jared ?!

Antwort von Lunalav am 27.04.2019 | 15:46:02 Uhr
Ich hätte auch sehr gerne einen Jared!
LG
Lunalav
Strawberry lover (anonymer Benutzer)
26.04.2019 | 01:43 Uhr
zu Kapitel 19
Ohh Ich freue mich so für Kim !!Ixh glaube mit Abstand mein liebstes Kapitel ,so wunderschön romantisch

Antwort von Lunalav am 27.04.2019 | 15:45:29 Uhr
Das freut mich, das esdir so gefallen hat.
LG
Lunalav
21.04.2019 | 16:46 Uhr
zu Kapitel 18
Ob Kim ihm überhaupt Nachhilfe geben kann, so eingeschüchtert sie von ihm ist?
Sie muss wirklich etwas lockerer werden.
Embry ist wohl nicht so gut auf Paul zusprechen, ob sich das auch ändern wird.


LG Anika

Antwort von Lunalav am 22.04.2019 | 10:50:18 Uhr
Das finde ich auch, aber bei jemandem wie Jared ist das bestimmt gar nicht so leicht.
Danke für dein Review!
Strawberry lover (anonymer Benutzer)
21.04.2019 | 11:37 Uhr
zu Kapitel 18
Oh der Geheime Garten Mein Beileid für Kim ich habe richtig mit ihr mitgefühlt

Antwort von Lunalav am 22.04.2019 | 10:49:09 Uhr
Ich liebe den geheimen Garten auch! Hoffen wir mal das sie sprechen können wird, wenn sie mit Jared allein ist.
20.04.2019 | 08:43 Uhr
zu Kapitel 17
Kims Familiensituation ist wirklich schrecklich.
Aber zum Glück hat sich Jared auf sie geprägt und Paul scheint wohl der Clown des Rudels zu sein.
Er wird sie bestimmt öfters zum Lachen bringen.
Nur was für eine Rolle spielen die drei Jung und Embry bei all dem.
Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.


LG Anika

Antwort von Lunalav am 22.04.2019 | 10:48:14 Uhr
Danke für dein liebes Review.
Freut mich das es dir gefällt.
Strawberry lover (anonymer Benutzer)
07.04.2019 | 12:17 Uhr
zu Kapitel 15
Ich bin stolz auf Kim das sie sich das getraut hat☺️☺️☺️☺️Cool wie immer !

Antwort von Lunalav am 07.04.2019 | 15:18:57 Uhr
Danke!
Hoffen wir mal, das sie nicht wieder so schüchtern wird, sondern das sie weitere Schritte geht.
LG
Lunalav
28.03.2019 | 20:13 Uhr
zu Kapitel 6
Hab jetzt zwei kaps gelesen.
Also bei diesem hier sind ein paar Logik fehler passiert.. Ber ich bin gespannt wie es weiter geht.

Lieben gruss
28.03.2019 | 19:54 Uhr
zu Kapitel 4
Huhu.
Also dieses war viel besser beschrieben als die da vor. hoffe es steigert sich weiter so ...ich lass mich mal überraschen

Lieben gruss
28.03.2019 | 19:48 Uhr
zu Kapitel 3
Nächstes
Also wie ich sagte ...mehr beschreiben ...wie sieht ihre Mutter aus? Das haus? Ihre Schwester, wieso ist sie so toll und sie so hässlich und wie kann man jemanden vermissen mit dem man nie ein wort gesprochen hat? Ich würde das ausführlicher erklären, wann hat sie sich in jared verliebt was liebt sie an ihm? Ansonsten wist das echt gut man kann, dass echt ausbauen.

Lieben Gruß und nicht böse sein.
Nina
28.03.2019 | 19:38 Uhr
zu Kapitel 2
Nabend,
Bin durch Zufall auf die Geschichte aufmerksam geworden
Also als erstes kap find ich es garnicht schlecht. Allerdings würde ich mehr beschreiben, dass Umfeld z.b. stell dir vor du erzählst jemandem was und muss den Ort beschreiben oder den Hintergrund. Stell es dir einfach mal vor...wie würde die Schule für dich aussehen ?
Ansonsten hat es mir gut gefallen auch wenn es kurz war. So dann lese ich mal weiter.

Lieben Gruß
blackswan1 ( Nina)
26.03.2019 | 13:29 Uhr
zu Kapitel 14
Hi,

ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Habe leider nicht immer so viel Zeit wie ich gern hätte, aber das ist ja nicht ungewöhnlich.

Ja, ich muss sagen, dass ich doch recht zweigeteilt bin. Als erstes möchte ich dich auf einen Rechtschreibfehler hinweisen, den du sehr konsequent durchziehst und bei dem sich mir die Fußnägel kräuseln... wand... gibt es nur als Substantiv und das ist das Ding, an dem man Bilder aufhängen kann *lach*. Das Verb (sich wenden an) bildet man in der Vergangenheit mit t... also genauer gesagt mit dt. Zum Beispielt "Er wandte sich an seinen Freund". Keine Ahnung warum, aber dieser Fehler stört mich extrem, entschuldige bitte. Ich konnte nicht anders, ich musste es ansprechen.
In den Zeiten springst du ab und zu immer noch, aber es ist schon deutlich besser geworden.

Positiv hervorheben möchte ich, dass deine Kapitel länger geworden sind, dass du tiefer in die Szenen eintauchst, was mir doch sehr zusagt. Ich bin ein Fan von langen Kapiteln. Zu lang gibt es eigentlich nicht. Außerdem gefällt mir es recht gut, wie du das mit Kim und Jared aufziehst. Dieses vorsichtige annähern und die Unsicherheit auf beiden Seiten, auch wenn ich nicht ganz verstehe, warum Kim ihm noch nicht zugesagt hat *am Kopf kratz* Immerhin würde damit ja ein Traum für sie in Erfüllung gehen. Da fehlen mir vermutlich einfach ihre Bedenken, ihre Ängste und ja, ich würde da glaube ich ihre Unsicherheit noch stärker hervorkommen lassen. Aber wie gesagt, der Ansatz ist da *Daumen hoch*

Jetzt zu dem, was mir nicht so gefällt. Kim lebt seit ich weiß nicht wie vielen Jahren in La Push. Und auf einmal scheinen alle Männer in ihrer Umgebung auf sie abzufahren. Früher wurde sie von allen ignoriert/übersehen bzw. sogar gemobbt... keine Ahnung. Das klingt in meinen Ohren doch ein wenig suspekt. Ich verstehe nicht, warum Embry sich für sie interessiert bzw. den Kontakt zu ihr sucht. Er muss doch eigentlich wissen, dass Jared auf sie geprägt ist und von daher finde ich das schon etwas verwunderlich. Immerhin machst du da zarte Andeutungen, als ob er mehr wollen würde, aber vielleicht habe ich das ja auch falsch verstanden. Falls er das aber tatsächlich wollen würde, dann hätte er eine Tracht Prügel verdient, denn schließlich ist sein Rudelkamerad auf sie geprägt, da hat er die Finger bei sich zu behalten. Geht gar nicht.
Dann die drei Jungs aus Forks. Warum gibt ihr einer von denen die Nummer auf diese für mich doch etwas seltsame Art und Weise? Tut man so etwas nicht mit einem Zettel, wenn man es vor den anderen verbergen möchte? Allerdings steht dann auf dem Zettel das es ja egal wäre von wem sie die Nummer kriegt und wer ihr letztendlich den Zettel zugesteckt hat, weiß sie auch nicht... äh ne, nicht meins, gefällt mir nicht. Ob da von den dreien her mehr dahinter steckt, weiß ich nicht so genau, aber ich denke eher nicht, denn dafür war der Zettel zu komisch.
Übrigens würde ich an Kims Stelle niemals dort anrufen, denn ich wüsste ja nicht mal wer drangehen würde. Also ne, ist mir suspekt.

So ich hoffe, du bist mir jetzt nicht böse, aber du weißt ja, ich bin immer ehrlich.

LG
Grima

Antwort von Lunalav am 26.03.2019 | 15:34:53 Uhr
Hey,
Natürlich bin ich dir nicht böse.
Ich finds gut das du sagst was dich stört bzw. verwirrt etc. Das zeigt mir auch worauf ich mehr eingehen muss.
Wandte! Dieses verdammte Wort! Sorry.
Ich denke die Sachen die dich jetzt noch etwas gestört haben klären sich im nächsten Kapitel noch auf. Falls du noch andere Verständnisfragen hast, frag einfach.
Also wie immer Danke für die positive und negative Kritik.
LG
Lunalav
Melli (anonymer Benutzer)
24.03.2019 | 18:26 Uhr
zu Kapitel 14
Es tut mir soooo leid, das ich so lange kein Review mehr geschrieben habe! Aber bei deiner Geschichte vergisst man das leider, weil ich es immer so schnell durchlese. Ich hinterlasse jetzt wieder mehr Reviews. Versprochen!
Sonst kann ich nur sagen:
Wow!!!!!
Du schreibst unglaublich gut und bewegend. Ich fühle mit Kim! Und ich hoffe Jared und sie kommen bald zusammen. Aber Embry finde Ichsucht sehr spannend.
Ich finde es so cool das die drei Jungs wieder dabei waren! Große Klasse! Du bist wahnsinnig gut.

Antwort von Lunalav am 26.03.2019 | 19:17:03 Uhr
Vielen Dank für dein großes Lob! Das freut mich riesig.
Du musst natürlich nicht zu jedem Kapitel etwas schreiben, sondern nur wenn du es für nötig hältst.
Sonst wünsche ich dir noch ganz viel Spaß mit der Geschichte, und Danke dir für dein überschwängliches Lob.
Das ist sehr lieb von dir!
LG
Lunalav
Strawberry lover (anonymer Benutzer)
24.03.2019 | 17:36 Uhr
zu Kapitel 14
Oh Man zwei Zettel an einen Tag von Jungs hätte ich auch gerne nein Spaß aber ist wie immer super und spannend!

Antwort von Lunalav am 24.03.2019 | 18:19:46 Uhr
Danke,
Ja wer wünscht sich das nicht auch!

LG
Lunalav