Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lady Red
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
13.10.2020 | 02:00 Uhr
Deine Gedichte gefallen mir sehr. Ich bin eigentlich viel zu müde um noch Worte über Worte zu finden, aber wenn ich es jetzt nicht tue verschieb ich es auf irgendwann und "irgendwann" ist manchmal niemals. Also bisher sind sie sehr schwehrmütig und genau passend zu meiner zwei-uhr-nachts Stimmung und wie ich schon sagte: sie gefallen mir sehr. Ich plane durchaus noch weiter deinen kleinen Wort-kunstwerken zu volgen und du wirst bestimmt noch häufiger von mir hören, vielleicht auch mal tagsüber wenn mein Hirn keine dunkeltraurige übermüdete zuckerwatte abgibt.
Liebe grüße, lotta

Antwort von Lady Red am 19.10.2020 | 23:55 Uhr
Vielen Dank für deine "übermüdeten" Worte. Ich schätze sie sehr. Ich hoffe, dass ich die auch noch fortan begeistern kann.
Ich wünsche dir erholsame Nächte.


Red
02.09.2019 | 04:25 Uhr
Speziell den Stimmungsverlauf der ersten, ich meine 4 Kapitel, hat mir sehr gut gefallen, ich habe leider nicht auf die Daten der Veröffentlichung geachtet, aber ich muss sagen, selbst sprachlich tut sich eine Menge. Größten Respekt dafür, auch die Aufbruchstimmung "diese Gedanken gehören wieder mir allein" (oder ähnlich), spricht mir förmlich aus der Seele.

Es gibt unendlich viele Menschen, Erinnerungen und Dinge, die uns so viel Kraft rauben, uns fast gelähmt zurücklassen, bis das Leben endgültig an uns vorbei zieht. Da ist es schön es mal so auf den Punkt gebracht zu lesen, hoffentlich werden auch meine Gedanken mir bald wieder gehören/gehorchen.

Ich verneige mich vor des Zufalls eigener unbegreiflichen Unfehlbarkeit, in Dankbarkeit verbleibend.

Du und deine Worte habt diese schlaflose und schmerzdurchtränkte Nacht um ein vielfaches erträglicher gemacht, Danke.

Liebe Grüße

Unholy/ Jonas

Antwort von Lady Red am 01.04.2020 | 23:04 Uhr
Uff. Ich habe deine Review leider bis zum heutigen Tag komplett übersehen, mich aber äußerst gefreut, als ich sie entdeckt habe. Verzeih mir deshalb meinen verspäteten aber herzlichsten Dank zu deinen Worten!

Red
15.02.2019 | 13:43 Uhr
Schon deinen ersten Band habe ich mit großem Interesse gelesen und gefühlt. Deshalb wollte ich dir auch endlich mal eine Review dalassen. Ich liebe deine Verweise auf die griechische Mythologie und dass du vom Expressionismus die Farben übernommen hast. So wird manches Gedicht erst durch dieses Wissen klarer in seiner Bedeutung. Schlussendlich wünsche ich mir nur für dich, dass eines Tages das Grau wieder zu einem Weiß wird und dass das Blau nur ab und an in deinem Leben auftaucht.

Beste Grüße

Elia

Antwort von Lady Red am 15.02.2019 | 13:57 Uhr
Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass wie aus alten Gardinen das Grau aus meiner Seele gewaschen wird und ein reines Weiß übrigbleibt. Aber das mag nur die Zukunft sagen. Auf jeden Fall danke ich dir sehr für deine lieben Worte und für das Verständnis meiner Gedichte. Ich kann deinen Wunsch mit einem von Herzen kommenden "Dito" nur zurückgeben.

Red
15.02.2019 | 09:43 Uhr
hallo
wann kann man den hass begraben
so lange man hasst sieht man alles grau
so sehe ich das
danke für das schöne werk
und gerne weiter so
bis dann

Antwort von Lady Red am 15.02.2019 | 13:53 Uhr
Wie wahr, und grau ist doch eine ziemlich langweilige Farbe mit der Zeit.
Und danke für deine Review. Es freut mich immer sehr, wenn ich andere Menschen damit erreichen kann.

Red
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast